Termine zum Hiroshima-/ Nagasakitag und zu Atomwaffen:

-> Alle Termine anzeigen

149 Ergebnisse ab Dienstag, 04.08.2015

Donnerstag, 02.07.2015 bis Freitag, 04.09.2015 - Darmstadt:
Ausstellung "Hibakusha Weltweit" - Darstellung aller Stadien des nuklearen Kreislaufs, von Uranbergbau über Atombombe bis Endlagerung - Offenes Haus, Ev. Forum Darmstadt, Rheinstr. 31, Öff-zeiten: Mo-Fr. 9-16 Uhr, Details siehe hier, VA: Ev. Erwachsenenbildung DA, Darmstädter Friedensforum
Kontakt: Darmstädter Friedensforum Regina Hagen, Wienerstr. 40, 64287 Darmstadt, Tel.: 06151/47114, Fax: 06151/47105
E-Mail: regina(punkt)hagen(at)jugendstil(punkt)da(punkt)shuttle(punkt)de

Freitag, 03.07.2015 bis Freitag, 11.09.2015 - Würzburg:
Ausstellung "Die Atombomben von Hiroshima und Nagasaki" (des internationalen Städtenetzwerk "Mayors for Peace" = Bürgermeister für den Frieden), Eröffnung: 3.8., 18 Uhr, mit Bürgermeisterin Marion Schäfer-Blake, Foyer des Ratssaales (1.Stock), VA: Stadt Würzburg
Kontakt: Stadt Würzburg, OB Christian Schuchardt
E-Mail: buergerbuero(at)stadt(punkt)wuerzburg(punkt)de
Internet: www.wuerzburg.de

Mittwoch, 08.07.2015 bis Sonntag, 09.08.2015 - Frankfurt:
Ausstellung "Hibakusha Weltweit" - Die nukleare Kette - Ärzte und Bürgermeister gegen Atomwaffen, Haus am Dom, Bildungs- und Kulturzentrum, Domplatz 3, Flyer siehe hier, VA: IPPNW Regionalgruppe Frankfurt, Stadt Frankfurt (als Mitgliedsstadt der "Mayors for Peace") [zum 70. Jahrestag der Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki]
Kontakt: IPPNW, Körtestr. 10, 10967 Berlin, Tel.: 030/698074-0, Fax: 030/6938166
E-Mail: kontakt(at)ippnw(punkt)de
Internet: www.ippnw.de

Mittwoch, 08.07.2015 bis Montag, 10.08.2015 - Potsdam:
Hissung der Flagge der Mayors for Peace, 13 Uhr, Stadthaus Potsdam, VA: Stadt Potsdam [im Rahmen des Flaggentages der Mayors for Peace]
Kontakt: Hiroshima-Platz-Potsdam e.V., Uwe Fröhlich, c/o Sperberhorst 23, 14478 Potsdam, Tel.: 0170/6849975
E-Mail: uwe(punkt)froehlicheweb(punkt)de
Internet: www.hiroshima-platz-potsdam.de

Mittwoch, 08.07.2015 bis Freitag, 11.09.2015 - Stuttgart:
Ausstellung "Hibaksha weltweit", Off-zeiten: Mo-Fr., 8-18 Uhr, Rathaus Stuttgart, Marktplatz 1, Flyer siehe hier, VA: IPPNW Regionalgruppe Stuttgart
Kontakt: Friedenswerkstatt Mutlangen, Forststr. 3, 73577 Mutlangen, Tel.: 07171/75661, Fax: 07171/75661
E-Mail: post(at)pressehuette(punkt)de
Internet: www.nuclear-risks.org/de/hibakusha-weltweit.html

Freitag, 31.07.2015 bis Sonntag, 09.08.2015 - Büchel:
Öffentliches Fasten vor dem Atomwaffenlager Büchel (und auch Trinationales Fasten gegen Atomwaffen in andere Europäischen Ländern), Schlussaktion: 9.8., 11.02 Uhr (Zeitpunkt des Atombombenabwurfes auf die Stadt Nagasaki), Haupttor Fliegerhorst Büchel, VA: Initiativkreis gegen Atomwaffen
Kontakt: Initiativkreis gegen Atomwaffen, Pfarrer Dr. Matthias Engelke, Steegerstr. 34, 41334 Nettetal-Lobberich, Tel.: 02153/121989
E-Mail: mwengelke(at)t-online(punkt)de

Samstag, 01.08.2015 bis Sonntag, 09.08.2015 - Amberg/Büchel:
DFG-VK Friedens-Fahrrad-Sternfahrt 2015 "Auf Achse für Frieden und Abrüstung", Start: 14.30 Uhr, vom Truppenübungsplatz nähe Vilseck zum Atomwaffenlager in Büchel (Eifel), Etappen: 4.8. Kundgebung und Performance in Würzburg; 8.8. Aktion in Koblenz, zusammen mit der Friedensfahrradtour aus NRW: 9.8. Atomwaffenlager Büchel, Umrundung des Geländes u.a. Aktionen, Flyer siehe hier, VA: DFG-VK Bayern
Kontakt: DFG-VK-Gruppe München,Schwantalerstr. 133, 80339 München
E-Mail: muenchen(at)dfg-vk(punkt)de
Internet: www.dfg-vk-bayern.de/FFT-allg_Info_mehr-01.html

Samstag, 01.08.2015 bis Sonntag, 09.08.2015 - Münster/Büchel:
FriedensFahrradtour NRW 2015 "Auf Achse für Frieden und Abrüstung" mit dem Motto "70 Jahre Hiroshima und Nagasaki: Für Frieden, atomare Abrüstung und ein ziviles Europa", Start: Münster (dem Standort der neuen NATO-Eingreiftruppen) nach Büchel (Atomwaffenstandort), Etappen: 1.8. Start in Münster, NATO-Eingreiftruppe; 3.8. Oberhausen - Kalkar, NATO-Kommandozentrale; 5.8. Krefeld - Köln - Hiroshima- Gedenkaktion; 6.8. Bonn - Hiroshima-Gedenken- Remagen; 8.8. Aktion in Koblenz,zusammen mit der Friedensfahrradtour aus Bayern, VA: DFG-VK NRW
Kontakt: Landesverband NRW der DFG-VK, Braunschweigerstr.22, 44145 Dortmund, Tel.: 0231/818032, Fax: 0231/818031
E-Mail: dfg-vk(punkt)nrw(at)t-online(punkt)de
Internet: nrw.dfg-vk.de/themen/Fahrradtour.html

Sonntag, 02.08.2015 bis Sonntag, 09.08.2015 - Hiroshima/Nagasaki (J):
2015 World Conference against A&H Bombs (70. Jahrestag), 02.-06.08. in Hiroshima, Fortsetzung: 08.-09.08. in Nagasaki, VA: Gensuikyo
Kontakt: Japan Council Against A- and H-Bombs / Gensuikyo, 2-4-4 Yushima, Bunkyo-ku, J-Tokyo 113-8464, Tel.: +81/3/5842-6034, Fax: +81/3/5842-6033
E-Mail: intl(at)antiatom(punkt)org
Internet: www.antiatom.org/english/world_conference/

Dienstag, 04.08.2015 bis Freitag, 14.08.2015 - Belzig:
Ausstellung "Hiroshima - / Nagasaki -Gedenken", Linke-Kreisgeschäftstelle, Straße der Einheit 53, VA: Die Linke Bad Belzig, Piratenpartei Bad Belzig
Kontakt: Die Linke Belzig, Straße der Einheit 53, 14806 Bad Belzig
E-Mail: utahohlfeld(at)t-online(punkt)de
Internet: www.dielinke-belzig.de

Dienstag, 04.08.2015 - Donauwörth:
Die Mahnwache im Zeichen des Gedenkens an den 70. Jahrestag der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki, 18 Uhr, am Münsterplatz, VA: Energiebündnisses Donauwörth (= B90/Grünen, ÖPD, KAB, Projekt 333 plus X)
Kontakt: ÖDP Donauwörth, Johannes Thum, Tel.: 0906/4347
E-Mail: Johannes(punkt)Thum(at)oedp-donau-ries(punkt)de

Dienstag, 04.08.2015 bis Samstag, 15.08.2015 - Hannover:
Ausstellung "70 Jahre Hiroshima - 6.8.1945", Öff-zeiten: 10-19 Uhr, Neues Rathaus, Bürgersaal, Tramplatz, VA: Deutsch-Japanischer Freundschaftskreis Hannover-Hiroshima-Yukokai e.V. in Kooperation mit der Landeshauptstadt Hannover - Büro für Internationale Angelegenheiten - Kulturbüro [im Rahmen der Hiroshima Gedenkveranstaltungen in Hannover]
Kontakt: Landeshauptstadt Hannover (Mayors for Peace Deutschland), Büro OB, Evelyn Kamissek, Trammplatz 2, 30159 Hannover, Tel.: 0511/168-41446, Fax: 0511/168-44025
E-Mail: mayorsforpeace(at)hannover-stadt(punkt)de
Internet: www.mayorsforpeace.de

Mittwoch, 05.08.2015 - Aalen:
Aktion "Nacht der 70.000 Lichter", ab 21 Uhr am Marktbrunnen, VA: Ev. Kirchengemeinde Aalen
Kontakt: Ev. Kirchengemeinde Aalen, Pfarrer Rainer Schmid, Ziegelstr. 25, 73431 Aalen, Tel.: 07361/6339797
E-Mail: rainer(punkt)schmid(at)elkw(punkt)de

Mittwoch, 05.08.2015 - Ansbach:
Mahnwache/Aktion "Nacht der 70.000 Kerzen", 21 Uhr, Martin-Martin-Luther-Platz, VA: Ansbacher Friedensbündnis
Kontakt: Ansbacher Friedensbündnis, Hansjörg Meyer, Hauptstr. 14, 91622 Rügland, Tel./Fax: 09828/911881
E-Mail: ansbacherFB(at)aol(punkt)com

Mittwoch, 05.08.2015 - Bad Krozingen:
Gedenktag "70 Jahre Hiroshima" mit einem Ritual "Schweigezeit für den Frieden", Start: 18.30 Uhr, Friedenslinde bei der Evang. Kirche, Gehen im Schweigen an, über den Lammplatz zum Haus der Kurseelsorge und dessen japanischer Garten, VA: Meditationsgruppe "Sitzen in der Stille" zusammen mit der Ökum. Kur- und Reha-Seelsorge und der Evang. Kirchengemeinde Bad Krozingen
Kontakt: Ev. Kirchengemeinde Bad Krozingen, Schwarzwaldstr. 7, 79189 Bad Krozingen, Tel.: 07633/3242, Fax: 07633/150101
E-Mail: bad-krozingen(at)kbz(punkt)ekiba(punkt)de
Internet: www.ekbh.de

Mittwoch, 05.08.2015 - Bad Tölz:
Aktion "Nacht der 70 000 Kerzen", ab Spätnachmittag Mahnwache in der Bad Tölzer Fußgängerzone, ab 22 Uhr Aussetzen der Kerzenschiffchen auf der Isar, VA: Friedensintiative Bad Tölz-Wolfratshausen
Kontakt: Friedensintiative Bad Tölz-Wolfratshausen, Helmut Groß, Tel.: 08041/72477
E-Mail: gross1955(at)gmx(punkt)de

Mittwoch, 05.08.2015 - Bensheim:
Gedenkveranstaltung "Nacht der 70.000 Kerzen", 22 Uhr, vor dem Rathaus, Kirchbergstr. 28, VA: Nord-Süd-Forum Bensheim, Pax-Christi-Gruppe Bergstraße, Amnesty International Bergstraße, Forum gegen Rüstungsexporte
Kontakt: Forum gegen Rüstungsexporte Bensheim, Karls Kerschegns, 64625 Bensheim, Tel.: 06251/103856
E-Mail: karl(punkt)kerschgens(at)gmx(punkt)de
Internet: forumgegenruestungsexporte.wordpress.com

Mittwoch, 05.08.2015 - Berlin:
Aktion "Nacht der Kerzen" - Mahnwache für das Leben, 18 Uhr, Pflanzung "Baum des Lebens" (Ginkgo Baum); 19 Uhr, Lampion- und Laternenumzug; 21-24 Uhr, Kerzen - für das Leben ein Zeichen setzen; Friedensglocke Berlin, Großer Teich, Volkspark Friedrichshain, Flyer siehe hier, VA: Friedensglockengesellschaft Berlin
Kontakt: Friedensglockengesellschaft Berlin, Anja Mewes, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin, Tel.: 01522/9996370
E-Mail: anja(punkt)mewes(at)email(punkt)de
Internet: www.berlin-friedensglocke.de

