Naher Osten, Israel/Palästina

(Infos zum Thema)
Ein
Service
des
Logo Friedenskooperative
Netzwerk Friedenskooperative


Suchfunktionen und Länderkarte für diese Termine anzeigen
Suchfunktionen

Update: 26.08.2016


Termine ab heute
zum Konflikt Israel/Palästina/Libanon


Eigenen Termin
zum Thema
eintragen


Veranstaltungslisten zu weiteren Themen
Terminlisten zu
weiteren Themen

Infos zum Thema: Naher Osten, Israel/Palästina

  Termine

zum Konflikt Israel/Palästina/Libanon

Vorbemerkung: Israel werden von UN-Organisationen und von Human Rights Watch Kriegsverbrechen vorgeworfen. Wir teilen diese Kritik. Pauschal anti-israelische oder gar antisemitische Äußerungen lehnen wir aber ab. Friedensgruppen wollen eine Konfliktlösung, die ein Leben in Sicherheit und guter Nachbarschaft für Israelis und Palästinenser schafft. Im Vorhinein wissen auch wir nicht immer, ob die gelisteten Veranstaltungen in diesem Sinn geraten. Friedensgruppen als Veranstalter werden sich sicher darum bemühen.

3526 Veranstaltungen ab 01.01.2006 -> Liste nur Termine ab heute


Januar 2006

Sonntag, 15.01.2006 Kassel:

Vorlesung "Der israelisch-palästinensische Konflikt: Kernkonflikt des Nahen Ostens" mit Dr. Margret Johannsen (IFSH [http://www.ifsh.de]), 18.15-19.45 Uhr, Uni Kassel, Standort am Holländischen Platz, Hörsaal 0117, Kurt-Wolter-Str. 3, VA: AG Friedensforschung Uni Kassel [im Rahmen Uni-Vorlesungsreihe im WS 06/07 "Die Re-Militarisierung der Politik Von der "humanitären Intervention" zum Krieg um Rohstoffe"]
Kontakt: AG Friedensforschung im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Uni Kassel, Peter Strutynski, Nora-Platiel-Str. 5, 34109 Kassel, Tel.: 0561/804-2314
E-Mail:   strutype(at)uni-kassel(Punkt)de
Internet: http://www.uni-kassel.de/fb5/frieden/science/agf/frievor06-07.html

Montag, 16.01.2006 Hannover:

Infoveranstaltung "Kritische Analyse der arabischen Presse - Das Bild der Selbstmordattentäter", 19.30 Uhr, Pavillon, Lister Meile 4, VA: Palästina Initiative und Najdeh e.V. in Kooperation mit dem Pavillon (weitere Infos: raif@raif-hussein.de, Tel.: 0172/987 79 95) [im Rahmen der Reihe "Forum Palästina"]
Kontakt: Pavillon, Lister Meile 4, 30161 Hannover, Tel.: 0511/235555-0, Fax: 0511/23555555
E-Mail:   info(at)pavillon-hannover(Punkt)de
Internet: http://www.pavillon-hannover.de

Mittwoch, 18.01.2006 Berlin:

Filmveranstaltung mit anschl. Diskussion "Getrennte Familien - das Problem der Familienzusammenführung im israelischen Staat" mit Kifah Massarwi (israelische Palästinenserin), 20 Uhr, Werkstatt der Kulturen, Wissmannstr. 32, VA: Arbeitskreis Nahost Berlin [http://www.aknahost.org/]
Kontakt: Bildungswerk Berlin, Jürgen Kubens, Kottbusser Damm 72, 10967 Berlin, Tel.: 030/6126075, Fax: 030/6183011
E-Mail:   Kubens(at)bildungswerk-boell(Punkt)de
Internet: http://www.bildungswerk-boell.de

Mittwoch, 18.01.2006 Pfullingen:

Vortrag und Diskussion "Neue Chancen für Palästina/Israel? Was bringen Gaza-Rückzug und Neuwahlen?" mit Dr. Helga Baumgarten (Universität Birzeit/Westbank), 20 Uhr, Stadtbücherei, Marktplatz 22, VA: Flüchtlingskinder im Libanon e.V.

Kontakt: Flüchtlingskinder im Libanon, Ingrid Rumpf, Birnenweg 2, 72793 Pfullingen, Tel.: 07121/78556
E-Mail:   irumpf(at)lib-hilfe(Punkt)de
Internet: http://www.lib-hilfe.de

Freitag, 20.01.2006 bis 21.01.2006 Bad Boll:

Tagung "Migration und Friedensarbeit" in der Ev. Akademie Bad Boll, VA: Ev. Akademie Bad Boll

Kontakt: Evangelische Akademie Bad Boll, Akademieweg 11, 73087 Bad Boll, Tel.: 07164/79-0, Fax: 07164/79440
E-Mail:   post(at)ev-akademie-boll(Punkt)de
Internet: http://www.ev-akademie-boll.de

Mittwoch, 25.01.2006 Berlin:

29. Berliner Friedensgespräch "Chancen für Frieden in Palästina nach den Wahlen in Israel?" mit Dr. Moahmed Nazzal (Leiter der Informationsabteilung der Generaldelegation Palästina in Deutschland), 19 Uhr, Inselgalerie. Torstr. 207 (Bln-Mitte), VA: Deutscher Friedensrat, Rosa-Luxemburg-Stiftung

Kontakt: Deutscher Friedensrat, Bärbel Schindler-Saefkow, Platz der Ver. Nationen 7, 10249 Berlin, Tel.: 030/4265290, Fax: 030/42017338
E-Mail:   saefkow-berlin(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.pax-report.de

Donnerstag, 26.01.2006 Wiesbaden:

Film "Paradise Now" (NL/D/F 2004, 91 Min. [http://www.paradise-now.film.de]), 20 Uhr, Caligari, Marktplatz 9 (hinter der Marktkirche), Kosten: 5/4 EUR, VA: Ev. Erwachsenenbildung, Kath. Erwachsenenbildung, Nueva Nicaragua e.V. - im Rahmen des Alle-Welt-Kinos, in Kooperation mit der VHS Wiesbaden [im Rahmenprogramm der Ausstellung "Frieden braucht Fachleute"]
Kontakt: Evangelische Erwachsenenbildung, Heide Hintze, Tel.: 0611/40907611
E-Mail:   heide(Punkt)hintze(Punkt)fp(Punkt)wi(at)ekhn-net(Punkt)de

Sonntag, 29.01.2006 Berlin:

Kampagnentreffen gegen die Mauer in Palästina und für das Ende der israelischen Besatzung, Einleitungsvortrag: Asmi Bishara (Knesset-Abgeordneter, Vorsitzender Demokratisch-Arabische Allianz), 13 Uhr, Haus der Demokratie, Greifswalderstr. 4 (Bln-Prenzlauerberg), Details:
http://stopptdiemauer.de/pages/aktivitE4ten-verF6ffentlichungen/kampag
nentreffen-29.01.2006.php
, VA: Koordinationskreis ...
Kontakt: Koordinationskreis "Stoppt die Mauer in Palästina. Für einen gerechten Frieden in Palästina und Israel"
E-Mail:   kontakt(at)stopptdiemauer(Punkt)de
Internet: http://www.stopptdiemauer.de

Sonntag, 29.01.2006 Leipzig:

Sonntagsgespräch "Israel / Palästina - Wie weiter?" mit Uri Aveneyi (Journalist, Tel Aviv), 11 Uhr, Uni Leipzig, Größer Hörsaal, Carl-Ludwig-Institut, Liebigstr. 27, Plakat: http://www.uni-leipzig.de/~sonntag/ws0506/060129_plakat.pdf, VA: Uni Leipzig [im Rahmen der Öffentliche Universitäts-Ringvorlesung WS05/06 "Deutschland - Israel - Palästina"]
Kontakt: Universität Leipzig, Prof. Dr. Georg Meggle
E-Mail:   dip(at)uni-leipzig(Punkt)de
Internet: http://www.uni-leipzig.de/~dip/

Dienstag, 31.01.2006 Bonn:

Diskussionsabend mit Petra Schöning (bis zum Jahresende 2005 im Willy Brandt Zentrum Jerusalem als Friedensfachkraft tätig), 19 Uhr, Margarete Grundmann-Haus, Lotharstr. 84-86, Kosten: 2,50 EUR, VA: Arbeitskreises Israel/Palästina

Kontakt: AK Israel/Palästina, Ulrike Vestring, Tel.: 0228/312222
E-Mail:   akispabn(at)yahoo(Punkt)de
Internet: http://www.akispa.de


Februar 2006

Samstag, 04.02.2006 Hannover:

Vortrag "Reise nach Jerusalem - Die Auswirkung der Gewalt auf die israelische und palästinensische Zivilbevölkerung", 13 Uhr, am Messestand von ai auf der Messe "Reisepavillion", Halle 2, Messegelände (H-Laatzen), VA: ai

Kontakt: Bundesgeschäftsstelle Amnesty International, Postfach, 53108 Bonn, Tel.: 0228/98373-0, Fax: 0228/630036
E-Mail:   info(at)amnesty(Punkt)de
Internet: http://www.amnesty.de

Montag, 06.02.2006 Berlin:

Präsentation des neuen Buches "Nicht gegen mein Gewissen", Gespräche von Hans-Dieter Schütt mit Felicia Langer, 18 Uhr, Rosa-Luxemburg-Stiftung, Mehringplatz 2, VA: Dietz-Verlag, Rosa-Luxemburg-Stiftung, Nahost-Forum Berlin


Montag, 06.02.2006 Leipzig:

Vorlesung "Deutschland / Israel / Palästina - Meine Bilanz" mit Prof. Dr. Georg Meggle (Uni Leizig), 19-20.30 Uhr, Uni Leipzig, Hörsaalgebäude HS 13, VA: Uni Leipzig [im Rahmen der Öffentliche Universitäts-Ringvorlesung WS05/06 "Deutschland - Israel - Palästina"]

Kontakt: Universität Leipzig, Prof. Dr. Georg Meggle
E-Mail:   dip(at)uni-leipzig(Punkt)de
Internet: http://www.uni-leipzig.de/~dip/


im Ausland / other countries than Germany:

Dienstag, 07.02.2006 Bruxelles (B):

Diskussionsveranstaltung "Militarisation by treaty? - Perspectives of the/ EU-Constitution" mit Gerald Oberansmayr (Peace Centre, Austria [http://www.friwe.at]), Georges Spriet (Peace movement, Belgium, [http://www.vrede.be]), Mod.: Caroline Lucas (Co-Chair Intergroup on Peace Initiatives, Greens); Tobias Pflüger (Co-Chair Intergroup on Peace Initiatives, GUE/NGL), 10-12.30 Uhr, European Parliament, ASP 1G 03, (Languages: English, French, German, Dutch), VA: Interfraktionelle Gruppe zu Friedensinitiativen des Europäischen Parlaments - Intergroup on Peace Initiatives
Kontakt: Interfraktionelle Gruppe zu Friedensinitiativen des EP, Vors. Caroline Lukas, MEP (the greens)
E-Mail:   clucas(at)europarl(Punkt)eu(Punkt)int
Internet: http://www.carolinelucasmep.org.uk

Dienstag, 07.02.2006 München:

Lesung mit Margret Greiner aus ihrem Roman "Jefra heißt Palästina. Ein Mädchen in Jerusalem." Piper Verlag: München 2005, Musikbegleitung auf der Oud: Roman Bunka (München), 19.30 Uhr, Kulturhaus Milbertshofen, Schleißheimer Str. 332, VA: Petra-Kelly-Stiftung, Jüdisch-Palästinensische Dialoggruppe [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Shalom / Salam - Frieden zwischen Palästinensern und Israelis"]

Kontakt: Petra-Kelly-Stiftung, Reichenbachstr. 3a, 80469 München, Tel.: 089/242267-30, Fax: 089/24226747
E-Mail:   info(at)petra-kelly-stiftung(Punkt)de
Internet: http://www.petra-kelly-stiftung.de


Bundesrepublik / Germany:

Donnerstag, 09.02.2006 Karlsruhe:

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung "Frieden und Gerechtigkeit - Noch immer nur ein Traum in Nahost" mit Felicia Langer (Autorin, Juristin und Trägerin des alternativen Nobelpreises), 20 Uhr, JUBEZ, Kronenplatz 1, VA: Friedensbündnis Karlsruhe und JUBEZ/Stadtjugendausschuss

Kontakt: Friedensbündnis Karlsruhe, Ulrich und Sonnhild Thiel, Alberichstr. 9, 76185 Karlsruhe, Tel.: 0721/552270, Fax: 0721/558622
E-Mail:   suthiel(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friedensbuendnis-ka.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Donnerstag, 09.02.2006 Köln:

Dellbrücker Forum "Krisenherd Nahost: Frieden mit der Hamas?" mit Jörg Armbruster (SWR), Igal Avidan (Israel. Journalist), Abed Othman (Deutsche Welle), Jochen Hippler (Nahost-Experte), Leitung: Arnd Henze (WDR), 20 Uhr, Christuskirche, Bergisch-Gladbacher-Str. 848, VA: Dellbrücker Forum

Kontakt: Arnd Henze, 51109 Köln, Tel.: 0221/682465
E-Mail:   arnd(Punkt)henze(at)wdr(Punkt)de
Internet: http://www.dellbruecker-forum.de

Freitag, 10.02.2006 Tübingen:

Veranstaltung - Jubiläumsansprache: Felicia Langer; Ibtissam Al-Khalil (Sozialarbeiterin bei The National Institution of Social Care and Vocational Training) berichtet über ihre Arbeit im Flüchtlingslager Ein Al-Helweh - (vorbehaltlich desVisumserhalts), 18.30-20 Uhr, Gemeindehaus der Eberhardskirche, Eugenstr. 26, VA: Flüchtlingskinder im Libanon [als Öffentlicher Teil der Jubiläumsveranstaltung 10 Jahre "Flüchtlingskinder im Libanon"]

Kontakt: Flüchtlingskinder im Libanon, Ingrid Rumpf, Birnenweg 2, 72793 Pfullingen, Tel.: 07121/78556
E-Mail:   irumpf(at)lib-hilfe(Punkt)de
Internet: http://www.lib-hilfe.de

Samstag, 11.02.2006 bis 27.02.2006 Hamburg:

Ausstellung "Focus on Human Rights" (Resultate eines palästinensisch-israelischen Menschenrechtsfotoworkshops im Rahmen der Arbeit des Willy Brandt Zentrums Jerusalem), Rathauspassage (unter dem Rathausplatz), Öff.-zeiten: Mo-Sa: 8-20 Uhr,Sonntag geschlossen, VA: Deutsch-Palästinensischer Frauenverein e.V. (Hamburg) in Zusammenarbeit mit den "Frauen in Schwarz", Hamburg und der Deutsch-Palästinensischen Gesellschaft e.V., Hamburg

Kontakt: Frauen in Schwarz, Irmgard Busemann, Marderstraat 34, 22399 Hamburg
E-Mail:   friedenfis(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.friedensfrauen.de

Montag, 13.02.2006 Berlin:

Podiumsdiskussion "Image Politics in Israel/Palestine" mit u.a. Amos Gitai (Isreal [
http://www.mecfilm.de/de/d280c4ce5de9bc0c1462c5d41ef871da/content/in_v
orbereitung/news_from_home/filmemacher.html
]), 12.30 Uhr, Arsenal Kino, Potsdamer Str. 2, VA: mec film [im Rahmen der Berlinale 2006]
Kontakt: mec film, Irit Neidhardt, Hafenweg 26a, 48155 Münster, Tel.: 0251/663346, Fax: 0251/6744596
E-Mail:   info(at)mecfilm(Punkt)de
Internet: http://www.mecfilm.de


im Ausland / other countries than Germany:

Samstag, 18.02.2006 Nürnberg:

Veranstaltung mit Felicia Langer (Israelitische Rechtsanwältin, Autorin und Menschenrechtsaktivistin), 19 Uhr, Nachbarschaftshaus Gostenhof, Adam-Klein-Str. 6, VA: Deutsch-Palästinensischer Freundschaftsverein und Solidarität International, OG Nürnberg

Kontakt: Solidarität International, Ortsgruppe Nürnberg, Andreas Grünwaldt, Schanzenstr.18, 90478 Nürnberg


Bundesrepublik / Germany:

Dienstag, 21.02.2006 Berlin:

30. Berliner Friedensgespräch "Mit neuen Lügen in einen Krieg gegen den Iran?" mit Irmgard Wurdack und Nader Sadeh, 19 Uhr, Inselgalerie, Torstr. 207 (Bln-Mitte), VA: Deutscher Friedensrat, Rosa-Luxemburg-Stiftung

Kontakt: Deutscher Friedensrat, Bärbel Schindler-Saefkow, Platz der Ver. Nationen 7, 10249 Berlin, Tel.: 030/4265290, Fax: 030/42017338
E-Mail:   saefkow-berlin(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.pax-report.de

Samstag, 25.02.2006 Hamburg:

Benefiz-Konzert "Wasser für Palästina" - Lieder und Arien, klassisch und modern: Solosopran und Klavier: Jessica Nickels und Karin Schmutzler, Afrikanische Tanzgruppe: "African Heritage": Gloria und ihre Song- und Tanzgruppe sowie Jazz undKlassik mit Saxophon und Klavier: Frank Pfaffenberger und Pianobegleitung, 18 Uhr, Simon Petrus Kirche Harksheider Str. 156, (HH-Poppenbüttel), VA: Frauen in Schwarz, Hamburg [zu Gunsten einer Wasseraufbereitungsanlage in Salatin/Palästina]

Kontakt: Frauen in Schwarz Hamburg, Irmgard Busemann, Marderstraat 34, 22399 Hamburg, Tel.: 040/6063070
E-Mail:   friedenfis(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.friedensfrauen.de


März 2006

Freitag, 03.03.2006 bis 24.03.2006 Heidelberg:

Fotoausstellung "Palästina - Alltag unter Besatzung" [http://www.photoausstellungpalaestina.de], Öff-zeiten: Mo-Fr, 13-18 Uhr; Mi bis 20 Uhr; Sa, 10-14 Uhr, Deutsch-Amerikanischen Institut (DAI), Sofienstr. 12, VA: Heidelberger Friedensratschlag Mitveranstalter: DAI; attac Heidelberg; Bildung und Begegnung PalA-stina e.V.; EINE-Welt-Gruppe Heidelberg; Heidelberger Forum gegen Militarismus und Krieg
Kontakt: Heidelberger Forum gegen Militarismus und Krieg, Joachim Guilliard, Viktoriastr. 48, 69126 Heidelberg, Tel.: 06221/168901, Fax: 06221/168995
E-Mail:   joachim(Punkt)guilliard(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.antikriegsforum-heidelberg.de

Freitag, 03.03.2006 Heidelberg:

Eröffnung der Fotoausstellung "Palästina - Alltag unter Besatzung" mit der Israelin Felicia Langer (Menschenrechtsanwältin, Autorin und Trägerin des alternativen Nobelpreises), 19 Uhr, Deutsch-Amerikanischen Institut (DAI), Sofienstr. 12, VA: Heidelberger Friedensratschlag Mitveranstalter: DAI; attac Heidelberg; Bildung und Begegnung PalA-stina e.V.; EINE-Welt-Gruppe Heidelberg; Heidelberger Forum gegen Militarismus und Krieg

Kontakt: Forum geg.Militarismus... Joachim Guilliard, Viktoriastr. 48, 69126 Heidelberg, Tel.: 06221/168901, Fax: 06221/168995
E-Mail:   joachim(Punkt)guilliard(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.antikriegsforum-heidelberg.de

Sonntag, 05.03.2006 Aachen:

Vortrag und Diskussion "Israel / Palästina - Ist der Friedensprozess noch zu retten?" Nabila Espanioly (Nazareth, Israel, Aachner Friedenspreisträgerin 2004), 19.30 Uhr, KHG, Pontstr. 74-76, VA: Aachener Friedenspreis, ... [im Rahmen der Aachener Friedenstage 2006]

Kontakt: Aachener Friedenspreis, Otmar Steinbicker, Neuenhofer Weg 23, 52074 Aachen, Tel.: 0176/60021709
E-Mail:   steinbicker(at)aachener-friedenspreis(Punkt)de
Internet: http://www.aachener-friedenspreis.de

Freitag, 10.03.2006 bis 12.03.2006 Hofgeismar:

Tagung "Welches Palästina soll es sein?" - Herausforderungen und Gefahren in Nahost - in der Ev. Akademie Hofgeismar, Programm: http://www.ekkw.de/akademie.hofgeismar/Programm/06122.pdf, VA: Ev. Akademie Hofgeismar in Kooperation mit derDeutsch-Palästinensischen Gesellschaft
Kontakt: Ev. Akademie Hofgeismar, Schlößchen Schönburg, Gesundbrunnen, 34369 Hofgeismar, Tel.: 05671/881-0 Fax: 05671/881-154
E-Mail:   ev(Punkt)akademie(Punkt)hofgeismar(at)ekkw(Punkt)de
Internet: http://www.akademie-hofgeismar.de

Montag, 13.03.2006 Münster:

Veranstaltung zur Situation in Israel/Palästina mit Anna Crummenerl (ausgebildete Friedensfachkraft, Projekt Jahalin , Israel, http://www.jahalin.net), 19 Uhr, "Brücke", Wilmergasse 2
Kontakt: Münsteraner Friedensladen, Kampstr. 1, 48157 Münster, Tel.: 0251/9876457
E-Mail:   friedensladen(at)muenster(Punkt)de
Internet: http://www.friedensladen.de


im Ausland / other countries than Germany:

Dienstag, 14.03.2006 München:

Lesung mit Daniel Cil Brecher aus seinem Buch "Fremd in Zion. Aufzeichnungen eines Unzuverlässigen." mit anschließender Diskussion, Mod.: Dr. Reiner Bernstein (München), 19.30 Uhr, Kulturhaus Milbertshofen, Schleißheimer Str. 332, VA: Petra-Kelly-Stiftung, Jüdisch-Palästinensische Dialoggruppe [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Shalom / Salam - Frieden zwischen Palästinensern und Israelis"]

Kontakt: Petra-Kelly-Stiftung, Reichenbachstr. 3a, 80469 München, Tel.: 089/242267-30, Fax: 089/24226747
E-Mail:   info(at)petra-kelly-stiftung(Punkt)de
Internet: http://www.petra-kelly-stiftung.de


Bundesrepublik / Germany:

Donnerstag, 16.03.2006 Leipzig:

