G8-Gipfel Heiligendamm 6.6.-8.6.2007

(Infos zum Thema)
Ein
Service
des
Logo Friedenskooperative
Netzwerk Friedenskooperative


Suchfunktionen und Länderkarte für diese Termine anzeigen
Suchfunktionen

Update: 27.10.2010


Gesamtliste
zum G8-Gipfel in Heiligendamm 6.6.-8.6.2007

Eigenen Termin
zum Thema
eintragen


Veranstaltungslisten zu weiteren Themen
Terminlisten zu
weiteren Themen

in english language

same timetable
in english language

Infos zum Thema: G8-Gipfel Heiligendamm 6.6.-8.6.2007

  Termine  

zum G8-Gipfel in Heiligendamm 6.6.-8.6.2007

Die eigene Veranstaltung noch nicht dabei?
Bitte übermittelt uns Eure Aktionstermine per eMail: friekoop@bonn.comlink.org (bitte auch Eure politischen Texte dazu) oder tragt Sie direkt selbst in die Datenbank ein!
Mit diesem Button könnt Ihr einen -->
Eurer eigenen G8-Aktion in der Termin-Datenbank vornehmen (Vorgabe = 6.6.2007, bitte gemäß Eurem Veranstaltungstermin ändern).


915 Veranstaltungen ab 01.01.2006
(Veranstaltungszeitraum abgelaufen)


Januar 2006


im Ausland / other countries than Germany:

Mittwoch, 25.01.2006 Davos (CH):
Verleihung des "Public Eye Awards 2006" für unverantwortliches Konzernverhalten, Details: http://www.evb.ch/p25008402.html, VA: Erklärung von Bern (EvB), Pro Natura [als Gegenveranstaltung zum World Economic Forum (WEF) in Davos]
Kontakt: Erklärung von Bern (EvB), Quellenstr. 25, CH-8031 Zürich, Tel.: +41/44 2 777 000, Fax: +41 44 2 777 001
E-Mail:   info(at)evb(Punkt)ch
Internet: http://www.evb.ch


Februar 2006


Bundesrepublik / Germany:

Mittwoch, 01.02.2006 Magdeburg:
Informationsveranstaltung und Film über die Proteste gegen den G8, 19.30 Uhr, "Eine Welt Haus", Schellingstr. 3-4, Details: http://www.fau.org/ortsgruppen/magdeburg/art_060125-104713, VA: Friedensgruppe MD, FAU-MD, Attac
Kontakt: attac Magdeburg, Jens Maesse, Ernst-Lehmann-Str. 19, 39106 Magdeburg, Tel.: 0160/3279266
E-Mail:   magdeburg(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/magdeburg

Donnerstag, 16.02.2006 Rostock:
Informations- und Diskussionsveranstaltung "Das G8-Treffen in Heiligendamm und Perspektiven des Protestes", 19-21.30 Uhr, Hauptgebäude der Uni Rostock, Hörsaal 218, Universitätsplatz 1, Details:
http://www.falken-mv.de/der-zirkus-kommt-2007-erstes-trommeln-zur-g8.s
html
, VA: Asta Uni Rostock, Ref. Politische Bildung
Kontakt: Universität RostockAStA, August-Bebel-Str. 28, 18055 Rostock, Tel.: 0381/4985600, Fax: 0381/4985603
E-Mail:   asta(at)uni-rostock(Punkt)de
Internet: http://www.asta.uni-rostock.de


März 2006

Samstag, 25.03.2006 Rostock:
Aktionskonferenz zum G8-Gipfel 2007 in Deutschland, Beginn: 14 Uhr, Goethe-Schule, Goetheplatz, VA: Vorbereitungskomittee
Kontakt: Monty Schädel, Tel.: 0177/8871014
E-Mail:   rostock(at)heiligendamm2007(Punkt)org
Internet: http://www.heiligendamm2007.org


April 2006

Donnerstag, 27.04.2006 Halle:
Diskussionsveranstaltung "1. G8 Info-Veranstaltung in Halle" mit n.n. (bw. Vorbereitungsbündnis), n.n. (des Vorbereitungsbündnis in Region Halle/Leipzig), Mod.: Badespasz, 19 Uhr, Uni Halle, Löwengebäude, HS XIV, Uniplatz, VA: Badespaz [imRahmen der Veranstaltungen des Altern. Vorlesungsverzeichnisses der Uni Halle im SoSem 2006/2007]
Kontakt: Badespaz Halle
E-Mail:   badespaz(at)gmail(Punkt)com
Internet: http://jpberlin.de/badespasz/


Mai 2006

Donnerstag, 18.05.2006 Halle:
Diskussionsveranstaltung "Für globale soziale Rechte" mit Lutz F. (AG globale soziale Rechte Berlin), Mod.: Badespasz, 18.30 Uhr, Uni Halle, Löwengebäude, HS XIV, Uniplatz, VA: Badespaz [im Rahmen der Veranstaltungen des Altern. Vorlesungsverzeichnisses der Uni Halle im SoSem 2006/2007]
Kontakt: Badespaz Halle
E-Mail:   badespaz(at)gmail(Punkt)com
Internet: http://jpberlin.de/badespasz/


Juni 2006

Donnerstag, 15.06.2006 Halle:
Diskussionsveranstaltung "G8: PR-Show oder Weltregierung?" mit Peter Wahl (Autor des gleichnamigen Buches), Mod.: Badespasz, 18.30 Uhr, Uni Halle, Löwengebäude, HS XIV, Uniplatz, VA: Badespaz [im Rahmen der Veranstaltungen des Altern. Vorlesungsverzeichnisses der Uni Halle im SoSem 2006/2007]
Kontakt: Badespaz Halle
E-Mail:   badespaz(at)gmail(Punkt)com
Internet: http://jpberlin.de/badespasz/


Juli 2006

Donnerstag, 06.07.2006 Halle:
Diskussionsveranstaltung "G8: ein Kind der Globalisierung" mit Werner Rätz (ILA), Mod.: Badespasz, 18.30 Uhr, Uni Halle, Löwengebäude, HS XIV, Uniplatz, VA: Badespaz [im Rahmen der Veranstaltungen des Altern. Vorlesungsverzeichnisses der Uni Halle im SoSem 2006/2007]
Kontakt: Badespaz Halle
E-Mail:   badespaz(at)gmail(Punkt)com
Internet: http://jpberlin.de/badespasz/

Donnerstag, 06.07.2006 Neubrandenburg:
Diskussionsveranstaltung, Thema: G8-Gipfel Juni 2007 in Deutschland- mit (u.a) Sabine Leidig (GF attac Deutschland), Kay Oliver Schulze (Koordinator der atac Projektgruppe G8), 18 Uhr, St.Johannis Kirchgemeinde, 2. Ringstraße 203, Einladung: http://www.attac-neubrandenburg.de/material/einladung%20G8.pdf, VA: attac Neubrandenburg
Kontakt: attac Neubrandenburg, Postfach 101301, 17020 Neubrandenburg
E-Mail:   post(at)attac-neubrandenburg(Punkt)de
Internet: http://www.attac-neubrandenburg.de

Mittwoch, 12.07.2006 Göttingen:
Diskussionsveranstaltung "Spektakel oder Widerstand?Emanzipatorische Perspektiven der G8-Proteste", 20 Uhr, T-Keller") Geismarlandstr. 19, VA: Theatherkeller
Kontakt: Theaterkeller ("T-Keller") Geismarlandstr. 19, 37083 Göttingen, Tel.: 0551/43778
E-Mail:   theaterkeller-goettingen(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.theaterkeller.de.tf


August 2006

Freitag, 04.08.2006 - 13.08.2006 Steinhagen:
Sommercamp gegen G8 "Camp Inski" in Steinhagen, Programm: http://camp06.org/Programm
Kontakt: Camp Inski 2006, Mariannenplatz 2, 10997 Berlin, Tel.: 0176-62078158 (Do 14-17 Uhr)
E-Mail:   info(at)camp06(Punkt)org
Internet: http://www.camp06.org


September 2006

Freitag, 01.09.2006 - 15.10.2006 bundesweit:
Welthandels-Aktionstheater "WTOpoly" - Inforamtion zum Thema Welthandel und einstimmung auf dem G8-Gipfel in Deutschland, Tourplan:
http://www.wtopoly.de/termine.php?zeige=tour&PHPSESSID=3b853b6b24658a0
d910624e3acfd2f16
, VA: BUNDjugend mit Unterstützung von attac
Kontakt: Bundesverband BUND Jugend, Marieke Kodweiß, Am Köllnischen Park 1 A, 10179 Berlin, Tel.: 030/2758650, Fax: 030/2758655
E-Mail:   wtopoly(at)bundjugend(Punkt)de
Internet: http://www.wtopoly.de

Samstag, 02.09.2006 - 03.09.2006 Hannover:
Puppenbau-Workshop für den G8-Gipfel 2007 in Heiligendamm, JANUN, Goebenstr. 3a (Hannover-List), VA: VEN, JANUN, Kampagne Gerechtigkeit jetzt!
Kontakt: VEN-Hannover, Umweltzentrum Hannover, Hausmannstr. 9-10, 30159 Hannover, Tel.: 0511 / 391650, Fax 0511 / 391675
E-Mail:   hannover(at)ven-nds(Punkt)de
Internet: http://www.ven-nds.de

Dienstag, 05.09.2006 Wiesbaden:
Planungs- und Vernetzungstreffen für G8 Aktivitäten im Raum: Mainz/Wiesbaden, 20 Uhr, AKU Wiesbaden, Rüdesheimer Str. 19, VA: attacCampus Mainz, ...
Kontakt: attacCampus Mainz, Sara Ehrlich, Tel.: 0178/4927184
E-Mail:   s_ehrlich(at)yahoo(Punkt)com
Internet: http://www.attac.de/campus/

Freitag, 08.09.2006 Hamburg:
Regionaltagung "erlassjahr.de - G8-Gipfel 2007" in Hamburg, 15-19 Uhr, Nordelbisches Missionszentrum, Agathe-Lasch-Weg 16 (HH-Othmarschen), Kosten: 3 EUR, Details:
http://www.eine-welt-info.de/veranstaltungen/event.nmzb.20060612/index
.html
, VA: Nordelbisches Missionszentrum (NMZ) und Erlassjahr.de
Kontakt: elassjahr.de, Sabine Zimpel, Carl-Mosterts-Platz 1, 40477 Düsseldorf, Tel.: 0211/4693-196, Fax: 0211/4693-197
E-Mail:   s(Punkt)zimpel(at)erlassjahr(Punkt)de
Internet: http://www.erlassjahr.de

Mittwoch, 13.09.2006 Frankfurt:
Kneipenabend des Cafe AntiSistema mit Infos und Soli-Cocktails zur Vorbereitung der alternativen Karawane zum G8 2007 und den Protesten in Heiligendamm, 20 Uhr, Café "Exzess", Leipziger Str. 91, VA: Cafe AntiSistema
Kontakt: Cafe AntiSistema c/o Cafe ExZess, Leipziger Str. 91, 60487 Frankfurt, Tel.: 069/774670, Fax: 069/7077283
Internet: http://projekte.free.de/bankrott/karawane.html

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Donnerstag, 21.09.2006 Hagen:
Vortrag und Diskussion "Was wollen die G 8 in Heiligendamm?" mit Pedram Shayar (attac, Berlin), 20 Uhr, Kulturenzentrum Pelmke, Pelmkestr. 14, Details: http://www.pelmke.de/home/programmdetail/737.htm, VA: attac Hagen
Kontakt: Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestr. 14, 58089 Hagen, Tel.: 02331/336967, Fax: 02331/336972
E-Mail:   info(at)pelmke(Punkt)de
Internet: http://www.pelmke.de

Donnerstag, 21.09.2006 - 15.10.2006 Heidelberg:
(geplant) Heidelberger Friedenswochen für die UN-Millenniumsziele - 3 1/2 Wochen gemeinsam für eine gerechte Welt
Kontakt: Schüler-Friedensbüro-Heidelberg, Brückenstr. 30, 69120 Heidelberg, Tel.: 06221/5850791, Fax: 06221/5850792
E-Mail:   info(at)s-f-b(Punkt)org
Internet: http://www.friedenswochen-heidelberg.de/index.htm

Donnerstag, 21.09.2006 Köln:
Attac Köln-Plenum, Thema: G8-Gipfel in Heiligendamm- die Mobilisierung in Köln, 19.30 Uhr, Alte Feuerwache, Melchorstr., VA: attac Köln
Kontakt: attac Köln, Heinrich Piotrowski: 0173 / 424 83 53
E-Mail:   attac(at)netcologne(Punkt)de
Internet: http://www.attac-koeln.de

Freitag, 22.09.2006 Hannover:
Arbeits-Treffen der "NGO-Plattforum zum G8-Gipfel 2007 in Heiligendamm", Gewerkschaftshaus Hannover, Otto-Brenner-Str. 1
Kontakt: G8 Projektbüro, Mona Bricke, c/o Forum Umwelt&Entwicklung, Am Michaelshof 8-10, 53177 Bonn, Tel.: 0228/92399351, Fax: 0228/92399356
E-Mail:   mona(at)forumue(Punkt)de
Internet: http://www.g8-deutschland.info

Freitag, 22.09.2006 Netzeband:
Offenes Vorbereitungstreffen für G8-Vorfeldaktion in der Freien Heide, 19.30 Uhr, Märkische Höfe, Dorfstr. 7, VA: Gruppe Freie Heide Neuruppin-Berlin
Kontakt: Gruppe Freie Heide Neuruppin-Berlin, Infos auch: Tel.: 033964/60868
E-Mail:   g8(at)freieheide-nb(Punkt)de
Internet: http://www.freieheide-nb.de

Montag, 25.09.2006 Berlin:
Vortrag und Diskussion "Europa in der Krise?" - Erwartungen an die deutsche EU-Präsidentschaft 2007 - mit Dr. Michaele Schreyer (EU-Kommissarin a. D.), 20 Uhr, Galerie der Heinrich-Böll-Stiftung, Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41, Details: http://www.boell.de/calendar/viewevt.aspx?evtid=2389&crtpage=3, VA: HBS
Kontakt: Heinrich-Böll-Stiftung (HBS) Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41, 10178 Berlin, Tel.: 030/28534-0, Fax: 030/28534-119
E-Mail:   info(at)boell(Punkt)de
Internet: http://www.boell.de

Mittwoch, 27.09.2006 Leipzig:
Vortrag und Diskussion "Die `G8`: PR-Show oder Weltregierung?" mit Ole Dening (Halle, Gründungsmitglied von ATTAC-Leipzig), 18 Uhr, Schaubühne Lindenfels, K.-Heine-Str. 50, VA: attac Leipzig [im rahmern der Reihe "MittwochsATTACke"]
Kontakt: attac leipzig, Thomas Naumann, mob. Tel.: 0163/96 53 044
E-Mail:   leipzig(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/leipzig/

Donnerstag, 28.09.2006 Rostock:
Treffen zur lokalen Vorbereitung von Aktiviäten zum G8-Gipfel in Rostock, 18 Uhr, Gewerkschaftshaus, August-Bebel-Str. 89, VA: lokales Bündnis
Kontakt: Monty Schädel, Tel.: 0177/8871014
E-Mail:   rostock(at)heiligendamm2007(Punkt)org
Internet: http://www.heiligendamm2007.de

Freitag, 29.09.2006 - 03.10.2006 Flecken Zechlin:
Attac-Herbstakademie 2006 "Die G8 kommen nach Deutschland - are you ready?!", Details: http://www.heak.org, VA: attac, DGB-Jugend
Kontakt: attac Deutschland, Münchner Str. 46, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/900281-0, Fax: 069/90028199
E-Mail:   info(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de

Montag, 02.10.2006 Berlin:
Vortrag und Diskussion "G8 ist PopG8 Pop!" - Die Vereinnahmung einer Protestbewegung - mit Emma Dowling (London, promoviert an der University of London, hat die Vereinnahmung von Protestbewegungen beim G8 2005 analysiert), Mona Bricke (Bonn, G8 Projektbeauftragte bei NGO Forum Umwelt und Entwicklung Bonn, 20 Uhr, "Tante Horst", Oranienstr. 45, Flugblatt: http://gipfelsoli.org/Heiligendamm/dissent/G8_ist_Pop.pdf, VA: FelS G8 AG, six hills berlin, Gipfelsoli Infogruppe
Kontakt: Für eine linke Strömung (FelS) c/o Schwarze Risse, Gneisenaustr. 2a, 10961 Berlin
E-Mail:   fels(at)nadir(Punkt)org

Montag, 02.10.2006 - 03.10.2006 Göttingen:
Landwirtschaftstreffen mit Schwerpunkt der Mobilisierung zum G8-Gipfel 2007, Anmeldung: Roulotte@gmx.net
Kontakt: Vorbereitergruppe: Berliner Landlosen Verband

Freitag, 06.10.2006 Berlin:
Vortrag und Diskussion "Geschichte und Strategie der G8-Proteste" - Wie hat sich die Strategie der G8-Proteste seit Seattle im Laufe der Jahre geändert? Was ist das grundlegende Konzept der G8-Proteste? Ziele, Mittel, Strategie; Symbolik vs. direkte Aktion - mit N.N. (Infotour-AG von http://www.gipfelsoli.org), 20 Uhr, FAU-Lokal, Straßburger Str. 38 (Bln-Prenzlauer Berg), VA: FAU Berlin
Kontakt: FAU Berlin, Straßburger Str.38, 10405 Berlin, Tel.: 030/28700804
E-Mail:   faub(at)fau(Punkt)org
Internet: http://www.fau.org/ortsgruppen/berlin/

Montag, 09.10.2006 Berlin:
Diskussionsveranstaltung mit Kumi Naidoo (Sprecher des Global Catt to Action against Poverty -GCAP- [http://www.whitband.org]), Thema: Austausch über BGO-Planungen zum G8-Gipfel ...., 11-13 Uhr, Sitzungssasl der Stiftung Nord-Süd-Brücken, Greifswalder Str. 33a, Einladung:
http://www.deine-stimme-gegen-armut.de/docs/Einladung_Gespraech_mit_Ku
mi.pdf
, VA: Deine Stimme gegen Armut
Kontakt: "Deine Stimme gegen Armut" c/o Ulrich Schlenker, Tel.: 030/28045996, Fax: 030/28046672
E-Mail:   u(Punkt)schlenker(at)venro(Punkt)org
Internet: http://www.deine-stimme-gegen-armut.de

Freitag, 13.10.2006 - 17.10.2006 Bremen:
Jugendumweltkongress "G8 schachmatt - JANUN Herbstspektakel 2006", Freien Waldorfschule, Parsevalstr. 2, (Bremen-Sebaldsbrück), Infos/Details: http://www.g8schachmatt.de, VA: Janun
Kontakt: Janun e.V., Goebenstr. 3a, 30161 Hannover, Tel.: 0511/3940415, Fax: 0511/3945459
E-Mail:   steffen(at)janun(Punkt)de
Internet: http://www.janun.de

Samstag, 14.10.2006 - 15.10.2006 Göttingen:
Planungstreffen des Dissent-Zusammenhangs zum Thema "G8, Flucht und Migration", Haus der Kulturen", Hagenweg 20, Details: http://nolager.de/blog/node/458, VA: antirassismusplenum göttingen, Fels, kein mensch ist illegal Hanau, NoLager Bremen, NoLager Mecklenburg-Vorpommern, ...
Kontakt: no lager Netzwerk
E-Mail:   no_lager(at)yahoo(Punkt)de
Internet: http://www.nolager.de

Samstag, 14.10.2006 Hannover:
(bundesweites) Treffen der Europäischen Märsche 2007 zum Thema G8-Gipfel in Deutschland, 11-17 Uhr, Pavillon am Raschplatz, Liszer Meile 4, VA: Bundeskoordination Euromarsch
Kontakt: Bundeskoordination Euromarsch, Angela Klein oder Ralf Berger, Tel.: 0160/96837008)
E-Mail:   angela(Punkt)klein(at)soziales-europa(Punkt)de
Internet: http://www.www.euromarches.org

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Sonntag, 15.10.2006 - 16.10.2006 bundesweit:
Aktionstag "Stand up" - gegen Armut, für die UN-Millenniumziele", Details: http://www.millenniumcampaign.de/stand-up/
Kontakt: UN-Millenniumskampagne, Dr. Rene Ernst, Hermann-Ehlers-Str. 10, 53113 Bonn, Tel.: 0228/815-2275, Fax: 0228/8152950
E-Mail:   info(at)millenniumcampaign(Punkt)de
Internet: http://www.millenniumcampaign.de

Dienstag, 17.10.2006 Berlin:
Diskussionsveranstaltung "Die G8-Energiesackgasse", 12-22 Uhr, Alte Feuerwache [http://www.alte-feuerwache.de] Axel-Springer-Str. 40/41 (Bln-Kreuzberg), Details:
http://www2.gruene-jugend.de/uploads/einladung_die_g8_energiesackgasse
_1.pdf
, VA: G8 NGO-Plattform [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Politik der G8: Analysen und Gegenentwürfe" der NGO-Plattform zum G8-Gipfel 2007]
Kontakt: G8 Projektbeauftragte c/o Forum Umwelt&Entwicklung, Mona Bricke, Am Michaelshof 8-10, 53177 Bonn, Tel.: 0228/359704, Fax: 0228/92399356
E-Mail:   mona(at)forumue(Punkt)de
Internet: http://www.g8-deutschland.info

Donnerstag, 19.10.2006 Rostock:
Vortrag und Diskussion "Globalisierung fair gestalten - unternehmerische Freiheit kontra Unternehmensverantwortung?" mit Cornelia Heydenreich (Germanwatch/Berlin [http://www.germanwatch.org]), 20 Uhr, Altes Kantorat, Ziegenmarkt 4, Details: http://www.ev-akademie-mv.de/, VA: Koordinierungsstelle Kirche und G8 in Kooperation von Eine-Welt-Landesnetzwerk MV und Evang. Akademie MV [im Rahmen der Entwicklungspolitischen Tage in Mecklenburg-Vorpommern]
Kontakt: Koordinierungsstelle Kirche & G8, Ralf Göttlicher, Bei der Nikolaikirche 1, 18055 Rostock, Tel.: 0381/37 57 093, Fax: 0381/37 57 137
E-Mail:   info(at)kircheundG8(Punkt)de
Internet: http://www.kircheundG8.de

Freitag, 20.10.2006 - 21.10.2006 Bonn:
Aktionskonferenz "Handel - gerecht - weltweit - Aktionskonferenz zum G8-Gipfel in Deutschland", Rheinisches Landesmuseum, Colmantstr. 14-18 (nähe HBF), Programm:
http://wto.gerechtigkeit-jetzt.de/downloads/20061020f_programm_aktions
konferenz.doc
, VA: Gerechtigkeit jetzt
Kontakt: Gerechtigkeit jetzt, Susanne Luitheln, Am Michaelshof 8-10, 53175 Bonn, Tel.: 0228/3681010
E-Mail:   luithlen(at)gerechtigkeit-jetzt(Punkt)de
Internet: http://www.gerechtigkeit-jetzt.de

Mittwoch, 25.10.2006 Berlin:
Diskussionsveranstaltung "Von der Heide bis zum Strand - vom Bombodrom über Rostock-Laage nach Heiligendamm: Bombodrom und G8 2007 verhindern", 19 Uhr, KATO, U-Bahnhof Schlesisches Tor, VA: KATO
Kontakt: Kulturbahnhof "KATO", U-Bahnhof Schlesisches Tor, 10997 Berlin, Tel.: 030/6112339, Fax: 030/61287732
E-Mail:   info(at)kato-x-berg(Punkt)com
Internet: http://www.kato-x-berg.com

Mittwoch, 25.10.2006 Hamburg:
Vorlesung "Die UN-Millenniumsziele: Eine Roadmap für globale und lokale Entwicklung?" mit: Dr. Renée Ernst (Beauftragte für die UN-Millenniumskampagne in Deutschland, Vereinte Nationen), Maria Jepsen (Bischöfin der nordelbischen ev.-luth. Kirche) Peter Krämer (Reeder), Prof. Dr. Jürgen Oßenbrügge (Institut für Geographie, Uni Hamburg), 18-20 Uhr, Uni Hamburg, Raum 221 im Hauptgebäude, Flügel Ost, Edmund-Siemers-Allee 1, VA: Eine Welt Netzwerk Hamburg in Kooperation mit der Universität Hamburg [im Rahmen der Ringvorlesung "Die UN-Millenniumsziele: Ringvorlesung Eine Roadmap für globale und lokale Entwicklung?"]
Kontakt: Eine Welt Netzwerk Hamburg e.V., Große Bergstr. 255, 22767 Hamburg, Tel.: 040/358 93 86, Fax: 040/358 93 88
E-Mail:   info(at)ewnw(Punkt)de
Internet: http://www.ewnw.de

Mittwoch, 25.10.2006 Wiesbaden:
Planungs- und Vernetzungstreffen für G8 Aktivitäten im Raum: Mainz/Wiesbaden, 20 Uhr, AKU Wiesbaden, Rüdesheimer Str. 19, VA: attacCampus Mainz, ...
Kontakt: attacCampus Mainz, Sara Ehrlich, Tel.: 0178/4927184
E-Mail:   s_ehrlich(at)yahoo(Punkt)com
Internet: http://www.attac.de/campus/

Donnerstag, 26.10.2006 Marburg:
Vortrag und Diskussion "Hegemonie und Widerstand - Die G8 und ihre GegnerInnen" mit Werner Rätz (Informationsstelle Lateinamerika, Interventionistische Linke, Koordinierungskreis von attac Deutschland), 18.15 Uhr, Uni Marburg, Hörsaal 207,Biegenstr. 14, VA: attac in Zusammenarbeit mit der Gruppe d.i.s.s.i.d.e.n.t. und anderen
Kontakt: attac Marburg c/o Infozentrum Eine Welt, Am Markt 7, 35037 Marburg
E-Mail:   nocheinsven(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/marburg

Donnerstag, 26.10.2006 Marburg:
Lokales Bündnistreffen für Marburg zur Vorbereitung auf den G8-Gipfel, 20 Uhr, Uni Marburg, Hörsaal 207, Biegenstr. 14, VA: attac Marburg (innitiiert mit der Gruppe d.i.s.s.i.d.e.n.t. und anderen)
Kontakt: attac Marburg c/o Infozentrum Eine Welt, Am Markt 7, 35037 Marburg
E-Mail:   marburg-gegen-g8(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/marburg

Freitag, 27.10.2006 - 29.10.2006 Frankfurt:
Attac-Herbst-Ratschlag in Frankfurt, Lessinggymnasium, Fürstenbergerstr. 166, Themen: G8, deutsche EU Präsidentschaft, Details/Programm: http://www.attac.de/ratschlag-frankfurt
Kontakt: attac Deutschland, Münchener Str. 46, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/900281-0, Fax: 069/90028199
E-Mail:   ratschlag(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de

Freitag, 27.10.2006 Frankfurt:
Bildern und Rede zum G8-Gipfel in Gleneagles 2006 als Einstimmung auf Heiligendamm 2007 mit Felicity Gravie (Schottland, Gleneagles G8 Protest 2006), 20.30 Uhr, Lessinggymnasium, Fürstenbergerstr. 166 [im Rahmen des attac-Herbst-Ratschlages]
Kontakt: attac Deutschland, Münchener Str. 46, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/900281-0, Fax: 069/90028199
E-Mail:   ratschlag(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de

Freitag, 27.10.2006 - 29.10.2006 Hirschluch/Storkow:
INKOTA-Herbsttagung "Auf dem Weg nach Heiligendamm", darin (u.a.) Sa, 9.30 Uhr, Vortrag und Diskussion "G8: PR-Show oder Weltregierung?" - Vor dem Weltwirtschaftsgipfel in Heiligendamm - mit Pedram Shayar (Attac-Koordinierungskreis), in der Jugendbildungsstätte Hirschluch, Details: http://www.inkota.de/aktuelles/herbsttagung2006.pdf, VA: Inkota-Netzwerk
Kontakt: Entwicklungspoltisches Netzwerk INKOTA, Greifswalder Str. 33a, 10405 Berlin, Tel.: 030/4289111, Fax: 030/4289112
E-Mail:   inkota(at)inkota(Punkt)de
Internet: http://www.inkota.de

Freitag, 27.10.2006 - 29.10.2006 Osnabrück:
Treffen des Dissent-Netzwerkes, Thema: "Vorbereitung von Protesten und Widerstand gegen die Herrschende Weltunordnmung anläßlich des G8 Gipfels in Heiligendamm 2007", Haus der Jugend, Großen Gildewart 6-9 [http://www.hausderjugend-os.de], Details: http://gipfelsoli.org/Gipfelinfo/061021_Heiligendamm.html, VA: Dissent-Netzwerk
Kontakt: Dissent-Netzwerk
E-Mail:   dissent-os(at)web(Punkt)de
Internet: http://dissentnetzwerk.org

Dienstag, 31.10.2006 Bremen:
Buchvorstellung "Globale Energiesicherheit - Energie und Macht auf den G8-Treffen" mit N.N. ( ReferentInnen aus der AntiAtom-Bewegung), 20 Uhr, Paradox, Bernhardstr. 12, VA: RL-Club Bremen in Kooperation mit "g_wech"
Kontakt: Rosa Luxemburg (RL) Initiative, Hemmstr. 212, 28215 Bremen, Tel.: 0421/390 96 20, Fax: 0421/390 96 21
E-Mail:   info(at)luxemburg-initiative(Punkt)de
Internet: http://www.luxemburg-initiative.de

Mittwoch, 01.11.2006 Berlin:
Tagung "Eine Welt ohne IWF ist möglich!" mit Lidy Nacpil (Koordinatorin des internationalen Netzwerks Jubilee South und bisherige Generalsekretärin der Freedom from Debt Coalition, Philippinen, Aktivistin gegen das Marcos Regime), Antonio Tricarico, Koordinator der italienischen Kampagne zur Reform der Weltbank(Campagna per la Riforma della Banca Mondiale/Mani Tese), 19-21.30 Uhr, Saal der Jerusalemgemeinde, Berlin-Kreuzberg, Lindenstr. 85 (gegenüber Jüdischem Museum, U-Hallesches Tor, Bln-Kreuzberg), Details: http://www.g8-germany.info/deutsch/iwf01.htm, VA: G8-NGO Plattform [Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe deutscher NGOs und Bewegungen im Vorfeld des G8-Gipfels in Heiligendamm]
Kontakt: G8 Projektbeauftragte c/o Forum Umwelt&Entwicklung, Mona Bricke, Am Michaelshof 8-10, 53177 Bonn, Tel.: 0228/359704, Fax: 0228/92399356
E-Mail:   mona(at)forumue(Punkt)de
Internet: http://www.g8-deutschland.info

Mittwoch, 01.11.2006 Halle:
Diskussionsveranstaltung "Wer Wasser will, soll zahlen!" mit Alexis Passadakis (WEED [http://www.weed-online.org]), Mod.: Badespasz, 18.30 Uhr, Sitzungszimmer, Melanchthonianums, Universitätsplatz 8/9, Flugblatt: http://jpberlin.de/badespasz/material/Badespasz_wasser_A4.pdf, VA: Badespaz [im Rahmen der Veranstaltungen des Altern. Vorlesungsverzeichnisses der Uni Halle im WS 2006/2007]
Kontakt: Badespasz Halle
E-Mail:   badespaz(at)gmail(Punkt)com
Internet: http://jpberlin.de/badespasz/

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Mittwoch, 01.11.2006 Hamburg:
Vorlesung "Inhalt, Entstehungsgeschichte und Akteure der UN-Millenniumsziele" mit Heiko Möhle (Dipl.-Geograph, Eine Welt Netzwerk Hamburg e.V.) - "Texte der Mächtigen - mächtige Texte im globalen ,aid business". Die UN-Millenniumsziele alsGegenstand der Kritischen Diskursanalyse" mit Prof. Dr. Walter Schicho (Projekt Internationale Entwicklung, Uni Wien), 18-20 Uhr, Uni Hamburg, Raum 221 im Hauptgebäude, Flügel Ost, Edmund-Siemers-Allee 1, VA: Eine Welt Netzwerk Hamburg in Kooperation mit der Universität Hamburg [im Rahmen der Ringvorlesung "Die UN-Millenniumsziele: Ringvorlesung Eine Roadmap für globale und lokale Entwicklung?"]
Kontakt: Eine Welt Netzwerk Hamburg e.V., Große Bergstr. 255, 22767 Hamburg, Tel.: 040/358 93 86, Fax: 040/358 93 88
E-Mail:   info(at)ewnw(Punkt)de
Internet: http://www.ewnw.de

Donnerstag, 02.11.2006 Berlin:
Diskussionsveranstaltung "Eure Energiesicherheit kotzt uns an!" - Oder: Was der G8 Aktionsplan "Energiesicherheit" mit einer Castorblockade zu tun hat -, 19 Uhr, Bethanien, Mariannenplatz (Bln-Kreuzberg), VA: AAP
Kontakt: Anti-Atom-Plenum (AAP) c/o Papiertiger, Cuvrystr. 25, 10997 Berlinxx
E-Mail:   aap-berlin(at)squat(Punkt)net
Internet: http://squat.net/aap-berlin/

Donnerstag, 02.11.2006 Oldenburg:
Vortrag und Diskusson "Linksregierungen in Lateinamerika - Neue Wege aus der Schuldenkrise?" mit Carlos Bedoya (Red Jubileo Peru), Hugo Arias (Jubileo Guayaqu¡l, Ecuador) und Jorge Jiménez (Fundaci¢n Jubileo Bolivia) [Leitern der Erlassjahrkampagnen in Peru, Ecuador und Bolivien], 20 Uhr, KHG-Haus, Unter den Linden 23, VA: KHG Oldenburg in Zusammenarbeit mit Attac-Welthandel-OL [im rahmen der Vortragreise von Erlassjahr.de http://www.erlassjahr.de/content/mitmachen/aktionen_speakerstour.php]
Kontakt: Kath. Hochschulgemeinde (KHG) Oldenburg, Unter den Linden 23, 26129 Oldenburg, Tel.: 0441/73734, Fax: 0441/72117
E-Mail:   khg(at)uni-oldenburg(Punkt)de
Internet: http://www.uni-oldenburg.de/khg/

Donnerstag, 02.11.2006 Rostock:
Diskussionsveranstaltung "G8-Gipfel und Polizeirepression. Genua - Rostock - Heiligendamm", 19 Uhr, Café Median, Niklotstr. 5, VA: Rote Hilfe Greifswald
Kontakt: Rote Hilfe Greifswald c/o Klex, Lange Str. 14, 17489 Greifswald
E-Mail:   greifswald(at)rote-hilfe(Punkt)de
Internet: http://www.rote-hilfe.de/index.htm?page=/content/pe_050506_greifswald.htm&

Freitag, 03.11.2006 - 13.11.2006 bundesweit:
Speakers Tour 2006 "Linksregierungen in Lateinamerika - neue Wege aus der Schuldenkrise?", Themen und Referenten: Bolivien und Schuldentragfähigkeit: Analyse der jüngsten G8- Jubileo Peru Erlasse und der Situation nach dem Präsidentenwechsel (N.N., Fundacion Jubileo Bolivien ); Ecuador und die Auditor¡as de la Deuda - die nationale Rechnungsprüfungskommission zur Untersuchung des Verschuldungsprozesses (Hugo Arias, Jubileo Guayaqu¡l); Peru und die Schuldenumwandlung (Carlos Bedoya, Jubileo Peru); Details: http://www.erlassjahr.de/content/mitmachen/aktionen_speakerstour.php, VA: erlassjahr.de und LATINDADD
Kontakt: elassjahr.de, Sabine Zimpel, Carl-Mosterts-Platz 1, 40477 Düsseldorf, Tel.: 0211/4693-196, Fax: 0211/4693-197
E-Mail:   s(Punkt)zimpel(at)erlassjahr(Punkt)de
Internet: http://www.erlassjahr.de

Freitag, 03.11.2006 Jena:
Vortrag und Diskussion "Linksregierungen in Lateinamerika - neue Wege aus der Schuldenkrise?" mit Jorge Jiménez (Fundaci¢n Jubileo Bolivia), 19.30 Uhr, Universität Jena, Carl-Zeiss-Str. 3, HS 4, VA: Welthaus Jena [im Rahmen der Speakers Tour 2006 von Erlassjahr.de]
Kontakt: Welthaus Jena, Unterm Markt 13, 07743 Jena
E-Mail:   welthaus(at)einewelt-jena(Punkt)de
Internet: http://www.einewelt-jena.de

Samstag, 04.11.2006 Bonn:
Workshop zum Themenkomplex "G8" ("Frauen", "Umwelt/Energie/Anti-AKW" und Aktions-AG), 13.30-18 Uhr, DGB-Haus, Endenischer Str. 147, VA: G8-Bündnis Plenum Bonn / attac Bonn
Kontakt: attac Bonn c/o Weltladen, Maxstr. 36, 53111 Bonn
E-Mail:   bonn(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/bonn

Montag, 06.11.2006 Bayreuth:
Vortrag und Diskussion "Linksregierungen in Lateinamerika - neue Wege aus der Schuldenkrise?" mit Jorge Jiménez (Fundaci¢n Jubileo Bolivia), 20 Uhr, Universität Bayreuth, VA: WiSoTren [im Rahmen der Speakers Tour 2006 von Erlassjahr.de]
Kontakt: AK Wirtschaftliche und Soziale Tragfähigkeit von Entwicklungsländern (Wisotren), Studentischer Konvent der Uni. Bayreuth, Universitätsstr. 30, 95447 Bayreuth
E-Mail:   info(at)wisotren(Punkt)org
Internet: http://www.wisotren.org

Montag, 06.11.2006 Hamburg:
Vortrag und Diskussion "Athen, Berlin, Heiligendamm, Cottbus" mit Lena Zühlke, Teilnehmerin am G 8-Gipfel in Genua (bringt Kurzfilm vom Gegengipfel mit), Kolja Griebner (Student, bringt Kurzfilm vom Europäischen Sozialforum in Athen mit), Stefan Ziefle, Student (Teilnehmer in Athen im Mai d. J.), Wolf-Rüdiger Felsch (ver.di-Gewerkschaftssekretär), Mod.: Holger Griebner (Gewerkschaftlicher Arbeitskreis Frieden, Teilnehmer am Europäischen Sozialforum in Athen), 19.30-22 Uhr, Gewerkschaftshaus, Besenbinderhof,ver.di-Infocenter, Raum Atrium, VA: Gewerkschaftlicher Arbeitskreis Frieden
Kontakt: Gewerkschaftlicher Arbeitskreis Frieden
Internet: http://www.friedenhamburg.populus.ch

Montag, 06.11.2006 München:
Vortrag und Diskussion "Linksregierungen in Lateinamerika - neue Wege aus der Schuldenkrise?" mit Hugo Arias und Patricia D vila (Jubileo Guayaqu¡l, Ecuador), 19 Uhr, Korbinianshaus der kirchlichen Jugendarbeit, Preysingstr. 93, VA: MISEREOR-Arbeitsstelle München [im Rahmen der Speakers Tour 2006 von Erlassjahr.de]
Kontakt: MISEREOR-Arbeitsstelle München, Dachauer Str. 5, 80335 München, Tel.: 089/598279, Fax: 089/5503848
Internet: http://www.misereor.de

Montag, 06.11.2006 Rostock:
Diskussionsveranstaltung "Gefährder" anschreiben!?, 19 Uhr, Café Median, Niklotstr. 5, VA: Rote Hilfe Greifswald
Kontakt: Rote Hilfe Greifswald c/o Klex, Lange Str. 14, 17489 Greifswald
E-Mail:   greifswald(at)rote-hilfe(Punkt)de
Internet: http://www.rote-hilfe.de/index.htm?page=/content/pe_050506_greifswald.htm&

Dienstag, 07.11.2006 Neuwied:
Vortrag und Diskussion "Linksregierungen in Lateinamerika - neue Wege aus der Schuldenkrise?" mit Hugo Arias (Jubileo Guayaqu¡l, Ecuador), 19.30 Uhr, Gemeindehaus Ev. Marktkirche Neuwied, Engerser Str. 34, VA: EIRENE, Ökumenisches Netz, Neuwied/Koblenz [im Rahmen der Speakers Tour 2006 von Erlassjahr.de]
Kontakt: Internationaler Christl. Friedensdienst EIRENE e.V., Postfach 1322, 56503 Neuwied, Tel.: 02631/8379-0, Fax: 02631/31160
E-Mail:   eirene-int(at)eirene(Punkt)org
Internet: http://www.eirene.org

Dienstag, 07.11.2006 Nürnberg:
Diskussionsveranstaltung "Linksregierungen in Lateinamerika - neue Wege aus der Schuldenkrise?" mit Jorge Jiménez (Fundacion Jubileo Bolivia), 19.30 Uhr, eckstein, Raum 4.01, Burgstr. 1-3, VA: NEFF und KED Bayern [im Rahmen der Vortragstour von Erlassjahr.de http://www.erlassjahr.de/content/mitmachen/aktionen_speakerstour.php]
Kontakt: Ev.Forum für den Frieden Chris Mößner, Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg, Tel.: 0911/214-2152, Fax: 0911/214-2153
E-Mail:   neff-cfb(at)eckstein-evangelisch(Punkt)de
Internet: http://www.neff-netzwerk.de

Mittwoch, 08.11.2006 Augsburg:
Vortrag und Diskussion "Solidarische Ökonomie im globalisierten Kapitalismus" mit Rosangela Alvarez/Brasilien, 19.30 Uhr, Zeughaus, Hollsaal, Zeugplatz 4, VA: AK Brasilien, ATTAC, LETS, Oeconomia Augustana, Werkstatt Solidarische Welt [im Rahmen der 27. Augsburger Friedenswochen]
Kontakt: attac Augsburg, Tel.: 0151/18772239
E-Mail:   augsburg(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/augsburg

Mittwoch, 08.11.2006 Freiburg:
Vortrag und Diskussion "Linksregierungen in Lateinamerika - neue Wege aus der Schuldenkrise?" mit Carlos Bedoya (Red Jubileo Peru), 20 Uhr, Gemeindesaal der Friedenskirche, Hirzbergstr. (bei der Musikhochschule), VA: Informationsstelle Peru [im Rahmen der Speakers Tour 2006 von Erlassjahr.de]
Kontakt: Informationsstelle Peru, Kronenstr. 16, 79010 Freiburg, Tel.: 0761/7070840, Fax: 0761/709866,
E-Mail:   merk(at)infostelle-peru(Punkt)de
Internet: http://www.infostelle-peru.de

Mittwoch, 08.11.2006 Hamburg:
Vorlesung "Eine (kritische) Bilanz von 60 Jahren Entwicklung" mit Prof. Dr. Christof Parnreiter (Institut für Geographie, Uni Hamburg); "Mit Volldampf voraus? Eine Bilanzierung der bisherigen Anstrengungen zur Verwirklichung der Millenniumsziele" mit Dr. Gerhard Gad (Venro), 18-20 Uhr, Uni Hamburg, Raum 221 im Hauptgebäude, Flügel Ost, Edmund-Siemers-Allee 1, VA: Eine Welt Netzwerk Hamburg in Kooperation mit der Universität Hamburg [im Rahmen der Ringvorlesung "Die UN-Millenniumsziele: Ringvorlesung Eine Roadmap für globale und lokale Entwicklung?"]
Kontakt: Eine Welt Netzwerk Hamburg e.V., Große Bergstr. 255, 22767 Hamburg, Tel.: 040/358 93 86, Fax: 040/358 93 88
E-Mail:   info(at)ewnw(Punkt)de
Internet: http://www.ewnw.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Mittwoch, 08.11.2006 Leipzig:
Vortrag und Diskussion "Linksregierungen in Lateinamerika - neue Wege aus der Schuldenkrise?" mit Jorge Jiménez (Fundaci¢n Jubileo Bolivia), Hugo Arias (Jubileo Guayaqu¡l, Ecuador), 19 Uhr, Institut für Politikwissenschaft, Geisteswissenschaftliches Zentrum (GWZ), Beethovenstraße 15, Raum 4.116, VA: AG Entschuldung Leipzig & Quetzal. Leipziger Lateinamerika-Verein in Kooperation mit dem Entwicklungspolitischen Netzwerk Sachsen (ENS) [im Rahmen der Speakers Tour 2006 von Erlassjahr.de]
Kontakt: Quetzal. Leipziger Lateinamerika-Verein c/o Eine-Welt-Verein, Burgstrasse 1-5, 04109 Leipzig, Tel.: 0341/2516089,
E-Mail:   Kontakt(at)Quetzal-Leipzig(Punkt)de
Internet: http://www.Quetzal-Leipzig.de

Donnerstag, 09.11.2006 Kiel:
1. Treffen für ein Kieler Netzwerk gegen den G8 Gipfel, 19.30 Uhr, Kultur- und Kommunikationszentrum `Die Pumpe`, Haßstr. 22, Details:
http://www.norden-gegen-g8.info/Kieler_Netzwerk_gegen_den_G8_Gipfel_fi
les/G8_einladung_ki_netzwerk.pdf
, VA: Kieler Netzwerk gegen den G8-Gipfel (attac Kiel, verdi Projektgruppe, BI für ein genfreies SH, Avanti, ...)
Kontakt: Kieler Netzwerk gegen den G8-Gipfel, Schweffelstr. 6, 24118 Kiel
E-Mail:   kiel(at)norden-gegen-g8(Punkt)info
Internet: http://www.norden-gegen-g8.info

Freitag, 10.11.2006 - 11.11.2006 Breklum:
Tagung "Global-Marshall-Plan" - Eina halbes Jahr vor dem G8-Gipfel in Heiligendamm, mit Andrea von Lehmden (Koordinationsbüro der Global Marshall Plan Initiative, Hamburg), Pastor Thomas Schaack (Umweltbeauftragter der Nordelbischen Kirche), Pastor Dr. Kay-Ulrich Bronk (Christian Jensen Kolleg),Pastor Martin Haasler (Referent für Kirchlichen Weltdienst NMZ), Christian Jensen Kolleg, Kirchenstr. 4, VA: Nordelbische Missionszentrum im Christian Jensen Kolleg
Kontakt: Nordelbische Missionszentrum, Pastor Martin Haasler, Kirchenstr. 4, 25821 Breklum, Tel.: 04671/911222, Fax: 04671/2584,
E-Mail:   m(Punkt)haasler(at)nmz-mission(Punkt)de
Internet: http://www.nmz-mission.de

Freitag, 10.11.2006 Marl:
Vortrag und Diskussion "Linksregierungen in Lateinamerika - neue Wege aus der Schuldenkrise?" mit Carlos Bedoya (Red Jubileo Peru), Jorge Jiménez (Fundaci¢n Jubileo Bolivia), 19.30 Uhr, Pfarrheim St. Heinrich, Pommernstr. (Marl-Drewer-Süd), VA: Brasilienkreis Marl [im Rahmen der Speakers Tour 2006 von Erlassjahr.de]
Kontakt: Brasilienkreis Marl e. V., Am Erzschacht 20, 45770 Marl, Tel: 02365/33601
E-Mail:   info(at)brasilienkreis-marl(Punkt)de
Internet: http://www.brasilienkreis-marl.de

Freitag, 10.11.2006 - 12.11.2006 Rostock:
Internationale Aktionskonferenz (zur Vorbereitung der Aktivitäten zum G8-Gipfel in Heiligendam), Störtebeker-Schule, Taklerring 43, geplanter Ablauf: http://www.heiligendamm2007.de/Rostock_II/TO_HRO_II.htm
Einladungstext: http://www.attac.de/heiligendamm07/infos/RostockII%20Einladung.pdf Programm:
http://www.attac.de/heiligendamm07/media/bilder-hp/Programm-01-Rostock
.pdf
,
Anmeldung: anmeldung@heiligendamm2007.de; International: registration@g8-germany.info
Kontakt: Monty Schädel, Tel.: 0177/8871014 (ab 16 Uhr)
E-Mail:   rostock(at)heiligendamm2007(Punkt)org
Internet: http://www.heiligendamm2007.de

Freitag, 10.11.2006 Rostock:
Demonstration "Papiere für alle", 16 Uhr, HBF Rostock (im Vorfeld der 2. Anti-G8-Aktionskonferenz und anlässlich der Inneministerkonferenz am 16.November in Nürnberg), VA: Flüchtlingsinitativen, No Lager, ...
Kontakt: no lager Netzwerk
E-Mail:   no_lager(at)yahoo(Punkt)de
Internet: http://www.nolager.de

Samstag, 11.11.2006 Polch:
Treffen "Fluchtursachen schaffen, Flüchtlinge bekämpfen" - Die Sicherheitspolitik von EU und G8 - mit (u.a.) Karl Kopp (Europareferent von Pro Asyl), 9.30 Uhr - 15 Uhr, Ev. Gemeindehaus Polch, VA: Ökumenisches Netz Rhein Mosel Saar [als Netzversammlung des Ökumenischen Netzes Rhein Mosel Saar]
Kontakt: Ökumenisches Netz Rhein Mosel Saar, Dr. Sabine Ferenschild, Pf.-Werner-Mörchen-Str. 1, 56564 Neuwied, Tel.: 02631/354140, Fax: 02631/354141
E-Mail:   oekumenisches(Punkt)netz(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.oekumenisches-netz.de

Montag, 13.11.2006 Berlin:
Vortrag und Diskussion "Linksregierungen in Lateinamerika - neue Wege aus der Schuldenkrise?" mit Jorge Jiménez (Fundaci¢n Jubileo Bolivia), 19 Uhr, Mehringhof, Gneisenaustr. 2a, (U-Bahnhof Mehringdamm), VA: INKOTA, FDCL, BLUE 21 Berlin [im Rahmen der Speakers Tour 2006 von Erlassjahr.de]
Kontakt: Entwicklungspoltisches Netzwerk INKOTA, Greifswalder Str. 33a, 10405 Berlin, Tel.: 030/4289-111, Fax: 030/4289112
E-Mail:   inkota(at)inkota(Punkt)de
Internet: http://www.inkota.de

Montag, 13.11.2006 Jena:
Vortrag und Diskussion "Linksregierungen in Lateinamerika - neue Wege aus der Schuldenkrise?" mit Carlos Bedoya (Red Jubileo Peru), 19.30 Uhr, Universität Jena, Carl-Zeiss-Str. 3, HS 4, VA: Welthaus Jena [im Rahmen der Speakers Tour 2006 von Erlassjahr.de]
Kontakt: Welthaus Jena, Unterm Markt 13, 07743 Jena
E-Mail:   welthaus(at)einewelt-jena(Punkt)de
Internet: http://www.einewelt-jena.de

Dienstag, 14.11.2006 Chemnitz:
Vortrag und Diskussion "Was ist G8?" mit Alexis Passadakis (WEED [http://www.weed-online.org]), 19-20.30 Uhr, Reichenhainer Str. 70, Rühlmann-Bau D001, VA: Rote Hochschulgruppe
Kontakt: Rote Hochschulgruppe, TU Chemnitz
E-Mail:   rhg-info(at)rothaus-chemnitz(Punkt)de

Mittwoch, 15.11.2006 Dresden:
Buchvorstellung und Gespräch "G8: Gipfel der Ungerechtigkeit. Wie acht Regierungen über sechs Milliarden Menschen bestimmen" mit Katja Kipping (MdB, stellv. Parteivorsitzende DIE LINKE), 19 Uhr, WIR-AG, Martin-Luther-Str. 21, VA: Rosa-Luxemburg Stiftung Sachsen
Kontakt: Rosa-Luxemburg Stiftung Sachsen, Martin-Luther-Str. 21, 01099 Dresden, Tel.: 0341/8040300, Fax: 0341/8040301
E-Mail:   luxemburg(Punkt)stiftung(Punkt)dresden(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.rosa-luxemburg-stiftung-sachsen.de

Mittwoch, 15.11.2006 Hamburg:
Vorlesung "Hunger und extreme Armut beseitigen, I" mit Prof. Dr. Rainer Tetzlaff (Institut für Politische Wissenschaft, Uni Hamburg), Daniela Setton (Dipl.-Politologin, WEED), 18-20 Uhr, Uni Hamburg, Raum 221 im Hauptgebäude, Flügel Ost, Edmund-Siemers-Allee 1, VA: Eine Welt Netzwerk Hamburg in Kooperation mit der Universität Hamburg [im Rahmen der Ringvorlesung "Die UN-Millenniumsziele: Ringvorlesung Eine Roadmap für globale und lokale Entwicklung?"]
Kontakt: Eine Welt Netzwerk Hamburg e.V., Große Bergstr. 255, 22767 Hamburg, Tel.: 040/358 93 86, Fax: 040/358 93 88
E-Mail:   info(at)ewnw(Punkt)de
Internet: http://www.ewnw.de

Mittwoch, 15.11.2006 Jena:
Diskussionsveranstaltung "g8 - infotour" zu Gast: jugend- aktions- und projektwerkstatt (japs), 20.30 Uhr, "kassablanca", Felsenkellerstr. 13a, VA: attac Jena, kassablanca [http://www.kassablanca.de], [im Rahmen der Reihe "Peace Please!"]
Kontakt: attac Jena/Weimar, Tilman Hesse, Forstweg 18, 07745 Jena
E-Mail:   attac-jena-weimar(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/jena

Mittwoch, 15.11.2006 Meldorf:
Vortrag und Diskussion "In der Schuldenfalle" - Gerechtigkeit für Entwicklungsländer: Bericht aus der Arbeit der Aktion "erlassjahr.de" mit Pastor Martin Haasler (Nordelbisches Missionszentrum), 19.30 Uhr, Gemeindezentrum Meldorf, VA: Ev. Luth. Kirchengemeinde Meldorf [im Rahmen der Ökum. Friedensdekade]
Kontakt: Kirchengemeinde Meldorf, Kirchenbüro, 25704 Meldorf, Klosterhof 19, Tel.: 04832/6740
E-Mail:   meldorf(at)kirche-dithmarschen(Punkt)de
Internet: http://www.kirche-meldorf.de

Mittwoch, 15.11.2006 Olgashof:
Die Attac-Gruppe Wismar trifft sich mit Vertretern des Sozialforums Westmecklenburg und Interessierten auf dem Gelände der dortigen Kommune, um über eine Zusammenarbeit in Sachen G8-Proteste Heiligendamm zu beraten, 19 Uhr, Olgashof (liegtan der Strasse Dorf Mecklenburg - Hohen Viecheln), VA: attac Wismar
Kontakt: attac Wismar, Lutz Tannhäuser, Tel.: 03841/731999
E-Mail:   wismar(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/wismar

Mittwoch, 15.11.2006 Rostock:
Vortrag und Gespräch "G8: Medienspektakel oder heimliche Weltregierung Geschichte, Erwartungen, kirchliche Positionen" mit Sybille Gundert-Hock (Eine-Welt-Landesnetzwerk MV), Ralf Göttlicher (Koordinierungsstelle Kirche und G8 in Rostock),20 Uhr, Evangelische Studentengemeinde (ESG), Seitenschiff Petrikirche, VA: ESG Rostock, Koordinierungsstelle Kirche und G8
Kontakt: Koordinierungsstelle Kirche & G8, Ralf Göttlicher, Bei der Nikolaikirche 1, 18055 Rostock, Tel.: 0381/37 57 093, Fax: 0381/37 57 137
E-Mail:   info(at)kircheundG8(Punkt)de
Internet: http://www.kircheundG8.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Donnerstag, 16.11.2006 Bremen:
Podiumsdiskussion "Gerechter Welthandel- eine Utopie?" mit Professor Rudolf Hickel (UniBremen), 20 Uhr, Rathaus, Am Markt, VA: Bremer Informationszentrum für Menschenrechte und Entwicklung [im Rahmen der 2. Bremer Aktionstage zu den Milleniumszielen]
Kontakt: biz - Bremer Informationszentrum für Menschenrechte und Entwicklung, Bahnhofsplatz 13, 28195 Bremen, Tel.: 0421/171910, Fax: 0421/171016
E-Mail:   info(at)bizme(Punkt)de
Internet: http://www.bizme.de

Freitag, 17.11.2006 - 19.11.2006 Bad Sooden-Allendorf:
Auftaktseminar "von G8 zu COP9 - Zwei Gipfel, ein Protest", Hutzelberghof in Bad Sooden-Allendorf, Details: http://www.biopiraterie.de/index.php?id=341, Flyer: http://www.biopiraterie.de/fileadmin/pdf/flyer_G8_COP9.pdf, VA: BUKO-Kampage gegen Biopiraterie
Kontakt: BUKO-Kampage gegen Biopiraterie, Nernstweg 32-34, 22765 Hamburg, Tel.: 040/392526, Fax: 040/28055122
E-Mail:   info(at)biopiraterie(Punkt)de
Internet: http://www.biopiraterie.de

Freitag, 17.11.2006 Berlin:
Fachgespräch "Auf dem Weg nach Heiligendamm: bereitet die Zivilgesellschaft den G8-Gipfel vor?" mit Peter Wahl (WEED [http://www.weed-online.org]) und Sybille Gundert-Hock (Landesnetzwerk Mecklenburg-Vorpommern), 13-16.30 Uhr, Veranstaltungsraum der Stiftung Nord-Süd-Brücken, Greifswalder Str. 33a, Einladung:
http://www.nord-sued-bruecken.de/upload/file/einladung-mdg-g8-171106.p
df
, VA: Stiftung Nord-Süd-Brücken
Kontakt: StiftungNord-Süd-Brücken, Greifswalder Str. 33a, 10405 Berlin, Tel.: 030/42851385
E-Mail:   info(at)nord-sued-bruecken(Punkt)de
Internet: http://www.nord-sued-bruecken.de

Freitag, 17.11.2006 Berlin:
Würziges Vorglühen für einen gepfefferten Widerstand - Soliparty für das Camping gegen die 8 am 17. November in der Köpi film + livemusik + glühwein/punsch ab 20 Uhr
E-Mail:   arg-g8(at)web(Punkt)de

Freitag, 17.11.2006 - 21.11.2006 Bremen:
Infotour "Acht Ziele - Acht Hansestädte - Jetzt Handeln", Eröffnung: 17.11., mit Bürgermeister Jens Böhrsen, Reneé Ernst (Beauftragte der UN Milleniumkampagne in Deutschland), 11 Uhr, Domplatz [im Rahmen der Infotour durch 8 Hansestädte (Hamburg, Bremen, Kiel, Lübeck, Wismar, Greisfwald, Stralsund, Rostock) zum Thema der 8 Millenniumsziele mit der (medienwirksamen) Aufforderung an die Bundesregierung, diese Ziele auf die Agenda des G8-Gipfels zu setzen.)], VA: UN-Millenniumskampagne
Kontakt: UN-Millenniumskampagne, Dr. Rene Ernst, Hermann-Ehlers-Str. 10, 53113 Bonn, Tel.: 0228/815-2275, Fax: 0228/8152950
E-Mail:   info(at)millenniumcampaign(Punkt)de
Internet: http://www.millenniumcampaign.de

Freitag, 17.11.2006 - 19.11.2006 Magdeburg:
Bundestreffen der ESGn "Total global ... Ich in einer globalisierten Welt"in Magdeburg, Details: http://www.esg-magdeburg.de/bundestreffen/
Kontakt: Geschäftsstelle der ESG in der BRD, Berliner Str. 69, 13189 Berlin, Tel.: 030/446738-0, Fax: 030/44673820
E-Mail:   esg(at)bundes-esg(Punkt)de
Internet: http://www.bundes-esg.de

Sonntag, 19.11.2006 Ratingen-Lintorf:
18. Ökumenisches Regionaltreffen für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung: Thema: "Global Marshall Plan für eine gerechte und friedliche Welt", 14-19.30 Uhr, Lintorf, Gemeindezentrum Bleibergweg 78, Einladung: http://bewegungsecho.de/pdf_anhaenge/EinladungRatingen2006.pdf
Kontakt: Pfr. Wächtershäuser, Tel. 02102/35961
E-Mail:   frank(Punkt)waechtershaeuser(at)t-online(Punkt)de

Dienstag, 21.11.2006 Neuruppin:
Offenes Vorbereitungstreffen für G8-Vorfeldaktion in der Freien Heide, 18 Uhr, Cafe Hinterhof, Rudolf-Breidscheidstr. 38, VA: Gruppe Freie Heide Neuruppin-Berlin, ... [Infos auch: http://www.g8andwar.de]
Kontakt: Gruppe Freie Heide Neuruppin-Berlin, Infos auch: Tel.: 033964/60868
E-Mail:   g8(at)freieheide-nb(Punkt)de
Internet: http://www.freieheide-nb.de

Mittwoch, 22.11.2006 Hamburg:
Vorlesung "Hunger und extreme Armut beseitigen, II" mit Dr. Susanne van Dillen (Geographisches Institut, Uni Bonn), Susanne Luithlen (Dipl.-Entwicklungspolitik, Koordinatorin von Gerechtigkeit jetzt! Die Welthandelskampagne), 18-20 Uhr, Uni Hamburg, Raum 221 im Hauptgebäude, Flügel Ost, Edmund-Siemers-Allee 1, VA: Eine Welt Netzwerk Hamburg in Kooperation mit der Universität Hamburg [im Rahmen der Ringvorlesung "Die UN-Millenniumsziele: Ringvorlesung Eine Roadmap für globaleund lokale Entwicklung?"]
Kontakt: Eine Welt Netzwerk Hamburg e.V., Große Bergstr. 255, 22767 Hamburg, Tel.: 040/358 93 86, Fax: 040/358 93 88
E-Mail:   info(at)ewnw(Punkt)de
Internet: http://www.ewnw.de

Mittwoch, 22.11.2006 Trier:
Vortrag und Diskussion "Solidarische Ökonomie" mit Rosangela Alvarez (Brasilien: aktives Mitglied der Brasilianischen Bewegung der Solidarischen Ökono), 20 Uhr, FUZ, Pfützenstr. 1, VA: AGF, in Kooperation mit Heinrich-Böll-Stiftung Rheinland-Pfalz, attac Trier, AK Lateinamerika der Uni Trier, Kulturreferat des AStA der Uni Trier Referat für politische Bildung des AStA der Uni Trier [im Rahmnen der Veranstaltungsreihe Strategien gegen Neoliberalismus]
Kontakt: AG Frieden, Friedens- und Umweltzentrum, Pfützenstr. 1, 54290 Trier, Tel.: 0651/9941017, Fax: 0651/9941018
E-Mail:   agf-trier(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.agf-trier.de