Mittwoch, 05.08.2015 - Dannenberg:
Aktion "Nacht der 70.000 Kerzen", 22 Uhr, auf dem Marktplatz, VA: Mahnwache gegen Gorleben
Kontakt: Mahnwache gegen Gorleben, Gertie Brammer, Tel.: 05861/985742
E-Mail: g(punkt)bram(at)freenet(punkt)de

Mittwoch, 05.08.2015 - Duisburg:
Nacht der 70.000 Kerzen, 19-19.30 Uhr, Karmel-Kirche am Innenhafen, Karmelplatz 9, VA: Karmel-Kirche am Innenhafen [im Rahmen von "Mitte der Woche - Gebet für den Frieden"]
Kontakt: Karmel-Kirche am Innenhafen, Marga Salfeld, Tel. 0203/667175
E-Mail: xx
Internet: karmel-duisburg.eu

Mittwoch, 05.08.2015 - Düsseldorf:
Aktion "Nacht der 70.000 Kerzen", 22 Uhr, am Burgplatz vor dem Schifffahrtsmuseum, VA: IPPNW-Gruppe Düsseldorf
Kontakt: IPPNW Gruppe Düsseldorf, Wenia Tel.: 0157/58339988
E-Mail: duesseldorf(at)ippnw(punkt)de
Internet: www.ippnw.de

Mittwoch, 05.08.2015 - Esslingen:
Gedenkfeier, Kundgebung und Aktion "Nacht der 70.000 Kerzen", RednerInnen: Wilfried Wallbrecht (1. Bürgermeister der Stadt Esslingen), Dr. Markus Schwer (Kath. Gesamtkirchengemeinde Esslingen), Gedichtrezitation: Sigrid Altherr-König, Musik: Fabian Grosch, Moderation: Tom Bittner; Kerzenritual am Neckarkanal (Es werden auch gefaltete Papierkraniche, das japanische Symbol für die Ächtung der Atomwaffen, an Bäume in der Maille gehängt.), 21 Uhr, Maille bei der Nikolauskapelle (Innere Brücke), Flyer siehe hier, VA: Friedensbündnis Esslingen
Kontakt: Friedensbündnis Esslingen, Sigrid Altherr-König
E-Mail: Sigrid(punkt)Altherr(at)t-online(punkt)de
Internet: www.friedensbuendnis-esslingen.de

Mittwoch, 05.08.2015 - Frankfurt:
Friedensgebet "70 Jahre Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki", Gestaltung: Thomas Hartung (Ev.-Luth. Trinitatisgemeinde -SELK-), 18 Uhr, Ev. Sankt Katharinenkirche, VA: Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Frankfurt [im Rahmen des Ökumenischen Stadtgebets]
Kontakt: Ev. Kirche in Frankfurt
E-Mail: kommunikation(at)ervffm(punkt)de
Internet: www.frankfurt-evangelisch.de

Mittwoch, 05.08.2015 - Frankfurt/Oder:
Aktion/Gedenken "Nacht der 70.000 Kerzen" - 70. Jahre nach Hiroshima und Nagasaki - für eine Welt ohne Atomwaffen -, Start: 20 Uhr, Marienkirche, Lesung mit Carmen Winter, musikalisch begleitet von Thomas Strauch; 21 Uhr, Kerzenaktion an der Oder - Friedensglocke, musikalisch begleitet durch den Chor "Lebensfreude", Haus der Begegnung, Flyer siehe hier, VA: Friedensnetz Frankfurt (Oder)
Kontakt: Friedensnetz Frankfurt (Oder), Reinhard Schülzke, Kirchring 1, 15236 Frankfurt-Güldendorf, Tel.: 0335/526971
E-Mail: r(punkt)c(punkt)schuelzke(at)t-online(punkt)de

Mittwoch, 05.08.2015 - Fürstenfeldbruck:
Gedenkfeier "Siebzig Jahre sind genug!" - Für ein atomwaffenfreies Deutschland - zum 70. Jahrestag des Atombombenabwurfs auf Hiroshima, Beginn: 19.30 Uhr am Alten Rathaus, anschl. Demonstrationszug zur Kneipp-Insel, VA: Sozialforum Amper, OB Klaus Peil (Mayors for Peace)
Kontakt: Monika Glemnitz-Markus, Lärchenweg 2, 82216 Maisach, Tel.: 0176/55440938
E-Mail: sozialforumamper(at)gmx(punkt)de
Internet: www.sozialforumamper.de

Mittwoch, 05.08.2015 - Gera:
Aktion "Nacht der 70.000 Kerzen", 22 Uhr, Friedensgebet, St. Trinitatis, anschl. Gedenkmarsch zur Heinrichsbrücke um dort schimmkerzen auf der Elster zusetzen, VA: Aktionsbündnis "Gera gegen Rechts"
Kontakt: Aktionsbündnis Gera gegen Rechts, Dr. Reinhard Hausigk
E-Mail: rchausigk(at)web(punkt)de

Mittwoch, 05.08.2015 - Hamburg:
Nacht der 70.000 Kerzen in Hamburg, ab 22 Uhr, am Jungfernstieg (An den Alsterterrassen zwischen dem Alsterpavillion und der Tourismusinformation), VA: IPPNW Hamburg, Hochschulgruppe ICAN Hamburg, Hamburger Forum
Kontakt: ICAN Hamburg, Erik Buhmann, mobil: 0162/6860708
E-Mail: erik(at)icanw(punkt)de
Internet: www.facebook.com/events/1627552734197023/

Mittwoch, 05.08.2015 - Hannover:
Hiroshima - Gedenkhain auf der Bult, 20 Uhr, "Nie wieder Hiroshima - Gespräche bei Kerzenschein", VA: Hiroshimabündnis Hannover
Kontakt: Hiroshima-Bündnis c/o Günter Mundil, Erichstr. 2, 30449 Hannover, Tel.: 0511/455608
E-Mail: guemu(punkt)sawi(at)t-online(punkt)de

Mittwoch, 05.08.2015 - Heidenheim:
"Nacht der 70.000 Kerzen", 21 Uhr, Andacht mit Pfarrerin Iris-C. Kettinger und Pfarrer Georg Höfer in der ev. Michaelskirche, ab 22 Uhr, Treffen am Wedelbüble - Brunnen, Entzünden der Kerzen, Kurze Ansprache von Bürgermeister Domberg (in Vertretung von OB Ilg, Mitglied bei Mayors for Peace), N.N. (Friedensgruppe Heidenheim), Musikalische Begleitung von Diakon und Liedermacher Karlheinz Oesterle, Steinheim, Ende: gegen 0.15 Uhr, VA: Heidenheimer Friedensgruppe
Kontakt: Friedensgruppe Heidenheim c/o Gisela Paschen, Ostplatz 6, 89522 Heidenheim, Tel.: 07321/23909
E-Mail: gisela(punkt)paschen(at)t-online(punkt)de
Internet: www.friedensgruppe-heidenheim.de

Mittwoch, 05.08.2015 - Heppenheim:
Gedenkveranstaltung "Nacht der 70.000 Kerzen", 22 Uhr, am Martin-Buber-Denkmal (Ecke Graben/Kellereigasse), Flyer siehe hier, VA: Weltladen Heppenheim, Pax Christi Bergstr., Kirchengemeinden und DGB-Ortsverband Heppenheim
Kontakt: Weltladen Heppenheim, Lothar Bräunig, 64646 Heppenheim, Tel.: 06252/76642 od. 0176/54881385
E-Mail: braeunigx4(at)t-online(punkt)de

Mittwoch, 05.08.2015 - Kastellaun:
Mahnwache "Nacht der 70.000 Kerzen" zum Gedenken an die Opfer in Hiroshima und Nagasaki, 22 -0.15 Uhr, Marktplatz, vorab: Friedensgebet, 21 Uhr, Ev. Kirche, VA: FI Rhein-Hunsrück
Kontakt: FI Rhein-Hunsrück, Heidrun Kisters, Schulstr. 20, 55481 Kirchberg, Tel.: 06763/4614
E-Mail: heidrun(punkt)kisters(at)t-online(punkt)de
Internet: www.fi-hunsrueck.de

Mittwoch, 05.08.2015 - Kiel:
Vortrag "Die Atombombe und die Zukunft des Krieges" mit Prof. Dr. Götz Neuneck (IFSH Hamburg), 19 Uhr, Rathaus Kiel, Ratsaal, VA: Arbeitskreis Städtsolidarität
Kontakt: Friedensforum Kiel, Benno Stahn, An den Birken 18, 24111 Kiel
E-Mail: b(punkt)stahn(at)kieler-friedensforum(punkt)de
Internet: www.kieler-friedensforum.de

Mittwoch, 05.08.2015 - Köln:
Zusammenkunft und Gedenken zum 70. Jahrestag des Atombombenabwurfs "Unsere Zukunft: Atomwaffenfrei!" mit Blue Flower und Barbara Conrady-Takenaka, 20 Uhr, Mahnmal im Hiroshima-Nagasaki-Park auf dem Hügel, VA: Hiroshima-Nagasaki AK im Kölner Friedensforum
Kontakt: Hiroshima-Nagasaki Arbeitskreis Köln im Kölner Friedensforum, Klaus Müller, Tel.: 01520/1719977
E-Mail: muellerkoeln(at)online(punkt)de
Internet: koelnerfriedensforum.org

Mittwoch, 05.08.2015 - Köln:
Lichteraktion "Nacht der 70.000 Kerzen" zum Gedenken an den 70. Jahrestag des Atombombenabwurfs, 22 Uhr, Aachener Weiher, Flyer siehe hier, VA: Hiroshima-Nagasaki AK im Kölner Friedensforum
Kontakt: Hiroshima-Nagasaki Arbeitskreis Köln im Kölner Friedensforum, Klaus Müller, Tel.: 01520/1719977
E-Mail: muellerkoeln(at)online(punkt)de
Internet: koelnerfriedensforum.org

Mittwoch, 05.08.2015 - Lahnstein:
Aktion "Nacht der 70.000 Kerzen", ab 20 Uhr an der Johanniskirche (Niederlahnstein), anschl. an der Lahnmündung Kerzen auf der Lahn, VA: Pax-Christi-Gruppe Lahnstein, Kosovo-Partnerschaftsgruppe der kath. Kirchengemeinde St. Martin
Kontakt: Pax Christi Lahnstein, Pater Wolfgang Jungheim, Jesuitenplatz 4, 56068 Koblenz
E-Mail: wolfgang(punkt)jungheim(at)sscc(punkt)de

Mittwoch, 05.08.2015 - Leipzig:
Veranstaltung zum Hiroshima-Gedenktag, ab 22 Uhr, Elsterflutbecken im Bereich der Sachsenbrücke im Clara-Zetkin-Park mit Lichter auf dem Fluß schwimmen lassen ("Nacht der 70.000 Lichter"), VA: Friedenszentrum Leipzig, ...
Kontakt: Friedenszentrum Leipzig e.V., Tosten Schleip, Karl-Liebknecht-Str. 30/32, 04107 Leipzig, Tel.: 01520/6699079
E-Mail: webmaster(at)leipzig-gegen-krieg(punkt)de
Internet: www.leipzig-gegen-krieg.de

Mittwoch, 05.08.2015 - Mainz:
Aktion "Nacht der 70.000 Kerzen", 20.30 Uhr, Rheinufer am Fischtorplatz zusammen mit der Friedensfahrradtour von Gräfenwöhr nach Büchel
Kontakt: DFG-VK Mainz, Bürogemeinschaft, Waldpodenstr. 10, 55116 Mainz
E-Mail: dfgvkmz(at)web(punkt)de
Internet: www.dfg-vk-mainz.de

Mittwoch, 05.08.2015 - Marburg:
"Nacht der 70.000 Kerzen" zum Gedenken an die Opfer von Hiroshima und Nagasaki, mit Kerzen-Aktion, Lesungen und Musik, 22-0.15 Uhr, auf dem Lutherischen Kirchhof, VA: Lutherische Pfarrkirche St.Marien
Kontakt: Lutherische Pfarrkirche St. Marien, Pfarrer Ulrich Biskamp, Lutherischer Kirchhof 1, 35037 Marburg, Tel.: 06421/34 00 695, Fax: 06421/16 51 888
E-Mail: u(punkt)biskamp(at)ekmr(punkt)de
Internet: pfarrkirche.ekmr.de