Lesung "Die Frau, die niemals schweigt!" - Stationen eines Lebens - Felicia Langer, israelische Jüdin, Trägerin des Alternativen Nobelpreises liest aus ihrem Lebenswerk - mit Felicia Langer, Mod.: Otto Herz, 19.30 Uhr, Erich-Zeigner-Haus e.V., Zschochersche Str. 21, VA: Lamuv Verlag, Stiftung zur Förderung der CIVIL-COURAGE [im Rahmen des Lesefestes zur Leipziger Buchmesse]

Kontakt: Stiftung CIVIL-COURAGE c/o Otto Herz, Erich-Zeigner-Haus, Zschochersche Str. 21, 04229 Leipzig
E-Mail:   otto(Punkt)herz(at)civil-courage(Punkt)net
Internet: http://www.civil-courage.net

Montag, 20.03.2006 Bad Hersfeld/Ramstein:

Infostand / Unterschriftensammlung zur aktuellen politischen Lage im nahen Osten, 9-13 Uhr, vor dem Rathaus

Kontakt: Arbeits- und Koordinierungsstelle PRAKTISCHE SCHRITTE für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung, Michael Held, Simon-Haune-Str. 15, 36251 Bad Hersfeld, Tel.: 06621 / 620186, Fax 65645
E-Mail:   a-p-s(at)gmx(Punkt)de

Mittwoch, 22.03.2006 Reutlingen:

Vortrag und Diskussion "Die Frau, die niemals schweigt - Stationen eines Lebens" mit Felicia Langer (jüdische Israelin, Menschenrechtsanwältin, Autorin und Trägerin des Alternativen Nobelpreises), 20 Uhr, VHS Reutlingen, VA: VHS Reutlingen, Verein "Flüchtlingskinder im Libanon"

Kontakt: Verein "Flüchtlingskinder im Libanon", Ingrid Rumpf, Birnenweg 2, 72793 Pfullingen, Tel.: 07121/78556
E-Mail:   irumpf(at)lib-hilfe(Punkt)de
Internet: http://www.lib-hilfe.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Donnerstag, 23.03.2006 Bonn:

Diskussionsveranstaltung "Auf der Straße zum Frieden?" - über neue Entwicklungen im Nahost-Konflikt - mit Esther Schapira (Hessischer Rundfunk), Dr. Aref Hajjaj (Vors. Palästina-Forum), Mod.: Joachim Westhoff, 19.30 Uhr, Haus der Geschichte, Willy-Brandt-Allee 14, Kosten: 5 EUR, VA: Kath. Bildungswerk Bonn, Ev. Forum Bonn, Ev. Eerwachsen bildung an Sieg und Rhein, DIG Bonn, Palästina-Forum

Kontakt: Kath. Bildungswerk Bonn, Dr. Josef Herberg, Adenauerallee 17-19, 53111 Bonn, Tel.: 0228/2674400, Fax: 0228/2674433
E-Mail:   info(at)bildungswerk-bonn(Punkt)de
Internet: http://www.bildungswerk-bonn.de


im Ausland / other countries than Germany:

Dienstag, 28.03.2006 München:

Diskussionsveranstaltung "Jetzt Hamas`s! - Palästina nach der Wahl" mit Andreas Sami Prauhart Aburoza (LLM University of Graz, Austria), 19 Uhr, Eine Welt Haus München, Schwanthalerstr. 80, Kosten: 3 EUR, VA: Palästina Komitee München

Kontakt: Dritte Welt Zentrum, Fuad Hamdan, Schwanthalerstr. 80, 80336 München, Tel.: 089/85637520, Fax: 089/85637522
E-Mail:   f(Punkt)hamdan(at)einewelthaus(Punkt)de


Bundesrepublik / Germany:

Donnerstag, 30.03.2006 Berlin:

Veranstaltung - Zum Mauerbau in Israel - mit Karin Steinbrinker (deutsch-palästinensischen Frauenverein, Hamburg), 19 Uhr, A6-Laden, Adalbertstr. 6, (Bln-Kreuzberg), VA: Gegeninformationsbüro

Kontakt: Gegeninformationsbüro / Gruppe Internationale Solidarität Berlin
E-Mail:   gis(at)gegeninformationsbuero(Punkt)de
Internet: http://www.gegeninformationsbuero.de


April 2006

Freitag, 07.04.2006 Berlin:

Vortrag/Film "Arnas Kinder" - Vorstellung des Projekt "The Freedom Theatre" [http://www.thefreedomtheatre.org] mit Juliano Mer Khamis (Jenin, Palästina), 19 Uhr, Haus der Demokratie, Greifswalderstr. 4, VA: Bildungswerk Berlin [im Rahmender Nahost-Reihe - Seminare zur Geschichte und gegenwärtigen politischen Lage im Nahen Osten]
Kontakt: Bildungswerk Berlin, Jürgen Kubens, Kottbusser Damm 72, 10967 Berlin, Tel.: 030/6126075, Fax: 030/6183011
E-Mail:   Kubens(at)bildungswerk-boell(Punkt)de
Internet: http://www.bildungswerk-boell.de


im Ausland / other countries than Germany:

Dienstag, 11.04.2006 München:

Juliano Mer Khamis zeigt seine Filmdokumentation "Arnas Kinder" und berichtet über seine Theatergruppe im Flüchtlingslager Jenin, mit anschl. Diskussion, Einführung & Moderation: Prof. Dr. Ulrich Messerschmid (München), 19.30 Uhr, Kulturhaus Milbertshofen, Schleißheimer Str. 332, VA: Petra-Kelly-Stiftung, Jüdisch-Palästinensische Dialoggruppe [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Shalom / Salam - Frieden zwischen Palästinensern und Israelis"]

Kontakt: Petra-Kelly-Stiftung, Reichenbachstr. 3a, 80469 München, Tel.: 089/242267-30, Fax: 089/24226747
E-Mail:   info(at)petra-kelly-stiftung(Punkt)de
Internet: http://www.petra-kelly-stiftung.de


Bundesrepublik / Germany:

Montag, 24.04.2006 Berlin:

Diskussionsveranstaltung "Neue Mehrheiten - neue Chancen?" - Israel nach den Parlamentswahlen - mit Prof. Dr. Tamar Hermann (Direktor des Tami Steinmetz Center for Peace Research, Uni Tel Aviv), Ayala Chasson (Dipl. Korrespodentin des Israel Television "Channel one"), Igal Avidan (Journalist und Deutschland-Korrespondent von Jerusalem-Report, Berlin), Mod.: Jörn Böhme (HBS, Tel Aviv), 19.30 Uhr, Galerie der Heinrich-Böll-Stiftung, Rosenthaler Str. 40/41 (Bln-Mitte), VA: HBS in Kooperation mit der Deutsch-israelischen-Gesellschaft

Kontakt: Heinrich-Böll-Stiftung (HBS), Mekonnen Mesghena, Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41, 10178 Berlin, Tel.: 030/28534-0, Fax: 030/28534-119
E-Mail:   mesghena(at)boell(Punkt)de
Internet: http://www.boell.de

Dienstag, 25.04.2006 Berlin:

Hörstück "Gespräche mit Lebenden und Toten" von Swetlana Alexijewitsch, 19 Uhr, Podiumsdiskussion mit der Autorin (20 Uhr), Akademie der Künste, Hanseatenweg 10, Details:
http://www.kulturradio.de/_/kalender/thema_jsp/key=kalender1002208.htm
l
, VA: Forum Goethe-Institut, Akademie der Künste Berlin in Partnerschaft mit Europäische Ost-West-Akademie für Kultur und Medien e.V.
Kontakt: Akademie der Künste, Hanseatenweg 10, 10557 Berlin, Tel.: 030/39076 -0
E-Mail:   info(at)adk(Punkt)de
Internet: http://www.goethe.de/forum


im Ausland / other countries than Germany:

Freitag, 28.04.2006 bis 30.04.2006 Würzburg:

3. Internationale Tagung 2006 in der Reihe "Konfliktfelder-Wissende Felder" - Kollektive Intelligenz - Beiträge zu Lösungen in Großgruppenkonflikten - mit Marshall Rosenberg(USA),Rupert Sheldrake (GB), Eva Mozes Kor (USA), Pumla Gobodo Madikizela (South Africa) Simon Gasiberege (Ruanda)Henry Abramovich (Israel), Albrecht Mahr (Deutschland) Rihab Al-Essawi (Palestine Authority), Claude AnShin Thomas (USA) Thilo Hoppe (Deutschland), Shifra Sagy (Israel) Ahmed ELFarra (Gaza-PNA), Craig Hamilton (USA)u.a.

Kontakt: ISAIL-Institut f. Systemische und Integrale Lösungen, Dr.med. Albrecht Mahr, Mittlerer Dallenbergweg 37a, 97082 Würzburg, Tel: 0049-931-78 40 100, FAX: 0049-931-7840101
E-Mail:   a(Punkt)u(Punkt)b(Punkt)mahr(at)tonline(Punkt)de
Internet: http://www.congress06.collective-wisdom.org

Freitag, 28.04.2006 Würzburg:

3. Internationale Tagung 2006 in der Reihe "Konfliktfelder-Wissende Felder" - Kollektive Intelligenz - Beiträge zu Lösungen in Großgruppenkonflikten - mit Marshall Rosenberg (USA), Rupert Sheldrake (GB), Eva Mozes Kor (USA), Pumla Gobodo Madikizela (South Africa) Simon Gasiberege (Ruanda), Henry Abramovich (Israel), Albrecht Mahr (Deutschland), Rihab Al-Essawi (Palestine Authority), Claude AnShin Thomas (USA), Thilo Hoppe (Deutschland), Shifra Sagy (Israel), Ahmed ELFarra (Gaza-PNA), Craig Hamilton (USA), u.a.

Kontakt: ISAIL-Institut für Systemische und Integrale Lösungen, Dr. med. Albrecht Mahr, Mittlerer Dallenbergweg 37a, 97082 Würzburg, Tel.: 0931/7840100, Fax: 0931/7840101
E-Mail:   a(Punkt)u(Punkt)b(Punkt)mahr(at)tonline(Punkt)de
Internet: http://www.congress06.collective-wisdom.org


Bundesrepublik / Germany:

Samstag, 29.04.2006 Osnabrück:

Diskussionsveranstaltung / Gespräch "Sorge um Frieden im Iran" mit Thomas Müller (Osnabrücker Friedensinitiative) und Martin Wolter (Friedensgebet), 12 Uhr, Ev. Gemeindehaus, An der Marienkirche 6-9; VA: Osnabrücker Friedensinitiative, OS Friedensgebt

Kontakt: Luther Kirchengemeinde Osnabrück, Pastor Martin Wolter, Iburger Str. 75, 49082 Osnabrück, Tel.: 0541/5690169, Fax: 0541/5690165
E-Mail:   m(Punkt)wolter(at)osnanet(Punkt)de


Mai 2006

Mittwoch, 03.05.2006 Berlin:

Berichte, Fotos, Filmausschnitte, Ausstellung und Diskussion "Mauerbau und Landnahme im Westjordanland - der mühsame Weg des friedlichen Widerstands" mit Fanny Michaela Reisin, Jochim Varchmin, Martin Forberg, Beatrix Saadi-Varchmin, 19 Uhr, Heilig-Kreuz-Kirche Kreuzberg, beim Halleschen Tor, VA: Jüdische Stimme für gerechten Frieden in Nahost European Jews for a Just Peace (EJJP), Arbeitskreis Nahost Berlin beim Bildungswerk Berlin Der Heinrich-Böll-Stiftung

Kontakt: Bildungswerk Berlin, Jürgen Kubens, Kottbusser Damm 72, 10967 Berlin, Tel.: 030/6126075, Fax: 030/6183011
E-Mail:   Kubens(at)bildungswerk-boell(Punkt)de
Internet: http://www.bildungswerk-boell.de

Samstag, 06.05.2006 Karlsruhe:

Friedensfahrradtour "Europa abrüsten !" durch die Karlsruher Innenstadt,
Start: 11 Uhr, Marktplatz, VA: Friedensbündnis Karlsruhe [im Rahmen der bundesweiten Europawoche 5.-14. Mai]
Kontakt: Friedensbündnis Karlsruhe, Ulrich und Sonnhild Thiel, Alberichstr. 9, 76185 Karlsruhe, Tel.: 0721/552270, Fax: 0721/558622
E-Mail:   suthiel(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friedensbuendnis-ka.de

Dienstag, 09.05.2006 Bremen:

Vortrag und Diskussion "Erfahrungen in Ramallah" - über einen dreimonatigen Aufenthalt in Palästina - mit Christa Feest (Amnesty International Bremen), 19.30 Uhr, Villa Ichon, Goetheplatz 4, VA: Amnesty International Bremen in Kooperation mit dem Villa Ichon e.V.

Kontakt: Villa Ichon, Goetheplatz 4, 28203 Bremen, Tel.: 0421/327961, Fax: 0421/3649825
E-Mail:   kontakt(at)villa-ichon(Punkt)de
Internet: http://www.villa-ichon.de

Dienstag, 09.05.2006 Karlsruhe:

Diskussionsveranstaltung "Ein friedliches Europa ist möglich" mit Prof. Dr. Werner Ruf (Friedensforscher und Politologe, Kassel), 19.30 Uhr, DGB-Haus Karlsruhe, Ettlingerstr. 3 a, VA: Friedensbündnis Karlsruhe und DGB Region Mittelbaden [im Rahmen der bundesweiten Europawoche 5.-14. Mai]

Kontakt: Friedensbündnis Karlsruhe, Ulrich und Sonnhild Thiel, Alberichstr. 9, 76185 Karlsruhe, Tel.: 0721/552270, Fax: 0721/558622
E-Mail:   suthiel(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friedensbuendnis-ka.de

Mittwoch, 10.05.2006 Frankfurt:

Vortrag und Diskussion "Friedensarbeit in Palästina und Israel" mit Jeremy Milgrom ("Rabbiner für Menschenrechte"), 19 Uhr, "Kirche am Campus" Bockenheim im Studierendenhaus, VA: AK Palästina-Israel in Frankfurt, ESG Frankfurt

Kontakt: AK Palästina-Israel in Frankfurt, Khalil Toama, Karlstr. 70, 63065 Offenbach, Tel.: 069/887277, Fax: 069/887277
E-Mail:   khalil(at)toama(Punkt)de


im Ausland / other countries than Germany:

Mittwoch, 10.05.2006 München:

Lesung "Jefra heißt Palästina" (Piper-Verlag) mit der Autorin Margret Greiner, 20 Uhr, Evangelische Hochschulgemeinde an der TUM, Steinickeweg 4, EG, VA: ESG TUM [im Rahmen der Israel-Woche]

Kontakt: ESG der TU München, Steinickeweg 4, 80798 München, Tel.: 089/542715-0, Fax: 089/54271550
E-Mail:   ehg(at)extern(Punkt)lrz-muenchen(Punkt)de
Internet: http://www.ehg-tum.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden



Bundesrepublik / Germany:

Freitag, 12.05.2006 Marbach:

Vortrag und Diskussion "Friedensarbeit in Israel/Palästina" mit Jeremy Milgrom (Rabbis for Paece, Israel), 20 Uhr, Katholischen Kirchengemeinde, VA: Versöhungsbund, Kath. Kirchengemeinde [im Rahmen der Veranstaltungstour "Friedensarbeit inIsrael und Palästina" http://www.versoehnungsbund.de/archiv/2006/tour_stimmen.html]
Kontakt: Versöhnungsbund e.V., Schwarzer Weg 8, 32389 Minden, Tel.: 0571/850875, Fax: 0571/8292387
E-Mail:   vb(at)versoehnungsbund(Punkt)de
Internet: http://www.versoehnungsbund.de

Samstag, 13.05.2006 Wetzlar:

Vortrag und Diskussion "Friedensarbeit in Israel/Palästina" mit Jeremy Milgrom (Rabbis for Paece, Israel), 20 Uhr, Ev. Gemeindehaus in Wetzlar-Hermannstein, VA: Versöhungsbund, Kath. Kirchengemeinde [im Rahmen der Veranstaltungstour "Friedensarbeit in Israel und Palästina" http://www.versoehnungsbund.de/archiv/2006/tour_stimmen.html]
Kontakt: Versöhnungsbund e.V., Schwarzer Weg 8, 32389 Minden, Tel.: 0571/850875, Fax: 0571/8292387
E-Mail:   vb(at)versoehnungsbund(Punkt)de
Internet: http://www.versoehnungsbund.de

Sonntag, 14.05.2006 Alsfeld:

Vortrag und Diskussion "Friedensarbeit in Israel/Palästina" mit Jeremy Milgrom (Rabbis for Paece, Israel), 19.30 Uhr, "Synagoge Kestrich", Flugblatt: http://www.alsfeld-evangelisch.de/images/Plakat%20Milgrom.pdf, VA: Ev. Dekanat Alsfeld,Fachstelle Bildung und Ökumene [im Rahmen der Veranstaltungstour "Friedensarbeit in Israel und Palästina" http://www.versoehnungsbund.de/archiv/2006/tour_stimmen.html]
Kontakt: Versöhnungsbund e.V., Schwarzer Weg 8, 32389 Minden, Tel.: 0571/850875, Fax: 0571/8292387
E-Mail:   vb(at)versoehnungsbund(Punkt)de
Internet: http://www.versoehnungsbund.de

Montag, 15.05.2006 Oldenburg:

Lesung und Gespräch "Schauplatz Palästina - Leben auf beiden Seiten der Mauer" mit Felix Zimmermann (Journalist), 20 Uhr, PFL, Peterstr. 3, VA: Deutsch-Palästinensische Gesellschaft Regionalgruppe Ol./Ostf.; Hilfswerk Palästina e.V.; Hochschulgruppe Ausländischer StudentInnen (HGAS) an der C.v.O. Universität; Freundeskreis Beit-Jala in der Kirchengemeinde Ohmstede

Kontakt: Hochschulgruppe Ausländischer StudentInnen (HGAS) an der C.v.O. Universität
E-Mail:   isam(at)mail(Punkt)uni-oldenburg(Punkt)de

Montag, 15.05.2006 Vlotho:

Vortrag und Diskussion "Friedensarbeit in Israel/Palästina" mit Jeremy Milgrom (Rabbis for Paece, Israel), 19 Uhr, Jugendhof Vlotho, Oeynhausener Str. 1, VA: Versöhungsbund, Kath. Kirchengemeinde [im Rahmen der Veranstaltungstour "Friedensarbeit in Israel und Palästina" http://www.versoehnungsbund.de/archiv/2006/tour_stimmen.html]
Kontakt: Versöhnungsbund e.V., Schwarzer Weg 8, 32389 Minden, Tel.: 0571/850875, Fax: 0571/8292387
E-Mail:   vb(at)versoehnungsbund(Punkt)de
Internet: http://www.versoehnungsbund.de

Dienstag, 16.05.2006 Darmstadt:

Vortrag und Diskussion "Friedensarbeit in Palästina und Israel" mit Uri Ja ckobi (israelischer Kriegsdienstverweigerer), 19 Uhr, Christuskirche am Beethovenplatz, VA: AK Palästina-Israel in Frankfurt, ESG Darmstadt (eMail: zander@esg-darmstadt.de)
Kontakt: AK Palästina-Israel in Frankfurt, Khalil Toama, Karlstr. 70, 63065 Offenbach, Tel.: 069/887277, Fax: 069/887277
E-Mail:   khalil(at)toama(Punkt)de

Dienstag, 16.05.2006 Köln:

Vortrag und Diskussion "Gewaltfreie Initiativen in Israel und Palästina" mit Clemens Ronnefeldt (Referent für Friedensfragen beim Internationalen Versöhnungsbund - Deutscher Zweig), 19.30 Uhr, Domforum, Raum 5.7, VA: Kath. Bildungswerk, Pax Christi Köln, Versöhnungsbund Köln, Kölner Friedensforum, Israel-Palästina-Arbeiskreis der Kat. FH Köln

Kontakt: Pax-Christi-Gruppe Köln, Mechthild Geue, Kantstr. 9, 51103 Köln, Tel.: 0221/8701847
E-Mail:   geue(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.paxchristi.de

Dienstag, 16.05.2006 Minden:

Vortrag und Diskussion "Friedensarbeit in Israel/Palästina" mit Jeremy Milgrom (Rabbis for Paece, Israel), 19.30 Uhr, Marienkirche Gemeindehaus, VA: Versöhungsbund, Kath. Kirchengemeinde [im Rahmen der Veranstaltungstour "Friedensarbeit inIsrael und Palästina" http://www.versoehnungsbund.de/archiv/2006/tour_stimmen.html]
Kontakt: Versöhnungsbund e.V., Schwarzer Weg 8, 32389 Minden, Tel.: 0571/850875, Fax: 0571/8292387
E-Mail:   vb(at)versoehnungsbund(Punkt)de
Internet: http://www.versoehnungsbund.de


im Ausland / other countries than Germany:

Dienstag, 16.05.2006 München:

Lesung mit Dr. Reiner Bernstein aus seinem neuen Buch "Von Gaza nach Genf. Die Genfer Friedensinitiative von Israelis und Palästinensern.", Mod.: Stefan Wimmer (München), 19.30 Uhr, Kulturhaus Milbertshofen, Schleißheimer Str. 332, VA: Petra-Kelly-Stiftung, Jüdisch-Palästinensische Dialoggruppe [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Shalom / Salam - Frieden zwischen Palästinensern und Israelis"]

Kontakt: Petra-Kelly-Stiftung, Reichenbachstr. 3a, 80469 München, Tel.: 089/242267-30, Fax: 089/24226747
E-Mail:   info(at)petra-kelly-stiftung(Punkt)de
Internet: http://www.petra-kelly-stiftung.de


Bundesrepublik / Germany:

Mittwoch, 17.05.2006 Berlin:

Vortrag und Diskussion "Die Situation in Gaza aus der Sicht internationaler Beobachter" mit Katharina Lack (Office of the US Special Envoy for Disengagement), 20 Uhr, Bildungswerk Berlin, Kottbusser Damm 72, VA: Bildungswerk Berlin [im Rahmen der Nahost-Reihe - Seminare zur Geschichte und gegenwärtigen politischen Lage im Nahen Osten]

Kontakt: Bildungswerk Berlin, Jürgen Kubens, Kottbusser Damm 72, 10967 Berlin, Tel.: 030/6126075, Fax: 030/6183011
E-Mail:   Kubens(at)bildungswerk-boell(Punkt)de
Internet: http://www.bildungswerk-boell.de

Mittwoch, 17.05.2006 Bremen:

Vortrag mit Diskussion "Holocaust Überlebende und die zweite Generation in Israel" - Bericht von der Arbeit von AMCHA- (Israeli centers for Holocaust Survivors and the second Generation) - mit Dr. Nathan Kellermann (Psychologe und Direktordes AMCHA), 19 Uhr, Bonbonfabrik, alla hop, Hardenbergstr. 52-54, VA: Rosa-Luxemburg-Initiative in Kooperation mit Bonbonfabrik e.V. [Vortrag in englischer Sprache!]