Donnerstag, 23.11.2006 Augsburg:
Vortrag und Diskussion "Gegenwind für die G 8: Kapitäne auf Haverie-Kurs", 19.30 Uhr, Weisse Gasse 3, VA: Attac Augsburg [im Rahmen der 27. Augsburger Friedenswochen]
Kontakt: attac Augsburg, Tel.: 0151/18772239
E-Mail:   augsburg(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/augsburg

Donnerstag, 23.11.2006 Hamburg:
Informations- und Diskussionsveranstaltung "G 8: Der Gipfel der Ungerechtigkeit - Was ist die G 8 und was können wir tun?" mit Christine Buchholz (Mitglied im WASG-Bundesvorstand, beteiligt an der Vorbereitung des Gegengipfels und Mitherausgeberin des Buches "G 8 - Gipfel der Ungerechtigkeit"), 19 Uhr, Gemeinschaftsraum "Drachenbau", Schmilinskystr. 6a, Hinterhof (HH-St. Georg), VA: WASG und Linkspartei in Hamburg-Mitte
Kontakt: PDS LV Hamburg, Kreuzweg 7, 20999 Hamburg, Tel.: 040/3892164, Fax: 040/43097028
E-Mail:   info(at)linkspartei-hamburg(Punkt)de
Internet: http://www.linkspartei-hamburg.de

Freitag, 24.11.2006 Bremen:
Vortrag und Diskussion "Zur Geschichte internationalistischer Politik - Die Internationalismus-Bewegung vor dem G8 in Heiligendamm" mit Moe Hierlmeier, 20 Uhr, Paradox, Bernhardstr. 12, VA: Rosa-Luxemburg-Initiative
Kontakt: Rosa-Luxemburg-Initiative, Hemmstr. 212, 28215 Bremen
E-Mail:   info(at)luxemburg-initiative(Punkt)de
Internet: http://office.luxemburg-initiative.de

Dienstag, 28.11.2006 Erfurt:
Treffen zur Vernetzung der Anti-G8 Aktivitäten in Thüringer, 17 Uhr, Jugendclub "Filler" Schillerstr. 44, VA: IG Metall Jugend, ...
Kontakt: IG Metall Jena - Saalfeld, Johannisplatz 14, 07743 Jena, Tel.: 03641/4686-0, Fax: 03641/829617
E-Mail:   jena-saalfeld(at)igmetall(Punkt)de
Internet: http://www2.igmetall.de/homepages/jena-saalfeld

Mittwoch, 29.11.2006 - 30.11.2006 Berlin:
Internationalen Tagung "Die Neue Finanzarchitektur - eine Ruine?" mit (u.a.) Elmar Altvater (FU Berlin), Fernando Carvalho (Uni Rio de Janeiro), Heiner Flassbeck (Chef Ökonom der UNCTAD), Dominique Plihon (Uni Paris), Jörg Huffschmid (Uni Bremen), Programm: http://www2.weed-online.org/uploads/programme.pdf, Jüdisches Museum (Bildungsraum), Lindenstr. 9-14 (Bln-Kreuzberg), VA: WEED
Kontakt: WEED, Torstr. 154, 12115 Berlin, Tel.: 030/27582163, Fax: 030/27596928
E-Mail:   weed(at)weed-online(Punkt)org
Internet: http://www.weed-online.org

Mittwoch, 29.11.2006 Frankfurt:
Regionalen Vernetzungsveranstaltung "Gute Nacht G-8 ?!" gegen den G-8-Gipfel im Sommer 2007 für Rhein/Main, 19.30 Uhr, 3. Welt-Haus, Falkstr. 74, Details:
http://www.rhein-main-buendnis.de/einladung-zur-regionalen-vernetzungs
veranstaltunggegen-den-g-8-gipfel-im-sommer-2007/
, VA: (Einlader) Libertad/Frankfurt, glocal group/Hanau
Kontakt: Libertad!, Falkstr. 72-74, 60487 Frankfurt, Tel.: 069/7079481, Fax: 069/7920774
E-Mail:   zeitung(at)libertad(Punkt)de
Internet: http://www.libertad.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Mittwoch, 29.11.2006 Hamburg:
Vorlesung "Grundschulbildung für alle Kinder" mit May Evers (Globale Bildungskampagne in Deutschland) mit Prof. Dr. Ursel Becher (Hamburg), 18-20 Uhr, Uni Hamburg, Raum 221 im Hauptgebäude, Flügel Ost, Edmund-Siemers-Allee 1, VA: Eine WeltNetzwerk Hamburg in Kooperation mit der Universität Hamburg [im Rahmen der Ringvorlesung "Die UN-Millenniumsziele: Ringvorlesung Eine Roadmap für globale und lokale Entwicklung?"]
Kontakt: Eine Welt Netzwerk Hamburg e.V., Große Bergstr. 255, 22767 Hamburg, Tel.: 040/358 93 86, Fax: 040/358 93 88
E-Mail:   info(at)ewnw(Punkt)de
Internet: http://www.ewnw.de

Donnerstag, 30.11.2006 Berlin:
Tagung "Geistige Monopolrechte als Bedrohung für Gerechtigkeit, Entwicklung und Demokratie ?", 10-22 Uhr, Werkstatt der Kulturen, Wissmannstr. 32 (Bln-Kreuzberg), Details: http://www.g8-germany.info/deutsch/monopol01.htm, VA: G8-NGO Plattform [Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe deutscher NGOs und Bewegungen im Vorfeld des G8-Gipfels in Heiligendamm]
Kontakt: G8 Projektbeauftragte c/o Forum Umwelt&Entwicklung, Mona Bricke, Am Michaelshof 8-10, 53177 Bonn, Tel.: 0228/359704, Fax: 0228/92399356
E-Mail:   mona(at)forumue(Punkt)de
Internet: http://www.g8-deutschland.info

Donnerstag, 30.11.2006 Kiel:
2. Treffen für ein Kieler Netzwerk gegen den G8 Gipfel, 19.30 Uhr, Gewerkschaftshaus, Legienstr. 22, Details:
http://norden-gegen-g8.info//index.php?option=com_content&task=view&id
=50&Itemid=38
, VA: Kieler Netzwerk gegen den G8-Gipfel (attac Kiel, verdi Projektgruppe, BI für ein genfreies SH, Avanti, ...)
Kontakt: Kieler Netzwerk gegen den G8-Gipfel, Schweffelstr. 6, 24118 Kiel
E-Mail:   kiel(at)norden-gegen-g8(Punkt)info
Internet: http://www.norden-gegen-g8.info

Freitag, 01.12.2006 - 02.12.2006 Berlin:
Planungswerkstatt "Wir planen eine gemeinsame Kampagne zum G8-Gipfel in Heiligendamm", Rosa-Luxemburg-Stiftung, Franz-Mehring-Platz, VA: Linkspartei.PDS, WASG, BT-Fraktion DIE LINKE, RLS, [solid] (Infos auch: Christine Buchholz: christine.buchholz@web.de)
Kontakt: Die Linkspartei.PDS,PV, Kleine Alexanderstr. 28, 10178 Berlin, Tel.: 030/24009-0, Fax: 030/24009342
E-Mail:   bundesgeschaeftsstelle(at)pds-online(Punkt)de
Internet: http://www.pds-online.de

Samstag, 02.12.2006 - 03.12.2006 Witzenhausen:
Planungstreffen des Arbeitsschwerpunkt "G8 & globale Landwirtschaft", Details: http://www.attac.de/aktuell/termine/g8-ag-globale-lw.php
Kontakt: Arbeitsschwerpunkt "G8 & globale Landwirtschaft"
E-Mail:   lawi(at)nuclearfree(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/aktuell/termine/g8-ag-globale-lw.php

Montag, 04.12.2006 Hannover:
Arbeits-Treffen des G8-Koordinationskreis "G8-Gipfel 2007 in Heiligendamm", 11 Uhr, Pavillion, Lister Meile 4
Kontakt: G8 Projektbüro, Mona Bricke, c/o Forum Umwelt&Entwicklung, Am Michaelshof 8-10, 53177 Bonn, Tel.: 0228/92399351, Fax: 0228/92399356
E-Mail:   mona(at)forumue(Punkt)de
Internet: http://www.g8-deutschland.info

Mittwoch, 06.12.2006 Hamburg:
Vorlesung "Gleichstellung und stärkere Beteiligung von Frauen" mit Dr. Juliane Ströbele-Gregor (Gutachterin in der Entwicklungszusammenarbeit), Prof. Dr. Christa Randzio-Plath (Beraterin der Europäischen Kommission), 18-20 Uhr, Uni Hamburg, Raum 221 im Hauptgebäude, Flügel Ost, Edmund-Siemers-Allee 1, VA: Eine Welt Netzwerk Hamburg in Kooperation mit der Universität Hamburg [im Rahmen der Ringvorlesung "Die UN-Millenniumsziele: Ringvorlesung Eine Roadmap für globale und lokale Entwicklung?"]
Kontakt: Eine Welt Netzwerk Hamburg e.V., Große Bergstr. 255, 22767 Hamburg, Tel.: 040/358 93 86, Fax: 040/358 93 88
E-Mail:   info(at)ewnw(Punkt)de
Internet: http://www.ewnw.de

Mittwoch, 06.12.2006 Jameln-Platenlaase:
Vorbereitung auf die Proteste gegen den G8-Gipfel in Heiligendamm 2007 (Schwerpunktthema: Energiewende, Stromwechsel/Ökostrom - Performance der "Atomianer") beim Treffen der attac-Gruppe Wendland 19.30 Uhr. Cafe Grenzbereiche in Jameln-Platenlaase, VA: attac-Gruppe Wendland
Kontakt: attac-Gruppe Wendland, Tel.: 05864/986 422
E-Mail:   wendanix(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/wendland

Mittwoch, 06.12.2006 Olgashof:
Regionale Mobilisierungsveranstaltung für Westmecklenburg zu Thema: "Wer sich die G8 einlädt, lädt sich den Protest mit ein" mit Monty Schädel (Rostock), 19 Uhr, Kommune Olgashof, VA: attac Wismar, ...
Kontakt: attac Wismar, Lutz Tannhäuser, Lotsenring 1, 23966 Wismar, Tel.: 03841/731999
E-Mail:   wismar(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/wismar

Donnerstag, 07.12.2006 Berlin:
Eröffnung der BICC-Fotoausstellung "Millenniumsziele 2015 - Global handeln für Armutsbekämpfung, Entwicklung und Frieden" mit Karin Kortmann (Parlamentarische Staatssekretärin im BMZ), Peter J. Croll (BICC), Foyer des Bundesministerium fürwirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), Stresemannstr. 94, Eintritt frei! Zugang nur mit gültigem Personalausweis!, VA: BICC, BMZ
Kontakt: Bonn INternation Center for Conversion (BICC) Peter J. Croll, An der Elisabthekirche 25, 53115 Bonn, Tel.: 0228/91196-0, Fax: 0228/241215
E-Mail:   croll(at)bicc(Punkt)de
Internet: http://www.bicc.de

Donnerstag, 07.12.2006 - 08.12.2006 Wuppertal:
Kreativ-Workshop "Wenn Kredite Entwicklung verhindern" zum Thema "Illegitime Schulden", Ökumenische Werkstatt Wuppertal, Missionsstr. 9, Programm: http://www.erlassjahr.de/content/termine/erlassjahr.php, VA: erlassjahr.de
Kontakt: elassjahr.de Sabine Zimpel, Carl-Mosterts-Platz 1, 40477 Düsseldorf, Tel.: 0211/4693-196, Fax: 0211/4693-197
E-Mail:   s(Punkt)zimpel(at)erlassjahr(Punkt)de
Internet: http://www.erlassjahr.de

Freitag, 08.12.2006 - 05.01.2007 Berlin:
BICC-Fotoausstellung "Millenniumsziele 2015 - Global handeln für Armutsbekämpfung, Entwicklung und Frieden" [http://www.bicc.de/mdg/index.html], Öff-zeiten: tgl. 9-18 Uhr, Foyer des Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), Stresemannstr. 94, Eintritt frei! Zugang nur mit gültigem Personalausweis!, VA: BICC, BMZ
Kontakt: Bonn INternation Center for Conversion (BICC) Peter J. Croll, An der Elisabthekirche 25, 53115 Bonn, Tel.: 0228/91196-0, Fax: 0228/241215
E-Mail:   croll(at)bicc(Punkt)de
Internet: http://www.bicc.de

Samstag, 09.12.2006 Hannover:
Arbeitstreffen der Projektgruppe G8 von Attac. Interessierte und Einstiegswillige sind herzlich willkommen! Wir treffen uns ca. alle zwei Monate, um den Stand der Bündnisarbeit zu besprechen und neue Materialien und Mobilisierungsinitiativen zu planen, 10.45-17 Uhr, Raschplatzpavillon, Lister Meile 4, VA: attac
Kontakt: Attac Bundesbüro, Kay Schulze, Münchener Str. 48, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/900281-0
E-Mail:   g8-proteste(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/heiligendamm07/infos/

Samstag, 09.12.2006 - 10.12.2006 Saarbrücken:
Workshop "Politisches Großpuppentheater" für den G8 Protest, VA: attac Saar, Gerechtigkeit Jetzt
Kontakt: Gerechtigkeit jetzt, Am Michaelshof 8-10, 53175 Bonn, Tel.: 0228/3681010
E-Mail:   sachau(at)gerechtigkeit-jetzt(Punkt)de
Internet: http://www.gerechtigkeit-jetzt.de

Sonntag, 10.12.2006 Berlin:
Vorbereitung des Campings zum Protest gegen G8 2007, 10.30 Uhr, Offenen Uni BerlinS (OUBS), HU-Campus-Nord (Haus 20), Philippstr. 13 (nähe Bahnhof Friedrichstraße oder U Oranienburger Tor), VA: Camp AG
Kontakt: Camp AG
E-Mail:   arg-g8(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.campingpool.info [in Vorbereitung]

Sonntag, 10.12.2006 Ingelheim:
Demo/Kundgebung "Globale Bewegungsfreiheit und gleiche Rechte für alle!", ab 16 Uhr, vor den Mauern des Abschiebeknastes gegen die herrschende Migrationspolitik demonstrieren. Film und Kundgebung. Treffpunkt: 15.30 Uhr, Bahnhof Ingelheim
Kontakt: G8-Lokal-Bündnis Mainz/Wiesbaden
E-Mail:   attaccampusmainz(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.antifa-nierstein.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Dienstag, 12.12.2006 Essen:
G8-Vernetzungstreffen aller Interessierten Gruppen und Einzelpersonen der Region, 19.30 Uhr, Unperfekthaus, Friedrich-Ebertstr., VA: attac Essen, ...
Kontakt: Julia Ayas (attac-netzwerk-essen), Tel.: 02054/124056, Isenbügelerstr. 3, 42579 Heiligenhaus
E-Mail:   julia(Punkt)ayas(at)freenet(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/essen/

Dienstag, 12.12.2006 Osnabrück:
Infomations- und Mobilisierungsveranstaltung "G8-Gipfel: Jetzt mit der Mobilisierung beginnen!", 19.30 Uhr, Lagerhalle, Rolandsmauer 26, Raum 204, VA: attac Osnabrück
Kontakt: attac Osnabrück, Stefan Wilker, Schloßstr. 82, 49080 Osnabrück, Tel.: 0541/5061479
E-Mail:   stefan(Punkt)wilker(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/osnabrueck/

Mittwoch, 13.12.2006 Düsseldorf:
Informations- und Diskussionsveranstaltung "Was ist G8? - Gute nacht G8" 19.30 Uhr, Linkes Zentrum "Hinterhof", Corneliusstrasse 108, VA: Linkes Zentrum
Kontakt: Linkes Zentrum "Hinterhof", Corneliusstrasse 108, Düsseldorf
Internet: http://www.linkes-zentrum.de

Mittwoch, 13.12.2006 Hamburg:
Vorlesung "Kindersterblichkeit verringern" mit Dr. Jochen Bitzer (DIFÄM - Gesundheit in der Einen Welt), 18-20 Uhr, Uni Hamburg, Raum 221 im Hauptgebäude, Flügel Ost, Edmund-Siemers-Allee 1, VA: Eine Welt Netzwerk Hamburg in Kooperation mit der Universität Hamburg [im Rahmen der Ringvorlesung "Die UN-Millenniumsziele: Ringvorlesung Eine Roadmap für globale und lokale Entwicklung?"]
Kontakt: Eine Welt Netzwerk Hamburg e.V., Große Bergstr. 255, 22767 Hamburg, Tel.: 040/358 93 86, Fax: 040/358 93 88
E-Mail:   info(at)ewnw(Punkt)de
Internet: http://www.ewnw.de

Mittwoch, 13.12.2006 - 16.12.2006 Kiel:
Infotour "Acht Ziele - Acht Hansestädte - Jetzt Handeln", Bahnhofsvorplatz, [im Rahmen der Infotour durch 8 Hansestädte (Hamburg, Bremen, Kiel, Lübeck, Wismar, Greisfwald, Stralsund, Rostock) zum Thema der 8 Millenniumsziele mit der (medienwirksamen) Aufforderung an die Bundesregierung, diese Ziele auf die Agenda des G8-Gipfels zu setzen.)], VA: UN-Millenniumskampagne
Kontakt: UN-Millenniumskampagne, Dr. Rene Ernst, Hermann-Ehlers-Str. 10, 53113 Bonn, Tel.: 0228/815-2275, Fax: 0228/8152950
E-Mail:   info(at)millenniumcampaign(Punkt)de
Internet: http://www.millenniumcampaign.de

Mittwoch, 13.12.2006 Köln:
Vortrag und Diskussion "Der Germanwatch-Klimaschutz-Index" mit Jan Burck (Germanwatch), 19.30 Uhr, Uni Köln, Hörsaal XXIII, WiSo-Gebäude der Uni, Albertus-Magnus Platz, VA: attac Köln, versch. Studierendengruppe der Uni Köln [im Rahmen der"Veranstaltungsreihe zum G8-Gipfel 2007" an der Universität zu Köln]
Kontakt: attac Köln, Heinrich Piotrowski: 0173 / 424 83 53
E-Mail:   attac(at)netcologne(Punkt)de
Internet: http://www.attac-koeln.de

Donnerstag, 14.12.2006 Chemnitz:
Informations- und Diskussionsveranstaltung "Was ist G8?" zum G8 Gipfel in Heiligendamm 2007, 18 Uhr, Rothaus, Lohstr. 2, VA: Montagsdemo-Bündnisses
Kontakt: Rothaus e.V.
E-Mail:   info(at)rothaus-chemnitz(Punkt)de
Internet: http://www.rothaus-chemnitz.de

Donnerstag, 14.12.2006 Kiel:
Treffen des Kieler Netzwerkes gegen den G8-Gipfel, 19.30 Uhr, Garbesaal des Gewerkschaftshauses, Legienstr. 22
Kontakt: Kieler Netzwerk gegen den G8-GipfelSchweffelstraße 624118 Kiel
E-Mail:   kiel(at)norden-gegen-g8(Punkt)info
Internet: http://www.norden-gegen-g8.info

Donnerstag, 14.12.2006 Kiel:
Treffen des Kieler Netzwerkes gegen den G8-Gipfel im Garbesaal des Gewerkschaftshauses in der Legienstraße 22. Beginn 19.30 Uhr
Kontakt: Kieler Netzwerk gegen den G8-Gipfel Schweffelstraße 6 24118 Kiel
E-Mail:   kiel(at)norden-gegen-g8(Punkt)info
Internet: http://www.norden-gegen-g8.info

Donnerstag, 14.12.2006 - 21.10.2006 Köln:
2. Kölner Handelsforum "Verraten und verkauft" - Armut und Umweltprobleme im Schatten der Welthandelsorganisation (WTO) mit Wolfgang Sachs (Wuppertal Institut Klima, Umwelt, Energie), Sonja Meister (Friends of the Earth Europe), Mod.: Monika Hoegen (freie Journalistin), Musik: Klaus dem Geiger, 19.30 Uhr, Domforum, Details: http://gerechtigkeit-jetzt.kunden.trilos.de//content/view/171/125/, VA: Gerechtigkeit jetzt
Kontakt: Gerechtigkeit jetzt, Am Michaelshof 8-10, 53175 Bonn, Tel.: 0228/3681010
E-Mail:   sachau(at)gerechtigkeit-jetzt(Punkt)de
Internet: http://www.gerechtigkeit-jetzt.de

Samstag, 16.12.2006 Berlin:
Bundesweites Treffen zum Zivilen Ungehorsam am Flugplatz Rostock- Laage, 12 Uhr, Bethanien, Seitenflügel, Marienplatz (Bln-Kreuzberg), VA: Gruppe Freie Heide Neuruppin-Berlin, Einzelpersonen, ...
Kontakt: Bündnis NoWar - NoG8
E-Mail:   g8undkrieg(at)so36(Punkt)net
Internet: http://www.g8andwar.de

Samstag, 16.12.2006 - 17.12.2006 Berlin:
Seminar zum Thema G8, Roter Laden, Weidenweg 17, (Bln-Fhain), Details:
http://solid-berlin.org.fc-host8.de/index.php?option=com_content&task=
view&id=86&Itemid=1
, VA: solid Berlin
Kontakt: solid Berlin
E-Mail:   g8(at)solid-berlin(Punkt)org
Internet: http://www.solid-berlin.org

Samstag, 16.12.2006 Bonn:
Workshop "Große Puppenbau-Aktion", 13 Uhr, DGB-Haus, Endenischer Str. 127, Details: http://www.attac.de/bonn/gegeng8/, VA: G8-Bündnis Plenum Bonn / attac Bonn
Kontakt: attac Bonn c/o Weltladen, Maxstr. 36, 53111 Bonn
E-Mail:   bonn(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/bonn

Samstag, 16.12.2006 Chemnitz:
G8-Gipfel 2007 - Sächsisches Vernetzungstreffen, 14 Uhr, AJZ, Chemnitztalstr. 54, Details:
http://www.junge-linke-sachsen.de/termin.php4?ID=450&PDSSESS=619308db6
f0379b7baecf072e54ab860

Kontakt: Junge Linke Sachsen, Juliane Nagel, Bornaische Str. 3d, 04277 Leipzig
E-Mail:   juliane(Punkt)nagel(at)linxxnet(Punkt)de
Internet: http://www.junge-linke-sachsen.de

Mittwoch, 20.12.2006 Aschaffenburg:
Treffen "Die Welt bläst zum Sturm: Keine Macht für G8!" des regionalen Anti-G8-Bündnisses, AfA, Kolpingstr. 7, VA: attac Aschaffenburg
Kontakt: attac Aschaffenburg, Reinhard Frankl
E-Mail:   rf(at)attac-aschaffenburg(Punkt)de
Internet: http://www.attac-aschaffenburg.de

Donnerstag, 21.12.2006 Göttingen:
Gründungstreffen Arbeitskreis G8 von Attac Göttingen mit Filmabend, 20 Uhr, Friedrichsstr. 2/Eingang Obere Karspüle (bei "WG" klingeln)
Kontakt: attac Göttingen, Thomas Löding, Tel.: 0551/9955145
E-Mail:   thomas(Punkt)loeding(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/goettingen

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden



Januar 2007

Dienstag, 02.01.2007 Leverkusen:
Vortrag und Diskussion "Brennbar: G8-GIPFEL IN HEILIGENDAMM I. G8 - Was ist das eigentlich, und was können wir dagegen tun?", 19.30 Uhr, Kulturausbesserungswerk, Kolbergerstr. 95A, VA: Kulturausbesserungswerk
Kontakt: KULTURAUSBESSERUNGSWERK, Kolbergerstr.95A, 51381 Leverkusen
E-Mail:   poltik(at)kulturausbesserungswerk(Punkt)de
Internet: http://www.kulturausbesserungswerk.de

Donnerstag, 04.01.2007 Kiel:
Treffen des Kieler Netzwerkes gegen den G8-Gipfel im Garbesaal des Gewerkschaftshauses, Legienstr. 22
Kontakt: Kieler Netzwerk gegen den G8-Gipfel, Schweffelstr. 6, 24118 Kiel
E-Mail:   kiel(at)norden-gegen-g8(Punkt)info
Internet: http://www.norden-gegen-g8.info

Donnerstag, 04.01.2007 Kiel:
Treffen des Kieler Netzwerkes gegen den G8-Gipfel im Garbesaal des Gewerkschaftshauses in der Legienstraße 22. Beginn 19.30 Uhr
Kontakt: Kieler Netzwerk gegen den G8-Gipfel Schweffelstraße 6 24118 Kiel
E-Mail:   kiel(at)norden-gegen-g8(Punkt)info
Internet: http://www.norden-gegen-g8.info

Donnerstag, 04.01.2007 Königs Wusterhausen:
Vorbereitung der Fahrradkarawane "shake G8 bikeride", die ab april von Budapest nach Heiligendamm radeln soll. (mail-liste: fahrradkarawane07-subscribe@lists.riseup.net)
Kontakt: Fahrradkarawane "shake G8 bikeride"
E-Mail:   fahrradkarawane07(at)lists(Punkt)riseup(Punkt)net
Internet: http://dissentnetzwerk.org/wiki/Bicycle-Caravan_%22East%22

Freitag, 05.01.2007 - 07.01.2007 Berlin:
migrationsbezogenen Anti-G8-Treffen, AGIF, Silbersteinstr. 96 (Bln-Neukölln), Einladung:
http://www.fluechtlingsrat-hamburg.de/content/Einladung_%20migrationsb
ezogenenAntiG8Treffen_berlin_050107.pdf

Kontakt: xx
E-Mail:   berit(Punkt)sch(at)gmx(Punkt)de

Freitag, 05.01.2007 Neuruppin:
Offenes Bündnistreffen "NoWar-NoG8" für Planung der Aktion(en) auf dem Bombodrom, 18 Uhr, Cafe Hinterhof, Rudolf-Breidscheidstr. 38, VA: Gruppe Freie Heide Neuruppin-Berlin, ... [Infos auch: http://www.g8andwar.de]
Kontakt: Gruppe Freie Heide Neuruppin-Berlin, Infos auch: Tel.: 033964/60868
E-Mail:   g8(at)freieheide-nb(Punkt)de
Internet: http://www.freieheide-nb.de

Montag, 08.01.2007 Heidelberg:
G8 Koordinationstreffen Heidelberg, 19 Uhr, Gumbelraum, Karlstorbahnhof, Am Karlstor 1, [im Rahmen des Heidelberger Sozialforums] (Beim ersten Treffen am 4.12.06 waren u.a. vertreten: Sozialforum Heidelberg, B.U.N.D. Heidelberg, JUZ Mannheim, Anti-Atom Mannheim, Antikriegsforum Heidelberg, Heidelberger Friedensratschlag, WASG Heidelberg, G8 Info Mannheim/Heidelberg, Attac Regionalgruppe Heidelberg, Attac Campus Heidelberg, G8 Bündnis Heidelberg 2006, Solidaridad Con Cuba
Kontakt: Heidelberger Sozialforum
E-Mail:   berger1al(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.heidelberger-sozialforum.de

Montag, 08.01.2007 Leipzig:
Vernetzungstreffen in Leipzig zum Thema G8, 18 Uhr, Gaststätte "Frau Krause", Simildenstr. (L-Connewitz), VA: Leipziger Bündnis gegen G8(attac Leipzig, DGB Jugend Lpz, ...)
Kontakt: Leipziger Bündnis gegen G8, Juliane Nagel, Tel.: 0341/3081199
E-Mail:   g8-leipzig(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/uni-leipzig

Dienstag, 09.01.2007 Osnabrück:
Treffen "Aktivitäten gegen G8 in Osnabrück" für Interessierte, um Veranstaltungen und Aktionen vorzubereiten, 19.30 Uhr, Lagerhalle, Raum 204, Rolandsmauer 26, VA: attac Osnabrück
Kontakt: attac Osnabrück, Stefan Wilker, Tel.: 0541/5061479
E-Mail:   stefan(Punkt)wilker(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/osnabrueck

Mittwoch, 10.01.2007 Halle:
Diskussionsveranstaltung "Zu Gast bei Freunden?" - Eine Veranstaltung zum Thema Migration - Mod.: Badespasz, 18.30 Uhr, Sitzungszimmer, Melanchthonianums, Universitätsplatz 8/9, VA: Badespaz [im Rahmen der Veranstaltungen des Altern. Vorlesungsverzeichnisses der Uni Halle im WS 2006/2007]
Kontakt: Badespaz Halle
E-Mail:   badespasz(at)gmail(Punkt)com
Internet: http://jpberlin.de/badespasz/

Mittwoch, 10.01.2007 Hamburg:
Vorlesung "Die Gesundheit von Müttern verbessern" mit Dr. Birte Rodenberg (Soziologin und entwicklungspolitische Gutachterin), Dr. Andreas Wulf (medico international [htp://www.medico.de]), 18-20 Uhr, Uni Hamburg, Raum 221 im Hauptgebäude, Flügel Ost, Edmund-Siemers-Allee 1, VA: Eine Welt Netzwerk Hamburg in Kooperation mit der Universität Hamburg [im Rahmen der Ringvorlesung "Die UN-Millenniumsziele: Ringvorlesung Eine Roadmap für globale und lokale Entwicklung?"]
Kontakt: Eine Welt Netzwerk Hamburg e.V., Große Bergstr. 255, 22767 Hamburg, Tel.: 040/358 93 86, Fax: 040/358 93 88
E-Mail:   info(at)ewnw(Punkt)de
Internet: http://www.ewnw.de

Mittwoch, 10.01.2007 Kiel:
Film und Diskussion "Wasser unterm Hammer" Gesundes und sauberes Wasser ist für uns selbstverständlich und sollte für alle ein selbstverständliches Lebensrecht sein. Anschließend Diskussion mit einem Betriebsratsmitglied der Kieler Stadtwerke, Subrosa, Elisabethstr. 25, VA: AVANTI - Projekt undogmatische Linke & ver.di Projektgruppe Globalisierung (Mitglieder im Kieler Netzwerk gegen den G8-Gipfel)
Kontakt: Kieler Netzwerk gegen den G8-Gipfel, Schweffelstr. 6, 24118 Kiel
E-Mail:   info(at)norden-gegen-g8(Punkt)info
Internet: http://www.norden-gegen-g8.info

Donnerstag, 11.01.2007 Hanau:
Treffen attac Hanau, Thema: Vorbereitung G8-Gipfel, 19.30 Uhr HAKULA, Hanauer Kunstladen, Nordstr. 18, VA: attac Hanau
Kontakt: attac Hanau
E-Mail:   info(at)attac-hanau(Punkt)de
Internet: http://www.attac-hanau.de

Freitag, 12.01.2007 - 14.01.2007 Hannover:
Aktions-Werkstatt "G8 den Wind aus den Segeln nehmen" - Ein kreatives Wochenende mit "Nachspiel", IGS Linden, Details: http://www.janun.de/werkstatt.html, VA: JANUN und attac Hannover
Kontakt: Landesjugendbüro JANUN, G8-AG, Tel.: 0511/3940415
E-Mail:   gegeng8(at)janun(Punkt)de
Internet: http://www.janun.de

Freitag, 12.01.2007 - 13.01.2007 Münster:
27. Jahrestagung Entwicklungspolitik "2000 - 2015 - 2007: Halbzeit für Millenniumsziele - Deine Stimme gegen Armut!" mit (u.a.) Klaus Milke (Germanwatch), Eveline Herfkens (UN), Franz-Hitze-Haus, Kardinal-v.-Galen-Ring 50, Programm: http://eine-welt-gruppen.de/jtagung07.pdf, VA: FHH, Eine-Welt-Gruppe im Bistum Münster
Kontakt: Franz Hitze Haus (FHH)- Kath. Sozial Akademie Münster, Kardinal-v.-Galen-Ring 50, 48149 Münster, Tel.: 0251/9818-0, Fax: 0251/9818-480
E-Mail:   info(at)franz-hitze-haus(Punkt)de
Internet: http://www.franz-hitze-haus.de

Samstag, 13.01.2007 Berlin:
WeltDienstTag 2007 "Das ist der Gipfel", 9.30-16 Uhr, Gemeindehaus der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, Litzenburger Str. 39, (Bln-Charlottenburg), Programm: http://www.weltdiensttag.de/programm.htm, VA: Deutsches Nationalkomitee des Lutherischen Weltbundes, MISEREOR, Arbeitsstelle Berlin; Missionszentrale der Franziskaner, Berlin, INKOTA-netzwerk, Berlin, Brot für die Welt, Stuttgart
Kontakt: Weltdienstag c/o Missionszentrale der Franziskaner, Berlin, Tel.: 030/488396-40
E-Mail:   post (at)WeltdienstTag(Punkt)de
Internet: http://www.weltdiensttag.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Samstag, 13.01.2007 Köln:
Treffen "G8 - Kölner Aktionsplanung", 14-18 Uhr, Alte Feuerwache, Projekteraum, Melchiorstr., VA: attac Köln
Kontakt: attac Köln, Heinrich Piotrowski, Tel.: 0173/424 83 53 oder AK "WTO und Weltwirtschaft" attac Köln, Günter Küsters, Tel.: 02205/5240
E-Mail:   attac(at)netcologne(Punkt)de
Internet: http://www.attac-koeln.de

Montag, 15.01.2007 Frankfurt:
Regionalen Vernetzungsveranstaltung "Gute Nacht G-8 ?!" gegen den G-8-Gipfel im Sommer 2007 für Rhein/Main, 19.30 Uhr, 3. Welt-Haus, Falkstr. 74, VA: (Einlader) Libertad/Frankfurt, glocal group/Hanau
Kontakt: Libertad!, Falkstr. 72-74, 60487 Frankfurt, Tel.: 069/7079481, Fax: 069/7920774
E-Mail:   zeitung(at)libertad(Punkt)de
Internet: http://www.libertad.de

Montag, 15.01.2007 - 18.01.2007 Lübeck:
Infotour "Acht Ziele - Acht Hansestädte - Jetzt Handeln", Eröffung: 15.01. mit Eveline Herfkens, UN Exekutivkoordinatorin und OB Saxe, 12 Uhr, Bahnhofsvorplatz, [im Rahmen der Infotour durch 8 Hansestädte (Hamburg, Bremen, Kiel, Lübeck, Wismar, Greisfwald, Stralsund, Rostock) zum Thema der 8 Millenniumsziele mit der (medienwirksamen) Aufforderung an die Bundesregierung, diese Ziele auf die Agenda des G8-Gipfels zu setzen.)], VA: UN-Millenniumskampagne
Kontakt: UN-Millenniumskampagne, Dr. Rene Ernst, Hermann-Ehlers-Str. 10, 53113 Bonn, Tel.: 0228/815-2275, Fax: 0228/8152950
E-Mail:   info(at)millenniumcampaign(Punkt)de
Internet: http://www.millenniumcampaign.de

Dienstag, 16.01.2007 Berlin:
G8-Vorbereitungstreffen für Aktionstag in Rostock-Laage (5.6.2007), 19 Uhr, Bethanien, Südflügel, Mariannenplatz, VA: Bündnis NoWar - NoG8
Kontakt: Bündnis NoWar - NoG8
E-Mail:   g8undkrieg(at)so36(Punkt)net
Internet: http://www.g8andwar.de

Dienstag, 16.01.2007 Essen:
G8-Vernetzungstreffen aller Interessierten Gruppen und Einzelpersonen der Region, 19.30 Uhr, Wandelbar, Rottstr. 26, VA: attac Essen, ...
Kontakt: Julia Ayas (attac-netzwerk-essen), Tel.: 02054/124056, Isenbügelerstr. 3, 42579 Heiligenhaus
E-Mail:   julia(Punkt)ayas(at)freenet(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/essen/

Dienstag, 16.01.2007 Kassel:
Treffen zur Koordination der G8-Aktivitäten in Kassel und heiligendam, 19 Uhr, Scheidemannhaus - Holländische Str. 74., VA: attac, ...
Kontakt: attac kassel
E-Mail:   BR(Punkt)Kallok(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/kassel

Dienstag, 16.01.2007 Leverkusen:
Vortrag und Diskussion "Brennbar: G8-GIPFEL IN HEILIGENDAMM I. G8 - Neonazis und die sozialen Bewegungen", 19.30 Uhr, Kulturausbesserungswerk, Kolbergerstr. 95A, VA: Kulturausbesserungswerk
Kontakt: KULTURAUSBESSERUNGSWERK, Kolbergerstr.95A, 51381 Leverkusen
E-Mail:   poltik(at)kulturausbesserungswerk(Punkt)de
Internet: http://www.kulturausbesserungswerk.de

Mittwoch, 17.01.2007 Hamburg:
Vorlesung "HIV/AIDS, Malaria und andere Krankheiten bekämpfen" mit Prof. Dr. Wolfgang Hein, Sonja Bartsch und Lars Kohlmorgen (German Institute of Global and Area Studies, Hamburg), Dr. Christian Wagner (BUKO Pharma-Kampagne), 18-20 Uhr, Uni Hamburg, Raum 221 im Hauptgebäude, Flügel Ost, Edmund-Siemers-Allee 1, VA: Eine Welt Netzwerk Hamburg in Kooperation mit der Universität Hamburg [im Rahmen der Ringvorlesung "Die UN-Millenniumsziele: Ringvorlesung Eine Roadmap für globale und lokale Entwicklung?"]
Kontakt: Eine Welt Netzwerk Hamburg e.V., Große Bergstr. 255, 22767 Hamburg, Tel.: 040/358 93 86, Fax: 040/358 93 88
E-Mail:   info(at)ewnw(Punkt)de
Internet: http://www.ewnw.de

Mittwoch, 17.01.2007 Hamburg:
Infoveranstaltung "Von Genua über München nach Heiligendamm" zur NATO-Sicherheitskonferenz, 19.30-21.30 Uhr, Werkstatt drei, grosser Saal, Nernstweg 32-34, VA: Anti-G8 Sonntagscafe und Avanti - Projekt undogmatische Linke Hamburg
Kontakt: Avanti Hamburg
Internet: http://www.avanti-projekt.de

Mittwoch, 17.01.2007 Hannover:
Runder Tisch Hannover gegen den G8-Gipfel 2007, 18 Uhr, Pavillon Hannover, Lister Meile 4
Kontakt: attac Hannover c/o Bürgerinitiative Raschplatz e.V., z.H. Attac Hannover, Lister Meile 4, 30161 Hannover, (Gordon Bruyn Tel.: 0175/4329822 od. 0511/8506077)
E-Mail:   hannover(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/hannover/

Mittwoch, 17.01.2007 - 18.01.2007 Ludwigslust:
Seminar für Vikare und Religionspädagogen "Ökumene und Globalisierung. Der G8-Gipfel in Heiligendamm", VA: Haus am Schüberg
Kontakt: Haus am Schüberg, Wulfsdorfer Weg 30, 22949 Ammersbek, Tel.: 040/6050020, Fax: 040/6052538
E-Mail:   info(at)haus-am-schueberg(Punkt)org
Internet: http://www.haus-am-schueberg.org

Donnerstag, 18.01.2007 Freiburg:
Vortrag und Diskussion "Mauretanien: Transitland für MigrantInnen oder Hilfspolizist der EU?" mit Amadou M`Bow (AMDH = Menschenrechtsvereinigung Mauretaniens), 19.30 Uhr, Galerie Alter Wiehrebahnhof, Urachstr., A: Südbadisches Aktionsbündnis gegen Abschiebung (SAGA), Aktion Bleiberecht (abr), Freiburger Friedensforum
Kontakt: Freiburger Friedensforum c/o RIB, Stühlingerstr. 7, 79106 Freiburg, Tel.: 0761/7678088, Fax: 0761/76789090
E-Mail:   ribfr(at)breisnet-online(Punkt)de
Internet: http://www.rib-ev.de/fff/

Donnerstag, 18.01.2007 Kiel:
Treffen des Kieler Netzwerkes gegen den G8-Gipfel, 19.30 Uhr, Garbesaal des Gewerkschaftshauses, Legienstr. 22
Kontakt: Kieler Netzwerk gegen den G8-Gipfel, Schweffelstr. 6, 24118 Kiel
E-Mail:   kiel(at)norden-gegen-g8(Punkt)info
Internet: http://www.norden-gegen-g8.info

Donnerstag, 18.01.2007 Kiel:
Treffen des Kieler Netzwerkes gegen den G8-Gipfel im Garbesaal des Gewerkschaftshauses in der Legienstraße 22. Beginn 19.30 Uhr
Kontakt: Kieler Netzwerk gegen den G8-Gipfel Schweffelstraße 6 24118 Kiel
E-Mail:   kiel(at)norden-gegen-g8(Punkt)info
Internet: http://www.norden-gegen-g8.info

Donnerstag, 18.01.2007 Koblenz:
Vortrag ud Diskussion "WTO - Weltweit taube Ohren?" mit Alexis Passadakis ("Gerechtigkeit Jetzt!"), 19.30 Uhr, KHG, Rheinau 12, VA: KHG Koblenz
Kontakt: KHG Koblenz, Rheinau 12, 56075 Koblenz, Tel.: 0261/36635, Fax: 0261/38089
E-Mail:   khg(at)uni-koblenz(Punkt)de
Internet: http://www.uni-koblenz.de/khg

Freitag, 19.01.2007 Bremen:
Seminar "G7? G8? Weltwirtschaftsgipfel? - Wir sind dagegen!", 15-18 Uhr, Forum Kirche, Hollerallee 75, Details: http://www.ben-bremen.de/kalenderDetails.php?vaNr=257, VA: Bremer entwicklungspolitisches Netzwerk (BeN)
Kontakt: Bremer entwicklungspolitisches Netzwerk, Buchtstr. 14/15, 28195 Bremen
E-Mail:   info(at)ben-bremen(Punkt)de
Internet: http://www.ben-bremen.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Freitag, 19.01.2007 - 21.01.2007 Bremen:
dissent!-Treffen, ab 17 Uhr, "Spedition" im Bremer Güterbahnhof, Ausrichter: Bremer Anti-G8-Plenum
Kontakt: Bremer Anti-G8-Plenum
Internet: http://dissentnetzwerk.org/


im Ausland / other countries than Germany:

Freitag, 19.01.2007 Zürich (CH):
Konferenz "Das Andere Davos 2007 - global prekär?! Wie aus Menschen Wegwerfbeschäftigte werden" Internationale Konferenz gegen das WEF - mit Bridget Anderson (britische Soziologin und Aktivistin), Mag Wompel (Redaktorin LabourNet Germany),Marc Bernardot (wissenschaftlichen Netzwerk Terra, Paris), N.N. (LandarbeiterInnen in der andalusischen Früchte- und Gemüseproduktion), ab 17 Uhr, (17-18 Uhr, Workshop zur Mobilisierung gegen den G8-Gipfel von Juni 2007), Jugendkulturhaus Dynamo, Wasserwerkstr. 21,VA: attac Schweiz, Erklärung von Bern, terre des hommes schweiz, Bewegung für den Sozialismus, Solifonds
Kontakt: attac Schweiz, Peter Streckeisen, Tel.: +41/61/4812491, mobil: +41/79/7447587
E-Mail:   schweiz(at)attac(Punkt)org
Internet: http://www.otherdavos.net

Samstag, 20.01.2007 - 25.01.2007 Nairobi (Ken):
7. World Social Forum (WEF) in Nairobi, Ort der Konsultation und Abstimmung zum International G8-Prozess, ("Brücke nach Heiligendamm") Infos: http://www.socialforum.or.ke
Kontakt: World Social Forum (WSF) 2007
E-Mail:   socialforum(at)sodnet(Punkt)or(Punkt)ke
Internet: http://www.wsf2007.org

Sonntag, 21.01.2007 Nairobi (Ken):
Workshop "What do the Poorest (P8) expect from G8?", 17.30-20.30 Uhr, Human Dignity and Human Rights Caucus Zelt, Ausrichter: EED, Welthungerhilfe, Brot für die Welt, Misereor - im Rahmen des 7. World Social Forum (WEF) in Nairobi
Kontakt: World Social Forum (WSF) 2007
E-Mail:   socialforum(at)sodnet(Punkt)or(Punkt)ke
Internet: http://www.wsf2007.org


Bundesrepublik / Germany:

Montag, 22.01.2007 Bielefeld:
Vortrag und Diskussion "Mauretanien - Transitland für MigrantInnen oder Hilfspolizist der EU?" mit Amadou M`Bow (AMDH = Menschenrechtsvereinigung Mauretaniens), 19 Uhr, IBZ, Teutoburger Str. 106, VA: Bielefelder G8 Bündnis
Kontakt: IBZ, Teutoburger Str. 106, 33607 Bielefeld, Tel.: 0521/64094, Fax: 0521/170121
E-Mail:   ibz(at)ibz-bielefeld(Punkt)de
Internet: http://www.ibz-bielefeld.de


im Ausland / other countries than Germany:

Montag, 22.01.2007 Nairobi (Ken):
Lecture "Legitimacy of G8: Influencing the agenda versus total opposition", 8.30-11.30 Uhr, Human Dignity and Human Rights Caucus Zelt, Ausrichter, G8-Koordination, Mona Bricke - im Rahmen des 7. World Social Forum (WEF) in Nairobi
Kontakt: World Social Forum (WSF) 2007
E-Mail:   socialforum(at)sodnet(Punkt)or(Punkt)ke
Internet: http://www.wsf2007.org


Bundesrepublik / Germany:

Dienstag, 23.01.2007 Bielefeld:
Treffen zur Vorbereitung für den G8-Gipfel im Juni 2007 in Heiligendamm, 16 Uhr, Welthaus Bielefeld, August-Bebel-Str. 62, VA: Welthaus Bielefeld, ...
Kontakt: Welthaus Bielefeld, August-Bebel-Str. 62, 33602 Bielefeld, Tel.: 0521/98648-0, Fax: 0521/63789
E-Mail:   info(at)welthaus(Punkt)de
Internet: http://www.welthaus.de

Dienstag, 23.01.2007 Koblenz:
Treffen des Sozialforum Koblenz, Schwerpunkt "G8-Gipfel in Heiligendamm" 19.30 Uhr, Christuskirche Koblenz, Friedrich-Ebert-Ring / Ecke Hohenzollernstr
Kontakt: Ökumenisches Netz Rhein Mosel Saar, Dr. Sabine Ferenschild, Pf.-Werner-Mörchen-Str. 1, 56564 Neuwied, Tel.: 02631/354140, Fax: 02631/354141
E-Mail:   oekumenisches(Punkt)netz(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.oekumenisches-netz.de

Dienstag, 23.01.2007 Nürnberg:
Vortrag und Diskussion "PR-Show oder Weltregierung? - Der G8-Gipfel in Deutschland - auch ein Gipfel des Protests?" mit Pedram Shayyar (attac-Koordinierungskreis, Berlin), 20 Uhr, Villa Leon (KUF/3), Schlachthofstr., VA: Villa Leon
Kontakt: Bürgerzentrum Villa Leon, Schlachthofstr. / Philipp-Körber-Weg 1, , 90439 Nürnberg, Tel.: 0911/231-7400
E-Mail:   villa-leon(at)stadt(Punkt)nuernberg(Punkt)de
Internet: http://www.kubiss.de/kultur/info/kuf/villa/eingang.asp


im Ausland / other countries than Germany:

Dienstag, 23.01.2007 Nairobi (Ken):
Workshop "Mobilisation for G8 2007 in Germany" mit Niels Johan Juhl-Nielsen (Danish G8 Mobilisation), Kel Currah (GCAP), Moussa Faye (GCAP Afr¡ca), Wilfrid Steen (EED), Susanne Kim (Association of German Unions), Berit Schroeder (Interventionist Left), Peter Wahl (attac/Alternative Summit), Sven Giegold (Environmentalist Organisations), Hagen Kopp (Nobody is Illegal), 8.30-11.30 Uhr, Human Dignity and Human Rights Caucus Zelt, Ausrichter: G8-Koordinationkreis, Mona Bricke - im Rahmen des 7. World Social Forum (WEF) in Nairobi
Kontakt: World Social Forum (WSF) 2007
E-Mail:   socialforum(at)sodnet(Punkt)or(Punkt)ke
Internet: http://www.wsf2007.org


Bundesrepublik / Germany:

Mittwoch, 24.01.2007 Gütersloh:
"Gegenwind zum G8-Gipfel" - Vorbereitung und Koordination von regionalen G8-Protestaktivitäten. Einladung der Attac Regionalgruppe Gütersloh an alle interessierten, 19 Uhr, "Weberei" Gütersloh, Seminarraum Gastrobereich, Bogenstr. 1-8, VA:attac Gütersloh
Kontakt: Attac Regionalgruppe Gütersloh c/o Rainer Westphal, Tel.: 05241/7843
E-Mail:   attac-guetersloh(at)t-online(Punkt)de

Mittwoch, 24.01.2007 Hamburg:
Vorlesung "Nachhaltigen Umgang mit der Umwelt sichern" mit Prof. Dr. Jürgen Oßenbrügge (Institut für Geographie, Universität Hamburg), Jochen Menzel (Zukunftsrat Hamburg), 18-20 Uhr, Uni Hamburg, Raum 221 im Hauptgebäude, Flügel Ost, Edmund-Siemers-Allee 1, VA: Eine Welt Netzwerk Hamburg in Kooperation mit der Universität Hamburg [im Rahmen der Ringvorlesung "Die UN-Millenniumsziele: Ringvorlesung Eine Roadmap für globale und lokale Entwicklung?"]
Kontakt: Eine Welt Netzwerk Hamburg e.V., Große Bergstr. 255, 22767 Hamburg, Tel.: 040/358 93 86, Fax: 040/358 93 88
E-Mail:   info(at)ewnw(Punkt)de
Internet: http://www.ewnw.de

Mittwoch, 24.01.2007 Hamburg:
2. Hamburger Anti- G-8 Forumstreffen, 19.30 Uhr, Werkstatt 3 (Saal), Nernstweg 32 (HA- Altona), Details: https://www.norden-gegen-g8.info//content/view/74/62/, Einlader: Kein Mensch ist illegal, IG Metall Jugend HH, Avanti Projekt
Kontakt: G8 Forum Hamburg c/o Werkstatt 3, Nernstweg 32, 22769 Hamburg
E-Mail:   hamburg(at)norden-gegen-g8(Punkt)info
Internet: http://http://www.norden-gegen-g8.info//content/blogcategory/38/57/

Mittwoch, 24.01.2007 Lübeck:
Diskussionsveranstaltung "Mauretanien - Transitland für MigrantInnen oder Hilfspolizist der EU?" mit Amadou M`Bow von der AMDH (Menschenrechtsvereinigung Mauretaniens), Details: https://www.norden-gegen-g8.info//content/view/58/39/, 19.30 Uhr, Otto-Passarge-Saal, Große Burgstr. 51, VA: Lübecker Inititaive gegen den G8
Kontakt: Lübecker Inititaive gegen den G8
E-Mail:   luebeck(at)norden-gegen-g8(Punkt)info
Internet: http://www.norden-gegen-g8.info

Mittwoch, 24.01.2007 Olgashof:
Offenes Treffen von Gipfelkritikern aus Westmecklenburg, 19 Uhr, Olgashof, VA: attac Wismar
Kontakt: attac Wismar, Lutz Tannhäuser, Lotsenring 1, 23968 Wismar, Tel.: 03841/731999
E-Mail:   wismar(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/wismar

Mittwoch, 24.01.2007 Tübingen:
Tübinger Planungs- und Vernetzungstreffen zum G8-Gipfel in Heiligendamm, 20 Uhr, Schlatterhaus, Österbergstr. 2, VA: ??

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden



im Ausland / other countries than Germany:

Mittwoch, 24.01.2007 Davos (CH):
Verleihung des "Public Eye Awards 2007" für unverantwortliches Konzernverhalten, Details: http://www.evb.ch/p25008402.html, VA: Erklärung von Bern (EvB), Pro Natura [als Gegenveranstaltung zum World Economic Forum (WEF) in Davos]
Kontakt: Erklärung von Bern (EvB), Quellenstr. 25, CH-8031 Zürich, Tel.: +41/44 2 777 000, Fax: +41 44 2 777 001
E-Mail:   info(at)evb(Punkt)ch
Internet: http://www.evb.ch


Bundesrepublik / Germany:

Donnerstag, 25.01.2007 Hamburg:
Vortrag und Diskussion "Mauretanien: Transitland für MigrantInnen oder Hilfspolizei der EU" mit mit Amadou M`Bow (AMDH = Menschenrechtsvereinigung Mauretaniens), 19.30 Uhr, Dritte Welt Zentrum, Nernstweg 32-34, VA: Dritte Welt Zentrum
Kontakt: Werkstatt III - Büro, Nernstweg 32-34, 22765 Hamburg, Tel.: 040/392191, Fax: 040/3909866
E-Mail:   info(at)werkstatt3(Punkt)de
Internet: http://www.werkstatt3.de

Donnerstag, 25.01.2007 Leipzig:
Vortrag und Diskussion "Venezuela: Sozialismus des 21.Jahrhunderts? "mit J. Rivas (Caracas), 19 Uhr, Linxxnet, Borna Str. 3d, VA: Attac Campus Lpz, SAV [im Rahmen der G8-Mobilisierung]
Kontakt: Leipziger Bündnis gegen G8
E-Mail:   g8-leipzig(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://dissentnetzwerk.org/wiki/Leipziger_G8_B%C3%BCndnis

Donnerstag, 25.01.2007 Rostock:
Film und Gespräch "We feed the world", 20 Uhr, Programmkino LI.WU. (Lichtspieltheater Wundervoll), Stephanstr. 7, VA: Ev. Akademie Mecklenburg-Vorpommern in Kooperation mit dem Eine-Welt-Landesnetzwerk MV [in Rahmen der Reihe "Globalisierung fair gestalten" der Ev. Akademie MV]
Kontakt: Ev. Akademie Mecklenburg-Vorpommern, Am Ziegenmarkt 4, 18055 Rostock, Tel.: 0381/25224-30, Fax: 0381/2522459
E-Mail:   info(at)ev-akademie-mv(Punkt)de
Internet: http://www.ev-akademie-mv.de

Freitag, 26.01.2007 - 28.01.2007 Berlin:
Anti-Atom Winterkonferenz, (u.a. mit Workshop: G8 Heiligendamm), Mehringhof, Gneisenaustr. 2a, Hintergrund:
http://squat.net/aap-berlin/index.php?option=com_content&task=blogcate
gory&id=13&Itemid=43
, Ausrichter (für die Anti-AKW-Bewegung): Anti-Atom-Plenum Berlin
Kontakt: Anti-Atom-Plenum (aap) Berlin c/o Papiertiger, Cuvrystr. 25, 10997 Berlin
E-Mail:   aap-berlin(at)squat(Punkt)net
Internet: http://squat.net/aap-berlin/

Freitag, 26.01.2007 Berlin:
(öffentliche) Diskussionsveranstaltung zu G8/Energie/Widerstand, 20 Uhr, Mehringhof, Gneisenaustr. 2a, VA: aap Berlin, ... [im Rahmen der Anti-Atom Winterkonferenz]
Kontakt: Anti-Atom-Plenum (aap) Berlin c/o Papiertiger, Cuvrystr. 25, 10997 Berlin
E-Mail:   aap-berlin(at)squat(Punkt)net
Internet: http://squat.net/aap-berlin/

Freitag, 26.01.2007 Verden:
Seminar "Ausbildung zur/zum G8-MultiplikatorIn" (Teil 1) ("Bewerbung" bis Ende 12/06), Details: http://www.bewegungsakademie.de/index.php?id=kalender&subÞtail&vidQ, VA: Bewegungsakademie e.V. in Kooperation mit Attac Deutschland
Kontakt: Bewegungsakademie, Artilleriestr. 6, 27283 Verden, Tel.: 04231/957-595, Fax: 04231/957-400
E-Mail:   info(at)bewegungsakademie(Punkt)de
Internet: http://www.bewegungsakademie.de

Samstag, 27.01.2007 Pforzheim:
Theaterprojekt "Genua01" von Fausto Paravidino (italienische Autor) - (Während des G8-Gipfels im Sommer ‘01 kommt es in der Küstenstadt zu den bisher gewalttätigsten Zusammenstößen zwischen Globalisierungsgegnern und Staatsgewalt. Am Ende des Treffens steht eine blutige Bilanz: 1 ermordeter Demonstrant, 600 Verletzte, Festnahmen, Misshandlungen, Folterungen.), 20.30 Uhr, Kulturhaus Osterfeld, Osterfeldstr. 12, VA: Kulturhaus Osterfeld
Kontakt: Kulturhaus Osterfeld, Frank Kalcher, Osterfeldstr. 12, 75172 Pforzheim
E-Mail:   frank(Punkt)kalcher(at)kulturhaus-osterfeld(Punkt)de
Internet: http://www.kulturhaus-osterfeld.de/

Montag, 29.01.2007 Frankfurt:
Vortrag und Diskussion "Mauretanien: Transitland für MigrantInnen oder Hilfspolizist der EU?" mit Amadou M`Bow (AMDH= Menschenrechtsvereinigung Mauretaniens), 19.30 Uhr, 3. Welthaus, Falkstr. 74, Einladung: http://antifa.frankfurt.org/verantaltungen/mauretanien.html, VA: Aktionsbündnis gegen Abschiebungen Rhein-Main und Hessischem Flüchtlingsrat, ...
Kontakt: 3. Welt-Haus Frankfurt, Falkstr. 74, 60487 Frankfurt, Tel.: 069/79201772, Fax: 069/78960399
E-Mail:   dwhffm(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.drittewelthaus-frankfurt.de

Montag, 29.01.2007 Leipzig:
Bündnistreffen des "Leipziger Bündnis gegen G8", 18 Uhr, "Frau Krause", Simildenstr., VA: Leipziger Bündnis gegen G8
Kontakt: Leipziger Bündnis gegen G8
E-Mail:   g8-leipzig(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://dissentnetzwerk.org/wiki/Leipziger_G8_B%C3%BCndnis

Montag, 29.01.2007 Leipzig:
Auftaktveranstaltung des Bündnisses im Rahmen des globalisierungskritischen Filmfestivals "globaLE.", 20 Uhr, UT-Connewitz, VA: Leipziger Bündnis gegen G8
Kontakt: Leipziger Bündnis gegen G8
E-Mail:   g8-leipzig(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://dissentnetzwerk.org/wiki/Leipziger_G8_B%C3%BCndnis

Montag, 29.01.2007 Marburg:
Vortrag "Was ist G-8?" mit Pedram Shahyar (attac Deutschland), 20 Uhr, Uni Marburg, Hörsaalgebäude, HS 004, Biegenstr. 14, Details: http://www.attac.de/marburg/g8//?id=g8.termine.pedram, VA: Marburger Bündnis gegen G8
Kontakt: attac Marburg c/o Infozentrum Eine Welt, Am Markt 7, 35037 Marburg
E-Mail:   marburg-gegen-g8(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.marburg.gegeng8.de

Dienstag, 30.01.2007 Erfurt:
Gründung des "Thüringer Netzwerkes gegen den G8-Gipfel", 17.30 Uhr Hörsaal 5.E.11, Fachhochschule Erfurt, Altonaer Str. 25, Details:
http://www.redroxx.de/index.php?option=com_content&task=view&id=526&It
emid=2
, VA/Einlader: DGB-Jugend Thüringen, Jugendbüro RedRoXX, Anti-G8-Plenum BergsteigerInnen
Kontakt: DGB-Jugend Thüringen, Cornelia Doerries, Warsbergstr. 1, 99092 Erfurt, Tel.: 0361/5961-461, Fax: 0361/5961464
E-Mail:   cornelia(Punkt)doerries(at)dgb(Punkt)de
Internet: http://www.thueringen.dgb.de/Jugend/

Dienstag, 30.01.2007 Gießen:
Filmabend "We feed the world" - 19.30 Uhr, Kulturzeugen, Bleichstr. 28, VA: Weltladen Gießen
Kontakt: Weltladen Gießen, Bismarckstr. 9, 35390 Gießen, Tel: 0641/791064, Fax: 0641/9718427
E-Mail:   info(at) weltladen-giessen(Punkt)de
Internet: http://www.weltladen-giessen.de

Dienstag, 30.01.2007 Rostock:
Diskussionsabend "Freier Handel - Fairer Handel? Was trägt der Faire Handel zur Welthandelsdebatte bei" mit Peter Fuchs (weed [http://www.weed-online.de]), 19 Uhr, Haus Böll, Mühlenstr. 9, VA: Fair-Handels-Beratung MV, Heinrich-Böll-Stiftung MV [im Rahmen der Reihe "Globalisierung fair gestalten" der Ev. Akademie MV in Kooperation mit dem Eine-Welt-Landesnetzwerk MV e.V. und der Fair-Handelsberatung MV]
Kontakt: Bildungswerk Meck-Pomm. der Heinrich-Böll-Stift., Mühlenstr. 9, 18055 Rostock, Tel.: 0381/4922184, Fax: 0381/4922156
E-Mail:   post(at)boell-mv(Punkt)de
Internet: http://www.boell-mv.de

Mittwoch, 31.01.2007 Hamburg:
Vorlesung "Aufbau einer weltweiten Partnerschaft für Entwicklung" mit Prof. Dr. Elmar Altvater (Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft, FU Berlin), Stephan K. Ohme (Beauftragter für die Millenniums-Entwicklungsziele, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung), 18-20 Uhr, Uni Hamburg, Raum 221 im Hauptgebäude, Flügel Ost, Edmund-Siemers-Allee 1, VA: Eine Welt Netzwerk Hamburg in Kooperation mit der Universität Hamburg [im Rahmen der Ringvorlesung "Die UN-Millenniumsziele: Ringvorlesung Eine Roadmap für globale und lokale Entwicklung?"]
Kontakt: Eine Welt Netzwerk Hamburg e.V., Große Bergstr. 255, 22767 Hamburg, Tel.: 040/358 93 86, Fax: 040/358 93 88
E-Mail:   info(at)ewnw(Punkt)de
Internet: http://www.ewnw.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Mittwoch, 31.01.2007 Osnabrück:
Diskussionsveranstaltung "G8 - Das ist der Gipfel!" - informiert über Geschichte und Politik der G8 und über die geplanten Gegenaktivitäten im Juni 2007 - mit Peter Wahl (WEED [http://www.weed-online.de], attac), 20 Uhr, Lagerhalle, CaféSpitzboden, Rolandsmauer 26, VA: attac, Aktionszentrum 3. Welt, ...
Kontakt: attac Osnabrück, Stefan Wilker, Tel.: 0541/5061479
E-Mail:   stefan(Punkt)wilker(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/osnabrueck