Mittwoch, 05.08.2015 - Nürnberg:
Nacht der 70.000 Lichter, 21-0.15 Uhr, Museumsbrücke Nürnberg, Aktion mit Texten und 70/700 oder mehr Teelichtern in Gläsern, Gedenken und Mahnung, VA: FINO (Friedensinitiative Nordost), NEFF (Nürnberger evangelisches Forum für den Frieden), Friedensmuseum Nürnberg e.V., Pazifikgruppe Nürnberg, Mission EineWelt, IPPNW
Kontakt: Friedensmuseum Nürnberg e.V. Kaulbachstr. 2, 90408 Nürnberg, Tel.: 0911/3609577
E-Mail: friedensmuseum(at)fen-net(punkt)de
Internet: www.friedensmuseum.odn.de

Mittwoch, 05.08.2015 - Rostock:
Gedenkveranstaltung "Für Hiroshima und Nagasaki", Kerzen auf dem Schwanenteich, 20-22 Uhr, Zen-Gartens am Ufer des Schwanenteichs, VA: IPPNW Rostock, Rostocker Friedensbündnis, Regionalgruppe Mittleres Mecklenburg DFG-VK
Kontakt: IPPNW Ernst-Ludwig Iskenius, Kämmereistr. 5, 18057 Rostock, Tel.: 0160/1176819
E-Mail: iskenius(at)ippnw(punkt)de
Internet: www.rostocker-friedensbuendnis.de/node/463

Mittwoch, 05.08.2015 - Roßdorf:
Aktion "Nacht der 70.000 Kerzen", Start: 22 Uhr, Friedensandacht in der ev. Kirche anschl. Treffen: Rathausplatz, Musik, (Ende ca. 23.15 Uhr), VA: Friedensgebetsgruppe der ev. Kirchengemeinde und katholische Gemeinde
Kontakt: Ev. Kirchengemeinde Rossdorf, Axel Erdmann, Tel.: 06154/8587
E-Mail: info(at)rossdorf-evangelisch(punkt)de
Internet: www.rossdorf-evangelisch.de

Mittwoch, 05.08.2015 - Stuttgart/Esslingen:
Friedensradtour "70 Jahre Hiroshima und Nagasaki. Gedenken reicht nicht - atomwaffenfrei jetzt!" von Stg nach Esslingen, Auftakt: 17.30-18.15 Uhr, Mahnwache Patch Barracks/EUCOM, Katzenbachstr./Hauptstr. (Stg-Vaihingen), Radtour Teil 1: 18.15 - 19 Uhr, EUCOM - Rathaus Stuttgart, Kerzenaktion: 19 - 19.30 Uhr Marktplatz/Rathaus Stuttgart; Radtour Teil 2: 19.30 Uhr - 20.45 Uhr Rathaus Stuttgart - Esslingen, Abschluss: ab 21 Uhr Esslingen, Maille bei der Nikolauskappelle (innereBrücke), VA: DFG-VK BaWü, ORL
Kontakt: DFG/VK BaWü, Roland Blach, Werastr. 10, 70182 Stuttgart, Tel.: 0711/51885601
E-Mail: ba-wue(at)dfg-vk(punkt)de
Internet: www.facebook.com/events/920629677998239/

Mittwoch, 05.08.2015 - Villingen-Schwenningen:
Mahnwache zum Gedenken an die Opfer von Hiroshima und Nagasaki am 22-0.15 Uhr, Villinger Fußgängerzone, Rietstraße beim Durchgang zum Münsterplatz, VA: Regionales Friedensbündnis VS - Mitglieder von Friedensgruppen aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis und den benachbarten Kreisen Rottweil und Tuttlingen
Kontakt: Regionales Friedensbündnis VS
E-Mail: xx

Mittwoch, 05.08.2015 - Weiden:
Aktion "Nacht der 70.000 Kerzen, Mahnwache mit Kerzen, Texte, Gedichte, 22 Uhr, Oberer Markt am Brunnen, VA: IPPNW Regionalgruppe, BI gegen atomare Anlagen
Kontakt: IPPNW Weiden, Dr. Heidi Nickl, Tel.: 0961/62455, Dr. Maria Macht, Tel.: 0961/33650
E-Mail: nicklweiden(at)gmx(punkt)de

Mittwoch, 05.08.2015 - Wetzlar:
"Nacht der 70.000 Kerzen", 20-23 Uhr, auf und an der Alten Lahnbrücke, Flyer siehe hier, VA: Wetzlarer Friedenstreff
Kontakt: DFG-VK Lahn-Dill Martin Otto, Frankenstr. 77, 35578 Wetzlar, Tel.: 06441/25462
E-Mail: mo-wz(at)gaaa(punkt)org

Mittwoch, 05.08.2015 - Wiehl:
Lichteraktion "Nacht der 70.000 Kerzen" zum Gedenken an den 70. Jahrestag des Atombombenabwurfes auf Hiroshima und Nagasaki, 22 Uhr, südliches Ufer der Wiehl im Wiehlpark zwischen Fußgängerbrücke (Brucher Str.) und Spielplatz an der Grillhütte, VA: BürgerInnen-Initiative Oberberg Süd für den Atomausstieg und die Energiewende
Kontakt: BürgerInnen-Initiative Oberberg Süd für den Atomausstieg und die Energiewende Wiehl, Claudia v. Wachtendonck
E-Mail: wachtendonck(at)posteo(punkt)de
Internet: www.bi-oberberg.de

Mittwoch, 05.08.2015 - Wiesbaden:
Gesprächsabend "Hiroshima - 70 Jahre danach" am Schluß Entzünden von 70 Kerzen, 21 Uhr, Reformatorenhalle, Kaiser-Friedrich-Ring 7, VA: Ev. Ringkirchengemeinde Wiesbaden
Kontakt: Ev. Ringkirchengemeinde Wiesbaden, Kaiser-Friedrich-Ring 7, 65185 Wiesbaden, Tel.: 0611/440281
E-Mail: ringkirche(at)ringkirche(punkt)de
Internet: www.ringkirche.de

Donnerstag, 06.08.2015 - Altenburg:
Aktion "Nacht der 70.000 Kerzen", 21 Uhr, am Großen Teich wird die Brücke zum Inselzoo mit Lichtern bestücken, anschl. kurze Gedenkrede und Friedensgebet, VA: Friedenskreis Altenburg
Kontakt: Friedenskreis Altenburg, Barbara Ebert, Tel.: 034343/52356
E-Mail: ebertbabs(at)freenet(punkt)de

Donnerstag, 06.08.2015 - Bad Hersfeld:
Gedenkveranstaltung für die Opfer von Hiroshima und Nagasaki, 19.30 Uhr, vor dem neuen Zeitungsgebäude Am Schildepark, Redner: Rainer Braun (IALANA), Flyer siehe hier, VA: FI Hersfeld-Rotenburg
Kontakt: Friedensinitiative Hersfeld-Rotenburg c/o Michael Held, Simon-Haune-Str. 15, 36251 Bad Hersfeld, Tel.: 06621/620186
E-Mail: A-P-S(at)gmx(punkt)de

Donnerstag, 06.08.2015 - Berlin:
"Tag der Erinnerung und Mahnung", 8.15 Uhr, Glockenläuten; 14 Uhr Lesen und Musizieren für den Frieden; Ort: Großer Teich, Volkspark Friedrichshain/ Gaststätte "Schoenbrunn"; 17.30 Uhr, Eröffnung der Hiroshima-Nagasaki-Ausstellung, wie oben; 18 Uhr, Gedenkveranstaltung zum 70. Jahrestag der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki; Friedensglocke Berlin; Großer Teich, Volkspark Friedrichshain, RednerInnen: Grußwort: Bezirksbürgermeisterin Monika Herrrmann (B90/Die Grüne), Gedenkrede: Alex Rosen (IPPNW), Friedensappell: Anja Mewes (Friedensglockengesellschaft), Musik: IG Peng, Flyer siehe hier, VA: Friedensglockengesellschaft Berlin e.V., IPPNW, Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg
Kontakt: Friedensglockengesellschaft Berlin, Anja Mewes, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin, Tel.: 01522/9996370
E-Mail: anja(punkt)mewes(at)email(punkt)de
Internet: www.berlin-friedensglocke.de

Donnerstag, 06.08.2015 - Berlin:
Abendandacht im Gedenken an den Atombombenabwurf auf Hiroshima am 6. August 1945 mit Pfarrer Martin Germer, 17.30-18 Uhr, Gedächtniskirche, Breitscheidplatz, VA: Ev. Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche
Kontakt: Gemeindebüro Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis, Antje Leuthold, Stefan Klaschik, Lietzenburger Straße 39 (1. OG), 10789 Berlin
E-Mail: info(at)gedaechtniskirche-berlin(punkt)de
Internet: www.gedaechtniskirche-berlin.de

Donnerstag, 06.08.2015 - Bochum:
Aktion "Atomwaffen verschrotten" am 70. Jahrestag der atomaren Vernichtung von Hiroshima mit Transparenten und Flugblättern, 18 Uhr, im Bereich Citypoint/Drehscheibe, Flyer siehe hier, VA: Bochumer Friedensplenum
Kontakt: Bochumer Friedensplenum c/o Ludwig Quidde Forum, Brückstr. 46, 44787 Bochum oder Elke Koling, Tel.: 02302/888254
E-Mail: friedensplenum(at)bo-alternativ(punkt)net
Internet: www.bo-alternativ.de/friedensplenum

Donnerstag, 06.08.2015 - Bonn:
Veranstaltung zum Gedenken und zur Mahnung "Blumen für die Opfer von Hiroshima und Nagasaki", Treffpunkt: 17 Uhr, Marktplatz, vor dem Alten Rathaus, anschl. Mahngang über verschieden Stationen nach Bonn-Beuel, dort: 18 Uhr, Kundgebung am Beueler Rheinufer, Nähe Brückenforum, Grußwort: Oberbürgermeister Bonn (Mayor for Peace), RednerInnen: N.N. (Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges - IPPNW-), Robert Nicoll (FI Bonn Beuel), Flyer siehe hier, VA: FI Bonn-Beuel in Zusammenarbeit mit Internationale Ärzte zur Verhütung des Atomkriegs IPPNW), Gruppe Bonn-Rhein-Sieg; Deutsche Friedensgesellschaft Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG/VK), GruppeRhein-Sieg
Kontakt: Friedensinitiative Bonn-Beuel, Robert Nicoll, Rudolf-Hahn-Str. 152, 53227 Bonn, Tel.: 0228/483209
E-Mail: robert(punkt)nicoll(at)gmx(punkt)net
Internet: friedensinitiative.blogspot.de

Donnerstag, 06.08.2015 - Bremen:
Mahnwache zum 70. Jahrestag der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki, Redner: Reiner Braun (IALANA, Berlin [Redetext siehe hier]), Fritz Storim (MAUS), Dirk Rademacher (Texte und Gesdichte), 12-13 Uhr, Marktplatz, Flyer siehe hier, VA: Bremer Friedensforum, ... (Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Mahnwache werden gebeten, Blumen mitzubringen, um das Friedenszeichen auszulegen.)
Kontakt: Bremer Friedensforum c/o Villa Ichon, Goetheplatz 4, 28203 Bremen, Tel.: 0421/3961892
E-Mail: info(at)bremerfriedensforum(punkt)de
Internet: www.bremerfriedensforum.de

Donnerstag, 06.08.2015 bis Sonntag, 09.08.2015 - Britannien:
Events in Britain to mark the 70th anniversary of the atomic bombing of Hiroshima and Nagasaki.
Kontakt: compiled by : Peace News, 5 Caledonian Road London, N19DY, UK
E-Mail: Kontaktformulat-webseite
Internet: peacenews.info/node/8095/hiroshima-nagasaki-70-years

Donnerstag, 06.08.2015 - Brokdorf:
Mahnwache "Im Angesicht der Bedrohung: Gemeinsam Wege der Hoffnung finden" (jeden 6. des Monats, seit 29 Jahren), 14-17 Uhr, vor dem AKW Brokdor
Kontakt: Hans-G. Werner, Mühlenstr. 35, 22880 Wedel ,Tel.: 04103/818642
E-Mail: Hans(punkt)G(punkt)Werner(at)t-online(punkt)de

Donnerstag, 06.08.2015 - Dachau:
Gedenkveranstaltung aus Anlass des 70. Jahrestages der Atombombenabwürfe, 21.30 Uhr im Jugendgästehaus, Roßwachtstr. 15, gegen 22 Uhr setzen die Teilnehmer Schiffchen mit brennenden Kerzen in die Amper, VA: KV Dachau B90/Die Grünen und dieEv. Versöhnungskirche
Kontakt: Versöhungskirche Dachau, Klaus Schultz, Tel.: 08131/13644
E-Mail: in(at)versoehnungskirche-dachau(punkt)de
Internet: www.verseohungskirche-dachau.de

