Webseite zum Hiroshima-/ Nagasakitag

hiroshima-nagasaki.info

Diese Webseite unterstützt die Aktionen und Veranstaltungen rund um den Hiroshima-/ Nagasakitag  und soll dazu beitragen, dass das Thema in die Öffentlichkeit getragen wird.
Bundesweit wird auf die Gefahren durch Atomwaffen aufmerksam gemacht. Alle weiteren Informationen zu diesen und weiteren Aktionen gibt es unter "Termine" und "Aktiv werden".

Frankfurt, Ulrich Gottstein

Tag der Trauer, Mahnung und des Aufrufs zum tätigen Engagement für Frieden.

Redebeitrag für die Hiiroshima-Mahnwache am 6. August 2016 vor der Paulskirche in Frankfurt am Main

 

- Sperrfrist: 06.08.2016, Redebeginn: (ca.) 13 Uhr -

- Es gilt das gesprochene Wort -

 

Meine Damen und Herren,
liebe Friedens- Freunde und Freundinnen,

im letzten Jahr haben wir des 70.Jahrestags der...

Bremen, Renke Brahms

Grußwort des Friedensbeauftragter des Rates der Ev. Kirche in Deutschland und Schriftführer der Bremischen Ev. Kirche an die Bremer Mahnwache

In diesen Tagen gedenken, wie heute hier in Bremen, überall in der Welt Menschen der ersten Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki. Atomwaffen gehören zu den schrecklichsten Waffen, die die Menschheit je geschaffen hat. Und ihre Existenz stellt ein untragbares Risiko für die Welt dar. Die Opfer der beiden Atombombenabwürfe vor nunmehr 71 Iahren sind für uns eine Mahnung, dass solche...

Grußbotschaft Nihon Hidankyo 2016

Terumi Tanaka, GenSek Nihon Hidankvo

Liebe deutsche Freundinnen und Freunde,

wir Hibakusha haben die Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki durch die US-Streitkräfte vor 71 Jahren erlitten und bis heute überlebt. Wir kämpfen seitdem für eine friedliche Welt ohne Atomwaffen. Im Namen unserer nationalen Organisation, der Japanischen Vereinigung der Organisationen der Atom- und Wasserstoffbombenopfer [Nihon Hidankyo)...

Seiten