Februar 2007

Donnerstag, 01.02.2007 Rostock:
Eröffnung des Informations- und Kommunikationsbüro der Protestvorbereitung zum G8, Hermannstr. 36, VA: Rostocker Bündnis zum G8
Kontakt: DFG-VK Mecklbg.-Vorp. Monty Schädel, Jawaharlal-Nehru-Str. 32, 18147 Rostock, Tel.: 0177/8871014, Fax: 0177/4226617
E-Mail:   mail(at)montyschaedel(Punkt)de
Internet: http://www.heiligendamm2007.org

Freitag, 02.02.2007 Berlin:
Diskussionsveranstaltung "Die Folgen der EU - Abschottungspolitik / Kontext internationales Migrationsmanagement" mit Karl Kopp, (Europareferent von Pro Asyl [http://www.proasyl.de]), 20 Uhr, Versammlungssaal, Gneisenaustr. 2a, VA: ARI Berlin, Bir-Kar, Yekkom, ADHF, AGIF, Proleter Devrimci Durus mit Unterstütztung von: Flüchtlingsrat Berlin und Flüchtlingsrat Brandenburg, BBZ - Betreuung und Beratungszentrum für junge Flüchtlinge, ffm - Forschungsgesellschaft Flucht und Migration [im Rahmen der Veranstaltungsreihe von G8 und Migration]
Kontakt: Brandenburger Flüchtlingsrat, Rudolf-Breitscheid-Str. 164, 14482 Potsdam, Tel.: 0331/716499, Fax: 0331/716499
E-Mail:   info(at)fluechtlingsrat-brandenburg(Punkt)de
Internet: http://www.fluechtlingsrat-brandenburg.de

Freitag, 02.02.2007 - 04.02.2007 Bochum:
bundesweiten Treffen des Block8aid - Netzwerkes (Arbeitstitel), (besteht z.Zt. zum größten Teil aus Attac-Campus-Gruppen), Fr. ab 19.30 Uhr, Soziales Zentrum Bochum, Rottstr. 31
Kontakt: "Block8aid - Netzwerk"
E-Mail:   info(at)globale-soziale-rechte(Punkt)org

Freitag, 02.02.2007 - 04.02.2007 Könnern:
Seminar "Frieden in Zeiten von G8" (Angefragte Gruppen: Freie Heide, offene Heide, ATTAC-AG Globalisierung und Krieg, Friedenskreis Halle, Friedenszentrum Leipzig), ATTAC-Villa Könnern, Bahnhofstr. 6, VA: ATTAC-Villa Könnern [im Rahmen derReihe "Miteinander ins Gespräch kommen"]
Kontakt: attac-Villa Könnern, Bahnhofstr. 6, 06420 Könnern, Tel.: 034691/52435
E-Mail:   villa(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/villa

Samstag, 03.02.2007 Erfurt:
Europäisches Vorbereitungstreffen "Europäische Märsche gegen Prekarisierung von Mai bis Juni 2007", 13 Uhr, Fachhochschule Erfurt, Fachbereich Sozialwesen, Altonaer Str. 25
Kontakt: Euromarsch - Europäisches Sekretariat c/o Ralf Berger, Herzogstr. 41, 46399 Bocholt, Tel.: 02871/2919693
E-Mail:   ralf(Punkt)berger(at)soziales-europa
Internet: http://www.euromarches.org

Samstag, 03.02.2007 - 04.02.2007 Hamm:
Seminar der Naturfreundejugend zum Thema Globalisierung, G8 und Widerstand, Details: http://www.naturfreundejugend.info/nrw/seminare/seminare.htm#g8, VA: Naturfreundejugend
Kontakt: Landesverband Westfalen der Naturfreundejugend, Ebberg 1, 58239 Schwerte, Tel.: 02304/68869, Fax: 02304/63391
E-Mail:   nrw(at)naturfreundejugend(Punkt)de
Internet: http://www.naturfreundejugend.de/nrw

Samstag, 03.02.2007 Hannover:
Arbeits-Treffen des G8-Koordinationskreis "G8-Gipfel 2007 in Heiligendamm", 11-17 Uhr, Pavillion, Kuppelsaal, Lister Meile 4, VA: G8-Koordinationskreis
Kontakt: G8 Projektbüro, Mona Bricke, c/o Forum Umwelt&Entwicklung, Am Michaelshof 8-10, 53177 Bonn, Tel.: 0228/92399351, Fax: 0228/92399356
E-Mail:   mona(at)forumue(Punkt)de
Internet: http://www.g8-deutschland.info

Samstag, 03.02.2007 Kassel:
G8-Vorbereitungstreffen für den Aktionstag am Flughafen in Rostock-Laage (5.6.2007), 12-17 Uhr, Anthroposophisches Zentrum, Wilhelmshöher Allee, Hintergrund: http://www.g8andwar.de/rostock-laage.html, VA: Bündnis NoWar - NoG8
Kontakt: Bündnis NoWar - NoG8
E-Mail:   g8undkrieg(at)so36(Punkt)net
Internet: http://www.g8andwar.de

Samstag, 03.02.2007 Trier:
Studientag "Gerechtigkeit vor Gottes Angesicht" Beitrag zur Auseinandersetzung der Kirchen mit den Folgen der Globalisierung - mit (u.a.) Prof. Dr. Ulrich Duchrow (Universität Heidelberg, Kairos Europa), Prof. Dr. Franz Segbers (Universität Marburg, Diakonie Hessen-Nassau), 9.30-17 Uhr, Robert-Schumann-Haus, Auf der Jüngt 1, Infos http://www.netzwerk-am-turm.de/homepage/bis_07-02-03.pdf, VA: Katholikenrat im Bistum Trier in Kooperation mit dem Gemeindedienst für Mission und Ökumene (Ev. Kirche)
Kontakt: Katholikenrat im Bistum Trier, Vorsitzender: Manfred Thesing, Waldböckelheim
Internet: http://www.bistum-trier.de

Sonntag, 04.02.2007 Stuttgart:
Workshops "Stop capitalism, imperialism, war! Stop G8!"
Kontakt: Subversiv, Benckendorffstr. 4, 70199 Stuttgart(-Heslach, Nähe Haltestelle Bihlplatz U1 & U14)
E-Mail:   g8-stuttgart(at)gmx(Punkt)net
Internet: http://www.subversiv-stuttgart.de

Montag, 05.02.2007 Bielefeld:
Diskussionsveranstaltung "Gegenwind - Den G8 und der EU Paroli bieten" mit Angela Klein (Euromärsche, Sozialistische Zeitung), 20 Uhr, Bürgerwache, Rolandstr. 16, Flugblatt: http://www.die-welt-ist-keine-ware.de/isl/pdf/gegenwind.pdf, VA: attac Bielefeld
Kontakt: attac Bielefeld, Frank Schwarzer, Tel.: 0521/109930
E-Mail:   attac-bielefeld(at)freenet(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/bielefeld

Montag, 05.02.2007 Freiburg:
1. Treffen des "Anti-G8-Bündnis-Treffen" Freiburg, 18.30 Uhr, DGB-Haus, Hebelstr. 10, Hintereingang
Kontakt: Freiburger Bündnis gegen en G8-Gipfel

Montag, 05.02.2007 Stuttgart:
Informationsveranstaltung "G8 im Gegenwind-Stuttgart nimmt Kurs - Über den Stand der Vorbereitungen zum G8-Gipfel in Heiligendamm" mit Pedram Shahyar (Mitglied des bundesweiten Koordinierungskreises von Attac), N.N. (weitere Vertreter von Bündnissen) 19.30 Uhr, Kellerschenke Stuttgart, Willy-Bleicher-Str. 20, VA: attac Stuttgart, ...
Kontakt: attac Stuttgart
E-Mail:   g8-stuttgart(at)gmx(Punkt)net
Internet: http://www.attac-s.de

Dienstag, 06.02.2007 Köln:
Vortrag und Diskussion "G8 - Gipfel der Ungerechtigkeit" mit Ulla Lötzer (MdB Die Linke, wirtschaftspolitische Sprecherin, Mitglied im wiss. Beirat von attac), 19.30 Bürgerzentrum Ehrenfeld, Venloer Str. 428, VA: PDS KV Köln
Kontakt: MdB Büro Paul Schäfer, Corneliusstr. 108, 40215 Düsseldorf, Tel.: 0211/8766351, Fax: 0211/8766352
E-Mail:   Paul(Punkt)Schaefer(at)wk(Punkt)bundestag(Punkt)de
Internet: http://www.bundestag.de/mdb/bio/S/schaepa0.html

Dienstag, 06.02.2007 Osnabrück:
Treffen des Osnabrücker Bündnisses gegen den G8-Gipfel, 19.30 Uhr, Lagerhalle, Raum 204, Rolandsmauer 26, VA: attac, Aktionszentrum 3. Welt, ver.di-Jugend & Erwerbslosenausschuss, B90/Die Grünen Osnabrück-Land, WASG, u.a.
Kontakt: attac Osnabrück, Stefan Wilker, Tel.: 0541/5061479
E-Mail:   stefan(Punkt)wilker(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/osnabrueck

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Dienstag, 06.02.2007 Siegen:
Vortrag und Diskusssion "G8 - Chancen, Risiken und Gegenstrategien" mit N.N. (Interventionistische Linke), 19 Uhr, "VEB", Marienborner Str. 16, VA: Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW in Kooperation mit RLC Siegen, unterstützt von der LiLi-Siegen Hochschulgruppe
Kontakt: Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW, Siegstr. 15, 47051 Duisburg, Tel.: 0203 / 3177392, Fax: 0203 / 3177393
E-Mail:   post(at)rls-nrw(Punkt)de
Internet: http://www.rls-nrw.de

Mittwoch, 07.02.2007 Bonn:
Auftaktveranstaltung "Elitär, exklusiv, undemokratisch: Warum wir gegen G8 sind!" zur Mobilisierung gegen den G8-Gipfel in Heiligendamm im Juni 2007 in Bonn, Vortrag von Pedram Shayar (attac), 19.30 Uhr, ESG Bonn, Venusbergweg 4/ Ecke Königstr., VA: Bonner Bündnis gegen den G8-Gipfel
Kontakt: attac Bonn c/o Weltladen, Maxstr. 36, 53111 Bonn
E-Mail:   bonn(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/bonn/gegeng8/

Mittwoch, 07.02.2007 Essen:
Vortrag und Diksussion "G8- Gipfel der Ungerechtigkeit" - Kritisches zum G 7-Treffen der Finanzminister in Essen - mit Christine Buchholz (Bundesvorstand WASG), Ulla Lötzer (MdB Die Linke, wirtschaftspolitische Sprecherin, Mitglied im wiss. Beirat von attac), 19.30 Uhr, Zeche Carl, Essen-Altenessen, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100 (Pförtnerhaus, links am Eingang zum Gelände), VA: WASG KV Essen, Die Linke.pdds KV Essen
Kontakt: MdB Büro Paul Schäfer, Corneliusstr. 108, 40215 Düsseldorf, Tel.: 0211/8766351, Fax: 0211/8766352
E-Mail:   Paul(Punkt)Schaefer(at)wk(Punkt)bundestag(Punkt)de
Internet: http://www.bundestag.de/mdb/bio/S/schaepa0.html

Mittwoch, 07.02.2007 Hamburg:
Vorlesung / Podiumsdiskussion "Hamburger Beiträge zur Umsetzung der Millenniumsziele mit Vertreterinnen und Vertretern aus Gesellschaft und Politik, 18-20 Uhr, Uni Hamburg, Raum 221 im Hauptgebäude, Flügel Ost, Edmund-Siemers-Allee 1, VA: Eine Welt Netzwerk Hamburg in Kooperation mit der Universität Hamburg [im Rahmen der Ringvorlesung "Die UN-Millenniumsziele: Ringvorlesung Eine Roadmap für globale und lokale Entwicklung?"]
Kontakt: Eine Welt Netzwerk Hamburg e.V., Große Bergstr. 255, 22767 Hamburg, Tel.: 040/358 93 86, Fax: 040/358 93 88
E-Mail:   info(at)ewnw(Punkt)de
Internet: http://www.ewnw.de

Mittwoch, 07.02.2007 - 10.02.2007 Wismar:
Infotour "Acht Ziele - Acht Hansestädte - Jetzt Handeln", [im Rahmen der Infotour durch 8 Hansestädte (Hamburg, Bremen, Kiel, Lübeck, Wismar, Greisfwald, Stralsund, Rostock) zum Thema der 8 Millenniumsziele mit der (medienwirksamen) Aufforderung an die Bundesregierung, diese Ziele auf die Agenda des G8-Gipfels zu setzen.)], VA: UN-Millenniumskampagne
Kontakt: UN-Millenniumskampagne, Dr. Rene Ernst, Hermann-Ehlers-Str. 10, 53113 Bonn, Tel.: 0228/815-2275, Fax: 0228/8152950
E-Mail:   info(at)millenniumcampaign(Punkt)de
Internet: http://www.millenniumcampaign.de

Donnerstag, 08.02.2007 Rostock:
Vortrag "Einflussmöglichkeiten d. Zivilgesellschaft u. Alternativen" mit von Dr. Harald Klimenta (wiis Beitarg von attac), 19 Uhr, Waldemarhof, Waldemarstr. 33, [im Rahmen der Neugründung der Attac-Gruppe Rostock]
Kontakt: attac Rostock (i.G.), Jan-Eric Susemihl, Tel.: 0172/7028577
E-Mail:   j(Punkt)susemihl(at)infocity(Punkt)de

Donnerstag, 08.02.2007 Trier:
Informationstreffen gegen den G-8-Gipfel - Kritik + Protest gegen das G-8-Treffen 6.-8.Juni 2007 in Heiligendamm, 19.30 Uhr, Friedens- & Umweltzentrum / AGF-Weltladen, Pfützenstr.1, VA: Autonome Seminar der Uni Trier, Gruppe Libertad, AG Frieden, attac Trier, Arbeitskreis Lateinamerika der Uni Trier
Kontakt: AG Frieden, Friedens- und Umweltzentrum, Pfützenstr. 1, 54290 Trier, Tel.: 0651/9941017, Fax: 0651/9941018
E-Mail:   agf-trier(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.agf-trier.de

Freitag, 09.02.2007 - 11.02.2007 Bonn:
Tagung "Sabbatjahr 2007 - Gerechte Finanzbeziehungen zwischen Nord und Süd als Herausforderung für Christen und Kirchen", in der Ev. Akademie Rheinland, Mandelbaumweg 2, (BN-Bad Godesberg), VA: elassjahr.de, Evangelischen Akademie in Bonn,Evangelischen Entwicklungsdienst (EED)
Kontakt: elassjahr.de, Jürgen Kaiser, Carl-Mosterts-Platz 1, 40477 Düsseldorf, Tel.: 0211/4693-196, Fax: 0211/4693-197
E-Mail:   s(Punkt)zimpel(at)erlassjahr(Punkt)de
Internet: http://www.erlassjahr.de

Freitag, 09.02.2007 - 10.02.2007 Essen:
Treffen der G7 Finanzminister und Notenbankgouverneure (im Kontext der Deutscher G8-Präsidenschaft (Hintergrund :
http://www.bundesfinanzministerium.de/cln_02/nn_54/sid_58F8CBC46055BDC
77B074D2F90FCC232/nsc_true/DE/Internationale__Beziehungen/Informelle__
), Villa Hügel und Protestaktion von NGOs dazu (geplant [u.a.]: Demo, 10.02., VA: attac, ai, ej, ... anschließend "vielfältige Aktionen in der Innenstadt)
Kontakt: elassjahr.de, Sabine Zimpel, Carl-Mosterts-Platz 1, 40477 Düsseldorf, Tel.: 0211/4693-196, Fax: 0211/4693-197
E-Mail:   s(Punkt)zimpel(at)erlassjahr(Punkt)de
Internet: http://www.erlassjahr.de

Freitag, 09.02.2007 - 11.02.2007 Güstrow:
Tagung "Armes Land - Reiches Land? - Die Folgen der Globalisierung in Mecklenburg-Vorpommern", Haus der Kirche, Grüner Winkel 10, VA: Ev. Akademie Mecklenburg-Vorpommern [in Rahmen der Reihe "Globalisierung fair gestalten" der Ev. AkademieMV]
Kontakt: Ev. Akademie Mecklenburg-Vorpommern, Am Ziegenmarkt 4, 18055 Rostock, Tel.: 0381/25224-30, Fax: 0381/2522459
E-Mail:   info(at)ev-akademie-mv(Punkt)de
Internet: http://www.ev-akademie-mv.de

Freitag, 09.02.2007 Marburg:
"Kochen gegen G8" in der Volxküche, 20 Uhr, Café am Grün, Am Grün 28, VA: Marburger Bündnis gegen G8
Kontakt: attac Marburg c/o Infozentrum Eine Welt, Am Markt 7, 35037 Marburg
E-Mail:   marburg-gegen-g8(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.marburg.gegeng8.de

Freitag, 09.02.2007 - 10.02.2007 Pforzheim:
Theaterprojekt "Genua01" von Fausto Paravidino (italienische Autor) - (Während des G8-Gipfels im Sommer ‘01 kommt es in der Küstenstadt zu den bisher gewalttätigsten Zusammenstößen zwischen Globalisierungsgegnern und Staatsgewalt. Am Ende des Treffens steht eine blutige Bilanz: 1 ermordeter Demonstrant, 600 Verletzte, Festnahmen, Misshandlungen, Folterungen.), 20.30 Uhr, Kulturhaus Osterfeld, Osterfeldstr. 12, VA: Kulturhaus Osterfeld
Kontakt: Kulturhaus Osterfeld, Frank Kalcher, osterfeldstr. 12, 75172 Pforzheim
E-Mail:   frank(Punkt)kalcher(at)kulturhaus-osterfeld(Punkt)de
Internet: http://www.kulturhaus-osterfeld.de

Samstag, 10.02.2007 Essen:
Demo und Aktionen "Das Geld zu Gast in Essen - Not für die Welt" zum Treffen der G7-Finanzminister in Essen, Auftakt: 11 Uhr, Porschekanzel - ab Essen Hbf: Ausgang Innenstadt, gut 500 m in die Fußgängerzone rein, Abschluss: ca 13 Uhr, HH Rüttenscheider Stern (E-Rüttenscheid), im Anschluss: Aktionen u. a. in der Essener Innenstadt, VA: Koordinierungskreis Bündnis zum G7-Gipfel in Essen
Kontakt: Koordinierungskreis Bündnis zum G7-Gipfel in Essen
E-Mail:   jclaudia(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.g7-protest.de

Samstag, 10.02.2007 Hannover:
Treffen der attac "Projektgruppe G8" (Es wird geplant: Lokale Aktionen initiieren, Gipfelprotestwoche vorbereiten, politische Positionen formulieren, Materialien entwickeln, Infos streuen ...), 11-17 Uhr, Freizeitheim Lister Turm, Walderseestr. 100, VA: attac Projektgruppe G8
Kontakt: attac Deutschland, Kay Schulze, Münchener Str. 46, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/900281-82, Fax: 069/900281-99
E-Mail:   g8-proteste(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/g8

Samstag, 10.02.2007 Stralsund:
Informationsstand zum Thema "Globalisierung und G8", Marktplatz, VA: Grünen Jugend M-V
Kontakt: Grüne Jugende MV, Postfach 010252, 19002 Schwerin, Tel.: 0385/5574-991, Fax: 0385/5574229
E-Mail:   Mareike(at)gj-mv(Punkt)de
Internet: http://www.gj-mv.de

Montag, 12.02.2007 Berlin:
Vortrag und Diskussion "Die globalisierungskritische Bewegung aus der Perpektive der Soziologie Pierre Bourdieus" mit Lilian Mathieu (Paris), 19.30 Uhr, Kulturhaus Mitte, Auguststr. 21 (Bln-Mitte), VA: jour fixe initiative berlin
Kontakt: Stefan Tschöpe, Wartenburgstr. 22, 10963 Berlin
E-Mail:   sttschoepe(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.jourfixe.net

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Montag, 12.02.2007 Flensburg:
Informations- und Diskussionsabend "Armutsbekämpfung und gute Entwicklungspolitik" mit Karin Kortmann (MdB SPD, parl. Staatssekretärin im BMZ), Dr. Wolfgang Wodarg (MdB SPD, Bundestagsausschuß für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung), 19 Uhr, Vortragssaal der Stadtbücherei Flensburg, Südermarktpassage, VA: SPD KV Flensburg
Kontakt: SPD KV Flensburg
Internet: http://www.spd-flensburg.de

Montag, 12.02.2007 - 16.02.2007 Hattingen:
Seminar "Auf zum G 8-Gipfel 2007 nach Heiligendamm - we are getting ready!" zu Themen der aktuellen Agenda für Heiligendamm, DGB-Jugendbildungsstätte Hattingen, Am Homberg 46-50, Details:
http://www.jugendbildungszentrum.de/jugendbildung/content/index.php?op
tion=com_content&task=view&id=233&Itemid=81
, VA: attac, DGB-Jugend
Kontakt: attac Deutschland, Münchener Str. 46, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/900281-0, Fax: 069/90028199
E-Mail:   info(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de

Montag, 12.02.2007 Heidelberg:
(geplant) G8-Vernetzungsplenum für Heidelberg, 19 Uhr, Karlstorbahnhof, Gumbelraum,
Kontakt: Heidelberger Sozialforum
E-Mail:   info(at)heidelberger-sozialforum(Punkt)de

Montag, 12.02.2007 Köln:
Kölner Bündnistreffen zum G8-Protest, 19.30 Uhr, Alte Feuerwache, Melchiorstr. (im oberen Projektraum)
Kontakt: attac Köln, Günter Küsters, Tel.: 02205/5240 und Heinrich Piotrowski, Tel.: 0173/4248353
E-Mail:   GKuesters(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.attac-koeln.de

Dienstag, 13.02.2007 Berlin:
Berliner Treffen zur Vorbereitung der Anti-G8-Aktion in Rostock-Laage am 5.6., 19 Uhr, Bethanien, Südflügel, VA: Bündnis NoWar - NoG8
Kontakt: Bündnis NoWar - NoG8
E-Mail:   g8undkrieg(at)so36(Punkt)net
Internet: http://www.g8andwar.de

Dienstag, 13.02.2007 Bielefeld:
Vortrag und Diskussion "Kirche im ökumenischen Prozess für gerechte Globalisierung" mit Prof. Ulrich Duchrow (Heidelberg), 20 Uhr, Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum, Am Brodhagen 36, VA: Arbeitskreis Globalisierung in der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde und Gruppe Solidarische Kirche im Welthaus Bielefeld
Kontakt: Welthaus Bielefeld, August-Bebel-Str. 62, 33602 Bielefeld, Tel.: 0521/98648-0, Fax: 0521/63789
E-Mail:   info(at)welthaus(Punkt)de
Internet: http://www.welthaus.de

Dienstag, 13.02.2007 Bonn:
Film und Diskussion, Film "Darwins Alptraum" (Drehbuch/Regie: Hubert Sauper, Frankreich/Österreich/Belgien 2004, 107 Minuten, OmU), anschl. Diskussion mit Jürgen Knirsch (WTO-Experte von Greenpeace Deutschland [http://www.greenpeace.de]), Wolfgang Stopper (Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, zuständig für Fragen im Bereich Umwelt und Handel -angef.-), 19 Uhr, Kino in der Brotfabrik, Kreuzstr. 16 (BN-Beuel), VA: Gerechtigkeit jetzt!, Evangelischer Entwicklungsdienst (EED), Kinemathek Bonn [im Rahmen der Reihe "Kino zum G8-Gipfel"]
Kontakt: Gerechtigkeit jetzt, Am Michaelshof 8-10, 53175 Bonn, Tel.: 0228/3681010
E-Mail:   sachau(at)gerechtigkeit-jetzt(Punkt)de
Internet: http://www.gerechtigkeit-jetzt.de

Dienstag, 13.02.2007 Halle:
Diskussionsveranstaltung "Sta/a/t/tliche Biopiraten - die G 8 und geistige Eigentumsrechte" mit Christiane Gerstetter (Rechtsreferendarin und seit mehreren Jahren in der BUKO-Kampagne gegen Biopiraterie [http://www.biopiraterie.de]), Mod.: Badespasz, 19 Uhr, Uni Halle, Hörsaal B des Melanchthonianum, VA: Badespaz [im Rahmen der Veranstaltungen des Altern. Vorlesungsverzeichnisses der Uni Halle im WS 2006/2007]
Kontakt: Badespaz Halle
E-Mail:   badespasz(at)gmail(Punkt)com
Internet: http://jpberlin.de/badespasz/

Dienstag, 13.02.2007 Nürnberg:
Gründung ein lokales Aktionsbündnis gegen den G-8 Gipfel in Heiligendamm, 19.30 Uhr, Nachbarschaftshaus Gostenhof, Kleiner Saal, VA/Einlader: Sozialforum Nürnberg
Kontakt: Sozialforum Nürnberg
E-Mail:   xx

Dienstag, 13.02.2007 Rostock:
Vortrag / Diskussion "G 8 Gipfel und Globalisierung" mit Steffen Bockhahn (RLS-Stipendiat), 18 Uhr, Berghotel, Südring, VA: RLS - Forum für politische und interkulturelle Bildung MV
Kontakt: RLS - Forum für politische und interkulturelle Bildung MV, Regionalbüro Mecklenburg-Vorpommern, Augustenstr. 78, 18055 Rostock, Tel.: 0381/4900450, Fax: 0381/4900451
E-Mail:   rosalux-mv(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.forum-pib.de

Dienstag, 13.02.2007 Tübingen:
Politischer Stammtisch der Naturfreundejugend "Konzeption der G8 und Kritik daran" mit Wilhelm Nestle (Attac Tübingen9, 20 Uhr, "Lu 15", Ludwigstr. 15, VA: Naturfreundejugend
Kontakt: Wilhelm Nestle, Untere Schillerstr. 4, 72076 Tübingen, Tel.: 07071/964648
E-Mail:   nidulus(at)web(Punkt)de

Mittwoch, 14.02.2007 Essen:
4. G8-Vernetzungstreffen aller Interessierten Gruppen und Einzelpersonen der Region, 19 Uhr, Jugendzendtrum Papestr., Papestr. 1 (E-Holsterhausen), VA: g8-Bündnisses Rhein-Ruhr
Kontakt: Julia Ayas (attac-netzwerk-essen), Tel.: 02054/124056, Isenbügelerstr. 3, 42579 Heiligenhaus
E-Mail:   julia(Punkt)ayas(at)freenet(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/essen/

Donnerstag, 15.02.2007 - 21.02.2007 Frankfurt:
Filmreihe im "Filmforum Höchst" und "Cinestar Metropolis" u.a. zum G8-Gipfel und der Verhandlung globaler sozialer Rechte, Details: http://diegesellschafter.de/filmfestival/stadt.php?cid=31, VA: Stadtkoordination attac Frankfurt
Kontakt: Stadtkoordination "über arbeiten" c/o attac Frankfurt, Paula Kuhn, Tel.: 069/40953854
E-Mail:   paula(Punkt)kuhn(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/frankfurt/termin.html#filmfest

Donnerstag, 15.02.2007 Gießen:
(geplant) Diskussionsveranstaltung "G8 - Das ist der Gipfel!" - informiert über Geschichte und Politik der G8 und über die geplanten Gegenaktivitäten im Juni 2007 - mit Werner Ratz (attac), 18.30 Uhr, Kulturzeugen, Bleichstr. 28, VA: attacGiessen, ....
Kontakt: attac Gießen, Simon Fabrega
E-Mail:   hzado-attac(at)gmx(Punkt)net
Internet: http://www.attac.de/giessen

Samstag, 17.02.2007 Hamburg:
*Frauen*Lesben*Trans*-G8-(bundesweites)Vernetzungstreffen, ab 11 Uhr, Hafenstr 116
Kontakt: *Frauen*Lesben*Trans*-G8
E-Mail:   fem-G8(at)riseup(Punkt)net
Internet: http://dissentnetzwerk.org/node/4

Montag, 19.02.2007 Köln:
Rosenmontagszug-Aktion vor dem Zug auf dem Zugweg unter dem Motto "G8- Wir verheizen die Welt" mit Grosspuppen und in Kostümen zu G8 Themen /Opfern, lautstarker Einsatz erwünscht.
Kontakt: Thomas Pfaff, Tel.: 0170/9041451
E-Mail:   thpfaff(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.attac-koeln.de/

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Montag, 19.02.2007 Leipzig:
Leipziger Bündnis gegen G8, - Bündnistreffen in derr Gaststätte "Frau Krause" Simildenstr. 8
Kontakt: Leipziger Bündnis gegen G8
E-Mail:   g8-leipzig(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://dissentnetzwerk.org/wiki/Leipziger_G8_B%C3%BCndnis

Mittwoch, 21.02.2007 Kassel:
Treffen zur Koordination der G8-Aktivitäten in Kassel und Heiligendam, 19 Uhr, Scheidemannhaus, Holländische Str. 74, VA: attac, ...
Kontakt: attac kassel
E-Mail:   BR(Punkt)Kallok(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/kassel

Mittwoch, 21.02.2007 Olgashof:
4. Offenes Treffen der "Initiative gegen den G8-Gipfel im Sozialforum Westmecklenburg", 19 Uhr, auf dem Gelände der Kommune Olgashof
Kontakt: attac Wismar, Lutz Tannhäuser, Tel.: 03841/731999
E-Mail:   wismar(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/wismar

Mittwoch, 21.02.2007 Samtens/Rügen:
Diskussionsveranstaltung "G8-teure Gäste, heiße Luft und was noch?" mit Monty Schädel (DFG/VK) und Peter Wahl (WEED, attac), 19 Uhr, "Rügener Hof", Stralsunder Str., VA: Rügener Friedensbündnisses und
Kontakt: Karin Breitenfeldt, Rügener Friedensbündnis, Zum Schwanenstein 1, 18551 Lohme
E-Mail:   Breitenfeldt-lohme(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.ruegenakademie.de

Freitag, 23.02.2007 Bremen:
Entwicklungspolitische Fachtagung "Wozu brauchen die reichen Länder die armen Länder? Plädoyer für wirksame Armutsbekämpfung unter deutschem G8 Vorsitz" mit ParlamentarierInnen und NGO-VertreterInnen, Kosten: 10/8 EUR (Abendimbiss inklusive), Anmeldung: Ev. Bildungswerk Bremen, Tel.: 0421/ 34615-35, 16.30-21.30 Uhr, forum Kirche, Hollerallee 75, VA: Ev. Bildungswerk Bremen in Kooperation mit dem Bremer entwicklungspolitischen Netzwerk (BeN), der Ökumenischen Initiative, dem Bremer Informationszentrum Menschenrechte und Entwicklung (biz)
Kontakt: Bremer entwicklungspolitisches Netzwerk, Buchtstr. 14/15, 28195 Bremen
E-Mail:   info(at)ben-bremen(Punkt)de
Internet: http://www.ben-bremen.de

Freitag, 23.02.2007 Güstrow:
Seminar "Von Klein Lunow nach Kuala Lumpur und zurück" - Methodische Anregungen zur Bearbeitung des Themas Globalisierung, Evangelische Erwachsenen- und Familienbildung Güstrow (EEFB), Domplatz 13, Kosten: 10 EUR, Details:
http://www.kircheundg8.de/mediapool/42/428501/data/EEFB_Angebot_Method
en.pdf
, VA: EEFB
Kontakt: Evangelische Erwachsenen- und Familienbildung Güstrow (EEFB), Domplatz 6, 18273 Güstrow, Tel.: 03843/686486, Fax: 03843/723918
E-Mail:   eae-guestrow(at)t-online(Punkt)de

Freitag, 23.02.2007 Güstrow:
Auftakt zur landesweiten Informationstour zum Thema "Legitimationsprobleme der G8", 19-21.30 Uhr, Bürgerhaus Raum 2, Sonnenplatz 1, VA: Grüne Jugende MV
Kontakt: Grüne Jugende MV, Gerberbruch 32, 18055 Rostock, Tel.: 0381/455155, Fax: 0381/4902405
E-Mail:   Mareike(at)gj-mv(Punkt)de
Internet: http://www.gj-mv.de

Freitag, 23.02.2007 München:
Informationen und Überlegungen zu Aktivitäten zum Treffen der G8 am 6.-8. Juni in Heiligendamm "Treffen der G8 in Heiligendamm - Club der Mächtigen und Reichen" mit Leo Mayer, 19 Uhr, EineWeltHaus, Großer Saal E01, Schwanthalerstr. 80, VA:attac München, Nord Süd Forum München; Bündnis gegen die Sicherheitskonferenz; Christen für Gerechte Wirtschaftsordnung CGW; Münchner Friedensbündnis; Verdi Bezirk München
Kontakt: attac München
E-Mail:   JanTepperies(at)aol(Punkt)com
Internet: http://www.attac-muenchen.org

Freitag, 23.02.2007 Verden:
Seminar "Ausbildung zur/zum G8-MultiplikatorIn" (Teil 2), Details: http://www.bewegungsakademie.de/index.php?id=kalender&subÞtail&vidQ, VA: Bewegungsakademie e.V. in Kooperation mit Attac Deutschland
Kontakt: Bewegungsakademie, Artilleriestr. 6, 27283 Verden, Tel.: 04231/957-595, Fax: 04231/957-400
E-Mail:   info(at)bewegungsakademie(Punkt)de
Internet: http://www.bewegungsakademie.de

Samstag, 24.02.2007 - 25.02.2007 Bremen:
Treffen der Kampagne "Block G8"! - Massenhafte Blockaden des G8-Gipfels in Heiligendamm (Mecklenburg-Vorpommern) im Juni 2007, Start: 11 Uhr, Ende: (So) 14 Uhr, Uni Bremen, AStA, Bibliotheksstr. 3, VA: Kampagne "Block G8"
Kontakt: Kampagne "Block G8"
E-Mail:   blockG8-bremen(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.block-g8.org

Sonntag, 25.02.2007 Düsseldorf:
Theaterstück "GENUA 01" (Stück von Fausto Paravidino) mit Theater "Gegendruck", 19.30 Uhr, zakk, Fichtenstr. 40, VA: zakk, attac Düsseldorf
Kontakt: ZAKK, Fichtenstr. 40, 40233 Düsseldorf, Tel.: 0211/97300-10, Fax: 0211/9730099
E-Mail:   info(at)zakk(Punkt)de
Internet: http://www.zakk.de

Montag, 26.02.2007 - 01.03.2007 Ludwigslust:
Seminar "Globalisierung - weit weg und ganz nah! Verhängnis - Utopie - Realität" u.a. mit Peter Wahl (attac, weed) und Michael Hanfstängl (Leipziger Missionswerk) als Bildungswoche des kirchl. Bildungshauses Ludwigslust, Programm:
http://www.kircheundg8.de/mediapool/42/428501/data/Bildungshaus_LWL_Pr
ogramm-Globalisierung_1_.pdf
, VA: Kirchl. Bildungshaus Ludwigslust
Kontakt: Ev.-Luth. Landeskirche Mecklenburgs, Kirchliches Bildungshaus, Bahnhofstr. 23, 19288 Ludwigslust, Tel.: 03874/4176-0, Fax: 03874/4176-19
E-Mail:   info(at)kbh(Punkt)ellm(Punkt)de
Internet: http://www.kbh.ellm.de

Dienstag, 27.02.2007 Frankfurt:
Tagung "Globale Soziale Rechte" - Perspektiven einer anderen Globalisierung, 11-19 Uhr, Gewerkschaftshaus, Wilhelm-Leuschner-Str. 69, Details: http://www.g8-germany.info/deutsch/globale%20soziale%20rechte.htm, Flyer:
http://www.attac.de/heiligendamm07/media/sonstiges/g8faltblatt_finale.
pdf
, VA: G8-NGO Plattform [Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe deutscher NGOs und Bewegungen im Vorfeld des G8-Gipfels in Heiligendamm]
Kontakt: G8 Projektbeauftragte c/o Forum Umwelt&Entwicklung, Mona Bricke, Am Michaelshof 8-10, 53177 Bonn, Tel.: 0228/359704, Fax: 0228/92399356
E-Mail:   mona(at)forumue(Punkt)de
Internet: http://www.g8-deutschland.info

Mittwoch, 28.02.2007 Bonn:
Plenum "Bonnerinnen und Bonner gegen G8", 20 Uhr, Ökozentrum, Sandkaule 2 (Eingang über Josefstraße 1)
Kontakt: attac Bonn c/o Weltladen, Maxstr. 36, 53111 Bonn
E-Mail:   bonn(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/bonn/gegeng8/

Mittwoch, 28.02.2007 Bonn:
(geplant) Bonner Aktionstag gegen G8, ab 11 Uhr, Gegen-G8-Aktionstag in der Bonner Innenstadt, beispielsweise mit öffentlichem Transparentemalen für Demo in Rostock, VA: "BonnerInnen gegen G8"
Kontakt: attac Bonn c/o Weltladen, Maxstr. 36, 53111 Bonn
E-Mail:   bonn(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/bonn/gegeng8/


März 2007

Donnerstag, 01.03.2007 Bad Doberan:
Diskussionsveranstaltung "Legitmationsprobleme der G8", 19-21.30 Uhr, Kornhaus, Klosterhof 1, VA: Grüne Jugende MV
Kontakt: Grüne Jugende MV, Gerberbruch 32, 18055 Rostock, Tel.: 0381/455155, Fax: 0381/4902405
E-Mail:   Mareike(at)gj-mv(Punkt)de
Internet: http://www.gj-mv.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Donnerstag, 01.03.2007 Halle:
(geplant) Diskussionsveranstaltung "Umweltschutz trotz G8", Mod.: Badespasz, 18.30 Uhr, Sitzungszimmer, Melanchthonianums, Universitätsplatz 8/9, VA: Badespaz [im Rahmen der Veranstaltungen des Altern. Vorlesungsverzeichnisses der Uni Halle im WS 2006/2007]
Kontakt: Badespaz Halle
E-Mail:   badespasz(at)gmail(Punkt)com
Internet: http://jpberlin.de/badespasz/

Donnerstag, 01.03.2007 Köln:
ür eine friedliche Blockade des G8-Gipfels in Heiligendamm
Kontakt: attac Köln, Günter Küsters, Tel.: 02205/5240 und Heinrich Piotrowski, Tel.: 0173/4248353
E-Mail:   GKuesters(at)web(Punkt)de
Internet: http://ø

Donnerstag, 01.03.2007 Osnabrück:
Diskussionsveranstaltung "G8 in Heiligendamm - das ist der Gipfel" - über Geschichte und Politik der G8 - mit Peter Wahl (WEED, attac) 20 Uhr, Lagerhalle, Café Spitzboden, Rolandsmauer 26, Flugblatt siehe hier, VA: A3W, attac, ver.di-Jugend & Erwerbslosenausschuss, B90/Die Grünen Osnabrück-Land, WASG u.a.
Kontakt: attac Osnabrück, Stefan Wilker, Tel.: 0541/5061479
E-Mail:   stefan(Punkt)wilker(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/osnabrueck

Donnerstag, 01.03.2007 Sanitz:
Vortrag "Legitimationsprobleme der G8", Gemeinschaftshaus, VA: Grüne Jugend M-V
Kontakt: Grüne Jugende MV, Gerberbruch 32, 18055 Rostock, Tel.: 0381/455155, Fax: 0381/4902405
E-Mail:   Mareike(at)gj-mv(Punkt)de
Internet: http://www.gj-mv.de

Donnerstag, 01.03.2007 Speyer:
Vortrag und Diskussion "G8 - Treffen in Heiligendamm Verantwortung für die Welt oder Gipfel der Verantwortungslosigkeit?" mit Peter Schönhöffer (Theologe und Soziologe) 20 Uhr, Ägidienhaus (neben der Josefskirche), Gilgenstr. 17, VA: attacSpeyer
Kontakt: attac Speyer, Dr. Werner Gallo, Eisenbahnstr. 16, 6754 Römerberg, Tel.: 06232/61180
E-Mail:   Werner(Punkt)Gallo(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.attac-speyer.de

Freitag, 02.03.2007 Berlin:
Diskussionsveranstaltung "Die Bedeutung der G8 für die globale Entwicklungspolitik - Impulsgeberin oder Hindernis?" mit Claudia Roth (Bundesvorsitzende B90/Die Grünen), Stormy Mildner (SWP [http://www.swp-berlin.org]), Florian Butollo (WEED [http://www.weed-online.org]), 18.30-21 Uhr, Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalderstr. 4, VA: BAG Nord/Süd von B90/ Die Grünen und Fachforum Europa und Internationales der Grünen Jugend
Kontakt: Grüne Jugend, Hessische Str. 10, 10115 Berlin, Tel.: 030/27594095, Fax: 030/27594096
E-Mail:   buero(at)gruene-jugend(Punkt)de
Internet: http://www.gruene-jugend.de

Freitag, 02.03.2007 - 03.03.2007 Pforzheim:
Theaterprojekt "Genua01" von Fausto Paravidino (italienische Autor) - (Während des G8-Gipfels im Sommer ‘01 kommt es in der Küstenstadt zu den bisher gewalttätigsten Zusammenstößen zwischen Globalisierungsgegnern und Staatsgewalt. Am Ende des Treffens steht eine blutige Bilanz: 1 ermordeter Demonstrant, 600 Verletzte, Festnahmen, Misshandlungen, Folterungen.), 20.30 Uhr, Kulturhaus Osterfeld, Osterfeldstr. 12, VA: Kulturhaus Osterfeld
Kontakt: Kulturhaus Osterfeld, Frank Kalcher, Oterfeldstr. 12, 75172 Pforzheim
E-Mail:   frank(Punkt)kalcher(at)kulturhaus-osterfeld(Punkt)de
Internet: http://www.kulturhaus-osterfeld.de/

Samstag, 03.03.2007 Berlin:
"ziviler Ungehorsam rockt Bombodrom" - Infoveranstaltung und Soliparty zur antimilitaristischen Mobilisierung gegen G8, 20-21 Uhr (Infoveranstaltung), anschl. Party (UKB 3-8 EUR), "So36", Oranienstr. 190 (Bln-Kreuzberg), VA: Bündnis NoWar - NoG8, ...
Kontakt: Bündnis NoWar - NoG8
E-Mail:   g8undkrieg(at)so36(Punkt)net
Internet: http://www.G8andWar.de

Samstag, 03.03.2007 - 04.03.2007 Kyllburg:
Aktionsworkshop - inkl. Politisches Großpuppenbauen (Gereichtigkeit Jetzt), Bildung- und Freizeitzentrum Stiftsberg, Details:
http://www.bdkj-trier.de/content.jsp?jsessionid=16654503AA13BEA03984E4
AAA7D7EF50&kontext=Kontext_107&auswahl=463
, VA: BDKJ Trier
Kontakt: Diözesanstelle des BDKJ, Weberbach 70, 54290 Trier, Tel.: 0651/9771-111, Fax: 0651/9771199
E-Mail:   steffi(Punkt)morgen(at)bdkj-dv-trier(Punkt)de
Internet: http://www.bdkj-trier.de

Samstag, 03.03.2007 - 04.03.2007 Köln:
Aktionsworkshop - inkl. Politisches Großpuppenbauen, Jugendgästehaus Köln-Kalk, VA: Gerechtigkeit jetzt in Kooperation der BUNDjugend NRW (Anmeldung: BUNDjugend NRW, Gabi Diethers, Tel.: 02921/33640, eMail: gabi.diethers@bundjugend-nrw.de
Kontakt: Gerechtigkeit jetzt, Am Michaelshof 8-10, 53175 Bonn, Tel.: 0228/3681010
E-Mail:   sachau(at)gerechtigkeit-jetzt(Punkt)de
Internet: http://www.gerechtigkeit-jetzt.de

Montag, 05.03.2007 Berlin:
Vortrag und Diskussion "Transformationsprozesse in Afrika" - Am Beilspiel der Kriegen in Angola, Sierra Leone und Liberia - mit Anne Jung (Medico, Frankfurt), 19.30 Uhr, Kulturhaus Mitte, Auguststr. 21 (Bln-Mitte), VA: jour fixe initiativeberlin
Kontakt: Stefan Tschöpe, Wartenburgstr. 22, 10963 Berlin
E-Mail:   sttschoepe(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.jourfixe.net

Montag, 05.03.2007 Dresden:
Vortrag und Diskussion "Geschichte und Entwicklung der Globalisierung" mit Sabine Leidig (Attac Deutschland), 19 Uhr, Dreikönigskirche (Haus der Kirche), Hauptstr. 23, VA: attac Dresden
Kontakt: attac Dresden, Werner Schmiedecke, Tel.: 0351/268 63 15
E-Mail:   werner(Punkt)schmiedecke(at)onlinehome(Punkt)de
Internet: http://www.seminarreiheglobalisierung.de.vu/

Montag, 05.03.2007 Wiesbaden:
Vortrag und Diskussion "G8 - Das Schattenkabinett der Welt" mit Peter Wahl (Mitglied im Koordinierungskreis Attac Deutschland), 19.30 Uhr, Pariser Hoftheater, Spiegelgasse 9, VA: Pariser Hoftheater, attac Wiesbaden
Kontakt: attac Wiesbaden, Freya Pausewang, Tel.: 06129/2204
E-Mail:   wiesbaden(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/wiesbaden/atwi_termine.htm

Dienstag, 06.03.2007 Magdeburg:
Vortrag und Diskussion "G8 und Globale Landwirtschaft", mit Jutta Sundermann (attac [http://www.attc.de]), 19 Uhr, BUND, Olvenstedter Str. 10, VA: attac/Magdeburg und Bildungsverein Elbe-Saale
Kontakt: Solid Sachsen-Anhalt, Jens Maeße, Ernst-Lehmann-Str. 19, 39106 Magdeburg, Tel.: 0176/70096725
E-Mail:   jensmaesse(at)gmx(Punkt)de

Dienstag, 06.03.2007 München:
Koordinierung-Treffen G8 Protest in München, 19.30 Uhr, EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80, VA: attac München, Nord Süd Forum München; Bündnis gegen die Sicherheitskonferenz; ...
Kontakt: attac München
E-Mail:   JanTepperies(at)aol(Punkt)com
Internet: http://www.attac-muenchen.org

Mittwoch, 07.03.2007 Hannover:
Runder Tisch Hannover gegen den G8-Gipfel 2007, 18 Uhr, Pavillon Hannover, Lister Meile 4
Kontakt: attac Hannover c/o Bürgerinitiative Raschplatz e.V., z.H. Attac Hannover, Lister Meile 4, 30161 Hannover, (Gordon Bruyn Tel.: 0175/4329822 od. 0511/8506077)
E-Mail:   hannover(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/hannover/

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Mittwoch, 07.03.2007 Kassel:
öffentlichen Attac-Treffen "Der Krieg in Afghanistan und die Kasseler Rüstungsindustrie" (z.B. Kraus-Maffei-Wegmann und Rheinmetall) mit (u.a.) Detlef Mühling (Netzwerk Linke Opposition), 19.30 Uhr, im Scheidemannhaus, Holländische Str. 74,: attac Kassel
Kontakt: attac kassel
E-Mail:   BR(Punkt)Kallok(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/kassel

Mittwoch, 07.03.2007 Köln:
3. Kölner Handelsforum "Entwicklungsländer vom Regen in die Traufe? Die neue Handelspolitik der EU" mit Philipp Hersel (Blue21, Experte für internationale Wirtschaftspolitik bei der Berliner Landesarbeitsgemeinschaft Umwelt und Entwicklung), Alexandra Strickner (Referentin für internationale Handelspolitik bei IATP, Institute for Agriculture and Trade Policy in Genf), Mod.: Christina Deckwirth (Uni Marburg), 19.30 Uhr, Domforum, Domkloster 3, Details: http://gerechtigkeit-jetzt.kunden.trilos.de//content/view/178/125/, VA: Gerechtigkeit jetzt
Kontakt: Gerechtigkeit jetzt, Am Michaelshof 8-10, 53175 Bonn, Tel.: 0228/3681010
E-Mail:   sachau(at)gerechtigkeit-jetzt(Punkt)de
Internet: http://www.gerechtigkeit-jetzt.de

Mittwoch, 07.03.2007 Offenbach:
Vortrag und Diskussion "G8: PR-Show oder Weltregierung" mit Kay-Oliver Schulze (attac Bundesbüro, Frankfurt), 19 Uhr, Volkshochschule Offenbach, Berliner Str. 77, VA: attac Region Offenbach
Kontakt: attac Offenbach, Helmut Usinger, Hamburger Str. 39, 63073 Offenbach, Tel: 069/893363
E-Mail:   Helmut(Punkt)Usinger(at)t-online(Punkt)de

Freitag, 09.03.2007 - 11.03.2007 Berlin:
Seminar "G8 - How does the world work?", ver.di Jugend-Bildungsstätte Berlin-Konradshöhe, Stoeßerstr. 18, Details: http://www.boell.de/calendar/viewevt.aspx?evtid=3159&crtpage=3, VA: Bildungswerk Berlin der HBS
Kontakt: Bildungswerk Berlin, Jürgen Kubens, Kottbusser Damm 72, 10967 Berlin, Tel.: 030/6126075, Fax: 030/6183011
E-Mail:   Kubens(at)bildungswerk-boell(Punkt)de
Internet: http://www.bildungswerk-boell.de

Freitag, 09.03.2007 Groß-Lüsewitz:
Vortrag und Diskussion "G8-Gipfel - Globalisierung und Landwirtschaft" mit Alexis Passadakis (Gerechtigkeit jetzt), Sigrid Oberer, Prof. Dr. Fritz Tack (MdL, Die Linke MV), Birgit Schwebs (MdL, Die Linke MV), 18 Uhr, Schloss, VA: RLS MV
Kontakt: Regionalbüro Meck-PomRosa-Luxemburg-Stif, Augustenstr. 78, 18055 Rostock, Tel.: 0381/4900450, Fax: 0381/4900451
E-Mail:   rosalux-mv(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.rosaluxemburgstiftung.de/mv/info.htm

Freitag, 09.03.2007 Pforzheim:
Theaterprojekt "Genua01" von Fausto Paravidino (italienische Autor) - (Während des G8-Gipfels im Sommer ‘01 kommt es in der Küstenstadt zu den bisher gewalttätigsten Zusammenstößen zwischen Globalisierungsgegnern und Staatsgewalt. Am Ende des Treffens steht eine blutige Bilanz: 1 ermordeter Demonstrant, 600 Verletzte, Festnahmen, Misshandlungen, Folterungen.), 20.30 Uhr, Kulturhaus Osterfeld, Osterfeldstr. 12, VA: Kulturhaus Osterfeld
Kontakt: Kulturhaus Osterfeld, Frank Kalcher, Osterfeldstr. 12, 75172 Pforzheim
E-Mail:   frank(Punkt)kalcher(at)kulturhaus-osterfeld(Punkt)de
Internet: http://www.kulturhaus-osterfeld.de/

Freitag, 09.03.2007 Stuttgart:
Diskussionsveranstaltung "Unter falscher Flagge Ä Die Reiseroute der G-8", 19 Uhr, Forum 3, Gymnasiumstr. 21 (Stuttgart-Mitte), VA: attac Stuttgart [im Rahmen des Jour Fixe von Attac-Stuttgart]
Kontakt: attac Stuttgart
E-Mail:   g8-stuttgart(at)gmx(Punkt)net
Internet: http://www.attac-s.de

Freitag, 09.03.2007 - 11.03.2007 Werftpfuhl:
Seminar "Die Machtfrage stellen - Globalisierungskritik im Anschluss an Antonio Gramsci" im Kontext des G8-Gipfel 2007, Jugendbildungsstätte Kurt Loewenstein in Werftpfuhl, Anmeldung: http://www.reflect-online.org, VA: reflect! - Assoziation für politische Bildung und Gesellschaftsforschung und buko - Bundeskoordination Internationalismus
Kontakt: Geschäftsstelle des BUKO, Nernstweg 32-34, 22765 Hamburg, Tel.: 040/393156, Fax: 040/28055122
E-Mail:   mail(at)buko(Punkt)info
Internet: http://www.reflect-online.org

Samstag, 10.03.2007 Bremen:
Informationsveranstalltung mit Workshops zum G8-Gipfel, DGB-Haus, Bahnhofsplatz 22-28, VA: IG-Metall Bremen
Kontakt: IG Metall Verwaltungsstelle Bremen, Bahnhofsplatz 22-28, 28195 Bremen, Tel.: 0421/335590, Fax: 0421/324213
E-Mail:   bremen(at)igmetall(Punkt)de
Internet: http://www2.igmetall.de/homepages/bremen/

Samstag, 10.03.2007 Hamburg:
Internationales G8-Demo-Vorbereitung-Treffen, 13-19 Uhr, Kölibri, Hein-Köllisch-Platz 12 (S-Bahn Reeperbahn, http://www.koelibri.de), Details: http://www.heiligendamm2007.de/TO_HH070310.html
Kontakt: Demo-AG des G8-Vorbereitungskreises, Tel.: 0228/692904, Fax: 0228/692906
E-Mail:   office(at)heiligendamm2007(Punkt)de
Internet: http://www.heiligendamm2007.de

Samstag, 10.03.2007 Kassel:
G8-Vorbereitungstreffen für den Aktionstag am Flughafen in Rostock-Laage (5.6.2007), 12-17 Uhr, Bürgerhaus Philipp-Scheidemann-Haus, Holländische Str. 72 - 74, VA: Bündnis NoWar - NoG8
Kontakt: Bündnis NoWar - NoG8
E-Mail:   g8undkrieg(at)so36(Punkt)net
Internet: http://www.g8andwar.de

Montag, 12.03.2007 Berlin:
Vortrag und Diskussion "Von Genua nach Heiligendamm? Grenzen und Chancen der Mobilisierung" mit Sandro Mezzadra (Italien), N.N. (Nolager-Netzwerk), Kato Kulturbahnhof, Im U-Bhf. Schlesisches Tor, Details: http://www.boell.de/calendar/viewevt.aspx?evtid=3147&crtpage=3, VA: Bildungswerk Berlin der HBS
Kontakt: Bildungswerk Berlin, Jürgen Kubens, Kottbusser Damm 72, 10967 Berlin, Tel.: 030/6126075, Fax: 030/6183011
E-Mail:   Kubens(at)bildungswerk-boell(Punkt)de
Internet: http://www.bildungswerk-boell.de

Montag, 12.03.2007 Chemnitz:
Diskussionsveranstaltung "Nein zu Militarisierung und Krieg! Nein zu G8! Menschen vor Profite!", 17 Uhr, ver.di-Treffpunkt (Gewerkschaftshaus), Jägerstr. 7/9, VA: Chemnitzer Aktionsbündnis gegen G8
Kontakt: lokalen G8-Aktionsbündnisses Chemnitz
E-Mail:   ATU2000(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.g8-chemnitz.lordis.de

Montag, 12.03.2007 Dresden:
Vortrag und Diskussion "Kleine Institutionenkunde der globalisierten Welt, WTO, IWF, Weltbank, G8, UNO" mit Ilona Plattner (Attac Deutschland), 19 Uhr, Dreikönigskirche (Haus der Kirche), Hauptstr. 23, VA: Attac Dresden, KAB Dresden, H ochschulgruppe P.R.O.G.R.E.S.S.I.V. an der EHS, Dreikönigskirche, ...
Kontakt: attac Dresden, Werner Schmiedecke, Tel.: 0351/268 63 15
E-Mail:   werner(Punkt)schmiedecke(at)onlinehome(Punkt)de
Internet: http://www.seminarreiheglobalisierung.de.vu/

Montag, 12.03.2007 Frankfurt:
(geplant) 4. Vernetzungstreffen Rhein-Main gegen den G8, DGB-Jugend-Club im DGB-Haus in der Wilhelm-Leuschner-Str. 69
Kontakt: Libertad!, Falkstr. 72-74, 60487 Frankfurt, Tel.: 069/7079481, Fax: 069/7920774
E-Mail:   zeitung(at)libertad(Punkt)de
Internet: http://www.libertad.de

Dienstag, 13.03.2007 Bonn:
Film und Diskussion, Film "Septemberweizen" (Regie/Drehbuch: Peter Krieg, D 1980, 96 Min), anschl. Diskussion mit Pia Eberhardt (Politologin und in der Arbeitsgruppe Landwirtschaft & WTO bei Attac aktiv [http://www.attac.de]), Dr. SaschaRaabe (MdB SPD, u.a. Stellv. Vors. des Unterausschusses Globalisierung und Außenwirtschaft -angef.-), 19 Uhr, Kino in der Brotfabrik, Kreuzstr. 16 (BN-Beuel), VA: Gerechtigkeit jetzt!, Evangelischer Entwicklungsdienst (EED), Kinemathek Bonn [im Rahmen der Reihe "Kino zum G8-Gipfel"]
Kontakt: Gerechtigkeit jetzt, Am Michaelshof 8-10, 53175 Bonn, Tel.: 0228/3681010
E-Mail:   sachau(at)gerechtigkeit-jetzt(Punkt)de
Internet: http://www.gerechtigkeit-jetzt.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Dienstag, 13.03.2007 - 14.03.2007 Iserlohn:
Tagung "Kirche und Globalisierung" - Beiträge zur Orinetierung und Strategiefindung, in der Ev. Akademie Iserlohn, VA: Evangelische Akademie Iserlohn, Kooperationspartner: EKiR; EKvW; VEM; Südwind
Kontakt: Evangelische Akademie Iserlohn, Berliner Platz 12, 58638 Iserlohn, Tel.: 02371/352-0, Fax: 02371/352169
E-Mail:   akademie(at)kircheundgesellschaft(Punkt)de
Internet: http://www.kircheundgesellschaft.de/akademie/

Dienstag, 13.03.2007 Rostock:
Diskussionsabend "Biodiversität und Genpiraterie", 19 Uhr, Haus Böll, Mühlenstr. 9, VA: Fair-Handels-Beratung MV, Heinrich-Böll-Stiftung MV [im Rahmen der Reihe "Globalisierung fair gestalten" der Ev. Akademie MV in Kooperation mit dem Eine-Welt-Landesnetzwerk MV e.V. und der Fair-Handelsberatung MV]
Kontakt: Bildungswerk Meck-Pommern der Heinrich-Böll-Stiftung, Mühlenstr. 9, 18055 Rostock, Tel.: 0381/4922184, Fax: 0381/4922156
E-Mail:   post(at)boell-mv(Punkt)de
Internet: http://www.boell-mv.de

Mittwoch, 14.03.2007 Leipzig:
Auftaktveranstaltung des Bündnisses im Rahmen des globalisierungskritischen Filmfestivals "globaLE.", 20 Uhr, UT-Connewitz, VA: Leipziger Bündnis gegen G8 -
Kontakt: Leipziger Bündnis gegen G8
E-Mail:   g8-leipzig(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://dissentnetzwerk.org/wiki/Leipziger_G8_B%C3%BCndnis

Freitag, 16.03.2007 Berlin:
Vortarg und Diskusssion "Keine Macht für G8" - Menschen vor Profite - mit Christine Buchholz (WASG-Bundesvorstand), Wolfgang Gehrcke (MdB Linksfraktion), Daniel Wucherpfennig (DGB Jugendsekretär Berlin), 18.30 Uhr, Haus der Jugend, Reinickendorfer Str. 55, VA: Linke.PDS Berlin-Mitte
Kontakt: Linke.PDS Berlin-Mitte, Regina Sternal, Tel.: 0178/44 51 667
E-Mail:   r(Punkt)sternal(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.gipfelproteste-dielinke.de

Freitag, 16.03.2007 Halle:
Vortrag und Diskussion "Die Geschichte des Datenschutzes und der globalen Überwachungssysteme" 17 Uhr, Medienraum Melanchthonianum, Uniplatz, VA: Projektgruppe Badespasz
Kontakt: PG badespasz
E-Mail:   badespasz(at)gmail(Punkt)com
Internet: http://jpberlin.de/badespasz

Freitag, 16.03.2007 - 18.03.2007 Naunhof:
Seminar "Sklaverei und Zwangsarbeit im 21. Jahrhundert" im Kontext des G8-Gipfel 2007, Freizeit- und Bildungszentrum Grillensee, Anmeldung: http://www.reflect-online.org, VA: reflect! - Assoziation für politische Bildung und Gesellschaftsforschung und buko - Bundeskoordination Internationalismus
Kontakt: Geschäftsstelle des BUKO, Nernstweg 32-34, 22765 Hamburg, Tel.: 040/393156, Fax: 040/28055122
E-Mail:   mail(at)buko(Punkt)info
Internet: http://www.reflect-online.org

Samstag, 17.03.2007 Köln:
1. Kölner G8-Protestgipfel, ab 11.30 Uhr, Bürgerzentrum Alte Feuerwache, Melchiorstr. 3, Fleyer http://www.attac-koeln.de/media/MaerzFlyerWeb.pdf
Kontakt: attac Köln, Günter Küsters, Tel.: 02205/5240 und Heinrich Piotrowski, Tel.: 0173/4248353
E-Mail:   GKuesters(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.g8-pappnasen.de

Samstag, 17.03.2007 Potsdam:
Jubeldemo unter dem Motto "Gemeinsam die Welt zerstören! - Den G8 unter die Arme greifen!" zum Treffen der G8-Umweltminister in Potsdam, Start: 14 Uhr, Platz der Einheit (Verkleidungen, Clownskostüme, Anzug und Frack, Särge, Luftballons, kreative Transparente und alles, was Spaß macht sind sehr erwünscht), VA: Anti-G8-Bündnis Potsdam
Kontakt: Anti-G8-Bündnis Potsdam
E-Mail:   info(at)anti-g8-buendnis-potsdam(Punkt)de(Punkt)tc
Internet: http://www.anti-g8-buendnis-potsdam.de.tc

Sonntag, 18.03.2007 Düsseldorf:
Politisches Frühstück "Auf nach ScheinHeiligendamm", Beginn: 11 Uhr, zakk, Zentrum für Aktion, Kultur und Kommunikation, Fichtenstr. 40, Details: http://www.zakk.de/termine/details.php?ID=5395, VA: attac Düsseldorf
Kontakt: attac Düsseldorf, Heerstr. 19, 40227 Düsseldorf
E-Mail:   duesseldorf(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/duesseldorf

Montag, 19.03.2007 Bremen:
Vortrag und Diskussion "Wie funktioniert G 8? - Über Geschichte und Machtstruktur des G 8-Gipfel" mit Kai Kaschinski, 20 Uhr, paradox, Bernhardstr. 12, VA: Rosa-Luxemburg-Initiative
Kontakt: Rosa Luxemburg (RL) Initiative, Hemmstr. 212, 28215 Bremen, Tel.: 0421/390 96 20, Fax: 0421/390 96 21
E-Mail:   info(at)luxemburg-initiative(Punkt)de
Internet: http://www.luxemburg-initiative.de