Kontakt: Rosa-Luxemburg-Initiative, Hemmstr. 212, 28215 Bremen
E-Mail:   info(at)luxemburg-initiative(Punkt)de
Internet: http://office.luxemburg-initiative.de


im Ausland / other countries than Germany:

Mittwoch, 17.05.2006 Erlangen:

Vortrag und Diskussion "Friedensarbeit in Israel und Palästina. Kriegsdienstverweigerung in Israel" mit Uri Ya`ackobi (Israeli, Jahrgang 1984, der wegen seiner Kriegsdienstverweigerung monatelang), 19.30 Uhr, Gaststätte "Kaiser Wilhelm" (Nebenraum), Fichtestr. 2, (am Lorlebergplatz), VA: DFG-VK - Gruppen - Erlangen-Forchheim-Bamberg in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Versöhnungsbund Deutscher Zweig [im Rahmen der Aktion "Schritte zur Abrüstung"]

Kontakt: DFG-VK Erlangen, Michael Stelter, Tel./Fax: 0911/7849542
E-Mail:   mistelter(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.frieden-erlangen.de


Bundesrepublik / Germany:

Donnerstag, 18.05.2006 Bochum:

Vortrag und Diskussion "Friedensarbeit in Israel und Palästina" mit Rabbi Jeremy Milgrom, 19 Uhr, esg, Querenburger Höhe 287, Details:
http://www.bahnhof-langendreer.de/propub/veranstaltungen/detail.asp?X=
&ID=1978e
, VA: Bahnhof Langendreer, Internationaler Versöhnungsbund, ESG Bochum und DFG-VK Bochum
Kontakt: Soziokulturelleszentrum Bahnhof Langendreer, Wallbaumweg 108, 44894 Bochum, Tel.: 0234/261925, Fax: 0234/235037
E-Mail:   bhflgdr(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.soziokultur.de/bahnhof-langendreer

Freitag, 19.05.2006 Hamburg:

Vortrag und Diskussion "Palästina wohin?" - Berichte und Analysen zur aktuellen Situation vor Ort - mit Hakam Abdel-Hadi (Politikwissenschaftler und Journalist), 19.30 Uhr, Curio-Haus, ABC-Räume, Rothenbaumchaussee 15, VA: Deutsch-Palästinensischer Frauenverein in Zusammenarbeit mit: Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Ausschuss für Friedenserziehung; Deutsch-Palästinensische Gesellschaft; Palästinensische Gemeinde in Hamburg und Umgebung; Palästina Solidaritätsbündnis Hamburg

Kontakt: Deutsch-Palästinensischer Frauenverband Hamburg, Karin Steinbrinker
E-Mail:   Karin(Punkt)Steinbrinker(at)t-online(Punkt)de

Sonntag, 21.05.2006 Berlin:

Vortrag und Diskussion "Die Lage in den besetzten Gebieten" mit Heidi Niggemann, 20 Uhr, Werkstatt der Kulturen, Wissmannstr. 32 (Bln-Kreuzberg), VA: Bildungswerk Berlin [im Rahmen der Nahost-Reihe - Seminare zur Geschichte und gegenwärtigen politischen Lage im Nahen Osten]

Kontakt: Bildungswerk Berlin, Jürgen Kubens, Kottbusser Damm 72, 10967 Berlin, Tel.: 030/6126075, Fax: 030/6183011
E-Mail:   Kubens(at)bildungswerk-boell(Punkt)de
Internet: http://www.bildungswerk-boell.de


im Ausland / other countries than Germany:

Montag, 22.05.2006 Augsburg:

Vortrag und Diskussion "Friedensarbeit in Israel und Palästina" mit Uri Ya`ackobi (Israeli, Jahrgang 1984, der wegen seiner Kriegsdienstverweigerung monatelang im Gefängnis war und sich bestens in der Friedensbewegung in Israel und Palästina auskennt), mit deutscher Übersetzung, 20 Uhr, Zeughaus, Hollsaal B (Raum 112b), Zeughausplatz 4, VA: Augsburger Friedensinitiative

Kontakt: Augsburger Friedensinitiative, Klaus Länger
E-Mail:   info(at)augsburger-friedensinitiative(Punkt)de
Internet: http://www.augsburger-friedensinitiative.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden



Bundesrepublik / Germany:

Donnerstag, 25.05.2006 Saarbrücken:

Podium "Zwei Völker - ein Recht Menschenrechts- und Völkerrechsstandards für Israel / Palästina" mit Wiltrud Metzler-Rösch (Nahostkommission der deutschen Sektion Pax Christi, Stuttgart), Dr. Rupert Neudeck (Cap Anamur, Troisdorf), Prof. Dr. Norman Paech (MdB PDS, Berlin), Bischof Marc Stenger (Troyes/Frankreich), Mod.: Dr. Beate Gilles (Stuttgart), 20-21.30 Uhr, I Messegelände, Halle 7, VA: Pax Christi-Bewegung, Deutsche Sektion [http://www.paxchristi.de],[im Rahmen des 96. Deutscher Katholikentag "Gerechtigkeit vor Gottes Angesicht"]
Kontakt: 96. Deutscher Katholikentag, Hauptbahnhof 6, 66111 Saarbrücken, Tel.: 0681/9351-0, Fax: 0681/9351-111
E-Mail:   info(at)katholikentag(Punkt)de
Internet: http://www.katholikentag.de

Samstag, 27.05.2006 Saarbrücken:

Hauptpodium "Wie die Gewalt überwinden? Das Ringen um einen gerechten Frieden im Heiligen Land" mit Alex G. Elsohn (Givat Haviava, Tel Aviv), Claudette Habesch (Caritas, Jerusalem), Avi Primor (ehem. Botschafter Israels in Deutschland, Herzliya), Dr. Saeb Erekat (Jericho -angef.-), Mod.: Prof. Dr. Thomas Hoppe (Hamburg), Musikalische Gestaltung: Frederick Stock (Osnabrück), 16.3-0-18 Uhr, Congresshalle, Saal West, Hafenstr. [im Rahmen des 96. Deutscher Katholikentag "Gerechtigkeit vor Gottes Angesicht]

Kontakt: 96. Deutscher Katholikentag, Hauptbahnhof 6, 66111 Saarbrücken, Tel.: 0681/9351-0, Fax: 0681/9351-111
E-Mail:   info(at)katholikentag(Punkt)de
Internet: http://www.katholikentag.de

Samstag, 27.05.2006 Saarbrücken:

Podium "Quellen der Gewalt oder Friedensstifter?" - Die Religionen im Nahostkonflikt - mit Gregorios III. (Patriarch der melkitisch griechischkatholischen Kirche, Damaskus/Syrien), Dr. Navid Kermani (Islamwissenschaftler und freier Schriftsteller, Köln -angef.-), Prof. Dr. Hans G. Kippenberg (Max-Weber-Kolleg, Erfurt), Mordechay Lewy (Berater für religiöse Angelegenheiten des Bürgermeisters von Jerusalem, Jerusalem), Dr. Markus A. Weingardt (Stiftung Weltethos, Tübingen), Mod.: Dr. Dirk Ansorge (Mülheim-Ruhr), 14.30-16 Uhr, Congresshalle, Großer Saal, Hafenstr., VA: Kath. Akademie Die Wolfsburg [im Rahmen des 96. Deutscher Katholikentag "Gerechtigkeit vor Gottes Angesicht]

Kontakt: 96. Deutscher Katholikentag, Hauptbahnhof 6, 66111 Saarbrücken, Tel.: 0681/9351-0, Fax: 0681/9351-111
E-Mail:   info(at)katholikentag(Punkt)de
Internet: http://www.katholikentag.de

Dienstag, 30.05.2006 Eichstätt:

Vortrags- und Diskussionsabend mit Faten Mukarker, ab 19.15 Uhr (Gottesdienst) ab 20.30 Uhr (Diskussionsveranstaltung), Katholische Hochschulgemeinde Eichstätt, Kardinal-Preysing-Platz 3, VA: Pax Christi Bistumsstelle Eichstätt

Kontakt: KHG Eichstätt, Kardinal-Preysing-Platz 3, 85072 Eichstätt, Tel.: 08421/50-510, Fax: 08421/50-519
E-Mail:   info(at)khg-eichstaett(Punkt)de
Internet: http://www.khg-eichstaett.de/


Juni 2006

Freitag, 02.06.2006 Berlin:

31. Berliner Friedensgespräch "Mordakte Hariri - Was steckt dahinter?" - Gespräch mit dem Autor des Buches Jürgen Cain Külbel, Mod.: Dr. Bärbel Schindler-Saefkow (Deutscher Friedensrat), 19 Uhr, großer Konferenzraum 1. Etage, Bürohaus, Franz-Mehring-Platz 1, VA: Deutscher Friedensrat, Rosa-Luxemburg-Stiftung

Kontakt: Deutscher Friedensrat, Bärbel Schindler-Saefkow, Platz der Ver. Nationen 7, 10249 Berlin, Tel.: 030/4265290, Fax: 030/42017338
E-Mail:   saefkow-berlin(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.pax-report.de

Montag, 12.06.2006 Duisburg:

Vortrags- und Diskussionsabend "Faten Mukarker, Leben zwischen den Mauern" mit Faten Mukarker (christliche Palästinenserin), 19.30-21.45 Uhr, Karmel-Begegnungsstätte, Karmelplatz 3 (DU-Mitte), Details: http://www.paxchristi.de/fix/faten%20Mukarker.pdf, Kosten: 3 EUR, VA: Kath. Bildungswerk Duisburg in Kooperation mit pax christi
Kontakt: Kath. Bildungswerk Duisburg, Wieberplatz 2, 47051 Duisburg
E-Mail:   kbwdu(at)nexgo(Punkt)de
Internet: http://www.bistum-essen.de/duisburg/bildungswerk/

Mittwoch, 14.06.2006 Bochum:

Lesung + Informationsveranstaltung "Faten Mukarker: Leben zwischen Grenzen" mit Faten Mukarker (christliche Palästinenserin), 19.30 Uhr, Bahnhof Langendreer, Raum 6, Wallbaumweg 108, Details:
http://www.bahnhof-langendreer.de/propub/veranstaltungen/detail.asp?X=
&ID=2019
, VA: Bahnhof Langendreer
Kontakt: Soziokulturelleszentrum Bahnhof Langendreer, Wallbaumweg 108, 44894 Bochum, Tel.: 0234/261925, Fax: 0234/235037
E-Mail:   bhflgdr(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.soziokultur.de/bahnhof-langendreer

Montag, 19.06.2006 Berlin:

Vortrag und Diskussion "Der gewaltfreie Widerstand im Westjordanland" mit Mohammed Khatib (aktivsten Mitglieder des Dorfkomitees Bilrin, Palästina), 19.30 Uhr, Haus der Demokratie, Greifswalder Str. 4, VA: Arbeitskreis Nahost Berlin

Kontakt: Arbeitskreis Nahost Berlin c/o Bildungswerk der Heinrich -Böll- Stiftung, Kottbusser Damm 72, 10967 Berlin
E-Mail:   info(at)aknahost(Punkt)org
Internet: http://www.aknahost.org


im Ausland / other countries than Germany:

Freitag, 23.06.2006 München:

Vortrag und Diskussion "Afrika in Palästina" - Das südafrikanische Modell als Lösung? - mit Shraga Elam (israelischer Journalist), Mod.: Fuad Hamdan, 19.30 Uhr, Griechisches Haus, Bergmannstr. 46, VA: Palästina Komitee München, Friedensaktion Palästina im Interkulturellen Forum, Münchner Bündnis gegen Krieg und Rassismus, Pax Christi München in Kooperation mit dem Griechischen Haus - Ev. Migrationszentrum

Kontakt: Dritte Welt Zentrum, Fuad Hamdan, Schwanthalerstr. 80, 80336 München, Tel.: 089/85637520, Fax: 089/85637522
E-Mail:   f(Punkt)hamdan(at)einewelthaus(Punkt)de


Bundesrepublik / Germany:

Dienstag, 27.06.2006 Osnabrück:

Vorlesung "Zivilgesellschaftliche Friedensstrategien für Israel und Palästina" mit Lama Tarayrah (Studentin, Stuttgarter Friedenspreisträgerin, Jerusalem und Salt Lake City), Diskussionsleitung: Carl-Heinrich Bösling, 19.30 Uhr, Uni Osnabrück, Erweiterungsgebäude, Seminarstr. 20, Raum 130, VA: Uni Osnachrück; VHS OS in Zusammenarbeit mit: Aktionszentrum 3. Welt, ... [im Rahmen der Colloquium Dritte Welt - Umwelt und Entwicklung "Demokratie und Terrorismus im SS 06] - [in englischer Sprache]

Kontakt: Uni Osnabrück WWF, Arne Arnemann, Neuer Graben/Schloß, 49069 Osnabrück, Tel.: 0541/969-4201, Fax: 0541/9694822
E-Mail:   arne(Punkt)arnemann(at)uni-osnabrueck(Punkt)de
Internet: http://www.uni-osnabrueck.de/4214.php


Juli 2006

Samstag, 01.07.2006 Bonn:

Mahnwache & Kundgebung "Schluss mit den israelischen Angriffen auf Palästina", 11 Uhr, Münsterplatz, VA: Bonner Friedensbündnis

Kontakt: Bonner Friedensbündnis, Bernd Klagge
E-Mail:   bonn(at)internationalismus(Punkt)net
Internet: http://www.frieden-bonn.de

Samstag, 01.07.2006 Hamburg:

Demonstration "Schluss mit der israelischen Besatzung in Palästina! - die Einhaltung der Beschlüsse der UN-Vollversammlung!" (zur aktuellen Lage im Gaza-Streifen), 11.30-13.30 Uhr, Mönckebergstr., Gänsemarkt, Kriegsklotz, VA: attac Hamburg, AG Palästina

Kontakt: attac Hamburg, AG Palästina
E-Mail:   buero(at)attac-hh(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/hamburg/


im Ausland / other countries than Germany:

Samstag, 01.07.2006 Straßburg (F):

Demonstration zur aktuellen Lage in Gaza, 16.30 Uhr, Place Kleber, VA: "collectif judéo-arabe et citoyen pour la paix"; "coordination de l`appel de strasbourg pour une paix juste au proche orient"

Internet: http://www.eutopic.lautre.net/coordination/


Bundesrepublik / Germany:

Sonntag, 02.07.2006 Berlin:

Kundgenung zu den aktuellen Ereignissen im Gazastreifen, 14 Uhr, Potsdamer Platz, VA: Palästinensische Gemeinde Berlin

Kontakt: Palästinensische Gemeinde Berlin


im Ausland / other countries than Germany:

Donnerstag, 06.07.2006 Nürnberg:

Filmdokumentation "Arnas Kinder" (Infos zum Film
http://www.khg-frankfurt.de/sose2006/frameunten/interkulturellesdialog
/palaestina_theatergruppe_fl%FCchtlingslager.htm
), 19.30 Uhr, Friedensmuseum, Kaulbachstr. 2, VA: Friedensmuseum Nürnberg
Kontakt: Friedensmuseum Nürnberg e.V., Kaulbachstr. 2, 90408 Nürnberg, Tel.: 0911/3609577
E-Mail:   friedensmuseum(at)fen-net(Punkt)de
Internet: http://www.friedensmuseum.odn.de


Bundesrepublik / Germany:

Freitag, 07.07.2006 Köln:

Kundgbebgung "Schluss mit der israelischen Besatzung in Palästina! Stoppt den israelischen Staatsterrorismus!", 16 Uhr, Kölner Domplatte, VA: Palästinensischen Gemeinde Köln

Kontakt: Palästinensischen Gemeinde Köln
E-Mail:   munir(Punkt)hamad(at)t-online(Punkt)de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Samstag, 08.07.2006 Hamburg:

Kundgebung "Schluss mit der israelischen Besatzung Palästinas! Für die Einhaltung der Beschlüsse der UN-Vollversammlung!", 12-14 Uhr, Spitalerstr / Barkhof (in der Nähe vom Mönckebergbrunnen), VA: AG Palästina von Attac Hamburg; Dr. Manfred Lotze (IPPNW); Deutsch-Palästinensischer Frauenverein e.V.

Kontakt: attac Hamburg, AG Palästina
E-Mail:   buero(at)attac-hh(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/hamburg/

Dienstag, 11.07.2006 Braunschweig:

Diskussionsveranstaltung "Palästina - Grenzen und Möglichkeiten der Entwicklungshilfe" - 2 Jahre Entwicklungshilfe in Palästina. Ein Erfahrungsbericht - mit Dipl. Wiebke Schneider, 20 Uhr, Ort: Brunsviga, Karlstraße BS, Raum G5, VA: Friedenszentrum BS

Kontakt: Friedenszentrum Braunschweig e.V., Goslarsche Str. 93, 38118 Braunschweig, Tel.: 0531/893033, Fax: 0531/8019989
E-Mail:   friedenszentrum(at)arcor(Punkt)de
Internet: http://www.friedenszentrum.de.vu

Mittwoch, 12.07.2006 Heidelberg:

Vortrag und Diskussion "Überleben unter israelischer Besatzung" - Bericht über eine Reise nach Palästina - mit Jürgen Glökler (Bund für Soziale Verteidigung [http://www.soziale-verteidigung.de]), 20 Uhr, Neue Uni HD, Grabengasse 3, Hörsaal 3, VA: Heidelberger Friedensratschlag; Mitveranstalter: Attac-Campus, Uni Heidelberg, Buchhandlung Himmelheber, Werkstatt für Gewaltfreie Aktion, Baden
Kontakt: Heidelberger Friedensrat Heidi Flassak, Blumenstr. 22, 69115 Heidelberg, Tel.: 06221/600782, Fax: 06221/600782
E-Mail:   heidi(Punkt)flassak(at)surfeu(Punkt)de


im Ausland / other countries than Germany:

Donnerstag, 13.07.2006 Würzburg:

Diskussionsveranstaltung "Ein Mauer durch Jerusalem" mit Susanne Schmelter (Studentin der vergleichenden Kultur- und Religionswissenschaften, Marburg), 20.15 Uhr, Buchladen Neuer Weg, Sanderstr. 23-25, Kosten: 3 EUR, VA: ÖKOPAX, Buchladen Neuer Weg

Kontakt: Buchladen Neuer Weg, Werner Beyer, Sanderstr. 33/35, 97070 Würzburg, Tel.: 0931/35591-0, Fax: 0931/3559173
E-Mail:   buchladen(at)neuer-weg(Punkt)com
Internet: http://www.neuer-weg.com


Bundesrepublik / Germany:

Freitag, 14.07.2006 bis 16.07.2006 Bad Boll:

Tagung "Geschlechterrollen in Israel und Palästina. Geschlechterspezifische Ansätze zur Entwicklung von Frieden" in der Ev. Akademie Bad Boll, Details: http://www.ev-akademie-boll.de/tagungen/details/431106.pdf, VA: Ev. Akademie Bad Boll
Kontakt: Evangelische Akademie Bad Boll, Akademieweg 11, 73087 Bad Boll, Tel.: 07164/79-0, Fax: 07164/79440
E-Mail:   post(at)ev-akademie-boll(Punkt)de
Internet: http://www.ev-akademie-boll.de

Montag, 17.07.2006 Freiburg:

Vortrag und Diskussion: "Überleben unter israelischer Besatzung" - Ein sehr persönlicher Reisebericht aus Palästina von Jürgen Glökler (Vorstandsmitglied beim Bund für Soziale Verteidigung (BSV) und bei der Werkstatt für Gewaltfreie Aktion, Baden), 20 Uhr, Stadtteilbüro Freiburg-Weingarten, Krozinger Str. 11


Dienstag, 18.07.2006 Braunschweig:

Vortrag und Diskussion "Palästina nach der Wahl - Voraussetzungen und Chancen für einen Frieden mit Israel" mit Herrn Mohammed Nazzal (Leiter der Informationsabteilung der Palästinensischen Generaldirektion in Berlin), Einführung und Moderation: Volker Mewes (Arbeitskreis Ausländerpolitik), 19 Uhr, Volksfreundsaal, Schlossstraße 8, VA: Friedrich Ebert Stiftung

Kontakt: Friedenszentrum Braunschweig e.V., Goslarsche Str. 93, 38118 Braunschweig, Tel.: 0531/893033, Fax: 0531/8019989
E-Mail:   friedenszentrum(at)arcor(Punkt)de
Internet: http://www.friedenszentrum.de.vu

Mittwoch, 19.07.2006 Aachen:

Mahnwache "Gegen Krieg und Terror! Stoppt die Eskalation und Gewalt in Nahost!", Redner: Otmar Steinbicker (Aachener Friedenspreis [
Redetext hier abrufbar]), 18 Uhr, vor dem Aachener Rathaus, VA: Aachener Friedenspreis
Kontakt: Aachener Friedenspreis, Otmar Steinbicker, Neuenhofer Weg 23, 52074 Aachen, Tel.: 0176/60021709
E-Mail:   steinbicker(at)aachener-friedenspreis(Punkt)de
Internet: http://www.aachener-friedenspreis.de

Mittwoch, 19.07.2006 Bad Kreuznach:

Friedensgebet mit Blick auf die Situation im Nahen Osten, 19 Uhr, Pauluskapelle, Kurhausstr., VA: Netzwerk am Turm, Pfarramt für Ausländerarbeit

Kontakt: Netzwerk am Turm, Manfred Thesing, Im Wassersümpfchen 23, 55543 Bad Kreuznach, Tel.: 06758/1469
E-Mail:   m(Punkt)thesing(at)netzwerk-am-turm(Punkt)de
Internet: http://www.netzwerk-am-turm.de

Mittwoch, 19.07.2006 Biberach:

Mahnwache gegen den Krieg in Israel und dem Libanon, Marktplatz, VA: Friedensbündnis Biberach

Kontakt: Biberacher Friedensbündnis, Richard Mohr, Thüringer Str. 10, 88400 Biberach, Tel.: 07351/23110
E-Mail:   bm(Punkt)hofbauer(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.friedensbuendnis-bc.de