Donnerstag, 06.08.2015 - Dortmund:
Gedenkveranstaltung 70. Jahrestag des Atombombenabwurfs auf Hiroshima und Nagasaki; 17 Uhr, traditioneller Mahngang durch die Innenstadt (mit Friedensstationen geben, von der Friedensglocke an der Stadtkirche, vorbei am Gingkobaum, der Friedenssäule auf dem Rathausplatz, zur "Mutter Hiroshima", einer Plastik von Anselm Treese, am Platz von Hiroshima); 19 Uhr, Friedensplatz, Redner: Ullrich Sierau (Oberbürgermeister Dortmund), Kaoru Shimazaki (Japanischer Generalkonsul), YokoSchlütermann (Vorsitzende der D-J Gesellschaft in der Auslandsgesellschaft NRW e.V.), Flyer siehe hier, VA: Stadt Dortmund (Mayors for Peace) u.a. Frauen-Friedensinitiative, IPPNW - Regionalgruppe Dortmund, Deutsch-Japanische Gesellschaft, attac-Dortmund, Pax Christi
Kontakt: Frauen-Friedensinitiative, Margret Ullrich, Am Knappenberg 42, 44139 Dortmund, Tel.: 0231/551401, Fax: 0231/551401
E-Mail: ute(punkt)guckes(at)gmx(punkt)de

Donnerstag, 06.08.2015 bis Sonntag, 09.08.2015 - Dresden:
Mahnwache und Fastenaktion zum Gedenken an die Atombomben-Abwürfe auf Hiroshima und Nagasaki vor 70 Jahren, 10-21 Uhr, an der Kreuzkirche Dresden, neben dem Denkmal "Schwerter zu Pflugscharen", Flyer siehe hier, VA: AG Frieden Dresden
Kontakt: Ökum. Informationszentrum (ÖIZ), Kreuzstr. 7, 01067 Dresden, Tel.: 0351/4923369, Fax: 0351/4923360
E-Mail: frieden(punkt)oeiz(at)infozentrum-dresden(punkt)de
Internet: www.infozentrum-dresden.de

Donnerstag, 06.08.2015 - Flensburg:
Gedenken "Lotusblumen für Hiroshima - und gegen Atomwaffen!" an die Opfer der US-Atombomben auf Japan - 19 Uhr, Nordertorplatz, VA: Die Linke KV Flensburg (Bitte Gedenklichter mitbringen)
Kontakt: Die Linke KV Flensburg, Postfach 0131, 24925 Flensburg, Tel.: 0461/5749542
E-Mail: kontakt(at)die-linke-flensburg(punkt)de
Internet: www.die-linke-flensburg.de

Donnerstag, 06.08.2015 - Frankfurt:
Vortrag und Diskussion "Auf dem Weg in die atomwaffenfreie Welt oder in den Abgrund" mit Prof.Dr.rer.nat. Götz Neuneck (Uni Hamburg), 19.30 Uhr, Haus am Dom, Giebelsaal, Domplatz 3, Flyer ôîhttp://www.friedenskooperative.de/gifs/hir15f.pdfsiehe hierõ, VA: IPPNW Regionalgruppe Frankfurt, Stadt Frankfurt [im Rahmenprogramm der Ausstellung "Hibakusha Weltweit" - Die nukleare Kette]
Kontakt: IPPNW, Körtestr. 10, 10967 Berlin, Tel.: 030/698074-0, Fax: 030/6938166
E-Mail: kontakt(at)ippnw(punkt)de
Internet: www.ippnw.de

Donnerstag, 06.08.2015 - Frankfurt:
Mahnwache/Infostand zum Hiroshima-Tag 2015, Redner: Prof. Dr. Ulrich Gottstein (IPPNW), 17 Uhr, Römerberg, (anschl. Teilnahme am Vortrag im Haus am Dom), Flugblatt siehe hier, VA: Friedens- und Zukunftswerkstatt, Frankfurter Friedensintiativen
Kontakt: Frankfurter Friedenstreff c/o DGB-Haus, Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/24249950, Fax: 069/24249951
E-Mail: Frieden-und-Zukunft(at)t-online(punkt)de
Internet: www.frieden-und-zukunft.de

Donnerstag, 06.08.2015 - Frankfurt:
Mahngang zum Hiroshimatag 2015 durch (Ffm-)Rödelheim. Bei Einbruch der Dunkelheit werden am ehem. Rödelheimer Freibad (Solmspark/Blauer Steg) Lichter in die Nidda ausgesetzt, Treffpunkt: 19 Uhr, Baruch-Baschwitz-Platz (Bahnhof Rödelheim), vorab: ab 18 Uhr, besteht die Möglichkeit, die Ausstellung japanischer Künstler in der Cyriakuskirche zu besichtugen, VA: Friedensinitiative Frankfurt-Rödelheim
Kontakt: Friedensinitiative Frankfurt-Rödelheim, Peter Gärtner, Fuchstanzstr. 97, 60489 Frankfurt, Tel.: 069/7893661
E-Mail: gaertner(punkt)peter(punkt)ffm(at)t-online(punkt)de
Internet: www.friedensini-roedelheim.de

Donnerstag, 06.08.2015 - Freiburg:
Mahnwache und Informationen zum 70. Jahrestag der Atombomben Abwürfe auf Hiroshima und Nagasaki, 16.30-19.30 Uhr, Rathausplatz, VA: Antiatomgruppe Freiburg, Freiburger Friedensforum, IPPNW Regionalgruppe Freiburg
Kontakt: Freiburger Friedensforum, Tel.: 0761/7678088
E-Mail: fff(at)fffr(punkt)de
Internet: www.fffr.de

Donnerstag, 06.08.2015 - Fürth:
Gedenkstunde zum Atombombenabwurf auf Hiroshima (nach 70 Jahre II. Weltkrieg. und zum 30. Jahr der Bündnisstadt Fürth mit Hiroshima-Nagasak), Begrüßung: Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung; Gedenkminute; Grußwort: N.N. (Japanischer Generalkonsul aus München - angeftagt-), Jörg Sichelstiel (Evang. Dekanat), 18 Uhr, am Mahnmal im Stadtpark neben der Auferstehungskirche (Eingang Nürnberger Str.), Flyer siehe hier, VA: Stadt Fürth, ...
Kontakt: Stadt Fürth, OB Dr. Thomas Jung, Direktorium, 90744 Fürth, Tel.: 0911/974-1000, Fax: 0911/974-1005
E-Mail: bmpa(at)fuerth(punkt)de
Internet: www.fuerth.de

Donnerstag, 06.08.2015 - Genf (CH):
Hiroshima Rassemblement Commémoratif, 18 Uhr, Place des Nations, VA: Groupe pour une Suisse sans Armée (GSSA/GSoA), International Peace Bureau (IPB), ContrAtom
Kontakt: Groupe pour une Suisse sans Armee, secretariat romandie. Genf
E-Mail: Kontaktformular-webseite
Internet: www.gssa.ch/wp/?p†6

Donnerstag, 06.08.2015 - Gilching:
Hiroshima Gedenkfeier am Gilchinger Friedenspfahl, 21 Uhr, Friedenspfahl am Argelsrieder Bahnhof, VA: Pax Christi Gilching
Kontakt: Bistumsstelle München Pax Christi, Marsstr. 5/IV, 80335 München, Tel.: 089/5438515, Fax: 089/5438515
E-Mail: bs-muenchen(at)paxchristi(punkt)de
Internet: www.erzbistum-muenchen.de/paxchristi

Donnerstag, 06.08.2015 - Gundremmingen:
Mahnwache ab 8 Uhr mit "Die In" um 8.16 Uhr, vor dem Haupttor des AKWs Gundremmingen, VA: Mahnwache Gundremmingen
Kontakt: Mahnwache Gundremmingen, Thomas Wolf, Hauptstr. 204, 89343 Jettingen-Scheppach
E-Mail: info(at)mahnwache-gundremmingen(punkt)de
Internet: www.mahnwache-gundremmingen.de

Donnerstag, 06.08.2015 - Göttingen:
Kranzniederleung aus Anlaß der Atombombenabwürfe aus Hiroshima, mit Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler, 11 Uhr, Hiroshima-Platz (vor dem Neunen Rathaus), VA: Stadt Göttingen
Kontakt: Stadt Göttingen (mayors for Peace) OB Rolf-Georg Köhler
E-Mail: oberbuergermeister(at)goettingen(punkt)de
Internet: www.goettingen.de

Donnerstag, 06.08.2015 - Hagen:
Hiroshima Gedenkveranstaltung, Redner: Rene Röspel (MdB SPD, Hagener Friedenszeichen), Dr. Christian Kingreen (IPPNW), Musik und Ausstellungen, 17 Uhr, am Friedenszeichen, Hohenzollernstr., VA: Hagner Friedenszeichen, IPPNW-Gruppe Hagen
Kontakt: Hagner Friedenszeichen, Dr. Christian Kingreen, Tel.: 02331/9225600
E-Mail: ch(punkt)kingreen(at)t-online(punkt)de
Internet: www.friedenszeichen-hagen.de

Donnerstag, 06.08.2015 - Hamburg:
Kundgebung "Hiroshima-Tag 2015 - Vor 70 Jahren: US-Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki", 17-19 Uhr, Kriegsklotz am Dammtor (U/S-Bahn Dammtor/Stephansplatz), Flyer siehe hier, VA: Hamburger Forum u.a.
Kontakt: Hamburger Forum, Markus Gunkel, Tel.: 04151/8374893
E-Mail: hamburger-forum(at)hamburg(punkt)de
Internet: www.hamburgerforum.org

Donnerstag, 06.08.2015 - Hannover:
Hiroshima Gedenktag 2015, Hiroshima-Film "Gebet einer Mutter", 20 Uhr, Hodlersaal, Neuen Rathaus; 21 Uhr: Zum Gedenken an die Atombombenopfer in Hiroshima und Nagasaki werden am Maschteich Papierlaternen ausgesetzt (Papierlaternen können dort ab 20.30 Uhr erworben werden), Maschpark/Park der Partnerstädte, VA: Stadt Hannover, Freundschaftskreis Hannover-Hiroshima e.V., Hiroshima-Bündnis, ...
Kontakt: Landeshauptstadt Hannover, Trammplatz 2, 30159 Hannover, Tel.: 0511/168-45589, Fax: 0511/168-45073
E-Mail: mayorsforpeace(at)hannover-stadt(punkt)de
Internet: www.hannover.de

Donnerstag, 06.08.2015 - Hannover:
Friedensmeditation in Erinnerung an Hiroshima, 9-17.30 Uhr (Stille, Gebet und Meditation mit stündlichem Anschlagen der Friedensglocke), und Aktion "Herzklang" (= Steinmetze werden eine Steinsäule eines japanischen Bildhauers im Herzschlagrhythmus zu den Meditationen bearbeiten), anschl. (18 Uhr), multireligiöse Friedensandacht mit Pastor Lutz Krügener (Friedenspastor der Landeskirche Hannover), Ägidienkirche, Breite Str.,, VA: AG für den Hiroshima-Tag (Marktkirchengemeinde,Loccumer AK für Meditation, Vertreter versch. Religionen
Kontakt: Ev.-Luth. Marktkirchengemeinde, Hanns-Lilije-Platz 2, 30159 Hannover, Tel.: 0511/36437-0, Fax: 0511/36437-37
E-Mail: marktkirche(punkt)hannover(at)evlka(punkt)de
Internet: www2.kirche-hannover.de

Donnerstag, 06.08.2015 - Herrenberg:
"Nacht der 70.000 Lichter", 21-22 Uhr, Marktplatz, VA: Gruppe "Ohne Rüstung leben" Herrenberg (BitteBitte Lichter / Kerzen in einem Glas)
Kontakt: "Ohne Rüstung leben" Gruppe Herrenberg, Erika Schwab, Tel.: 07032/32364
E-Mail: Erika-Schwab(at)web(punkt)de