Montag, 19.03.2007 Dortmund:
Vortrag und Diskussion "G 8 - PR-Show und Weltregierung" - Zum Treffen der Regierungen der 8 mächtigsten Industriestaaten der Welt in der BRD - mit Werner Rätz (Attac Koordinationskreis), 19 Uhr, Auslandsgesellschaft, Steinstr. 48 (Nordausgang Hbf), VA: attac Dortmund
Kontakt: attac Dortmund, Till Strucksberg, Tel.: 0231/773929
E-Mail:   Strucksberg(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://http://zope1.free.de/sofodo/sozialer-widerstand/do-aktionen/gegen-g8

Montag, 19.03.2007 Dresden:
Vortrag und Diskussion "Die Macht der Konzerne und die Demokratie" mit Peter Schönhöffer (KAIROS Europa), 19 Uhr, Dreikönigskirche (Haus der Kirche), Hauptstr. 23, VA: attac Dresden, KAB Dresden, ESG, ...
Kontakt: attac Dresden, Werner Schmiedecke, Tel.: 0351 / 268 63 15
E-Mail:   werner(Punkt)schmiedecke(at)onlinehome(Punkt)de
Internet: http://www.seminarreiheglobalisierung.de.vu

Montag, 19.03.2007 Hamburg:
Vortrag und Diskussion "G 8-Gipfel Heiligendamm - Gipfel der Ungerechtigkeit- Menschen vor Profite!" mit Monty Schädel (Rostock, Bundesgeschäftsführer DFG/VK, Koordinator des Rostocker G 8- Bündnisses), Mod.: Sönke Wandschneider (Pastor,WASG), Horst Bethge (Landessprecher LP.PDS), 19-22 Uhr, Wirtschaftsgymnasium St. Pauli, Budapester Str. 58, VA: Die Linke Hamburg
Kontakt: Landesverband Hamburg der PDS, Neuer Kamp 25, 20359 Hamburg, Tel.: 040/3892164, Fax: 040/43097028
E-Mail:   info(at)pds-hamburg(Punkt)de
Internet: http://www.pds-hamburg.de

Montag, 19.03.2007 Leipzig:
Diskussionsveranstaltung "Die Macht ist mit uns - G8 versenken!", 19 Uhr, cinémathèque in der Nato [http://www.cinematheque-leipzig.de], VA: Leipziger Bündnisses gegen G8
Kontakt: Leipziger Bündnisses gegen G8
E-Mail:   g8-leipzig(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://dissentnetzwerk.org/wiki/Leipziger_G8_Buendnis

Dienstag, 20.03.2007 Bochum:
Vortrag und Diskussion "Die Freie Heide - Das Bombodrm oder können deutsche Militärpiloten in Afghanistan noch etwas anderes als Fotos schießen?", 19.30 Uhr, Soziales Zentrum, Rottstr. 31, VA: Attac Campus Bochum [im Rahmen der Reihe "GuteNacht G8 - Veranstaltungsreihe zum G8 Gipfel"]
Kontakt: attac Bochum
E-Mail:   attacbochum(at)umis(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/Bochum

Dienstag, 20.03.2007 Osnabrück:
Diskussionsveranstalung "G8 in Heiligendamm - Die Welt vor neuen Kriegen? Globalisierung - Blockkonkurrenz - Militarisierung" mit Winfried Wolf (Journalist und Autor, 20 Uhr, Lagerhalle, Café Spitzboden, Rolandsmauer 26, VA: A3W, attac, ver.di-Jugend & Erwerbslosenausschuss, B90/Die Grünen Osnabrück-Land, WASG u.a.
Kontakt: attac Osnabrück, Stefan Wilker, Tel.: 0541/5061479
E-Mail:   stefan(Punkt)wilker(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/osnabrueck

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Dienstag, 20.03.2007 Osnabrück:
Vortrag und Diskussion "Im Gleichschritt in neue Kriege?" - G8 in Heiligendamm - Globalisierung - Blockkonkurrenz - Militarisierung mit Winfried Wolf (Herausgeber der »Zeitung gegen den Krieg - ZgK« Verfasser u.a. von »Bombengeschäfte _ Zur politischen Ökonomie des Kosovo-Krieges«), 20 Uhr, Lagerhalle, Rolandsmauer 26, VA: attac Osnabrück
Kontakt: attac Osnabrück, Stefan Wilker, Tel.: 0541/5061479
E-Mail:   stefan(Punkt)wilker(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.os-gegen-g8.de

Mittwoch, 21.03.2007 Bad Kreuznach:
Koordinierungstreffen wg. G8-Aktivitäten (Wer fährt nach Heiligendamm? Was können die, die nicht nach Heiligendamm fahren können oder wollen, vor Ort organisieren?), 20 Uhr, Wassersümpfchen 23, VA: attac Bad Kreuznach
Kontakt: attac Bad Kreuznach
E-Mail:   attac(at)netzwerk-am-turm(Punkt)de
Internet: http://www.netzwerk-am-turm.de/homepage/html/attac-00.htm

Mittwoch, 21.03.2007 Hannover:
Info- und Mobilisierungsveranstaltung "Der G8-Gipfel in Heiligendamm", 20 Uhr, Pavillon Hannover, Lister Meile 4, VA: Offenen Anti-G8-Treffen Hannover / Dissent!-Netzwerk
Kontakt: attac Hannover c/o Bürgerinitiative Raschplatz e.V., z.H. Attac Hannover, Lister Meile 4, 30161 Hannover, (Gordon Bruyn Tel.: 0175/4329822 od. 0511/8506077)
E-Mail:   hannover(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/hannover/

Mittwoch, 21.03.2007 Olgashof:
5. Offenes Treffen der "Initiative gegen den G8-Gipfel im Sozialforum Westmecklenburg", 19 Uhr, auf dem Gelände der Kommune Olgashof
Kontakt: attac Wismar, Lutz Tannhäuser, Tel.: 03841/731999; Uwe Kurzbein, Tel.: 03841/793337
E-Mail:   wismar(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/wismar

Donnerstag, 22.03.2007 Berlin:
Aktion vor der Agentur für Arbeit (gegen die Verknüfung von Agentur für Arbeit und Wehrdienstberatung für "Arbeitslose") ab 15 Uhr, vor und im Arbeitsamt Mitte, Eingang Friedrichstr. 39, (U-Bahnhof, Kochstr.), Berlin-Mitte
Kontakt: "AG gegen Krieg und Militarisierung", Berlin und "Warm up G8. Bündnis zur Blockade von Rostock-Laage", Berlin
Internet: http://www.g8andwar.de

Donnerstag, 22.03.2007 Hamburg:
Vortrag und Diskussion "Migration und G8", 19.30 Uhr, Werkstatt 3, Nernstweg 32-24 (HH-Altona), VA: Avanti- Projekt undogmatische Linke
Kontakt: Avanti c/o Nernstweg 32-34 22765 Hamburg, Tel.: 040/39805372
E-Mail:   hamburg(at)avanti-projekt(Punkt)de
Internet: http://www.avanti-projekt.de

Donnerstag, 22.03.2007 Hamburg:
Informations- und Diskussionsveranstaltung "Gerechtigkeit jetzt! Was geht uns der G-8-Gipfel an?" zum G-8-Gipfel in Heiligendamm mit Annaheide von Biela (Nordelbischen Missionszentrum), 19.30 Uhr, Öffentlichen Bücherhalle am Neugrabener Markt 7, VA: Michaelis-Kirchengemeinde
Kontakt: Michaelis-Kirchengemeinde Hamburg-Neugraben, Cuxhavener Str. 323, 21149 Hamburg, Tel.: 040/7 01 84 69, Fax: 040/70 12 16 78
E-Mail:   michaelis(Punkt)neugraben(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.kirche-hamburg.de

Donnerstag, 22.03.2007 Kiel:
Vortrag umd Diskusssion "Nazis und G8", 19.30 Uhr, Club M, Stadtfeldkamp 22, VA: Kieler Netzwerk gegen den G8-Gipfel
Kontakt: Kieler Netzwerk gegen den G8-Gipfel, Schweffelstr. 6, 24118 Kiel
E-Mail:   kiel(at)norden-gegen-g8(Punkt)info
Internet: http://www.norden-gegen-g8.info

Donnerstag, 22.03.2007 Marburg:
Vortrag und Diskussion "Privatisierung in der Kommune" mit Hajo Zeller (Linkspartei), 20 Uhr, Weltladen, Markt 7, VA: attac Marburg mit Unterstützung des Bündnisses
Kontakt: attac Marburg c/o Infozentrum Eine Welt, Am Markt 7, 35037 Marburg
E-Mail:   marburg-gegen-g8(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.marburg.gegeng8.de

Donnerstag, 22.03.2007 Nürnberg:
Politisches N(oG)8 - Gebet "Wer unter euch groß sein will, der sei euer Diener" (Mt 20, 26) - Wem dient die G8?, 19.30 Uhr, St. Egidien, Wolfgangskapelle, VA: ESG Nürnberg
Kontakt: ESG - Uni Nürnberg, Burgstr. 1-3, Zi 3.19, 90403 Nürnberg, Tel.: 0911/2142185, Fax: 0911/2418074
E-Mail:   sekretariat(at)esg-nuernberg(Punkt)de
Internet: http://www.esg-nuernberg.de

Freitag, 23.03.2007 Bad Segeberg:
Vortrag und Diskussion "Block G8! Das Konzept Massenblockaden", 19 Uhr, Hotel am Kalkberg, Lübecker Str. 85, VA: Kampagne Block G8
Kontakt: Kampagne Block G8
E-Mail:   info(at)block-g8(Punkt)org
Internet: http://www.block-g8.org

Freitag, 23.03.2007 Kassel:
Diskussionsveranstaltung "Der G8-Gipfel in Heiligendamm", 20 Uhr, Frauenzentrum, Goethestr. 44, VA: Feminist Attac Kassel
Kontakt: attac Kassel
E-Mail:   BR(Punkt)Kallok(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/kassel

Freitag, 23.03.2007 - 25.03.2007 Meißen:
Tagung "Wirtschaften im Dienst des Lebens - die nächsten Schritte." - Anregungen und Erfahrungen zum Thema Globalisierung im Hinblick auf den G8-Wirtschaftsgipfel in Heiligendamm - in der Ev. Akademie Meißen, VA: Ev. Akademie Meißen
Kontakt: Ev. Akademie Meißen St. Afra-Kloster, Freiheit 16, 01662 Meißen, Tel.: 03521/4706-0, Fax: 03521/4706-99
E-Mail:   klosterhof(at)ev-akademie-meissen(Punkt)de
Internet: http://www.ev-akademie-meissen.de

Freitag, 23.03.2007 Rostock:
(geplant) Diskussionsveranstaltung "Block G8! Das Konzept Massenblockaden", Stadtteilkulturzentrum Pumpe, Ziolkowskistr. 12
Kontakt: Block G8
E-Mail:   info(at)block-g8(Punkt)org
Internet: http://www.block-g8.org

Samstag, 24.03.2007 Hannover:
Treffen der attac "Projektgruppe G8", 10.30-17 Uhr, Raschplatzpavillon Hannover, Lister Meile 4, VA: attac Projektgruppe G8
Kontakt: attac Deutschland, Kay Schulze, Münchener Str. 46, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/900281-82, Fax: 069/900281-99
E-Mail:   g8-proteste(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/g8

Samstag, 24.03.2007 Osnabrück:
G8-Gipfel: Workshop für kreative Aktionen, 13.30 Uhr, Lagerhalle, Rolandsmauer 26, Raum 204, VA: attac Osnabrück, ...
Kontakt: attac Osnabrück, Stefan Wilker, Tel.: 0541/5061479
E-Mail:   stefan(Punkt)wilker(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.os-gegen-g8.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Samstag, 24.03.2007 - 25.03.2007 Rostock:
Treffen der Kampagne "Block G8", G8-Protest-Zentrum, Ehm-Welk-Schule,Knud-Rasmussen-Str. 8 (Rostock-Evertshagen Straßenbahn Linie 5 ab Hauptbahnhof bis Haltestelle Thomas-Morus-Str., die Schule liegt direkt an der Ecke Bertold-Brecht-Str. / Martin-Andresen-Nexö-Ring), VA: Block G8
Kontakt: Kampagne "Block G8"
E-Mail:   blockG8-bremen(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.block-g8.org

Montag, 26.03.2007 Bochum:
(geplant) Infoveranstaltung "G8, WTO & Co.: Krise und Protest" mit Alexis Passadakis (Gerechtigkeit jetzt! [http://www.gerechtigkeit-jetzt.de]), 19.30 Uhr, Bahnhof Langendreer, Raum 6, Wallbaumweg, VA: attac Bochum, Bochumer Sozialforum,Bahnhof Langendreer, ...
Kontakt: attac Bochum
E-Mail:   attacbochum(at)umis(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/Bochum

Montag, 26.03.2007 Dresden:
Vortrag und Diskussion "Globale und lokale Dimensionen der Verschuldung - Sozialabbau als Auftrag" mit Werner Rätz (informationsstelle lateinamerika), 19 Uhr, Dreikönigskirche, Haus der Kirche, Hauptstr. 23, VA: Attac Dresden, KAB Dresden,Hochschulgruppe P.R.O.G.R.E.S.S.I.V. an der EHS, Dreikönigskirche Dresden, INKOTA-netzwerk e.V., ÖIZ - Ökumenisches Informationszentrum Dresden, Weiterdenken e.V. Dresden [im Rahmen der Seminarreihe "Kleines 1x1 der Globalisierung" - Was Medien oft verschweigen -]
Kontakt: attac Dresden, Werner Schmiedecke, Tel.: 0351/268 63 15
E-Mail:   werner(Punkt)schmiedecke(at)onlinehome(Punkt)de
Internet: http://www.seminarreiheglobalisierung.de.vu

Montag, 26.03.2007 Halle:
Vortrag und Diskussion "Umweltschutz trotz G8", 18.30 Uhr, Sitzungszimmer des Melanchthonianums, VA: Projektgruppe Badespasz
Kontakt: PG badespasz
E-Mail:   badespasz(at)gmail(Punkt)com
Internet: http://jpberlin.de/badespasz

Montag, 26.03.2007 Leipzig:
Friedensgebet zum Thema "G8-Gipfel", Leitung: Missionsdirektor M. Hanfstängl, 17 Uhr, Nikolaikirche
Kontakt: Waltraud Neuschäfer, Ph-Rosenthal-Str. 18, 04103 Leipzig
E-Mail:   wneuschaefer(at)gmx(Punkt)de

Montag, 26.03.2007 - 28.03.2007 Tutzing:
Tagung "Für eine Welt in Balance" (- wir die Rolle der Kirchen als Mitgestalter der Globalisierung und senden ein Signal nach Heiligendamm -), in der Ev. Akademie Tutzing, Programm: siehe hier, VA: Ev. Akademie Tutzing
Kontakt: Ev. Akademie Tutzing, Schloßstr. 2-4, 82327 Tutzing, Tel.: 08158/251-0, Fax: 08158/251133
E-Mail:   info(at)ev-akademie-tutzing(Punkt)de
Internet: http://www.ev-akademie-tutzing.de

Dienstag, 27.03.2007 Lübeck:
Diskussionsveranstaltung "Migration und G8", 19.30 Uhr. CafŠ Brazil, alternative, Willy-Brandt-Allee 9, VA: Lübecker Inititaive gegen den G8
Kontakt: Lübecker Inititaive gegen den G8
E-Mail:   luebeck(at)norden-gegen-g8(Punkt)info
Internet: http://www.norden-gegen-g8.info

Dienstag, 27.03.2007 Tübingen:
Attac-Themenabend: G8 Thema: "Von Rambouillet zum Gipfeltreffen in Heiligendamm (6. bis 8. Juni 2007)", 20 Uhr, Schlatterhaus, Kleiner Saal, Österbergstr. 2, Details: http://www.aufnachheiligendamm.de.am, VA: attac Tübingen
Kontakt: attac Tübingen, Eva Hieber, Tel.: 07071/552307
E-Mail:   attac-tue-uawg(at)listen(Punkt)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/tuebingen

Mittwoch, 28.03.2007 Aschaffenburg:
Vortrag und Diuskussion "Zum G8 Gipfeltreffen in Heiligendamm - und was davon zu erwarten ist" mit Padram Shayar (Attac KoKreis), 19 Uhr, Martinushaus, Treibgasse, VA: attac Aschaffenburg
Kontakt: attac Aschaffenburg, Peter Diehl
E-Mail:   peter(Punkt)diehl(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.attac-aschaffenburg.de

Mittwoch, 28.03.2007 - 31.03.2007 Greifswald:
Infotour "Acht Ziele - Acht Hansestädte - Jetzt Handeln", [im Rahmen der Infotour durch 8 Hansestädte (Hamburg, Bremen, Kiel, Lübeck, Wismar, Greifswald, Stralsund, Rostock) zum Thema der 8 Millenniumsziele mit der (medienwirksamen) Aufforderung an die Bundesregierung, diese Ziele auf die Agenda des G8-Gipfels zu setzen.) http://www.millenniumcampaign.de/hansestaedte/], VA: UN-Millenniumskampagne
Kontakt: UN-Millenniumskampagne, Dr. Rene Ernst, Hermann-Ehlers-Str. 10, 53113 Bonn, Tel.: 0228/815-2275, Fax: 0228/8152950
E-Mail:   info(at)millenniumcampaign(Punkt)de
Internet: http://www.millenniumcampaign.de

Mittwoch, 28.03.2007 Hannover:
Runder Tisch Hannover gegen den G8-Gipfel 2007, 18 Uhr, Pavillon Hannover, Lister Meile 4
Kontakt: attac Hannover c/o Bürgerinitiative Raschplatz e.V., z.H. Attac Hannover, Lister Meile 4, 30161 Hannover, (Gordon Bruyn Tel.: 0175/4329822 od. 0511/8506077)
E-Mail:   hannover(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/hannover/

Donnerstag, 29.03.2007 Güstrow:
Gründung der Ortsgruppe Güstrow, (kurze) Einführung allgemein zu Attac & Vortrag von Monty Schädel (Bundessprecher der Deutschen Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) und Koordinator des Rostocker Bündnisses) zum Thema "G8" mit anschließender Diskussion, wie sich unsere neue Gruppe in die geplanten Proteste einbringen will, 19.30 Uhr ehem. jüdisches Gemeindehaus, Krönchenhagen 13, VA: attac Güstrow (iG)
Kontakt: attac Güstrow (iG) Alexis Schwartz, Tel.: 038451/77719, mobil: 0177/9541665
E-Mail:   guestrow(at)attac(Punkt)de

Donnerstag, 29.03.2007 Hamburg:
Vortrag und Diskussion "Nazis & G8", 19.30 Uhr, Werkstatt 3, Nernstweg 32-24 (HH-Altona), VA: Avanti
Kontakt: Avanti c/o Nernstweg 32-34 22765 Hamburg, Tel.: 040/39805372
E-Mail:   hamburg(at)avanti-projekt(Punkt)de
Internet: http://www.avanti-projekt.de

Donnerstag, 29.03.2007 Kiel:
Treffen des Kieler Netzwerkes gegen den G8-Gipfel, 19.30 Uhr, Gewerkschaftshaus, Garbesaal, Legienstr. 22, VA: Kieler Netzwerk gegen den G8-Gipfel
Kontakt: Kieler Netzwerk gegen den G8-Gipfel, Schweffelstr. 6, 24118 Kiel
E-Mail:   kiel(at)norden-gegen-g8(Punkt)info
Internet: http://www.norden-gegen-g8.info

Freitag, 30.03.2007 - 31.03.2007 Berlin:
Seminar "Die Umweltpolitik der G8", VA: RLS
Kontakt: Rosa Luxemburg Stiftung, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin, Tel.: 030/443100, Fax: 030/44310230
E-Mail:   info(at)rosaluxemburgstiftung(Punkt)de
Internet: http://www.rosaluxemburgstiftung.de

Freitag, 30.03.2007 - 01.04.2007 Göhrde:
Wochenendseminar "Gute Nacht G8" der ver.di Jugend Nds./HB (Theortische und praktische Vorbereitung der Aktivitäten gegen den G8 Gipfel der ver.di Jugend im Norden),
Kontakt: ver.di Jugend NDS-HB Patrick von Brandt, Goseriede 10, 30159 Hannover, Tel.: 0511/12400-193, Fax: 0511/12400153
E-Mail:   patrick(Punkt)vonbrandt(at)verdi(Punkt)de
Internet: http://www.verdi-jugend-niedersachsen-bremen.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Freitag, 30.03.2007 Ludwigsburg:
Kurs "Erste Hilfe bei Demos und direkten Aktionen" - im DemoZ Ludwigsburg, Wilhelmstr. 45/1 (Anmeldung Erforderlich), VA: Sanitätsgruppe Südwest
Kontakt: Sanitätsgruppe Südwest, Ludwigsburg, Tel.: 07141/2990693 oder 0171/1560580
E-Mail:   ludwigsburg(at)demosanitaeter(Punkt)de
Internet: http://www.demosanitaeter.de/kursangebot.html

Samstag, 31.03.2007 Düsseldorf:
Vortrag und Diskussion(en) "Keine Macht für G8! - Unheilige Allinazin in Heiliogfendamm" mit Andreas Zumach (taz-Korrespondent bei der UNO in Genf) Prof. Dr. Franz Segbers (Dozent für Sozialethik, Uni Marburg), 14 Uhr, Zakk, Halle/Studio/R4, Fichtenstr., Details: http://www.zakk.de/termine/details.php?ID=5348, VA: Düsseldorfer Sozialforum, attac, Antifa, Arbeitsloseninitiative, Düsseldorfer Friedensforum, Solidarische Kirche Rheinland, zakk
Kontakt: attac Düsseldorf, Heerstr. 19, 40227 Düsseldorf
E-Mail:   duesseldorf(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/duesseldorf

Samstag, 31.03.2007 - 01.04.2007 Hamburg:
Workshop politisches Großpuppenbauen [
http://wto.gerechtigkeit-jetzt.de/index.php?option=com_content&task=vi
ew&id=100&Itemid=121
], Sa: 11-19 Uhr, So: 10-16 Uhr, Jugendclub in der Struenseestr. 30 (Seiteneingang, HA-Altona, 5Min. zur S-Bahn Königstr.), VA: Attac Hamburg und Gerechtigkeit jetzt!
Kontakt: Gerechtigkeit jetzt Nina Sachau, Am Michaelshof 8-10, 53175 Bonn, Tel.: 0228/3681010
E-Mail:   sachau(at)gerechtigkeit-jetzt(Punkt)de
Internet: http://www.gerechtigkeit-jetzt.de

Samstag, 31.03.2007 Jena:
Treffen und Aktionsberatung des Thüringer Netzwerk gegen den G8-Gipfel, Universität Jena, VA: Thüringer Netzwerk gegen den G8-Gipfel
Kontakt: Thüringer Netzwerk gegen den G8-Gipfel
E-Mail:   gegen-g8-th(at)gmx(Punkt)net
Internet: http://www.gegen-g8-th.de.ms


April 2007


im Ausland / other countries than Germany:

Sonntag, 01.04.2007 Budapest (H)/Heiligendamm:
Fahrradkarawane "shake G8 bikeride" durch Osteuropa mit dem Zielort Heiligendamm. Start: 1. April, Budapest (innerhalb von zwei Monaten via Ungarn, Slowakei, Tschechien und Polen die ostseekueste erreicht werden. (Mail-liste: fahrradkarawane07-subscribe@lists.riseup.net)
Kontakt: Fahrradkarawane "shake G8 bikeride"
E-Mail:   fahrradkarawane07(at)lists(Punkt)riseup(Punkt)net
Internet: http://www.g8-bikerides.net


Bundesrepublik / Germany:

Montag, 02.04.2007 Berlin:
Vortrag und Diskussion "Kapitalistische Globalisierung und soziale Kämpfe in Amerika" mit Michael Löwy (Paris), 19.30 Uhr, Kulturhaus Mitte, Auguststr. 21 (Bln-Mitte), VA: jour fixe initiative berlin
Kontakt: Stefan Tschöpe, Wartenburgstr. 22, 10963 Berlin
E-Mail:   sttschoepe(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.jourfixe.net

Montag, 02.04.2007 Braunschweig:
2. Braunschweiger Anti-G8-Vernetzungstreffen, 20 Uhr, Jugendtreff der DGB-Jugend, Wilhelmstr. 6, VA: attac Braunschweig, u.a.
Kontakt: attac Braunschweig, Ulrike Meyer und Eberhard Größler, Tel.: 05371/ 14230
E-Mail:   drahrebe54(at)yahoo(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/braunschweig

Montag, 02.04.2007 Dresden:
Vortrag und Diskussion "Bedrohte Zukunft - Streit um Wasser, Energie, Klimawandel" mit Dr. Harald Klimenta (Bestsellerautor), 19 Uhr, Dreikönigskirche, Haus der Kirche, Hauptstr. 23, VA: Attac Dresden, KAB Dresden, Hochschulgruppe P.R.O.G.R.E.S.S.I.V. an der EHS, Dreikönigskirche Dresden, INKOTA-netzwerk e.V., ÖIZ - Ökumenisches Informationszentrum Dresden, Weiterdenken e.V. Dresden [im Rahmen der Seminarreihe "Kleines 1x1 der Globalisierung" - Was Medien oft verschweigen -]
Kontakt: attac Dresden, Werner Schmiedecke, Tel.: 0351/268 63 15
E-Mail:   werner(Punkt)schmiedecke(at)onlinehome(Punkt)de
Internet: http://www.seminarreiheglobalisierung.de.vu

Montag, 02.04.2007 Herford:
Großpuppenworkshop - Demonstrationspuppen aus Pappmachee, (jeweils) 15-21 Uhr, im Jugendzentrum an der Christuskirche "Planet C", Glatzer Str. 5d, VA: Friedensgruppe Herford
Kontakt: Friedensgruppe Herford, Berthold Keunecke, Tel.: 05221/121957
E-Mail:   b(Punkt)keunecke(at)web(Punkt)de

Montag, 02.04.2007 Magdeburg:
Vortrag und Diskussion "G8 - Geschichte, Strukturen, Politik der G8 und Alternativen", mit Alexis Passadakis (Gerechtigkeit jetzt), 19.30 Uhr, EineWelthaus Magdeburg, Schellingstr. 3, VA: attac/Magdeburg und Bildungsverein Elbe-Saale
Kontakt: solid Sachsen-Anhalt, Jens Maeße, Ernst-Lehmann-Str. 19, 39106 Magdeburg, Tel.: 0176/70096725
E-Mail:   jensmaesse(at)gmx(Punkt)de

Mittwoch, 04.04.2007 Gotha:
Vortrag "G8-Warm up! Infoveranstaltung gegen den G8-Gipfel 2007 in Heiligendamm" mitv Pedram Shahyar (attac [http://www.attac.de]), 18 Uhr, Offenes Wahlkreisbüro von Nele Hirsch, Mönchelgasse 26, VA: DGB Jugend und Jugendbüro Redroxx zusammen mit den Young Socialists Gotha
Kontakt: Thüringer Netzwerk gegen den G8-Gipfel 2007
E-Mail:   gegen-g8-th(at)gmx(Punkt)net
Internet: http://www.gegen-g8-th.de.ms

Mittwoch, 04.04.2007 Halle:
"Demo-Ängste" - G8 Intensivworkshop der BlockAid Infotour, SprecherIn: BlockAid.org, 17-21 Uhr, Melanchthonianums Uniplatz, VA: Projetgruppe Badespasz
Kontakt: PG badespasz
E-Mail:   badespasz(at)gmail(Punkt)com
Internet: http://jpberlin.de/badespasz

Mittwoch, 04.04.2007 Trier:
Diskussionsveranstaltung "Deutschland rüstet sich und andere Krieg - was tun? - Alternativen zu Militär- und Rüstungseinrichtungen der Region" mit Claudia Haydt (Wissenschaft und Frieden / Informationstelle Militarisierung), 20 Uhr, Friedens- & Umweltzentrum / AGF-Weltladen, Pfützenstr.1, VA: AGF Trier [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Abrüstung und Sozialaufbau statt "G 8" und Krieg]
Kontakt: AG Frieden, Friedens- und Umweltzentrum, Pfützenstr. 1, 54290 Trier, Tel.: 0651/9941017, Fax: 0651/9941018
E-Mail:   agf-trier(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.agf-trier.de

Donnerstag, 05.04.2007 Hamburg:
Vortrag und Diskussion "Privatisierung, Patent, Protest! Gesundheitspolitik und G8", 19.30 Uhr Werkstatt 3, Nernstweg 32-24 (HH-Altona), VA: Avanti
Kontakt: Avanti c/o Nernstweg 32-34 22765 Hamburg, (040) 39 80 53 72
E-Mail:   hamburg(at)avanti-projekt(Punkt)de
Internet: http://www.avanti-projekt.de

Donnerstag, 05.04.2007 Lübeck:
Diskussionsveranstaltung "Nazis und G8", 19.30 Uhr, Gewerkschaftshaus, Holstentorplatz 1-5, VA: Lübecker Inititaive gegen den G8
Kontakt: Lübecker Inititaive gegen den G8
E-Mail:   luebeck(at)norden-gegen-g8(Punkt)info
Internet: http://www.norden-gegen-g8.info

Freitag, 06.04.2007 - 09.04.2007 Leipzig:
30. BUKO "Macht Netze gegen Machtnetze"- Mobilisierungskongreß zum G8-Gipfel, VA: Bundeskoordination Internationalismus (BUKO)
Kontakt: Bundeskoordination Internationalismus, Geschäftsstelle, Nernstweg 32-34, 22765 Hamburg, Tel.: 040/393156, Fax: 040/28055122
E-Mail:   mail(at)buko(Punkt)info
Internet: http://www.buko.info

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Dienstag, 10.04.2007 Kiel:
Vortrag umd Diskusssion "Block G8! Das Konzept Massenblockaden", 19.30 Uhr, Galerie in der Pumpe, Haßstr. 22, VA: Kieler Netzwerk gegen den G8-Gipfel
Kontakt: Kieler Netzwerk gegen den G8-Gipfel, Schweffelstr. 6, 24118 Kiel
E-Mail:   kiel(at)norden-gegen-g8(Punkt)info
Internet: http://www.norden-gegen-g8.info

Dienstag, 10.04.2007 Lüneburg:
Diskussionsveranstaltung "Block G8! Das Konzept Massenblockaden", 19 Uhr, Kneipe "Anna und Arthur", Katzenstr. 2,
Kontakt: Heinrich-Böll-Haus Lüneburg, U. Hellfritz, Katzenstr. 2, 21335 Lüneburg, Tel.: 04131/41093, Fax: 04131/47512
E-Mail:   hellfritz(at)boell-haus-lueneburg(Punkt)de
Internet: http://www.boell-haus-lueneburg.de

Dienstag, 10.04.2007 Oldenburg:
Offenes Anti-G8-Treffen, 19.30 Uhr, Alhambra, Hermannstr. 83
Kontakt: Anti-G8 Oldenburg
E-Mail:   antig8ol(at)gmx(Punkt)de

Dienstag, 10.04.2007 Wismar:
Info-Stand der Initiative gegen G8 im Sozialforum Westmecklenburg, 10-12 Uhr, Marktplatz/Ständehaus, VA: attac Wismar, ...
Kontakt: attac Wismar, Litz Tannhäuser, Tel.: 03841/731999
E-Mail:   wismar(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/wismar

Mittwoch, 11.04.2007 Hamburg:
Vortrag und Diskussion "Energiepolitik der G8, Heizung im globalen Treibhaus" mit Chris Methmann, 19 Uhr, Zimmerpforte 8/Hansaplatz, VA: attac Hamburg [im Rahmen der G8 Vortragsreihe]
Kontakt: attac Hamburg, Peter Spott, Tel.: 040 / 28 00 63 69 (jeden Mi: 17.30-19 Uhr)
E-Mail:   pe-spo(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/Hamburg

Mittwoch, 11.04.2007 Kiel:
Vortrag und Diskussion "Global + Lokal: Daseinsvorsorge in Gefahr - Privatisierungen stoppen", 19 Uhr, Pumpe, Galerie, VA: Attac Kiel [im Rahmen der Veranstaltungsrieh zum G8-Gipfel]
Kontakt: attac Kiel
E-Mail:   info(at)attac-kiel(Punkt)de
Internet: http://www.attac-kiel.de

Mittwoch, 11.04.2007 - 14.04.2007 Stralsund:
Infotour "Acht Ziele - Acht Hansestädte - Jetzt Handeln", [im Rahmen der Infotour durch 8 Hansestädte (Bremen, Kiel, Lübeck, Wismar, Greifswald, Stralsund, Rostock und Köln [Kirchentag]) zum Thema der 8 Millenniumsziele mit der (medienwirksamen) Aufforderung an die Bundesregierung, diese Ziele auf die Agenda des G8-Gipfels zu setzen.) http://www.millenniumcampaign.de/hansestaedte/], VA: UN-Millenniumkampagne
Kontakt: UN-Millenniumkampagne, Dr. Rene Ernst, Hermann-Ehlers-Str. 10, 53113 Bonn, Tel.: 0228/815-2275, Fax: 0228/8152950
E-Mail:   info(at)millenniumcampaign(Punkt)de
Internet: http://www.millenniumcampaign.de

Donnerstag, 12.04.2007 Bonn:
Plenum des Bündnisses "BonnerInnen gegen G8", 19.30 Uhr DGB-haus, Endenicher Straße 127, großer Saal, VA: BonnerInnen gegen G8
Kontakt: attac Bonn c/o Weltladen, Maxstr. 36, 53111 Bonn
E-Mail:   bonn(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/bonn

Donnerstag, 12.04.2007 Erfurt:
Infotour - Infoveranstaltung gegen den G8-Gipfel 2007 in Heiligendamm, 20.30 Uhr, Offene Arbeit, Allerheilignestr. 9, VA: "BergsteigerInnen"
Kontakt: Thüringer Netzwerk gegen den G8-Gipfel 2007
E-Mail:   gegen-g8-th(at)gmx(Punkt)net
Internet: http://www.gegen-g8-th.de.ms

Donnerstag, 12.04.2007 Greifswald:
Vortrag und Diskussion "Hunger im 21. Jahrhundert" - Der Welthandel unter der Lupe - mit Rudolf Buntzel (EED []), 19 Uhr, Gemeinderaum Domgemeinde, Domstr. 13, VA: B90 /Die Grünen KV Greifswald [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Globalisierung oder die Rolle der G8 in der Einen Welt"]
Kontakt: B90 /Die Grünen KV Greifswald, Bernhard Weber, Tel.: 03834/8309857
E-Mail:   bernhard(Punkt)weber(at)onlinehome(Punkt)de
Internet: http://www.gruene-greifswald.de

Donnerstag, 12.04.2007 Hamburg:
Vortrag und Diskussion "Block G8!" - Massenhafte und andauernde Blockaden (Vorstellung des Konzpetes), 19.30 Uhr, Werkstatt 3, Nernstweg 32-24 (HH-Altona), VA: Avanti
Kontakt: Avanti c/o Nernstweg 32-34 22765 Hamburg, Tel.: 040/39805372
E-Mail:   hamburg(at)avanti-projekt(Punkt)de
Internet: http://www.avanti-projekt.de

Donnerstag, 12.04.2007 Hamburg:
Vortrag und Diskussion "Block G8 - Das Konzept Massenblockaden", 19.30 Uhr, Werkstatt 3, Nernstweg 32-34, VA: Kampagne Block G8
Kontakt: Kampagne Block G8
E-Mail:   info(at)block-g8(Punkt)org
Internet: http://www.block-g8.org

Donnerstag, 12.04.2007 Plauen:
Vortrag und Diskussion "Die Energiepolitik der G8 - Ende im globalen Treibhaus?" mit Jörn Alexander (Hamburg), 19 Uhr, Malzhaus Plauen, Alter Teich 5-7, (Großes Vereinszimmer, Erdgeschoß), VA: attac Plauen
Kontakt: attac Plauen, Detlef Streich, Tel.: 03741/149178
E-Mail:   attac-plauen(at)web(Punkt)de

Freitag, 13.04.2007 Pirna:
Vernetzungstreffen und allgememeine Infoveranstaltung zum G8-Gipfel mit mehreren Referenten, 18.30 Uhr, Uniwerk, Schmiedestr. 55, VA:
Kontakt: Wolf, Tel.: 0173/79 2200 9
E-Mail:   info(at)gedanke-neuzeit(Punkt)org
Internet: http://www.Gedanke-NeuZeit.org

Freitag, 13.04.2007 - 15.04.2007 Rostock:
Aktionsworkshop - inkl. Politisches Großpuppenbauen (Gerechtigkeit jetzt), Kunstschule Rostock e.V. [http://www.kunstschule-rostock.de], Friedrichstr. 23, Flugblatt: http://www.inkota.de/aktuelles/aktionsworkshop_rostock.pdf, VA: INKOTA, Gerechtigkeit jetzt, Ökohaus Rostock
Kontakt: Entwicklungspoltisches Netzwerk INKOTA, Arndt von Massenbach, Greifswalder Str. 33a, 10405 Berlin, Tel.: 030/4289-111, Fax: 030/4289112
E-Mail:   massenbach(at)inkota(Punkt)de
Internet: http://www.inkota.de

Freitag, 13.04.2007 - 15.04.2007 Rostock:
Internationale Aktionskonferenz (zur Vorbereitung der Aktivitäten zum G8-Gipfel in Heiligendam) "Rostock III", Details/Programm: siehe hier u.a. (13.04. Podiumsdiskussion "Gemeinsam für eine andere Welt - Was wollen die GipfelkritikerInnen?", Nikolaikirche)
Kontakt: Monty Schädel, Tel.: 0177/8871014
E-Mail:   office(at)heiligendamm2007(Punkt)org
Internet: http://www.heiligendamm2007.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Samstag, 14.04.2007 Saarlouis:
Gemeinsamer Info-Stand von Attac-Untere-Saar und Sozialforum Saar zum G8-Gipfel, 10 Uhr, Großer Markt, VA: Attac-Untere-Saar
Kontakt: attac-Untere-Saar, Hans-Hermann Bohrer, Tel.: 06872/994209
E-Mail:   mhlabohrer(at)arcor(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/untere-saar

Samstag, 14.04.2007 Schwerin:
(geplant) Podiumsdiskussion zum Thema "Der G8-Gipfel in Heiligendamm - Folgen für die Region", VA: Grünen Jugend M-V
Kontakt: Grüne Jugende MV, Postfach 010252, 19002 Schwerin, Tel.: 0385/5574-991, Fax: 0385/5574229
E-Mail:   Mareike(at)gj-mv(Punkt)de
Internet: http://www.gj-mv.de

Samstag, 14.04.2007 Schwäbisch Gmünd:
G8-Infostände, 9-13 Uhr Johannisplatz und/oder Postgasse (Möglichkeit zum Fahrkartenkauf), VA: attac Schwäbisch Gmünd, IG Metall, Linkspartei u. a.
Kontakt: Frank Reichelt, Tel.: 07171/37090

Montag, 16.04.2007 Berlin:
Treffen von "camping-07.de" (orga) im ND-Haus / solid-büro, Franz-Mehring-Platz 1 kontakt und info: http://artalk.de/pressetermine2007.txt (Kontakt Materialbüro, Kopenhagener Str. 43, 10437 Berlin, Tel.: 030/94884085 od. 0152/05251904
Kontakt: Material Camp: Depot ARTalk, Kopenhagener Str. 43, 10437 Berlin
E-Mail:   presse(at)artalk(Punkt)de
Internet: http://artalk.de

Montag, 16.04.2007 Dresden:
Vortrag und Diskussion "GATS, TRIPS & Co. - Privatisierung geistigen Eigentums, öffentlicher Güter und Dienstleistungen" mit Christine Müller (Ev.-Luth. Landeskirche Sachsen), 19 Uhr, Dreikönigskirche, Haus der Kirche, Hauptstr. 23, VA: Attac Dresden, KAB Dresden, Hochschulgruppe P.R.O.G.R.E.S.S.I.V. an der EHS, Dreikönigskirche Dresden, INKOTA-netzwerk e.V., ÖIZ - Ökumenisches Informationszentrum Dresden, Weiterdenken e.V. Dresden [im Rahmen der Seminarreihe "Kleines 1x1 der Globalisierung" - Was Medien oft verschweigen -]
Kontakt: attac Dresden, Werner Schmiedecke, Tel.: 0351/268 63 15
E-Mail:   werner(Punkt)schmiedecke(at)onlinehome(Punkt)de
Internet: http://www.seminarreiheglobalisierung.de.vu

Montag, 16.04.2007 Osnabrück:
Film und Diskussion "Hühnerwahnsinn - Wie EU-Exporte Kameruns Geflügelzüchter ruinieren" mit Daniel Heggemann und Wilhelm Völler (attac Osnabrück), 19.30 Uhr, Lagerhalle, Café Spitzboden, Rolandsmauer 26, VA: A3W, attac, ver.di-Jugend & Erwerbslosenausschuss, B90/Die Grünen Osnabrück-Land, WASG u.a.
Kontakt: attac Osnabrück, Stefan Wilker, Tel.: 0541/5061479
E-Mail:   stefan(Punkt)wilker(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.os-gegen-g8.de

Montag, 16.04.2007 - 20.04.2007 Steinkimmen:
Bildungsurlaubsseminar "Total Global- Globalisierung und ich" zur Globalisierungskritik, VA: ver.di Jugend Nds./HB
Kontakt: ver.di Jugend NDS-HB Patrick von Brandt, Goseriede 10, 30159 Hannover, Tel.: 0511/12400-193, Fax: 0511/12400153
E-Mail:   patrick(Punkt)vonbrandt(at)verdi(Punkt)de
Internet: http://www.verdi-jugend-niedersachsen-bremen.de

Dienstag, 17.04.2007 Bochum:
Vortrag und Diskussion "Globalisierung und Rechtsextremismus" mit Alexander Häusler (Arbeitsstelle Neonazismus, FH Düsseldorf), (Uhrzteit und genauen Ort bitte erfragen)veranstaltet von Attac Campus Bochum um Rahmen des Café Campista, VA: attac Bochum
Kontakt: Attac Campus Bochum c/o Soziales Zentrum Bochum, Rottstr. 31, Bochum
E-Mail:   uni-bochum(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/uni-bochum/

Dienstag, 17.04.2007 Bonn:
Film und Diskussion, Film "The Take" (Drehbuch und Regie: Naomi Klein und Avi Lewis, Kanada/Argentinien 2004, 87 min, OmU), anschl. Diskussion mit Michael Frein (Handelsexperte beim Evangelischen Entwicklungsdienst [http://www.eed.de]), Erich Fritz (MdB CDU/CSU), Vorsitzender des Unterausschusses "Globalisierung und Außenwirtschaft" des Deutschen Bundestags), 19 Uhr, Kino in der Brotfabrik, Kreuzstr. 16 (BN-Beuel), VA: Gerechtigkeit jetzt!, Evangelischer Entwicklungsdienst(EED), Kinemathek Bonn [im Rahmen der Reihe "Kino zum G8-Gipfel"]
Kontakt: Gerechtigkeit jetzt, Am Michaelshof 8-10, 53175 Bonn, Tel.: 0228/3681010
E-Mail:   sachau(at)gerechtigkeit-jetzt(Punkt)de
Internet: http://www.gerechtigkeit-jetzt.de

Dienstag, 17.04.2007 Dortmund:
Dortmunder G8-Vernetzungstreffen, 19 Uhr, Reinoldinum, Schwanenwall 34, VA: attac Dortmund, Infozentrum 3. Welt, sozialforum Do
Kontakt: attac Dortmund, Till Strucksberg, Tel.: 0231/773929
E-Mail:   Strucksberg(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://zope1.free.de/sofodo/sozialer-widerstand/do-aktionen/gegen-g8

Dienstag, 17.04.2007 Lübeck:
Das "reisendes Atelier widerständiger Alternativen" macht Stopp in Lübeck, 15Ä17 Uhr entstehen unter freiem Himmel auf den "Schrangen" gemalte Gegenentwürfe auf 2 Bannern. Alle sind eingeladen kreativ mit zu gestalten (bei schlechtem Wetter im Eine-Welt-Laden, Hüxstr. 83-85 Lübeck)
Kontakt: attac Regionalgruppe Lübeck, c/o Andreas Beldowski, Luisenstr. 70, 23568 Lübeck, Tel.: 0451/3882240
E-Mail:   luebeck(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/luebeck

Dienstag, 17.04.2007 München:
Vortrag und Diskussion "Der G-8-Gipfel in Heiligendamm und seine Kritiker" mit N.N. (Redakteur der linken Zeitschrift GegenStandpunkt), 19 Uhr, Haus International, Großer Plenarsaal, 1. Stock, (Zugang nur über den Hof), Elisabethstr. 87, VA: GegenStandpunkt Verlag
Kontakt: Verlag GegenStandpunkt, Augustenstr. 24, 80333 München, Tel.: 089/2721604, Fax: 089/2721605
E-Mail:   gegenstandpunkt(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.gegenstandpunkt.com

Dienstag, 17.04.2007 Retschow:
Vortrag und Diskussion "Weltweite Migration - Ursachen und Folgen von Flucht und Vertreibung" - mit Informationen zu Aktivitäten während des g8 Gipfels in Heiligendamm - mit Dieter Braun (Ausländerbeauftragter des Leipziger Missionswerkes), 19 Uhr, Gemeinderaum Kirchweg 3, VA: Kirchgemeinde Steffenshagen-Retschow
Kontakt: Kirchgemeinde Steffenshagen-Retschow, Pastor Kai Feller, Am Kamp 1, 18209 Bad Doberan, Tel.: 038203/62287
E-Mail:   info(at)ostseekirche(Punkt)de
Internet: http://www.ostseekirche.de

Dienstag, 17.04.2007 Weimar:
Thüringenweites Netzwerk gegen den G8-Gipfel 2007, 18 Uhr, Ort noch offen
Kontakt: Thüringer Netzwerk gegen den G8-Gipfel 2007
E-Mail:   gegen-g8-th(at)gmx(Punkt)net
Internet: http://www.gegen-g8-th.de.ms

Mittwoch, 18.04.2007 Dortmund:
Vortrag und Diskussion "G8 und Klimawandel" mit Chris Methmann (attac), 18 Uhr, Uni Dortmund, AStA-Seminarraum im Gebäude Emil-Figge Str. 50 am Campus Nord (S-Bahn), Details:
http://zope1.free.de/sofodo/sozialer-widerstand/do-aktionen/gegen-g8/g
8-und-klimawandel/
, VA: attac Dortmund, Infozentrum 3. Welt, sozialforum Do
Kontakt: attac Dortmund, Till Strucksberg, Tel.: 0231/773929
E-Mail:   Strucksberg(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://zope1.free.de/sofodo/sozialer-widerstand/do-aktionen/gegen-g8

Mittwoch, 18.04.2007 Husum:
Vortrag und Diskussion "Block G8! Das Konzept Massenblockaden", 19.30 Uhr, Speicher, Hafenstr. 17, VA: Kampagne Block G8
Kontakt: Kampagne Block G8
E-Mail:   info(at)block-g8(Punkt)org
Internet: http://www.block-g8.org

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Mittwoch, 18.04.2007 Kiel:
Aktion "Reisendes Altelier - Künstler gegen G8", 15-18 Uhr, Holstenplatz, VA: attac + Bürgerinitiative für ein gentechnikfreies SH
Kontakt: attac Kiel
E-Mail:   info(at)attac-kiel(Punkt)de
Internet: http://www.attac-kiel.de

Mittwoch, 18.04.2007 Konstanz:
Podiumsveranstaltung "Eine andere Welt ist möglich - Aufstehen gegen die Politik der G8!" mit Christine Buchholz (Berlin) und N.N. (Vertretern des regionalen Bündnisses), 19.30 Uhr, Bürgersaal, am Stephansplatz, VA: Bodensee-Anti-G8-Bündnisses
Kontakt: Attac Konstanz, Tom Meinert, Armin Müller
E-Mail:   protestamsee(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.attac-konstanz.de

Mittwoch, 18.04.2007 Olgashof:
Die "Initiative gegen G8 aus dem Sozialforum Westmecklenburg" lädt zu einem weiteren offenen Treffen von Gipfelkritikern, um die nächsten Info-Veranstaltungen in der Region vorzubereiten, 19 Uhr, auf dem Gelände der dortigen Kommune
Kontakt: Uwe Kurzbein, 23966 Olgashof, Haus 1, Tel.: 03841/360881; Kurzbein@aol.com oder Lutz Tannhäuser, Tel.: 03841/731999
E-Mail:   wismar(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/wismar

Donnerstag, 19.04.2007 Bad Oldesloe:
Vortrag und Diskussion "Block G8! Das Konzept Massenblockaden.", 19 Uhr, Inihaus, Turmstr. 14, VA: Kampagne Block G8
Kontakt: Kampagne Block G8
E-Mail:   info(at)block-g8(Punkt)org
Internet: http://www.block-g8.org

Donnerstag, 19.04.2007 Berlin:
Vortrag und Diskusssion "G8 - Agenda des kollektiven Imperialismus" mit Leo Mayer und Conrad Schuhler (ISW), 19 Uhr, Haus der Demokratie, Greifswalder Str. 4, VA: isw-Institut für sozialökologische Wirtschaftsforschung e.V.
Kontakt: Sonja Schmid, Matterhornstr. 39, 81825 München, Tel.: 089/423767
E-Mail:   son(Punkt)schmid(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.isw-muenchen.de

Donnerstag, 19.04.2007 Bochum:
(geplant) Infoveranstaltung "Gender, G8 und Mobilisierung" mit Ariane Brenssell, 19.30 Uhr, Bahnhof Langendreer, Raum 6, Wallbaumweg, VA: attac Bochum, ...
Kontakt: attac Bochum
E-Mail:   attacbochum(at)umis(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/Bochum

Donnerstag, 19.04.2007 Düsseldorf:
Vortrag und Diskussion "Weltwirtschaftgipfel und Perspektiven der Internationalen Gewerkschaftsbewegung" mit Roland Schneider (Paris), 19.30 Uhr, zakk, Studi, Fichtenstr., Details: http://www.zakk.de/termine/details.php?ID=5462, VA: Rosa-Luxemburg-Club, Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW, attac Düsseldorf
Kontakt: attac Düsseldorf, Heerstr. 19, 40227 Düsseldorf
E-Mail:   duesseldorf(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/duesseldorf

Donnerstag, 19.04.2007 Hamburg:
Vortrag und Diskussion "Die Rolle der G8 im internationalen Finanzsystem" mit Werner Rätz (attac Korrdinierungskreis), 19.30 Uhr, Attac-Büro, Zimmerpforte 8 (Ecke Hansaplatz), VA: Attac-HH
Kontakt: attac Hamburg, Katja Wilken
E-Mail:   katjawilken(at)gmx(Punkt)net
Internet: http://www.attac.de/hamburg

Donnerstag, 19.04.2007 Lübeck:
Diskussionsveranstaltung "Privatisierung, Patent, Protest - Gesundheitspolitik und G8", 19.30 Uhr, Akzent, Hüxstr. 83-85, VA: Lübecker Inititaive gegen den G8
Kontakt: Lübecker Inititaive gegen den G8
E-Mail:   luebeck(at)norden-gegen-g8(Punkt)info
Internet: http://www.norden-gegen-g8.info

Donnerstag, 19.04.2007 Rostock-Warnemünde:
Vortrag und Gespräch "Kirche und G8" mit Klaus-Dieter Kaiser (Leiter der Ev. Akademie MV und Mitglied des Koordinierungskreises "Kirche und G8" der Ev.-Luth. Landeskirche Mecklenburgs, Rostock), 19.30 Uhr, Gemeinderaum, Am Kirchenplatz 4 (neben der OSPA-Filiale, Rostock-Warnemünde) - [innerhalb der Reihe "Donnerstagsgespräch" der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Warnemünde]
Kontakt: Ev. Akademie Mecklenburg-Vorpom., Am Ziegenmarkt 4, 18055 Rostock, Tel.: 0381/25224-30, Fax: 0381/2522459
E-Mail:   info(at)ev-akademie-mv(Punkt)de
Internet: http://www.ev-akademie-mv.de

Donnerstag, 19.04.2007 Trier:
Diskussionsveranstaltung "Europa: Geld für Krieg statt Sozialaufbau? Aufrüstung und Sozialabbau durch die Europäische Union" mit Arno Neubert (Friedensbündnis Karlsruhe / Informationsstelle Militarisierung Tübingen), 20 Uhr, Friedens- & Umweltzentrum / AGF-Weltladen, Pfützenstr.1, VA: AGF Trier [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Abrüstung und Sozialaufbau statt "G 8" und Krieg]
Kontakt: AG Frieden, Friedens- und Umweltzentrum, Pfützenstr. 1, 54290 Trier, Tel.: 0651/9941017, Fax: 0651/9941018
E-Mail:   agf-trier(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.agf-trier.de

Donnerstag, 19.04.2007 Wismar:
Info-Stand der Initiative gegen G8 im Sozialforum Westmecklenburg, 10-12 Uhr, Platz des Friedens/Wendorf, VA: attac Wismar, ...
Kontakt: attac Wismar, Lutz Tannhäuser, Tel.: 03841/731999
E-Mail:   wismar(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/wismar

Freitag, 20.04.2007 - 22.04.2007 Berlin:
(Benefitz-Konzert) "Move against G8-Festival" - Gegen den G8-Gipfel 2007, Freitag ab 19 Uhr, Sa ab 17 Uhr, So ab 19 Uhr, Maria Am Ufer, Schillingbrücke (Bln-Mitte), VA: G8-kultur-koordination, u.a.
Kontakt: G8-kultur-koordination, Nico, Tel.: 030/28098200, Fax: 030/72014694
E-Mail:   nico(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.move-against-g8.org

Freitag, 20.04.2007 - 31.12.2008 Bremen:
(jeden Fr.) Mahnwache mit Masken "Gebt acht auf G8!" - Mahnwache mit Masken, 14-15 Uhr, vor den Domtreppen, attac Bremen
Kontakt: attac Bremen, Günter Almes, Hardenbergstr. 10g, 28201 Bremen
Internet: http://www.attac-bremen.de

Freitag, 20.04.2007 Bremen:
Demo des Bremer G8-Bündnisses, 18 Uhr, Bahnhofsvorplatz
Kontakt: G8-Bündnis Bremen
Internet: http://www.g8-bremen.de.vu/

Freitag, 20.04.2007 - 21.04.2007 Güstrow:
Tagung "Entwicklung braucht Entschuldung. Das Beispiel Tansania", Haus der Kirche, Details:
http://www.kircheundg8.de/mediapool/42/428501/data/Entschuldungstagung
.pdf
, VA: Ev. Akademie MV
Kontakt: Ev. Akademie Mecklenburg-Vorpommern, Am Ziegenmarkt 4, 18055 Rostock, Tel.: 0381/25224-30, Fax: 0381/2522459
E-Mail:   info(at)ev-akademie-mv(Punkt)de
Internet: http://www.ev-akademie-mv.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Freitag, 20.04.2007 - 22.04.2007 Lüneburg:
Aktionscamp zur Vorbereitungen auf die G8-Proteste, auf dem Gelände der Uni, Details: http://www.gruene-jugend.de/termine/event_10282.html, VA: Grünen Jugend in Kooperation mit JANUN (Jugendumweltnetzwerk Niedersachsen) und AStA der Universität Lüneburg
Kontakt: Grüne Jugend, Nadine McNeil
E-Mail:   nadine(Punkt)mcneil(at)gruene-jugend(Punkt)de
Internet: http://www.gruene-jugend.de/personen/mcneil.html

Freitag, 20.04.2007 Rostock:
Radionworkshop "Globalisierung im Ohr" - Radioprojekt zu Auswirkungen der Globalisierung - Teilnahme bis 15.4. anmelden, Teilnahmebeitrag: 30 Euro (Fahrtkosten und evtl. Übernachtungen inklusive)
Kontakt: Tim Zülch, Kreutzigerstr. 10, 10247 Berlin, Tel.: 030/26325006
E-Mail:   g8(at)radiokonkret(Punkt)de
Internet: http://www.radiokonkret.de

Freitag, 20.04.2007 - 22.04.2007 Stuttgart:
Workshop politisches Großpuppenbauen [
http://wto.gerechtigkeit-jetzt.de/index.php?option=com_content&task=vi
ew&id=100&Itemid=121
], VA: BDKJ Stuttgart und Gerechtigkeit jetzt!
Kontakt: Gerechtigkeit jetzt Nina Sachau, Am Michaelshof 8-10, 53175 Bonn, Tel.: 0228/3681010
E-Mail:   sachau(at)gerechtigkeit-jetzt(Punkt)de
Internet: http://www.gerechtigkeit-jetzt.de

Samstag, 21.04.2007 Berlin:
Seminar "G8 - Was geht mich das an?" - Informationsveranstaltung zum Gipfel und seinen GegnerInnen - mit Stefan Schoppengerd (Politikwissenschaftler, Arbeitsschwerpunkt Weltwirtschaft der Bundeskoordination Internationalismus -BUKO-), Mod.: Sabine Nuss (Rosa-Luxemburg-Stiftung), 10-17 Uhr, Rosa-Luxemburg-Stiftung, Seminarraum 4, Franz-Mehring-Platz 1, Details: http://www.rosalux.de/cms/index.php?id=12809&type=0, VA: RLS
Kontakt: Rosa Luxemburg Stiftung, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin, Tel.: 030/443100, Fax: 030/44310230
E-Mail:   nuss(at)rosalux(Punkt)de
Internet: http://www.rosaluxemburgstiftung.de

Samstag, 21.04.2007 Berlin:
3. bundesweites Aktionstreffen zur Vorbereitung des Anti-G8-Aktionstages am 5. Juni in Rostock-Laage, 12 Uhr, Bethanien (Quergebäude), Mariannenstr. 2, (Berlin-Kreuzberg, U-Bhf Kottbusser Tor, Bus 140)
Kontakt: Bündnis "G8 ans War"
E-Mail:   g8undkrieg(at)so36(Punkt)net
Internet: http://www.g8andwar.de/rostocklaage/rl1.html

Samstag, 21.04.2007 Bremen:
Fahrrad-Rallye gegen die G8, 15 Uhr, Roland/Marktplatz
Kontakt: Fahrradkarawanen-AG
Internet: http://www.g8-bremen.de.vu/

Samstag, 21.04.2007 Dortmund:
Vortrag und Diskussion "Hebeln die G8 die UNO aus?" mit Prof. Dr. Nuscheler (Uni Duisburg), 19 Uhr, Gartensaal des Fritz-Henßler-Haus (Haus der Jugend), Geschwister-Scholl-Str. 33-37, Details:
http://zope1.free.de/sofodo/sozialer-widerstand/do-aktionen/gegen-g8/h
ebeln-die-g8-die-uno-aus/
, VA: attac Dortmund, Infozentrum 3. Welt, sozialforum Do
Kontakt: attac Dortmund, Till Strucksberg, Tel.: 0231/773929
E-Mail:   Strucksberg(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://zope1.free.de/sofodo/sozialer-widerstand/do-aktionen/gegen-g8

Samstag, 21.04.2007 - 22.04.2007 Essen:
Workshop "Politisches Großpuppenbauen" [
http://wto.gerechtigkeit-jetzt.de/index.php?option=com_content&task=vi
ew&id=100&Itemid=121
], 21.: 11-19 Uhr, 22.: 11-17 Uhr, Jugendzentrum Papestr., VA: Gerechtigkeit jetzt!
Kontakt: Gerechtigkeit jetzt Nina Sachau, Am Michaelshof 8-10, 53175 Bonn, Tel.: 0228/3681010
E-Mail:   sachau(at)gerechtigkeit-jetzt(Punkt)de
Internet: http://www.gerechtigkeit-jetzt.de

Samstag, 21.04.2007 Mainz:
Gipfelvorbereitungs-Workshop mit anschließendem Aktionstraining, 10-18 Uhr, ESG Mainz, Gonsenheimer Spieß 1, (weitere Infos zum Workshop unter: http://www.blockaid.org), VA: attac Campus MZ
Kontakt: attac-Campus Mainz, Sara Ehrlich, Tel.: 0178/4927184
E-Mail:   attaccampusmainz(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/uni-mainz

Samstag, 21.04.2007 Meppen:
"viva la cuba" - people, party, politics - Informationsabend über den G8-Gegengipfel, ab 20.30 Uhr, "night train", Bahnhofsstr. 1
Kontakt: ver.di Jugend Weser-Ems, Andre Hinrichs, Grosse Str. 68, 26721 Emden, Tel.: 0160/90107641
E-Mail:   andre(Punkt)hinrichs(at)verdi(Punkt)de
Internet: http://www.jugend.weser-ems.verdi.de

Samstag, 21.04.2007 Saarbrücken:
Kundgebung "Keine Macht für G8" mit Infoständen einen "Markt der Möglichkeiten" (10-16 Uhr), Kundgebung mit Statements 11 Uhr, Bahnhofstr. in Höhe H&M, VA: Sozialforum-Saar, attac SB, FI Westpfalz, Pax Christi, ...
Kontakt: Sozialforum-Saar c/o Waltraud Andruet, Tel.: 06838/82220
E-Mail:   waltraud_andruet(at)t-online(Punkt)de

Sonntag, 22.04.2007 Altenholz bei Kiel:
Informationsveranstaltung "G 8 - Gipfel - Ganz egal - Gegensteuern? Was erwartet uns - was erwartet die Welt vom "Gipfeltreffen" im Juni in Heiligendamm? Wie berechtigt ist Kritik?" mit J. P. Petersen: Was ist weltweite Gerechtigkeit? F. Petersen: Initiativen und Intentionen rund um G8. A. Zeddel: Zum Beispiel Afrika - regionale Freihandelsabkommen ("EPAs") und ihre möglichen Folgen, 16-18 Uhr, "Meta-Labrenz"-Haus (MLH), Klausdorfer Str. 128, VA: Friedensgruppe Altenholz
Kontakt: Friedensgruppe Altenholz, Okke Breckling-Jensen, Tel.: 0431/323066
E-Mail:   friedensgruppe-altenholz(at)freenet(Punkt)de
Internet: http://www.kirche-altenholz.de/seite6.htm