Mittwoch, 19.07.2006 Tübingen:

Protestkundgebung "Gegen Krieg und Terror! Stoppt die Eskalation und Gewalt in Nahost!", Rednerin: Felicia Langer (Israel. Menschenrechtsanwältin, Trägerin des Alternativen Nobelpreises [
Redetext hier abrufbar]), Heike Hänsel (MdB, Die Linke), 18 Uhr, Holzmarkt; VA: AK Palästina Tübingen / Verein Arabischer Studenten und Akademiker, Tübingen Flüchtlingskinder im Libanon, ...
Kontakt: Flüchtlingskinder im Libanon, Ingrid Rumpf, Birnenweg 2, 72793 Pfullingen, Tel.: 07121/78556
E-Mail:   irumpf(at)lib-hilfe(Punkt)de
Internet: http://www.lib-hilfe.de

Freitag, 21.07.2006 Bad Kreuznach:

Mahnwache für den Frieden im Nahen Osten, 17 Uhr, Salinenplatz, VA: KEB, Netzwerk am Turm, Pfarramt für Ausländerarbeit

Kontakt: Netzwerk am Turm, Manfred Thesing, Im Wassersümpfchen 23, 55543 Bad Kreuznach, Tel.: 06758/1469
E-Mail:   m(Punkt)thesing(at)netzwerk-am-turm(Punkt)de
Internet: http://www.netzwerk-am-turm.de

Freitag, 21.07.2006 Berlin:

Demonstration "Schluss mit den Bombardements - Hände weg vom Libanon - Freiheit für Palästina - Kein Krieg gegen Syrien - Kein Krieg gegen den Iran", Auftakt: 16 Uhr, Adenauerplatz anschl. Demo zum Savignplatz, dort Abschlußkundgebung: Rednerinnen (u.a.) Heike Hänsel (MdB Die Linke), VA: Bündnis von Mitgliedern deutscher und arabischer Friedensorganisationen (u. a. von der Achse des Friedens Berlin, Dachverband arabischer Vereine, Arabisches Forum, Mütter gegen Krieg, attac AG Globalisierung und Krieg, Gegeninformationsbüro, Deutscher Friedensrat, WASG Neukölln, American Voices Abroad, Linksruck, Montagsmahnwache)

Kontakt: Achse des Friedens Berlin, Hans-Peter Richter, Tel.: 030/43671621
E-Mail:   a-hpr(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.Achse-des-Friedens.de

Freitag, 21.07.2006 Berlin:

Mahnwache "Gegen Mauerbau und Landnahme - Schweigt nicht zu Gaza", 17-18 Uhr, Hackescher Markt, Flugblatt: http://www.aknahost.org/Bil`in%20Flugblatt%202-spaltig.doc, VA: AK Nahost, Jüdische Stimme für gerechten Frieden in Nahost [http://www.juedische-stimme.de/]
Kontakt: Arbeitskreis Nahost Berlin c/o Bildungswerk der Heinrich -Böll- Stiftung, Kottbusser Damm 72, 10967 Berlin
E-Mail:   info(at)aknahost(Punkt)org
Internet: http://www.aknahost.org

Freitag, 21.07.2006 Hamburg:

Demonstration "Stoppt den Krieg" - gegen die israelische Aggression gegen Libanon und die Intervention in Gaza, Auftakt: 16.30 Uhr, ab Hauptbahnhof (Bieberhaus), Zwischenkundgebung Gerhard-Hauptmannplatz; Abschluß/Ziel: Gänsemarkt, VA: Palästinensische Gemeinde, Deutsch-Palästinensischer frauenverein, Solidaritätsbündnis Palästina, Bündnis gegen imp. Aggression, karawane für die rechte der flüchtlinge und migrantinnen - hamburg, spi, ...

Kontakt: Palästinensische Gemeinde e.V. Hamburg, Tel.: 040/64 82 342

Freitag, 21.07.2006 Köln:

Kundgebung "Schluss mit der israelischen Besatzung in Palästina! Stoppt den israelischen Staatsterrorismus! Drei israelische Gefangene und das halbe palästinensische Volk, sowie das ganze Libanon in israelischer Geiselhaft!! Israel zerstört lebenswichtige Infrastruktur. Kein Strom, keine Nahrung , keine Medikamente für die Bewohner des Gazastreifens und des Libanon...

Internet: http://www.arendt-art.de/deutsch/palestina/Archiv/veranstaltungskalender

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden



im Ausland / other countries than Germany:

Freitag, 21.07.2006 München:

Kundgebung "Stoppt Israels Feldzug gegen die arabischen Nachbarn!", Redner: Günter Wimmer, 17 Uhr, Odeonsplatz, VA: Münchener Bündnis gegen den Krieg, ...

Kontakt: Münchener Bündnis gegen den Krieg, Claus Schreer, Johann-von-Werth-Str. 3, 80639 München, Tel.: 089/169519, Fax: 089/1689415
E-Mail:   GegenKriegEMail(at)aol(Punkt)com
Internet: http://www.muenchen-gegen-krieg.de


Bundesrepublik / Germany:

Samstag, 22.07.2006 Bielefeld:

Mahnwache gegen den Krieg im Nahen Osten, 11-13 Uhr, Jahnplatz, VA: Bielefelder Friedensnetz, IPPNW-Rgionalgruppe OWL, ...

Kontakt: IPPNW-Gruppe OWL Angelika Claussen, Tel.: 0521/152213, Fax: 0521/9146158
E-Mail:   angelika-claussen(at)web(Punkt)de

Samstag, 22.07.2006 Bonn:

Mahnwache "Wider die Kriegshandlungen Israels im Gazastreifen und in Libanon! Stoppt den israelischen Krieg!", RednerInnen: Bernd Klagge (Bonner Friedensbündnis), Karin Leukefeld (freie Journalistin [
Redetexte hier abrufbar]), 11 Uhr, Münsterplatz, VA: Bonner Friedensbündnis
Kontakt: Bonner Friedensbündnis, Bernd Klagge
E-Mail:   kontakt(at)frieden-bonn(Punkt)de
Internet: http://www.frieden-bonn.de

Samstag, 22.07.2006 Karlsruhe:

Mahnwache "Stoppt die Spirale der Gewalt - Für Frieden im Nahen Osten", 11-13 Uhr, Marktpklatz, VA: Friedensbündnis Karlsruhe

Kontakt: Friedensbündnis Karlsruhe, Ulrich und Sonnhild Thiel, Alberichstr. 9, 76185 Karlsruhe, Tel.: 0721/552270, Fax: 0721/558622
E-Mail:   suthiel(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friedensbuendnis-ka.de

Samstag, 22.07.2006 Oldenburg:

Kundgebung "Game over, Mr. Bush! - Kein Krieg gegen den Iran! Kriegsvorbereitungen stoppen!", Redner: Simon Harak (USA) und weiteren Gästen, 11 Uhr, Julius-Mosen-Platz, VA: Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnenLV > Niedersachsen/Bremen; Ökumenisches Zentrum Oldenburg; Arbeitskreis Friedenswoche; Friedensbündnis Oldenburg; Linkspartei Oldenburg; AStA der Carl-von-Ossietzky Universität Oldenburg

Kontakt: DFG-VK LV-Nsn-Bremen Jens Ilse, Melchiorweg 15, 26131 Oldenburg, Tel.: 0441/5947688, Fax: 0441/5947688
E-Mail:   nds-hb(at)dfg-vk(Punkt)de
Internet: http://www.friedennordwest.de


im Ausland / other countries than Germany:

Samstag, 22.07.2006 Tel Aviv (ISR):

"Stop the killing!" - Tel Aviv anti-war demo, 6.30 pm (18.30 h) protest march against the war, starting from Rabin Square. Nine days of War. Hundreds of Katyushas. Thousands of bombs and shells. Yet no decision has been achieved. Nor will there be one. Nothing but an agreed solution.

Kontakt: Gush Shalom, P.O.Box 3322, Tel-Aviv 61033
E-Mail:   info(at)gush-shalom(Punkt)org
Internet: http://www.gush-shalom.org


Bundesrepublik / Germany:

Montag, 24.07.2006 Aachen:

Protestkundgebung gegen die Bombardierung des Libanon! Für einen gerechten Frieden in Nahost! Motto: "Sofortiger Stopp des Krieges gegen Libanon und Gaza", 18 Uhr, Kugelbrunnen, VA: Anti-Kriegs-Bündnis Aachen

Kontakt: Anti-Kriegs-Bündnis Aachen, Andrej Hunko, Tel.: 0178/4119708
E-Mail:   akb-ac(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.akb-ac.de

Montag, 24.07.2006 Stuttgart:

Mahnwache gegen Gewalt im Libanon, Israel, Palästina, Schloßplatz, 17 Uhr, VA: Arabischer Kultur Club Stuttgart, Palästina Komitee

E-Mail:   maurer(at)ems-online(Punkt)org

Dienstag, 25.07.2006 Stuttgart:

Kundgebung gegen Gewalt im Libanon, Israel, Palästina, Schloßplatz, 17.30 Uhr, VA: Arabischer Kultur Club Stuttgart,Palästina Komitee

E-Mail:   maurer(at)ems-online(Punkt)org

Mittwoch, 26.07.2006 Berlin:

Demonstration gegen die israelische Aggression in Libanon und Palästina2, 16-18 Uhr, Wittenbergplatz, VA: Palästinensische Gemeinde Berlin, Libanesischen Organisation in Berlin, Arabischen Organisationen in Berlin

Kontakt: Palästinensische Gemeinde Berlin, Mohamad
E-Mail:   mimnun(at)gmx(Punkt)net

Mittwoch, 26.07.2006 Trier:

Mahnwache "Für eine politische Lösung statt Gewalteskalation", 17-19 Uhr, Pranger bzw. Hauptmarkt, VA: Friedens- und Umweltzentrum, ...

Kontakt: Friedens- und Umweltzentrum (AGF), Pfützenstr. 1, 54290 Trier, Tel.: 0651/9941016, Fax: 0651/9941018
E-Mail:   agf-trier(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.agf-trier.de


im Ausland / other countries than Germany:

Mittwoch, 26.07.2006 bis 01.08.2006 Augsburg:

Sommerschule "`Kommunikation-Dialog-Friedensarbeit: Nachhaltige Perspektiven für Israel/Palästina", Programm: http://www.physik.uni-augsburg.de/ifk/Schule-06/, Universität Augsburg, VA: AAA und IFK, in Kooperation mit Dr. Sumaya Farhat-Naser
Kontakt: Initiative `Friedens- und Konfliktforschung` (IFK), Institut für Physik, Universität Augsburg, 86135 Augsburg, Tel.: 0821/598-3236, Fax: -3262
E-Mail:   armin(Punkt)reller(at)physik(Punkt)uni-augsburg(Punkt)de
Internet: http://www.physik.uni-augsburg.de/ifk/

Mittwoch, 26.07.2006 Augsburg:

Vortrag "Terrorismus, Islamismus und die Gefahren für unsere Gesellschaft" mit Prof. Peter Waldmann (Uni Augsburg), 19 Uhr, Augustana-Forum, Im Annanhof 4, VA: Akademisches Auslandsamt Uni Augsburg, IFK Initiative Friedens- und Konfliktforschung, das PAX-Büro der Stadt Augsburg [im Rahmen der Sommerschule http://www.physik.uni-augsburg.de/ifk/Schule-06/]
Kontakt: Initiative `Friedens- und Konfliktforschung` (IFK), Institut für Physik, Universität Augsburg, 86135 Augsburg, Tel.: 0821/598-3236, Fax: -3262
E-Mail:   armin(Punkt)reller(at)physik(Punkt)uni-augsburg(Punkt)de
Internet: http://www.physik.uni-augsburg.de/ifk/


Bundesrepublik / Germany:

Donnerstag, 27.07.2006 Berlin:

Diskussionsveranstaltung "Zu den Ursachen des Palästina-Israel-Konfliktes" mit Sara und Gideon Reifenberg (Friedensaktivisten aus Israel), 19 Uhr, Versammlungsraum bei Nord-Süd-Brücken e. V., Greifswalder Str. 33 a, über den Hof, 4. Stock,VA: attac Berlin, AG gegen Krieg [im Rahmen der Gruupensitzung]

Kontakt: attac Berlin, AG gegen Krieg, Barbara Fuchs, Tel.: 030/61609330
E-Mail:   barbara-fuchs(at)web(Punkt)de

Donnerstag, 27.07.2006 Simmern:

Mahnwache mit Infostand "Stoppt den Krieg!", 9-11.30 Uhr, Schlossplatz, VA: FI Rhein-Hunsrück, Frauen in der Lokalen Agenda 21

Kontakt: FI Rhein-Hunsrück, Heidrun Kisters, Schulstr. 20, 55481 Kirchberg, Tel.: 06763/4614
E-Mail:   heidrun(Punkt)kisters(at)t-online(Punkt)de

Donnerstag, 27.07.2006 Tübingen:

Diskussionsveranstaltung "Vom Libanonkrieg zum Irankrieg? Krieg und Terror ohne Ende?" mit Claudia Haydt (Mitglied des Vorstands der Informationsstelle Militarisierung (IMI) und Verfasserin zahlreicher Analysen zum Themenfeld Naher und Mittlerer Osten), 20 Uhr, Neue Aula, Hörsaal 1, VA: Friedensplenum/Antikriegsbündnis Tübingen, Informationsstelle Militarisierung [http://www.imi-online.de]
Kontakt: Tübinger Friedensplenum c/o Weltladen, Lange Gasse 2, 72070 Tübingen
E-Mail:   info(at)friedensplenum-tuebingen(Punkt)de
Internet: http://www.friedensplenum-tuebingen.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden



im Ausland / other countries than Germany:

Donnerstag, 27.07.2006 Augsburg:

Vortrag "Religionen und ihre Rolle in Konflikten" mit Dr. Johannes Frühbauer / Prof. Bernd Oberdorfer (Uni Augsburg), 19 Uhr, Augustana-Forum, Im Annanhof 4, VA: Akademisches Auslandsamt Uni Augsburg, IFK Initiative Friedens- und Konfliktforschung, das PAX-Büro der Stadt Augsburg [im Rahmen der Sommerschule http://www.physik.uni-augsburg.de/ifk/Schule-06/]
Kontakt: Initiative `Friedens- und Konfliktforschung` (IFK), Institut für Physik, Universität Augsburg, 86135 Augsburg, Tel.: 0821/598-3236, Fax: -3262
E-Mail:   armin(Punkt)reller(at)physik(Punkt)uni-augsburg(Punkt)de
Internet: http://www.physik.uni-augsburg.de/ifk/

Donnerstag, 27.07.2006 München:

Mahnwache "Gegen die israelische Militäroffensive im Libanon", 16-21 Uhr, Stachus, VA: Libanesische Gemeinde München

Kontakt: Münchener Bündnis gegen den Krieg, Claus Schreer, Johann-von-Werth-Str. 3, 80639 München, Tel.: 089/169519, Fax: 089/1689415
E-Mail:   GegenKriegEMail(at)aol(Punkt)com
Internet: http://www.muenchen-gegen-krieg.de

Donnerstag, 27.07.2006 Würzburg:

Schweigekreis "Stoppt die Kriege im Nahen Osten!" - Religionsgemeinschaften appellieren an Bundesregierung, 14-15 Uhr, Domvorplatz, VA: Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen Würzburg (AcK), Arbeitsgemeinschaft für christlich-islamische Begegnung und Zusammenarbeit in Würzburg e.V. (ACIB), Ev.-Luth. Dekanat Würzburg, Kath. Stadtdekanat Würzburg, Israelitische Kultusgemeinde Unterfranken, Internationale Islamische Forum Würzburg, Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit in Würzburg und Unterfranken e.V. (Würzburger Friedensbündnis (AK Club der lebenden Dichter, Attac, IG Metall, Ökopax, VVN-BdA) fungiert als Unterstützer der Aktion), Flugbaltt: http://www.attac.de/wuerzburg/aktionen/2006-07-27.pdf
Kontakt: Würzburger Friedensbündnis, Michael Kraus, Tel.: 0931/886910
E-Mail:   michael_kraus_75(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.wue3.de/friedensbuendnis/


Bundesrepublik / Germany:

Freitag, 28.07.2006 Bad Kreuznach:

Mahnwache für den Frieden im Nahen Osten, 17 Uhr, Kornmarkt, VA: Netzwerk am Turm, Pfarramt für Ausländerarbeit

Kontakt: Netzwerk am Turm, Manfred Thesing, Im Wassersümpfchen 23, 55543 Bad Kreuznach, Tel.: 06758/1469
E-Mail:   m(Punkt)thesing(at)netzwerk-am-turm(Punkt)de
Internet: http://www.netzwerk-am-turm.de

Freitag, 28.07.2006 Berlin:

Diskussionsveranstaltung "Araber und Deutsche, Muslime & Nicht-Muslime gemeinsam: Was können wir hier in Deutschland tun, um Israels Krieg im Nahen Osten zu stoppen?" mit Nabil Rachid (Vorsitzender der palästinensischen Gesellschaft für Menschenrechte und Rückkehrrecht e.V. und Direktkandidat der Linken in Neukölln für die Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus), Fanny-Michaela Reisin ("Jüdischen Stimme für gerechten Frieden in Nahost"), Stefan Bornost (leitender Redakteur vonLinksruck), 19 Uhr, Mehringhof, Gneisenaustr. 2a, VA: linkruck

Kontakt: linksruck
Internet: http://www.linkruck.de

Freitag, 28.07.2006 Frankfurt:

Informations- und Diskussionsveranstaltung "Wie reagieren wir auf den Krieg in Libanon und Gaza" - Informations-, Diskussionsveranstaltung und Ratschlag, 20 Uhr, Club Voltaire, Kleine Hochstr. 5

Kontakt: Club Voltaire, Kleine Hochstr. 5, 60313 Frankfurt, Tel.: 069/292408, Fax: 069/284579
E-Mail:   clubVoltaire(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.club-voltaire.de

Freitag, 28.07.2006 Köln:

Mahnwache zur aktuellen Lage im Nahen Osten, 19 Uhr, Dom (Domplatte), VA: Palästinenser Gemeinde, Köln

Kontakt: Palästinenser Gemeinde, Köln


im Ausland / other countries than Germany:

Freitag, 28.07.2006 München:

Mahnwache "Gegen die israelische Militäroffensive im Libanon", 16-21 Uhr, Stachus, VA: Libanesische Gemeinde München

Kontakt: Münchener Bündnis gegen den Krieg, Claus Schreer, Johann-von-Werth-Str. 3, 80639 München, Tel.: 089/169519, Fax: 089/1689415
E-Mail:   GegenKriegEMail(at)aol(Punkt)com
Internet: http://www.muenchen-gegen-krieg.de


Bundesrepublik / Germany:

Samstag, 29.07.2006 Berlin:

Demonstration "Schluss mit den Bombardements. Hände weg vom Libanon. Freiheit für Palästina", Auftakt: 16 Uhr, vor dem Roten Rathaus ,(am Neptun Brunnen) Nähe Alexanderplatz, zwischen Liebknecht- und Rathausstr. anschl. Demo zur Abschlusskundgebung: Potsdamerplatz, VA: Dachverband Arabischer Vereine "DAV", Palästinensische Gemeinde Berlin e. V., Libanesischen Vereinigungen in Berlin, Arabischen Vereinigungen in Berlin

Kontakt: Palästinensische Gesellschaft, Nabil Rachid, 10585 Berlin, Tel.: 0179/6177961
E-Mail:   pgmmenschenrechte(at)hotmail(Punkt)com

Samstag, 29.07.2006 Bielefeld:

Demonstartion "Gegen den Krieg im Libanon und Palästina", Auftakt: 11 Uhr, Jahnplatz, anschl. (11.30 Uhr) Demo durch die Innenstadt, Abschluß: 12.30 Uhr, Jahnplatz, Rednerin: (u.a.) Angelika Claußen (IPPNW [httP://www.ippnw.de],[Redetext hier abrufbar])VA: Bielefelder Friedensnetz, IPPNW-Rgionalgruppe OWL, ...
Kontakt: IPPNW-Gruppe OWL Angelika Claussen, Tel.: 0521/152213, Fax: 0521/9146158
E-Mail:   angelika-claussen(at)web(Punkt)de

Samstag, 29.07.2006 Bonn:

Demonstration "Stoppt den Krieg in Libanon und Palästina", 11 Uhr, Münsterplatz, (Für einen sofortigen und bedingungslosen Waffenstillstand! / Für einen sofortigen Rückzug der israelischen Armee aus dem Libanon! / Für eine Ende der israelischen Besatzung in Palästina! / Für die Freilassung aller Gefangenen und Geiseln, sowohl der palästinensischen und anderen arabischen Gefangenen aus israelischen Gefängnissen als auch der israelischen Soldaten!),
Aufruf: http://www.frieden-bonn.de/docu/060729bonn.pdf, VA: Bonner Friedensbündnis / Palästinensische Gemeinde Deutschland-Bonn
Kontakt: Bonner Friedensbündnis / Palästinensische Gemeinde Deutschland-Bonn e.V.
E-Mail:   kontakt(at)frieden-bonn(Punkt)de
Internet: http://www.frieden-bonn.de

Samstag, 29.07.2006 Frankfurt:

Demonstration "Stop den Krieg im Libanon. Solidarität mit dem Libanon", 11-14.30 Uhr, Katharinenkirche/Hauptwache (eingeladen sind: libanesischer Konsul, versch. Pfarrer( ev., orthodox.) Imame, Versch. Politiker, VA: 22 arabisch/muslimischen Gemeinden in Hessen

Kontakt: Herr Hazim, Tel.: 0162/7177900, Fax: 069/90509741

Samstag, 29.07.2006 Freiburg:

Mahnwache anlässlich des Krieges im Libanon und im Gaza-Streifen, 11 Uhr, Bertoldsbrunnen, VA: Friedensforum Freiburg [siehe Aufruf Friedensnetz BaWü]
Kontakt: Freiburger Friedensforum, Stühlingerstr. 7, 79106 Freiburg, Tel.: 0761/7678088, Fax: 0761/76789090
E-Mail:   ribfr(at)breisnet-online(Punkt)de
Internet: http://www.rib-ev.de/fff/index.htm

Samstag, 29.07.2006 Gelsenkirchen:

Mahnwache "Stoppt den Krieg im Libanon!", 11 Uhr, Neumarkt,
Flugblatt: http://home.arcor.de/gaertig/friefogel/medien/flugi38.pdf, VA: Friedensforum Gelsenkirchen
Kontakt: Friedensforum Gelsenkirchen, Leo Kowald, Klapheckhof 2, 45883 Gelsenkirchen, Tel.: 0209/490512
E-Mail:   kontakt(at)friedensforum-gelsenkirchen(Punkt)de
Internet: http://www.friedensforum-gelsenkirchen.de

Samstag, 29.07.2006 Heilbronn:

Kundgebung "Stoppt den Krieg in Palästina - Israel - Libanon", 11.30 Uhr, vor der Nikolaikirche,
Flugblatt: http://www.fb-hn.de/29072006.doc, VA: Friedensbüro Heilbronn [siehe Aufruf, Friedensnetz BaWü]
Kontakt: Heilbronner Friedensbüro, Am Wollhaus 13, 74072 Heilbronn, Tel.: 07131/962627, Fax: 07131/506741
E-Mail:   info(at)friedensbewegung-heilbronn(Punkt)de
Internet: http://www.friedensbewegung-heilbronn.de

Samstag, 29.07.2006 Kaiserslautern:

Mahnwache "Libanon-Krieg löst keine politischen Probleme", 9-12.30 Uhr, Stiftsplatz, VA: Amnesty International (ai) KL, Friedensinitiative Westpfalz, "Frauen wagen Frieden", Verteter einer Reisegruppe der Ev. Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft

Kontakt: Friedensinitiative Westpfalz (FIW), Pfarrer Detlev Besier, Vordere Fröhnstr. 7, 66849 Landstuhl, Tel.: 06371/2496, Fax: 06371/1300206, oder Annette Dietrich, Tel.: 0172/1357105
E-Mail:   ProtPfarramtLandstuhlStadt(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.friedensinitiative-westpfalz.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Samstag, 29.07.2006 Karlsruhe:

Demonstration gegen den Krieg in Gaza und Libanon, Treffpunkt: 11 Uhr, Stephanplatz (hinter der Postgalerie), VA: Friedensbündnis Karlsruhe [siehe Aufruf, Friedensnetz BaWü]
Kontakt: Friedensbündnis Karlsruhe, Ulrich und Sonnhild Thiel, Alberichstr. 9, 76185 Karlsruhe, Tel.: 0721/552270, Fax: 0721/558622
E-Mail:   suthiel(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friedensbuendnis-ka.de

Samstag, 29.07.2006 Stuttgart:

Demonstration gegen den Krieg im Libanon und Palästina und für Frieden in Nahen Osten, 14 Uhr, Lautenschlager Str. (neben dem Hbf), VA: AKC, PAKO, AGIF, Paläsinensische, Libanesische Vereine, ...