Donnerstag, 06.08.2015 - Kaiserslautern:
Vortrag und Diskussion "70 Jahre Hiroshima - Wo sind wir heute?" zum Hiroshimatag 2015 mit Regina Hagen (TU-Darmstadt), 18.30 Uhr, TU Kaiserslautern, Gebäude 57, Rotunde, Flyer siehe hier, VA: AStA Uni Kaserslautern, Referat Politische Arbeit
Kontakt: Uni KaiserslauternAStA, Erwin-Schrödinger-Str., 67663 Kaiserslautern, Tel.: 0631/205-3918, Fax: 0631/205-3523
E-Mail: rahmani(at)asta(punkt)uni-kl(punkt)de
Internet: www.asta.uni-kl.de/news/article/70-jahe-hiroshima/134/

Donnerstag, 06.08.2015 - Karlsdorf-Neuthard:
Gedenkveranstaltung zu 70 Jahre Hiroshima, 20-21.30 Uhr, auf dem alten Friedenhof, VA: pax christi-Gruppe Neuthard, Kath. Kirchengemeinde
Kontakt: Pax-Christi-Gruppe K.-N. Christel Henseler, Kreuzstr. 25, 76689 Karlsdorf-Neuthard, Tel.: 07251/42450
E-Mail: allendorf(punkt)henseler(at)gmx(punkt)de
Internet: www.paxchristi.de

Donnerstag, 06.08.2015 - Karlsruhe:
Mahnwache zum Hiroshimatag 2015, 17-19 Uhr, Kaiserstraße/Ecke Waldstraße mit Unterschriftensammlung unter den "Offenen Brief an die Bundesregierung" Für ein Verbot und die Vernichtung aller Atomwaffen - weltweit! (Diesen Brief hat der Karlsruher OB Dr. Frank Mentrup nach dem Hissen der Flagge "Mayors for Peace" am 8.7. als erster unterzeichnet. Die Unterschriftenaktion läuft bis zum Antikriegstag.), Flyer siehe hier, VA: Friedensbündnis Karlsruhe; anschl. 19 Uhr, Film(e) "wargame" von Peter Watkins GB 1965 (47 Minuten) und "Die verlorene Generation" von Yuten Tachibana, Japan 1982 (20 Minuten), studio 3, Kaiserpassage 6 - Kosten: 6 EUR, VA: Kinemathek in Zusammenarbeit mit der Gruppe Karlsruhe der DFG/VK
Kontakt: Friedensbündnis Karlsruhe, Sonnhild Thiel, Alberichstr. 9, 76185 Karlsruhe, Tel.: 0721/552270
E-Mail: suthiel(at)t-online(punkt)de

Donnerstag, 06.08.2015 - Kassel:
Aktion "Schwimmende Lichter-Kette", Motto: 70 Jahre nach dem 1. Atombenabwurf - Hiroshima und Nagsaki mahnen" - schwimmende Laternen auf der Fulda, ab 18.30 Uhr, Fuldaufer (neuer Name: Hiroshima Ufer), zwischen Drahtbrücke und "Spitzhacke", (ab 19 Uhr, Bau der Boote für die Lichter, ca 21 Uhr [in der Dämmerung] zuwasserlassen der Boote), Flyer siehe hier, VA: Kasseler Friedensforum, Pax Christi Kassel
Kontakt: Kasseler Friedensforum, Germaniastr. 14, 34121 Kassel, (Infos: Barbara Römer, Tel.: 0561/2886454)
E-Mail: peter(punkt)strutynski(at)gmx(punkt)de
Internet: www.ag-friedensforschung.de/inis/Kassel/termine.html

Donnerstag, 06.08.2015 - Kiel:
Gedenk- und Mahnveranstaltung "Lotosblüten für Hiroshima und Nagasaki", RednerInnen: Hans-Werner Tovar (Stadtpräsident Kiel [Redetext ôhttp://www.friedenskooperative.de/hiroshima/?q=content/kiel-hans-werner-tovarîsiehe hierõ]), Dr. BarabarSaul-Krause (IPPNW Kiel), Musik: Marko Gebbert (Schauspielhaus Kiel), "Lieder und Texte gegen Krieg und Gewalt", Hiroshimapark, ab 19.30 Uhr, an Kleinen Kiel, ab 21 Uhr, Lotusblüten und Kerzen auf dem kleinen Kiel, VA: Friedensforum Kiel, Stadt Kiel (Mayors for Peace)
Kontakt: Friedensforum Kiel, Benno Stahn, An den Birken 18, 24111 Kiel
E-Mail: b(punkt)stahn(at)kieler-friedensforum(punkt)de
Internet: www.kieler-friedensforum.de

Donnerstag, 06.08.2015 - Krefeld:
Hiroshima Gedenkveranstaltung "70 Jahre Hiroshima - Erinnern allein genügt nicht!", 19.30 Uhr, Alte Kirche Krefeld (bei guten Wetter vor der Kirche), u.a. mit "Nacht der 70.000 Kerzen", Gesang: Naomi Wddle, Querflöte: Max Zelzner und em Krefelder Friedenschor, Flyer siehe hier, VA: Krefelder Friedensbündnis
Kontakt: Krefelder Friedensbündnis, Ingrid Vogel, Tel.: 02151/753967
E-Mail: info(at)krefelder-friedensbuendnis(punkt)de
Internet: www.krefelder-friedensbuendnis.de

Donnerstag, 06.08.2015 - Köln:
Kundgebung zum Gedenken an den 70. Jahrestag des Atombombenabwurfs "Unsere Zukunft: Atomwaffenfrei!", RednerInnen: Mit Heinz Vogt (IPPNW - Internationale Ärzte gegen Atomkrieg), Christian Neumann (Darmstädter Signal): "Bundeswehr und Atomwaffen", Ariane Detloff (DFG-VK Köln): "Atomwaffen blockieren - Erfahrungen aus Büchel"; Musik: Blue Flower: "Friedenslieder", 17 Uhr, Domplatte, Flyer siehe hier, VA: Hiroshima-Nagasaki AK im Kölner Friedensforum
Kontakt: Hiroshima-Nagasaki Arbeitskreis Köln im Kölner Friedensforum, Klaus Müller, Tel.: 01520/1719977
E-Mail: muellerkoeln(at)online(punkt)de
Internet: koelnerfriedensforum.org

Donnerstag, 06.08.2015 bis Freitag, 07.08.2015 - Magdeburg:
(geplant) "Nacht der 70.000 Kerzen"
Kontakt: Harald Rohr, Tel.: 039204/82764
E-Mail: h(punkt)rohr(at)gmx(punkt)de

Donnerstag, 06.08.2015 - Magdeburg:
Friedensgebet "70 Jahre Atombombenabwurf auf Hiroshima und Nagasak", 18 Uhr, Dom, Barlach-Mahnmal, VA: Ev. Domgemeinde Magdeburg
Kontakt: Domprediger Giselher Quast, Am Dom 1, 39104 Magdeburg, Tel.: 0391/5433131
E-Mail: quast(at)magdeburgerdom(punkt)de
Internet: www.magdeburgerdom.de

Donnerstag, 06.08.2015 - Mannheim:
Mahnwache "Hiroshima mahnt: Atomwaffen abschaffen", 17 Uhr, Paradeplatz, Details siehe hier, VA: Mannheim Friedensplenum
Kontakt: Friedensbüro Mannheim, Speyerer Str. 14, 68163 Mannheim
E-Mail: friedensplenum(punkt)mannheim(at)gmx(punkt)de
Internet: www.frieden-mannheim.de

Donnerstag, 06.08.2015 bis Sonntag, 09.08.2015 - Montova / Aviano (I):
Fahrradtour zum 70. Jahrestag der Atomwaffenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki "Pace in Bici" (= Frieden auf Rädern), Start: Mantova (06.08.) 8 Uhr, Hiroshima Gedenkveranstaltung, anschl. Fahrradtour über verschiedene Station zum Ziel: Aviano (09.08.) US-Airbase und Atomwaffenlager, VA: Beati i Costruttori di Pace (ICAN, Rete Ttalian per il Disarmo, Mayots for Peace)
Kontakt: Beati i Costruttori di Pace, Via Antonio da Tempo 2, I- 35131 Padova, Tel.: +39/49/8070522, Fax: +39/49/8070699
E-Mail: beati(at)beati(punkt)it
Internet: www.beati.eu

Donnerstag, 06.08.2015 - Müllheim:
Gedenkveranstaltung für die Opfer von Hiroshima, 17 Uhr, vor Evang. Stadtkirche, Werderstr., Flyer siehe hier, VA: Friedensrat Markgräflerland
Kontakt: Friedensrat Markgräflerland
E-Mail: Friedensrat-Muellheim(at)gmx(punkt)de
Internet: www.friedensrat.org/pages/aktionen/2015/hiroshima-gedenken-2015.php

Donnerstag, 06.08.2015 - München:
Gedenkveranstaltung zum Jahrestag der Atombombenabwürfe auf Hiroshima; Grußwort von Oberbürgermeister Reiter (oder eines Vertreters) zu Beginn. Nach Vorträgen und Musik wird ein peace-Zeichen mit Kerzen am Stachus leuchten. Bei Regen wird die Aktion in einem Pavillon stattfinden, ab 19 Uhr, Stachus, Redner: Claus Schreer [Redetext siehe hier], ab 21.45 Uhr, Schweigeminute, Flyer siehe hier, VA: Münchner Friedensbündnis, Occupeace, Bündnis gegen Krieg und Rassismus
Kontakt: Friedensbüro Münchner Friedensbündnis, Isabellastr. 6, 80798 München, Tel.: 089/2715917, Fax: 089/2715917
E-Mail: friedensbuero(at)muenchner-friedensbuendnis(punkt)de
Internet: www.muenchner-friedensbuendnis.de

Donnerstag, 06.08.2015 - Neu-Isenburg:
Film "Meine Reise in den Hibakusha" 19.30 Uhr, Gemeindehaus, Marktplatz 8, VA: Ev.-Ref. Marktplatzgemeinde in Kooperation mit der Stadt Neu-Isenburg (als Mitglied der "Mayors for Peace")
Kontakt: Ev.-Ref. Marktplatzgemeinde Neu-Isenburg
E-Mail: xx

Donnerstag, 06.08.2015 - Neustadt a.d.Aisch:
Hiroshima-Gedenkaktion "Die Nacht der 70.000 Lichter - Hiroshima-Gedenken allein reicht nicht - Atomwaffen weltweit vernichten! Bei uns in Deutschland (Büchel) damit starten!" zum 70. Jahrestag der Atombenabwurfes, 21 Uhr, Neptunbrunnen, Markplatz, VA: Friedensgebetsgruppe Neustadt und die beiden Kirchen vor Ort
Kontakt: Friedensgebetsgruppe Neustadt, Hans-Jörg Schmid, Unter dem Lehenhof 28, 91413 Neustadt a.d.Aisch, Tel.: 09161/307451
E-Mail: b-hj(punkt)schmid(at)web(punkt)de

Donnerstag, 06.08.2015 - Nottuln:
Mahnaktion zum 70. Hiroshima-Tag, (kurze) Beiträge: FI Nottuln; Bürgermeister Peter Amadeus Schneider, musikalischer Rahmen: Suitbert Heidbüchel (Gitarre), 21.30 Uhr, am Brunnen im Nottulner Ortskern, VA: FI Nottuln, Bürgermeister Peter Amadeus Schneider
Kontakt: FI Nottuln, Robert Hülsbusch, Rudolf-Harbig-Str.49, D-48301 Nottuln, Tel.: 02502/9754, Fax: 02502/8589
E-Mail: info(at)fi-nottuln(punkt)de
Internet: www.fi-nottuln.de

Donnerstag, 06.08.2015 - Oberhausen:
Hiroshimatag 2015 - Gedenkveranstaltung für Hiroshima und Nagasaki, mit u.a. Aktion "Nacht der 70.000 Kerzen, Redner: Pfarrer Andreas Loos [Redebeitrag siehe hier], Musikbeiträge: Holger Schie, 21 Uhr, Friedensplatz, am Brunnen, VA: FI Oberhausen, in Kooperation mit dem Oberhausener Friedensdorf
Kontakt: FI Oberhausen, Heidi Scholz
E-Mail: heidischolz(at)gmx(punkt)de

Donnerstag, 06.08.2015 - Offenbach:
Vortragsabend "Hiroshima, am 6. August 1945" mit Prof. Dr. Lisette Gebhardt, "Narrationen des Nuklearen - kleine literarische Zeitgeschichte der Auslöschung" und Dr. Stefan Soltek, Uwe Loesch, "Little boy. Ein Plakat zur Atombombe", 19.30-21 Uhr, Herrnstr. 80, Klingspor Museum, VA: Klingspor Museum
Kontakt: Klingspor Museum Offenbach, Herrnstr. 80, 63065 Offenbach, Tel.: 069/8065-2164, Fax: 069/8065-2669
E-Mail: KlingsporMuseum(at)Offenbach(punkt)de
Internet: www.offenbach.de/microsite/klingspor_museum/rubrik-3/artikel9.php