Sonntag, 22.04.2007 Frankfurt/Main:
Vortrag und Diskussion "Im Herzen der Bestie - in den USA aktiv gegen den Krieg - Alle Truppen raus aus Irak und Afghanistan!" mit Jesse Lessinger (US-Anti-Kriegs-Aktivist und Sozialist aus Boston) 16 Uhr, Büro "Die Linke", Große Seestr. 29, VA: Sozialistische Alternative - SAV
Kontakt: Sozialistische Alternative - SAV, Littenstr. 106/107, 10179 Berlin, Ronald Luther, Tel.: 030/24723802 Fax: 030/24723804
E-Mail:   rl(at)sav-online(Punkt)de
Internet: http://www.sozialismus.info

Sonntag, 22.04.2007 Heidelberg:
Vortrag/Dias/Diskussion "Weltsozialforum: Weltausstellung der Linken, alternatives Jetset, Weg in eine andere Welt?, 17 Uhr, Gumbelraum, Karlstor, VA: attac [im Rahmen der der Alternativen zur Politik der G8: 15. - 30.04.07 in Heidelberg und Mannheim http://www.wochenderalternativen.de]
Kontakt: attac Heidelberg
E-Mail:   info(at)heidelberger-sozialforum(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/heidelberg

Sonntag, 22.04.2007 Heidelberg:
Vortrag/Diskussion "Die Umweltpolitik der G8? Ökonomische Grundlagen und Alternativen", 19 Uhr, Gumbelraum, Karlstor Bahnhof, VA: AK Postautistische Ökonomie [im Rahmen der der Alternativen zur Politik der G8: 15. - 30.04.07 in Heidelberg und Mannheim http://www.wochenderalternativen.de]
Kontakt: attac Heidelberg
E-Mail:   info(at)heidelberger-sozialforum(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/heidelberg

Sonntag, 22.04.2007 Nürtingen:
G8-update Infoveranstaltung - Was ist in Rostock geplant, 16 Uhr, Jugendhaus am Bahnhof (JaB), Bahnhofstr. 13, Details: http://66.199.251.131/~buntein/index.php?section=news#82
Kontakt: Jugendhaus am Bahnhof (JaB), Bahnhofstr. 13, 72622 Nürtingen
E-Mail:   pressesprecher(at)bunte-initiative(Punkt)antifa(Punkt)net
Internet: http://www.bunte-initiative.de.vu

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Sonntag, 22.04.2007 Saarbrücken:
Workshops und Diskussion "Keine Macht für G8", 10 Uhr: Eröffnung der Workshops; 10.30 - 12.30 Uhr (Parallele Workshops zu den Themen: "Privatisierung öffentlicher Güter" am Beispiel der Wasserwirtschaft; "Wasser ist Macht" Staudämme in derTürkei und deren Auswirkungen; "Neoliberalismus und soziale Ungleichheit"; "Militarisierung"; 13.30 - 14.30 Uhr "Keine Macht für G8" - Vorstellung der Gegenaktivitäten zum G8-Gipfel in Heiligendamm, Kath. Hochschule für Soziale Arbeit Saarbrücken, Rastpfuhl 12a, VA: Sozialforum-Saar, attac SB, FI Westpfalz, Pax Christi, ...
Kontakt: Sozialforum-Saar c/o Waltraud Andruet, Tel.: 06838/82220
E-Mail:   waltraud_andruet(at)t-online(Punkt)de

Montag, 23.04.2007 Berlin:
(geplant) Diskussionsveranstaltung mit Klaus Töpfer zu Klima und Armut, Berlin, Dresdner Bank, VA: Bundestagsfraktion B90/Die Grünen
Kontakt: B90/Die Grünen, Platz der Republik, 11011 Berlin, Tel.: 030/227-57212, Fax: 030/227-56962
E-Mail:   presse(at)gruene-bundestag(Punkt)de
Internet: http://www.gruene-fraktion.de

Montag, 23.04.2007 Berlin:
Vortrag und Diskusskon "SlumCity: Stigma, Hype und Alltag" mit Stephan Lanz (Berlin), 19.30 Uhr, Kulturhaus Mitte, Auguststr. 21
Kontakt: Schwarze Risse Buchladen, Gneisenaustr. 2a, Berlin, Tel.: 030/6928779
Internet: http://www.jourfixe.net

Montag, 23.04.2007 Kassel:
Diskussionsveranstaltung "Im Herzen der Bestie - in den USA aktiv gegen den Krieg - Alle Truppen raus aus Irak und Afghanistan!" mit Jesse Lessinger (US-Anti-Kriegs-Aktivist und Sozialist aus Boston) 19 Uhr, "Philipp-Scheidemann-Haus", Holländische Str. 72-74 (Linien 1/2/5 bis "Mombachstraße"), VA: Sozialistische Alternative - SAV
Kontakt: SAV, Littenstr. 106/107, 10179 Berlin, Ronald Luther, Tel.: 030/24723802 Fax: 030/24723804
E-Mail:   rl(at)sav-online(Punkt)de
Internet: http://www.sozialismus.info

Montag, 23.04.2007 Köln:
Information und Diskussion "G8 - Gipfel in Heiligendamm", 19.30 Uhr, Saal, Alte Feuerwache, Melchiorstr., VA: antifa und graswurzelwerkstatt
Kontakt: antifa und graswurzelwerkstatt
E-Mail:   G8-koeln(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.g8-koeln.tk

Montag, 23.04.2007 Leipzig:
Bündnistreffen des "Leipziger Bündnis gegen G8", 18 Uhr, Gaststätte "Frau Krause", Simildenstr.
Kontakt: g8-leipzig
E-Mail:   g8-leipzig(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://dissentnetzwerk.org/wiki/Leipziger_G8_B%C3%BCndnis

Montag, 23.04.2007 Oldenburg:
(geplant) Diskussionsveranstaltung mit Sven Giegold im DGB-Haus, Kaiserstr. 4-6
Kontakt: Anti-G8 Oldenburg
E-Mail:   antig8ol(at)gmx(Punkt)de

Dienstag, 24.04.2007 Berlin:
after show party "salon global presents 15 gute gründe dagegen" mit elektro, hio hop, latin & special guest, ab 24 Uhr, WAU im HAU 2, Hallesches Ufer 32 (U-Hallesches Tor, Bln-Kreuzberg)
Kontakt: Linke Berlin [ALB]
E-Mail:   mail(at)antifa(Punkt)de
Internet: http://www.antifa.de

Dienstag, 24.04.2007 Fulda:
Diskussionsveranstaltung "Im Herzen der Bestie - in den USA aktiv gegen den Krieg - Alle Truppen raus aus Irak und Afghanistan!" mit Jesse Lessinger (US-Anti-Kriegs-Aktivist und Sozialist aus Boston) 19 Uhr, "Cafe Chaos", Campus Hochschule Fulda, Marquardtstr. 35, VA: Sozialistische Alternative - SAV
Kontakt: SAV, Littenstr. 106/107, 10179 Berlin, Ronald Luther, Tel.: 030/24723802 Fax: 030/24723804
E-Mail:   rl(at)sav-online(Punkt)de
Internet: http://www.sozialismus.info

Dienstag, 24.04.2007 Göttingen:
Vortrag und Diskussion "G8 - PR-Show oder Weltregierung?" mit Peter Wahl (WEED), 20 Uhr, ZHG 001, Uni-Campus, VA: attac Göttingen
Kontakt: attac Göttingen, Sybille Haupt
E-Mail:   syhau(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/goettingen

Dienstag, 24.04.2007 Göttingen:
Vortrag und Diskussion "Demokratie und G8? - Über ihre Entstehung, Funktion und Agenda in Heiligendamm" mit Prof. Dr. Wolfgang Krumbein, 20 Uhr, Uni Göttingen, VG 102, VA: DIE LINKE.Hochschulgruppe Uni Gö
Kontakt: attac Göttingen, Sybille Haupt
E-Mail:   syhau(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/goettingen

Dienstag, 24.04.2007 Mainz:
Vortrag und Diksussion "8 gegen 6 Milliarden" - Der G8-Gipfel in Heiligendamm und die Globalisierung der Landwirtschaft - mit Pia Eberhardt (Attac AgrarNetz, Aktionsnetzwerk globale Landwirtschaft), 19.30 Uhr, Großer Seminarraum in der ESG, Saarstr. 20 (an der Mainzer Universität), VA: attac Mainz [als 18. Mainzer Attac-Forum]
Kontakt: attac Mainz, c/o Hansjörg Grafen, George-Washington-Str. 4, 55122 Mainz, Tel.: 06131 / 693089
E-Mail:   haugr(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/Mainz

Dienstag, 24.04.2007 Marburg:
Vortrag und Diskussion "... Seattle, Genua, Heiligendamm: Repression gegen GipfelstürmerInnen", 20.30 Uhr, Café am Grün, VA: Bunte Hilfe Marburg mit Unterstützung des Bündnisses
Kontakt: attac Marburg c/o Infozentrum Eine Welt, Am Markt 7, 35037 Marburg
E-Mail:   marburg-gegen-g8(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.marburg.gegeng8.de

Dienstag, 24.04.2007 Trier:
Diskussionsveranstaltung "`G-8` - Über allen Gipfeln ist Unruh. Das G8-Treffen 2007 in Heiligendamm: Inhalt - Kritik - Widerstand" - Jürgen Wagner (Informationsstelle Militarisierung Tübingen) anschl. Gruppe Libertad zu Mobilisierung und Aktionsmöglichkeiten zusammen mit dem G8-Bündnis Trier, 20 Uhr, Friedens- & Umweltzentrum / AGF-Weltladen, Pfützenstr.1, VA: AGF Trier [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Abrüstung und Sozialaufbau statt "G 8" und Krieg]
Kontakt: AG Frieden, Friedens- und Umweltzentrum, Pfützenstr. 1, 54290 Trier, Tel.: 0651/9941017, Fax: 0651/9941018
E-Mail:   agf-trier(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.agf-trier.de

Dienstag, 24.04.2007 Tübingen:
Attac-Themenabend: G8 Thema: ""Energiepolitik der G8 - Heizung im globalen Treibhaus" mit Jörn Alexander (Attac Deutschland), , 20 Uhr, Schlatterhaus, Kleiner Saal, Österbergstr. 2, Details: http://www.aufnachheiligendamm.de.am, VA: attac Tübingen
Kontakt: attac Tübingen, Eva Hieber, Tel.: 07071/552307
E-Mail:   attac-tue-uawg(at)listen(Punkt)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/tuebingen

Mittwoch, 25.04.2007 Aachen:
Diskussionsveranstaltung "Im Herzen der Bestie - in den USA aktiv gegen den Krieg - Alle Truppen raus aus Irak und Afghanistan!" mit Jesse Lessinger (US-Anti-Kriegs-Aktivist und Sozialist aus Boston) 19 Uhr, im "Internationalen Kulturzentrum", Rudolfstr. 56/58, VA: Sozialistische Alternative - SAV
Kontakt: SAV, Littenstr. 106/107, 10179 Berlin, Ronald Luther, Tel.: 030/24723802 Fax: 030/24723804
E-Mail:   rl(at)sav-online(Punkt)de
Internet: http://www.sozialismus.info

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Mittwoch, 25.04.2007 - 26.04.2007 Bonn:
Forum "G8-Dialog Zivilgesellschaft" - 13 Uhr, Begrüßung: Regine Günther (WWF/Forum Umwelt & Entwicklung), Heidi Wieczorek-Zeul (Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung), Eröffnungspanel "Der G8-Prozess und der Gipfel in Heiligendamm - zivilgesellschaftliche Kritik, Erwartungen und Perspektiven", Beethovenhalle Bonn, Wachsbleiche 16, - nur mit gesonderter Einlandung! -, VA: Forum Umwelt&Entwicklung, in Zusammenarbeit mit VENRO, Bundesregierung
Kontakt: G8 NGO-Plattform, Mona Bricke, c/o Forum Umwelt&Entwicklung, Am Michaelshof 8-10, 53177 Bonn, Tel.: 0228/923993-51, Fax: 0228/92399356
E-Mail:   mona(at)forumue(Punkt)de
Internet: http://www.g8-deutschland.info

Mittwoch, 25.04.2007 Dortmund:
(geplant) Kunstaktion zu G8 - in der Dortmunder Innenstadt, 8-18 Uhr, VA: attac Dortmund, Infozentrum 3. Welt, sozialforum Do
Kontakt: attac Dortmund, Till Strucksberg, Tel.: 0231/773929
E-Mail:   Strucksberg(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://zope1.free.de/sofodo/sozialer-widerstand/do-aktionen/gegen-g8

Mittwoch, 25.04.2007 Greifswald:
Vortrag und Diskussion "Klimawandel - Ursachen und Auswirkungen - Vision einer nachhaltiger Politik - mit Prof. Dr. Konrad Ott (Uni Greifswald), 19 Uhr, Stadtbibliothek Hans Fallada, Knopfstr. 18-20, VA: B90 /Die Grünen KV Greifswald [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Globalisierung oder die Rolle der G8 in der Einen Welt"]
Kontakt: B90 /Die Grünen KV Greifswald, Bernhard Weber, Tel.: 03834/8309857
E-Mail:   bernhard(Punkt)weber(at)onlinehome(Punkt)de
Internet: http://www.gruene-greifswald.de

Mittwoch, 25.04.2007 Nürnberg:
ESG - tonight. Kneipe und Programm "Was ist so schlimm an der G8?" - Gesprächsabend mit attac Nürnberg, 20 Uhr, "submarine" im Keller des eckstein, Burgstr. 1-3, VA: ESG Nürnberg und attac Nürnberg
Kontakt: ESG - Uni Nürnberg, Burgstr. 1-3, Zi 3.19, 90403 Nürnberg, Tel.: 0911/2142185, Fax: 0911/2418074
E-Mail:   sekretariat(at)esg-nuernberg(Punkt)de
Internet: http://www.esg-nuernberg.de

Mittwoch, 25.04.2007 Oststeinbek:
Vortrag "Was macht die G8?" - Info-Veranstaltung über die G8 - mit Chris Methmann (Attac Deutschland) und anschl. Diskussion, 19 Uhr, SPINOSA Jugendzentrum Glinde, Schlehenweg 1a, VA: JUSOS Stormarn/Glinde
Kontakt: JUSOS Stormarn, Tobiv.Pein, Kurparkallee 2, 23843 Bad Oldesloe, Tel.: 04154/793734
E-Mail:   jusos(at)spd-stormarn(Punkt)de
Internet: http://www.jusos-stormarn.de

Mittwoch, 25.04.2007 Schwäbisch Gmünd:
G8-Info-Veranstaltung, 19.30 Uhr, Café Freiraum (Nähe Kino Turmtheater); G8-Filme, Kurzvortrag, Möglichkeit zum Fahrkartenkauf; VA attac Schwäbisch Gmünd, IG Metall, Linkspartei u. a.
Kontakt: C. Fabricius, Tel.: 07171/876250
E-Mail:   d-plang(at)gmx(Punkt)de

Mittwoch, 25.04.2007 Wuppertal:
Vortrag und Diskussion "Der G8-Gipfel. Warum mobilisieren wir gegen den G8-Gipfel in Heiligendamm?" mit Peter Wahl (WEED [http://www.weed-online.de], ATTAC), 19.30 Uhr, "Börse", An der Wolkenburg 100, VA: Attac Wuppertal
Kontakt: Attac Wuppertal, Ludger Spellerberg, Vogelsangstr. 83, 42109 Wuppertal
E-Mail:   culex(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.attac-wtal.de

Donnerstag, 26.04.2007 Bad Oldesloe:
Vortrag und Diskussion "Migration und G8", 19 Uhr, Inihaus, Turmstr. 14, VA: Kampagne Block G8
Kontakt: Kampagne Block G8
E-Mail:   info(at)block-g8(Punkt)org
Internet: http://www.block-g8.org

Donnerstag, 26.04.2007 - 13.05.2007 Berlin:
Ausstellung "holy damn it" - Von der Dringlichkeit radikaler Antworten - 50.000 Poster against G8, Neue Gesellschaft für Bildende Kunst (NGBK), Oranienstr. 25 (26.04.: Veranstaltung und Opening der Ausstellung, 19.30 Uhr), VA: Holy damn it, NGBK
Kontakt: Holy damn it, Markus Dorfmüller
E-Mail:   info(at)holy-damn-it(Punkt)org
Internet: http://www.holy-damn-it.org

Donnerstag, 26.04.2007 Bonn:
Aktion an der Uni Bonn, Studentenprotest mit inhaltlicher Verbindung zur Politik der G8, 9 Uhr, G8-Sherpa-Treffen in Bonn: Aktion mit G8zilla und Straßentheather; großes Transparent auf der gegenüberliegenden Strassenseite wird aus dem Fenster gehängt, 14 Uhr, Beethovenhalle, Sandkaule, VA: Bündnis "BonnerInnen gegen G8" 19.30 Alternativen zur Politik der G8 und Hartz IV Veranstaltung zum Thema: Bedingungsloses Grundeinkommen Veranstalter: attac Bonn und RLS
Kontakt: Vorbereitungsgruppe "BonnerInnen gegen G8", Dagmar Paternoga, Tel.: 0228/327358
E-Mail:   paternoga2000(at)yahoo(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/bonn/gegeng8

Donnerstag, 26.04.2007 Bremen:
Vortrag und Diskussion "Dabeisein ist nicht alles. Über Globalisierung, den G8-Gipfel und die Kritik daran", 20 Uhr, Paradox, Bernhardstr. 12, VA: Rosa Luxemburg Initiative Bremen in Kooperation mit associazione delle talpe
Kontakt: Rosa Luxemburg (RL) Initiative, Hemmstr. 212, 28215 Bremen, Tel.: 0421/390 96 20, Fax: 0421/390 96 21
E-Mail:   info(at)luxemburg-initiative(Punkt)de
Internet: http://www.luxemburg-initiative.de

Donnerstag, 26.04.2007 Dresden:
Vortrag und Diskussion "TINA adé - Alternativen zur neoliberalen Globalisierung" mit Pedram Shahyar (Attac Deutschland), 19 Uhr, Dreikönigskirche, Haus der Kirche, Hauptstr. 23, VA: Attac Dresden, KAB Dresden, Hochschulgruppe P.R.O.G.R.E.S.S.I.V. an der EHS, Dreikönigskirche Dresden, INKOTA-netzwerk e.V., ÖIZ - Ökumenisches Informationszentrum Dresden, Weiterdenken e.V. Dresden [im Rahmen der Seminarreihe "Kleines 1x1 der Globalisierung" - Was Medien oft verschweigen -]
Kontakt: attac Dresden, Werner Schmiedecke, Tel.: 0351/268 63 15
E-Mail:   werner(Punkt)schmiedecke(at)onlinehome(Punkt)de
Internet: http://www.seminarreiheglobalisierung.de.vu

Donnerstag, 26.04.2007 Hildesheim:
Vortrag und Diskussion "G8-Info - Globalisierung & Neoliberalismus" - Infos zu Bedeutung, Gebrauch & Theorie vielgebrauchter Begriffe, 19 Uhr, im Infoladen, Langer Garten 1 [KuFa], VA: Infoladen
Kontakt: Infoladen, Langer Garten 1, Hildesheim
E-Mail:   il(Punkt)hildesheim(at)web(Punkt)de

Donnerstag, 26.04.2007 Köln:
Diskussionsveranstaltung "Im Herzen der Bestie - in den USA aktiv gegen den Krieg - Alle Truppen raus aus Irak und Afghanistan!" mit Jesse Lessinger (US-Anti-Kriegs-Aktivist und Sozialist aus Boston) 20 Uhr, im "Allerweltshaus",Körnerstr. 77, Ehrenfeld (Linien 3/4 bis "Körnerstraße"), VA: Sozialistische Alternative - SAV
Kontakt: SAV, Littenstr. 106/107, 10179 Berlin, Ronald Luther, Tel.: 030/24723802 Fax: 030/24723804
E-Mail:   rl(at)sav-online(Punkt)de
Internet: http://www.sozialismus.info

Donnerstag, 26.04.2007 Leipzig:
Vortrag "Globalisierungskritik von rechts" mit Christina Kaindl (Bund demokratischer WissenschaftlerInnen), 19 Uhr, Conne Island, Koburger Str. 3, VA: g8-leipzig
Kontakt: g8-leipzig
E-Mail:   g8-leipzig(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://dissentnetzwerk.org/wiki/Leipziger_G8_B%C3%BCndnis

Donnerstag, 26.04.2007 Nürnberg:
Politisches N(oG)8 - Gebet "Macht euch Freunde mit dem ungerechten Mammon" (Lk 16,9) Globale Allmacht Geld, 19.30 Uhr, St. Egidien, VA: ESG Nürnberg
Kontakt: ESG - Uni Nürnberg, Burgstr. 1-3, Zi 3.19, 90403 Nürnberg, Tel.: 0911/2142185, Fax: 0911/2418074
E-Mail:   sekretariat(at)esg-nuernberg(Punkt)de
Internet: http://www.esg-nuernberg.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Freitag, 27.04.2007 Bremen:
Diskussionsveranstaltung "Im Herzen der Bestie - in den USA aktiv gegen den Krieg - Alle Truppen raus aus Irak und Afghanistan!" mit Jesse Lessinger (US-Anti-Kriegs-Aktivist und Sozialist aus Boston) 19.30 Uhr, "Villa Ychon", Goetheplatz 4, VA: Sozialistische Alternative - SAV
Kontakt: Sozialistische Alternative - SAV, Littenstr. 106/107, 10179 Berlin, Ronald Luther, Tel.: 030/24723802 Fax: 030/24723804
E-Mail:   rl(at)sav-online(Punkt)de
Internet: http://www.sozialismus.info

Freitag, 27.04.2007 Nürnberg:
Aktion "Reisendes Atelier widerständiger Alternativen" (Öffentliches Transparentmalen gegen den G8-Gipfel! Die Transparente sollen anschließend zu der Demo in Nürnberg (26.05.)und den Protestaktionen in Heiligendamm mitgenommen werden. Außerdem werden verschiedenen Stellwände zu G8-Themen ausgestellt.), 16-18 Uhr, Pfannenschmiedgasse Nürnberg von VA: Attac Nürnberg/Fürth
Kontakt: attac Nürnberg, Claudia Kasten, Tel.: 0911/4707814
E-Mail:   petter(Punkt)e(at)gmx(Punkt)net
Internet: http://www.attac.de/nuernberg/

Freitag, 27.04.2007 Nürnberg:
Workshop für Politisches Straßentheater, ReferentInnen: Shiva Grings und Anita Bertolami (Strassentheater als Anregung zu Diskussion, und Diskussion als Vorstufe von Veränderung. Im Kurs werden wir experimentieren, wie wir aktuelle Themen und Meinungen mit einfachen Theaterformen auf öffentliche Plätze bringen können. Wir werden unsere Ideen mit Statuen, Rhythmus und Bewegung umsetzen), 20 Uhr, Nachbarschaftshaus Gostenhof, Großer Saal, Adam-Klein-Str. 6 (ggf. kleiner Eintrittspreis), VA: Attac Nürnberg/Fürth
Kontakt: attac Nürnberg, Claudia Kasten, Tel.: 0911/4707814
E-Mail:   petter(Punkt)e(at)gmx(Punkt)net
Internet: http://www.attac.de/nuernberg/

Samstag, 28.04.2007 Biblis:
Widerstandsfest anl. desTschernobyl-Jahrestag und gegen den G 8-Gipfel (die einzige große Demo im Südwesten als Abschluss der lokalen Mobilisierung gegen den G 8-Gipfel in Heiligendamm), 13-17 Uhr, vor dem AKW-Biblis, VA: AktionsbA¬ndnis Rhein-Main-Neckar-Pfalz
Kontakt: Aktionsbündnis Rhein-Main-Neckar-Pfalz, Heidi Flassak, Heidelberg, Tel./Fax: 06221/600782
E-Mail:   heidi(Punkt)flassak(at)surfeu(Punkt)de
Internet: http://www.demobiblis.de

Samstag, 28.04.2007 Bremerhaven:
Diskussionsveranstaltung "Im Herzen der Bestie - in den USA aktiv gegen den Krieg - Alle Truppen raus aus Irak und Afghanistan!" mit Jesse Lessinger (US-Anti-Kriegs-Aktivist und Sozialist aus Boston) 15.30 Uhr, "Verein für gleiche Rechte", Hansastr. 2a, VA: Sozialistische Alternative - SAV
Kontakt: SAV, Littenstr. 106/107, 10179 Berlin, Ronald Luther, Tel.: 030/24723802 Fax: 030/24723804
E-Mail:   rl(at)sav-online(Punkt)de
Internet: http://www.sozialismus.info

Samstag, 28.04.2007 Greifswald:
Gesprächsforum "Globalisierung - in weiter Ferne so nah", 9-13 Uhr, BerufsBildungsWerk, Gützkower Landstr. 19-21, VA: Pommersche Evangelische Kirche
Kontakt: Pommersche Evangelische Kirche, Pressestelle, Pfr. Torsten Amling, Bahnhofstr.35/36, 17489 Greifswald, Tel.: 03834/554 790, Fax: 03834/ 554 715
E-Mail:   pressestelle(at)pek(Punkt)de
Internet: http://www.kirche-mv.de

Samstag, 28.04.2007 Köln:
Treffen des antiimperialistischen und antifaschistischen Aktionsbündnis gegen die G8, Ort und Uhrzeit bitte erfragen
Kontakt: Aktionsbündnis, Moritz, Tel.: 0163/8655157
E-Mail:   info(at)g8versenken(Punkt)de
Internet: http://www.g8versenken.de

Samstag, 28.04.2007 Lübeck:
Regionalkonferenz Lübeck von "Gerechtigkeit jetzt", Thema: G8 Heiligendamm, VA: Gerchtigkeit jetzt in Kooperation mit der Terre des hommes Gruppe Lübeck
Kontakt: Gerechtigkeit jetzt, Nina Sachau, Am Michaelshof 8-10, 53175 Bonn, Tel.: 0228/3681010
E-Mail:   sachau(at)gerechtigkeit-jetzt(Punkt)de
Internet: http://www.gerechtigkeit-jetzt.de

Samstag, 28.04.2007 Rostock:
Podiumsdiskussion "Der G8-Gipfel und die Einschränkung von Freiheitsrechten" mit Rechtsanwalt Sönke Hilbrans (Berlin, Thema: Datenbanken, Meldeauflagen, Kontrollstellen - Bewegungsfreiheit bei Gipfelprotesten), Rechtsanwältin Ulrike Donat (Hamburg, Thema: Freiheitsentziehungen bei Protesten - Erfahrungen aus dem Wendland), Elke Steven (Köln, Gipfelproteste und das Grundrecht aus Versammlungsfreiheit - Erfahrungen aus der Demonstrationsbeobachtung), Pastor Tilman Jeremias (Rostock, Polizeieinsätze und Demonstrationsfreiheit - Der 1. Mai 2006 in Rostock), 19 Uhr, Universität Rostock, Ulmenstraße 69, Raum 323, VA: RAV, Stadtgespräche Rostock (http://www.stadtgespraeche-rostock.de), Soziale Bildung e. V. (http://soziale-bildung.org) mit Unterstützung des AStA der Universität Rostock
Kontakt: Geschäftsstelle des RAV, Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin, Tel.: 030/41723555, Fax: 030/41723557
E-Mail:   ravev(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.rav.de

Sonntag, 29.04.2007 Heiligendamm:
Demonstration "G8Stilllegen" am 21. Tschenobyl-Jahrestag, 13 Uhr, am G8-Sperrzaum, (Aus verschiedenen Gruppen aus dem Anti Atom Zusammenhang und G8 Zusammenhängen rufen wir zur Zaundemo am 29. April anlässlich des Tschernobyl-Jahrestages in Heiligendamm auf. Aus verschiedenen Städten sind bereits Busse organisiert.), aus Hamburg, Berlin, Bremen und dem Wendland sind bereits Busse organisiert
Kontakt: Sonja Brünzeöls, Achidi-Jphn-Platz 1, Hamburg
E-Mail:   sand(at)nadir(Punkt)org
Internet: http://hamburg.dissentnetzwerk.org/Heiligendamm/Zaundemo

Sonntag, 29.04.2007 Lübeck:
Aktion-Konferenz "Auf die Puppen, fertig, los!" zur Vorbereitung der Aktionswoche zum G8-Gipfel 2007 (Heiligendamm), Diele Lübeck, Mengstr. 41, Infos:
http://wto.gerechtigkeit-jetzt.de/downloads/aktionskonferenz_luebeck.p
df
, VA: Gerchtigkeit jetzt
Kontakt: Gerechtigkeit jetzt, Nina Sachau, Am Michaelshof 8-10, 53175 Bonn, Tel.: 0228/3681010
E-Mail:   sachau(at)gerechtigkeit-jetzt(Punkt)de
Internet: http://www.gerechtigkeit-jetzt.de

Sonntag, 29.04.2007 Minden:
Vernissage "Mail Art am Zaun - `Move Against G8` - Für soziale Gerechtigkeit weltweit" mit Angela & Peter Netmail, Mail Art Mekka, Kulturzentrum BÜZ, Seidenbeutel 1, Details: siehe hier, VA: attac Minden
Kontakt: attac-Minden, Bernd Mehrhoff, Burgweg 24, 32423 Minden
E-Mail:   sprecher(at)attac-minden(Punkt)de
Internet: http://www.attac-minden.de

Sonntag, 29.04.2007 Oldenburg:
Friedenspolitisches Matinee "Die `Friedenspolitik" der G8 - Verarmen - Aufrüsten -- Intervenieren" mit Claudia Haydt (IMI [http://www.imi-online.de]), 10.30-13 Uhr, Villa Ichon, Goetheplatz 4, VA: Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsgegnerInnen Landesverband Niedersachsen - Bremen
Kontakt: DFG-VK LV-Nsn-Bremen Jens Ilse, Melchiorweg 15, 26131 Oldenburg, Tel.: 0441/5947688, Fax: 0441/5947688
E-Mail:   nds-hb(at)dfg-vk(Punkt)de
Internet: http://www.friedennordwest.de

Montag, 30.04.2007 Berlin:
(geplant) Diskussion "Globale Finanzmarktrisiken - was macht wer?" U.a. mit Jaime Caruana, Galerie der Heinrich Böll Stiftung, VA: HBS Berlin
Kontakt: Heinrich-Böll-Stiftung (HBS) Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41, 10178 Berlin, Tel.: 030/28534-0, Fax: 030/28534-119
E-Mail:   fuhr(at)boell(Punkt)de
Internet: http://www.boell.de

Montag, 30.04.2007 Hamburg:
Diskussionsveranstaltung "Im Herzen der Bestie - in den USA aktiv gegen den Krieg - Alle Truppen raus aus Irak und Afghanistan!" mit Jesse Lessinger (US-Anti-Kriegs-Aktivist und Sozialist aus Boston) 19 Uhr im "B 5", Brgittenstr. 5 (U Feldstr.), VA: Sozialistische Alternative - SAV
Kontakt: SAV, Littenstr. 106/107, 10179 Berlin, Ronald Luther, Tel.: 030/24723802 Fax: 030/24723804
E-Mail:   rl(at)sav-online(Punkt)de
Internet: http://www.sozialismus.info

Montag, 30.04.2007 München:
Informationsveranstaltung ""G8 - Gegenwind! Der G8-Gipfel in Heiligendamm" mit Sabine Leidig (attac), 19.30 Uhr, EineWeltHaus, Schwanthaler Str. 80, VA: attac
Kontakt: attac München
E-Mail:   JanTepperies(at)aol(Punkt)com
Internet: http://www.attac-muenchen.org

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden



Mai 2007

Dienstag, 01.05.2007 Emden:
Maikundgebung, Hauptrednerin Margret Möning-Raane (ver.di bv Berlin), 9.30-14.30 Uhr, Treffpunkt DGB-Haus, ab 10.30 Uhr Demonstrationszug zur Kundgebung, mit begleitender antig8-aktion der ver.di jugend - versch. infostände.u.a. ver.di jugend weser-ems zum Thema G8-Gegengipfel
Kontakt: ver.di Jugend Weser-Ems, Andre Hinrichs, Grosse Str. 68, 26721 Emden, Tel.: 0160/90107641
E-Mail:   andre(Punkt)hinrichs(at)verdi(Punkt)de
Internet: http://www.jugend.weser-ems.verdi.de

Dienstag, 01.05.2007 Leipzig:
1. Mai Demonstration mit G8-Block "G8 versenken - für eine solidarische Globalisierung", Start: 10 Uhr, Connewitzer Kreuz, VA: g8-Leipzig
Kontakt: g8-leipzig
E-Mail:   g8-leipzig(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://dissentnetzwerk.org/wiki/Leipziger_G8_B%C3%BCndnis

Mittwoch, 02.05.2007 Berlin:
Stadtjugendmesse "Gib8cht!" zu den Millenniumszielen, 19.30 Uhr, Jugendkirche SaM, Waldemarstr. 8-10 (Bln-Kreuzberg), vorbereitet von der Katholischen Studierenden Jugend (KSJ)
Kontakt: BDKJ Berlin, Burkhard Rooß, Waldemarstr. 8-10, 10999 Berlin, Tel.: 030/75690378
E-Mail:   burkhard(Punkt)rooss(at)bdkj-berlin(Punkt)de
Internet: http://www.bdkj-berlin.de

Mittwoch, 02.05.2007 Bochum:
Bus zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 0.05 Uhr, Hauptbahnhof ZOB (Rückfahrt aus HRO: ca 19 Uhr), Kosten: 30/20 EUR, Karten: Sozialen Zentrum, Rottstr., Wahlkreisbüro MdB Sevim Dagdelen, Alleestr., VA: G8 Plenum Bochum
Kontakt: G8 Plenum Bochum, Ralf-D. Lange, Tel.: 0234/288769 oder 0162/4208815
E-Mail:   rdlange(at)hybrid-pr(Punkt)de
Internet: http://www.g8-bochum.de

Mittwoch, 02.05.2007 Bonn:
Vortrag "WTO-G8-Gipfel 2007", 20 Uhr, Ökozentrum, Sandkaule 2, VA: Greenpeace Gruppe Bonn [im Rahmen der Vorleseungsreihe "Initiatuve pro Umwelt" des AStA Uni Bonn, GP Bonn]
Kontakt: Greenpeace Gruppe Bonn, Sandkaule 2, 53111 Bonn, Tel.: 0228/655193, Fax: 0228/7668570
E-Mail:   bonn(at)greenpeace(Punkt)de
Internet: http://gruppen.greenpeace.de/bonn/

Mittwoch, 02.05.2007 Flensburg:
Vortrag und Diskussion "Block G8! Das Konzept Massenblockaden", 19.30 Uhr, Pauls Eck, Norderstr. 149, VA: Kampagne Block G8
Kontakt: Kampagne Block G8
E-Mail:   info(at)block-g8(Punkt)org
Internet: http://www.block-g8.org

Mittwoch, 02.05.2007 Göttingen:
Vortrag und Diskussion "Wissenschaft und Machenschaften im Dienste der Energiepolitik" mit Rolf Bertram (IFB-Göttingen), 20 Uhr, ZHG 001, Uni-Campus, VA: attac Göttingen
Kontakt: attac Göttingen, Sybille Haupt
E-Mail:   syhau(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/goettingen

Mittwoch, 02.05.2007 Marburg:
Vortrag und Diskussion "G8 und Bildung (Teil I)", VHS Marburg, Deutschhausstr. 38, Details: http://www.attac.de/marburg/G8_und_Bildung, VA: attac Marburg mit Unterstützung des Bündnisses
Kontakt: attac Marburg c/o Infozentrum Eine Welt, Am Markt 7, 35037 Marburg
E-Mail:   marburg-gegen-g8(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.marburg.gegeng8.de

Mittwoch, 02.05.2007 Rostock:
Diskussionsveranstaltung "Im Herzen der Bestie - in den USA aktiv gegen den Krieg - Alle Truppen raus aus Irak und Afghanistan!" mit Jesse Lessinger (US-Anti-Kriegs-Aktivist und Sozialist aus Boston) 18.00 Uhr im Seminarraum von Soziale Bildung e.V., Friedrichstr. 23, VA: Sozialistische Alternative - SAV
Kontakt: Sozialistische Alternative - SAV, Littenstr. 106/107, 10179 Berlin, Ronald Luther, Tel.: 030/24723802 Fax: 030/24723804
E-Mail:   rl(at)sav-online(Punkt)de
Internet: http://www.sozialismus.info

Mittwoch, 02.05.2007 Waghäusel-Wiesental:
Vortrag und Diskussion "Gipfeltreffen der G8 in Heiligendamm" mit Wilhelm Nestle, 19.30 Uhr, Haus der Arbeiterwohlfahrt, Schanzenstr.
Kontakt: Wilhelm Nestle, Untere Schillerstr. 4, 72076 Tübingen Tel.: 07071/964648
E-Mail:   nidulus(at)web(Punkt)de

Donnerstag, 03.05.2007 Augsburg:
Vortrag und Diskussion "Neunmal für eine andere Welt!" - in neun Kurzbeiträgen setzen sich neun Referenten mit den Hintergründen des G8-Gipfeltreffens auseinander, 19.30 Uhr, Attac-Treff, Weisse Gasse 3, VA: attac Augsburg
Kontakt: Attac-Augsburg, AK Soziales
E-Mail:   augsburg-soziales(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/augsburg

Donnerstag, 03.05.2007 Bad Oldesloe:
Vortrag und Diskussion "Nazis und G8", 19 Uhr, Inihaus, Turmstr. 14, VA: Kampagne Block G8
Kontakt: Kampagne Block G8
E-Mail:   info(at)block-g8(Punkt)org
Internet: http://www.block-g8.org

Donnerstag, 03.05.2007 Berlin:
Vortrag und Diskussion "Die soziale Bewegung der Entrechteten. Oder was die G8 mit Migration zu tun haben?", 19 Uhr, Mehringhof, Versammlungsraum 1. Etage über dem Theater, Gneisenaustraße 2a (Bln-Kreuzberg, U-Bhf Mehringdamm), VA: attac Berlin [ein Beitrag der AG "Globale Soziale Rechte" zur attac-Veranstaltungsreihe "Warum wir gegen den G8-Gipfel in Heiligendamm protestieren"]
Kontakt: ATTAC-Berlin c/o BLUE21, Gneisenaustr. 2a, 10961 Berlin, Tel.: 030/69517791, Fax: 030/6926590
E-Mail:   afibass(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.attacberlin.de

Donnerstag, 03.05.2007 Berlin:
Diskussionsveranstaltung "Im Herzen der Bestie - in den USA aktiv gegen den Krieg - Alle Truppen raus aus Irak und Afghanistan!" mit Jesse Lessinger (US-Anti-Kriegs-Aktivist und Sozialist aus Boston) 19.00 Uhr im "Haus der Demokratie" (Robert-Havemann-Saal), Greifswalder Str. 4 (Tram M4 bis "Am Friedrichshain"), VA: Sozialistische Alternative - SAV
Kontakt: SAV, Littenstr. 106/107, 10179 Berlin, Ronald Luther, Tel.: 030/24723802 Fax: 030/24723804
E-Mail:   rl(at)sav-online(Punkt)de
Internet: http://www.sozialismus.info

Donnerstag, 03.05.2007 Dresden:
Vortrag und Diskussion "Globalisierung ganz anders - Akteure und Aktionsformen" mit Eva Quistorp (Frauen für den Frieden), 19 Uhr, Dreikönigskirche, Haus der Kirche, Hauptstr. 23, VA: Attac Dresden, KAB Dresden, Hochschulgruppe P.R.O.G.R.E.S.S.I.V. an der EHS, Dreikönigskirche Dresden, INKOTA-netzwerk e.V., ÖIZ - Ökumenisches Informationszentrum Dresden, Weiterdenken e.V. Dresden [im Rahmen der Seminarreihe "Kleines 1x1 der Globalisierung" - Was Medien oft verschweigen -]
Kontakt: attac Dresden, Werner Schmiedecke, Tel.: 0351/268 63 15
E-Mail:   werner(Punkt)schmiedecke(at)onlinehome(Punkt)de
Internet: http://www.seminarreiheglobalisierung.de.vu

Donnerstag, 03.05.2007 Frankfurt:
Vortrag und Diskussion "Vom Schuldenerlass zum gerechten Welthandel - Die Perspektive des Südens auf den G8-Gipfel" mit P. Pete Henriot SJ (Politologe, Sozialethiker, Leiter Studienzentrum der Jesuiten Sambia, Erlassjahr-Kampagne Sambia), 20 Uhr, Haus am Dom, Domplatz 3, VA: erlassjahr, fair-ein, Weltladen (Ffm-)Bornheim
Kontakt: elassjahr.de, Sabine Zimpel, Carl-Mosterts-Platz 1, 40477 Düsseldorf, Tel.: 0211/4693-196, Fax: 0211/4693-197
E-Mail:   s(Punkt)zimpel(at)erlassjahr(Punkt)de
Internet: http://www.erlassjahr.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Donnerstag, 03.05.2007 Hagen:
Film "The Corporation - Das pathologische Streben der Konzerne nach Geld und Macht" (von Jennifer Abbott, Mark Achbar, Bart Simpson, Kanada 2003, 145 min, OmU (engl.) ab 12 Jahre, mit Noam Chomsky, Naomi Klein, Michael Moore), 20 Uhr, im Kino Babylon / Pelmke, VA: Kino Babylon / Pelmke ["Keine Macht für die G8 - eine andere Welt ist möglich!" Veranstaltungsreihe anl. des G8-Gipfels in Hagen]
Kontakt: Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestr. 14, 58089 Hagen, Tel.: 02331/336967, Fax: 02331/336972
E-Mail:   info(at)pelmke(Punkt)de
Internet: http://www.pelmke.de

Donnerstag, 03.05.2007 Hamburg:
Vortrag und Diskussion "G8 Treffen in Heiligen- damm - PR-Show oder Weltregierung?" mit Peter Wahl, 19.30 Uhr, Curio Haus, Rothenbaumchaussee 13, Hinterhof, VA: Attac HH
Kontakt: attac Hamburg, Peter Spott
E-Mail:   pe-spo(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/hamburg

Donnerstag, 03.05.2007 Hildesheim:
Film "Der vierte Weltkrieg", 19 Uhr, Infoladen der Projektwerkstatt Hildesheim, Langer Garten, 1, VA: Infoladen [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "G8&Globalisierung"]
Kontakt: Infoladen der Projektwerkstatt Hildesheim, Langer Garten 1, 31137 HildesheimTel./Fax: 05121/690542
E-Mail:   il(Punkt)hildesheim(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.kufa.info

Donnerstag, 03.05.2007 Lambrechtshagen:
Informationsveranstaltung zum G8-Gipfel mit Vertretern von: attac, Gipfelsoli, Friedensbündnis, Camp-AG (z. B. Christian Kleine, Matthias Monroy, Monty Schädel u.a.), 20 Uhr, Begegnungshaus der evang.-luth. Kirche, Bauernreihe 3, VA: Kommunalpolitisches Forum
Kontakt: Kommunalpolitisches Forum e.V. Außenstelle Bad Doberan, Peter Hörnig, Tel.: 038203/62391 sowie Carsten Hanke, Lindenanger 19, 18069 Lambrechtshagen Tel. 0381 - 86 51 480
E-Mail:   carstenhanke(at)yahoo(Punkt)de

Donnerstag, 03.05.2007 Leipzig:
Vortrag und Diskussion "Was tun wenns brennt in Heiligendamm?" mit der Roten Hilfe Greifswald & Leipzig zu rechtlichen Aspekten in MecPom, Verhaltenstipps usw, 21 Uhr, Cinemateque / Nato, Karl-Liebknecht-Str., VA: g8-Leipzig
Kontakt: g8-leipzig
E-Mail:   g8-leipzig (at)gmx(Punkt)de
Internet: http://dissentnetzwerk.org/wiki/Leipziger_G8_B%C3%BCndnis

Donnerstag, 03.05.2007 Magdeburg:
Vortrag und Diskussion: "Die `Friedenspolitik` der G8", mit Claudia Haydt (Informationsstelle Militarisierung [http://www.imi-online.de]), 19.30 Uhr, EineWelthaus Magdeburg, Schellingstr. 3/4, VA: attac/Magdeburg und Bildungsverein Elbe-Saale
Kontakt: attac Magdeburg, Jens Maeße, Ernst-Lehmann-Str. 19, 39106 Magdeburg, Tel.: 0176/70096725
E-Mail:   jensmaesse(at)gmx(Punkt)de

Donnerstag, 03.05.2007 Marburg:
Vortrag und Diskussion "G8 -- energiepolitische Interessen und ökologische Konsequenzen" mit Juliet Brook Blaut (Greenpeace Marburg), 20 Uhr, KFZ, Schulstr. 6, VA: Greenpeace Marburg mit Unterstützung des Bündnisses "Marburg gegen G8"
Kontakt: Gruppe MarburgGreenpeace, Bahnhofst.27, 35037 Marburg, Tel.: 06421/686239
E-Mail:   marburg(at)greenpeace(Punkt)de
Internet: http://gruppen.greenpeace.de/marburg/

Donnerstag, 03.05.2007 Rostock:
Ausstellungseröffnung und Vortrag "Klimawandel - Klimapolitik und Erneuerbare Energien", 17-21 Uhr, Haus Böll, Mühlenstr. 9, VA: Fair-Handels-Beratung MV, Heinrich-Böll-Stiftung MV [im Rahmen der Reihe "Globalisierung fair gestalten" der Ev. Akademie MV in Kooperation mit dem Eine-Welt-Landesnetzwerk MV e.V. und der Fair-Handelsberatung MV]
Kontakt: Bildungswerk Meck-Pomm. der Heinrich-Böll-Stift., Mühlenstr. 9, 18055 Rostock, Tel.: 0381/4922184, Fax: 0381/4922156
E-Mail:   post(at)boell-mv(Punkt)de
Internet: http://www.boell-mv.de

Freitag, 04.05.2007 - 06.05.2007 Berlin:
3. McPlanet-Kongress "Klima der Gerechtigkeit", Technische Universität Berlin, Straße des 17. Juni 135, Programm: http://www.attac.de/mcplanet/pages/programm.php, VA: Attac, BUND, Evangelischem Entwicklungsdienst (EED), Greenpeace, Heinrich Böll Stiftung, in Kooperation mit dem Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie
Kontakt: Kongressbüro "McPlanet.com", Chausseestr. 131a, 10115 Berlin, Tel.: 030/280978-40, Fax: 030/280978-21
E-Mail:   info(at)mcplanet(Punkt)com
Internet: http://www.mcplanet.com

Freitag, 04.05.2007 Dresden:
Diskussionsveranstaltung "Im Herzen der Bestie - in den USA aktiv gegen den Krieg - Alle Truppen raus aus Irak und Afghanistan!" mit Jesse Lessinger (US-Anti-Kriegs-Aktivist und Sozialist aus Boston) 19.00 Uhr im Jugendhaus "Roter Baum", Großenhainer Str. 93 (Eingang im Hof), VA: Sozialistische Alternative - SAV
Kontakt: SAV, Littenstr. 106/107, 10179 Berlin, Ronald Luther, Tel.: 030/24723802 Fax: 030/24723804
E-Mail:   rl(at)sav-online(Punkt)de
Internet: http://www.sozialismus.info

Freitag, 04.05.2007 Lübeck:
Diskussionsveranstaltung "Block G8! Das Konzept Massenblockaden", 19.30 Uhr, Otto-Passarge-Saal, Gr. Burgstr. 51, Hinterhof, VA: Lübecker Inititaive gegen den G8
Kontakt: Lübecker Inititaive gegen den G8
E-Mail:   luebeck(at)norden-gegen-g8(Punkt)info
Internet: http://www.norden-gegen-g8.info

Freitag, 04.05.2007 Pforzheim:
Theaterprojekt "Genua01" von Fausto Paravidino (italienische Autor) - (Während des G8-Gipfels im Sommer ‘01 kommt es in der Küstenstadt zu den bisher gewalttätigsten Zusammenstößen zwischen Globalisierungsgegnern und Staatsgewalt. Am Ende des Treffens steht eine blutige Bilanz: 1 ermordeter Demonstrant, 600 Verletzte, Festnahmen, Misshandlungen, Folterungen.), 20.30 Uhr, Kulturhaus Osterfeld, Osterfeldstr. 12, VA: Kulturhaus Osterfeld
Kontakt: Kulturhaus Osterfeld, Frank Kalcher, Osterfeldstr. 12, 75172 Pforzheim
E-Mail:   frank(Punkt)kalcher(at)kulturhaus-osterfeld(Punkt)de
Internet: http://www.kulturhaus-osterfeld.de/

Freitag, 04.05.2007 Trier:
Solikonzert "G8 wegtanzen!" des Anti-G8-Bündnisses Trier mit Duff Guys, Endstation Freitod, Die Rote Suzuki u.a.,. 20 Uhr, Balkensaal mit Infotisch zu G8: Kritik - Protest und Aktionsmöglichkeiten hier und in Heiligendamm - Mitfahrgelegenheiten - Trainings, VA: Anti-G8-Bündnis Trier (bestehend aus AG Frieden, attac, autonomes Uniseminar, Gruppe Libertad, WASG/Linkspartei, KSJ, Einzelpersonen)
Kontakt: AG Frieden, Friedens- und Umweltzentrum, Pfützenstr. 1, 54290 Trier, Tel.: 0651/9941017, Fax: 0651/9941018
E-Mail:   agf-trier(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.agf-trier.de

Freitag, 04.05.2007 - 06.05.2007 Werftpfuhl:
Seminar "Globalisierung: Kritik und Protest", Jugendbildungsstätte "Kurt Löwenstein", Freienwalder Chaussee 8-10, VA: Helle Panke
Kontakt: Helle Panke, Birgit Pomorin, Kopenhagener Str. 76, 10437 Berlin, Tel.: 030/47538724, Fax: 030/47378778
E-Mail:   info(at)helle-panke(Punkt)de
Internet: http://www.helle-panke.de

Samstag, 05.05.2007 Bonn:
Internat. Frauenfrüstück "Der G8-Gipfel in Heiligendamm: Was geht uns das an?" - Diskussion mit Vertreterinnen von Attac Bonn/Vorbereitungsgruppe "Bonnerinnen gegen G8", 11 Uhr, Internationales Frauenzentrum, Quantiusstr. 8, Kosten: 5 EUR,VA: IFZ
Kontakt: Internationales Frauen Zentrum Bonn (IFZ), Quantiusstr. 8, 53111 Bonn, Tel.: 0228/9652465, Fax: 0228/9650245
E-Mail:   ifz(Punkt)bonn(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.ifzbonn.de

Samstag, 05.05.2007 Hagen:
Vortrag und Diskussion "Fairer Kaffee in Heiligendamm? Was der G8-Gipfel mit Weltladenarbeit zu tun haben könnte" mit Georg Krämer (WeltHaus Bielefeld), 11.30 Uhr Allerwelthaus, Potthoffstr. 22, VA: Allerwelthaus Hagen ["Keine Macht für die G8 - eine andere Welt ist möglich!" Veranstaltungsreihe anl. des G8-Gipfels in Hagen]
Kontakt: AllerWeltHaus Hagen, Potthoffstr. 22, 58095 Hagen, Tel.: 02331/21410, Fax: 02331/183939
E-Mail:   buecherei(at)allerwelthaus(Punkt)org
Internet: http://www.allerwelthaus.org

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Samstag, 05.05.2007 Osnabrück:
Flyeraktion zum Thema G8, ab 11 Uhr, in der Fussgängerzone, VA: ver.di jugend weser-ems
Kontakt: ver.di Jugend Weser-Ems, Andre Hinrichs, Grosse Str. 68, 26721 Emden, Tel.: 0160/90107641
E-Mail:   andre(Punkt)hinrichs(at)verdi(Punkt)de
Internet: http://www.jugend.weser-ems.verdi.de

Samstag, 05.05.2007 Schwäbisch Gmünd:
G8-Infostände, 9-13 Uhr, Johannisplatz und/oder Postgasse (Möglichkeit zum Fahrkartenkauf), VA: attac Schwäbisch Gmünd, IG Metall, Linkspartei u. a.
Kontakt: Frank Reichelt, Tel.: 07171/37090

Samstag, 05.05.2007 Tübingen:
Intensiv-Workshop + Aktionstraining zu G8 "Stell dir vor, es ist G8 Gipfel, und alle fahren hin...", 10-18 Uhr, Schellingstr. 6, Flyer: http://g8tuert.twoday.net/stories/3572626/, VA: Freie SchülerInnenOrganisation (FSO), attac Tübingen,[`solid] Tübingen, Infoladen Tübingen in Kooperation mit: BlockAid-Infotour
Kontakt: Block G8
E-Mail:   aktionstraining(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.aufnachheiligendamm.de.am

Sonntag, 06.05.2007 Köln:
Eine afrikanische Perspektive zum G8-Gipfel Preview und Kölner Erstaufführung von BAMAKO Sonntag, 6. Mai 2007, 19.00 Uhr, Filmforum NRW im Museum Ludwig, Bischofsgartenstr. 1, 50667 Köln. Vor dem Film läuft der attac-Trailer zur G8-Mobilisierung. Im Anschluss Informationen zu den anstehenden Proteste gegen den G8-Gipfel in Heiligendamm Anfang Juni. FilmInitiativ Köln präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Allerweltskino Köln: BAMAKO (Spielfilm von Abderrahmane Sissako), Mali/Frankreich 2006, 115 Min. (Originalfassung französisch mit deutschen Untertiteln). In Bamako, der Hauptstadt des westafrikanischen Sahellandes Mali findet in einem staubigen Hinterhof unter freiem Himmel eine fiktive Gerichtsverhandlung gegen den Internationalen Währungsfond (IWF) und die Weltbank statt. W
Kontakt: FilmInitiativ Koeln e.V. Im Mediapark 7, 50670 Koeln, Fon: +49 (0)221 4 69 62 43
E-Mail:   FilmInitiativ(at)netcologne(Punkt)de
Internet: http://www.filminitiativ.de

Montag, 07.05.2007 - 11.05.2007 Berlin:
Themenwoche "Heiligendamm via OSI" (Projektwoche zum Thema "G8/Globalisierung"), Vorbereitung: Studierende am OSI gemeinsam mit dem Institut
Kontakt: Otto-Suhr-Institut der FU Berlin, Ihnestr. 21, 14195 Berlin, Kontakt: "G8amOSI", Kathrin Hagemann, Tel.: 0177/77 52 453; Richard Oelmann, Tel.: 0160/97 62 97 90
E-Mail:   G8amOSI(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.g8amosi.de.vu

Montag, 07.05.2007 Berlin:
Vortrag und Diskussion "Gandhi, Marx, Mao und Ökologie. Indischer Widerstand gegen kapitalistische Globalisierung" mit Gerhard Klas (Köln), 19.30 Uhr, Kulturhaus Mitte, Auguststr. 21
Kontakt: Schwarze Risse Buchladen, Gneisenaustr. 2a, Berlin, Tel.: 030/6928779
Internet: http://www.jourfixe.net

Montag, 07.05.2007 Berlin:
Podiumsdiskussion "G8 in Afrika: Reformpartnerschaft oder neuer Kolonialismus?" mit Yonas Endrias (Internationale Liga für Menschenrechte), Heiko Schwiderowski (Südliches Afrika Initiative der Deutschen Wirtschaft), Anne Jung (Medico International [http://www.medico.de]), Rainer Tetzlaff (Uni Hamburg), 16 Uhr, Otto-Suhr-Institut der FU-Berlin, Ihnestr. 21, [als Auftaktveranstaltung der Themenwoche "G8amOSI"]
Kontakt: Otto-Suhr-Institut der FU Berlin, Ihnestr. 21, 14195 Berlin, Kontakt: "G8amOSI", Kathrin Hagemann, Tel.: 0177/77 52 453; Richard Oelmann, Tel.: 0160/97 62 97 90
E-Mail:   G8amOSI(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.g8amosi.de.vu

Montag, 07.05.2007 Berlin:
Vortrag und Diskussion "Prima Klima in Heiligendamm! Weltmarkt für Bioenergie: ein `grüner Imperialismus`"? mit Klemens Laschefski (GT Energia de FBOMS, Belo Horizonte, Brasilien) und Thomas Fritz (FDCL/BLUE 21, Berlin), 19 Uhr, Mehringhof (Versammlungsraum, 1.Stock links), Gneisenaustr. 2a (Bln-Kreuzberg, U-Bhf. Mehringdamm (U6/U7), VA: FDCL www.fdcl-berlin.de/index.php?id20
Kontakt: FDCL e.V. Gneisenaustr. 2a, 10961 Berlin, Tel: 030/6934029
E-Mail:   info(at)fdcl(Punkt)org
Internet: http://www.fdcl-berlin.de/index.php?id20

Montag, 07.05.2007 Leipzig:
Diskussionsveranstaltung "Im Herzen der Bestie - in den USA aktiv gegen den Krieg - Alle Truppen raus aus Irak und Afghanistan!" mit Jesse Lessinger (US-Anti-Kriegs-Aktivist und Sozialist aus Boston) 19.00 Uhr im "LinXXnet", Bornaische Str. 3d, VA: Sozialistische Alternative - SAV
Kontakt: SAV, Littenstr. 106/107, 10179 Berlin, Ronald Luther, Tel.: 030/24723802 Fax: 030/24723804
E-Mail:   rl(at)sav-online(Punkt)de
Internet: http://www.sozialismus.info

Montag, 07.05.2007 Leipzig:
Friedensgebet Thema: "G(ebt)8 - Wir sagen NEIN" mit Texten aus der weltweiten Christenheit gestalten Jugendliche der Evangelisch Reformierten Gemeinde und die Arbeitsstelle Eine Welt der sächsischen Landeskirche dieses Friedensgebet, Predigt: Pfarrerin Bucksch, 17 Uhr, Nikolaikirche
Kontakt: Arbeitsstelle Eine Welt in der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens, Christine Müller, Tel.: 0341/9940-655
E-Mail:   Christine(Punkt)mueller(at)arbeitsstelle-eine-welt(Punkt)de

Montag, 07.05.2007 Schwerte:
Podiumsdiskussion "Lasst die Welt nicht außer 8!" mit Helmut Manz (Linkspartei), N.N. (SPD), N.N. (B90/Die Grüne), N.N. (Anti G8 Bündnis Hagen), Mod.: Elmar Thyn (Antenne Unna), 19 Uhr, Kulturzentrum Rohrmeisterei, Details: http://www.schwerte.de/aktuelles/globalisierung0507/, VA: B90/Die Grünen
Kontakt: B90/Die Grünen Schwerte, Frank Schaefer, Im Hohlstück 34, 58349 Schwerte
E-Mail:   franky-schaefer(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.gruene.schwerte.de

Dienstag, 08.05.2007 Berlin:
Infoveranstaltung "Gebt 8 - Wir können auch anders!" - Das entwicklungspolitische Netzwerk INKOTA u. die G8-Proteste - mit Aila Wolff (INKOTA Netzerk e.V.), 16-18 Uhr, Otto-Suhr-Institut der FU-Berlin, Ihnestr. 21, [in Rahmen der Themenwoche "G8amOSI"]
Kontakt: Otto-Suhr-Institut der FU Berlin, Ihnestr. 21, 14195 Berlin, Kontakt: "G8amOSI", Kathrin Hagemann, Tel.: 0177/77 52 453; Richard Oelmann, Tel.: 0160/97 62 97 90
E-Mail:   G8amOSI(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.g8amosi.de.vu

Dienstag, 08.05.2007 Bonn:
Film und Diskussion, Film "Chinatown" (Drehbuch/Regie: Roman Polanski und Robert Towne, USA 1974, 131 Min.), anschl. Diskussion mit Dr. Werner Rügemer (freier Journalist und Autor verschiedener Sachbücher, u.a. zum Thema Privatisierung öffentlicher Güter), Joachim Schöfer (Initiative "Unser Wasser Hamburg"), 19 Uhr, Kino in der Brotfabrik, Kreuzstr. 16 (BN-Beuel), VA: Gerechtigkeit jetzt!, Evangelischer Entwicklungsdienst (EED), Kinemathek Bonn [im Rahmen der Reihe "Kino zumG8-Gipfel"]
Kontakt: Gerechtigkeit jetzt, Am Michaelshof 8-10, 53175 Bonn, Tel.: 0228/3681010
E-Mail:   sachau(at)gerechtigkeit-jetzt(Punkt)de
Internet: http://www.gerechtigkeit-jetzt.de

Dienstag, 08.05.2007 Kühlungsborn:
Informationsveranstaltungen "Der G8-Gipfel und die Proteste" mit Werner Rätz (Koordinierungskreis Attac), 20 Uhr, Pressezentrum Hotel Mordaresort, Hafenstr 2, VA: Attac Deutschland [im Rahmen der attac Infotour]
Kontakt: attac Deutschland, Münchener Str. 46, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/900281-0, Fax: 069/90028199
E-Mail:   info(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de

Dienstag, 08.05.2007 Neubukow:
Informationsveranstaltungen "Der G8-Gipfel und die Proteste" mit Philipp Hersel (attac Blue21), Detlef v. Larcher (Koordinierungskreis Attac, ehem. SPD MdB), 20 Uhr, Dr.-Gronau-Schule, VA: Attac Deutschland [im Rahmen der attac Infotour]
Kontakt: attac Deutschland, Münchener Str. 46, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/900281-0, Fax: 069/90028199
E-Mail:   info(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de

Dienstag, 08.05.2007 Osnabrück:
Vortrag und Diskussion "Armutszeugnis - G8 und Kampf gegen die globale Armut" mit Jens Martens(Global Policy Forum, Bonn), 20 Uhr, Lagerhalle, Café Spitzboden, Rolandsmauer 26, VA: A3W, attac, ver.di-Jugend & Erwerbslosenausschuss, B90/DieGrünen Osnabrück-Land, WASG u.a.
Kontakt: attac Osnabrück, Stefan Wilker, Tel.: 0541/5061479
E-Mail:   stefan(Punkt)wilker(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.os-gegen-g8.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Dienstag, 08.05.2007 Stuttgart:
Diskussionsveranstaltung "Im Herzen der Bestie - in den USA aktiv gegen den Krieg - Alle Truppen raus aus Irak und Afghanistan!" mit Jesse Lessinger (US-Anti-Kriegs-Aktivist und Sozialist aus Boston) 19 Uhr im "Subversiv-Soziales Zentrum", Benckendorffstr. 4, Stuttgart-Heslach (U1/U14 bis "Bihlplatz"), VA: Sozialistische Alternative - SAV
Kontakt: SAV, Littenstr. 106/107, 10179 Berlin, Ronald Luther, Tel.: 030/24723802 Fax: 030/24723804
E-Mail:   rl(at)sav-online(Punkt)de
Internet: http://www.sozialismus.info