E-Mail:   maurer(at)ems-online(Punkt)org

Samstag, 29.07.2006 Stuttgart:

Kundgebung "Stoppt den den Krieg im Nahen Osten!", 13 Uhr, am Mahnmal für die Opfer des Faschismus beim Alten Schloß (Nähe Schlossplatz), VA: Friedensnetz Baden-Württemberg, ...

Kontakt: Friedensnetz Baden-Württemberg, Spreuergasse 45, 70372 Stuttgart, Tel.: 0711/6071786, Fax: 0711/600718
E-Mail:   buero(at)friedensnetz(Punkt)de
Internet: http://www.friedensnetz.de

Samstag, 29.07.2006 Stuttgart:

Gründung der Friedens AG der Landesverbände von WASG und Linkspartei Baden-Württemberg, U.a. Verfassen einer Resolution zur Libanonkrise. Referenten/in: Heike Hänsel (MdB Die Linke), Claudia Haydt (IMI) und Henning Zieroch (Culture-of-peace). Die Resolution wird auf der Kundgebung, 13 Uhr des Friedensnetz BaWü, am Mahnmal für die Opfer des Faschismus beim altem Schloss, verlesen, 10-17 Uhr, DGB-Haus Stuttgart, Willi-Bleicher-Str.30, VA: WASG BaWü, Linkspartei BaWü

Kontakt: Thomas Mitsch, Friedens AG der Landesverbände von WASG und Linkspartei BaWü, Liebigstr. 4, 73249 Wernau, Tel.: 07153/614 699
E-Mail:   mail(at)thomas-mitsch(Punkt)de
Internet: http://www.thomas-mitsch.de

Samstag, 29.07.2006 Wetzlar:

Mahnwache "Wider die Kriegshandlungen Israels im Gazastreifen und im Libanon", 10 Uhr, Eisenmarkt, VA: Wetzlarer Friedenstreff, ...

Kontakt: Wetzlarer Friedenstreff, Ernst von der Recke, Ringstr. 21, 35641 Schöffengrund, Tel.: 06445/5560
E-Mail:   vonderrecke(at)web(Punkt)de


im Ausland / other countries than Germany:

Samstag, 29.07.2006 München:

Kundgebung zur aktuellen Lage in Nahost "Lassen Sie den Libanon nicht im Stich", 16-18 Uhr Odeonsplatz, VA: Libanesische Gemeinde München, Unterstützung: Münchner Friedensbündnis, [http://www.muenchner-friedensbuendnis.de] und Bündnis München gegen Krieg und Rassismus
Kontakt: Münchener Bündnis gegen den Krieg, Claus Schreer, Johann-von-Werth-Str. 3, 80639 München, Tel.: 089/169519, Fax: 089/1689415
E-Mail:   GegenKriegEMail(at)aol(Punkt)com
Internet: http://www.muenchen-gegen-krieg.de


August 2006


Bundesrepublik / Germany:

Mittwoch, 02.08.2006 Berlin:

Berichte aus der Nahost-Region und Versuch ein breites Bündnis zu gründen, das den Namen "Initiative gegen Eskalation im Nahen und Mittleren Osten" tragen könnte, Referent/Input: Sevim Dadelen (MdB Die Linke), Fanny-Michaela Reisin (Sprecherin, Jüdische Stimme für Frieden im Nahost), N.N. (Verterter der Arabische Vereine), 19 Uhr, Haus der Demokratie, Havemann-Saal, Greifswalder Str., VA: Achse des Friedens

Kontakt: Achse des Friedens Berlin, Hans-Peter Richter, Tel.: 030/43671621
E-Mail:   a-hpr(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.Achse-des-Friedens.de

Mittwoch, 02.08.2006 Marburg:

Mahnwache "Bombardierung und Beschuss in Libanon beenden, Leben und Umwelt schützen!", 15-16 Uhr, Heumarkt (Marburger Oberstadt an der Barfüßerstr.), VA: Humanistische Union e.V., HU-Ortsverband Marburg

Kontakt: HU Ortsverband Marburg, Franz-Josef Hanke, Tel.: 06421/66616, Fax: 06421/66617
E-Mail:   hanke(at)hu-marburg(Punkt)de
Internet: http://www.hu-marburg.de

Mittwoch, 02.08.2006 Tübingen:

Mahnwache und Kundgebung zum Krieg im Libanon, 18 Uhr, Mahnwache anschl. 18.30 Uhr, Kundgebung, Holzmarkt, RednerInnen: (u.a.) Felicia Langer, N.N. (Menschen mit Bezug zu Libanon und Gaza), VA: AK palästina TÜ, Flüchtlingskinder im Libanone.V., Verein Arabischer Studenten u. Akademiker TÜ

Kontakt: Tübinger Friedensplenum c/o Weltladen, Lange Gasse 2, 72070 Tübingen
E-Mail:   info(at)friedensplenum-tuebingen(Punkt)de
Internet: http://www.friedensplenum-tuebingen.de


im Ausland / other countries than Germany:

Mittwoch, 02.08.2006 München:

Mahnwache "Gegen die israelische Militäroffensive im Libanon", 16-21 Uhr, Richard-Strauß-Brunnen, VA: Libanesische Gemeinde München

Kontakt: Münchener Bündnis gegen den Krieg, Claus Schreer, Johann-von-Werth-Str. 3, 80639 München, Tel.: 089/169519, Fax: 089/1689415
E-Mail:   GegenKriegEMail(at)aol(Punkt)com
Internet: http://www.muenchen-gegen-krieg.de


Bundesrepublik / Germany:

Donnerstag, 03.08.2006 Düsseldorf:

Informations- und Gesprächskreis "Augenzeugen berichten vom Krieg im Libanon" (u.a. mit Reisebericht des Düsseldorfer Journalisten Hermann Kopp aus dem Libanon), 19.30 Uhr, zakk, Fichtenstraße. 40, VA: Menschen für den Frieden

Kontakt: Menschen für den Frieden, Erika Bosch, Dreherstr. 193, 40625 Düsseldorf, Tel.: 0211/234908, Fax: 0211/2304661
E-Mail:   menschen-fuer-den-frieden(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.antikriegsbuendnis-duesseldorf.de

Donnerstag, 03.08.2006 Freiburg:

Vortrag "Eindrücke vom Leben in der Westbank" mit Miriam Remy (Geographin) und Stephan Milich (Islamwissenschaftler) [über "Eindrücke vom Leben in der Westbank: Bilder einer Reise in Mai und Juni 2006"], 20 Uhr, Uni Freiburg, ÜR 3101 KG III 1. Stock, VA: Orientalisches Seminar - Islamwissenschaft - und NAJDEH e.V. Freiburg


Donnerstag, 03.08.2006 Hamburg:

Mahnwache "Frieden in Nah-Ost - Frieden jetzt - Waffenstillstand sofort", 17-18 Uhr, Gerhard Hauptmannplatz (oberhalb des Mönckebrunnens in Richtung Spitalerstrasse/ Lilienstr.), Details: http://www.friedensfrauen.de/1/show_entry.php?cat=1&par=&key=146, VA: Frauen in Schwarz Hamburg
Kontakt: Frauen in Schwarz Hamburg, Irmgard Busemann, Marderstraat 34, 22399 Hamburg, Tel.: 040/6063070
E-Mail:   friedenfis(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.friedensfrauen.de

Donnerstag, 03.08.2006 Weinheim:

Vortrag und Diskussion "Krieg im Libanon. Hintergründe und Alternativen" mit Heike Hänsel (MdB Die Linke), 18.30 Uhr, "Beim Alex", Rolf-Engelbrecht-Haus Breslauer Str. 40, Details: http://linksparteiweinheim.twoday.net/stories/2452146/, VA: WASG und Linkspartei Weinheim
Kontakt: Die Linke Weinheim,
E-Mail:   weinheim(at)pds-bawue(Punkt)de
Internet: http://linksparteiweinheim.twoday.net


im Ausland / other countries than Germany:

Donnerstag, 03.08.2006 München:

Mahnwache "Gegen die israelische Militäroffensive im Libanon", 16-21 Uhr, Richard-Strauß-Brunnen, VA: Libanesische Gemeinde München

Kontakt: Münchener Bündnis gegen den Krieg, Claus Schreer, Johann-von-Werth-Str. 3, 80639 München, Tel.: 089/169519, Fax: 089/1689415
E-Mail:   GegenKriegEMail(at)aol(Punkt)com
Internet: http://www.muenchen-gegen-krieg.de


Bundesrepublik / Germany:

Freitag, 04.08.2006 Bad Kreuznach:

Mahnwache für den Frieden im Nahen Osten, 17 Uhr, Ecke Hopitalgasse/Mannheimerstr., VA: Friedensratschlag beim Netzwerk am Turm e.V.

Kontakt: Netzwerk am Turm, Manfred Thesing, Im Wassersümpfchen 23, 55543 Bad Kreuznach, Tel.: 06758/1469
E-Mail:   m(Punkt)thesing(at)netzwerk-am-turm(Punkt)de
Internet: http://www.netzwerk-am-turm.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Freitag, 04.08.2006 Berlin:

Mahnwache "Gegen Mauerbau und Landnahme - Schweigt nicht zu Gaza", 17-18 Uhr, Reichstagsufer Ecke Marschallbrücke,
Flugblatt: http://www.aknahost.org/Bil`in%20Flugblatt%202-spaltig.doc, VA: AK Nahost, Jüdische Stimme für gerechten Frieden in Nahost [http://www.juedische-stimme.de]
Kontakt: Arbeitskreis Nahost Berlin c/o Bildungswerk der Heinrich -Böll- Stiftung, Kottbusser Damm 72, 10967 Berlin
E-Mail:   info(at)aknahost(Punkt)org
Internet: http://www.aknahost.org

Freitag, 04.08.2006 Berlin:

Kundgebung "Mit Blumen und Kerzen - Für die Opfer der israelischen Aggression in Libanon und Palästina - Für die Opfer des barbarischen Massakers in Kana - Solidarität mit dem libanesischen Volk - Freiheit für Palästina", 20-22 Uhr, Gedächtniskirche, Breitscheidplatz, VA: Palästinensische Gemeinde Berlin, Libanesischen Vereinigungen in Berlin, Arabischen Vereinigungen in Berlin

Kontakt: Achse des Friedens Berlin, Hans-Peter Richter, Tel.: 030/43671621
E-Mail:   a-hpr(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.Achse-des-Friedens.de

Freitag, 04.08.2006 Berlin:

Diskussionsveranstaltung "Nahost in Flammen. Warum führt Israel Krieg?", 19 Uhr, Mehringhof, Gneisenaustr. 2a, (U7 Mehringdamm), VA: Linksruck Berlin

Kontakt: linksruck, Phil Buutland, Tel.: 030/24637628
E-Mail:   philbutland(at)yahoo(Punkt)com
Internet: http://www.linksruck.de

Freitag, 04.08.2006 Frankfurt:

Diskussionsveranstaltung "Brandherd Nahost" mit Felicia Langer (israelische Rechtsanwältin und Autorin, Trägerin des Alternativen Nobelpreises), 18 Uhr, Gewerkschaftshaus Frankfurt am Main, Wilhelm-Leuschner. Str. 69-77, Flugblatt: http://www.attac.de/frankfurt/x_pdfs/Veranstaltung_4_08_06.pdf, VA: "Frankfurter Bündnis gegen den Krieg"
Kontakt: Friedens- und Zukunftswerkstatt c/o DGB-Haus , Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/24249950, Fax: 069/24249951
E-Mail:   Frieden-und-Zukunft(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.frieden-und-zukunft.de

Freitag, 04.08.2006 Hildburghausen:

Mahnwache "Gegen die Gewalt im Nahen Osten - Solidarität mit den Friedensaktiven vor Ort", 17-18 Uhr, Marktplatz, VA: Friedensinitiative Hildburghausen

Kontakt: Friedensinitiative Hildburghausen, Hanne Adams, Dr.-R.-v.-Liliebstern-Str. 26, 98646 Bedheim, Tel.: 03685/406491, Fax: 03685/406492
E-Mail:   hanneadams(at)web(Punkt)de

Freitag, 04.08.2006 Wetzlar:

Solidaritätskonzert "Den Wahnsinn beenden - Sofortige Einstellung der Kämpfe im Nahen Osten" - für die notleidenden Menschen im Libanon, Israel und Palästina, (Erlös der Spendenaktion geht an "Ärzte ohne Grenzen / MSF"), 17-22 Uhr, Dom-Platz, VA: Friedenstreff Wetzlar, attac-Wetzlar und hessisch- thüringische Künstlerschaft

Kontakt: attac Wetzlar, Christian Kumbier
E-Mail:   ckumbier(at)web(Punkt)de


im Ausland / other countries than Germany:

Freitag, 04.08.2006 Erlangen:

Protestkundgebung zum Krieg im Libanon, 18 Uhr, Hugenottenplatz, VA: Verschiedene Erlanger Persönlichkeiten aus Parteien, Gewerkschaften und anderen Organisationen

Kontakt: Erlanger Bündnis für den Frieden, Tel.: 09131/9324050, Fax: 09131/9324054
E-Mail:   friedensbuendnis-er(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.frieden-erlangen.de

Freitag, 04.08.2006 München:

Mahnwache "Gegen die israelische Militäroffensive im Libanon", 16-21 Uhr, Sendlinger-Tor-Platz, VA: Libanesische Gemeinde München

Kontakt: Münchener Bündnis gegen den Krieg, Claus Schreer, Johann-von-Werth-Str. 3, 80639 München, Tel.: 089/169519, Fax: 089/1689415
E-Mail:   GegenKriegEMail(at)aol(Punkt)com
Internet: http://www.muenchen-gegen-krieg.de


Bundesrepublik / Germany:

Samstag, 05.08.2006 Bonn:

Demonstration "Stoppt den Krieg in Libanon und Palästina", 11 Uhr, Münsterplatz, VA: Bonner Friedensbündnis / Palästinensische Gemeinde Deutschland-Bonn

Kontakt: Bonner Friedensbündnis / Palästinensische Gemeinde Deutschland-Bonn e.V.
E-Mail:   kontakt(at)frieden-bonn(Punkt)de
Internet: http://www.frieden-bonn.de

Samstag, 05.08.2006 Düsseldorf:

Demonstration "Stoppt den Krieg", Auftakt: 12 Uhr, vor dem Hauptbahnhof, anschl. Demo durch die Stadt, Abschlusskundgebung: 13.45 Uhr, vor dem Rathaus Düsseldorf, Redner: (u.a.) Paul Schäfer (MdB Die Linke [
Redetext hier abrufbar]), VA: Bundesverband Deutsch-Arabischer Vereine in Deutschland, Aktionsbündnis "Frieden für den Libanon"
Kontakt: Oekumen. Friedensnetz, Peter Bürger, Kiefernstr. 33, 40233 Düsseldorf, Tel.: 0211/678459
E-Mail:   peter(at)friedensbilder(Punkt)de
Internet: http://www.ofdc.de

Samstag, 05.08.2006 Essen:

Mahnwache "Stoppt den Krieg gegen Libanon! Frieden im Nahen und Mittleren Osten!", 11 Uhr, Porschekanzel/Marktkirche,
Flugblatt:
http://friedensforum-essen.swiola.de/stopp_krieg_gegen_libanon_0607.pd
f
, VA: Essener Friedensforum
Kontakt: Essener FriedensForum, Juliane Pilz, Heckstr. 94, 45239 Essen, Tel.: 0201/492353
E-Mail:   julianepilz(at)gmx(Punkt)de

Samstag, 05.08.2006 Heidelberg:

Demonstration "Israel - Libanon - Gaza: Sofortige und bedingungslose Waffenruhe! Deutsche Unterstützung der israelischen Kriegspolitik beenden!", Auftakt: 13 Uhr, Bismarkplatz, Details:
http://www.antikriegsforum-heidelberg.de/palest/aktionen/gaza_libanon0
50806_aufruf.html
, VA: Heidelberg Forum gegen Militarismus und Krieg - für eine solidarische Welt, Friedensratschlag HD, VVN-BdA HD, DGB AG Frieden Rhein-Neckar, DFG-VK HD, DKP HD, Linksruck HD, WASG KV/HD Rhein-Neckar
Kontakt: Forum gegen Militarismus...
E-Mail:   joachim(Punkt)guilliard(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.antikriegsforum-heidelberg.de

Samstag, 05.08.2006 Karlsruhe:

Workshop "Der Konflikt im Nahen Osten - Friedensbemühungen jenseits von Rassismus und Antisemitismus", Details: http://www.attac.de/sommerakademie2006/print.php?id=49, 17-18 Uhr, Freie Walddorfschule Karlsruhe, Königsberger Straße 35 a, VA: attac [im Rahmen der attac Sommerakademie http://www.attac.de/sommerakademie]
Kontakt: attac Deutschland, Münchner Str. 46, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/900281-0, Fax: 069/90028199
E-Mail:   info(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de

Samstag, 05.08.2006 Kassel:

Mahnwache anlässlich des Krieges im Libanon, Redner: (u.a.) em. Prof. Dr. Werner Ruf (Uni Kassel [
Redetext hier abrufbar]), ab 12 Uhr, Opernplatz, VA: Kasseler Friedensforum, ...
Kontakt: Kasseler Friedensforum c/o DGB-Kreis Kassel, Spohrstr. 6, 34117 Kassel, Tel.: 0561/72095-0, Fax: 0561/7209533
E-Mail:   peter(Punkt)strutynski(at)gmx(Punkt)de

Samstag, 05.08.2006 Minden:

Mahnwache "Zivilbevölkerung schützen: Waffenstillstand in Nahost - sofort!", VA: Aktionsgemeinschaft Friedenswoche Minden

Kontakt: AktionsgemeinschaftFriedenswoche Minden, Alte Kirchstr. 1a, 32423 Minden, Tel.: 0571/24339, Fax: 0571/24181
E-Mail:   friwo(at)onlinehome(Punkt)de
Internet: http://www.friedenswoche-minden.de

Samstag, 05.08.2006 Münster:

Kundgebung und Demonstration "Hiroshima und Nagasaki mahnen - Stoppt die Kriege im Nahen Osten", 11.30 Uhr, Stadthaus 1, an der Clemensstraße/Karstadt, VA: Bündnis "Stoppt die Kriege im Nahen Osten"

Kontakt: Klaus Blödow, c/o medienforum münster, Verspoel 7-8, 48143 Münster, Tel.: 0251/60075
E-Mail:   bloedow(at)medienforum-muenster(Punkt)de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Samstag, 05.08.2006 Paderborn:

Mahnwache "Stoppt den Krieg in Libanon/Israel/Gaza" 11-13 Uhr, auf dem Rathausplatz, VA: Paderborner Initiative gegen den Krieg

Kontakt: Paderborner Initiative gegen den Krieg, Hartmut Linne, Langer Weg 52a, 33100 Paderborn, Tel.: 05251/24363
E-Mail:   kontakt(at)initiative-gegen-krieg-paderborn(Punkt)de
Internet: http://www.initiative-gegen-krieg-paderborn.de

Samstag, 05.08.2006 Ramstein:

Aktion "Nie wieder Hiroshima!" ca. 11 Uhr 45 Empfang der Pace-Makers an der Auffahrt zum Westtor an der Air Base Ramstein; Grußworte: Alexander Ulrich (MdB Die Linke), Karl Pfaff (FDP KL); anschl. ca. 12.45 Uhr, Friedensgebet, ebenfalls ander Air Base, gestaltet von Pfarrer i.R. Wolfgang Kohlstruck (FIW) zum aktuellen Konflikt in Libanon und Israel, VA: Friedensinitiative Westpfalz

Kontakt: Friedensinitiative Westpfalz, c/o Detlev Besier, Tel. 06371/2496
E-Mail:   Friedensinitiative(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.friedensinitiative-westpfalz.de


im Ausland / other countries than Germany:

Samstag, 05.08.2006 Ingolstadt:

Infostand zum Hiroshima-Tag 2006 und zur aktuellen Lage in Nahost, 10-15 Uhr, vor Deutscher Bank, Fußgängerzone Ingolstadt, VA: DFG-VK und Friedensbewegung Ingolstadt