Donnerstag, 06.08.2015 bis Sonntag, 09.08.2015 - Paris (F):
Mahnwache und Fastenaktion Hiroshima-Nagasaki. VA: Armes nucléaires STOP, la Maison de Vigilance, le Réseau "Sortir du nucléaire"
Kontakt: Vigilance Hiroshima Nagasaki
E-Mail: lamaisondevigilance(at)orange(punkt)fr
Internet: www.vigilancehiroshimanagasaki.com

Donnerstag, 06.08.2015 - Priem:
Ökum. Andacht anlässlich des 70. Jahrestages des Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki, 18 Uhr, Marktplatz, VA: Kath. Pfarrverband Prien
Kontakt: Kath. Pfarrverband Prien, Alte Rathausstr. 1a, 83209 Prien, Tel.: 08051/1010, Fax: 08051/3844
E-Mail: Mariae-Himmelfahrt(punkt)Prien(at)erzbistum-muenchen(punkt)de
Internet: www.prien.de/de/familie_bildung/kirchen,5810.htm

Donnerstag, 06.08.2015 - Regensburg:
Aktion "Nacht der 70.000 Kerzen", Treffpunkt: 20 Uhr, Kiesbank in der Donau (etwas flussabwärts des Eisernen Steges)
Kontakt: Dr. Franz Xaver Schmid
E-Mail: fx(punkt)schmid(at)web(punkt)de

Donnerstag, 06.08.2015 bis Montag, 31.08.2015 - Reinheim:
Ausstellung "Hiroshima: Verbrechen gegen die Menschlichkeit", Eröffnung: (6.8., 19 Uhr) Rathaus Reinheim, Cestasplatz 1, Öff-zeiten Ausstellung: Mo: 13.30-18 Uhr, Di-Fr: 8-11.30 Uhr, VA: Internationales Büro der Stadt Reinheim
Kontakt: Internationales Büro Stadt Reimheim (mayors for Peace), Grabenstr. 1, 64354 Reinheim, Tel.: 06162/801640, Fax: 06162/801642
E-Mail: Inb-Reinheim(at)t-online(punkt)de
Internet: www.reinheim.de

Donnerstag, 06.08.2015 - Simmern:
Mahnwache für die Opfer von Hiroshima und Nagasaki, ab 9 Uhr, Schlossplatz am Gedenkstein an den Holocaust in Simmern, anschl. (11 Uhr), Friedensgebet, Stephanskirche, mit Vertretern derArbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Simmern, VA: FI Hunsrück, ACK Simmern
Kontakt: FI Hunrück, Ulrich Suppus
E-Mail: ulrich(at)suppus(punkt)de

Donnerstag, 06.08.2015 - Solingen:
10 MinutenAndacht "Hiroshima-Gedenken", Ev. Kirche Wald, Walder Kirchplatz 1, VA: Ev. Kirchengemeinde Wald
Kontakt: Ev. Kirchengemeinde Wald, Kölner Str. 17, 42653 Solingen
E-Mail: schneider(at)ev-kirche-wald(punkt)de
Internet: www.ev-kirche-wald.de

Donnerstag, 06.08.2015 - Suhl:
Lichtfeier zum 70. Jahrestages des Atombombenabwurfes auf Hiroshima und Nagasaki, 16 Uhr, am Dianabrunnen, VA: Suhler Friedensinitiative
Kontakt: Suhler Friedensinitiative, Carl-Fiedler-Str. 43, 98527 Suhl, Tel.: 03681/761968
E-Mail: e(punkt)pfestorf(at)freenet(punkt)de

Donnerstag, 06.08.2015 - Wien (A):
Gedenkveranstaltung zum Hiroshimatag 2015 Auftakt: 18 Uhr, Stephansplatz, anschl. (20.30 Uhr) Laternenmarsch vom Stephansplatz zum Teich vor der Karlskirche, mit Reden und Musik, (bei Schlechtem Wetter: Dom-Cafe, Stephansplatz 3), VA: Wiener Friedenbewegung (= Hiroshima-Gruppe Wien, LehrerInnen für Frieden, Österreichischer Friedensrat, Wiener Friedensbewegung, OMEGA - IPPNW Österreich, ChristInnen für die Friedensbewegung)
Kontakt: Friedensbüro Wien / Wiener Friedensbewegung c/o Rotpunkt, Reinprechtsdorfer Str. 6/2, A-1050 Wien, Tel./Fax: +43/1/2084994
E-Mail: pax(punkt)vienna(at)chello(punkt)at
Internet: www.hiroshima.at

Freitag, 07.08.2015 - Baden-Baden:
Mahnwache "70 Jahre Hiroshima/Nagasaki", Grußwort: Margret Mergen (OB Baden Baden, Mayors for Peace [Grußwort: siehe hier]), Reden, 17 Uhr, Leopoldsplatz, VA: Anti-Atom-Initiative Baden-Baden (AAIBB)
Kontakt: Anti-Atom-Initiative Baden-Baden (AAIBB)
E-Mail: xxx
Internet: ag1bb.wordpress.com/aaibb/

Freitag, 07.08.2015 - Braunschweig:
Hiroshima-Nagasaki-Veranstaltung "100 Kerzen auf der Oker" Lichterprozession und Lesung anlässlich des Hiroshima-Tages, 21 Uhr, Westliches Okerufer nördlich der Jasperalleebrücke, ab 21.30 Uhr, 100 Kerzen auf der Oker und Lesung von Augenzeugenberichten aus Hiroshima, Flyer siehe hier, VA: Friedenszentrum Braunschweig
Kontakt: Friedenszentrum Braunschweig, Goslarsche Str. 93, 38118 Braunschweig, Tel.: 0531/893033, Fax: 0531/8019989
E-Mail: friedenszentrum(at)arcor(punkt)de
Internet: www.friedenszentrum.info

Freitag, 07.08.2015 - Tettnang:
3. Tettnanger Lichterstunde, ab 20 Uhr, Montfortplatz, ökumenische Andacht in St. Georg, 21 Uhr: Lichterstunde, mit Bürgermeister Bruno Walter, Manne Lucha (MdL), Musik: JamDoo, Erlös zugunsten Asylnetzwerk Tettnang
Kontakt: Stadtrat Hans Schöpf, Schillerstr. 14, 88069 Tettnang, Tel.: 07542/952504
E-Mail: stadtrat(at)hansschoepf(punkt)de
Internet: www.tettnang.de

Freitag, 07.08.2015 - Wedel:
Aktion "Nacht der 100.000 Kerzen", ab 20 Uhr am Wühlenteich mit Musik und Basteln der Lotosblüten, Ab 20.30 Uhr, Gedichte und Informationstexte, RednerInnen: Marianne Kolter (Anti-Atomkraft-Bewegung), Prof. Dr. Jürgen Scheffran (Friedensforscher, Uni Hamburg [Redetext siehe hier]), Friedensandacht: Pastor i.R. Dr. Dietrich Stein (Dithmarschen), Musik: Bläser der Kirchengemeinde Schulau, Dirk Wilke (Gesang und Gitarre), ab 21.30 Uhr, Lichterprozession an der Mühlenstr. hin zum Mühlenteich, Flyer siehe hier, VA: Friedensnetzwerk Pinneberg
Kontakt: Friedenswerkstatt Wedel, Irmgard Jasker, Hasenkamp 8, 22880 Wedel, Tel.: 04103/3386, Fax: 04103/1888341
E-Mail: irmgard(at)jaskers(punkt)de

Freitag, 07.08.2015 - Würselen:
Gedenkveranstaltung "Nacht der 70.000 Kerzen", ab 21 Uhr, Würselener Markt vor St.Sebastian, VA: FI Würselen
Kontakt: Würselener Initiative für den Frieden, Ansgar Klein, Tel.: 02405/72112
E-Mail: haklein1963(at)t-online(punkt)de
Internet: www.friedensinitiative-wuerselen.de

Samstag, 08.08.2015 - Bremen:
Friedenstag aus Anlass des 70. Jahrestages von Hiroshima und Nagasaki, 14-18 Uhr, Überseemuseum Bremen, Bahnhofsplatz 13, Kosten: regulärer Museumseintritt, VA: Überseemuseum Bremen in Kooperation mit der Deutsch-Japanischen Gesellschaft
Kontakt: Überseemuseum Bremen, Bahnhofsplatz 13, 28195 Bremen
E-Mail: office(at)uebersee-museum(punkt)de
Internet: www.uebersee-museum.de/veranstaltungen/aktuelles/friedenstag/

Samstag, 08.08.2015 bis Sonntag, 09.08.2015 - Duisburg:
Gedenk- und Mahnveranstaltung "70 Jahre Hiroshima und Nagasaki" mit Ausstellung von Sa. 8.8., 10 Uhr bis So. 9.8., 0.15 Uhr, mit stündlich stattfindenden kurzen Wort-, Rede- und Musikbeiträgen sowie dem Anzünden von Kerzen, Livesaver-Brunnen (DU-Innenstadt), Flyer siehe hier, VA: Friedensforum Duisburg mit Unterstützung von BUND Kreisgruppe Duisburg, AntiAtom-Bündnis-Niederrhein, SJD-Die Falken KV Duisburg
Kontakt: Duisburger Friedensforum, Inge Holzinger, Gellertstr. 7, 47057 Duisburg, Tel.: 0203/376566, Fax: 0203/422567
E-Mail:
Internet: friedensforum-duisburg.de

Samstag, 08.08.2015 - Düsseldorf:
Mahnwache "Kein zweites Hiroshima! Weg mit den Atomraketen! Nein zu den Atomwaffen!", 14 Uhr, [neuer Ort!] Tritonenbrunnen auf der Kö verlegen (ca. 800 m vom Carschhaus entfernt, D-Innestadt), Flyer õîhttp://www.friedenskooperative.de/gifs/hir15d.pdfîsiehe hierõ, VA: Düsseldorfer Friedensforum, DFG-VK Düsseldorf, Menschen für den Frieden, NaturFreunde Düsseldorf
Kontakt: Düsseldorfer Friedensforum, Himmelgeister Str. 107, 40225 Düsseldorf
E-Mail: FrieFoDdf(at)gmx(punkt)de
Internet: friedenstreiberagentur.de/friefo/index.html

Samstag, 08.08.2015 - Essen:
Hiroshimagedenkveranstaltungen, 11 Uhr: Ausstellungseröffnung der Ausstellung von Mayors for Peace, Rathaus; ca. 12 Uhr, kurze Demonstration / Mahngang zur Marktkirche/Porschekanzel, dort, Kundgebung "Für eine atomwaffenfreie Welt", (Bei Regen im City-Centre) mit IPPNW-Aktion verteilund von "entschärften" Blumen für unser Ziel sowie eine Aktion mit von Schüler/innen gefalteten Kranichen, Redner: OB Reinhard Paß (OB Stadt Essen, Mayors für Peace [Redetext siehe hier]), Dr. Werner Strahl (IPPNW [Redetex siehe hier]), Bernhard Trautvetter (EFF [Redetext siehe hier]), Flyer siehe hierîsiehe hier, VA: Stadt Essen (Mayors for Peace), IPPNW Essen, Essner Friedensforum
Kontakt: Essener Friedensforum, Monika Jennis, Hegerkamp 111, 45329 Essen
E-Mail: monika(punkt)jennis(at)freenet(punkt)de
Internet: www.essener-friedensforum.de

Samstag, 08.08.2015 - Landshut:
Aktion "Nacht der 70.000 Kerzen", Schwimmkerzen im Becken des abgeschalteten Springbrunnens, Begrüßung: Hans Krieger (München), 21 Uhr, auf der Mühleninsel, VA: Pax Christi Gruppe Landshut
Kontakt: Pax Christi Landshut, Johann Buck
E-Mail: buck(punkt)landshut(at)gmx(punkt)de
Internet: www.paxchristi.de

Samstag, 08.08.2015 - Melk (A):
Gedenkaktion zu Hiroshima und Nagasaki, 10-13 Uhr, FußgängerInnenzone, vor dem Rathaus Melk (Niederösterreich), VA: Breites Bündnis (u.a. SPÖ Melk)
Kontakt: Alois Reisenbichler, Tel.: +43/664/39 51 809
E-Mail: pax(punkt)vienna(at)chello(punkt)at
Internet: www.hiroshima.at