Mittwoch, 09.05.2007 Augsburg:
Diskussionsveranstaltung "Im Herzen der Bestie - in den USA aktiv gegen den Krieg - Alle Truppen raus aus Irak und Afghanistan!" mit Jesse Lessinger (US-Anti-Kriegs-Aktivist und Sozialist aus Boston) 19.15 Uhr, Uni Augsburg, Raum HS 2107, Universitätsstr., VA: Sozialistische Alternative - SAV
Kontakt: SAV, Littenstr. 106/107, 10179 Berlin, Ronald Luther, Tel.: 030/24723802 Fax: 030/24723804
E-Mail:   rl(at)sav-online(Punkt)de
Internet: http://www.sozialismus.info

Mittwoch, 09.05.2007 Berlin:
Diskussionsveranstaltung "Grüne Wege zur Gerechten Globalisierung" mit Claudia Roth (Parteivors. B90/Die Grünen) und Sven Giegold (attac [http://www.attac.de]), in der FU Berlin, Henry-Ford-Bau, Garystr. 35, VA: Grüne Jugend (im Rahmen der G8amOsi-Woche)
Kontakt: Grüne Jugend, Hessische Str. 10, 10115 Berlin, Tel.: 030/27594095, Fax: 030/27594096
E-Mail:   buero(at)gruene-jugend(Punkt)de
Internet: http://www.gruene-jugend.de

Mittwoch, 09.05.2007 Celle:
(geplant) Vortrag und Diskussion "Migration und G8", 19 Uhr, Ort: noch unklar, VA: Kampagne Block G8
Kontakt: Kampagne Block G8
E-Mail:   info(at)block-g8(Punkt)org
Internet: http://www.block-g8.org

Mittwoch, 09.05.2007 Chemnitz:
Vortrag und Diskussion zum Thema "Der G8-Gipfel und seine Kritiker" mit Dr. Theo Wentzke (Redakteur der linken Zeitschrift GegenStandpunkt), um 19 Uhr, im AJZ (Alternatives Jugendzentrum Kolonnade), Chemnitztalstr. 54, VA: GegenStandpunkt Verlag
Kontakt: GegenStandpunkt Verlag, Augustenstr. 24, 80333 München, Tel.: 089/272 16 04 Fax: 089/272 16 05
E-Mail:   gegenstandpunkt(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.gegenstandpunkt.com

Mittwoch, 09.05.2007 Flensburg:
Vortrag und Diskussion "Gesundheitspolitik und G8", 19.30 Uhr, Pauls Eck, Norderstr. 149, VA: Kampagne Block G8
Kontakt: Kampagne Block G8
E-Mail:   info(at)block-g8(Punkt)org
Internet: http://www.block-g8.org

Mittwoch, 09.05.2007 Göttingen:
Vortrag und Diskussion "Alternativen zu G8/global governance" mit Uli Brandt (Uni Bremen), 20 Uhr, ZHG 001, Uni-Campus, VA: attac Göttingen
Kontakt: attac Göttingen, Sybille Haupt
E-Mail:   syhau(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/goettingen

Mittwoch, 09.05.2007 Herzogenrath-Merkstein:
Info- und Diskussionsabend "G8 - einsame Entscheidungen gegen den Rest der Welt" mit Katharina Loebner (attac-Rat), 20 Uhr, Naturfreundehaus, Comeniusstr. 9, VA: attac Wurmtal, VHS
Kontakt: attac Wurmtal, Hermann Gendrisch, Regewidisstr. 10, 52531 Übach-Palenberg
E-Mail:   gendrisch(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/wurmtal

Mittwoch, 09.05.2007 Kamen:
Vortrag und Diskussion "BLOCK G8! - Proteste und Blockaden gegen den G8-Gipfel", 19 Uhr, Backyard CafŠ im Gal-Zentrum, Güldentröge 18, VA: Block G8
Kontakt: Linkes Jugendcafe in Kamen - Backyard
Internet: http://backyard.blogsport.de

Mittwoch, 09.05.2007 Kiel:
Vortrag und Diskussion "G8 = Armut, Aufrüstung und Krieg", 19 Uhr, Pumpe, Galerie, , VA: Attac Kiel [im Rahmen der Veranstaltungsrieh zum G8-Gipfel]
Kontakt: attac Kiel
E-Mail:   info(at)attac-kiel(Punkt)de
Internet: http://www.attac-kiel.de

Mittwoch, 09.05.2007 Marburg:
Vortrag und Diskussion "G8 und Bildung (Teil II)", 20.15 Uhr, VHS Marburg, Deutschhausstr. 38, VA: attac Marburg mit Unterstützung des Bündnisses
Kontakt: attac Marburg c/o Infozentrum Eine Welt, Am Markt 7, 35037 Marburg
E-Mail:   marburg-gegen-g8(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.marburg.gegeng8.de

Mittwoch, 09.05.2007 Nürnberg:
Diskussionsverabstaltung "Anschwellende Bedrohungsgesänge - Energiesicherung, strategische Rohstoffe und die kommenden Kriege" mit Wolfgang Heinrich (Evangelischer Entwicklungsdienst, Bonn), Jürgen Wagner (Informationsstelle Militarisierung), 20 Uhr, Villa Leon, Philipp-Körber-Weg 1
Kontakt: attac Nürnberg, Claudia Kasten, Tel.: 0911/4707814
E-Mail:   petter(Punkt)e(at)gmx(Punkt)net
Internet: http://www.attac.de/nuernberg/

Mittwoch, 09.05.2007 Pulheim:
Vortrag und Diskussionsveranstaltung "Umwelt u. Klima, wohin steuern die G8-Staaten?" mit den Gruppen F.I./Attac-Pulheim, Agenda 21 und "Leben ohne BoA" mit Chris Methmann (Attac-Kokreis, Berlin), 19 Uhr, Flyer: http://attac-pulheim.de/downloads/G8%20Flyer-A5.pdf, Kultur- und Medienzentrum, Steinstr. 13, VA: attac Pulheim
Kontakt: attac Pulheim, Siegfried Groddeck, Eindhovener Str. 10, 50259 Pulheim, Tel.: 02238/2405
E-Mail:   sgroddeck(at)aol(Punkt)com
Internet: http://attac-pulheim.de

Mittwoch, 09.05.2007 Ribnitz-Damgarten:
Vortrag und Gespräch "Kirche und G8" mit Kersten J. Koepcke (Öffentlichkeitsarbeit der Koordinierungsstelle "Kirche und G8" der Ev.-Luth. Landeskirche Mecklenburgs), 19 Uhr, Kirche Ribnitz, VA: Ev.-Luth. Kirchgemeinde Ribnitz
Kontakt: Ev. Luth. Pfarramt, Neue Klosterstr. 17, 18311 Ribnitz-Damgarten, Tel./Fax 03821/811351
E-Mail:   ChrStrube(at)aol(Punkt)com
Internet: http://www.stadtkirche-ribnitz.de

Mittwoch, 09.05.2007 Schwäbisch Gmünd:
G8-Info-Veranstaltung, 19.30 Uhr, Café Freiraum (Nähe Kino Turmtheater); G8-Filme, Kurzvortrag, Möglichkeit zum Fahrkartenkauf, VA: attac Schwäbisch Gmünd, IG Metall, Linkspartei u. a.
Kontakt: C. Fabricius, Tel.: 07171/876250
E-Mail:   d-plang(at)gmx(Punkt)de

Mittwoch, 09.05.2007 Würzburg:
Informationsveranstaltung "Was ist los in Heiligendamm?" - Information + Mobilisierung zum G8 Gipfel - mit Ronald Höhner (Rosa Luxemburg Stiftung, Berlin), 19.30 Uhr, Standard - Keller, Oberthürstr. 11A, VA: rlc SWAB in Kooperation mit Kurt-Eisner-Verein für politische Bildung in Bayern e.V. (kev) und Rosa Luxemburg Stiftung Berlin (rls)
Kontakt: xx
E-Mail:   kev(at)kurt-eisner-verein(Punkt)de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Donnerstag, 10.05.2007 Bautzen:
Party II "Das ist der Gipfel" Informationen zum G8-Gipfel im Juni 07 nach Heiligendamm/Rostock, am Reichenturm
Kontakt: attac Bautzen, Ute, Tel.: 03591/602271
E-Mail:   Bautzen(at)attac(Punkt)de

Donnerstag, 10.05.2007 Berlin:
Workshop "Asymmetrische Kriege" mit Paul Zelik, 12-14 Uhr, Otto-Suhr-Institut der FU-Berlin, Ihnestr. 21, [im Rahmen der Themenwoche "G8amOSI"]
Kontakt: Otto-Suhr-Institut der FU Berlin, Ihnestr. 21, 14195 Berlin, Kontakt: "G8amOSI", Kathrin Hagemann, Tel.: 0177/77 52 453; Richard Oelmann, Tel.: 0160/97 62 97 90
E-Mail:   G8amOSI(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.g8amosi.de.vu

Donnerstag, 10.05.2007 Berlin:
Vortrag und Diskussion "Globale Pharmapolitik und die Rolle der Industriestaaten" mit N.N. (BUKO-Pharmakampagne), 12-14 Uhr, Otto-Suhr-Institut der FU-Berlin, Ihnestr. 21, [im Rahmen der Themenwoche "G8amOSI"]
Kontakt: Otto-Suhr-Institut der FU Berlin, Ihnestr. 21, 14195 Berlin, Kontakt: "G8amOSI", Kathrin Hagemann, Tel.: 0177/77 52 453; Richard Oelmann, Tel.: 0160/97 62 97 90
E-Mail:   G8amOSI(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.g8amosi.de.vu

Donnerstag, 10.05.2007 Berlin:
Diskussionsveranstaltung ein Beitrag der AG Finanzmärkte zur attac-Veranstaltungsreihe - "Warum wir gegen den G8-Gipfel in Heiligendamm protestieren" 19 Uhr, Mehringhof, Versammlungsraum 1. Etage über dem Theater, Gneisenaustr. 2a (Bln-Kreuzberg, U-Bhf Mehringdamm), VA: attac Berlin
Kontakt: ATTAC-Berlin c/o BLUE21, Gneisenaustr. 2a, 10961 Berlin, Tel.: 030/69517791, Fax: 030/6926590
E-Mail:   afibass(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.attacberlin.de

Donnerstag, 10.05.2007 Bochum:
Podiumsdiskussion "Auf nach Heiligendamm - gegen den Gipfel der Ungerechtigkeit!" mit Peter Wahl (WEED/ Attac, zahlreiche Publikationen u.a. zu internationalen Finanzsystemen), Christine Buchholz (WASG, Hrsg. "Handbuch für Globalisierungskritiker" und ,G8-Gipfel der Ungerechtigkeit"), Reiner Einenkel (Betriebsratvorsitzender Opel Bochum), Nadine Bartschat (Freie Uni Bochum, Aktivistin gegen G8), 19 Uhr, Bahnhof Langendreer, Wallbaumweg, VA: WASG Bochum/ Herne
Kontakt: WASG Bochum/Herne, Tel.: 0234/610 65 856
E-Mail:   postmater(at)wasg-bochum(Punkt)de
Internet: http://www.wasg-bochum.de

Donnerstag, 10.05.2007 Braunschweig:
Vortrag "G8-Treffen in Heiligendamm - Gipfel der Ungerechtigkeit" mit Jutta Sundermann (attac), 19.30 Uhr, TU Braunschweig, SN19.4-Altgebäude, Pockelstr. 5, VA: attac Braunschweig
Kontakt: attac Braunschweig, Ulrike Meyer und Eberhard Größler, Tel.: 05371/ 14230
E-Mail:   drahrebe54(at)yahoo(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/braunschweig

Donnerstag, 10.05.2007 Bremen:
Vortrag und Diskussion "Global Power - Zu G8, Globalisierung, Rohstoff- und Energiepolitik" mit Rainer Trampert (Hamburg), 20 Uhr, paradox, Bernhardstr. 12, VA: Rosa-Luxemburg-Initiative und der Gruppe g_wech
Kontakt: Rosa Luxemburg (RL) Initiative, Hemmstr. 212, 28215 Bremen, Tel.: 0421/390 96 20, Fax: 0421/390 96 21
E-Mail:   info(at)luxemburg-initiative(Punkt)de
Internet: http://www.luxemburg-initiative.de

Donnerstag, 10.05.2007 Dresden:
Vortrag und Diskussion "G8-Proteste Heiligendamm 2007" mit Sascha Möckel (G8-Vernetzung Sachsen), 19 Uhr, Dreikönigskirche, Haus der Kirche, Hauptstr. 23, VA: Attac Dresden, KAB Dresden, Hochschulgruppe P.R.O.G.R.E.S.S.I.V. an der EHS, Dreikönigskirche Dresden, INKOTA-netzwerk e.V., ÖIZ - Ökumenisches Informationszentrum Dresden, Weiterdenken e.V. Dresden [im Rahmen der Seminarreihe "Kleines 1x1 der Globalisierung" - Was Medien oft verschweigen -]
Kontakt: attac Dresden, Werner Schmiedecke, Tel.: 0351/268 63 15
E-Mail:   werner(Punkt)schmiedecke(at)onlinehome(Punkt)de
Internet: http://www.seminarreiheglobalisierung.de.vu

Donnerstag, 10.05.2007 Hildesheim:
Diskussionsveranstaltung "Ausweikungen von `g8-Politik`vor Ort", 19 Uhr, Infoladen der Projektwerkstatt Hildesheim, Langer Garten, 1, VA: Infoladen [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "G8&Globalisierung"]
Kontakt: Infoladen der Projektwerkstatt Hildesheim, Langer Garten 1, 31137 HildesheimTel./Fax: 05121/690542
E-Mail:   il(Punkt)hildesheim(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.kufa.info

Donnerstag, 10.05.2007 Marburg:
(geplant) Vortrag und Diskussion "Was kann die Bewegung der Bewegungen erreichen? Möglichkeiten und Grenzen von globalisierungskritischen Mobilisierungen" mit Moe Hierlmeier, 20 Uhr, Ort noch unklar
Kontakt: attac Marburg c/o Infozentrum Eine Welt, Am Markt 7, 35037 Marburg
E-Mail:   marburg-gegen-g8(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.marburg.gegeng8.de

Donnerstag, 10.05.2007 München:
Diskussionsveranstaltung "Im Herzen der Bestie - in den USA aktiv gegen den Krieg - Alle Truppen raus aus Irak und Afghanistan!" mit Jesse Lessinger (US-Anti-Kriegs-Aktivist und Sozialist aus Boston) 19 Uhr im "Eine Welt Haus", Schwanthalerstr. 80, Raum Nr. 211 (U 4/5 bis "Theresienwiese"), VA: Sozialistische Alternative - SAV
Kontakt: SAV, Littenstr. 106/107, 10179 Berlin, Ronald Luther, Tel.: 030/24723802 Fax: 030/24723804
E-Mail:   rl(at)sav-online(Punkt)de
Internet: http://www.sozialismus.info

Donnerstag, 10.05.2007 Münster:
Podiumsdiskussion zum G8-Gipfel "Die Rolle der G8 - emanzipatorische Kritik und Be-grenzungen der GlobalisierungskritkerInnen" mit Michael Ramminger (Interventionistische Linke) und Thomas Ebermann (konkret u.a.), 20 Uhr, Frauenstr. 24, VA: ASta FH Münster [in der Reihe "Runde 8" asta fh in kooperation mit afa]
Kontakt: Asta FH-Münster, Tel: 0251/8364991
E-Mail:   muenster(at)astafh(Punkt)de
Internet: http://www.astafh.de

Donnerstag, 10.05.2007 Nürnberg:
Politisches N(oG)8 - Gebet "Ich habe mich müde geschrien" (Ps 69,4) Afrika - Kontinent im Abseits -, 19.30 Uhr, St. Egidien, VA: ESG Nürnberg
Kontakt: ESG - Uni Nürnberg, Burgstr. 1-3, Zi 3.19, 90403 Nürnberg, Tel.: 0911/2142185, Fax: 0911/2418074
E-Mail:   sekretariat(at)esg-nuernberg(Punkt)de
Internet: http://www.esg-nuernberg.de

Donnerstag, 10.05.2007 Nürnberg:
Vortrag und Diskussion "G8-Treffen in Deutschland: Kritik und Protest" (G 8 für AnfängerInnen und Fortgeschrittene: Wer sind die G8? Was kritisieren wir an ihrer Politik? Warum ist Afrika ein Schwerpunkt auf der Agenda in Heiligendamm? Und welche Protestaktionen gegen die G8-Konferenz gibt es in Nürnberg? Viele Fragen-wir geben erste Antworten und informieren über Handlungsmöglichkeiten.), 19.30 Uhr, Friedensmuseum e.V. Nürnberg, Kaulbachstr. 2, VA: Attac Nürnberg/Fürth
Kontakt: attac Nürnberg, Claudia Kasten, Tel.: 0911/4707814
E-Mail:   petter(Punkt)e(at)gmx(Punkt)net
Internet: http://www.attac.de/nuernberg/

Donnerstag, 10.05.2007 Nürnberg:
Vortrag und Diskussion zum Thema "Der G8-Gipfel und seine Gegner" mit Dr. Peter Decker (Redakteur der Zeitschrift GegenStandpunkt), 20 Uhr, K4 (ex-Komm) im Künstlerhaus, Festsaal, Königstr. 93, VA: GegenStandpunkt Verlag
Kontakt: GegenStandpunkt Verlag, Augustenstr. 24, 80333 München, Tel.: 089/272 16 04, Fax: 089/272 16 05
E-Mail:   gegenstandpunkt(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.gegenstandpunkt.com

Donnerstag, 10.05.2007 Oldenburg:
Vortrag und Diskussion "Das Konzept Massenblockaden - Block G8", 20 Uhr, Alhambra, Hermannstr. 83, VA: Block G 8-AG-Bremen
Kontakt: Kampagne Block G8
E-Mail:   info(at)block-g8(Punkt)org
Internet: http://www.block-g8.org

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Donnerstag, 10.05.2007 Rostock:
Film und Gespräch "The Take - Die Übernahme" - Globalisierung fair gestalten, 20 Uhr, Programmkino LI.WU. (Lichtspieltheater Wundervoll), Stephanstr. 7, VA: Ev. Akademie Mecklenburg-Vorpommern in Kooperation mit dem Eine-Welt-Landesnetzwerk [in Rahmen der Reihe "Globalisierung fair gestalten" der Ev. Akademie MV]
Kontakt: Ev. Akademie Mecklenburg-Vorpommern, Am Ziegenmarkt 4, 18055 Rostock, Tel.: 0381/25224-30, Fax: 0381/2522459
E-Mail:   info(at)ev-akademie-mv(Punkt)de
Internet: http://www.ev-akademie-mv.de

Donnerstag, 10.05.2007 Rostock:
Film und Diskussion "Die Grenze des Erlaubten - Grüne Gentechnik in Mecklenburg-Vorpommern", 19 Uhr, Friedrichstr. 23 (Frieda, SoBi-Büro EG links), VA: Soziale Bildung [im Rahmen der Rostocker Veranstaltungsreihe "Gib 8" von Soziale Bildung e.V. im Vorfeld des Gipfels]
Kontakt: Soziale Bildung e.V., Friedrichstr. 23, 18057 Rostock, Tel.: 0381/1273363, Fax: 030/484982043
E-Mail:   bildung(at)soziale-bildung(Punkt)org*
Internet: http://soziale-bildung.org

Donnerstag, 10.05.2007 Schweinfurt:
Informationsveranstaltung "Was ist los in Heiligendamm?" - Information + Mobilisierung zum G8 Gipfel - mit Ronald Höhner (Rosa Luxemburg Stiftung, Berlin), 19.30 Uhr, Jugendkulturhaus Stattbahnhof (Kl. Saal), Alte Bahnhofstr. 10, VA: antifa-gruppe-schweinfurt und Jugendkulturhaus Stattbahnhof in Kooperation mit Kurt-Eisner-Verein für politische Bildung in Bayern e.V. (kev) und Rosa Luxemburg Stiftung Berlin (rls)
Kontakt: Stattbahnhof c/o Jürgen Wilk, Alte Bahnhofstr. 8-12, 97422 Schweinfurt
E-Mail:   sobima(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.stattbahnhof-sw.de

Freitag, 11.05.2007 Berlin:
Podiumsdiskussion "Die G8 und globale Erwärmung - Kann die Klimakatastrophe gestoppt werden?" mit Elmar Altvater (FU Berlin, OSI); Thomas Münchmeyer (Greenpeace), Norbert Theiss (Verband für chemische Industrie), Wolfgang Dirschauer (Vattenfall), 14 Uhr, Otto-Suhr-Institut der FU-Berlin, Ihnestr. 21, [als Abschlußveranstaltung der Themenwoche "G8amOSI"]
Kontakt: Otto-Suhr-Institut der FU Berlin, Ihnestr. 21, 14195 Berlin, Kontakt: "G8amOSI", Kathrin Hagemann, Tel.: 0177/77 52 453; Richard Oelmann, Tel.: 0160/97 62 97 90
E-Mail:   G8amOSI(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.g8amosi.de.vu

Freitag, 11.05.2007 Braunschweig:
Vortrag und Diskussion "Block G8! Das Konzept Massenblockaden", 19 Uhr, Mensa der Integrierten Gesamtschule Franzsches Feld (IGS FF) Grünewaldstr. 12, VA: Kampagne Block G8 (Jugend Antifa Aktion (JAA), DGB-Jugend Braunschweig und IGS FF)
Kontakt: Kampagne Block G8
E-Mail:   info(at)block-g8(Punkt)org
Internet: http://www.block-g8.org

Freitag, 11.05.2007 Lippstadt:
Diskussions- und Mobilisierungsveranstaktung "Warum gegen den G8-Gipfel demonstrieren?" mit Christine Buchholz (seit den Anfängen der globalisierungskritischen Bewegung in der Vorbereitung von Gipfelprotesten und der europäischen Sozialforen aktiv, Herausgeberin des Buches "Gipfel der Ungerechtigkeit," freiberufliche Redakteurin, WASG Bundesvorstand), Thomas Ebermann (Publizist (u.a. "konkret"), war Vertreter des ökosozialistischen Flügels der Grünen, MdB 1987-88), Frank Gockel (Vorsitzender des Vereins "Hilfe für Menschen in Abschiebehaft Büren e.V.", Träger des Aachener Friedenspreises 2006), Philipp Hersel (attac Deutschland), Heinz Rittermeier (Regionsvors. DGB Hellweg-Sauerland), 19 Uhr, "Kunst im Turm", Von-Tresckow-Str. 31, Flugblatt: http://www.g8-lippstadt.de/g8-lippstadt.de-flyer1.pdf, VA: G8-Vorbereitungsgruppe Lippstadt
Kontakt: G8-Vorbereitungsgruppe Lippstadt, Michael Bruns, Nußbaumallee 45, 59557 Lippstadt, Tel.: 02941/244276
E-Mail:   mail(at)michaelbruns(Punkt)de
Internet: http://www.g8-lippstadt.de

Freitag, 11.05.2007 Plauen:
Infotisch "Keine Macht für G8!" zum G8-Gipfel, 14-19 Uhr, Festplatz/Tunnel Plauen (Im Rahmen des "Plauener Frühlings" ), VA: Attac Plauen und Vogtlandkreis
Kontakt: Attac Plauen und Vogtlandkreis c/o Detlef Streich, Julius-Fucik-Str. 34, 08523 Plauen, Attac-Kontakt-Tel.: 03741/149178
E-Mail:   attac-plauen(at)web(Punkt)de

Freitag, 11.05.2007 Stuttgart:
Diskussionsveranstaltung "Steuer hart Backbord Ä Festlegung der Koordinaten des Widerstands in Heiligendamm", 19 Uhr, Forum 3, Gymnasiumstr. 21 (S-Mitte), VA: attac Stuttgart [im Rahmen des Jour Fixe von Attac-Stuttgart]
Kontakt: attac Stuttgart
E-Mail:   g8-stuttgart(at)gmx(Punkt)net
Internet: http://www.attac-s.de

Freitag, 11.05.2007 Wismar:
Informationsveranstaltungen "Der G8-Gipfel und die Proteste" mit Detlef v. Larcher (Koordinierungskreis Attac, ehem. SPD MdB), 20 Uhr, Tikozigalpa, Dr.-Leber-Str. 38, VA: Attac Deutschland [im Rahmen der attac Infotour]
Kontakt: attac Deutschland, Münchener Str. 46, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/900281-0, Fax: 069/90028199
E-Mail:   info(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de

Samstag, 12.05.2007 Augsburg:
Augsburger G8-Aktionstag "Eine andere Welt ist möglich" - Info-Stände und Wortbeiträge zu Afrika, Umwelt, geistige Eigentumsrechte - wir zeigen Alternativen auf. Umrahmt wird die Info-Veranstaltung mit Sambatrommlern des Peutinger Gymnasiums und der Sambagruppe aus Haunstetten, der Tanzgruppe "Las Chispas", einem Aktionstheater von Attac und Pax Christi, kulinarischen (brasilianischen) Angeboten und weiteren Kulturbeiträgen, 10.30-15 Uhr, Moritzplatz, VA: Attac, kirchliche und entwicklungspolitische Augsburger Gruppen im "Erlassjahr"-Bündnis.
Kontakt: Attac-Augsburg, Weisse Gasse 3, 86152 Augsburg, Tel.: 0151/18772239
E-Mail:   augsburg(at)attac(Punkt)de
Internet: http://attac.de/augsburg

Samstag, 12.05.2007 Berlin:
multi-subkulti-soli-party "gemeinsam feiern gegen Atom-Anlagen, G8 und Zäune..." mit Filme, Infos, Soli-Tresen, DJ Fietje=Bluna (gute Mischung) und Live-Musik mit: "ä=é" ( Post-Indy-Rock aus Berlin ) und "DerEndgegner" ( Trash/Punk/Psycho-Dada aus Berlin ), 21 Uhr, Drugstore und Potse, Potsdamer Str. 180 (Bln-Schöneberg, nähe U7 Kleistpark, U2 Bülowstr, S1 und S2 Yorkstrasse), VA: div. anti-G8-Aktive
Kontakt:  xx
E-Mail:   stoppatom(at)gmx(Punkt)de

Samstag, 12.05.2007 Berlin:
Mobilisierungskarawane zu den Protesten gegen G8 Berlinweite Fahrraddemo, Beginn: 13 Uhr, In den Ministergärten/ Nähe S- Bahnhof Potsdamer Platz Die Fahrraddemo führt im Rahmen der Kampagne "Fit für den Gipfel" durch Mitte in denPrenzlauer Berg zum Helmholzplatz (14.30 Uhr), nach Friedrichshain zum Boxhagener Platz (15.45 Uhr), danach zum Rathaus Neukölln (17.15 Uhr) und schließt mit einer Abschlusskundgebung am Spreewaldplatz in Kreuzberg (ab ca. 18.30 Uhr). Auf allen genannten Plätzen gibt es längere Infokundgebungen.
E-Mail:   webmaster(at)sozial-gegen-g8(Punkt)org
Internet: http://www.sozial-gegen-g8.org

Samstag, 12.05.2007 Dortmund:
Aktionstag aller Gruppen und Initativen in und um Dortmund zum G8-Gipfel! (Koordiniert über die Kirchenkreise und im Rahmen des Weltladentages), 11-16 Uhr, Platz vor der Reinoldikirche in der Fußgängerzone (Zelte, Bühne etc. vorhanden!)
Kontakt: Ev. Kirche Dortmund, Referat für Ökumene, Gerd Plobner
E-Mail:   goa23(at)gmx(Punkt)net
Internet: http://www.free.de/gegen-g8

Samstag, 12.05.2007 Duisburg:
Straßenfest "Politik und Kultur gegen die G8" ab 11 Uhr, am Kuhtor (DU-Innenstadt) mit: Christine Buchholz, Beiträgen zu Fragen von Sozialabbau, Rechtsradikalismus und Krieg / Musik von Magic Street Voices, Bernd & Lawina, anatolische Saz-Musik und trad. Tänzen aus Sri Lanka / zahlreiche Infostände
Kontakt: G8-Bündnis Duisburg, c/o Joachim Glund, Tel.: 0203/330620 (AB)
E-Mail:   joachim(Punkt)glund(at)t-online(Punkt)de

Samstag, 12.05.2007 - 13.05.2007 Hannover:
Block G8 Treffen in Hannover, Infos: http://www.block-g8.org/index.php?option=com_content&task=view&id=49, UJZ Korn, Kornstraße 28/30, VA: Block G8
Kontakt: Block G8
E-Mail:   info(at)block-g8(Punkt)org
Internet: http://www.block-g8.org

Samstag, 12.05.2007 Kaiserslautern:
Konzert/Soliparty "Move against G8 - Reggae & Dancehall Night @ Beatclub" mit Jamrock hifi (Heidelberg), Reggae Bash (Stuttgart), Fat Elephant Soundsystem (Kirchheim/Bolanden), ab 22 Uhr, Kramladen / Uni Kaiserslautern, Bau46, Kosten: 4 EUR, Details: http://www.beatclub-kl.de/index.php?id=331, VA: Beatclub KL
Kontakt: Beatclub Kaiserslautern
E-Mail:   kontakt(at)beatclub-kl(Punkt)de
Internet: http://www.beatclub-kl.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Samstag, 12.05.2007 Köln:
Aktion-Konferenz "Auf die Puppen, fertig, los!" zur Vorbereitung der Aktionswoche zum G8-Gipfel 2007 (Heiligendamm), Bürgerzentrum Ehrenfeld BÜZE, Venloer Str. 429, Infos: http://wto.gerechtigkeit-jetzt.de/downloads/aktionskonferenz_koeln.pdf, VA: Gerchtigkeit jetzt
Kontakt: Gerechtigkeit jetzt, Nina Sachau, Am Michaelshof 8-10, 53175 Bonn, Tel.: 0228/3681010
E-Mail:   sachau(at)gerechtigkeit-jetzt(Punkt)de
Internet: http://www.gerechtigkeit-jetzt.de

Samstag, 12.05.2007 Plauen:
attac-Workshop für Leute die zum G8-Gipfel fahren möchten, 14-19 Uhr, Ort noch offen, VA: attac Plauen
Kontakt: attac Plauen, Detlef Streich, Tel.: 03741/149178
E-Mail:   attac-plauen(at)web(Punkt)de

Samstag, 12.05.2007 Plauen:
attac-Workshop für Leute die zum G8-Gipfel fahren möchten mit Melanie und Inigo von der Block8Aid-Gruppe, 14-19 Uhr, Gaststätte "Am Goetheplatz", Wettinstr.75, VA: Attac Plauen und Vogtlandkreis
Kontakt: Attac Plauen und Vogtlanndkreis c/o Detlef Streich, Julius-Fucik-Str. 34, 08523 Plauen, attac-Kontakt-Tel.: 03741/149178
E-Mail:   attac-plauen(at)web(Punkt)de

Montag, 14.05.2007 Göppingen:
Vorbereitung zur Fahrt nach Rostock- Inhaltliche Fragen: Schuldenkrise: Ursachen, Folgen, Reaktion der Geber, Odious Debts/Illegitime Schulden, Kriterien und Beispiele, Faires und transparentes Entschuldungsverfahren, FTAP, 19.30 Uhr, Kath. Bildungswerk Göppingen, Ziegelstr. 14, VA: Evang. Erwachsenenbildung Göppingen in Zusammenarbeit mit - Göppinger Weltladen, Kath. Bildungswerk Kreis Göppingen, Ökumen. AK Entwicklungspolitik/erlassjahr.de GP, erlassjahr.de-Forum Baden-Württemberg, DEAB, Dachverband Entwicklungspolitik Ba-Wü
Kontakt: Dachverband Entwicklungspolitik Ba-Wü. (DEAB e.V.), Linde Janke, Tel./Fax: 07161/49141
E-Mail:   linde(Punkt)janke(at)deab(Punkt)de
Internet: http://www.deab.de

Montag, 14.05.2007 Koblenz:
Vortrag mit anschließender Diskussion "G8- das Treffen der führenden Industrienationen in Heiligendamm 2007" mit Kai Burmeister (FB Gesellschaftspolitik, IG Metall), Thomas Mitsch (WASG Ba-Wü), 19.30 Uhr, Circus Maximus, Stegemannstr. 30, VA: Aktionsbündnis soziale Politik, ...
Kontakt: Aktionsbündnis soziale Politik, Helge Bauer (AWO KJW TAKTLOS), Römer Str. 66, 56073 Koblenz, Tel.: 0261/6501797
E-Mail:   helge(at)awo-taktlos(Punkt)de
Internet: http://www.awo-taktlos.de

Montag, 14.05.2007 Kröpelin:
Informationsveranstaltungen "Der G8-Gipfel und die Proteste" mit Chris Methmann (Koordinierungskreis Attac), 19.30 Uhr, Zum Raben, Bützower Str. 98, VA: Attac Deutschland [im Rahmen der attac Infotour]
Kontakt: attac Deutschland, Münchener Str. 46, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/900281-0, Fax: 069/90028199
E-Mail:   info(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de

Dienstag, 15.05.2007 Bonn:
Diskussionsveranstaltung "G8 und gerechte Globalisierung" mit Kerstin Müller (B90/Die Grünen) mit Michael Seeland (Bonner G8-Bündnis), 19 Uhr, Gaststätte "Anno", Kölnstr. 47, VA: B90/Die Grünen KV Bonn
Kontakt: B90/Die Grünen KV Bonn, Adenauerallee 58, 53111 Bonn, Tel.: 0228/2420753, Fax: 0228/2420754
E-Mail:   info(at)gruene-bonn(Punkt)de
Internet: http://www.gruene.de/bonn

Dienstag, 15.05.2007 Bonn:
Podiumsdiskussion und Buchprädentation "G8 macht Politik. Wie die Welt beherrscht wird" mit einigen Autoren des erschienen kritischen Readers zum Thema G8-Gipfel in Heiligendamm, Mod.: Cornelia Wilß (Frankfurt), 17-20.30 Uhr, Deutsche Welle, Gremiensaal, Kurt-Schumacher-Str. 3, VA: Brandes & Apsel Verlag
Kontakt: Brandes & Apsel Verlag, Scheidswaldstr. 22, 60385 Frankfurt a.M.
E-Mail:   info(at)brandes-apsel-verlag(Punkt)de
Internet: http://www.brandes-apsel-verlag.de

Dienstag, 15.05.2007 Freiburg:
Diskussionsveranstaltung "Gewerkschaften in der Globalisierungsfalle? Der G8-Protest als Chance" mit Werner Sauerborn (ver.di), 18 Uhr, DGB-Haus, Hebelstraße 10,
Kontakt: WASG Freiburg, Gaby Bernreuther, Tel.: 0160/957 88 365
E-Mail:   penny1987(at)t-online(Punkt)de

Dienstag, 15.05.2007 Reddelich:
Informationsveranstaltungen "Der G8-Gipfel und die Proteste" mit Adolf Rikenberg (Koordinierungskreis Attac, Camp-AG), Chris Methmann (Koordinierungskreis Attac), 20 Uhr, Partyhaus Hackendahl, Kröpeliner Str 26, VA: Attac Deutschland [im Rahmen der a ttac Infotour]
Kontakt: attac Deutschland, Münchener Str. 46, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/900281-0, Fax: 069/90028199
E-Mail:   info(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de

Dienstag, 15.05.2007 Rostock:
Vortrag "Globalisierung und Rückzug des Sozialstaats" mit Peter Wahl (WEED, Berlin),19.30 Uhr, Volkshochschule Rostock, Vortragsraum, Alter Markt 19, [innerhalb der Reihe "Globalisierung fair gestalten" der Ev. Akademie MV in Kooperation mit dem Eine-Welt-Landesnetzwerk MV und der Volkshochschule Rostock]
Kontakt: Ev. Akademie Mecklenburg-Vorpom., Am Ziegenmarkt 4, 18055 Rostock, Tel.: 0381/25224-30, Fax: 0381/2522459
E-Mail:   info(at)ev-akademie-mv(Punkt)de
Internet: http://www.ev-akademie-mv.de

Dienstag, 15.05.2007 Rostock:
Podiumsdiskussion "Aids: Unbezahlbar krank? Stehlen sich die G8 aus der Verantwortung?" mit Harald Terpe (MdB B90/Die Grünen) und Ute Koczy (MdB B90/Die Grünen), 19-21 Uhr, Haus Böll, Mühlenstr. 9 /Ecke Grubenstr., Details: http://www.gruene-bundestag.de/cms/service/dok/181/181002.htm
Kontakt: B90/Die Grünen LV Mecklenburg-Vorpommern, Postfach 010252, 19002 Schwerin, Tel.: 0385/5574-991, Fax: 0385/5574229
E-Mail:   post(at)m-v(Punkt)gruene(Punkt)de
Internet: http://www.m-v.gruene.de

Dienstag, 15.05.2007 Rostock:
Vortrag und Diskussion "Über das Verhältnis von Globalisierung und militärischer Gewalt", 18.30 Uhr, Waldemarhof, im Seminarraum von Talide (Seiteneingang!), Waldemarstr. 33, VA: Seminario Permanente Latinoamericano (SPL), Rostocker Friedensbündnis
Kontakt: Rostocker Friedensbündnis, c/o Monty Schädel, Jawaharlal-Nehru-Str. 32, 18147 Rostock
E-Mail:   rostocker-friedensbuendnis(at)web(Punkt)de
Internet: http://rostocker-friedensbuendnis.de

Dienstag, 15.05.2007 Rostock:
Vortrag und Diskussion (Gemeindeabend) "Globalisierung - Der `G-8 - Gipfel` - was wir erwarten, was wir tun können" mit Michael Hanfstängl (Direktor des Missionswerkes Leipzig), 19.30 Uhr, Slüterhaus, Dierkower Höhe 43 (HRO-Dirkow), VA: Slütergemeinde Rostock-Dierkow
Kontakt: Ev.-Luth. Slütergemeinde Rostock-Dierkow, Pastor Ulrich von Saß, Dierkower Höhe 43, 18146 Rostock, Tel.: 0381/697350
E-Mail:   pastor(at)sluetergemeinde(Punkt)de
Internet: http://www.sluetergemeinde.de/

Mittwoch, 16.05.2007 Berlin:
ein Beitrag der AG "Gegen den Krieg zur attac-Veranstaltungsreihe" - "Warum wir gegen den G8-Gipfel in Heiligendamm protestieren", 19 Uhr, Mehringhof, Versammlungsraum 1. Etage über dem Theater, Gneisenaustr. 2a (Bln-Kreuzberg , U-Bhf Mehringdamm), VA: attac Berlin
Kontakt: ATTAC-Berlin c/o BLUE21, Gneisenaustr. 2a, 10961 Berlin, Tel.: 030/695 177 91, Fax 030/692 65 90
E-Mail:   afibass(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.attacberlin.de

Mittwoch, 16.05.2007 Berlin:
ein Beitrag der Projektgruppe "Agenda 201" zur attac-Veranstaltungsreihe ä"Warum wir gegen den G8-Gipfel in Heiligendamm protestieren" 19 Uhr, Mehringhof, Versammlungsraum 1. Etage über dem Theater, Gneisenaustr. 2a (Bln-Kreuzberg,U-Bhf Mehringdamm), VA: attac Berlin
Kontakt: ATTAC-Berlin c/o BLUE21, Gneisenaustr. 2a, 10961 Berlin, Tel.: 030/69517791, Fax: 030/6926590
E-Mail:   afibass(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.attacberlin.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Mittwoch, 16.05.2007 - 20.05.2007 Bingen:
Aktionsworkshop zum Thema G8- inkl. Politisches Großpuppenbauen (Gerechtigkeit jetzt [
http://wto.gerechtigkeit-jetzt.de/index.php?option=com_content&task=vi
ew&id=100&Itemid=121
]) im Rahmen des "Eine Welt Camp `07", Kloster Jakobsberg beiBingen am Rhein, Details:
http://www.missio-muenchen.de/dcms/sites/missio/muenchen/bildung_pasto
ral/jugendreferat/eineweltcamp/camp2007.html
, VA: missio
Kontakt: Missio München, missio München, Pettenkoferstr. 26-28, 80336 München, Tel.: 089/5162-0, Fax: 089/5162 335
Internet: http://www.missio-muenchen.de

Mittwoch, 16.05.2007 Duisburg:
Infoveranstaltung "Warum Proteste gegen die G8?" mit Monty Schädel (DFG-VK, Friedensbewegung, G8-Bündnis Rostock), Christoph Kleine (Interventionistische Linke, Bundesweite Vernetzung), Joachim Glund (Europ. Märsche gegen Erwerbslosigkeit u. Ausgrenzung, G8-Bündnis Duisburg) / 19 Uhr, DGB-Haus, Stapeltor, VA: G8-Bündnis Duisburg
Kontakt: G8-Bündnis Duisburg, c/o Joachim Glund, Tel.: 0203/330620 (AB)
E-Mail:   joachim(Punkt)glund(at)t-online(Punkt)de

Mittwoch, 16.05.2007 - 20.05.2007 Ulm:
Kollektivmalaktion mit Rahmenprogramm "Move against G8" - Ya basta - Es reicht - gegen G8 - für eine gerechte, friedliche und nachhaltige Weltordnung! - 5 Tage, 6 Künstler, 100m² Leinwand, Theater, DJs, Vorträge, Konzert, Infostand, 16.05., 18 Uhr bis 19.05.: Malaktion jeweils ab 15 Uhr; Sa. 19.05, 20 Uhr, So. 20.05.: Verkauf von Bildausschnitten Cafe-Bar-Theater Aragon, Hirschstr. 12, Ulm Eintritt frei
Kontakt: Reiner Beck, Blaustein, Tel.: 0179/5419543
E-Mail:   post(at)reiner-beck(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/ulm

Mittwoch, 16.05.2007 - 20.05.2007 Ulm:
Kollektivmalaktion (6 Künstler bemalen an drei Tagen zusammen 100m^2 Leimwand) mit Rahmenprogramm: Move against G8, Start: 16. Mai, Cafe Aragon, 18 Uhr (Gegenüber vom Kino "Kammerlichtspiele", Hirschstraße 12), Details:
http://www.attac.de/ulm/cms/media/kollektivmalaktion/Rueckseite_Progra
mm_Kunstaktion.pdf
, VA: attac Ulm
Kontakt: attac Ulm
E-Mail:   friekoop(at)bonn(Punkt)comlink(Punkt)org
Internet: http://www.attac.de/ulm

Mittwoch, 16.05.2007 - 20.05.2007 Verden (voraussichtlich):
kreative Aktionswerkstatt für den G8-Protest "go.stop.act", Politisches Aktionstheater, Großpuppentheater und mehr mit den Theatermachern und Aktionstrainern Till Baumann, Harald Hahn und Marc Amann, Einladung: http://www.harald-hahn.de/gostopactg8.pdf, VA: Bewegungsakademie, attac
Kontakt: attac Deutschland, Münchener Str. 46, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/900281-0, Fax: 069/90028199
E-Mail:   info(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de

Mittwoch, 16.05.2007 - 20.05.2007 Wallerfang:
Workshop politisches Großpuppenbauen [
http://wto.gerechtigkeit-jetzt.de/index.php?option=com_content&task=vi
ew&id=100&Itemid=121
], VA: KSJ Trier und Gerechtigkeit jetzt!
Kontakt: Gerechtigkeit jetzt Nina Sachau, Am Michaelshof 8-10, 53175 Bonn, Tel.: 0228/3681010
E-Mail:   sachau(at)gerechtigkeit-jetzt(Punkt)de
Internet: http://www.gerechtigkeit-jetzt.de

Donnerstag, 17.05.2007 Augsburg:
Vortrag und Diskussion "Ya basta! Es reicht! Keine Macht der G8!" - Letzte Infos zum G8-Gipfel. Videos, Soli-Musik, Rechtshilfe, 20 Uhr, Selbstverwaltetes Zentrum "Die ganze Bäckerei", Reithmayrgässchen 4, VA: attac Augsburg
Kontakt: Attac-Augsburg
E-Mail:   augsburg(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/augsburg

Donnerstag, 17.05.2007 Hagen:
Film "Eine unbequeme Wahrheit" (`An inconveniant truth`, USA 2005 R: Davis Guggenheim 95 Minuten), 20.30 Uhr, im Kino Babylon / Pelmke, VA: Kino Babylon / Pelmke ["Keine Macht für die G8 - eine andere Welt ist möglich!" Veranstaltungsreiheanl. des G8-Gipfels in Hagen]
Kontakt: Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestr. 14, 58089 Hagen, Tel.: 02331/336967, Fax: 02331/336972
E-Mail:   info(at)pelmke(Punkt)de
Internet: http://www.pelmke.de

Donnerstag, 17.05.2007 Hildesheim:
Diskussionsveranstaltung "Warum G8 und andere Treffen verhindern" - Berufsdemonstranten & Chaoten: Was wollen die denn bloß?, 19 Uhr, Infoladen der Projektwerkstatt Hildesheim, Langer Garten, 1, VA: Infoladen [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "G8&Globalisierung"]
Kontakt: Infoladen der Projektwerkstatt Hildesheim, Langer Garten 1, 31137 HildesheimTel./Fax: 05121/690542
E-Mail:   il(Punkt)hildesheim(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.kufa.info

Donnerstag, 17.05.2007 Konstanz:
Diskussionsveranstaltung "Sind die Heuschrecken noch aufzuhalten?" Gerhard Schick (MdB B90/Die Grünen, Mannheim), 19.30 Uhr, Astoria-Saal der Konstanzer VHS, Katzgasse 7, VA: Anti-G8-Bündnis Bodensee (= Attac-Gruppen aus Singen, Konstanz, Ravensburg, Lindau und Vorarlberg, B90/Die Grünen Kreis Konstanz, IG Metall Singen, Jusos Kreis Konstanz, Weltladen Konstanz, Die Linke Kreis Konstanz, WASG Kreis Konstanz, solid Konstanz, verdi-Jugend Schwarzwald-Bodensee, VVN-BdA Konstanz, Jugendzentrum Contrast Konstanz)
Kontakt: Anti-G8-Bündnis Bodensee
E-Mail:   protestamsee(at)web(Punkt)de

Donnerstag, 17.05.2007 - 02.06.2007 nach Heilgendamm:
(geplant) Protestaktionen "Arbeit und Einkommen für alle - Überall" - Märsche gegen Existenzunsicherheit, Armut und Ausgrenzung - quer durch Europa nach Heiligendamm, erste Details: http://www.euromarches.org/deutsch/06/g8e02.htm oder http://euromarsch2007.labournet.de/
Kontakt: Bundeskoordination Euromarsch, Angela Klein und Ralf Berger (mobil: 0160/96837008)
E-Mail:   ralf(Punkt)berger(at)soziales-europa(Punkt)de
Internet: http://www.soziales-europa.de

Freitag, 18.05.2007 Aachen:
kultureller Event "White Band Night", OpenAir Bühnenprogramm, 19 Uhr, Hof, VA: Deine Stimme gegen Armut, Venro
Kontakt: Aktionsteam DEINE STIMME GEGEN ARMUT, Stefan Kreutzberger, Chausseestr. 35, 10115 Berlin, Tel.: 030/275825 01, Fax: 030/25762692
E-Mail:   s(Punkt)kreutzberger(at)venro(Punkt)org
Internet: http://www.deine-stimme-gegen-armut.de/aktiv_wbd.html

Freitag, 18.05.2007 Essen:
kultureller Event "White Band Night", Kulturfestival: Powertrommeln, Salsa und Tango, 20 Uhr, Hirschlandplatz, VA: Deine Stimme gegen Armut, Venro
Kontakt: Aktionsteam DEINE STIMME GEGEN ARMUT, Stefan Kreutzberger, Chausseestr. 35, 10115 Berlin, Tel.: 030/275825 01, Fax: 030/25762692
E-Mail:   s(Punkt)kreutzberger(at)venro(Punkt)org
Internet: http://www.deine-stimme-gegen-armut.de/aktiv_wbd.html

Freitag, 18.05.2007 Hagen:
Warm Up - Aktion in der Hagener Innenstadt zum Thema G8-Gipfel in Heiligendamm, ab 15 Uhr, Innenstadt, VA: Verdi-Jugend
Kontakt: attac Hagen
Internet: http://www.attac.de/hagen/

Freitag, 18.05.2007 - 20.05.2007 Hamburg:
Seminar "the state that we are in - die G8 mit Nicos Poulantzas verstehen", Werkstatt 3, Nernstweg, Anmeldung: http://www.reflect-online.org, VA: reflect! - Assoziation für politische Bildung und Gesellschaftsforschung und buko - Bundeskoordination Internationalismus
Kontakt: Geschäftsstelle des BUKO, Nernstweg 32-34, 22765 Hamburg, Tel.: 040/393156, Fax: 040/28055122
E-Mail:   mail(at)buko(Punkt)info
Internet: http://www.reflect-online.org

Freitag, 18.05.2007 Herford:
Diskussionsveranstaltung "Über das Gipfeltreffen der G8 in Heiligendamm und seine Auswirkungen" mit Dr. Harald Klimenta (wiss. Beirat von Attac), 19 Uhr, Bürgerzentrum "Haus unter den Linden", Unter den Linden 12, VA;: attac Herford
Kontakt: attac Herford
E-Mail:   attacherford(at)aol(Punkt)com
Internet: http://www.attac.de/herford/

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Freitag, 18.05.2007 Magdeburg:
Mobilisierungsveranstaltung zum kommenden G8 Gipfel mit Infos was alles in Rostock passiert, 18 Uhr, BUND, Olvenstedter Str. 10
Kontakt: AntiG8-Bündnis-Magdeburg
E-Mail:   anti(Punkt)G8(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.intersol-md.org

Freitag, 18.05.2007 - 20.05.2007 Naumburg:
Bundesweites Kooridinationswochenende "ver.di Jugend gegen G8" für ver.di Jugend-Aktive die sich an den Protesten gegen den G8-Gipfel beteiligen möchten, Haus Naumburg, Unter den Linden 30, Einladung als PDF: http://jugend.nds-bremen.verdi.de/data/a_g8_seminar_naumburg.pdf, VA: ver.di Jugend
Kontakt: ver.di Jugend NDS-HB, Patrick von Brandt, Goseriede 10, 30159 Hannover, Tel.: 0511/12400-193, Fax: 0511/12400153
E-Mail:   patrick(Punkt)vonbrandt(at)verdi(Punkt)de
Internet: http://www.verdi-jugend-niedersachsen-bremen.de

Freitag, 18.05.2007 Nürnberg:
Diskussionsveranstaltung "Perspektiven einer anderen Globalisierung. Globale soziale Rechte und politischer Streik" mit Werner Sauerborn (ver.di Baden-Württemberg), Bernard Schmid (Journalist, Paris), Thomas Seibert (medico international, Frankfurt am Main), Bürgerzentrum Villa Leon
Kontakt: Bündnis "Gemeinsam gegen G8" Nürnberg
E-Mail:   g8-pressegruppe(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.gemeinsam-gegen-g8.tk

Freitag, 18.05.2007 Potsdam:
kultureller Event "White Band Night", Kundgebung mit Liveauftritten von Karpatenhund, Fortunate Fools, Pitch, Pipe Project, ab 18 Uhr, Luisenplatz, VA: Deine Stimme gegen Armut, Venro
Kontakt: Aktionsteam DEINE STIMME GEGEN ARMUT, Stefan Kreutzberger, Chausseestr. 35, 10115 Berlin, Tel.: 030/275825 01, Fax: 030/25762692
E-Mail:   s(Punkt)kreutzberger(at)venro(Punkt)org
Internet: http://www.deine-stimme-gegen-armut.de/aktiv_wbd.html

Freitag, 18.05.2007 Wernsdorf:
Seminar "T.i.n.a. , sag brav auf nimmer wiedersehn`!" nicht nur zur Vorbereitung auf den G8-Gipfel in Heiligendamm, VA: JungdemokratInnen/Junge Linke Bundesverband
Kontakt: JungdemokratInnen/Junge Linke Bundesverband c/o Haus der Demokratie, Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin, Tel.: 030/440248 - 64, Fax: 030/440246 - 66
E-Mail:   bgs(at)jdjl(Punkt)org
Internet: http://www.jdjl.org

Samstag, 19.05.2007 Berlin:
Blockade Training "Block G8 2007", 14 Uhr, Görlitzer Park, VA: FelS (Für eine linke Strömung) in Kooperation mit Gruppen und Einzelpersonen der G8-AG des Berliner Sozialforums
Kontakt: Für eine linke Strömung (FelS) c/o Schwarze Risse, Gneisenaustr. 2a, 10961 Berlin
E-Mail:   fels-g8-mob(at)nadir(Punkt)org
Internet: http://www.fels-berlin.de

Samstag, 19.05.2007 Berlin:
Blockade Training "Block G8 2007", 14 Uhr, Görlitzer Park, VA: FelS (Für eine linke Strömung) in Kooperation mit Gruppen und Einzelpersonen der G8-AG des Berliner Sozialforums
Kontakt: Für eine linke Strömung (FelS) c/o Schwarze Risse, Gneisenaustr. 2a, 10961 Berlin
E-Mail:   fels-g8-mob(at)nadir(Punkt)org
Internet: http://www.fels-berlin.de

Samstag, 19.05.2007 Bocholt:
Kundgebung gegen den G8-Gipfel, RednerInnen (u.a.): Daniela Bruno (Vorsitzende der ver.di Jugend NRW), Dieter Sauerwald (attac Borken), 11-13 Uhr, Innenstadt, VA: WASG Kreisverband Borken und Linkspartei
Kontakt: WASG Kreisverband Borken, Rainer Sauer, Tel.: 0175/2044447
E-Mail:   wasg-kreisverband-Borken(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.wahlalternative-bocholt.de

Samstag, 19.05.2007 Bonn:
Konferenz "Youth Hearing G8", UN Campus in Bonn ("Langen Eugen"), Hermann-Ehlers-Str. 10, Details: http://www.youthhearing.org/Youth_Hearing, VA: BDKJ [Anmeldung erforderlich!]
Kontakt: BDKJ-Bundesleitung, Referat für Entwicklungsfragen, Susann Ipaktschi, Carl-Mosterts-Platz 1, 40477 Düsseldorf, Tel.: 0211/4693-0, Fax: 0211/4693120
E-Mail:   info(at)bdkj(Punkt)de
Internet: http://www.bdkj.de

Samstag, 19.05.2007 Bonn:
kultureller Event "White Band Night", Skate-Demo, Rap, Breakdance, Multikulti-Chor, 16 Uhr, Markt, VA: Deine Stimme gegen Armut, Venro
Kontakt: Aktionsteam DEINE STIMME GEGEN ARMUT, Stefan Kreutzberger, Chausseestr. 35, 10115 Berlin, Tel.: 030/275825 01, Fax: 030/25762692
E-Mail:   s(Punkt)kreutzberger(at)venro(Punkt)org
Internet: http://www.deine-stimme-gegen-armut.de/aktiv_wbd.html

Samstag, 19.05.2007 - 20.05.2005 Essen:
Polikulturveranstaltung (Festival) zum Thema G8, VA: "gegen-macht-kultur" (attac Essen, SJD Die Falken, GP, ... )
Kontakt: attac Essen, Julia Ayas, Baedekerstr. 17, 45128 Essen, Tel.: 0201/1767334, mobil: 0176/21642315
E-Mail:   julia(Punkt)ayas(at)freenet(Punkt)de
Internet: http://www.g8-buendnis-rheinruhr.de

Samstag, 19.05.2007 Flensburg:
"G8-Geh-kacken-Festival" KÜHLHAUS / Medien- und Infozelt : wir bieten Interessierten sich über da G8 Gipfel in Heiligendamm und die Folgen der getroffenen Entscheidungen zu informieren / Livemusik ab 16.30 Uhr 8 Bands aus Flensburg, Hamburg, Berlin...und DJs...Kickerturnier / Kempinskys Castle : Trainingparcours für das Anti G8 Gipfel / Eintritt : 7 /5 EUR, VA: Fördebande und Klassenlos
Kontakt: Organisiert von Fördebande und Klassenlos
Internet: http://www.g8gkacken.de

Samstag, 19.05.2007 Fürth:
Aktionstag zum G-8-Gipfel, 11-14 Uhr, Fußgängerzone (Standort steht gegenwärtig noch nicht fest: Je nach Baufortschritt in der Fußgängerzone, aber in der Nähe des Drei-Herren-Brunnen), VA: attac Fürth, ...
Kontakt: Der Eine Welt Laden Fürth, Tel.: 0911/9772873
E-Mail:   ewl-fuerth(at)grenzgaenge(Punkt)org
Internet: http://www.attac.de/fuerth/

Samstag, 19.05.2007 Kiel:
Anti-G8 Festival mit kulturellem und politischem Programm auf zwei Bühnen, im Soziokulturellenzenzentrum "Die Pumpe", VA: Kieler Netzwerk gegen den G8-Gipfel
Kontakt: Kieler Netzwerk gegen den G8-Gipfel, Schweffelstr. 6, 24118 Kiel
E-Mail:   kiel(at)norden-gegen-g8(Punkt)info
Internet: http://www.norden-gegen-g8.info

Samstag, 19.05.2007 Plauen:
attac-Workshop für Leute die zum G8-Gipfel fahren möchten (Wiederholung vom 12.05.07) mit Hartmut und Detlef (Attac Plauen und Vogtlandkreis), 13-18 Uhr, Projekt "Schuldenberg"/Querdenker e.V., Thiergartner Str. 4, VA: Attac Plauen und Vogtlandkreis
Kontakt: Attac Plauen und Vogtlanndkreis c/o Detlef Streich, Julius-Fucik-Str. 34, 08523 Plauen, attac-Kontakt-Tel.: 03741/149178
E-Mail:   attac-plauen(at)web(Punkt)de

Samstag, 19.05.2007 Potsdam:
Open Air Konzert gegen G8 anläßlich des Treffens der G8- Finanzminister in der Stadt Potsdam, Bassinplatz, mit (u.a.): Dritte Wahl (Punk, Berlin), Holger Börner (HipHop, Hamburg), mit Aktionsstände, Details: http://www.anti-g8-buendnis-potsdam.de/node/17
Kontakt: Anti G8 Bündnis Postdam
E-Mail:   info(at)anti-g8-buendnis-potsdam(Punkt)de
Internet: http://www.anti-g8-buendnis-potsdam.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Samstag, 19.05.2007 Rossow:
Gewaltfreies Aktionstraining zur Vorbereitung auf die Bombodrom-Besiedelung
Kontakt: Sichelschmide, Ulrike Laubenthal, Dorfstr. 8, 16909 Rossow, Tel.: 033964/60868
E-Mail:   ul(at)gewaltfreiheitstrainings(Punkt)de
Internet: http://www.gewaltfreiheitstrainings.de

Samstag, 19.05.2007 Wetzlar:
White-Band-Night in Wetzlar (Im Saal des Bistro "Harlekin" spielt die Coverband Summerfield, mit Rock von Jethro Tull über Bon Jovi bis Metallica. Danach heizt der Perkussionist Mark Asamoah mit afrikanischen Rhythmen ein. Im Anschluss legt DJ Shunil Bollywood Pop zum Abtanzen auf - Eintritt frei - ab 21 Uhr, VA: Wetzlarer Aktionsbündnis DEINE STIMME GEGEN ARMUT
Kontakt: NETZ e.V. Bangladesch Partnerschaft für Entwicklung und Gerechtigkeit Wetzlar, Tel: 06441/26585
Internet: http://www.p-acht.de

Sonntag, 20.05.2007 Bochum:
politisches Theater "Genua01" von Fausto Paravidino (italienische Autor) - (Während des G8-Gipfels im Sommer `01 kommt es in der Küstenstadt zu den bisher gewalttätigsten Zusammenstößen zwischen Globalisierungsgegnern und Staatsgewalt. Am Ende des Treffens steht eine blutige Bilanz: 1 ermordeter Demonstrant, 600 Verletzte, Festnahmen, Misshandlungen, Folterungen.), des Theater Gegendruck, 19 Uhr, Bahnhof Langendreer, Halle, Kosten: 8/5 EUR, VA: Bahnhof Langendreer
Kontakt: Soziokulturelleszentrum Bahnhof Langendreer, Wallbaumweg 108, 44894 Bochum, Tel.: 0234/261925, Fax: 0234/235037
E-Mail:   bhflgdr(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.soziokultur.de/bahnhof-langendreer

Sonntag, 20.05.2007 Lüneburg:
G8-Mobilisierungs- und Infoveranstaltung mit anschließendem Demo Training, 16 Uhr, Anna & Arthur (im Heinrich-Böll-Haus), Katzenstr. 2, VA: Asta Uni Lüneburg, ...
Kontakt: AStA Uni Lüneburg, Scharnhorststr. 1, 21335 Lüneburg, Tel.: 04131/78-1510, Fax: 04131/781519 (Anna, Tel.: 0177/3087679; Zarah, Tel.: 0170/3188794)
E-Mail:   politik(at)uni-lueneburg(Punkt)de
Internet: http://www.uni-lueneburg.de/asta

Sonntag, 20.05.2007 Tübingen:
Politische Sonntagsmatinee "Gegen die Kriminalisierung der G8-Proteste - Jetzt erst recht: Auf nach Heiligendamm!" mit Infos über die geplanten Protestaktionen und Alternativ-Veranstaltungen, 12 Uhr, Linkes Forum, Am Lustnauer Tor 4, VA: Wahlkreisbüro Tübingen, MdB Heike Hänsel
Kontakt: MdB Linkspartei, Heike Hänsel, Platz der Republik, 11011 Berlin, Tel.: 030/227-73179, Fax: 030/22776179
E-Mail:   heike(Punkt)haensel(at)bundestag(Punkt)de
Internet: http://www.heike-haensel.de

Montag, 21.05.2007 Berlin:
Vortrag und Diskussion "Migration und Globale Rechte" mit Hagen Kopp (Hanau) und Susanne Schultz (Berlin), 19.30 Uhr, Kulturhaus Mitte, Auguststr. 21
Kontakt: Schwarze Risse Buchladen, Gneisenaustr. 2a, Berlin, Tel.: 030/6928779
Internet: http://www.jourfixe.net

Montag, 21.05.2007 Berlin:
Diskussionsveranstaltung "Was kostet uns Heiligendamm?" - Friedlicher Protest gegen den G8-Gipfel 2007 mit mit Monty Schädel (DFG-VK), Birgit Schwebs (MdL, Linkspartei.PDS MV) und angefragt Dr. Thomas Freund (Staatssekretär, SPD). Mod.: René Heilig (Neues Deutschland). 19 Uhr, ND-Verlagsgebäude, Konferenzsaal, Franz-Mehring-Platz 1, Eintritt: 2 EUR, VA: Neues Deutschland
Kontakt: Neues Deutschland, Konstantin Brandt, Tel.: 030/29781639
E-Mail:   k(Punkt)brandt(at)nd-online(Punkt)de
Internet: http://www.neues-deutschland.de