Kontakt: Friedensbewegung in Ingolstadt, Traudel Haury, Jurastr. 7, 85101 Lenting, Tel.: 08456/5836, Fax: 08456/5836
E-Mail:   traudel(Punkt)haury(at)gmx(Punkt)de

Samstag, 05.08.2006 München:

Demonstration "Laßt den Libanon nicht im Stich", 16 Uhr, ab Isartor, Demozug zum Sendlingertorplatz, VA: "Libanesischen Gemeinschaft München" (Aufrufer (u.a.): Münchner Friedensbündnis

Kontakt: Friedensbüro - Münchner Friedensbündnis, Isabellastr. 6, 80798 München, Tel.: 089/2715917, Fax: 089/2715917
E-Mail:   friedensbuero(at)muenchner-friedensbuendnis(Punkt)de
Internet: http://www.freunde-des-libanon.de


Bundesrepublik / Germany:

Sonntag, 06.08.2006 Merseburg:

157. Friedensweg zur zivilen Nutzung der Colbitz-Letzlinger Heide, 14 Uhr, Merseburg, Ortsmitte, - Kundgebung gegen die Präsenz der Bundeswehr in der Heide sowie zum 61. Jahrestag des Atombombenabwurfs auf Hiroshima und die aktuelle Lage im Nahen und Mittleren Osten, Details: http://www.offeneheide.de/termin.htm, VA: OFFENe HEIDe
Kontakt: BI OFFENe HEIDe, Christel Spenn, Immemannstr. 27, 39108 Magdeburg, Tel.: 0391/2589865
E-Mail:   info(at)offeneheide(Punkt)de
Internet: http://www.offeneheide.de

Sonntag, 06.08.2006 Trossingen:

Mahnwache / Schweigekreis Für den Frieden, insbesondere im Nahen Osten" am Hiroshimatag 2006, Rudolf-Maschke-Platz,

Kontakt: Wolfgang Steuer


im Ausland / other countries than Germany:

Sonntag, 06.08.2006 München:

Kundgebung/Gedenkveranstaltung "Hiroshimatag 2006", RednerInnen: N.N. ("Truderinger Frauen für Frieden und Abrüstung") Texte zum Gedenken und Mahnen; Emmi Menzel ("Bürgerinitiative für Frieden und Abrüstung"), Eindrücke von einer Libanon-Reise; musikalisch Umrahmung: Ulrich Stark; 18-21 Uhr, Münchner Freiheit, Flugblatt: http://www.friedenskooperative.de/gifs/hir06m.pdf, VA: Münchner Friedensbündnis, ...
Kontakt: Friedensbüro - Münchner Friedensbündnis, Isabellastr. 6, 80798 München, Tel.: 089/2715917, Fax: 089/2715917
E-Mail:   friedensbuero(at)muenchner-friedensbuendnis(Punkt)de
Internet: http://www.muenchner-friedensbuendnis.de


Bundesrepublik / Germany:

Montag, 07.08.2006 Berlin:

Mahnwache "Solidarität für alle Opfer des Israel/Libanon-Konfliktes", 17 Uhr, vor dem Brandenburger Tor (Ostseite), VA: amnesty international

Kontakt: ai Berlin-Brandenburgai, Greifswalder Str. 4/III, 10405 Berlin, Tel.: 030/84109052, Fax: 030/84109055
E-Mail:   info(at)amnesty-bb(Punkt)de
Internet: http://www.amnesty-bb.de

Montag, 07.08.2006 Jülich:

Mahnwache als Protest gegen den Krieg, für einen Waffenstillstand und eine Solidarität mit den Opfern auf beiden Seiten, 18 Uhr, Kirchplatz vor der Propsteikirche, VA: amnesty international, Gesellschaft gegen das Vergessen und für Toleranz, Pax Christi und terres des hommes

Kontakt: Pax Christi Gruppe Jülich, Roswitha Clermont, Friedlandstr. 12, 52064 Aachen, Tel.: 0241/1897951
Internet: http://www.paxchristi.de

Montag, 07.08.2006 Stuttgart:

EMS-Mahnwache "Humanitäre Katastrophe verhindern! Waffenstillstand jetzt!", RednerInnen: Pfarrerin Friederike Weltzien (deutsche ev. Gemeinde zu Beirut), Pfarrer Bernhard Dinkelaker (GenSek des EMS), Pfarrer Klaus Schmid (Mitarbeiter im DIMOE), 17 Uhr, Schlossplatz, Details:
http://www.ems-online.org/fileadmin/download/Pressemitteilungen/060803
Mahnwache_3.pdf
, VA: Ev. Missionswerk in Südwestdeutschland (EMS), Ev. Verein für die Schneller-Schulen (EVS), Ev. Landeskirche in Württemberg, Dienst für Mission, Ökumene und Entwicklung (DIMOE), Pro Ökumene-Initiative in Württemberg (PÖ), Pax Christi, Diözese Rottenburg-Stuttgart, Frauennetzwerk Nahost
Kontakt: Evangelische Missionswerk in Südwestdeutschland (EMS)
E-Mail:   maurer(at)ems-online(Punkt)org
Internet: http://www.ems-online.org


im Ausland / other countries than Germany:

Montag, 07.08.2006 Würzburg:

Friedensratschlag Unterfranken - Vorbereitungstreffen für den Antikriegstag 1.Sept., 19 Uhr, ver.di-Geschäftsstelle, Schürerstr. 2, VA: Würzburger Friedensbündnis, Friedensratschlag Schweinfurt

Kontakt: Würzburger Friedensbündnis, Michael Kraus, Tel.: 0931/886910
E-Mail:   Friedensbuendnis(at)wue3(Punkt)de
Internet: http://www.wue3.de/friedensbuendnis/


Bundesrepublik / Germany:

Dienstag, 08.08.2006 Osnabrück:

Aktionsberatung zur Planung und Gestaltung weitere Aktionen gegen den Krieg im Libanon, 18.30 Uhr, Gemeindehaus der Lutherkirche, Iburger Str. 73,

Kontakt: Luther Kirchengemeinde Osnabrück, Pastor Martin Wolter, Iburger Str. 75, 49082 Osnabrück, Tel.: 0541/5690169, Fax: 0541/5690165
E-Mail:   m(Punkt)wolter(at)osnanet(Punkt)de


im Ausland / other countries than Germany:

Dienstag, 08.08.2006 Augsburg:

Mahnwache der AFI gegen den Nahostkrieg, 10-12 Uhr, Martin-Luther-Platz, VA: Augsburger Friedensinitiative (AFI)

Kontakt: Augsburger Friedensinitiative, Klaus Länger
E-Mail:   info(at)augsburger-friedensinitiative(Punkt)de
Internet: http://www.augsburger-friedensinitiative.de


Bundesrepublik / Germany:

Mittwoch, 09.08.2006 Braunschweig:

Hiroshima/Nagsaki-Mahnung (Veranstaltung zur Erinnerung an das Geschehen 1945 und zu gegenwärtigen Entwicklungen im Bereich atomare Bewaffnung. Auch eine Informationssäule zu Tschernobyl wird in diesem Zusammenhang aufgestellt) und Mahnwache gegen den Libanonkrieg, 13-17 Uhr, Sack, Südseite des Ringerbrunnens, VA: Friedenszentrum Braunschweig

Kontakt: Friedenszentrum Braunschweig, Goslarsche Str. 93, 38118 Braunschweig, Tel.: 0531/893033, Fax: 0531/8019989, Helmut weidemeier, Tel. 0531/340240
E-Mail:   friedenszentrum(at)arcor(Punkt)de
Internet: http://www.friedenszentrum.de

Mittwoch, 09.08.2006 Dortmund:

Diskussionsabend "Eskalation der Gewalt in Nah-Ost. Ist mit Krieg der Frieden zu gewinnen?" mit N.N. (Ein Friedensfreund aus dem Libanon), 19.30 Uhr, Arbeitslosenzentrum Dortmund, Leopoldstr. 116-120, VA: Dortmunder Friedensforum

Kontakt: Dortmunder Friedensforum, Willi Hoffmeister, Magdeburgerstr. 10, 44145 Dortmund, Tel.: 0231/8631138, Fax: 0231/8631138
E-Mail:   willi(Punkt)hoffmeister(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.dortmunder-friedensforum.de

Mittwoch, 09.08.2006 Marburg:

Mahnwache "Bombardierung und Beschuss in Libanon beenden, Leben und Umwelt schützen!", 17-18 Uhr, Heumarkt (Marburger Oberstadt an der Barfüßerstr.), VA: Humanistische Union e.V., HU-Ortsverband Marburg

Kontakt: HU Ortsverband Marburg, Franz-Josef Hanke, Tel.: 06421/66616, Fax: 06421/66617
E-Mail:   hanke(at)hu-marburg(Punkt)de
Internet: http://www.hu-marburg.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Mittwoch, 09.08.2006 Saarbrücken:

Mahnwache für Frieden in Nahost, 17-19 Uhr, örtlich feste Mahnwache vor der Bergwerksdirektion wandernde Mahnwache von der Bergwerksdirektion die Bahnhofstraße runter und wieder zurück VA: FriedensNetz Saar

Kontakt: FriedensNetz Saar, Dudweilerstr. 55, 66111 Saarbrücken
E-Mail:   wfg222(at)aol(Punkt)com
Internet: http://www.friedensnetz-saar.de

Mittwoch, 09.08.2006 Tübingen:

Kundgebung "Gegen Krieg und Terror! Stoppt die Eskalation in Nahost!", RednerInnen: Friederike Weltzien (Pfarrerin der Deutschen Ev. Gemeinde Beirut), Said Arnaout (Deutschland/Libanon, Mitbegründer der interkulturellen Begegnungsstätte Dar Al-Salam im Libanon), 18 Uhr, Holzmarkt, VA: AK Palästina Tübingen, Flüchtlingskinder im Libanon e.V, Verein Arabischer Studenten und Akademiker Tübingen

Kontakt: Flüchtlingskinder im Libanon, Ingrid Rumpf, Birnenweg 2, 72793 Pfullingen, Tel.: 07121/78556
E-Mail:   irumpf(at)lib-hilfe(Punkt)de
Internet: http://www.lib-hilfe.de

Donnerstag, 10.08.2006 Bad Kreuznach:

Mitgliederversammlung der Linkspartei.PDS und WASG zum Thema "Libanon" mit Vortrag von Volker Metzroth, 19 Uhr, Netzwerk am Turm, Wassersümpfchen 23, VA: Linkspartei.PDS und WASG KN

Kontakt: Netzwerk am Turm, Manfred Thesing, Im Wassersümpfchen 23, 55543 Bad Kreuznach, Tel.: 06758/1469
E-Mail:   m(Punkt)thesing(at)netzwerk-am-turm(Punkt)de
Internet: http://www.netzwerk-am-turm.de

Donnerstag, 10.08.2006 Bremen:

Demonstration und Kundgebung gegen den Krieg im Nahen Osten, Auftakt: 17 Uhr, Bremer Hauptbahnhof, anschl. Demo durch die Innenstadt, Abschlußkundgebung: 18.30 Uhr, Hauptbahnhof, Redner (u.a.) Hartmut Drewes (Bremer Friedensforum [
Redetext hier abrufbar]), Flugblatt:
http://www.bremerfriedensforum.de/aufruf_demonstration_bremen10.8.06.p
df
, VA: "Bremer Aktionsbündnis gegen den Krieg im Nahen Osten"
Kontakt: "Bremer Aktionsbündnis gegen den Krieg im Nahen Osten" c/o Bremer Friedensforum, Villa Ichon, Goetheplatz 4, 28203 Bremen, Tel.: 0421/355816
E-Mail:   info(at)bremerfriedensforum(Punkt)de
Internet: http://www.bremerfriedensforum.de


im Ausland / other countries than Germany:

Donnerstag, 10.08.2006 Würzburg:

Schweigekreis "Stoppt die Kriege im Nahen Osten!", 17.30 Uhr, Domvorplatz, VA: Arbeitsgemeinschaft für christlich-islamische Begegnung und Zusammenarbeit in Würzburg e.V. (ACIB), die Israelitische Kultusgemeinde Unterfranken, die katholische Friedensorganisation Pax Christi Würzburg und das Würzburger Friedensbündnis (AK Club der lebenden Dichter, Attac, IG Metall, Ökopax, VVN-BdA)

Kontakt: Würzburger Friedensbündnis, Michael Kraus, Tel.: 0931/886910
E-Mail:   michael_kraus_75(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.wue3.de/friedensbuendnis/


Bundesrepublik / Germany:

Freitag, 11.08.2006 Frankfurt:

Informations- und Diskussionsveranstaltung "Wie reagieren wir auf den Krieg in Libanon und Gaza" - Informations-, Diskussionsveranstaltung und Ratschlag, 20 Uhr, Club Voltaire, Kleine Hochstr. 5

Kontakt: Club Voltaire, Kleine Hochstr. 5, 60313 Frankfurt, Tel.: 069/292408, Fax: 069/284579
E-Mail:   clubVoltaire(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.club-voltaire.de

Samstag, 12.08.2006 Berlin:

Demonstration "Stoppt den Krieg gegen Libanon und Palästina", Auftakt: 15 Uhr, vor dem Roten Rathaus, RednerInnen: Bärbel Schindler-Saefkow (Deutscher Friedensrat / Achse des Friedens), N.N. (VertreterIn DIDF [http://www.didf.de]), Christine Buchholz (WASG), anschl. Demonstrationszug zum Pariser Platz, Abschlußkundgebung: 17 Uhr, Pariser Platz, RednerInnen: Sain Moussawi (stellv. libanesischer Botschafter), N.N. (palästinensische "Botschaft") Wolfgang Gehrcke (Linkspartei.PDS [Redetext hier abrufbar]), Fanny-Michaela Reisin (Jüdische Stimme für einen gerechten Frieden in Nahost [Redetext hier abrufbar]), Mod.: Jutta Kausch (Friedenskoordination Berlin), Aufruf: http://www.achse-des-friedens.de/aktionen_lk02.htm, VA: breites Bündnis (Achse des Friedens; American Voices Abroad; Anti-G8-Bündnis; Arabische Kulturgesellschaft; Arbeitskreis Nahost; Berliner Initiative für Frieden in Nahost; Dachverband Arabischer Verein; ...)
Kontakt: Achse des Friedens Berlin, Hans-Peter Richter, Tel.: 030/43671621
E-Mail:   a-hpr(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.Achse-des-Friedens.de

Samstag, 12.08.2006 Bielefeld:

Demonstration "Gegen den Krieg und für einen sofortigen Waffenstillstand" zum fortdauernden Krieg im Libanon, Palästina und Israel, 14 Uhr, Bahnhofsplatz, VA: Friedensnetz Bielefeld, ...

Kontakt: Friedensnetzwerk Bielefelder, Dr. Veronica Engl, Am Siebrassenhof 70, 33605 Bielefeld, Tel.: 0521/26303
E-Mail:   info(at)friedens-netzwerk(Punkt)de
Internet: http://www.friedens-netzwerk.de

Samstag, 12.08.2006 Frankfurt:

Kundgebung und Demonstration "Für eine sofortigen Waffenstillstand im Nahen Osten", 14 Uhr, Kaisersack (gegenüber Hauptbahnhof), VA: Palästinensische Gemeinde in Hessen, Club Voltaire, Friedens- und Zukunftswerkstatt Frankfurt

Kontakt: Friedens- und Zukunftswerkstatt c/o DGB-Haus , Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/24249950, Fax: 069/24249951
E-Mail:   Frieden-und-Zukunft(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.frieden-und-zukunft.de

Samstag, 12.08.2006 Fulda:

Schweigekreis und Mahnwache "Stoppt den Krieg im Libanon und Palästina", Universitätsplatz, VA: attac-regionalgruppe fulda - Achse des Friedens Fulda

Kontakt: attac-regionalgruppe fulda - Achse des Friedens Fulda, Ferdinand, Tel.: 0661/9428604
E-Mail:   fulda(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/fulda

Samstag, 12.08.2006 Hamburg:

Informationsstand zum Krieg in Nahost, 11-14 Uhr, Ida-Ehre-Platz, Veranstalter: Deutsch-Palästinensischer Frauenverein

Kontakt: Deutsch-Palästinensischer Frauenverband Hamburg
E-Mail:   Karin(Punkt)Steinbrinker(at)t-online(Punkt)de

Samstag, 12.08.2006 Köln:

Solidaritätskundgebung und Mahnwache mit dem paläst. und libanesischen Volk, 13 Uhr, Domplatte, VA: Deutsch-Syrisches Kultur +Medienzentrums e.V. im Zusammenarbeit mit der palästinensischen Gemeinde Deutschland - Bonn e.V. und palästinensischen Gemeinde Köln

Kontakt: Palästinensische Gemeinde Deutschland-Bonn e.V. c/o Hasan Madi, Am Wichelshof 32//152, 53111 Bonn, Tel.: 0173/1788798, Fax: 02242-868684
E-Mail:   pgd_bonn(at)yahoo(Punkt)de

Samstag, 12.08.2006 Lüdenscheid:

Mahnwache "Israel -Hisbollah: Stoppt den Wahnsinn dieses Krieges!", 12-13 Uhr, auf der Rathaustreppe, VA: Friedensgruppe Lüdenscheid

Kontakt: Friedensgruppe Lüdenscheid, Bernd Benscheidt, Südstraße 50, 58509 Lüdenscheid, Tel.: 02351/27521
E-Mail:   info(at)friedensgruppe-luedenscheid
Internet: http://www.friedensgruppe-luedenscheid.de

Samstag, 12.08.2006 Mannheim:

Mahnwache mit Kundgebung "Für den sofortigen und bedingungslosen Waffenstillstand im Libanon, in Israel und Palästina", 12-14 Uhr, Paradeplatz, VA: Friedensplenum Mannheim

Kontakt: Friedensplenum Mannheim p.A. Friedensbüro, Rheinhäuser Str. 61, 68165 Mannheim, Tel.: 0621/853272, Fax: 0621/8415573
E-Mail:   friedensplenum(Punkt)mannheim(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.frieden-mannheim.de

Samstag, 12.08.2006 Minden:

Mahnwache "Zivilbevölkerung schützen: Waffenstillstand in Nahost - sofort!", 11-13 Uhr, Fußgängerbrücke auf der Glacisseite, VA: Aktionsgemeinschaft Friedenswoche Minden

Kontakt: AktionsgemeinschaftFriedenswoche Minden, Alte Kirchstr. 1a, 32423 Minden, Tel.: 0571/24339, Fax: 0571/24181
E-Mail:   friwo(at)onlinehome(Punkt)de
Internet: http://www.friedenswoche-minden.de

Samstag, 12.08.2006 Neuwied:

Mahnwache gegen den Krieg im Nahen Osten, 14.30 Uhr, Luisenplatz (Neuwieder Innenstadt), VA: Amnesty Gruppe Neuwied, Internationalen Christlichen Friedensdienst EIRENE

Kontakt: Thomas Oelerich, EIRENE, Postfach 1322, 56564 Neuwied, Tel.: 02631/8379-17
E-Mail:   oelerich(at)eirene(Punkt)org
Internet: http://www.eirene.org

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Samstag, 12.08.2006 Paderborn:

Demonstration und Kundgebung gegen den Krieg im Nahen Osten, Redner: Dr. Eugen Drewermann (Theologe und Psychotherapeut [
Redetext hier abrufbar]), 11 Uhr, Rathausplatz, VA: Paderborner Initiative gegen den Krieg
Kontakt: Paderborner Initiative gegen den Krieg, Hartmut Linne, Langer Weg 52a, 33100 Paderborn, Tel.: 05251/24363
E-Mail:   kontakt(at)initiative-gegen-krieg-paderborn(Punkt)de
Internet: http://www.initiative-gegen-krieg-paderborn.de

Samstag, 12.08.2006 Saarbrücken:

Demonstration gegen den Krieg im Nahen Osten, Auftakt: 11 Uhr, Johanniskirche, anschl. Demo durch die Innenstadt, Abschluß: St. Johanner Markt mit Kurzreden, VA: Friedensnetz Saar, ...

Kontakt: FriedensNetz Saar, Dudweilerstr. 55, 66111 Saarbrücken
E-Mail:   wfg222(at)aol(Punkt)com
Internet: http://www.friedensnetz-saar.de

Samstag, 12.08.2006 Stuttgart:

Demonstration "Stoppt den Krieg gegen Libanon und Palästina", Auftakt: 15.30 Uhr, Lautenschlager Str. (vor dem Hbf), VA: Arabischer Kulturclub Stgt, Libanonhilfe e.V., Palästinakomitee Stgt, Palästinensische Gemeinde Deutschland/Stgt, Palästinensische Gemeinde Stgt, Immigranten-Arbeiter/innen Kulturverein e.V., Anatolisches Kultur- u. Kunsthaus e.V., Zeitung Revolutionäre Demokratie, ATIK (Konföderation der Arbeiter aus der Türkei in Europa) Stgt, Widerstandeinheit Plattform, Solidarität International e.V./Stgt, AG Globalisierung und Krieg der ATTAC Stgt. , Zeitung Revolutionäres Proletariat

Kontakt: Khalid Tatour, AKC Stuttgart
E-Mail:   tatour(at)online(Punkt)de

Montag, 14.08.2006 Aachen:

Protestkundgebung gegen die Bombardierung des Libanon! Für einen gerechten Frieden in Nahost! Motto: "Sofortiger Stopp des Krieges gegen Libanon und Gaza", 18 Uhr, Kugelbrunnen, VA: Anti-Kriegs-Bündnis Aachen

Kontakt: Anti-Kriegs-Bündnis Aachen, Andrej Hunko, Tel.: 0178/4119708
E-Mail:   akb-ac(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.akb-ac.de

Montag, 14.08.2006 Köln:

Mahnwache zum Israel-Libanon-Konflikt "Ceasefire - Waffenstillstand", 20 Uh, Auf der Domplatte vor den Blau-Gold-Haus (neben dem Domhotel), VA: ai Köln, ...