Samstag, 08.08.2015 - Mühlheim/Ruhr:
Ökum. Friedensgebet, Start: 11 Uhr, Synagogenplatz, anschl. Schweigemarsch über Schloss- und Leineweberstraße zum Kirchenhügel, zur Kirche St. Mariae Geburt: 11.45 Uhr, Andacht mit Projektinformationen über die Arbeit des "Friedensdorf international", Oberhausen, Liturgie: Superintendent Helmut Hitzbleck, Stadtdechant Michael Janßen, Flyer siehe hier, VA: Kath. Stadtdekanat Mühlheim, Ev. Kirchenkreis An der Ruhr
Kontakt: Ev. Kirchenkreises An der Ruhr, Althofstr. 9, 45468 Mülheim an der Ruhr, Tel.: 0208/3003-0, Fax: 0208/3003-151
E-Mail: info(at)kirche-muelheim(punkt)de
Internet: www.kirche-muelheim.de

Samstag, 08.08.2015 - Münster:
Mahnwache für Frieden und Solidarität Münster am Jahrestag von Hiroshima, 10-18 Uhr, vor der Lambertikirche, Prinzipalmarkt (Hiroshima-Blumenkreuz vor der Lambertikirche), stilles gedenken beim niederlegen einer Blume und beim betrachten der Plakatserie über die folgen des Atombombenabwurfes vor 70 Jahren
Kontakt: Mahnwache für Frieden und Solidarität Münster, Bernhard Korn
E-Mail: kornb(at)muenster(punkt)de
Internet: mahnwache-muenster.npage.de

Samstag, 08.08.2015 - Viersen:
Hiroshima Gedenkveranstaltung "Hiroshima mahnt - stomwaffenfrei jetzt", RednerInnen: Susanne Grabenhorst (Vors. IPPNW Deutschland), N.N. (KandidatInnen für die kommende BürgermeisterInnenwahl (Sept.) und den amtierenden Bürgermeister ... (wg. Bürgerantrag - Beitritt der Stadt Viersen zu "Mayors for Peace"), 11-13 Uhr, Viersener Fußgängerzone, Krefelder Str. Einmündung Vikoriastr., VA: Pax-Christi Viersen
Kontakt: Pax-Christi Viersen, Heinz Liedgens, Adalbert-Stifter-Str. 9, 41747 Viersen, Tel.: 02162/22950
E-Mail: Heinz(punkt)Liedgens(at)t-online(punkt)de

Sonntag, 09.08.2015 - Berlin:
Fahrradtour zum 70. Jahrestag des Atombombenabwurfs in Nagasaki "No Nukes - Bike for Peace Tour, Ablauf: 11 Uhr, Treffpunkt chinesische Botschaft, Märkisches Ufer 54; 11.30 Uhr, Start der Radtour; 14 Uhr, Ende der Radtour (Strecke: îhttps://goo.gl/maps/m25rdî) an der israelische Botschaft in Bln-Dahlem, VA: Greenpeace Berlin
Kontakt: Greenpeace Gruppe Berlin, Chausseestr. 131, 10115 Berlin, Tel.: 030/283 91 550
E-Mail: info(at)greenpeace-berlin(punkt)de
Internet: greenpeace-berlin.de/termin/?-no-nukes-bike-for-peace-tour-?/

Sonntag, 09.08.2015 - Braunschweig:
Gottesdienst "70 Jahre Hiroshima" mit Pfr. Eckehard Binder, 18 Uhr, St. Thomas - Kirche im (BS-)Heidberg, VA: Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Thomas im Heidberg
Kontakt: Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Thomas im Heidberg, Bautzenstr. 26, 38124 Braunschweig, Tel.: 0531/691055
E-Mail: buero(at)st-thomas-bs(punkt)de
Internet: www.st-thomas-bs.de

Sonntag, 09.08.2015 - Gilching:
Gottesdienst mit dem geistlichen Beirat von pax christi München & Freising, Charles Borg-Manché, zum Thema "70 Jahre Hiroshima", 10 Uhr, Pfarre St. Sebastian in Gilching, VA: Pax Christi Gilching, ...
Kontakt: Bistumsstelle München Pax Christi, Marsstr. 5/IV, 80335 München, Tel.: 089/5438515, Fax: 089/5438515
E-Mail: bs-muenchen(at)paxchristi(punkt)de
Internet: www.erzbistum-muenchen.de/paxchristi

Sonntag, 09.08.2015 - Gorleben:
Sonntagsspaziergangs rund um das Bergwerk Gorleben mit Gedenken an die Opfer der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki, Start: 13 Uhr, am Salinasgelände, anschl. (14 Uhr) Gorlebener Gebet, VA: BI Lüchow-Dannenberg
Kontakt: Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg eV, Rosenstr. 20, 29439 Lüchow, Tel.: 05841/4684, Fax: 05841/3197
E-Mail: buero(at)bi-luechow-dannenberg(punkt)de
Internet: www.bi-luechow-dannenberg.de

Sonntag, 09.08.2015 - Gundremmingen:
Mahnwache ab 10.30 Uhr, vor dem Haupttor des AKWs Gundremmingen, Dead in: 11.02 (Uhrzeit des Atombombenabwurfes), VA: Mahnwache Gundremmingen
Kontakt: Mahnwache Gundremmingen, Thomas Wolf, Hauptstr. 204, 89343 Jettingen-Scheppach
E-Mail: info(at)mahnwache-gundremmingen(punkt)de
Internet: www.mahnwache-gundremmingen.de

Sonntag, 09.08.2015 - Magdeburg:
Friedensgebet, 18 Uhr, am Nagasaki-Gedenkstein auf dem Lukashügel, VA: Ev. Domgemeinde Magdeburg, Stadt Magdeburg (Mayors for Peace), Dt.-Japanische Gesellschaft
Kontakt: Domprediger Giselher Quast, Am Dom 1, 39104 Magdeburg, Tel.: 0391/5433131
E-Mail: quast(at)magdeburgerdom(punkt)de
Internet: www.magdeburgerdom.de

Sonntag, 09.08.2015 - Schwerte:
Hiroshima-Nagasaki-Friedensgebet in Schwerte, mit Kirchenmusikerin Wakako Yamanaga, Mitglieder der Ev. Frauenhilfe und Pfarrer Fritz-Günter Held, 12.15 Uhr, Marktkirche St. Viktor, VA: FI Schwerte, Stadtverband der Ev. Frauenhilfen in Schwerte
Kontakt: FI Schwerter, Pfarrer Fritz-Günter Held
E-Mail: fgheld(at)gmx(punkt)de

Sonntag, 09.08.2015 - Schwäbisch Gmünd:
Gedenkabend "70 Jahre Hiroshima" mit Texten, Filmen und Musik, anschl. Papierschiffchen mit Kerzen auf der Rems, 18 Uhr, Alte Post (gegenüber des Bahnhofs), Bahnhofsplatz 1, VA: Friedenswerkstatt Mutlangen
Kontakt: Friedenswerkstatt Mutlangen, Forststr. 3, 73577 Mutlangen, Tel.: 07171/75661, Fax: 07171/75661
E-Mail: post(at)pressehuette(punkt)de
Internet: www.pressehuette.de

Sonntag, 09.08.2015 - Wien (A):
Buddhistische Lichterzeremonie zum Gedenken an die Opfer des Atombombenabwurfes auf Nagasaki, 20 Uhr, Friedenspagode (Wien II) Hafenzufahrtsstr., VA: Hiroshima-Gruppe, ...
Kontakt: Friedensbüro Wien / Wiener Friedensbewegung c/o Rotpunkt, Reinprechtsdorfer Str. 6/2, A-1050 Wien, Tel./Fax: +43/1/2084994
E-Mail: pax(punkt)vienna(at)chello(punkt)at
Internet: www.hiroshima.at/friedensbuero.htm

Donnerstag, 13.08.2015 - Erfurt:
Kundgebung "Gedenken und Mahnen anlässlich des 70. Jahrestages des Atombombenabwurfes auf Hiroshima und Nagasaki", Grußwort durch Bürgermeisterin Tamara Thierbach, RednerInnen: Julia Langhammer (DGB Thüringen [Redetext siehe hier]), Rüdiger Bender (Uni Erfurt/Förderverein Topf und Söhne), Musikal. Begleitung: Gospelchor Phönix-Singers, Mod.: Ute Hinkeldei, 17 Uhr, auf dem Erfurter Anger, Flyer siehe hier, VA: AfK Erfurt
Kontakt: Aktionskreis für Frieden, Ute Hinkeldein, Rigaer Str. 6/06, 99091 Erfurt, Tel.: 0361/732481
E-Mail: aktionskreis-frieden-erfurt(at)gmx(punkt)de

Sonntag, 16.08.2015 - Bochum:
Lesung aus "Singvögel und Raben waren auch nicht mehr da" - 70 Jahre Atombombenabwurf auf Hiroshima - von Shigemi Ideguchi (1919-2001, Japan) mit Rima Ideguchi und Fabian Liedtke (Bochum), 16 Uhr, Ev. Stadtakademie Bochum, Westring 26c, Kosten 9 EUR, VA: Ev. Stadtakademie Bochum
Kontakt: Ev. Haus der Kirche, Westring 26c, 44787 Bochum, Tel.: 0234/962904-661, Fax 0234/962904-666
E-Mail: office(at)stadtakademie(punkt)de
Internet: www.stadtakademie.de/seminar-info.html?id=VkZkd1VrNVZNVzVRVkRBOQ

Sonntag, 16.08.2015 - Darmstadt:
Gottesdienst mit Gedenken an die Atombombenabwürfe vor 70 Jahren, Predigt: Dekanin Ulrike Schmidt- Hesse, Mitwirkung: Darmstädter Friedensforum, VA: Ev. Dekanat Darmstadt
Kontakt: Ev. Dekanat Darmstadt- Stadt, Rheinstr. 31, 64283 Darmstadt, Tel.: 06151 1362424
E-Mail: dekanat(at)evangelisches-darmstadt(punkt)de
Internet: www.evangelisches-darmstadt.de

Sonntag, 16.08.2015 - Düsseldorf:
Gedenkveranstaltung "Die Welt im Abgrund: Hiroshima und Nagasaki - Lesung mit Musik" - für die Opfer der Atombombenabwürfe 1945 - Vortragende: Burkhard Sondermeier (Rezitation), Ulrich Raue (Klavier), 19-20.30 Uhr, Canisiushaus, Friesenstr. 77, Flyer siehe hier, VA: ASG-Bildungsforum, Kath. Kirchengemeinde St. Antonius und Benediktus
Kontakt: ASG-Bildungsforum, Gerresheimer Str. 90, 40233 Düsseldorf, Tel.: 0211/1740-150, Fax: 0211/1740-200
E-Mail: pfeiffer(at)asg-bildungsforum(punkt)de, www(punkt)asg-bildungsforum(punkt)de
Internet: www.asg-bildungsforum.de

Dienstag, 01.09.2015 - Erlangen:
Kundgebung zum Antikriegstag mit Andreas Zumach, 12-13 Uhr, Hugenottenplatz, VA: Stadt Erlangen, Erlanger Bündnis für den Frieden
Kontakt: Erlanger Bündnis für den Frieden, Manfred Kirscher, Tel.: 09131/9333362
E-Mail: friedensbuendnis-er(at)web(punkt)de
Internet: www.frieden-erlangen.de

Mittwoch, 02.09.2015 - Hannover:
Vortrag und Diskussion "Der Atomwaffensperrvertrag in seiner schwersten Krise" mit Xanthe Hall (IPPNW, Berlin, Gerade von Verhandlungen um den Atomwaffensperrvertrag in New York zurück, berichtet die IPPNW-Aktivistin von der Bedeutung und dem Versagen der Konferenz), 19 Uhr, Kulturzentrum Pavillon, Lister Meile 4, Flyer siehe hier, VA: Hiroshima Bündnis
Kontakt: Hiroshima Bündnis Hannover
E-Mail: hiroshima-buendnis(at)t-online(punkt)de

Dienstag, 08.09.2015 - Bochum:
Vortrag und Diskussion "Globales Chaos - machtlose UNO" - Zum 70. Jahrestag der Gründung der Vereinten Nationen am 24. Oktober 1945 - mit Andresa Zumach (Journalist, Genf), 19.30 Uhr, Ev. Stadtakademie Bochum, Westring 26c, Kosten: 5/3 EUR, VA: Ev. Stadtakademie Bochum
Kontakt: Ev. Haus der Kirche, Westring 26c, 44787 Bochum, Tel.: 0234/962904-661, Fax 0234/962904-666
E-Mail: office(at)stadtakademie(punkt)de
Internet: www.stadtakademie.de