Montag, 21.05.2007 - 25.05.2007 Bielefeld:
G8-Aktionswoche in der Universität Bielefeld, Programm: http://www.bielefeld-gegen-g8-gipfel.de/pro1/fra02.htm
Kontakt: Bielefeld gegen den G 8 - Gipfel
E-Mail:   g8(Punkt)bi(at)online(Punkt)de
Internet: http://www.bielefeld-gegen-g8-gipfel.de

Montag, 21.05.2007 Düren:
Demonstration zum Sitz der Fundusgruppe (Besitzer des Kempinski-Hotels in Heiligendamm), Auftakt: 17 Uhr, Bahnhof, anschl. Demo zu Kempi und Besichtigung des Verwaltungssitzes, Zwischenkundgebung in der Fußgängerzone (Beitrag zu G8-Razzien). VA: antifa, antiG8, graswurzelwerkstatt, gegenstrom, ...
Kontakt: Graswurzelwerkstatt (im Gesundheitsladen), Venloerstr. 46, 50672 Köln, Tel.: 0221/765842, Fax: 0221/765889
E-Mail:   Graswurzelwerkstatt(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.graswurzelwerkstatt.de.vu

Montag, 21.05.2007 Freiburg:
Podiumsveranstaltung "G8 und der Protest dagegen" mit Heike Hänsel (MdB, Die Linke) und John Rees (Respect, London), 19 Uhr, Vorderhaus, Habsburgerstr. 9, VA: Die Linke. Freiburg [im Rahmen der Reihe "Linksfraktion vor Ort anläßlich des G8-Gipfels"]
Kontakt: Die Linke. KV Freiburg, Dirk Spöri, Tel.: 0160/1942195
E-Mail:   spoeri(at)gmx(Punkt)net
Internet: http://www.dielinke-freiburg.de

Montag, 21.05.2007 Marburg:
Vortrag und Diskussion "Battle of Seattle - auf nach Heiligendamm...", 20 Uhr, KFZ, Schulstr. 6
Kontakt: attac Marburg c/o Infozentrum Eine Welt, Am Markt 7, 35037 Marburg
E-Mail:   marburg-gegen-g8(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.marburg.gegeng8.de

Montag, 21.05.2007 Rostock:
Informationsveranstaltungen "Der G8-Gipfel und die Proteste" mit Philipp Hersel (attac Blue21), Sabine Leidig (Geschäftsführerin Attac), 19.30 Uhr, Carisma, Henrik-Ibsen-Str. 20, VA: Attac Deutschland [im Rahmen der attac Infotour]
Kontakt: attac Deutschland, Münchener Str. 46, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/900281-0, Fax: 069/90028199
E-Mail:   info(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de

Montag, 21.05.2007 Rostock:
Vortrag und Diskussion "G8 und Umwelt" mit Gottfried Timm (umweltpolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion und Innenminister a.D.), 18 Uhr, Doberaner Str. 6 (neben dem Theater des Friedens), Details: http://www.jusos-mv.de/index.php?article_id=223, VA: Jusos MV+Rostock [im Rahmen der "G8-Infowoche der Jusos"]
Kontakt: Jusos Rostock, Doberaner Str. 6, 18057 Rostock, Tel.: 0381/2521000, Fax: 0381/2521014
E-Mail:   service(at)jusos-rostock(Punkt)de
Internet: http://www.jusos-rostock.de

Montag, 21.05.2007 - 10.06.2007 Rostock:
Ausstellung "Die andere Globalisierung" von Katharina Mouratidi, Öff.-zeiten: tgl. 10-17 Uhr, Hintergrund:
http://www.humanistischefotografie.de/de/projekte_globalisierung_fo1.h
tm
, Petrikirche Rostock, Alter Markt, VA: Koordinierungsstelle Kirche&G8
Kontakt: Katharina Mouratidi, Urbanstr. 67, 10957 Berlin, Tel.: 030/6212024, Fax: 030/6212024
E-Mail:   mail(at)mouratidi(Punkt)de
Internet: http://www.mouratidi.de

Montag, 21.05.2007 Ulm:
attac Sonderplenum "Should I stay or should I go now?" [
http://www.attac.de/ulm/cms/pages/posts/mo-21.05.2007-should-i-stay-or
-should-i-go-now-sonderplenum42.php
], 20 Uhr, vh-Ulm, Einsteinhaus, VA: vh Ulm und attac Ulm
Kontakt: Reiner Beck, Blaustein, Tel.: 0179/5419543
E-Mail:   post(at)reiner-beck(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/ulm

Dienstag, 22.05.2007 Bad Doberan:
Informationsveranstaltungen "Der G8-Gipfel und die Proteste" mit Philipp Hersel (attac Blue21), Sabine Leidig (Geschäftsführerin Attac), Chris Methmann (Koordinierungskreis Attac), 20 Uhr, Großer Kreissaal, August-Bebel Str. 3, VA: Attac Deutschland [im Rahmen der attac Infotour]
Kontakt: attac Deutschland, Münchener Str. 46, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/900281-0, Fax: 069/90028199
E-Mail:   info(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Dienstag, 22.05.2007 Celle:
Vortrag und Diskussion "Globalisierung geht ganz anders", 8 Kurzreferate von Mitgliedern der Attac-Gruppe Celle, 20 Uhr, Urbanus Rhegius Haus, Fritzenwiese, VA: attac Celle
Kontakt: Norbert Wabnitz, Tel.: 05141/740545
E-Mail:   mun(Punkt)wabnitz(at)t-online(Punkt)de

Dienstag, 22.05.2007 Essen:
Diskussionsveranstaltung "Kapitalismus am Ende?" Zum Thema Energiesicherheit und Klimakatastrophe im Vorfeld des G8-Gipfels - mit Elmar Altvater (FU Berlin), 19.30 Uhr, Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, VA: attac Essen, Zeche Carl
Kontakt: attac Essen, Julia Ayas, Baedekerstr. 17, 45128 Essen, Tel.: 0201/1767334, mobil: 0176/21642315
E-Mail:   julia(Punkt)ayas(at)freenet(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/essen

Dienstag, 22.05.2007 Gadebusch:
Info-Stand der Initiative gegen G8 im Sozialforum Westmecklenburg, 10-12 Uhr, Marktplatz
Kontakt: Lutz Tannhäuser, Tel.: 03841/731999
E-Mail:   wismar(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/wismar

Dienstag, 22.05.2007 Gelsenkirchen:
Vortrag und Diskussion "History made Poverty - Afrikas illegitime Schulden streichen" mit Vitalis Meja (Kenia, AFRODAD [http://www.afrodad.org]), 19.30 Uhr, B90/Die Grünen KV-Büro, Wildenbruchstr. 15/17, VA: Erlassjahr, Grüne Jugend Gelsenkirchen
Kontakt: elassjahr.de Sabine Zimpel, Carl-Mosterts-Platz 1, 40477 Düsseldorf, Tel.: 0211/4693-196, Fax: 0211/4693-197
E-Mail:   s(Punkt)zimpel(at)erlassjahr(Punkt)de
Internet: http://www.erlassjahr.de

Dienstag, 22.05.2007 Lübeck:
Diskussionsveranstaltung "Anti-Repressions", 19.30 Uhr, alternative, Willy-Brandt-Allee 9, VA: Lübecker Inititaive gegen den G8
Kontakt: Lübecker Inititaive gegen den G8
E-Mail:   luebeck(at)norden-gegen-g8(Punkt)info
Internet: http://www.norden-gegen-g8.info

Dienstag, 22.05.2007 Magdeburg:
Vortrag und Diskussion "G8 und globale Ökonomie", mit Gunter Quaisser, 19 Uhr, "Linkskurve", Leiterstr., VA: attac/Magdeburg und Bildungsverein Elbe-Saale
Kontakt: attac Magdeburg, Jens Maeße, Ernst-Lehmann-Str. 19, 39106 Magdeburg, Tel.: 0176/70096725
E-Mail:   jensmaesse(at)gmx(Punkt)de

Dienstag, 22.05.2007 Nürnberg:
Vortrag "Solidarisch Mensch werden" - Lebenslagen im Neoliberalismus - mit Prof. em. Ulrich Duchrow (Kairos Europa, Sozialethiker, Heidelberg), 20 Uhr, Wolfgangskapelle von St. Egidien, [im Rahmen der Nürnberger G8-Aktionstage]
Kontakt: ESG - Uni Nürnberg, Burgstr. 1-3, Zi 3.19, 90403 Nürnberg, Tel.: 0911/2142185, Fax: 0911/2418074
E-Mail:   sekretariat(at)esg-nuernberg(Punkt)de
Internet: http://www.esg-nuernberg.de

Dienstag, 22.05.2007 Osnabrück:
Vortrag und Diskussion "G8 und Klima - Heiße Luft und trübe Aussichten" mit Achim Brunnengräber(Freie Universität Berlin), 20 Uhr, Lagerhalle, Café Spitzboden, Rolandsmauer 26, VA: A3W, attac, ver.di-Jugend & Erwerbslosenausschuss, B90/Die Grünen Osnabrück-Land, WASG u.a.
Kontakt: attac Osnabrück, Stefan Wilker, Tel.: 0541/5061479
E-Mail:   stefan(Punkt)wilker(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.os-gegen-g8.de

Dienstag, 22.05.2007 Paderborn:
Vortrag und Diskussion "Globalisierung und G8-Treffen/Heiligendamm" mit Katja Strobel (Institut für Politik und Theologie, Münster), 20 Uhr, Salesianum, Busdorfwall 28, VA: Paderborner Gruppen: Initiative gegen den Krieg
Kontakt: Initiative gegen den Krieg, Hartmut Linne, Langer Weg 52a, 33100 Paderborn, Tel.: 05251/24363
E-Mail:   kontakt(at)initiative-gegen-krieg-paderborn(Punkt)de
Internet: http://www.initiative-gegen-krieg-paderborn.de

Dienstag, 22.05.2007 - 09.06.2007 Reddelich:
Camp zum / gegen den G8 Gipfel in Heiligendamm, in Reddlich (bei Kröpelin), Details: http://www.camping-07.de/content/view/79/94/lang,de/
Kontakt: G8 Camping AG, Kontakt: Camp Reddlich: Tel.: 0179-2914165
E-Mail:   buero(at)camping-07(Punkt)de
Internet: http://www.camping-07.de

Dienstag, 22.05.2007 Rostock:
Vortrag und Diskussion "G8 und Entwicklungspolitik" mit Dr. Baumer (wiss. Mitarbeiter der Uni Rostock), 18 Uhr, Doberaner Str. 6 (neben dem Theater des Friedens), Details: http://www.jusos-mv.de/index.php?article_id=223, VA: Jusos MV+Rostock [im Rahmen der "G8-Infowoche der Jusos"]
Kontakt: Jusos Rostock, Doberaner Str. 6, 18057 Rostock, Tel.: 0381/2521000, Fax: 0381/2521014
E-Mail:   service(at)jusos-rostock(Punkt)de
Internet: http://www.jusos-rostock.de

Mittwoch, 23.05.2007 Augsburg:
Vortrag und Diskussion "Aus der Not eine andere Welt" mit Maria Lopez und Silvia, aus dem MTD Solano (Movimiento de trabajadores desocupados, Buenos Aires, Argentinien), 19.30 Uhr, Zeughaus, Zeugplatz 4, Hollsaal a, VA: Attac Augsburg
Kontakt: attac Augsburg, Tel.: 0151/18772239
E-Mail:   augsburg(at)attac(Punkt)de
Internet: http://attac.de/augsburg

Mittwoch, 23.05.2007 Berlin:
Info- und Mobilisierungsveranstaltung zu den "Aktionstagen gegen Militarismus, Krieg und Folter - G8 blockieren, Kriege verhindern!" am 5.Juni in Rostock und am 6. Juni 2007 am Militärflughafen Rostock-Laage, mit Hintergrundinformationen und Fotos, 19 Uhr, "KATO" im U-Bahnhof Schlesisches Tor), VA: Vorbereitungsbündnis "Aktionstage gegen Militarismus, Krieg und Folter G8 blockieren, Kriege verhindern!"
Kontakt: Vorbereitungsbündnis "Aktionstage gegen Militarismus, Krieg und Folter G8 blockieren, Kriege verhindern!"
E-Mail:   g8undkrieg(at)so36(Punkt)net
Internet: http://www.g8andwar.de

Mittwoch, 23.05.2007 Berlin:
Diskussionsveranstaltung "Klimaschutz braucht Energie" - Die Klimadebatte wird hitziger. Gibt es ein Revival der Atomenergie? Braucht die EU eine Energie-Außenpolitik? Verschläft die Bundesregierung den Klimawandel? - mit Jürgen Trittin (ehem. Bundesumweltminister, MdB B90/ Die Grünen), Mod.: Kurt Stenger (ND-Redakteur), 19 Uhr, Neues Deutschland, Konferenzsaal, Franz-Mehring-Platz 1, VA: Neues Deutschland
Kontakt: Neues Deutschland, David König, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin, Tel.: 030/29781623
E-Mail:   d(Punkt)koenig(at)nd-online(Punkt)de
Internet: http://www.neues-deutschland.de

Mittwoch, 23.05.2007 Frankfurt:
Karawane für die Rechte der Flüchtlinge und MigrantInnen zieht gegen den G8-Gipfel, Aktionstag in Frankfurt/M. (mit Beteiligung der Eritreischen Antimilitaristischen Initiative und der Initiative der äthiopischen KriegsgegnerInnen), Ablauf: 12 Uhr, Willkommenskundgebung auf der Konstablerwache (Eröffnung der Ausstellungen zu Agrar-Produktion und zu Militarisierung); 15 Uhr, Talk Nr. 1: Ausbeutung und Krieg; 17 Uhr, Talk Nr. 2: Arbeit und Prekarisierung; 19 Uhr, Talk Nr. 3: Abschiebung, Flughafenverbote und Widerstand; 21 Uhr, Jam-Session, Gemeinsame Musik gegen Rassismus, Krieg und Abschiebung, VA: Karawane ...
Kontakt: Karawane für die Rechte der Flüchtlinge und MigrantInnen
E-Mail:   Karawane_Bremen(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.thecaravan.org

Mittwoch, 23.05.2007 Göttingen:
Vortrag und Diskussion "History made Poverty - Afrikas illegitime Schulden streichen" mit Vitalice Meja (Programm Director Lobby and Advocacy, Kenia [http://www.afrodad.org]), 19.30 Uhr, Kath. Hochschulgemeinde (khg), Kurze Str. 13, VA: elassjahr.de [Veranstaltung im Rahmen der AFRODAD Speakers Tour von erlassjahr.de]
Kontakt: elassjahr.de, Sabine Zimpel, Carl-Mosterts-Platz 1, 40477 Düsseldorf, Tel.: 0211/4693-196, Fax: 0211/4693-197
E-Mail:   s(Punkt)zimpel(at)erlassjahr(Punkt)de
Internet: http://www.erlassjahr.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Mittwoch, 23.05.2007 München:
Protestkundgebung der "Münchner G8-Koordination" um 18.30 Uhr, vor dem Bayerischen Hof, Promenadeplatz, (zum Treffen der Innen- und Justizminister der G8-Staaten (23.-25.5.) ab 17.30 Uhr Infostände, um 17 Uhr Demonstration ab Stachus zur Kundgebung beim Bayerischen Hof,
Kontakt: BIFA, Franz Iberl, Tel.: 089/181239
E-Mail:   f(Punkt)iberl(at)bifa-muenchen(Punkt)de
Internet: http://www.bifa-muenchen.de

Mittwoch, 23.05.2007 Münster:
Podiumsdiskussionsveranstaltung "Heiligendamm - wir kommen! Die Politik der G8 und die Proteste." mit Peter Mai (DGB-Kreisvorsitzender Münster), Boniface Mabanza (Eine-Welt-Forum Münster), Matthias Kayß (attac Regionalgruppe Münster), Katja Strobel (Interventionistische Linke), 20 Uhr, Kneipe "F24", Frauenstr. 24, (Außerdem Erwerb von Bustickets und Absprache von Reiseplänen), VA: Eine-Welt-Forum Münster, attac Regionalgruppe Münster, Institut für Theologie und Politik, DGB-Kreisverband Münster, Münsteraner Anti-G8-Initiative
Kontakt: attac Münster, Matthias Kayß, Tel.: 0251/277493, Fax: 0251/5348943
E-Mail:   kayss(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/muenster

Mittwoch, 23.05.2007 Olgashof:
Offenes Treffen von Gipfelkritikern aus dem Sozialforum Westmecklenburg, 19 Uhr, auf dem Gelände der dortigen Kommune
Kontakt: Lutz Tannhäuser; Tel.: 03841/731999 oder Uwe Kurzbein, Tel.: 03841/793337
E-Mail:   wismar(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/wismar

Mittwoch, 23.05.2007 Plauen:
Attac-Infostand zum G8-Gipfel, zu den Fragen: - Wie komme ich zum G8-Gipfel? - Wo kann man übernachten? Infos aus erster Hand, 15-18 Uhr, Postplatz/Tunnel Plauen, VA: attac Plauen
Kontakt: Attac Plauen und Vogtlandkreis c/o Detlef Otreich, Julius-Fucik-Str. 34, 08523 Plauen, (Attac-Kontakt-Tel.: 03741/149178)
E-Mail:   attac-plauen(at)web(Punkt)de

Mittwoch, 23.05.2007 Rostock:
Vortrag und Diskussion "Globalisierung und Frauen - Macht Welthandel Frauen arm?" mit Dr. Hannelore Besser (Marie-Schlei Verein), Nadja Bairoudi (MA), Migui Tounkara, 19.30 Uhr, Haus Böll, Mühlenstr. 9, VA: Eine-Welt-Netzwerk MV, Marie Schlei Verein [im Rahmen der Veranstaltungsreihe des Eine-Welt-Landesnetzwerkes MV im Vorfeld des G8 Gipfels ]
Kontakt: Eine-Welt-Netzwerk MV, Sibylle Gundert-Hock, Goethestr. 1, 18055 Rostock, Tel.: 0381/4902410, Fax: 0381/4902491
E-Mail:   info(at)eine-welt-mv(Punkt)de
Internet: http://www.eine-welt-mv.de

Mittwoch, 23.05.2007 Rostock:
Vortrag und Diskussion "G8 und Sicherheitspolitik" mit Hans-Ulrich Klose (MdB SPD, ehem. Erster Bürgermeister der Hansestadt Hamburg), 18 Uhr, Doberaner Str. 6 (neben dem Theater des Friedens), Details: http://www.jusos-mv.de/index.php?article_id=223, VA: Jusos MV+Rostock [im Rahmen der "G8-Infowoche der Jusos"]
Kontakt: Jusos Rostock, Doberaner Str. 6, 18057 Rostock, Tel.: 0381/2521000, Fax: 0381/2521014
E-Mail:   service(at)jusos-rostock(Punkt)de
Internet: http://www.jusos-rostock.de

Mittwoch, 23.05.2007 Ulm:
Vortrag und Diskussion "Überzogene geistige Eigentumsrechte, nein danke! Basis Bildung", 20 Uhr, vh-Ulm, Einsteinhaus, unterer Saal, Kosten: 5/4 Euro, VA: vh Ulm und attac Ulm
Kontakt: Reiner Beck, Blaustein, Tel.: 0179/5419543
E-Mail:   post(at)reiner-beck(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/ulm

Donnerstag, 24.05.2007 Berlin:
Diskussion und Vortrag "Was kommt nach der G8 - Größerer Club der Reichen oder Stärkung der Vereinten Nationen?" mit Ruth Jacoby (Schwedische Botschafterin in Berlin), Luiz Felipe de Seixas Corrêa (Brasilianischer Botschafter in Berlin), Jürgen Trittin (stellvertretender Fraktionsvorsitzender B90/Die Grünen), Mod.: Thilo Hoppe (MdB, Vors. Ausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung), 19-22 Uhr, Deutscher Bundestag, Paul-Löbe-Haus, Raum E 800, Konrad-Adenauer-Str. 1, Anmeldung erforderlich, Details: http://www.gruene-bundestag.de/cms/service/dok/182/182414.htm, VA: Grüne Bundestagsfraktion, MdB Büro Thilo Hoppe
Kontakt: MdB B90/Die Grünen, Thilo Hoppe, Tel.: 030/227-71869
E-Mail:   thilo(Punkt)hoppe(at)bundestag(Punkt)de
Internet: http://www.gruene.de

Donnerstag, 24.05.2007 Berlin:
Vortrag und Diskussion "Klimawandel, Armut, Krieg - die Globalisierung der G8 und unsere Alternativen" mit Sven Giegold (Attac-Klimaexperte), Wolfgang Gehrcke (MdB, Außenpolitischer Sprecher der Linksfraktion), 19 Uhr, Mehringhof, Versammlungsraum 1. Etage über dem Theater, Gneisenaustr. 2a (Bln-Kreuzberg, U-Bhf Mehringdamm), VA: attac Berlin AG "Gegen den Krieg" [im Rahmen der attac-Veranstaltungsreihe "Warum wir gegen den G8-Gipfel in Heiligendamm protestieren"]
Kontakt: ATTAC-Berlin c/o BLUE21, Gneisenaustr. 2a 10961 Berlin, Tel.: 030/695 177 91, Fax: 030/692 65 90
E-Mail:   afibass(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.attacberlin.de

Donnerstag, 24.05.2007 Bielefeld:
Diskussionsveranstaltung "History made Poverty - Afrikas illegitime Schulden streichen" mit Vitalis Meja (Kenia, AFRODAD [http://www.afrodad.org]), 18.30 Uhr, R2-155, Uni Bielefeld, Programm:
http://www.bielefeld-gegen-g8-gipfel.de/pro1/Dokumente/Pressemitteilun
gVitalice%20Meja.pdf
, VA: Erlassjahr.de, KOSA [im Rahmen "UniNetzG8 - Aktionstage in der Uni"]
Kontakt: Geschäftsstelle KOSA, August-Bebel-Str. 62, 33602 Bielefeld, Tel.: 0521-9864851/52, Fax: 0521-63789
E-Mail:   kosa(at)kosa(Punkt)org
Internet: http://www.kosa.org

Donnerstag, 24.05.2007 Bochum:
Vortrag und Diskussion "G8 - Der Club der Mächtigen" - Wer ist das G8 und worum geht es bei dem Treffen in Deutschland? - mit Werner Rätz (attac), Mod.: Ralf Bindel, 19.15 Uhr, Volkshochschule, Clubraum, Willy-Brandt-Platz 2-6, Details:
https://www.bochum.de/vhs/kurse/webbasys/kursdetails.php?urlparameter=
knr:A13007
, VA: attac Bochum, VHS Bochum
Kontakt: attac Bochum
E-Mail:   attacbochum(at)umis(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/Bochum

Donnerstag, 24.05.2007 Duisburg:
Kultureller Event "White Band Night", OpenAir Bühnenprogramm, 16 Uhr, Platz am Kuhtor
Kontakt: Aktionsteam DEINE STIMME GEGEN ARMUT, Stefan Kreutzberger, Chausseestr. 35, 10115 Berlin, Tel.: 030/275825 01, Fax: 030/25762692
E-Mail:   s(Punkt)kreutzberger(at)venro(Punkt)org
Internet: http://www.deine-stimme-gegen-armut.de/aktiv_wbd.html

Donnerstag, 24.05.2007 Frankfurt:
Podiumsdiskussionen "Klimawandel, Klimakatastrophe und G8", u.a. mit Elmar Altvater (FU Berlin), Wolfgang Gehrcke (MdB DIE LINKE.), 18 Uhr, Platz Am Uhrtürmchhen, VA: Bundestagsfraktion "Die Linke" [im Rahmen der Info-Toutr zum G8-Gipfel]
Kontakt: Bundestagsfraktion "Die Linke", Platz der Republik, 10117 Berlin, Tel.: 030/227-71248, Fax: 030/22776248
E-Mail:   fraktion(at)linkspartei(Punkt)de
Internet: http://www.linksfraktion.de

Donnerstag, 24.05.2007 Greifswald:
Vortrag und Diskussion "Weltfinanzsystem und internationale Demokratie - Zur Rolle der G8 und der Frage ihrer Legitimation - Peter Wahl (WEED [http://www.weed-online.de] und Mitglied im Koordinierungskreis von Attac), 19 Uhr, AntiquariatRose, Steinbecker Str. 20, VA: B90 /Die Grünen KV Greifswald [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Globalisierung oder die Rolle der G8 in der Einen Welt"]
Kontakt: B90 /Die Grünen KV Greifswald, Bernhard Weber, Tel.: 03834/8309857
E-Mail:   bernhard(Punkt)weber(at)onlinehome(Punkt)de
Internet: http://www.gruene-greifswald.de

Donnerstag, 24.05.2007 Göttingen:
Vortrag und Diskussion "Festung Europa oder Autonomie der Migration?" mit Helen Schwenken (Uni Kassel), 20 Uhr, ZHG 001, Uni-Campus, VA: attac Göttingen
Kontakt: attac Göttingen, Sybille Haupt
E-Mail:   syhau(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/goettingen/

Donnerstag, 24.05.2007 Hamburg:
Diskussionsveranstaltung "Download, Open Source und der G8-Gipfel" mit Sebastian Haunss (wiss. Mitarbeiter am Institut für Politische Wissenschaft, Uni Hamburg), 19 Uhr, Universität Hamburg, Hörsaal J, Edmund-Siemers-Allee, VA: FSR Germanistik Uni Hamburg
Kontakt: fsr germanistik, Uni Hamburg, Tel.: 040/454700
E-Mail:   fsr(Punkt)germanistik(at)uni-hamburg(Punkt)de
Internet: http://www.fsrgermanistik.de.vu/

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Donnerstag, 24.05.2007 Hameln:
Vortrag und Diskussion "Provokation und Pleite?" - Das G 8-Treffen in Heiligendamm - mit N.N. (Antifa Aktion Hameln-Pyrmont), 19 Uhr, Sumpfblume, Kleiner Veranstaltungssaal, Stockhof 2a, VA: Antifa AktionHameln-Pyrmont
Kontakt: Antifa AktionHameln-Pyrmont, Postfach 100801, 31758 Hameln
E-Mail:   webmaster(at)antifa-hm-py(Punkt)de
Internet: http://www.antifa-hm-py.de

Donnerstag, 24.05.2007 Hildesheim:
G8-Info - Rechtshilfe-Tipps für die Teilnahme an den Protesten Leider immer wieder notwendig: Verhaltens- & Rechtshilfetipps auf Demonstrationen
Kontakt: Infoladen der Projektwerkstatt Hildesheim, Langer Garten 1, 31137 Hildesheim, Tel./Fax: 05121/690542
E-Mail:   il(Punkt)hildesheim(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.kufa.info

Donnerstag, 24.05.2007 Kaiserslautern:
Infosstand "Auf dem Weg nach Heiligendamm" - anlässlich Info-Tour "Fraktion vor Ort" zum G8-Gipfels in Heiligendamm, ab 11 Uhr, vor der Stiftskirche, VA: Die Linke
Kontakt: Wahlkreis-Büro Alexander Ulrich (MdB Die Linke.), Richard-Wagner-Str. 1, 67655 Kaiserslautern, Tel.: 0631/89290211
E-Mail:   alexander(Punkt)ulrich(at)wk(Punkt)bundestag(Punkt)de

Donnerstag, 24.05.2007 Lindau:
Info- und Mobilisierungsveranstaltung zum Thema G8 in Heiligendamm mit Referaten und Filmchen von verschiedenen Gruppen des Bündnisses und Diskussion, 20 Uhr, Club Vaudeville [http://www.vaudeville.de], Von-Behring-Str. 6-8, VA: LindauerBündnis gegen G8 (bisher: AK Agenda 21, AK Eine Welt, amnesty international-Ortsgruppe Lindau, Antifa Lindau, attac Lindau, Bund Naturschutz Lindau, Bunte Liste Lindau, Club Vaudeville / Lindau, Eine-Welt-Gruppe / Wasserburg, exilio, Friedensräume Lindau, die Grünen-OV Lindau, Grüne Jugend Lindau, Infoladen Zündschnur / Bregenz, Orden der Liberins, Pax Christi Lindau)
Kontakt: Lindauer Bündnis gegen G8
E-Mail:   Lothar(Punkt)Hoefler(at)attac-lindau(Punkt)de

Donnerstag, 24.05.2007 München:
Podiumsdiskussion "Soziale Ökologie versus Ökologische Marktwirtschaft" mit Eva Bulling-Schröter (MdB - DIE LINKE.), Christian Hierneis (Landesvorstand BN in Bayern), Michael Gehrmann (Bundesvorsitzender VCD), Werner Gloning (Vors. DGB-Region Allgäu-Donau-Iller), 19.30 Uhr, Gewerkschaftshaus, Schwanthaler Str. 64, VA: Die Linke. im Bundestag [im Rahmen der Info-Toutr zum G8-Gipfel]
Kontakt: Bundestagsfraktion "Die Linke", Platz der Republik, 10117 Berlin, Tel.: 030/227-71248, Fax: 030/22776248
E-Mail:   fraktion(at)linkspartei(Punkt)de
Internet: http://www.linksfraktion.de

Donnerstag, 24.05.2007 München:
Vortrag und Diskussion "G8 - Agenda des kollektiven Imperialismus - Die neoliberale Globalisierung hat im "Norden" wie im "Süden" die Armut verschärft - mit Leo Mayer und Conrad Schuhler, 19.30 Uhr, EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80, VA: isw-Institut für sozial-ökologische Wirtschaftsforschung e.V., München;
Kontakt: Sonja Schmid, Matterhornstr. 39, 81825 München, Tel.: 089/423767
E-Mail:   son(Punkt)schmid(at)t-online(Punkt)de

Donnerstag, 24.05.2007 Rostock:
Informationsveranstaltungen "Der G8-Gipfel und die Proteste" mit Sabine Leidig (Geschäftsführerin Attac), Chris Methmann (Koordinierungskreis Attac), 20 Uhr, Mau-Club, Warnoufer 56, VA: Attac Deutschland [im Rahmen der attac Infotour]
Kontakt: attac Deutschland, Münchener Str. 46, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/900281-0, Fax: 069/90028199
E-Mail:   info(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de

Donnerstag, 24.05.2007 Rostock:
Vortrag und Diskussion "Neonazis als G8-Gegner" mit Mathias Brodkorb (Mitbegründer von "Endstation Rechts"), 17 Uhr, Doberaner Str. 6 (neben dem Theater des Friedens), Details: http://www.jusos-mv.de/index.php?article_id=223, VA: Jusos MV+Rostock [im Rahmen der "G8-Infowoche der Jusos"]
Kontakt: Jusos Rostock, Doberaner Str. 6, 18057 Rostock, Tel.: 0381/2521000, Fax: 0381/2521014
E-Mail:   service(at)jusos-rostock(Punkt)de
Internet: http://www.jusos-rostock.de

Donnerstag, 24.05.2007 Rostock:
Vortrag und Diskussion "Was können wir für das Klima tun?" mit Prof. Ludwig (Uni Rostock), 19 Uhr, Doberaner Str. 6 (neben dem Theater des Friedens), Details: http://www.jusos-mv.de/index.php?article_id=223, VA: Jusos MV+Rostock [im Rahmen der "G8-Infowoche der Jusos"]
Kontakt: Jusos Rostock, Doberaner Str. 6, 18057 Rostock, Tel.: 0381/2521000, Fax: 0381/2521014
E-Mail:   service(at)jusos-rostock(Punkt)de
Internet: http://www.jusos-rostock.de

Donnerstag, 24.05.2007 - 09.06.2007 Rostock und Umgebung:
"Art goes Heiligendamm" - Künstlerische Interventionen zum G8-Gipfel 2007, Kuratorin: Adrienne Goehler, Eröffnung: 24.05., 19.30 Uhr, Kurhaus der SILVER PEARL, Am Strande 6 (Spiel-)Orte: Stadthafen Rostock, St. Marienkirche, Volkstheater Rostock, Stadtraum Rostock, Programm: http://www.art-goes-heiligendamm.net/de/programm
Kontakt: "Art goes Heiligendamm", Kuratorin: Adrienne Goehler, Projektmanagement: Jaana Prüss, Tel.: 0160/80 22 564
E-Mail:   info(at)art-goes-heiligendamm(Punkt)net
Internet: http://www.art-goes-heiligendamm.net

Donnerstag, 24.05.2007 Würzburg:
Vortrag und Diskussion "G8-Gipfel 2007 - 8 Staatspräsidenten in Deutschland" mit Dr. Harald Klimenta (attac), 19.30 Uhr, Matthias-Ehrenfried-Haus, Bahnhofstr. 4-6. VA: attac campus und gew
Kontakt: attac campus Würzburg
Internet: http://www.attac.de/wuerzburg/cms/pages/attac-campus.php

Freitag, 25.05.2007 Alsfeld:
"Demo der Kulturen" (G8-Protest), Auftakt: 13 Uhr, Schulzentrum, In der Krebsbach. Anschl. Demo durch Alsfeld mit Zwischenkundgebung Marktplatz dann weiter zum DGB "Im Klostergarten", mit Abschluss-Kundgebung/-Fest mit Live-Musik, Redebeiträgen, Infoständen, Speisen+ Getränken, (Ende ca. 20 Uhr), VA: DGB im Vogelsbergkreis mit Unterstützung: attac Alsfeld, Die Linke im Vogelsberg, Grüne Hilfe Hessen, Pro Asyl Alsfeld, `solid Vogelsberg
Kontakt: attac Alsfeld
E-Mail:   jobiermanski(at)gmx(Punkt)de

Freitag, 25.05.2007 Bonn:
Probeblockade - Öffentliches Training für Heiligendamm (25.5.), 18 Uhr, Bonner Hofgarten (26.5.) ab 11 Uhr, Bonner Innenstadt: Öffentliches Transparente-Malen mit Straßentheater, G8zilla und viel Musik
Kontakt: Dagmar Paternoga, Tel.: 0228/327358
E-Mail:   paternoga2000(at)yahoo(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/bonn/gegeng8

Freitag, 25.05.2007 Dortmund:
Vortrag und Diskussion "Illegitime Schulden in Afrika" mit Vitalice Meya (Kenia, Afrodad [http://www.afrodad.org]), Hartmut Kowsky (Erlassjahr.de), 20 Uhr, Gemeinde St. Boniatius, Bonifatius Str. 3 (U-Bahnstation Markgrafenstraße), VA: Eine-Welt-Kreis St. Christina
Kontakt: Gudula Frieling, Kullrichstraße 20, 44141 Dortmund, Tel./Fax: 0231/163389
E-Mail:   Gudula(Punkt) Frieling (at)gmx(Punkt)de

Freitag, 25.05.2007 Frankfurt:
Kultureller Event "White Band Night", Party, 22 Uhr, Studierendenhaus, Uni Frankfurt, Campus Bockenheim, Mertonstr. 26-28
Kontakt: Aktionsteam DEINE STIMME GEGEN ARMUT, Stefan Kreutzberger, Chausseestr. 35, 10115 Berlin, Tel.: 030/275825 01, Fax: 030/25762692
E-Mail:   s(Punkt)kreutzberger(at)venro(Punkt)org
Internet: http://www.deine-stimme-gegen-armut.de/aktiv_wbd.html

Freitag, 25.05.2007 Hamburg:
"Aktionswoche gegen den G8", darin: 31.05.07 Veransatltung "Kommunismus neu erfinden oder good old school" Ä Empire und die Bewegung gegen die G8, 19 Uhr, Uni-Campus DWP (ab 1.06.07 gemeinsame von Hamburg nach Rostock zum G8-Gipfel)
Kontakt: Antifaschistisches und Antiimperialistisches Aktionsbündnis gegen die G8, Franz Korn, Tel.: 0163/875651531
E-Mail:   aktionsfahrplan(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.g8versenken.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Freitag, 25.05.2007 Nürnberg:
Kultureller Event "White Band Night", Konzert und Party mit Zoo TV, DJ Didi, 21 Uhr, Rockfabrik
Kontakt: Aktionsteam DEINE STIMME GEGEN ARMUT, Stefan Kreutzberger, Chausseestr. 35, 10115 Berlin, Tel.: 030/275825 01, Fax: 030/25762692
E-Mail:   s(Punkt)kreutzberger(at)venro(Punkt)org
Internet: http://www.deine-stimme-gegen-armut.de/aktiv_wbd.html

Freitag, 25.05.2007 - 28.05.2007 Werftpfuhl:
Pfingstcamp - AgainstG8-Camp "Globalize Socialism!" in Werftpfuhl bei Berlin, Details: http://againstg8.blogsport.de, VA: SJD Die Falken LVe Berlin & Brandenburg
Kontakt: SJD - Die Falken, LV Berlin, Rathenower Str. 16, 10559 Berlin, Tel.: 030/2805127, Fax: 030/2826498
E-Mail:   info(at)falken-berlin(Punkt)de
Internet: http://www.falken-berlin.de

Samstag, 26.05.2007 Berlin:
Mobilisierungsveranstaltung "Last call to Heiligendamm - gemeinsam den G8-Gipfel verhindern!", 19 Uhr, "Clash", Mehringhof, Gneisenaustr. 2a (Bln-Kreuzberg, U-Bahnhof Mehringdamm), VA: Ermittlungsausschuss Berlin (EA-Berlin), Antifaschistische Linke Berlin (ALB), Für eine Linke Stömung (FelS), G8-AG Sozialforum Berlin
Kontakt: Für eine Linke Stömung (FelS)
Internet: http://www.fels-berlin.de

Samstag, 26.05.2007 Berlin + Hamburg:
Demos gegen die Bildungspolitik der G8 statt, 15 Uhr starten in Hamburg (Uni-Campus) und Berlin (Lausitzer-Platz)
Kontakt: Aktionsbündnis gegen Studiengebühren, 0163-7590842
E-Mail:   26-mai(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.26-mai.de.vu

Samstag, 26.05.2007 Dorsten:
Diskussionsveranstaltung "History made Poverty - Afrikas illegitime Schulden streichen" mit (Vitalis Meja, Kenia, AFRODAD, [http://www.afrodad.org]), 9.30 Uhr (im Rahem des Hauskreis der Gemeinden St. Marien, St. Bonifatius und Martin Luther, genauer Ort der Veranstaltung zu erfragen bei H. Kowsky: Tel.: 02362/699309
Kontakt: elassjahr.de, Sabine Zimpel, Carl-Mosterts-Platz 1, 40477 Düsseldorf, Tel.: 0211/4693-196, Fax: 0211/4693-197
E-Mail:   s(Punkt)zimpel(at)erlassjahr(Punkt)de
Internet: http://www.erlassjahr.de

Samstag, 26.05.2007 Hamburg:
Info- und Moblisierungsveranstaltung gegen den G8. Ab 16 Uhr, Markthalle Hamburg, Kosten: 3 EUR (Soli: 5 EUR), VA: G8 Forum Hamburg
Kontakt: G8 Forum Hamburg c/o Werkstatt 3, Nernstweg 32, 22769 Hamburg
E-Mail:   hamburg(at)norden-gegen-g8(Punkt)info
Internet: http://http://www.norden-gegen-g8.info//content/blogcategory/38/57/

Samstag, 26.05.2007 Konstanz:
Infostände in der Konstanzer Innenstadt (unterstützt von 15 politischen Organisationen aus dem Bodenseeraum: Attac-Gruppen aus Singen, Konstanz, Ravensburg, Lindau und Vorarlberg, Bündnis 90/Die Grünen Kreis Konstanz, IG Metall Singen, Jusos Kreis Konstanz, Weltladen Konstanz, Die Linke Kreis Konstanz, WASG Kreis Konstanz, solid Konstanz, verdi-Jugend Schwarzwald-Bodensee, VVN-BdA Konstanz, Jugendzentrum Contrast Konstanz)
Kontakt: Anti-G8-Bündnis Bodensee
E-Mail:   protestamsee(at)web(Punkt)de

Samstag, 26.05.2007 Lindau:
Aktionstag mit Infostand am Rathaus, Bismarckplatz (10-13 Uhr); Treffpunkt zur Demo, 17 Uhr, Toskanapark; abends Filme, Party und Konzert im Juz X-Tra (Lindau-Insel) und Konzert mit Volksküche und Infotisch vom Infoladen im Between (Bregenz[A]), VA: Lindauer Bündnis gegen G8 (bisher: AK Agenda 21, AK Eine Welt, amnesty international-Ortsgruppe Lindau, Antifa Lindau, attac Lindau, Bund Naturschutz Lindau, Bunte Liste Lindau, Club Vaudeville / Lindau, Eine-Welt-Gruppe / Wasserburg, exilio, Friedensräume Lindau, die Gruenen-OV Lindau, Grüne Jugend Lindau, Infoladen Zündschnur / Bregenz, Orden der Liberins, Pax Christi Lindau)
Kontakt: Lindauer Bündnis gegen G8
E-Mail:   Lothar(Punkt)Hoefler(at)attac-lindau(Punkt)de

Samstag, 26.05.2007 Lüdenscheid:
118. Mahnwache `Du sollst nicht töten! G8 tötet!` - Wir reihen uns ein in den weltweiten Protest gegen den bevorstehenden G8-Gipfel in Heiligendamm, 12-13 Uhr, Sternplatz, Friedensgruppe Lüdenscheid
Kontakt: Friedensgruppe Lüdenscheid, Bernd Benscheidt, Südstr. 50, 58509 Lüdenscheid
E-Mail:   info(at)friedensgruppe-luedenscheid(Punkt)de
Internet: http://www.friedensgruppe-luedenscheid.de

Samstag, 26.05.2007 Norden:
Informationsstand in der Fußgängerzone zum G8-Gipfel in Heiligendamm, zusammen mit anderen örtlichen Initiativen
Kontakt: Helmut Fischer-Joost, Am Fehnkanal 19, 26506 Norden, Tel.: 04931/5299
E-Mail:   heka(Punkt)fi-jo(at)t-online(Punkt)de

Samstag, 26.05.2007 Nürnberg:
Demo gegen den G8-Gipfel organisiert vom lokalen Anti-G8-Bündnis mit Beteiligung von Attac Fürth/Nürnberg am Weißen Turm in Nürnberg (Am Samstag zwischen 11 bis 14 Uhr gibt es Infostände, Ausstellungen, Aktionen rund um das Thema G8. Nach einer Auftaktkundgebung startet die Demo dann ab 14 Uhr)
Kontakt: attac Nürnberg, Claudia Kasten, Tel.: 0911/4707814
E-Mail:   attac-nuernberg(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/nuernberg/

Samstag, 26.05.2007 Saarbrücken:
Abschluss der G 8 - Vorbereitungen von Attac Saar Für AttactivistInnen und Interessierte: G 8 - Info und Ticketverkauf (Sonderzug von Attac) und Großpuppen-Basteln mit Attac Saar Samstag 26. Mai (14-18 Uhr Haus der Umwelt) Sonntag 27. Mai (14-18 Uhr Haus der Umwelt) Montag 28. Mai (18-21 Uhr Café Exodus) Café Exodus, Johannisstr. 9 - 66111 Saarbrücken. www.cafe-exodus.de (Noch können Großpuppen gebaut bzw. fertig gestellt werden; Infos zu Großpuppen: http://wto.gerechtigkeit-jetzt.de)
Kontakt: Attac Saar, Haus der Umwelt, Ev.-Kirch-Str. 8, 66111 Saarbrücken, Tel.: 0681/30140377 Handy: 0151/14274848
E-Mail:   info(at)attac-saar(Punkt)de
Internet: http://www.attac-saar.de


im Ausland / other countries than Germany:

Samstag, 26.05.2007 Basel (CH):
Demonstration "Anti-G8-Demonstration", Auftakt (=Besammlung): 14 Uhr, Claraplatz (Kleinbasel), anschl. Demo zum Ausschaffungsknast am Zoll Weil-Otterbach. Schlusskundgebung in Weil am Rhein (D) [im Rahmen des Euromarsches]
Kontakt: Euromarches
E-Mail:   euromarches(Punkt)ch(at)ras(Punkt)eu(Punkt)org
Internet: http://www.euromarches.ch


Bundesrepublik / Germany:

Montag, 28.05.2007 Belzig:
Diskussionsveranstaltung "G8-Gegenwind zum Gipfel der Großmächte" mit Sharan Gärtner, 17.30-19.00 Uhr, im Kunstcafé im Rahmen des ZEGG-Pfingstfestivals, ZEGG-Gemeinschaft, Rosa-Luxemburg-Str.89 (Anschl. Abendessen für alle, die mit zur Demo und zum Alternativgipfel fahren wollen), VA: ZEGG
Kontakt: ZEGG, Sharan Gärtner, Rosa-Luxemburg-Str. 89, 14806 Belzig, Tel.: 033841/59592
E-Mail:   g(Punkt)sharan(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.zegg.de

Montag, 28.05.2007 Jüterbog:
Empfang der Euromarschteilnehmer des "Ostmarsches", welcher aus Dresden über Finsterwalde kommend um ca. 17 Uhr in Jüterbog eintrifft. Kundgebung auf dem Marktplatz und abends um 20 Uhr, Solidaritätskonzert in der "Alten Schauburg" mit den "Brainless Wankers", Rough Roostars" (Berlin)
Kontakt: Michael Maurer, Waldauer Weg 44, 14913 Jüterbog, Tel.: 0162/6415321
E-Mail:   maurer(Punkt)jueterbog(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.montagsdemo-jueterbog.de

Montag, 28.05.2007 Osnabrück:
Empfang des Euromarsches gegen Erwerbslosigkeit, Armut und Ausgrenzung, 12 Uhr, Stadtteiltreff "Alte Kasse", Kleine Schulstr. 38 (Hellern), VA: A3W, attac, ver.di-Jugend & Erwerbslosenausschuss, B90/DieGrünen Osnabrück-Land, WASG u.a
Kontakt: attac Osnabrück, Stefan Wilker, Tel.: 0541/5061479
E-Mail:   stefan(Punkt)wilker(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.os-gegen-g8.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Montag, 28.05.2007 - 02.06.2007 Schweinrich:
Antimilitaristische Mitmach-Chor&Orchestertage der Lebenslaute "G-Dur statt G8 - Polyphon gegen’s Bombodrom" zur Gestaltung der Konzert-Aktion bei der probeweisen Bombodrom-Besiedlung am 1. Juni 2007 unter dem Motto "Jedes Ziel ist ein Zuhause". Mit Saal-Vorkonzert am 31.5. ab 19 Uhr in Rheinsberg.Für Notenverschickung bitte bald anmelden! Besonders gesucht werden noch Tenor/Alt, Fagott und BlechbläserInnen.
Kontakt: Lebenslaute - bundesweite offene Aktions- und Musikgruppe, Infos: 0162/5369050 (D2-Mailbox)
E-Mail:   lebenslaute2007(at)riseup(Punkt)net
Internet: http://lebenslaute2007@riseup.net

Dienstag, 29.05.2007 Berlin:
Vortrag und Diskussion "Der G8 Gipfel aus afrikanischer Perspektive", 19.30 Uhr, Kato Kulturbahnhof.Im U-Bhf. Schlesisches Tor, Details: http://www.boell.de/calendar/viewevt.aspx?evtid=3146&crtpage=5, VA: Bildungswerk Berlin der HBS
Kontakt: Bildungswerk Berlin, Jürgen Kubens, Kottbusser Damm 72, 10967 Berlin, Tel.: 030/6126075, Fax: 030/6183011
E-Mail:   Kubens(at)bildungswerk-boell(Punkt)de
Internet: http://www.bildungswerk-boell.de

Dienstag, 29.05.2007 Berlin:
Aktionstreffen zur Einstimmung und Herstellung von Transparenten für die Demo am 2.6. in Rostock, 18 Uhr, BDKJ, Waldemarstr. 8-10 (Bln-Kreuzberg); VA: BDKJ Diözesanverabnd Berlin
Kontakt: BDKJ Berlin, Burkhard Rooß, Waldemarstr. 8-10, 10999 Berlin, Tel.: 030/75690378
E-Mail:   burkhard(Punkt)rooss(at)bdkj-berlin(Punkt)de
Internet: http://www.bdkj-berlin.de

Dienstag, 29.05.2007 Bonn:
Film und Diskussion, Film "Leben außer Kontrolle - Von Genfood und Designerbabies" (Drehbuch und Regie: Bertram Verhaag und Gabriele Kröber, D 2004, 95 min). Anschl. Diskussion mit Gregor Kaiser (BUKO-Kampagne gegen Biopiraterie), Bärbel Höhn (MdB B90/Die Grünen, Ausschuss für Ernährung Landwirtschaft und Verbraucherschutz -angef.-), 19 Uhr, Kino in der Brotfabrik, Kreuzstr. 16 (BN-Beuel), VA: Gerechtigkeit jetzt!, Evangelischer Entwicklungsdienst (EED), Kinemathek Bonn [im Rahmen der Reihe "Kino zum G8-Gipfel"]
Kontakt: Gerechtigkeit jetzt, Am Michaelshof 8-10, 53175 Bonn, Tel.: 0228/3681010
E-Mail:   sachau(at)gerechtigkeit-jetzt(Punkt)de
Internet: http://www.gerechtigkeit-jetzt.de

Dienstag, 29.05.2007 Bonn:
Vortrag und Diskussion "History made Poverty - Afrikas illegitime Schulden streichen" mit Vitalis Meja, AFRODAD [http://www.afrodad.org], Kenia), 19.30 Uhr, Deutsch Afrikanisches Zentrum Bonn, Adenauerallee 37, VA: Deutsch Afrikanisches Zentrum Bonn in Koop. mit dem eed
Kontakt: elassjahr.de Sabine Zimpel, Carl-Mosterts-Platz 1, 40477 Düsseldorf, Tel.: 0211/4693-196, Fax: 0211/4693-197
E-Mail:   s(Punkt)zimpel(at)erlassjahr(Punkt)de
Internet: http://www.erlassjahr.de

Dienstag, 29.05.2007 Gedelitz:
Vortrag und Diskussion "Atomkraft und Klima" mit Thomas Breuer (Greenpeace), 19 Uhr, Gasthaus Wiese, (http://www.mmkw.de/g8.htm)
Kontakt: Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg eV, Drawehner Str. 3, 29439 Lüchow, Tel.: 05841/4684, Fax: 05841/3197
E-Mail:   bi-luechow(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.bi-luechow-dannenberg.de

Dienstag, 29.05.2007 - 02.06.2007 Kyritz-Ruppiner Heide:
Aktionstage "Von der Heide bis zum Strand", Camps: Luhme, Katerbow, Schweinrich (Treffpunkt für X-tausendmal quer und alle, die für Block G8 schonmal Bezugsgruppen bilden wollen), Zempow (Clownsarmee, httpü://www.clownarmy.org, eMail: lt_fox@gmx.net, traumzirkus@web.de, Tel.: 0175/9620785); 31.5. um 19 Uhr Vorkonzert der Lebenslaute in der Kirche in Rheinsberg; 31.5. 20.30 Uhr Infos zur Aktion in allen Camps und in Rheinsberg; 1.6. 10-12 Uhr Aktionstrainings in Luhme und Schweinrich; 1.6. 12 Uhr Infos, Essen Auftaktkundgebung an den Mahnsäulen in Schweinrich und Neu Lutterow. Von dort Demonstrationszug zum Pink Point, dann Besiedelung des Bombodroms, Lebenslaute-Konzert, Übernachtung auf dem Platz. Durchgehender Infopunkt am Pink Point. Morgens Aufbruch nach Rostock (Mitfahrbörse/Bus zum Bahnhof Wittstock)
Kontakt: "Sichelschmiede", Tel.: 033964/60868 (Infotelefon während der Aktion: Tel.: 0174/3558963)
E-Mail:   g8undkrieg(at)so36(Punkt)net
Internet: http://www.g8andwar.de

Dienstag, 29.05.2007 Offenburg:
Badische Route der Euromärsche 2007 - 26.5. 14 Uhr 30 Abfahrt ab Konzerthaus nach Weil-Otterbach zur Kundgebung vor dem Abschiebeknast Bässlergut. Empfang und Grenzübertritt mit den schweizer Euromarschierern. - 27.5. Erwerbslosenfrühstückin Freiburg Innenstadt - 28.5. Empfang der Euromarschierer im St. Ursulaheim Offenburg. 16 Uhr Austausch zum Thema Sozialabbau im Dreiländereck, 19 Uhr Kulturabend. (Ort: St. Ursulaheim Konferenzraum) - 29.5. Aktionstag in Offenburg mit Euromarschierern aus Frankreich und der Schweiz. - Zeit: 10-16 Uhr 30; ab 17 Uhr G8 - Demonstration. Daran teil nimmt auch eine Delegation der streikenden Telekomkollegen/Innen
Kontakt: Günter Melle, Hindenburgstr.16, 77654 Offenburg Tel.: 0781/35763
E-Mail:   postmaster(at)melles(Punkt)de

Dienstag, 29.05.2007 Plauen:
Veranstaltung "Mit Attac zum Gipfel - Für Kurzentschlossene" - Warum bin ich gegen G8 - Infos zu den G8, Hintergründe und Zusammenhänge Powerpointpräsentation mit Hartmut; - Infos zum Gipfel, Wie hinkommen, wo übernachten, welche Aktionen gibt es? mit Detlef, 19 Uhr, Pavillon der Gaststätte "Vogtlandgarten", Neundorfer Str. 3, VA: attac Plauen
Kontakt: Attac Plauen und Vogtlandkreis c/o Detlef Streich, Julius-Fucik-Str. 34, 08523 Plauen (Attac-Kontakt-)Tel.: 03741/149178
E-Mail:   attac-plauen(at)web(Punkt)de

Dienstag, 29.05.2007 Rostock:
Ökum. Fürbittgottesdienst "Selig sind die Friedfertigen, denn sie werden Gottes Kinder heißen (Matthäus 5,9)" für die Polizei- und Sicherheitskräfte für ihren Einsatz beim G8-Gipfel, 20 Uhr, St. Marienkirche, VA: Koordinierungsstelle Kirche&G8
Kontakt: Koordinierungsstelle Kirche&G8, Ralf Göttlicher, Bei der Nikolaikirche 1, 18055 Rostock, Tel.: 0381/3757093, Fax: 0381/3757137
E-Mail:   info(at)kircheundG8(Punkt)de
Internet: http://www.kircheundG8.de

Dienstag, 29.05.2007 Tübingen:
Vortrag und Diskussion "G8, globale soziale Gerechtigkeit und Geschlechtergleichheit" mit Dr. Christa Wichterich (NRO Frauenforum), 20 Uhr, Schlatterhaus, kl. Saal, Österbergstr. 2, VA: Attac Tübingen und Rosa-Luxemburg-Club Tübingen
Kontakt: Anti-G8-Bündnis Tübingen/Reutlingen
E-Mail:   antig81(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://g8tuert.twoday.net/

Dienstag, 29.05.2007 Warin:
Info-Stand der "Initiative gegen G8 im Sozialforum Westmecklenburg" zu den G8-Protesten, 10-12 Uhr, Norma-Markt
Kontakt: attac Wismar, Lutz Tannhäuser, Tel.: 03841/731999
E-Mail:   wismar(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/wismar

Mittwoch, 30.05.2007 Berlin:
Vortrag und Diskussion "G8 im Gegenwind - ein Auftakt" mit Nicole Bullard (Focus on tue Global South, Bangkok), Wangui Mbatia (Peoples Parliament, Nairobi), Chico Whitaker (Träger des Alternativen Nobelpreises 2006 und Mitbegründer des Weltsozialforums, Brasilien), 19.30 Uhr, GRIPS Theater, Altonaer Str. 22, (Bln-Tiergarten, U-Bhf. Hansaplatz, Reservierung: 030/397 474 77), VA: attac Berlin, Grips Theater [im Rahmen der Reihe "Gegenstimmen - attac lädt ein: G8im Gegenwind"]
Kontakt: Fabian Scheidler c/o Grips Theater, Altonaer Str. 22, 10557 Berlin
E-Mail:   buero(at)attacberlin(Punkt)de
Internet: http://www.attacberlin.de

Mittwoch, 30.05.2007 Berlin:
Kultureller Event "White Band Night", Konzert Angélique Kidjo, Pink Martini, Noa, Diane und Laura L¢pez Castro (Musikerinnen aus Afrika), Europa, dem Nahen Osten und den USA. 20 Uhr, Kesselhaus Kulturbrauerei, Szredzkistr. (Bln-Prenzlauer Berg), Kosten: 20/24 EUR, VA: Oxfam [Details: http://www.oxfam.de/g8-gegenarmut/sistersoulsummit.htm]
Kontakt: Aktionsteam DEINE STIMME GEGEN ARMUT, Stefan Kreutzberger, Chausseestr. 35, 10115 Berlin, Tel.: 030/275825 01, Fax: 030/25762692
E-Mail:   s(Punkt)kreutzberger(at)venro(Punkt)org
Internet: http://www.deine-stimme-gegen-armut.de/aktiv_wbd.html

Mittwoch, 30.05.2007 Dortmund:
Vortrag und Diskussion "Retten Atomkraftwerke unser Klima?" mit (u.a.) Bärbel Höhn (MdB B90 / Die Grünen), Hendrik Paulitz (IPPNW [http://www.ippnw.de]), 19-21.30 Uhr, Auslandsgesellschaft, Nordausgang Hbf, VA: attac Dortmund, Infozentrum 3. Welt, sozialforum Do
Kontakt: attac Dortmund, Till Strucksberg, Tel.: 0231/773929
E-Mail:   Strucksberg(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://zope1.free.de/sofodo/sozialer-widerstand/do-aktionen/gegen-g8

Mittwoch, 30.05.2007 Greifswald:
Internationale wissenschaftliche Tagung "Riding on a Moral Storm: The Global Challenge of Climate Change: Science - Economics - Ethics - Politics", mit Claudia Kemfert (DIW), Hermann Ott (Wuppertal Institut), Dale Jamieson (Universität NewYork) und vielen anderen, Universität Greifswald, Rubenowstr. 3, VA: Uni Greifswald, Professur für Umweltethik
Kontakt: Professur für Umweltethik, Universität Greifswald, Grimmer Str. 88, 17487 Greifswald
E-Mail:   beyond-kyoto(at)uni-greifswald(Punkt)de
Internet: http://www.climate-conference-greifswald.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Mittwoch, 30.05.2007 Köln:
4. Kölner Handelsforum "Gebt 8! - Was bringt der G8-Gipfel den Entwicklungsländern?" mit Walter Prudencio Magne Veliz (Botschafter der Republik Bolivien), Prof. Dr. Elmar Altvater (FU Berlin), Pia Eberhardt (attac Argarnetz), 19.30 Uhr, Domforum, Details:
http://wto.gerechtigkeit-jetzt.de/index.php?option=com_content&task=vi
ew&id=102&Itemid=123
, VA: Gerechtigkeit jetzt, Domforum
Kontakt: Gerechtigkeit jetzt, Am Michaelshof 8-10, 53175 Bonn, Tel.: 0228/3681010
E-Mail:   sachau(at)gerechtigkeit-jetzt(Punkt)de
Internet: http://www.gerechtigkeit-jetzt.de

Mittwoch, 30.05.2007 Leipzig:
Diskussionsveranstaltung "History made Poverty - Afrikas illegitime Schulden streichen" mit Vitalis Meja, Kenia, AFRODAD [http://www.afrodad.org]), 18 Uhr, Schaubühnen Lindenfels, Karl-Heine-Str., VA: Attac Leipzig
Kontakt: elassjahr.de, Sabine Zimpel, Carl-Mosterts-Platz 1, 40477 Düsseldorf, Tel.: 0211/4693-196, Fax: 0211/4693-197
E-Mail:   s(Punkt)zimpel(at)erlassjahr(Punkt)de
Internet: http://www.erlassjahr.de

Mittwoch, 30.05.2007 Potsdam:
(geplant) Demonstration "Das ist nicht unsere Welt!" anl. des Besuchs der G8-AußenministerInnen in Potsdam, Details: http://anti-g8-buendnis-potsdam.de/node/18
Kontakt: Anti G8 Bündnis Postdam
E-Mail:   info(at)anti-g8-buendnis-potsdam(Punkt)de
Internet: http://www.anti-g8-buendnis-potsdam.de

Mittwoch, 30.05.2007 - 02.06.2007 Rostock:
Infotour "Acht Ziele - Acht Hansestädte - Jetzt Handeln", [im Rahmen der Infotour durch 8 Hansestädte (Hamburg, Bremen, Kiel, Lübeck, Wismar, Greisfwald, Stralsund, Rostock) zum Thema der 8 Millenniumsziele mit der (medienwirksamen) Aufforderung an die Bundesregierung, diese Ziele auf die Agenda des G8-Gipfels zu setzen.) http://www.millenniumcampaign.de/hansestaedte/], Uni Platz, VA: UN-Millenniumskampagne
Kontakt: UN-Millenniumskampagne, Dr. Renée Ernst, Hermann-Ehlers-Str. 10, 53113 Bonn, Tel.: 0228/815-2275, Fax: 0228/8152950
E-Mail:   info(at)millenniumcampaign(Punkt)de
Internet: http://www.millenniumcampaign.de

Mittwoch, 30.05.2007 Rostock:
Informationsveranstaltungen "Der G8-Gipfel und die Proteste" mit Chris Methmann (Koordinierungskreis Attac), 20 Uhr, Uni Rostock, VA: Attac Deutschland [im Rahmen der attac Infotour]
Kontakt: attac Deutschland, Münchener Str. 46, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/900281-0, Fax: 069/90028199
E-Mail:   info(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de

Donnerstag, 31.05.2007 - 02.06.2007 Berlin:
(geplant) internationale Jugendkonferenz, organisiert vom Internationalen Gewerkschaftsbund und solidar mit Unterstützung der DGB-Jugend. Thema: "decent work / gute Arbeit für junge Menschen". Anschl. Teilnahme an der Demo in Rostock "Eineandere Welt ist möglich!"
Kontakt: DGB Bundesvorstand, Bereich Jugend, Mirjam Muhs / Jessica Heyser, Henrietee-Herz-Platz 2, 10178 Berlin, Tel.: 030/24060-171, Fax: 030/24060-409
E-Mail:   jessica(Punkt)heyser(at)dgb(Punkt)de
Internet: http://www.dgb-jugend.de

Donnerstag, 31.05.2007 Berlin:
Vortrag und Diskussion "Eine Million Bienenstiche - Bienen unterwegs nach Heiligendamm?" mit mit John Holloway (Politikwissenschaft), 19 Uhr, Mehringhof, Versammlungsraum 1. Etage über dem Theater (Bln-Kreuzberg, U-Bhf Mehringdamm), VA: attac Berlin [im Rahmen der attac-Reihe "Warum wir gegen den G8-Gipfel in Heiligendamm protestieren"]
Kontakt: ATTAC-Berlin c/o BLUE21, Gneisenaustr. 2a, 10961 Berlin, Tel.: 030/69517791, Fax: 030/6926590
E-Mail:   afibass(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.attacberlin.de

Donnerstag, 31.05.2007 Dülmen:
Vortrag und Diskussion "G8 - Friedens- und Entwicklungspolitik" mit Harald Klimenta (attac), 20 Uhr, Hotel am Markt, VA: attac Coesfeld [http://www.attac-coe.de], FI Nottuln
Kontakt: FI Nottuln, Robert Hülsbusch, Rudolf-Harbig-Str.49, D-48301 Nottuln, Tel.: 02502/9754, Fax: 02502/8589
E-Mail:   info(at)fi-nottuln(Punkt)de
Internet: http://www.fi-nottuln.de

Donnerstag, 31.05.2007 Göttingen:
Vortrag und Diskussion "G8 und die weltweite Zerstörung kleinbäuerlicher Landwirtschaft" mit Pia Eberhard (Weed, Attac-Agrarnetz, Entwicklungsolitisches Forum), 19.30 Uhr, Foyer International, Burgstr.
Kontakt: attac Göttingen, Sybille Haupt
E-Mail:   syhau(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/goettingen

Donnerstag, 31.05.2007 Hildesheim:
Infosveranstaltung "Aktuelle Infos zu den Aktionstagen. Die letzten Updates für den Protest", Infoladen, Langer Garten 1, VA: Infoladen
Kontakt: Infoladen c/o Projektwerkstatt Hildesheim, Langer Garten 1, 31137 Hildesheim Tel./Fax: 05121/690542
E-Mail:   il(Punkt)hildesheim(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.daten-schleuder.info

Donnerstag, 31.05.2007 Marburg:
Vortrag und Diskussion "Was tun wenn`s brennt? Keine Panik!", 20.30 Uhr, Café am Grün, VA: Bunte Hilfe Marburg mit Unterstützung des Bündnisses
Kontakt: attac Marburg c/o Infozentrum Eine Welt, Am Markt 7, 35037 Marburg
E-Mail:   marburg-gegen-g8(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.marburg.gegeng8.de

Donnerstag, 31.05.2007 Nottuln:
Infostand "Kritik an der Außen-Politik der G8-Staaten", 15.30 Uhr, auf dem Wochenmarkt, VA: FI Nottuln, attac Kreis Coesfeld
Kontakt: FI Nottuln, Robert Hülsbusch, Rudolf-Harbig-Str.49, D-48301 Nottuln, Tel.: 02502/9754, Fax: 02502/8589
E-Mail:   info(at)fi-nottuln(Punkt)de
Internet: http://www.fi-nottuln.de

Donnerstag, 31.05.2007 Rheinsberg:
Saal-Vor-Konzert der Gruppe Lebenslaute zum nachfolgenden Aktionstag "G-Dur statt G8 - Polyphon gegen’s Bombodrom" - Chor, Orchester & Sologruppen, 19 Uhr, Evangelische St.-Laurentius-Kirche Rheinsberg, Seestraße 25, InterpretIn & VeranstalterIn: Lebenslaute - Ensemble der offenen Konzertaktionstage, Musikstil(e): Klassik, Experimentelles, Singer/Songwriter
Kontakt: Lebenslaute, Tel.: 0162/5369050(D2-Mailbox)
E-Mail:   lebenslaute2007(at)riseup(Punkt)net
Internet: http://www.lebenslaute.de

Donnerstag, 31.05.2007 - 09.06.2007 Rostock:
Camp zum / gegen den G8 Gipfel in Heiligendamm. In Rostock, Standort: Am Grenzschlachthof, (in Rostock-Barnow in der Nähe der Warnow im Fischerhafen), S-Bahnhalt "Rostock-Bramow" oder "S-Marienehe", Details: http://www.camping-07.de/content/view/72/86/lang,de/, VA: Camp AG
Kontakt: G8 Camping AG, Kontakt: Camp Rostock, Tel.: 0381/4407514
E-Mail:   buero(at)camping-07(Punkt)de
Internet: http://www.camping-07.de

Donnerstag, 31.05.2007 Rostock:
Mahnwache vor der Deutschen Bank "Gebt 8: Ihr könnt nicht Gott dienen und dem Kapital", 5 vor 12 (11.45 Uhr)- 15 Uhr, Kröpeliner Str. 84, VA: Initiative Ordensleute für den Frieden [im Rahmen des Pfingstkapitel der Ordensleute für den Frieden]
Kontakt: Initiative Ordensleute für den Frieden, Gregor Böckermann, Tel.: 06102/34531, Fax: 06102/308617
E-Mail:   iof(at)freenet(Punkt)de
Internet: http://people.freenet.de/IOF

Donnerstag, 31.05.2007 Rostock:
Aufhängung eines Groß-Transparents (10x12 m) an der Kunst- und Medienschule "Frieda 23", Friedrichstr. 23 (mind. drei weitere Großkunstwerke werden in Rostock aufgehängt werden: am Goethe-Gymnasium, an der Hauswand am Schröderplatz und am Fischereihafen. Die Kunstwerke laden ein, über die Welt und das solidarische Zusammenleben verschiedener Kulturen nachzudenken. Sie stacheln an, sich für eine soziale, demokratische und ökologische Gestaltung der Globalisierung einsetzen), VA: Karsten Fennel Kompass eggs e.V., Klaus Klinger Farbfieber e.V., Astrid Schaffert Attac, eMmail: schaffert(at)attac.de
Kontakt: attac Deutschland, Münchener Str. 46, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/90028-10, Fax: 069/90028199
E-Mail:   info(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden



im Ausland / other countries than Germany:

Donnerstag, 31.05.2007 Esch (L)/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 14 Uhr, Infoladen in Esch
Kontakt: Life
E-Mail:   life(at)lifeproject(Punkt)lu
Internet: http://www.lifeproject.lu


Juni 2007


Bundesrepublik / Germany:

Freitag, 01.06.2007 - 02.06.2007 Basel (CH)/Rostock:
Sonderzug von Basel (über: Freiburg - Offenburg - Karlsruhe - Stuttgart - Mannheim - Frankfurt - Marburg - Kassel) nach Rostock zur Demo gegen den G8-Gipfel, (Einheits-)Fahrpreis: 55/45 EUR, VA: attac
Kontakt: attac Deutschland, Daniel Kersting, Münchener Str. 46, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/900281-82, Fax: 069/90028199
E-Mail:   daniel(Punkt)kersting(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/heiligendamm07/pages/gipfelproteste-2007/sonderzuege.php

Freitag, 01.06.2007 Berlin:
Protestaktion im G8-Kontext mit Übergabe von Unterschriftenplakaten mit der Forderung für eine gerechtere Welthandelspolitik an BK Angela Merkel. Ab 11 Uhr, vor dem Bundeskanzleramt (mit u.a dem Großpuppen von der Welthandelskampagne Gerechtigkeit Jetzt!)
Kontakt: Entwicklungspoltisches Netzwerk INKOTA, Greifswalder Str. 33a, 10405 Berlin, Tel.: 030/4289-111, Fax: 030/4289112
E-Mail:   g8(at)inkota(Punkt)de
Internet: http://www.inkota.de

Freitag, 01.06.2007 - 03.06.2007 Bielefeld/Rostock:
Busfahrt zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 15 Uhr, Kesselbrink, Kosten: 40/30 EUR (Rückfahrt aus HRO: 3.6.,15 Uhr, Übernachtung im Camp in HRO Am Grenzschlachthof), VA: Naturfreundejugend
Kontakt: Naturfreundejugend, Klaus Kortz, Tel.: 0521/31133
E-Mail:   naturfreundejugend-tbw(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.naturfreundejugend-tbw.de

Freitag, 01.06.2007 - 02.06.2007 Bonn/Rostock:
Sonderzug von Bonn (Köln - Düsseldorf - Dortmund - Münster), nach Rostock zur Demo gegen den G8-Gipfel, (Einheits-)Fahrtpreis: 40/33 EUR, VA: attac
Kontakt: attac Deutschland, Daniel Kersting, Münchener Str. 46, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/900281-82, Fax: 069/90028199
E-Mail:   daniel(Punkt)kersting(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/heiligendamm07/pages/gipfelproteste-2007/sonderzuege.php

Freitag, 01.06.2007 - 03.06.2007 Bonn/Rostock:
Busfahrt zur Demo nach Rostock, Hinfahrt am 1.6 (Freitag auf Samstag) um 2.00 Uhr nachts; Rückfahrt am 3.6. um 18 Uhr nach Bonn, Preis: Hin- und Rückfahrt 30 EUR (Preis bei geringem Einkommen verhandelbar, Spenden gern!), VA: Vorbereitungsgruppe "BonnerInnen gegen G8"
Kontakt: Kokreis attac Bonn Dagmar Paternoga, Bürvigstr. 26, 53177 Bonn, Tel.: 0228/327358
E-Mail:   paternoga2000(at)yahoo(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/bonn

Freitag, 01.06.2007 - 02.06.2007 Bonn/Rostock:
Busfahrt zur Demo nach Rostock, Hinfahrt am 1.6 (Freitag auf Samstag) um 2.00 Uhr nachts; Rückfahrt nach der Demo am Samstag um 19 Uhr!, Preis: Hin- und Rückfahrt 30 EUR (Preis bei geringem Einkommen verhandelbar, Spenden gern!), VA: Vorbereitungsgruppe "BonnerInnen gegen G8"
Kontakt: Kokreis attac Bonn, Dagmar Paternoga, Bürvigstr. 26, 53177 Bonn, Tel.: 0228/327358
E-Mail:   paternoga2000(at)yahoo(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/bonn

Freitag, 01.06.2007 Büdingen:
Vortrag und Diskussion "Der G8-Gipfel in Deutschland, globale Politik - Soziale Realität, Auswirkungenaufunser Wirtschafts-und Sozialleben" mit Dr. Harald Klimenta (attac), 20 Uhr, Gemeindsaal der Marienkirche
Kontakt: Joachim Brinkhaus, Tel.: 06042/954249, Dan-Felix Müller, Tel.: 0178/7911129

Freitag, 01.06.2007 - 10.06.2007 Bützow:
Jugend-Camp der DGB-Jugend im Camp "Gute nacht G8" [http://www.g8-gute-nacht.de]
Kontakt: DGB-BuVo Abt. Jugend, Jessica Heyser, Henrietee-Herz-Platz 2, 10178 Berlin, Tel.: 030/24060-373, Fax: 030/24060409
E-Mail:   Jessica(Punkt)Heyser(at)dgb(Punkt)de
Internet: http://www.dgb-jugend.de

Freitag, 01.06.2007 - 10.06.2007 Bützow:
Camp "Gute Nacht G8" mit Workshops, Seminare, Podien, Vorbereitungsgruppen G8, Konzerte. 22 ha direkt am Wasser, EU Radweg, Bahnanschluß ca. 1 km entfernt; 2 große Veranstaltungshallen (2.300 qm) uvm.. Ticketpreise: 10 Tage 75 EUR, 2.-Juni-DEMO-Ticket 20 EUR / 1.-3. Juni 30 EUR / 4.-8. Juni 50 EUR / 7. Juni Ticket 20 EUR / 8.-10. Juni 20 EUR. (Freie Fahrt in Bad Doberan/Heiligendamm, Rostock und Landkreis Güstrow im Ticket enthalten. 1.-9. Juni Bützow - Rostock (Hbf) von 10-24 Uhr alle 30 min; Fahrtzeit 20 min.). VA: G8 Camp
Kontakt: G8 Camp Orgateam, Eckdrift 83, 19061 Schwerin, Tel.: 0385/6383-271, Fax: 0385/6383279
E-Mail:   info(at)g8-gute-nacht(Punkt)dede
Internet: http://www.g8-camp.de

Freitag, 01.06.2007 Duisburg/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 23.45, Duisburg Hbf, Zwischenstopp: 0.30 Essen Hbf (Ankunft Rostock:2.6. ca 10 Uhr). Rückfahrt: 2.6., 22 Uhr. An Essen/Duisburg Hbf am 3.6. ca 8 Uhr. Kosten: 15 EUR (verdi Mitglieder), 25 EUR (Nicht-Mitglieder), Details: http://www.verdi-campus.de/Anfahrt%20Rostock.htm, verdi Campus, Uni Duisburg Essen
Kontakt: verdi-Campus Uni Duisburg Essen, Sarah Stockmann, Tel.: 0172/6582834
E-Mail:   sarah(Punkt)stockmann(at)arcor(Punkt)de
Internet: http://www.verdi-campus.de

Freitag, 01.06.2007 Duisburg/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 24 Uhr, HBF Duisburg, Haupteingang, Zwischenstopp 0berhausen (2.6.07), 0.30 Uhr HBF 0berhausen, Kosten: 30 EUR (erm: 20/25 EUR), Karten: Bürgerbüro MdB Hüseyin Aydin, Martina Ammann, 0203-8055677 (Mobil:0151-10476392)
Kontakt: Bürgerbüro MdB, Hüseyin-Kenan Aydin, Martina Ammann, Tel.: 0203/8055677, Mobil: 0151/10476392)
E-Mail:   hueseyin(Punkt)aydin(at)wk(Punkt)bundestag(Punkt)de

Freitag, 01.06.2007 - 03.06.2007 Emden/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 13.30 Uhr, ZOB am HBF Emden (mit div. Zwischenstopps, siehe pdf), Preise: 25/10 EUR, Details:
http://jugend.weser-ems.verdi.de/aktionen/2007/data/abfahrtsplan_bus_0
1.pdf
, VA: ver.di jugend weser-ems / erwerbslose in ver.di
Kontakt: ver.di jugend weser-ems / erwerbslose in ver.di, Andre Hinrichs, Tel.: 0160/9010 7641
E-Mail:   andre(Punkt)hinrichs(at)verdi(Punkt)de
Internet: http://www.jugend.weser-ems.verdi.de

Freitag, 01.06.2007 - 03.06.2007 Essen/Rostock:
Busse (3x) zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 23 Uhr, Hbf Essen, Südausgang, Kosten: 25/20/30 (Soli) EUR, Rückfahrt aus Rostock: ca 20 Uhr, VA: attac Essen
Kontakt: attac Essen, Jörg Bütefür, Tel.: 0201-1784335 (AB)
E-Mail:   joerg(Punkt)buetefuer(at)gmx(Punkt)de

Freitag, 01.06.2007 - 03.06.2007 Essen/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 22 Uhr, DGB Haus Essen, Schützenbahn 11-13, (Rückfahrt aus HRO: 3.6.10 Uhr), Kosten: 50 EUR (erm 0 EUR) (Der Fahrpreis beinhaltet eine Übernachtung in Bützow. Für Mitglieder der ver.di-Jugend ist die Teilnahme kostenlos!), VA: ver.di Jugend NRW
Kontakt: Kay Lipka, 0201/24752-66
E-Mail:   kay(Punkt)lipka(at)verdi(Punkt)de
Internet: http://www.verdi-jugend-nrw.de

Freitag, 01.06.2007 - 03.06.2007 Frankfurt/Rostock:
Busse (2x) zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 22.30 Uhr, Gewerkschaftshaus, Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77, Zwischenhalt: Kassel, Holländischer Platz, ca. 01.15 Uhr (Rückfahrt: 3.6. ca. 13 Uhr), Kosten: 55 EUR, VA: Rhein-Main-Bündnis gegen G8
Kontakt: Rhein-Main-Bündnis gegen G8 c/o Linke.WASG Frankfurt, Tel.: 069/97 98 15 46, mobil: 0176/24264313
E-Mail:   Info(at)rhein-main-gegen-g8(Punkt)de
Internet: http://www5.siteworld.de/mit_Rhein-Main_gegen_G8

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Freitag, 01.06.2007 - 08.06.2007 Frankfurt/Rostock:
Busfahrt zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 22.30 Uhr, Gewerkschaftshaus, Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77, Zwischenhalt: Kassel, Holländischer Platz, ca. 01.15 Uhr (Rückfahrt: 3.6. ca. 13 Uhr), Kosten: 55 EUR, VA: Rhein-Main-Bündnis gegen G8
Kontakt: Rhein-Main-Bündnis gegen G8 c/o Linke.WASG Frankfurt, Tel.: 069/97 98 15 46, mobil: 0176/24264313
E-Mail:   Info(at)rhein-main-gegen-g8(Punkt)de
Internet: http://www5.siteworld.de/mit_Rhein-Main_gegen_G8

Freitag, 01.06.2007 - 02.06.2007 Freiburg/Rostock:
Bus zur internationalen Großdemonstration am 2. Juni in Rostock. Abfahrt: 18 Uhr, Konzerthaus (Rückfahrt am Samstag nach der Demo), Rückfahrt aus HRO: 2.Juni ca 22 Uhr. Kosten: 60/50 Euro, VA: Freiburger Bündnis gegen den G8-Gipfel
Kontakt: Freiburger Bündnis gegen den G8-Gipfel. Anmeldung: Dirk Spöri, Tel.: 0160/7942195
E-Mail:   spoeri(at)gmx(Punkt)net
Internet: http://www.dielinke-freiburg.de

Freitag, 01.06.2007 Gießen/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 22.45 Uhr, Ostanlage / Berliner Platz, (Rückfahrt aus HRO: 24 Uhr), Kosten: 25 EUR (Soli: 35 EUR), (Busverantwortlicher: Matthias Wirwall, Tel.: 0171/1183378),e VA: attac Giessen
Kontakt: attac Gießen, Heidrun Zado, Tel.: 06404/657524
E-Mail:   71mawi(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/giessen

Freitag, 01.06.2007 Hannover:
Kultureller Event "White Band Night"mit OpenAir Bühnenprogramm, 17 Uhr, Steintorplatz, VA: DSW, SATT e.V. und anderen
Kontakt: Aktionsteam DEINE STIMME GEGEN ARMUT, Stefan Kreutzberger, Chausseestr. 35, 10115 Berlin, Tel.: 030/275825 01, Fax: 030/25762692
E-Mail:   s(Punkt)kreutzberger(at)venro(Punkt)org
Internet: http://www.deine-stimme-gegen-armut.de/aktiv_wbd.html

Freitag, 01.06.2007 Hinter Bollhagen:
Ökum. Gottesdienst "Für die Opfer des Kapitalismus", 11.45 Uhr, am Kontrollpunkt "Hinter Bollhagen", VA: Initiative Ordensleute für den Frieden [im Rahmen des Pfingstkapitel der Ordensleute für den Frieden]
Kontakt: Initiative Ordensleute für den Frieden, Gregor Böckermann, Tel.: 06102/34531, Fax: 06102/308617
E-Mail:   iof(at)freenet(Punkt)de
Internet: http://people.freenet.de/IOF

Freitag, 01.06.2007 - 03.06.2007 Hofheim/Rostock:
Gemeinsame Busfahrt zur G8-Demo nach Rostock. Abfahrt: 01.06., 16.30 Uhr. Zwischenstop: 17 Uhr, Frankfurt Hbf, Südseite. Ca. 22 Uhr, Ankunft Wolfenbüttel: Übernachtung im Gemeindesaal. Rückfahrt: 03.06. um 11.30 Uhr. Ankunkft Rhein-Main ca. 20 Uhr. Flyer siehe hier. VA: Kath. Bildungswerk Hochtaunus, Pax Christi Bistumsstellen Limburg und Mainz, Erlassjahr.de Regionalkoordination Rhein-Main, Zentrum Ökumene d. Ev.Kirche in Hessen-Nassau, Aktionsbündnis gegen Aids Regionalkoordination RheinMain
Kontakt: Pax Christi FriedensarbeitsBüro, Dorotheenstr. 9, 61348 Bad Homburg, Tel.: 06172/928679, Fax: 06172/20519
E-Mail:   friedensarbeiter(at)pax-christi(Punkt)de
Internet: http://www.pax-christi.de

Freitag, 01.06.2007 Karlsruhe/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 19.30 Uhr, hinter dem Hauptbahnhof Karlsruhe (Rückfahrt aus HRO: 2.6., ca. 22 Uhr), Kosten: 60 Euro (hin und zurück), Karten: Büro Karin Binder, Kreuzstr. 4 (Marktplatz), VA: Karlsruher G8-Aktionsbündnis
Kontakt: Karlsruher G8-Aktionsbündnis, Tel.: 0721/35489341
E-Mail:   g8-karlsruhe(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.g8-karlsruhe.de

Freitag, 01.06.2007 - 03.06.2007 Köln/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 22 Uhr, Hans-Böckler-Platz 9 (Rückfahrt aus HRO: 3.6., 10 Uhr), Kosten: 50 EUR (Der Fahrpreis beinhaltet eine Übernachtung in Bützow. Für Mitglieder der ver.di-Jugend ist die Teilnahme kostenlos!), VA: ver.di Jugend NRW
Kontakt: ver.di Jugend NRW, Christian Lindner, Tel.: 0221/48558-531
E-Mail:   christian(Punkt)lindner(at)verdi(Punkt)de
Internet: http://www.verdi-jugend-nrw.de

Freitag, 01.06.2007 Lemgo:
(VW-)Bus (2x) zur Demo nach Rostoc, Abfahrt: 15.45 Uhr, Lidl-Parkplatz, Herforder Str. (Rückfahrt aus HRO: 3.6., 12 Uhr), Kosten: 60 Euro (Im Fahrpreis sind Hin- und Rückfahrt, sowie 2 Übernachtungen mit Selbstverpflegung inbegriffen. Schlafsack und Isomatte bitte mitbringen), VA: Attac Regionalgruppe Lemgo
Kontakt: attac Lemgo, Christian Helmis, Twelenkämpe 26, 32657 Lemgo, Tel.: 05261/667681
E-Mail:   attac(Punkt)lemgo(at)web(Punkt)de

Freitag, 01.06.2007 - 03.06.2007 München/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 21 Uhr, Gewerkschaftshaus München, Schwanthaler Str. 64, Kosten: 25 EUR (ver.di Mitglieder erm.), 50 EUR (ver.di Mitglieder), 70 EUR (alle anderen) Rückfahrt aus HRO: 2.6., ca 23 Uhr. VA: ver.di Jugend Bayern
Kontakt: ver.di Jugend Bayern, Franz Schütz, Schwanthaler Str. 64, 80336 München, Tel.: 089/59977-9210, Fax: 089/59977-7777
E-Mail:   michael(Punkt)boerzel(at)verdi(Punkt)de
Internet: http://jugend.bayern.verdi.de

Freitag, 01.06.2007 Neubrandenburg:
Kultureller Event "White Band Night" mit Theater und OpenAir-Konzert, 18.30 Uhr, Johanniskirche, 2. Ringstr. 203
Kontakt: Aktionsteam DEINE STIMME GEGEN ARMUT, Stefan Kreutzberger, Chausseestr. 35, 10115 Berlin, Tel.: 030/275825 01, Fax: 030/25762692
E-Mail:   s(Punkt)kreutzberger(at)venro(Punkt)org
Internet: http://www.deine-stimme-gegen-armut.de/aktiv_wbd.html

Freitag, 01.06.2007 Saarbrücken/Rostock:
Gemeinsame Zugfahrt zur Demo in Rostock. Abfahrt: 20 Uhr.mit Regionalzug Saarbrücken-Mannheim über Kaiserslautern (22.05 Uhr), Mannheim an 22.48 Uhr; Abfahrt des Sonderzuges in Mannheim nach Rostock. Preis für die Hinfahrt ab Saarbrücken: 50 / 40 EUR
Kontakt: attac Saar, Evangelisch-Kirch-Str. 8, 66111 Saarbrücken, Tel.: 0681/30140377
E-Mail:   service(at)attac-saar(Punkt)de
Internet: http://www.attac-saar.de

Freitag, 01.06.2007 - 02.06.2007 Salzburg (A)/Rostock:
Sonderzug von Salzburg (über München, Augsburg - Nürnberg - Bamberg - Jena), nach Rostock zur Demo gegen den G8-Gipfel, (Einheits-)Fahrpreis: 55/45 EUR, VA: attac
Kontakt: attac Deutschland, Daniel Kersting, Münchener Str. 46, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/900281-82, Fax: 069/90028199
E-Mail:   daniel(Punkt)kersting(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/heiligendamm07/pages/gipfelproteste-2007/sonderzuege.php

Freitag, 01.06.2007 Schweinrich (Dorf) + Bombodrom:
Antimilitaristische Lebenslaute-Konzertaktion "G-Dur statt G8 - Polyphon gegen’s Bombodrom" mit Chor, Orchester & Sologruppen im Rahmen der zivil ungehorsamen probeweisen Besiedlung des geplanten Bombenabwurfplatzes "FREIe HE IDe". (Anschl. Übernachtung auf dem Platz oder in umliegenden Zeltcamps möglich.) Zeit: 1.6. 2007; nachmittags Beginn der Kundgebungen (Vormittagsprogramm siehe: http://www.G8andWar.de). Ort: Geplanter Bombenabwurfplatz Kyritz-Ruppiner Heide öst lich von Wittstock (Brandenburg) = FREIe HEIDe, Startpunkte der beiden Demozüge in Schweinrich und Neu Lutterow. InterpretInnen: Lebenslaute - Ensemble der offenen Konzertaktionstage, Musikstil(e): Klassik, Experimentelles, Singer/Songwriter
Kontakt: Lebenslaute, Tel.: 0162/5369050 (D2-Mailbox)
E-Mail:   lebenslaute2007(at)riseup(Punkt)net
Internet: http://www.lebenslaute.de

Freitag, 01.06.2007 - 03.06.2007 Stuttgart/Güstrow/Rostock:
Gemeinsame Busfahrt zur Demonstration nach Rostock. Abfahrt: 6 Uhr Heiningen, 7 Uhr Stuttgart mit Übernachtung in Güstrow. Am Samstag 2. Juni: Zugfahrt nach Rostock (40 km); 11 Uhr Treffpunkt Marienkirche Rostock; Übernachtung 2. Juni in Güstrow; Sonntag, 3. Juni 7 Uhr Abfahrt in Güstrow;Ankunft in Stutgart um 20.00 Uhr, 21 Uhr Heiningen. Kosten inkl. 2 Übernachtungen und Frühstück: 180 EUR / 80 EUR (Geringverdienende); Kosten ohne Übernachtung: 100/50 EUR , Kosten einfache Fahrt ohne Übernachtung: 50/25 EUR. VA: Evang. Erwachsenenbildung Göppingen in Zusammenarbeit mit Göppinger Weltladen, Kath. Bildungswerk Kreis Göppingen, Ökumen. AK Entwicklungspolitik/erlassjahr.de GP, erlassjahr.de-Forum Baden-Württemberg
Kontakt: Dachverband Entwicklungspolitik Ba-Wü. (DEAB e.V.), Linde Janke, Tel./Fax: 07161/49141
E-Mail:   linde(Punkt)janke(at)deab(Punkt)de
Internet: http://www.deab.de

Freitag, 01.06.2007 Tübingen/Rostock:
Busse (3x) zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 20 Uhr, Busbahnhof Tübingen, Fahrkarten: 50 EUR, Verkaufsstellen: Fairen Kaufladen, Marktgasse; Infoladen, Schellingstr. 6; Bioladen Rote Rübe, franz. Viertel; Flyer: http://static.twoday.net/g8tuert/files/FlyerBus.pdf, VA: Anti-G8-Bündnis
Kontakt: Anti-G8-Bündnis Tübingen/Reutlingen
E-Mail:   antig81(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://g8tuert.twoday.net/

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Freitag, 01.06.2007 Vorder Bollhagen:
Kunstaktion (Ausstellung und Kundgebung) des "reisenden Ateliers widerständiger Alternativen" mit 85 Werken zum Thema "Weltweite soziale Gerechtigkeit" verschiedener Künstler und Künstlerinnen. 13-15 Uhr am Zaun um Heiligendamm, Hauptstr. Vorder Bollhagen, VA: Attac (Stefan Wurster und Astrid Schaffert, E-Mail: astrid.schaffert@attac.de)
Kontakt: attac Deutschland, Münchener Str. 46, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/90028-10, Fax: 069/90028199
E-Mail:   info(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de

Freitag, 01.06.2007 - 03.06.2007 Wetzlar/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock. Abfahrt: 23 Uhr, Wetzlar Bahnhof, an HRO 2.6. ca 8 Uhr; Rückahrt aus Rostock: 2.6. ca 17 Uhr, an Wetzlar ca 1 Uhr, Kosten: 25 EUR. Details: http://www.attac.de/wetzlar/newhp/scndlvl03.html, VA: attac Wetzlar
Kontakt: attac Wetzlar, Christian, Tel.: 0176/ 51426329
E-Mail:   attac-wetzlar(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/wetzlar/

Freitag, 01.06.2007 - 03.06.2007 Wiesbaden/Rostock:
Busse (2x) zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 01.06., 19 Uhr, HBF Wiesbaden, Bussteig 1 [Rückfahrt: 2.6., 20 Uhr], Anmeldung erforderlich, Kosten: 50/25 EUR (hin+rück), VA: Sozialforum Wiesbaden, Attac Wiesbaden
Kontakt: attac Wiesbaden, Jakob Schäfer, Tel.: 0611/564648
E-Mail:   Jakob(Punkt)Wiesbaden(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/wiesbaden


im Ausland / other countries than Germany:

Freitag, 01.06.2007 - 03.06.2007 Brüssel(B)/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 20 Uhr, Hauptbahnhof (=Central Station), Kosten: 70/40 EUR,Details: http://www.wsf.be/article.php3?id_article=277, VA: Sociaal Forum van Belgie
Kontakt: Sociaal Forum van Belgie (Belgian Social Forum), Vekeman Famke, Tel.: +32/2/250.12.68
E-Mail:   info(at)wsf(Punkt)be
Internet: http://www.wsf.be

Freitag, 01.06.2007 - 03.06.2007 Liege (B)/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 22 Uhr; Bahnhof Liege-Guillemins; Rückfahrt aus HRO: 03.06. um 18 Uhr
Kontakt: Comité pour l`Annulation de la dette du Tiers Monde (Belgien), Sylvain Dropsy
E-Mail:   sylvain(at)cadtm(Punkt)org
Internet: http://www.cadtm.org

Freitag, 01.06.2007 Oslo (N)/Rostock:
(geplant) Bus zur Demo nach Rostock
Kontakt: attac Norge, Aase Kristine Lundberg, Solidaritetshuset, Osterhausgate 27, N- 0183 Oslo, Tel.: +47/22/98 93 04, Fax: +47/22/98 93 01
E-Mail:   aase-kristine(at)attac(Punkt)no
Internet: http://www.attac.no/aktivitetskalender/2007/06/01/1178543200

Freitag, 01.06.2007 - 08.06.2007 Stockholm (S)/Rostock:
Bus zur Demo und zu den Aktionstagen in Rostock, Abfahrt: 10 Uhr, (Rückfahrt aus HRO: 8.6. 21 Uhr), Kosten: 1.100Skr (Hin- und Rückfahrt, Bus und Fähre), Karten (bis 14.05.) im Kafé44 (17-23 Uhr), VA: Motkraft Gruppe Stockholm
Kontakt: Motkraft Gruppe Stockholm [= "Gegenkraft"], Tel.: +46/737/532060
E-Mail:   g8gruppen(Punkt)sthlm(at)hotmail(Punkt)com
Internet: http://g8sthlm.motkraft.net

Freitag, 01.06.2007 - 04.06.2007 Utrecht (NL)/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 20 Uhr, Hauptbahnhof (Central Station) Utrecht (Rückkehr: 4.6., 8 Uhr), Kosten: 50 EUR, Details: http://www.stopoorlog.nl/content/view/101/31/lang,/
Kontakt: Coalitie "Stop de Oorlog" (Stoppt den Krieg), Peyman Jafari
E-Mail:   info(at)stopoorlog(Punkt)nl
Internet: http://www.stopoorlog.nl

Freitag, 01.06.2007 - 08.06.2007 Utrecht (NL)/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 20 Uhr, Hauptbahnhof (Central Station) Utrecht; Rückkehr: 8.6., 8 Uhr. Kosten: 50 EUR, Details: http://www.stopoorlog.nl/content/view/101/31/lang,/
Kontakt: Coalitie "Stop de Oorlog" (Stoppt den Krieg), Peyman Jafari
E-Mail:   info(at)stopoorlog(Punkt)nl
Internet: http://www.stopoorlog.nl

Freitag, 01.06.2007 - 04.06.2007 Wien (A)/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 17 Uhr, Wien-Westbahnhof, Kosten: 85 EUR; Rückankunft in Wien 4.6. um 7 Uhr. VA: GPA-Jugend, SJ-Wien& Steiermark, Linkswende
Kontakt: GPA-Jugend, SJ-Wien& Steiermark, Linkswende, Tel.: +43/699/813 045 65
E-Mail:   G8_2007(at)gmx(Punkt)at
Internet: http://www.linkswende.org


Bundesrepublik / Germany:

Samstag, 02.06.2007 Aachen/Rostock:
Bus zur Demo in Rostock. Abfahrt:2.6. um 0 Uhr, Sporthaus Drucks, Alexanderstr. 29; Rückfahrt aus HRO: 2.6. ca. 18 Uhr, Kosten: 45/35 EUR, VA: SAV + Ratsmitglied der WASG Marc Treude
Kontakt: WASG, Marc Treude, Tel.: 0241/450 59 29
E-Mail:   marcbs(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.sozialismus.info

Samstag, 02.06.2007 Bad Oldesloe/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock. Abfahrt: 8 Uhr, Bahnhof; Rückfahrt aus HRO ca. 20 Uhr., Kosten: 15 EUR, Karten: Weltladen, Lübecker Str. 21. VA: DFG-VK Bad Oldesloe, Weltladen Bad Oldesloe, Attac Bad Oldesoe, Die Linke Stormarn, Autonomes Jugendhaus Bargteheide, Friedensgruppe Bargteheide, GEW Bargteheide
Kontakt: DFG-VK Oldesloe, Detlef Mielke
E-Mail:   oldeslohe(at)dfg-vk(Punkt)de
Internet: http://www.bundeswehrabschaffen.de

Samstag, 02.06.2007 Bamberg:
Event "Deine Party gegen Armut" mit Bamberger Bands "Delikatessen" und "The Fab Rough Riders" - der Treffpunkt für all jene, die sich zum Thema G8 informieren wollen, die sich mit Gleichgesinnten treffen oder einfach gute Livemusik geniessen wollen [zeitgleich mit der Großdemonstration in Rostock gegen den G8 Gipfel], VA: attac, amnesty international und dem Suboptimal
Kontakt: tigersprung
E-Mail:   tigersprung(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.attac-bamberg.de

Samstag, 02.06.2007 Berlin:
Konzert "Hasenland- Last-Minute-Anti-G8-Soli-Party" mit FLOOR 1 HIPHOP (live) von Pyranja & Sascha Korn feat. DraQ, (Ostblokk Berlin, B), Quio feat. Lise (agf producktion, B), SUH / Tohuwabohu (Club27, HH), MC Mindfuck (KC/ Nxt Lvl Kru, HH): FLOOR 2 MiINIMAL HOUSE mit Iaac (Stromperlen, B), Germany’s Most Boygroup (Hasenland, B), Demian & Tarek (Meo.Now, B), Posh (pooshit.com, B)FLOOR 3 (Cube)GRIME/DUBSTEP mit DJ Spoke (Beatfreaks, B) & friends , MC Ladykay (B), Frost (GrimeEnforcement/ B), DJ Frankee (30 Cycles/ Nxt Lvl Kru, HH), Phokus (Mg77 rec./ Nxt Lvl Kru, HH), FLOOR 4 (Cube) EXPERIMENTIELLE ELECTRONICA (live) mit BoUn (bounmusic, K), Vertical 67 (Hasenland, B), Loom (Hasenland, B). Cassiopeia Skatehalle, Revaler Str. 99 (Bln-Friedrichshain). Eintritt: 5 EUR, Einlass: 23 Uhr. Die Einnahmen des Abends gehen komplett an die A
Kontakt: Hasenland Berlin
E-Mail:   krams(at)hasenland(Punkt)org
Internet: http://www.myspace.com/haseland

Samstag, 02.06.2007 Berlin/Rostock:
Busse (10x) zur Demo nach Rostock, Kosten: ca 10 EUR, Details: http://www.linkspartei-berlin.de/politik/anmelden_zu_no_g8/, VA: DIE LINKE.PDS - Landesverband Berlin
Kontakt: Landesverband Berlin der Linkspartei.PDS, Kleine Alexanderstr. 28, 10178 Berlin, Tel.: 030/24009-301, Fax: 030/24009260
E-Mail:   no-g8(at)linkspartei-berlin(Punkt)de
Internet: http://www.pds-berlin.de

Samstag, 02.06.2007 Berlin/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 8 Uhr, BDKJ, Waldemarstr. 8-10 (Bln-Kreuzberg) [Der Bus ist ausgebucht!!]
Kontakt: BDKJ Berlin, Burkhard Rooß, Waldemarstr. 8-10, 10999 Berlin, Tel.: 030/75690378
E-Mail:   burkhard(Punkt)rooss(at)bdkj-berlin(Punkt)de
Internet: http://www.bdkj-berlin.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Samstag, 02.06.2007 Berlin/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 7 Uhr, Rückfahrt (aus Rostock: 17 Uhr), Kosten: 20 EUR (Hin- und Rückfahrt), Anmeldung: Tel.: 030/42851587, eMail: projekt@ber-ev.de, VA: Berliner entwicklungspolitischer Ratschlag (BER)
Kontakt: BER e.V., Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin, Tel.: 030/42851587, Fax: 030/49855381
E-Mail:   info(at)ber-ev(Punkt)de
Internet: http://www.ber-ev.de

Samstag, 02.06.2007 Berlin/Rostock:
Busse (3x) zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 8 Uhr, Hauptbahnhof, Europaplatz (Rückfahrt aus HRO: ca 21 Uhr), Kosten: 15 EUR (hin- und rück), Details/Buchung: https://ssl.gruene-berlin.de/site/g8.html, oder http://www.taz.de/dx/.1/etc/geno/heiligendamm, VA: B90/Die Grünen Berlin, taz Genossenschaft
Kontakt: B90/Die Grünen Berlin, Marie Kowollik, Lindenstr. 20-25, 10969 Berlin, Tel.: 030/615005-25, Fax: 030/61500599
E-Mail:   marie(Punkt)kowollik(at)gruene-berlin(Punkt)de
Internet: http://www.gruene-berlin.de

Samstag, 02.06.2007 Berlin/Rostock:
Busse (2x) zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 8 Uhr, Alexanderplatz (Rückfahrt aus HRO: ca 22 Uhr), Kosten: 5 EUR, (Buskontakt: Jan Böing), VA: Jusos Berlin (Details:
hier

http://www.jusos-berlin.de/index.php?m1=termine&PHPSESSID=4fdf61
34
39ac64d07f0b569fddb49000#020620070800

Kontakt: Jusos Berlin, Jan Böning, Müllerstr. 163, 13353 Berlin, Tel.: 030/4692-135, Fax: 030/4692157
E-Mail:   infos(at)jusos-berlin(Punkt)de
Internet: http://www.jusos-berlin.de

Samstag, 02.06.2007 Berlin/Rostock:
Busse (3x) zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 7 Uhr (Rückfahrt aus HRO ca. 22 Uhr). Treffpunkt Berlin:, IG-Metall-Haus, Alte Jakobstr. 149, Kosten: IG-Metall-Mitglieder: 0,00 (=null), alle anderen: 10 EUR, Karten: IG Metall, Lars Buchholz, Tel.: 0160/53310003, eMail: lars.buchholz@igmetall.de, VA: IG Metall Berlin Brandenburg
Kontakt: IG Metall Berlin-Brandenburg, Lars Buchholz, Alte Jakobstr. 148-155, 10969 Berlin, Tel.: 030/253750-0, Fax: 030/253750-25
E-Mail:   bezirk(Punkt)berlin-brandenburg-sachsen(at)igmetall(Punkt)de
Internet: http://www.igmetall-bbs.de

Samstag, 02.06.2007 Berlin/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock. Abfahrt: 6.45 Uhr, Strasse der Pariser Commune/Lange Str. (Parkplatz hinter Ostbahnhof); Rückfahrt aus HRO ca 21 Uhr. Kosten: 10 EUR, VA: SJD-Die Falken Landesverband Berlin
Kontakt: SJD/ Die Falken Landesverband Berlin, Holger Gräber, Rathenower Str. 16, 10559 Berlin, Tel.: 030/2805127, Fax: 030/2826498
E-Mail:   info(at)falken-berlin(Punkt)de
Internet: http://www.falken-berlin.de

Samstag, 02.06.2007 Berlin/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock. Abfahrt: 7 Uhr vor dem Park Inn Hotel Berlin-Alexanderplatz, Alexanderplatz 8; Zwischenstopp: Busbahnhof am Bahnhof Wittstock (OPR). Rückfahrt aus HRO: 19 Uhr. Kosten: 20/10 EUR. Karten: Linkspartei.PDS Brandenburg (LV), Maria Strauß, Tel.: 0331-200090, VA: Linkspartei.PDS Brandenburg
Kontakt: Landesverband Linkspartei.PDS Brandenburg, Alleestr. 3, 14469 Potsdam, Tel.: 0331/292448, Fax: 0331/292934
E-Mail:   maria(Punkt)strauss(at)linkspartei-pds-brandenburg(Punkt)de
Internet: http://www.pds-brandenburg.de

Samstag, 02.06.2007 Berlin/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 9 Uhr, Zentrum der Kulturen Berlin, Amsterdamer Str. 5 (Rückfahrt aus HRO: 20 Uhr), Kosten: 20 EUR, Der Bus ist voll, VA: Humanistische Bewegung
Kontakt: Humanistische Bewegung, Michael Steinbach, Tel.: 0177/738 98 60 oder 030/445 18 21
E-Mail:   micha(at)humanisten-berlin(Punkt)de

Samstag, 02.06.2007 Bielefeld/Rostock:
Busse (3x) zur Demo nach Rostock Abfahrt: 0.00 Uhr (!), Kesselbrink. Kosten: 19 EUR. Rückfahrt aus HRO ca 18 Uhr. Karten: Buchladen Kronenklauer, Arndtstr. 13, Buchladen Eulenspiegel, Hagenbruchstr. 7, Welthaus, August-Bebel-Str. 62, IBZ, Teutoburger Str. 106. VA: Bielefelder Bündnis gegen G8
Kontakt: Bielefelder Bündnis gegen G8, Heiner Wild, Tel.: 0521/132741
E-Mail:   d-h-wild(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.bielefeld-gegen-g8-gipfel.de

Samstag, 02.06.2007 Bielefeld/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 2.15 Uhr, Hauptbahnhof, (Rückfahrt aus HRO: ca: 18 Uhr), Kosten: 20/10 EUR, VA: attac Bielefeld
Kontakt: attac Bielefeld, Tel.: 0521/109930
E-Mail:   gbrunsperger(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/bielefeld

Samstag, 02.06.2007 - 08.06.2007 Bielefeld/Rostock:
Bus für die ganze Protestwoche, Abfahrt: 0 Uhr, Kesselbrink (Rückfahrt aus HRO: 8.6.), Kosten: 30 EUR (erm. auf Nachfrage), VA: AStA Uni und FH Bielefeld
Kontakt: ASta Uni Bielefeld, Matthias Klenk, Tel.: 0521/ 7803668
E-Mail:   matthias(Punkt)klenk(at)asta-bielefeld(Punkt)de
Internet: http://asta-bielefeld.de

Samstag, 02.06.2007 Brandenburg (Havel):
Bus zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 6 Uhr, Nicolaiplatz, (Zwischenstop: Werder/Havel), (Rückfahrt aus HRO: 19 Uhr), Kosten: 10 EUR, VA: Linkspartei Stadtverband Brandenburg
Kontakt: Linkspartei Stadtverband Brandenburg, Tel.: 03381/224733
E-Mail:   info(at)linkspartei-pds-stadt-brb(Punkt)de
Internet: http://www.linkspartei-pds-stadt-brb.de

Samstag, 02.06.2007 Braunschweig/Rostock:
Bus zur Internationalen Großdemonstration gegen G8 in Rostock, Abfahrt: 6 Uhr, Parkplatz an der TU Mensa, Katharinenstr, Kosten: 17 EUR, Karten: Asta TU BS [asta@tu-bs.de], Vorbereitungsveranstaltung der Antifaschistischen Gruppe Braunschweig am 29.5., 18 Uhr, Solidarite, Wilhelmstr. 6 (Neben dem Gewerkschaftshaus), VA: attac Braunschweig
Kontakt: attac Braunschweig, Helmut Köcher, 0531 509984 / 0170 9327627
E-Mail:   helmut_koecher(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/braunschweig

Samstag, 02.06.2007 Braunschweig/Rostock:
Busse (2x) zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 6 Uhr, Parkplatz der TU Mensa, Katharinenstr. (Rückfahrt aus HRO: ca. 19 Uhr), Kosten: 15/10 EUR, VA: AStA der Tu Braunschweig
Kontakt: AStA TU Braunschweig, Katharinenstr. 1, 38106 Braunschweig, Tel.: 0531/337851, Fax: 0531/342192
E-Mail:   asta(at)tu-bs(Punkt)de
Internet: http://www.tu-bs.de/asta/

Samstag, 02.06.2007 Bremen/Rostock:
Busse zur Demo in Rostock und zu den Aktionen um Heiligendamm, Abfahrt: 6.30 Uhr, ZOB, Kosten: 8 EUR (nur hin), 14 EUR (hin- und rück), Karten: AStA-Büro an der Uni, Bremer Infoladen, Buchladen Ostertor, Kafé Kurschluss (HB-Neustadt), Details: http://www.jpberlin.de/g8-plenumbremen/?p=49, VA: Bremer Friedensforum, Block G8 Bremen
Kontakt: Block G8 Bremen
E-Mail:   blockg8-bremen(at)web(Punkt)de

Samstag, 02.06.2007 Bremen/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 6.30 Uhr, ZOB, Breitenweg, (Rückfahrt aus HRO: 16 Uhr), Bus ist bereits voll, VA: Bremer Friedensforum
Kontakt: Bremer Friedensforum c/o Villa Ichon, Goetheplatz 4, 28203 Bremen, Tel.: 0421/355816
E-Mail:   info(at)bremerfriedensforum(Punkt)de
Internet: http://www.bremerfriedensforum.de

Samstag, 02.06.2007 Celle/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 6.30 Uhr, Schützenplatz, Hafenstr., (Rückfahrt aus HRO: ca 18 Uhr), Kosten: 45 EUR, VA: Buntes Haus (Ebenso Infos: rlc-celle@web.de)
Kontakt: Buntes Haus, Tel.: 05141/330503
E-Mail:   info(at)bunteshaus(Punkt)de
Internet: http://www.bunteshaus.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Samstag, 02.06.2007 Chemnitz/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 6 Uhr, Treffpunkt noch, (Rockfahrt aus HRO: ca. 18 Uhr), Kosten: 10/5 EUR, Details:
http://www.linke-bueros.de/gemeinsame-fahrt-zur-internationalen-grossd
emonstration-?eine-andere-welt-ist-moeglich?-am-2-juni-in-rostock_3223
, VA: Linkspartei/ WASG
Kontakt: Linkspartei, Nico Brünler, Tel.: 0371/4330116
E-Mail:   nico(Punkt)bruenler(at)linkspartei-sachsen(Punkt)de
Internet: http://xx

Samstag, 02.06.2007 Cottbus/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock. Abfahrt: 6 Uhr, Bahnhofsvorplatz; Rückfahrt aus HRO um 22 Uhr. Kosten: 10 EUR / 20 Euro Solibeitrag. Karten: Ver.di Cottbus, Calauer Str. 70, mo-fr 9-17 Uhr; Quasimono Cottbus, Erich-Weinert-Str. 2, täglich ab 19Uhr; IG Metall Cottbus, Stadtpromenade 4, nach Vereinbarung. Buskontakt: Michael Wolf, Tel.: 0160/5331076, eMail: michael.wolf@igmetall.de, Der Bus ist voll, VA: IG Metall Cottbus
Kontakt: IG Metall Cottbus, Michael Wolf, Stadtpromenade 4, 03046 Cottbus, Tel.: 0355/38058-0, Fax: 0355/3805816
E-Mail:   cottbus(at)igmetall(Punkt)de
Internet: http://www.suedbrandenburg.igmetall.de

Samstag, 02.06.2007 Dortmund/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 1 Uhr (!), Dortmunder Busbahnhof (Rückfahrt ab Rostock: 18 Uhr), Fahrkarten: 35/25 EUR (Solipreis 45 EUR), VA: attac Dortmund, Infozentrum 3. Welt, sozialforum Do
Kontakt: attac Dortmund, Till Strucksberg, Tel.: 0231/773929, Fax: 0231/730019
E-Mail:   Strucksberg(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://zope1.free.de/sofodo/sozialer-widerstand/do-aktionen/gegen-g8

Samstag, 02.06.2007 Dresden/Rostock:
Busse (4x) zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 3.30 Uhr, Schützenplatz, (Rückfahrt aus Rostock: 19 Uhr), Kosten: 5 EUR nur hin!, hin und rück: 8 EUR, Karten: Wir-AG, Martin-Luther-Str. 21
Kontakt: Dresdner G8-Proteste(.de), Helga Seifert, Tel.: 0351/5006165
E-Mail:   Rostock020607(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.dresdner-g8-proteste.de

Samstag, 02.06.2007 Dresden/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock: Abfahrt: 4 Uhr, Gewerkschaftshaus, Schützenplatz 14, Kosten: 20/10 EUR, Soli: 30 EUR, (Gewerkschaftsmitglieder zahlen nix), VA: DGB Jugend Sachsen
Kontakt: DGB Jugend Sachsen, Schützenplatz 14, 01067 Dresden, Tel.: 0351/8633-102
E-Mail:   g8-demo(at)gmx(Punkt)net

Samstag, 02.06.2007 Düsseldorf/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock, Kosten: 35/25 EUR, Karten: Linken Zentrum, Corneliusstr. 108, oder im Buchladen Bibabuze, Aachenerstr. 1, Buskontakt: Bernd Brings, Tel.: 0172/2111311, DEr Bus ist voll, VA: Antifa-KOK
Kontakt: Antifa-KOK c/o AStA der FH Düsseldorf, Georg-Glock-Str. 15, 40474 Düsseldorf
E-Mail:   kok(at)free(Punkt)de
Internet: http://www.antifa-kok.de

Samstag, 02.06.2007 Düsseldorf/Rostock:
Busse (2x) zur Demo nach Rostock, Kosten: 35/25 EUR, Busverantwortlicher: schwalbe@gruene-nrw.de (Über: Aachen über Köln, Düsseldorf, Essen, Dortmund, Münster und Bielefeld), VA: B90 /Die Grünen Landesverband NRW
Kontakt: B90 /Die Grünen Landesverband NRW, Harald Schwalbe, Jahnstr. 52, 40215 Düsseldorf, Tel.: 0211/38666-18, Fax: 0211/386699
E-Mail:   info(at)gruene-nrw(Punkt)de
Internet: http://www.gruene-nrw.de

Samstag, 02.06.2007 Emden/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 5.15 Uhr, HBF Emden (Zwischenstopps: 5.40 Uhr, Leer, Parkplatz Emspark; 6.35 Uhr, Oldenburg, ZOB am Hbf). Zubringer aus dem Emsland und Wilhelmshaven auf Anfrage möglich! Rückfart aus HRO: 17.15 Uhr. Preise: 25/10 EUR, Details:
http://jugend.weser-ems.verdi.de/aktionen/2007/data/abfahrtsplan_bus_0
2.pdf
, VA: ver.di jugend weser-ems / erwerbslose in ver.di
Kontakt: ver.di jugend weser-ems / erwerbslose in ver.di, André Hinrichs, Tel.: 0160/9010 7641
E-Mail:   andre(Punkt)hinrichs(at)verdi(Punkt)de
Internet: http://www.jugend.weser-ems.verdi.de

Samstag, 02.06.2007 Flensburg/Rostock:
Busse (2x) zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 6.45 Uhr, Exe / Marktwache; Rückfahrt aus HRO ca 19 Uhr. Zwischenstopp in Neumünster (NMS), Barmsweg (Pendlerparkplatz) um 8 Uhr. Kosten: 8 EUR. Details: http://www.flensburg-gegen-g8.de/busfahrt.html, VA: Flensburger Bündnis gegen den G8-Gifpel
Kontakt: Flensburger Bündnis gegen den G8-Gifpel
Internet: http://www.flensburg-gegen-g8.de/buendnis.html

Samstag, 02.06.2007 Frankfurt/Oder:
Bus zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 7 Uhr, Lenné Passagen (Rückfahrt aus Rostock: 22 Uhr), Kosten: 15/10 EUR, VA: ver.di Frankfurt-Oder
Kontakt: ver.di Frankfurt-Oder, Frank Ploss, Zehmeplatz 14, 15230 Frankfurt/O., Tel.: 0335/6067-70, Fax: 0335/6067-77
E-Mail:   frank(Punkt)ploss(at)verdi(Punkt)de

Samstag, 02.06.2007 Frankfurt/Rostock:
(geplant) Bus zur Demo nach Rostock, DGB-Jugend Hessen
Kontakt: DGB-Landesjugendbüro, Wilh.-Leuschner-Str.69-77, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/273005-56, Fax: 069/27300555
E-Mail:   jugend-hessen(at)dgb(Punkt)de
Internet: http://www.jugend.dgb.de

Samstag, 02.06.2007 Gera/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 3 Uhr (!), Busbahnhof, (Zwischenhalt in Jena, 3.45 Uhr, Busbahnhof; Eisenberg, 4.30 Uhr, Busbahnhof), Kosten: 15 EUR, Arbeitslose 5 EUR, Details: http://www.thueringer-arbeitsloseninitiative.de/bus.htm, VA: Thüringer Arbeitsloseninitiative
Kontakt: Thüringer Arbeitsloseninitiative, Bahnhofstr. 29/30, 99084 Erfurt, Tel.: 0361 6442350, Fax.: 0361 6578345
E-Mail:   talisa-(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.thueringer-arbeitsloseninitiative.de

Samstag, 02.06.2007 Greifswald/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 8 Uhr, Bustasche vor dem Pommerschen Landesmuseum, Rakower Str. (Rückfahrt aus HRO: 20 Uhr), Kosten: 7,50 EUR, VA: B90/Die Grünen Greifswald-Peeneland
Kontakt: B90 /Die Grünen KV Greifswald, Postfach 3127, 17461 Greifswald, Tel.: 03834/8550-17, Fax: 03834/855030
E-Mail:   stefanamdeich(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.gruene-greifswald.de

Samstag, 02.06.2007 Gütersloh:
Bus zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 2 Uhr, Zentraler Busbahnhof (ZOB), (Rückfahrt aus HRO: ca. 18 Uhr), Kosten: 20/10 EUR, VA: Attac Regionalgruppe Gütersloh
Kontakt: Attac Regionalgruppe Gütersloh c/o Rainer Westphal, Tel.: 0171/6346268
E-Mail:   attac-guetersloh(at)t-online(Punkt)de

Samstag, 02.06.2007 Göttingen/Rostock:
Busse (4x) zur Demo nach Rostock. Abfahrt: 4 Uhr Busbahnhof/Zoologisches Institut; Rückankunft: ca 24 Uhr. Karten: 21/27/33 EUR (Solipreis), Vorverkauf bis 12. Mai: Roter Buchladen, Nikolaikirchhof 7, DGB, Obere Masch 10, Details: http://www.goest.de/g8.htm#rostock, VA: Göttinger gegen G8
Kontakt: Göttinger gegen G8, Tel.: 0551/44097
E-Mail:   syhau(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/goettingen

Samstag, 02.06.2007 Halle/Rostock:
Bus zur Demo Rostock, Abfahrt: 6 Uhr, Busbahnhof, Ernst-Kamieth-Str., (Rückfahrt aus HRO: ca 18 Uhr), Kosten: 10/5 EUR, Karten: Cafe "BioHope", Weltladen am Eselsbrunnen, VA: attac Halle, ...
Kontakt: attac Halle, Richard Schmid, Tel.: 0344691/52435
E-Mail:   richard(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/halle

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Samstag, 02.06.2007 Halle/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 6 Uhr, Zwischenhalt in Dessau: 6.45 Uhr, Kosten: 10 EUR, Karten: Jens Lattke, VA: B90/Die Grünen Regionalverband Anhalt-Bitterfeld
Kontakt: B90/Die Grünen Regionalverband Anhalt-Bitterfeld, Jens Lattke, Tel.: 0177/2929382
E-Mail:   j(Punkt)lattke(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.gruene.de

Samstag, 02.06.2007 Hamburg/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock. Abfahrt: 8 Uhr, Heiligengeistfeld, Glacischaussee, U-Bahn St. Pauli; Rückfahrt aus HRO ca. 20 Uhr. Kosten: 15/10/20 (Soli), Details:
http://www.attac.de/hamburg/cms/pages/posts/g8-busse-nach-rostock45.ph
p
, VA: attac Hamburg
Kontakt: attac Hamburg, Tel.: 040/28 00 63 69 (mi 17-19 Uhr)
E-Mail:   buero(at)attac-hh(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/hamburg

Samstag, 02.06.2007 Hamburg/Rostock:
Busse zur Demo nach Rostock. Abfahrt: 7.30 Uhr, S-Bahn Sternschanze; Rückfahrt aus HRO ca. 20 Uhr). Kosten: 18/14 EUR, VA: Wasserturm-Ini
Kontakt: Wasserturm-Ini c/o Buchhandlung im Schanzenviertel, Schulterblatt 55, 20357 Hamburg, Tel.: 040/4300808, Fax: 040/430 16 37
E-Mail:   info(at)schanzenbuch(Punkt)com

Samstag, 02.06.2007 Hamburg/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 8.30 Uhr, Domstr. / Speersort (Rückfahrt aus HRO: ca. 20 Uhr), Kosten: 20 EUR, Karten: Anjes Tjarks, Tel.: 040/399252-0, VA: Bündnis 90/DIE GRÜNEN GAL Hamburg
Kontakt: Bündnis 90/DIE GRÜNEN GAL Hamburg, Curienstr. 1, 20095 Hamburg, Tel.: 040/399252-0, Fax: 040/39925299
E-Mail:   info(at)hamburg(Punkt)gruene(Punkt)de
Internet: http://www.hamburg.gruene.de

Samstag, 02.06.2007 Hannover/Rostock:
Busse (8x) zur Demo in Rostock (Hin- und Rückfahrt). Abfahrt: 6 Uhr, ZOB, Kosten: 20/14 EUR. Vorverkauf: DGB Hannover, Otto-Brenner-Straße 1; Pavillon am Raschplatz; UJZ Kornstr.; Annabee Buchladen, Stephanusstr. 12-14; Allerweltsladen, Limmerstr. 44; VA: Runder Tisch G8 Hannover, DGB Region Hannover
Kontakt: Runder Tisch, Reinhilde, Tel.: 0174/5863259
E-Mail:   bushannover(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/hannover/cms/

Samstag, 02.06.2007 Hannover/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 8 Uhr, ZOB; Rückfahrt aus HRO ca. 18 Uhr. Kosten: 20/10 EUR, Karten: B90/Die Grünen, Senior-Blumenberg-Gang 1, Details: http://www.gruene-hannover.de/index/show/547918.html, VA: B90/Die Grünen und Grüne Jugend Hannover
Kontakt: B90/Die Grünen Region Hannover, Christian Günther, Senior-Blumenberg-Gang 1, 30159 Hannover, Tel.: 0511/3008866
E-Mail:   region(at)gruene-hannover(Punkt)de
Internet: http://www.gruene-hannover.de

Samstag, 02.06.2007 Hassfurt/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 0.00 Uhr, Marktplatz (Zwischenstopps: Schweinfurt, DGB Haus; Würzburg, Residenzplatz); Rückfahrt aus HRO: 20 Uhr. Kosten: 25/20 EUR, VA: G8 Mobilisierung Unterfranken
Kontakt: G8 Mobilisierung Unterfranken (= Linkes Bündnis HAS, Linkspartei WÜ, Antifa SW, DKP und weitere)
E-Mail:   webmaster(at)nachrichten-aus-hassfurt(Punkt)de
Internet: http://www.nachrichten-aus-hassfurt.de

Samstag, 02.06.2007 Hildesheim/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 6 Uhr, ZOB, (Rückfahrt aus HRO: ca 20 Uhr), Kosten: 20/10 EUR, Karten: amei`s Modernes Antiquariat, Goschenstr. 41, VA: Sozialforum Hildesheim Projektwerkstatt Hildesheim
Kontakt: Infoladen der Projektwerkstatt Hildesheim, Langer Garten 1, 31137 HildesheimTel./Fax: 05121/690542
E-Mail:   bus2junirostock(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.kufa.info

Samstag, 02.06.2007 Karlsruhe/Rostock:
Bus zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 0 Uhr, AKK - altes Stadion der Uni Karlsruhe (Rückfahrt aus HRO: ca 18.30 Uhr), Kosten: 40 EUR, Karten: UStA-Theke Uni Karlsruhe: 11.30-13.30 Uhr, AK Freie Bildung: Do. 19 Uhr UStA Uni Karlsruhe, VA: Arbeitskreis Freie Bildung
Kontakt: UStA Uni Karlsruhe, Arbeitskreis Freie Bildung, Tel.: 0721/608-8460
E-Mail:   akfb(at)usta(Punkt)de
Internet: http://www.usta.de

Samstag, 02.06.2007 Kassel/Rostock:
Busse (3x) zur Demo nach Rostock, Abfahrt: 5 Uhr; Rückankunft in Kassel 3.6. früher morgen. Karten: DGB (Frau Weisenberger, Tel.: 0561/72095-0) oder/und beim Asta (Ann-Christin Schomburg studentische-projekte@asta-kassel.de), VA: Asta Uni Kassel, DGB Region Kassel
Kontakt: attac Kassel, Richard Kallok, Tel.: 05605/1349
E-Mail:   BR(Punkt)Kallok(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/kassel

Samstag,&nb