Donnerstag, 10.09.2015 - Stuttgart:
Film "Unser Mut wird langen - nicht nur in Mutlangen" (Der Dokumentarfilm schlägt den Bogen vom gewaltfreien Widerstand im schwäbischen Mutlangen zu den Aktionen gegen die letzten in Deutschland stationierten Atomwaffen in der Eifel bei Büchel), anschl. Zeitzeugengespräch mit Inge Jens (Tübingen), 12 Uhr, Rathaus Stuttgart, Marktplatz 1, Flyer siehe hier, VA: IPPNW Regionalgruppe Stuttgart, Pressehütte Mutlangen [zum Abschluss der Ausstellung "Hibakusha weltweit"]
Kontakt: Friedenswerkstatt Mutlangen, Forststr. 3, 73577 Mutlangen, Tel.: 07171/75661, Fax: 07171/75661
E-Mail: post(at)pressehuette(punkt)de
Internet: www.nuclear-risks.org/de/hibakusha-weltweit.html

Samstag, 19.09.2015 - Hannover:
Film "Nuclear Lies" (Regisseur Krishnapilla, Indien, 60 min. Der Film zeigt Missstände, Lügen, Polizeigewalt und die Not der Bevölkerung rund um indische Nuklearanlagen), Kommunales Kino im Künstlerhaus (KoKi)Sophienstr. 2, Flyer siehe hier, VA: Hiroshima Bündnis in Kooperation mit dem Kulturbüro der Stadt Hannover [im Rahmen der Filmreihe "70 Jahre Hiroshima - Gedenken und Verantwortung heute"]
Kontakt: Hirshima Bündnis Hannover
E-Mail: hiroshima-buendnis(at)t-online(punkt)de

Sonntag, 27.09.2015 - Köln:
Konzert "Die Mauern stehen spurlos und kalt." mit deutschen Lyrik-Texten, vertont von Wolfgang Rihm und den Aufzeichnungen eines Überlebenden, Juliane Busse, Klavier; Hiroko Haag, Sopran; Barbara Conrady-Takenaka, Sprecherin, 18 Uhr, Kartäuserkirche, Kartäusergasse 7, Flyer siehe hier, VA: Hiroshima-Nagasaki AK im Kölner Friedensforum [Zum Gedenken an den 70. Jahrestag des Atombombenabwurfs "Unsere Zukunft: Atomwaffenfrei!"]
Kontakt: Hiroshima-Nagasaki Arbeitskreis Köln im Kölner Friedensforum, Klaus Müller, Tel.: 01520/1719977
E-Mail: muellerkoeln(at)online(punkt)de
Internet: koelnerfriedensforum.org

Mittwoch, 07.10.2015 bis Sonntag, 15.11.2015 - Gießen:
Ausstellung "Hibakusha Weltweit" - Die nukleare Kette - Ärzte und Bürgermeister gegen Atomwaffen, Öff-zeiten: Mo.-Fr. 8-18 Uhr, Atrium, Rathaus Giessen, Berliner Platz 1, VA: IPPNW Gießen
Kontakt: IPPNW, Körtestr. 10, 10967 Berlin, Tel.: 030/698074-0, Fax: 030/6938166
E-Mail: kontakt(at)ippnw(punkt)de
Internet: www.ippnw.de

Mittwoch, 07.10.2015 - Gießen:
Eröffnung der Ausstellung "Hibakusha Weltweit" mit Dietlind Grabe-Bolz (Oberbürgermeisterin der Universitätsstadt Gießen), Dr. med. Dörte Siedentopf (IPPNW), 18 Uhr Atrium, Rathaus Giessen, Berliner Platz 1, VA: IPPNW Gießen
Kontakt: IPPNW, Körtestr. 10, 10967 Berlin, Tel.: 030/698074-0, Fax: 030/6938166
E-Mail: kontakt(at)ippnw(punkt)de
Internet: www.ippnw.de

Sonntag, 11.10.2015 - Hannover:
Performance "Weil Little Boy vom Himmel fiel" - eine literarisch-musikalische Performance zum 70. Jahrestag des Atombombenabwurfs, 15:30 Uhr, Künstlerhaus, Sophienstr. 2, VA: Autorengruppe ,Gruppe Poesie" in Kooperation mit dem Kulturbüro der Stadt Hannover und der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Hannover Chado-Kai e.V. [im Rahmen der Hiroshima Gedenkveranstaltungen in Hannover]
Kontakt: Deutsch-Japanische Gesellschaft Chado Kai, Ihmeplatz 8 / 309, 30449 Hannover, Tel.: 0511/4581328
E-Mail: chadokai(at)gmx(punkt)de
Internet: www.chadokai.de

Montag, 12.10.2015 bis Freitag, 23.10.2015 - Hamburg:
Ausstellung "Hibakusha Weltweit" - Die nukleare Kette - Ärzte und Bürgermeister gegen Atomwaffen, Universität Hamburg, Foyer des ESA 1 West, VA: IPPNW, ZNF
Kontakt: IPPNW, Körtestr. 10, 10967 Berlin, Tel.: 030/698074-0, Fax: 030/6938166
E-Mail: kontakt(at)ippnw(punkt)de
Internet: www.ippnw.de

Mittwoch, 14.10.2015 - Hamburg:
Diskussionsveranstaltung "Der Finger ist nach wie vor auf dem roten Knopf" mit Jan van Aken (MdB, Die Linke), Prof. Dr. Götz Neuneck (Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik - IFSH), Julia Berghofer (ICAN Deutschland), Inga Blum (IPPNW / Ärzte zur Verhütung des Atomkrieges), Mod.: Erik Buhmann (ICAN Hamburg), 19 Uhr, Uni Hamburg, Raum 221, ESA 1 West, VA: IPPNW und ICAN Deutschland [im Rahmenprogramm der Ausstellung "Hibakusha Weltweit"]
Kontakt: IPPNW, Körtestr. 10, 10967 Berlin, Tel.: 030/698074-0, Fax: 030/6938166
E-Mail: kontakt(at)ippnw(punkt)de
Internet: www.ippnw.de

Donnerstag, 12.11.2015 bis Mittwoch, 25.11.2015 - Mönchengaldbach:
Ausstellung "Hibakusha Weltweit - Hiroshima und Nagasaki - 70 Jahre später", Eröffnung: 12.11., 19 Uhr, mit Shuji Hattori (Universität Siegen), Musikprogramm aus Japan, Öff.-zeiten: Mo-Sa 17-20 Uhr; So 15-20 Uhr, Schloss Wickrath, NassauerStall, VA: IPPNW-Regionalgruppe Mönchengladbach mit Unterstützung des Heimat- und Verkehrsvereins Wickrath e.V.
Kontakt: IPPNW, Körtestr. 10, 10967 Berlin, Tel.: 030/698074-0, Fax: 030/6938166
E-Mail: kontakt(at)ippnw(punkt)de
Internet: www.ippnw.de

Samstag, 20.02.2016 - Heidenheim:
Aktion "Lichter für Syrien", 18 Uhr, Eugen-Jaekle-Platz, VA: Friedensgruppe Heidenheim
Kontakt: Friedensgruppe Heidenheim c/o Gisela Paschen, Ostplatz 6, 89522 Heidenheim, Tel.: 07321/23909
E-Mail: gisela(punkt)paschen(at)t-online(punkt)de
Internet: www.friedensgruppe-heidenheim.de

Mittwoch, 02.03.2016 - Berlin:
Lesung "Die Kunst des Friedens" - Die gewaltfreie Kriegserklärung an den Krieg. Das Buch für eine neue Friedenskultur - mit dem Verleger Ernst Haberland, 19 Uhr, Cafe Sybille, Karl-Marx-Allee 72, VA: Friedensglockengesellschaft
Kontakt: Friedensglockengesellschaft Berlin, Anja Mewes, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin, Tel.: 01522/9996370
E-Mail: anja(punkt)mewes(at)email(punkt)de
Internet: www.berlin-friedensglocke.de

Freitag, 08.07.2016 - bundesweit:
Flaggentag der Mayors for Peace in vielen Städte der Bundesrepublik (165 Städte in 2015)
Kontakt: Landeshauptstadt Hannover (Mayors for Peace Deutschland), Büro OB, Evelyn Kamissek, Trammplatz 2, 30159 Hannover, Tel.: 0511/168-41446, Fax: 0511/168-44025
E-Mail: mayorsforpeace(at)hannover-stadt(punkt)de
Internet: www.mayorsforpeace.de/termine/flaggentag.html

Freitag, 08.07.2016 - Hannover:
(geplant) Flaggentag der Mayors for Peace, VA: Mayors for Peace Deutschland
Kontakt: Landeshauptstadt Hannover (Mayors for Peace Deutschland), Büro OB, Evelyn Kamissek, Trammplatz 2, 30159 Hannover, Tel.: 0511/168-41446, Fax: 0511/168-44025
E-Mail: mayorsforpeace(at)hannover-stadt(punkt)de
Internet: www.mayorsforpeace.de

Samstag, 30.07.2016 bis Dienstag, 09.08.2016 - Büchel:
(geplant) Fastenkampagne / Öffentliches Fasten vor dem Atomwaffenlager Büchel (und auch Trinationales Fasten gegen Atomwaffen in andere Europäischen Ländern), Schlussaktion: 9.8., 11.02 Uhr (Zeitpunkt des Atombombenabwurfes auf die Stadt Nagasaki), Haupttor Fliegerhorst Büchel, VA: Initiativkreis gegen Atomwaffen
Kontakt: Initiativkreis gegen Atomwaffen, Pfarrer Dr. Matthias Engelke
E-Mail: mwengelke(at)t-online(punkt)de

Samstag, 30.07.2016 bis Samstag, 06.08.2016 - Ingolstadt/Ramstein:
DFG-VK FriedensFahrradTor 2016 "Auf Achse für Frieden und Abrüstung", Start: 10.30 Uhr, in Ingolstadt, Tour über verschiedene Stadionen nach Ramstein (US-Airbase), VA: DFG-VK Bayern
Kontakt: DFG-VK Bayrern, Schwantalerstr. 133, 80339 München
E-Mail: bayern(at)dfg-vk(punkt)de
Internet: www.dfg-vk-bayern.de/pdf/FFT-2016-pdf/FFT-2016-Flyer-einseitig-02.pdf

Freitag, 05.08.2016 bis Samstag, 06.08.2016 - Nürnberg:
(geplant) Hiroshima mahnt - Gedenken an die Opfer des Atombombenabwurfs auf Hiroshima -, Museumsbrücke
Kontakt: Nürnberger Ev. Forum für den Frieden (NEFF), Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg, Tel.: 0911/214-2152, Fax: 0911/214-2153
E-Mail: neff-cfb(at)eckstein-evangelisch(punkt)de

Samstag, 06.08.2016 - Bremen:
(geplant) Mahnwache zum 71. Jahrestag des Atombombenabwurfes auf Hiroshima
Kontakt: Bremer Friedensforum, Ekkehard Lentz, Villa Ichon, Goetheplatz 4, 28203 Bremen, Tel.: 0421/3961892
E-Mail: Ekkehard(punkt)Lentz(at)bremerfriedensforum(punkt)de
Internet: www.bremerfriedensforum.de

Samstag, 06.08.2016 bis Sonntag, 07.08.2016 - Bretten/Bretten:
12. Pacemakers-Marathon für eine friedliche und gerechte Welt ohne Atomwaffen mit anschließender Nachtfahrt XXL, Route: Heidelberg, Mannheim, Kaiserslautern, Ramstein, Neustadt/Weinstraße, Bretten, Pforzheim, Haigerloch, Stuttgart, Bretten
Kontakt: DFG/VK LV BaWü Roland Blach, Werastr. 10, 70182 Stuttgart, Tel.: 0711/51885601
E-Mail: ba-wue(at)dfg-vk(punkt)de
Internet: www.pace-makers.de

Mittwoch, 21.09.2016 - Braunschweig:
(geplant) Jahresteffen Mayor for Peace, Rathaus Brauschweig, VA: M4P
Kontakt: Landeshauptstadt Hannover (Mayors for Peace Deutschland), Büro OB, Evelyn Kamissek, Trammplatz 2, 30159 Hannover, Tel.: 0511/168-41446, Fax: 0511/168-44025
E-Mail: mayorsforpeace(at)hannover-stadt(punkt)de
Internet: www.mayorsforpeace.de/termine/flaggentag.html