Kontakt: amnesty international Gruppe Köln
E-Mail:   oliver(Punkt)hendrich(at)mac(Punkt)com
Internet: http://www.amnesty.de

Montag, 14.08.2006 Remagen:

Friedensgebet zur Lage im Nahen Osten, mit Pfarrerin Friedrike Weltzien (Ev. Gemeinde Beirut), 19 Uhr, Friedenskirche Remagen, Marktstr. VA: Ev. Kirchengemeinde Remagen-Sinzig

Kontakt: Ev. Kirchengemeide Remagen, Pfarrer Udo Grub, Marktstr. 25, 53424 Remagen, Tel.: 02642/900613, Fax: 02642/9900615
E-Mail:   evangelische-gemeinde-remagen(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.evresi.de

Dienstag, 15.08.2006 Bielefeld:

Treffen des Bielefelder Friedensnetzwerk mit (u.a.) Thema: Diskussion der Kriegssituation im Nahen Osten, 20 Uhr, Bürgerwache am Siegfriedplatz, Raum 07 / Erdgeschoss, Rolandstr. 16, VA: Friedensnetzwerk Bielefeld

Kontakt: Friedensnetzwerk Bielefeld, Dietmar Knull, Tel.: 0521/133243
E-Mail:   Dietmar_Knull(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.friedens-netzwerk.de

Dienstag, 15.08.2006 Bonn:

Diskussionsveranstaltung "Brennpunkt Nahost - " Krieg ohne Ende? Die Linke fordert sofortigen Waffenstillstand und umfassende Nahost Friedenskonferenz" mit: Pau Schäfer ( MdB, verteidigungspolitischer Sprecher der Fraktion die Linke), Latife Abdel Asis (Geschäftsführerin Haus des Friedens, Schufberg), Martina Sabra (freie Journalistin), 19 Uhr, Begegnungsstätte "Offene Tür", Münsterstr. 21, Details: http://www.akispa.de/veranstaltungen/veranstaltungen.html#1508, VA: Die Linkspartei und WASG - KV Bonn in Kooperation mit dem Arbeitskreis Israel/Palästina e.V. Bonn
Kontakt: KV Bonn Die Linke. PDS, Postfach 7586, 53075 Bonn, Tel.: 0228/1803240
E-Mail:   vorstand(at)linkspartei-bonn(Punkt)de
Internet: http://www.linkspartei-bonn.de

Mittwoch, 16.08.2006 Berlin:

Diskussionsveranstaltung "Das israelische `Disengagement` aus Gaza und Teilen der Westbank - ein Jahr danach" mit Katharina Lack, 20 Uhr, Bildungswerk, Kottbusser Damm 72, VA: AK Nahost, Bildungswerk Berlin der HBS

Kontakt: Arbeitskreis Nahost Berlin c/o Bildungswerk der Heinrich -Böll- Stiftung, Kottbusser Damm 72, 10967 Berlin
E-Mail:   info(at)aknahost(Punkt)org
Internet: http://www.aknahost.org

Mittwoch, 16.08.2006 Esslingen:

Vortrag und Diskussion "Wenn Bomben fallen, stirbt ein Traum - Libanon machtlos im eigenen Land" mit Cornelia Hosp (Hochschulseelsorgerin aus Nürtingen), 20 Uhr, Salemer Pfleghof, Kaiserzimmer, Untere Beutau 8-10, VA: Kath. Bildungswerk imLandkreis Esslingen

Kontakt: Kath. Bildungswerk, Adalbert Kuhn, Untere Beutau 8-10, 73728 Esslingen, Tel.: 0711/382174, Fax: 0711/381599
E-Mail:   info(at)keb-esslingen(Punkt)de
Internet: http://www.keb-esslingen.de

Mittwoch, 16.08.2006 Saarbrücken:

Mahnwache "für Frieden in Nahost", 17-19 Uhr, am Brunnen vor der Bergwerksdirektion. (in die örtlich feste Mahnwache ist auch eine "wandernde Mahnwache", die Bahnhofstraße runter und wieder zurück -- einbezogen.), VA: FriedensNetz Saar

Kontakt: FriedensNetz Saar, Dudweilerstr. 55, 66111 Saarbrücken
E-Mail:   wfg222(at)aol(Punkt)com
Internet: http://friedensnetz-saar.de

Mittwoch, 16.08.2006 Tübingen:

Kundgebung "Stoppt endlich Krieg und Terror!",
Rednerinnen: Felicia Langer (Trägerin des Alternativen Nobelpreises), Martina Waiblinger (Journalistin), 18 Uhr, Holzmarkt, Details: http://www.lebenshaus-alb.de/magazin/aktionen/003894.html, VA: AK Palästina Tübingen, Flüchtlingskinder im Libanon e.V, Verein Arabischer Studenten und Akademiker Tübingen
Kontakt: Flüchtlingskinder im Libanon, Ingrid Rumpf, Birnenweg 2, 72793 Pfullingen, Tel.: 07121/78556
E-Mail:   irumpf(at)lib-hilfe(Punkt)de
Internet: http://www.lib-hilfe.de

Donnerstag, 17.08.2006 Frankfurt:

Vortrag und Diskussion "Land ohne Hoffnung?" - aktuelle Erfahrungen aus dem Libanon - mit Friederike Weltzien (Pfarrerin der evangelischen Gemeinde Beirut),19.30 Uhr, Ev. Stadtakademie Frankfurt, Römerberg 9, Details:
http://www.frankfurtevangelisch.de/_content/0000000002,00100,00/&newsi
d=510
, VA: Ev. Stadtakademie
Kontakt: Ev. Stadtakademie Frankfurt, Römerberg 9, 60311 Frankfurt, Tel.: 069/427261716
E-Mail:   info(at)ev-stadtakademie-ffm(Punkt)de

Freitag, 18.08.2006 Berlin:

Benefizparty "Party for Peace!"- für Flüchtlinge im Libanon!, 20.30 Uhr, Café TELQuel, Ernst-Reuter-Platz (EG des Telefunken-Hochhaus) mit Special appearance by KAT FRANKIE, Eintritt: Spende von 3-8 EUR, Erlöse gehen an Civil Campaign for Relief (CCR [http://www.aidlebanon.org]), VA: Berliner Initiative für Frieden im Nahen Osten (BIFNO)
Kontakt: Berliner Initiative für Frieden im Nahen Osten, Silke Lode, Tel.: 0176/29191593
E-Mail:   zurueckhaltung_ist_ohnmacht(at)yahoo(Punkt)de
Internet: http://www.geocities.com/zurueckhaltung_ist_ohnmacht


im Ausland / other countries than Germany:

Freitag, 18.08.2006 München:

Demonstration "Gegen den Krieg im Libanon", Auftakt: 16 Uhr, Stachus, 17 Uhr, Start der Demo, Abschlußkundgebung: 19 Uhr, Marienplatz, VA: Libanesische Gemeinschaft München, Münchner Bündnis gegen Krieg und Rassismus, Palästinensische Gemeinde München e.V., Palästina-Hilfe, Palästina-Komitee, Ägyptische Gesellschaft in Bayern, Deutsch-islamischer Sozial- u. Kultur-Verein, Deutsch-Tunesischer Verein, Al-Rafedain e.V., Friedensaktion Palästina, Arabisches KulturForum, Interkulturelle Forum, Islamisches Zentrum München, Marrokanischer Verein

Kontakt: Friedensbüro - Münchner Friedensbündnis, Isabellastr. 6, 80798 München, Tel.: 089/2715917, Fax: 089/2715917
E-Mail:   friedensbuero(at)muenchner-friedensbuendnis(Punkt)de
Internet: http://http://www.freunde-des-libanon.de


Bundesrepublik / Germany:

Samstag, 19.08.2006 Karlsruhe:

Kundgebung für Frieden in Libanon, 11 Uhr, Marktplatz, VA: Friedensbündnis Karlsruhe

Kontakt: Friedensbündnis Karlsruhe, Ulli und Sonnhild Thiel, Alberichstr. 9, 76185 Karlsruhe, Tel.: 0721/552270, Fax: 0721/558622
E-Mail:   suthiel(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friedensbuendnis-ka.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Montag, 21.08.2006 Herford:

Gesprächsabend "Aktuelle Augenzeugenberichte aus Palästina und Libanon" mit Ghada Mubarak, Ahmed und Yousef Taha, Mod.: Gabi Bieberstein (VHS HF), 19.30 Uhr, VHS Herford, Aula, Münsterkirchplatz 1, Details: http://www.vhsimkreisherford.de/vhs/kurs.asp?kurs=12153B, VA: VHS Herford
Kontakt: VHS Herford, Gabi Bieberstein, Münsterkirchplatz 1, 32052 Herford, Tel.: 05221/5905-24, Fax: 05221/5905-36
E-Mail:   info(at)vhsimkreisherford(Punkt)de
Internet: http://www.vhsimkreisherford.de

Dienstag, 22.08.2006 Duisburg:

Veranstaltung zum Nahost-Konflikt mit Hüseyin Aydin (MdB Die Linke), 19.30 Uhr, Ort noch offen, VA: WASG + Linkspartei DU

Kontakt: WASG Kreisbüro, Mülheimer Str. 56, 47051 Duisburg, Tel.: 0177/7743615
E-Mail:   wahlalternative(at)wasg-duisburg(Punkt)de
Internet: http://www.wasg-duisburg.de

Donnerstag, 24.08.2006 Hamburg:

Offenen Abend "Der Nahe und Mittlere Osten brennt" der Friedensinitiative Wilhelmsburg - Impuls: Eberhard Zamory, 19.30 Uhr, Bürgerhaus HH-Wilhelmsburg, Mengestr. 20, VA: Friedensinitiative (HH-)Wilhelmsburg

Kontakt: FI Wilhelmsburg, Inge Humburg, Dorfstieg 2b, 21109 Hamburg, Tel.: 040/7547475, Fax: 040/7547475
E-Mail:   famhumburg(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friedensintiative-wilhelmsburg.de

Donnerstag, 24.08.2006 Oberhausen:

Vortrag und Diskussion "Es kann jeden Moment wieder losgehen" - Der endlose Krieg im Nahen Ostern zwischen Israel, den Palästinensern, dem Libanon - mit Ellen Diederich, 20 Uhr, Fabrik K 14, Lothringer Str. 64, VA: attac OB, FriedensForum OB, Die Linke OB, Internat. Frauenfriedensarchiv Fasia Jansen

Kontakt: Frauen für Frieden, Ellen Diederich, Lothringer Str. 64, 46045 Oberhausen, Tel.: 0208/853607, Fax: 0208/853716
E-Mail:   friedensa(at)aol(Punkt)com
Internet: http://www.iffaonline.org

Samstag, 26.08.2006 Neuwied:

Mahnwache / Gemeinsames Gedenken an die Opfer des Nahostkrieges, 11 Uhr, Mittler /Ecke Engerer (Neuwieder Innenstadt), VA: Amnesty Gruppe Neuwied, Internationalen Christlichen Friedensdienst EIRENE sowie von Vertretern von islamischen, jüdischen und christlichen Gemeinden

Kontakt: Thomas Oelerich, EIRENE, Postfach 1322, 56564 Neuwied, Tel.: 02631/8379-17
E-Mail:   oelerich(at)eirene(Punkt)org
Internet: http://www.eirene.org

Dienstag, 29.08.2006 Bonn:

Diskussionsveranstaltung "Libanon: Der Krieg ist nicht zu Ende" mit Latife Abdelaziz (Leiterin der Internat. Begegnungsstätte Dar al-Salam [="Haus des Friedens"] in Wardaniya, Südlibanon), 19 Uhr, Margarete-Grundmann-Haus, Lotharstr. 84-86, VA: AK Israel/Palästina

Kontakt: AK Israel/Palästina, Angelika Vetter, Tel.: 0228/214241
E-Mail:   akispabn(at)yahoo(Punkt)de
Internet: http://www.akispa.de

Mittwoch, 30.08.2006 Xanten:

Vortrag und Diskussion "Brennpunkt: Naher Osten - Krise ohne Ausweg?" mit Holger Schmidt (Landesgschäftsfüher DFG/VK NRW [http://www.dfg-vk.de]), 19.30 Uhr, Gaststätte "Einstein", Karthaus 10, VA: attac Niederrhein (Kreise Kleve/Wesel)
Kontakt: attac Niederrhein, Klaus Kubernus-Perscheid, Tel.: 02803/8303
E-Mail:   klaus(Punkt)kubernus(at)uni-due(Punkt)de
Internet: http://www.attac-niederrhein.de

Donnerstag, 31.08.2006 Sassnitz:

Vortrag und Diskussion "Krieg in Nahost - Wie kann ein gerechter Frieden in der Region erreicht werden?" mit Wolfgang Gehrcke (MdB Linkspartei.PDS, Obmann im Auswärtigen Ausschuss des Bundestages), 19-21 Uhr, Grundtvighaus, VA: Rügener Friedensbündnis [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Wer will eigentlich Krieg?"]

Kontakt: Rügener Friedensbündnis, Karin Breitenfeldt
E-Mail:   Breitenfeldt-Lohme(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.kreidefelsen.de/wetter-news/peacenews/index.htm

Donnerstag, 31.08.2006 Schwäbisch Hall:

Vortrag und Diskussion "Stoppt den Krieg in Palästina - Israel - Libanon" mit Ellen Diederich (Friedensarbeiterin, Diplom-Pädagogin und Publizistin, Koordinatorin des Internationalen Frauenfriedensarchivs), 20 Uhr, Schlachtsaal des alten Schlachthauses, Flugblatt: http://www.friedenskooperative.de/gifs/akt06sh.pdf, VA: Initiative "Stoppt den Krieg in Palästina - Israel - Libanon"
Kontakt: Jochen Dürr, Zur Hohen Waag 12, 74523 Schwäbisch Hall, Tel.: 0791/54118, Fax: 0791/55178
E-Mail:   jochenduerr(at)freenet(Punkt)de


September 2006

Freitag, 01.09.2006 Bad Kreuznach:

Vortrag und Diskussion "Krieg im Nahen Osten - Hintergründe des Konflikts und Perspektiven für den Frieden" mit Dr. Abdul Husseini (Libanonexperte und Journalist u.a. für WDR, TAZ, Frankfurter Rundschau), Frau Latife Abdul Aziz (Leiterin des "Hauses des Friedens" Wardaniyeh bei Sidon, Libanon), 19 Uhr, Bildungszentrum St. Hildegard, Bahnstr. 26, VA: Friedensratschlag des Netzwerkes am Turm e.V. und Ak Asyl Rheinland-Pfalz

Kontakt: Netzwerk am Turm, Manfred Thesing, Im Wassersümpfchen 23, 55543 Bad Kreuznach, Tel.: 06758/1469
E-Mail:   m(Punkt)thesing(at)netzwerk-am-turm(Punkt)de
Internet: http://www.netzwerk-am-turm.de

Freitag, 01.09.2006 Berlin:

Mahnwache, 17 Uhr, Breitscheidplatz, VA: Ak Nahost Berlin und Jüdische Stimme

Kontakt: Arbeitskreis Nahost Berlin c/o Bildungswerk der Heinrich -Böll- Stiftung, Kottbusser Damm 72, 10967 Berlin
E-Mail:   info(at)aknahost(Punkt)org
Internet: http://www.aknahost.org

Freitag, 01.09.2006 Bonn:

Kundgebung zum Antikriegstag 2006 "Den Kriegskurs stoppen!", RednerInnen: Uli Mercker (EineWelt-Netzwerk Bonn), Karin Leukefeld (Freier Journalstin), 16.30 Uhr, Münsterplatz, Flugblatt http://www.friedenskooperative.de/gifs/akt06bn.pdf, VA: BOnner Friedensbündnis
Kontakt: . Bernd Klagge, Prager Str. 56, 53117 Bonn, Tel.: 0228/9616717
E-Mail:   bonn(at)internationalismus(Punkt)net
Internet: http://www.frieden-bonn.de

Freitag, 01.09.2006 Fellbach:

Mahn - Gedenk - und Friedensaktion zum Antikriegstag 2006,
Redner: Dieter Keller (Vorsitzender des DGB OV Fellbach [Redetext hier abrufbar]), 18.30 Uhr, Friedensbaum beim Jugendhaus Fellbach, anschl. Diskussionsveranstaltung "Europa und der Nahe Osten: Iran, Vorbote eines neuen Krieges?" mit Claudia Haydt (Soziologin, Religionswissenschaftlerin, Vorstand IMI [http://www.imi-online.de], 19.15 Uhr, AWO Fellbach, Gerhart-Hauptmann-Str. 17, Flugblatt: http://www.friedenskooperative.de/gifs/akt06fel.pdf, VA: DGB OV Fellbach
Kontakt: DGB Ortverband Fellbach c/o Dieter Keller, Cannstatter Str. 68/2, 70734 Fellbach, Tel.: 0711/5782804, Tel.: 0711/2028-235d
E-Mail:   keller_fellbach(at)arcor(Punkt)de

Freitag, 01.09.2006 Frankfurt:

Diskussionsveranstaltung zum Antikriegstag 2006 "Brandherd Nahost Frieden - eine Fata Morgana?" mit Prof. Dr. Berthold Meyer (Projektleiter HSFK [http://www.hsfk.de], [zum Thema: http://www.hsfk.de/downloads/Standpunkte-2-2006(Bildschirm).pdf]), Begrüßung: Harald Fiedler (Vors. der DGB-Region Frankfurt-Rhein-Main), 18 Uhr, Frankfurter Gewerkschaftshaus, Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77, Flugblatt: http://www.friedenskooperative.de/gifs/akt06ffm.pdf, VA: DGB Region Frankfurt-Rhein-Main, Friedens- und Zukunftswerkstatt, Frankfurter Bund für Volksbildung
Kontakt: DGB-Region Frankfurt-Rhein-Main, Wilh.-Leuschner-Str. 69-77, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/273005-72, Fax: 069/27300579
E-Mail:   frankfurt-main(at)dgb(Punkt)de
Internet: http://www.hessen.dgb.de/frankfurt/

Freitag, 01.09.2006 Hamburg:

Demonstration "
Abrüstung statt Sozialabbau - Für eine politische Lösung des Nahost-Ko
nflikts
", Auftakt: 17.30 Uhr, "Kriegsklotz"/Mahnmal von A. Hrdlidcka, Dammtordamm (U-Bhf. Stephansplatz/S-Bhf. Dammtor), Zwischenkundgebung Mönckebergstr. (vor Saturn): Rednerinnen: Cornelia Kerth (Landesvorsitzende VVN-BdA), Sieglinde Frieß (Fachbereichsleiterin Bund/Länder bei ver.di Hamburg [Redetext hier abrufbar]), Abschlusskundgebung: Ida-Ehre-Platz, RednerInnen: Karin Steinbrinker (Deutsch-Palästinensischer Frauenverein e.V.[Redetext hier abrufbar]), Lühr Henken (Hamburger Forume.V.), Flugblatt: http://people.freenet.de/hamburgerforum/6AntikriegFlugbl..pdf, VA: Hamburger Forum
Kontakt: Hamburger Forum c/o Renate Kirstein, Vielohweg 124 b, 22455 Hamburg, Tel.: 040/5513891, Fax: 040/5513891
E-Mail:   hamburger-forum(at)hamburg(Punkt)de
Internet: http://www.hamburger-forum.org

Freitag, 01.09.2006 Heidelberg:

Vortag und Diskussion "Israel - Palästina - Libanon. Krieg im Nahen Osten - Ursachen, Hintergründe und Perspektiven?" mit Shraga Elam (israelischer Journalisten), 19.30 Uhr, dai, Heidelberg, Sofienstr. 12,
Flugblatt: http://www.friedenskooperative.de/gifs/akt06hd.pdf, VA: Heidelberger Forum gegen Militarismus und Krieg, Heidelberger Fri&edensratschlag, VVN/BdA HD, Deutsch-Amerikanisches Institut (dai), DGB-Arbeitskreis Frieden Rhein-Neckar
Kontakt: Heidelberger Forum gegen Militarismus und Krieg, Joachim Guilliard, Viktoriastr. 48, 69126 Heidelberg, Tel.: 06221/168901, Fax: 06221/168995
E-Mail:   joachim(Punkt)guilliard(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.antikriegsforum-heidelberg.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Freitag, 01.09.2006 Herne:

Kungebung zum Antikriegstag 2006 "Stoppt die Gewaltspirale im Nahen Osten!",
Redner: Harry Hein (Betriebsratsvorsitzender), Martin Domke (Pfarrer), Norbert Kozicki (Sozialwissenschaftler), Musik: "Bakerman`s Daughter", 17 Uhr, Robert-Brauner-Platz, VA: Herner Friedensinitiative
Kontakt: Herner Friedensinitiative, Norbert Kozicki, Mozartstr. 9, Tel.: 02325/50532
E-Mail:   norbert(Punkt)kozicki(at)arcor(Punkt)de

Freitag, 01.09.2006 Köln:

Kundgebung und Demo am Antikriegstag 2006
"Brandherde löschen - Waffenstillstand in Libanon, Palästina und Israe
l sofort und ohne Bedingungen!"
, Auftakt: 17 Uhr, Friesenplatz, RednerInnen (u.a.): Felicia Langer (Israel. Menschrechtsanwältin, Tübingen [Redetext hier abrufbar]), Friederike Weltzien (Pfarrerin der evang. Gemeinde Beirut [Redetext hier abrufbar]), anschl. Demo zum Offenbachplatz, Abschluss am Schauspielhaus, Flugblatt: http://www.friedenskooperative.de/gifs/akt06kln.pdf, VA: Kölner Friedesforum, DFG/VK, Frauen in Schwarz, attac Köln, ...
Kontakt: Kölner Friedesforum c/o Kölner Friedensbildungswerk, Am Ringenpfuhl 31, 50676 Köln (Elvira Högemann: Tel.: 0221/2763431)
E-Mail:   koelner-friedensforum(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.friedensforum-koeln.de

Freitag, 01.09.2006 Mannheim:

Vortrag und Diskussion "Nie wieder Faschismus! Nie wieder Krieg! Hiroshima und Nagasaki verpflichten: "Atomwaffenfrei bis 2020", Nah-/Mittelost: Atomkriegsgefahr?" mit Regina Hagen (INESAP [http://www.inesap.de]), 19.30 Uhr, Gewerkschaftshaus Mannheim, Hans-Böckler-Str., Flugblatt: http://www.friedenskooperative.de/gifs/akt06ma.pdf, VA: Friedensplenum Mannheim [zum Antikriegstag 2006]
Kontakt: Friedensplenum Mannheim p.A. Friedensbüro, Rheinhäuser Str. 61, 68165 Mannheim, Tel.: 0621/853272, Fax: 0621/8415573
E-Mail:   friedensplenum(Punkt)mannheim(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.frieden-mannheim.de

Freitag, 01.09.2006 Offenburg:

Diskussionsveranstaltung "Brennpunkt Naher Osten" mit Gerd Deumlich (langjähriger Aktivist in der Friedens und antimilitaristischen Bewegung), IG Metallhaus, Okenstr., Details: http://www.offenburg.igm.de/news/meldung.html?id=9429, VA: VVN-BdA Kreisvereinigung Ortenau, DGB Südbaden-Hochrhein, IG-Metall Offenburg, Stattzeitung für Südbaden, Buchhandlung Akzente Offenburg, Alevitische Gemeinde Ortenau, u.a
Kontakt: Region Südbaden-Hochrhein des DGB, Hebelstr. 10, 79104 Freiburg, Tel.: 0761/38847-22, Fax: 0761/3884724
E-Mail:   freiburg(at)dgb(Punkt)de
Internet: http://www.suedbaden-hochrhein.dgb-bw.de

Freitag, 01.09.2006 Rüsselsheim:

Veranstaltung zum Antikriegstag 2006 "Zur Lage im `Krisenbogen` Naher und mittlerer Osten" mit Ali Fathollah-Nejad (Politikwissenschaftler), 19.30 Uhr, Stadthalle, Lassalleplatz,
Flublatt: http://www.friedenskooperative.de/gifs/akt06rue.pdf, VA: attac Rüsselsheim, DGB Rüsselsheim
Kontakt: attac Rüsselsheim c/o Heinz-Jürgen Krug, Dr.-Ludwig-Opel-Str. 59, 65428 Rüsselsheim, Tel.: 06142/561445
E-Mail:   heinzjkrug(at)aol(Punkt)com
Internet: http://www.attac-ruesselsheim.de

Freitag, 01.09.2006 Schwäbisch Hall:

Kundgebung "Stoppt den Krieg in Palästina-Israel-Libanon" zum Antikriegstag 2006,
Rednerin: Ellen Diederich (Internat. Frauenfriedensarchiv, Oberbausen [Redetext hier abrufbar]), 17 Uhr, Milchmarkt, Flugblatt: http://www.friedenskooperative.de/gifs/akt06sh.pdf, VA: Initiative "Stoppt den Krieg in Palästina - Israel - Libanon"
Kontakt: Jochen Dürr, Zur Hohen Waag 12, 74523 Schwäbisch Hall, Tel.: 0791/54118, Fax: 0791/55178
E-Mail:   jochenduerr(at)freenet(Punkt)de

Freitag, 01.09.2006 Stade:

Mahnwache für den Frieden am Antikriegstag 2006 mit Fahnen, Infos und Flügblättern, ab 16.30 Uhr, "Pferdemarkt" (Innenstadt), VA: Stader Friedensmahnwache

Kontakt: Stader Friedensmahnwache, Jochen Müller, Lilienstr. 42, 21682 Stade, Tel.: 04141/46610
E-Mail:   joch-mue(at)web(Punkt)de


im Ausland / other countries than Germany:

Freitag, 01.09.2006 München:

Antikriegskundgebung "Gegen Militäraktionen im Nahen Osten! Für die friedliche Lösung des Nahostkonfliktes!", Redner: Martin Löwenberg, (Landesvorstand VVN-BdA Bayern), Conrad Schuhler (Journalist [Redetext hierabrufbar]), Mohamad Saleh (Libanesische Gemeinde), 17 Uhr, Marienplatz, Flugblatt: http://www.friedenskooperative.de/gifs/akt06m.pdf, VA: Münchner Bündnis gegen Krieg und Rassismus, Münchner Friedensbündnis
Kontakt: Friedensbüro, Münchner Friedensbündnis, Isabellastr. 6, 80798 München, Tel.: 089/2715917, Fax: 089/2715917
E-Mail:   friedensbuero(at)muenchner-friedensbuendnis(Punkt)de
Internet: http://www.muenchner-friedensbuendnis.de

Freitag, 01.09.2006 Nürnberg:

Information(en) - Mahnwache - kurze Redebeiträge zum Antikriegstag 2006, ab 15 Uhr, Infostische, ab 17 Uhr (bis 18 Uhr) Mahnwache für nach-haltigen Frieden weltweit, zum Abschluss: kurze Redebeiträge, vor der Lorenzkirche, VA: Nürnberger Friedensforum, DGB Nürnberg
Kontakt: Nürnberger Friedensforum, Hans-J. Patzelt, Wittelsbacherstr. 4a, 90475 Nürnberg, Tel.: 0911/834543
E-Mail:   info(at)friedensforum-nuernberg(Punkt)de
Internet: http://www.friedensforum-nuernberg.de


Bundesrepublik / Germany:

Samstag, 02.09.2006 Berlin:

Podiumsdiskussion "Wie geht es weiter im Nahen Osten?" mit Avi Primor (ehem. israelischer Botschafter in Deutschland), Volker Perthes ( Direktor SWP [http://www.swp-berlin.org]) Aktham Suliman (Deutschlandkorrespondent des FernsehsendersAl Jazeera), Mod.: Hans-Joachim Wiese (Parlaments- und ehemaliger Nahost-Korrespondent Deutschlandradio), 18.30-20 Uhr, Energieforum, Stralauer Platz 33-34 (Bln-Friedrichshain), VA: B90/Die Grünen [im Rahmen des Grünen Zukunftskongresses http://www.gruenerzukunftskongress.de]
Kontakt: Bundesgeschäftsstelle Bündnis 90/ Die Grünen, Platz v.d.neuen Tor 1, 10115 Berlin, Tel.: 030/28442-110, Fax: 030/28442210
E-Mail:   info(at)gruene(Punkt)de
Internet: http://www.gruene.de

Samstag, 02.09.2006 Essen:

Mahnwache und Kundgebung zum Antikriegstag 2006 "Im Gedenken an die Entfesselung des Zweiten Weltkrieges - Für Frieden und gleiche Sicherheit im Nahen und Mittleren Osten - Verhandlungen sämtlicher Konfliktparteien jetzt!", 11-14 Uhr, Porschekanzel/Marktkirche, VA: Essener FriedensForum

Kontakt: Essener FriedensForum, Juliane Pilz, Heckstr. 94, 45239 Essen, Tel.: 0201/492353
E-Mail:   julianepilz(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://friedensforum-essen.swiola.de

Samstag, 02.09.2006 Kassel:

Mahnwache "Stoppt den Krieg im Nahen Osten", 13 Uhr, Opernplatz/Spohrdenkmal, VA: Kasseler Friedensforum, Gruppe "Solidarität mit Libanon", Friedensinitiative Palästina

Kontakt: Kasseler Friedensforum c/o DGB-Kreis Kassel, Spohrstr. 6, 34117 Kassel, Tel.: 0561/72095-0, Fax: 0561/7209533
E-Mail:   peter(Punkt)strutynski(at)gmx(Punkt)de

Samstag, 02.09.2006 Kiel:

Podiumsdiskussion "(K)eine Chance für Frieden!?" mit Peter Strutynski (Friedensratschlag Kassel [http://www.friedensratschlag.de]), Nicola Abu-Khalil, 15 Uhr, Legienhof, VA: Gemeinsame Veranstaltung mit dem DGB Kiel und Kieler Friedensforum
Kontakt: Kieler Friedensforum, Benno Stahn, An den Birken 18, 24111 Kiel, Tel.: 0431/690167
E-Mail:   b(Punkt)stahn(at)schleswig-holstein(Punkt)de

Samstag, 02.09.2006 Stuttgart:

Podiumsdiskussion zum Libanon-Krieg mit Heike Hänsel (MdB Die Linke), Shraga Elam (freier Journalist und israelischer Friedensaktivist), Dr. Ali el Hashash (arabischer Soziologe und Spezialist für interkulturelle Kommunikation), N.N. (kurdischer/türkischer Teilnehmer - angefr.-), 19 Uhr, DGB-Haus Stuttgart Willi-Bleicher-Str. 20, VA: Aktionsbündnis "Libanon-Krieg" (= Anatolische Föderation Stgt, Arabischer Kulturverein Stgt., Attac AG Glob&Krieg Stgt, ATIF (Föderation der Arbeiter aus d. Türkei in Dtld), ...)


Montag, 04.09.2006 Berlin:

Informations- und Diskussionsveranstaltung "Der Libanon-Konflikt - Hintergründe und Perspektiven" mit Wolfgang Gehrcke (MdB Die Linke), Dr. Arne C. Seifert (Botschafter a.D.), Prof. Dr. Werner Ruf (Friedensforscher), Achim Reichardt (ehem.Botschafter der DDR in Beirut), 18.30 Uhr, Konferenzsaal, Franz-Mehring-Platz 1 (Bln-Friedrichshain), VA: Rosa Luxemburg Stiftung [im Rahmen der Reihe "Politik aktuell"]

Kontakt: Rosa Luxemburg Stiftung, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin, Tel.: 030/443100, Fax: 030/44310230
E-Mail:   info(at)rosaluxemburgstiftung(Punkt)de
Internet: http://www.rosaluxemburgstiftung.de

Donnerstag, 07.09.2006 Berlin:

Öffentliche Podiumsdiskussion "Israel 2006: Zurück in dei Zukunft oder voran in die Vergangenheitß" - Zwischen einer lebensfähigen Zwei-Staaten-Regelung und einem bewaffneten Dauerkonflikt - mit Prof. Galia Golan, Prof. Natan Sznaider, Avirama Golan, Jafar Farah, , 19.30 Uhr, Galerie derHeinrich-Böll-Stiftung, Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41, Details: http://www.boell.de/calendar/viewevt.aspx?evtid=2470&crtpage=1, VA: HBS
Kontakt: Heinrich-Böll-Stiftung (HBS) Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41, 10178 Berlin, Tel.: 030/28534-0, Fax: 030/28534-119
E-Mail:   info(at)boell(Punkt)de
Internet: http://www.boell.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Sonntag, 10.09.2006 Dorsten:

Diskussionsveranstaltung "Pulverfass Nahost" mit Andreas Zumach (Journlist, Genf; [http://www.perlentaucher.de/buch/22872.html]), 18.30 Uhr, Altes Rathaus,Markt, Kosten: 6 EUR (VV: Volksbank Dorsten, Südwall), Details: http://www.jmw-dorsten.de/index.php?action=aktuelles#0003, VA: Trägerverein Altes Rathaus, Deutsch-Israelischer Freundeskreis Dorsten - Hod Hasharon, Jüdisches Museum Westfalen
Kontakt: Trägerverein Altes Rathaus e.V. c/o Volksbank Dorsten eG, Südwall 23-25, 46282 Dorsten, Tel.: 02362/204-212, Fax: 02362/204 - 400
E-Mail:   info(at)altes-rathaus-dorsten(Punkt)de
Internet: http://www.altes-rathaus-dorsten.de

Montag, 11.09.2006 Berlin:

Tagung "Jugend und der Nahostkonflikt", 16 Uhr, Deutscher Bundestag, Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, Anhörungssaal 3.101, Adele-Schreiber-Krieger-Str. 1, Tagungsprogramm: http://tagung.willybrandtzentrum.de/wbz_tagung.pdf, VA: Förderverein Willy-Brandt-Zentrum
Kontakt: Förderverein Willy-Brandt-Zentrum, Inken Wiese
E-Mail:   tagung(at)willybrandtzentrum(Punkt)de
Internet: http://www.willybrandtzentrum.de

Montag, 11.09.2006 Nottuln:

Diskussionsveranstaltung "Kommunale Friedensarbeit" mit Peter Amadeus Schneider (Bürgermeister Nottuln), 20 Uhr, Alte Amtmannei, VA: FI Nottuln

Kontakt: FI Nottuln, Robert Hülsbusch, Rudolf-Harbig-Str.49, D-48301 Nottuln, Tel.: 02502/9754, Fax: 02502/8589
E-Mail:   info(at)fi-nottuln(Punkt)de
Internet: http://www.fi-nottuln.de

Dienstag, 12.09.2006 Berlin:

Gespräch / Diskussonsveranstaltung Abbas Beydoun (libanesische Autor und Feuilletonchef von ",as-Safir") und Michael Kleeberg sprechen über ihre Begegnungen im Rahmen des "West-Östlichen Diwans" und die gegenwärtige Lage im Libanon, 20 Uhr, Stiftung Branderburger Tor/ Max-Liebermann-Haus, Pariser Platz 7, VA: 6. Internat. Literaturfestival Berlin in Kooperation mit dem West-Östlichen Diwan

Kontakt: Internationales Literaturfestival Berlin, Chausseestr. 5, 10115 Berlin, Tel.: 030/278786-20, Fax: 030/278786-85
E-Mail:   info(at)literaturfestival(Punkt)com
Internet: http://www.literaturfestival.com

Dienstag, 12.09.2006 Hamburg:

Diskussionsveranstaltung "Noch Chancen auf Frieden im Nahen Osten?" mit Felicia Langer (Schriftstellerin, Anwältin, Trägerin des Alternativen Nobelpreises), Prof. Dr. Norman Paech (MdB Die Linke), 19 Uhr, Hamburg-Haus, Doormannsweg 12, VA:Die Linke im Bundestag, Die Linke.PDS Hamburg, WASG Hamburg

Kontakt: MdB Büro Prof Dr. Norman Paech
E-Mail:   norman(Punkt)paech(at)bundestag(Punkt)de

Dienstag, 12.09.2006 Rheine:

Diskussionsveranstaltung "Friedens- und Sicherheitspolitik im Libanon" mit Winni Nachtwei (MdB B90/Die Grünen), 19.30 Uhr, Gaststätte "Evangelische Einigkeit", Auf dem Thie, Details: http://www.gruene-kreis-steinfurt.de/pages/termine/12092006.htm, VA: Grüne OV Rheine uns KV Steinfurt
Kontakt: KV Steinfurt B90/Die Grünen, An der Hohen Schule 26, 48565 Steinfurt, Tel.: 02551/703844, Fax: 02551/862923
E-Mail:   kv(Punkt)steinfurt(at)gruene(Punkt)de
Internet: http://www.gruene.de/kreis-steinfurt

Mittwoch, 13.09.2006 Aachen:

Diskussionsveranstaltung "Nach dem Libanon-Krieg - Wie weiter im Nahen Osten?" mit Inputreferaten von Otmar Steinbicker (Vorsitzender des Aachener Friedenspreis e.V.), Thomas Auchter (Diplom-Psychologe), 19.30 Uhr Aachen-Fenster, Am Büchel, VA: Aachener Friedenspreis

Kontakt: Aachener Friedenspreis, Otmar Steinbicker, Neuenhofer Weg 23, 52074 Aachen, Tel.: 0176/60021709
E-Mail:   steinbicker(at)aachener-friedenspreis(Punkt)de
Internet: http://www.aachener-friedenspreis.de

Mittwoch, 13.09.2006 Düsseldorf:

Diskussionsveranstaltung "Der Nahe Osten: Kein Ende der Gewalt" mit Winni Nachtwei (MdB B90/Die Grünen), 19.30 Uhr, Gaststätte "Meilenstein- Haus Niederrhein", Kronenstr. 62/Ecke Bilker Allee, VA: B90/Die Grünen KV Düsseldorf

Kontakt: KV Düsseldorf Bündnis 90/ Die Grünen, Jahnstr. 52, 40215 Düsseldorf, Tel.: 0211/9385431, Fax: 0211/9385432
E-Mail:   info(at)gruene-duesseldorf(Punkt)de
Internet: http://www.gruene-duesseldorf.de

Mittwoch, 13.09.2006 Hagen:

Vortrag und Diskussion "Menschenrechte in Israel und Palästina" mit Ludwig Watzal (Publizist und Nahoste Experte), 19.30 Uhr, Allerwelthaus, Potthofstr. 22, VA: ai-Gruppe Hagen (Infos: concerned@web.de)
Kontakt: AllerWeltHaus Hagen, Potthoffstr. 22, 58095 Hagen, Tel.: 02331/21410, Fax: 02331/183939
E-Mail:   info(at)allerwelthaus(Punkt)org
Internet: http://www.allerwelthaus.org

Mittwoch, 13.09.2006 Nottuln:

Diskussionsveranstaltung "Pulverfaß Nahost" mit Andreas Zumach (akkreditierte Journalist bei der UNO und Experte für internationale Politik), 19 Uhr, Alte Amtmannei, VA: FI Nottuln

Kontakt: FI Nottuln, Robert Hülsbusch, Rudolf-Harbig-Str.49, 48301 Nottuln, Tel.: 02502/9754, Fax: 02502/8589
E-Mail:   info(at)fi-nottuln(Punkt)de
Internet: http://www.fi-nottuln.de

Donnerstag, 14.09.2006 Lüdinghausen:

Diskussionsveranstaltung "Die Situation im Nahen Osten" mit Winni Nachtwei (MdB B90/die Grünen [http://www.nachtwei.de]), 19 Uhr, Hotel zur Post, Wolfsberger Str. 11, VA: B90/Die Grüne KV Coesfeld
Kontakt: KV Coesfeld B90/Die Grünen, Lüdinghauser Str. 119, 48249 Dülmen, Tel.: 02594/789723, Fax: 02594/789725
E-Mail:   post(at)gruene-coe(Punkt)de
Internet: http://www.gruene-coe.de

Dienstag, 19.09.2006 Berlin:

Demonstration/Kundgebung gegen den Einsatz der Bundeswehr im Libanon (am Tag der Abstimmung im Bundestag), 18 Uhr, Brandenburger Tor, Westseite (Platz des 18. März), VA: Achse des Friedens

Kontakt: Achse des Friedens Berlin, Hans-Peter Richter, Beyschlagstr. 11a, 13503 Berlin, Tel.: 030/43671621
E-Mail:   a-hpr(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.achse-des-friedens.de

Dienstag, 19.09.2006 Frankfurt:

Vorstellung der Arbeit von "Anarchists against the Wall" [http://www.AWALLS.org], mit N.N. (awtw), 20 Uhr, Café "Exzess", Leipziger Str. 91, VA: Cafe AntiSistema
Kontakt: Cafe AntiSistema c/o Cafe ExZess, Leipziger Str. 91, 60487 Frankfurt, Tel.: 069/774670, Fax: 069/7077283

Dienstag, 19.09.2006 Hannover:

Kurzreferate und Streitgespräche "Gibt es realistische Friedensperspektiven im Nahen Osten?" mit (u.a.) Peter Strutynski (Friedensratschlag Kassel), Raif Hussein (palästinensische Gemeinde), Thomas Ottens (Amnesty-International), SebastianWertmüller (DGB-Regionsvorsitzender), Kai Schweigmann-Greve (deutsch-israelische Gesellschaft), Ingomar König (Nahostexperte), Mod.: Brunhild Müller-Reiss, 19.30 Uhr, Freizeitheim Linden, VA: Anti-Kriegs-Bündnis Hannover

Kontakt: Anti-Kriegs-Bündnis Hannover, Thomas Bauer, c/o Gartenhaus e.V., Am Judenkirchhof 11c, 30167 Hannover
E-Mail:   AKB-Hannover(at)hotmail(Punkt)de

Dienstag, 19.09.2006 Trier:

Diskussionsveranstaltung "Die Situation in Libanon, Palästina und Israel - Für eine politische Lösung statt Gewalteskalation!" mit Clemens Ronnefeldt (Internationaler Versöhnungsbund Deutscher Zweig), 20 Uhr, Friedens- und Umweltzentrum, Pfützenstr. 1, VA: AG Frieden in Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung RLP und Unterstützung von Pax Christi Trier, Katholische Studierende Jugend Trier, Bündnis für Menschenrechte und Dahers Weinberg

Kontakt: Friedens- und Umweltzentrum (AGF), Pfützenstr. 1, 54290 Trier, Tel.: 0651/9941016, Fax: 0651/9941018
E-Mail:   agf-trier(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.agf-trier.de

Mittwoch, 20.09.2006 Hamburg:

Diskussionsveranstaltung "Wege aus der globalen Konfrontation" Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Werner Ruf (Friedens- und Konfliktforscher), Prof. Dr. Rolf Verleger (Direktoriumsmitglied des Zentralrats der Juden), Norbert Müller (Schura - Rat der Islamischen Gemeinschaften in Hamburg), Prof. Dr. Norman Paech (MdB Die Linke), 19 Uhr, Wirtschaftsgymnasium St. Pauli, Budapester Str. 58, Flugblatt: http://people.freenet.de/hamburgerforum/60920GlobalerKonflikt.pdf, VA: WASG Hamburg, Die Linke im Bundestag, Die Linke.PDS Hamburg, Schura
Kontakt: MdB Büro Prof Dr. Norman Paech
E-Mail:   norman(Punkt)paech(at)bundestag(Punkt)de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Mittwoch, 20.09.2006 Kassel:

Diskussionsveranstaltung "Frieden in Sicht?" mit Martin Glasenapp (medico international), Dr. Peter Strutynski (Bundesausschuss Friedensratschlag), Sebastian Wertmüller (DGB-Regionsvorsitzender Hannover), Mod.: Martin Sehmisch, 19.30 Uhr, Ev. Forum, Lutherplatz 6, VA: Nordhessische Neue Zeitung, DGB Nordhessen, Evangelisches Forum Kassel, Volkshochschule Kassel-Stadt

Kontakt: Ev. Forum Kassel, Lutherplatz 6, 34117 Kassel, Tel.: 0561/70006-19, Fax: 0561/7000610
E-Mail:   ev(Punkt)forum(Punkt)kassel(at)ekkw(Punkt)de
Internet: http://www.ekkw.de/kassel/evforum/


im Ausland / other countries than Germany:

Donnerstag, 21.09.2006 Basel (CH):

Offentliches Gespräch"Palästina-Politik wohin?" mit Geri Müller (Grüner Nationalrat Aargau, Geri Müller ist Mitglied der APK und war wiederholt in Palästina.), 20 Uhr, Gewerkschaftshaus, Rebgasse 1, 1. Stock, VA: Verein Palästina-Solidarität Region Basel

Kontakt: Grüne Partei Basel-Stadt, Postfach 1442, CH-4001 Basel, Tel./Fax: +41/61/383 98 33
E-Mail:   bs(at)gruene(Punkt)ch
Internet: http://bs.gruene.ch

Donnerstag, 21.09.2006 München:

Vortrag und Diskussion "Die Mauer muss weg!" (zur Sperrmauer in der Westbank), mit N.N. (Anarchists against the Wall" [http://www.AWALLS.org]), 19.30 Uhr, EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80, VA: Die Jüdisch-Palästinensische Dialoggruppe München, Salam / Friedensaktion Palästina, Palästinakomitee München "Shalom"
Kontakt: Dritte Welt Zentrum e.V. Fuad Hamdan, Schwanthalerstr. 80, 80336 München, Tel.: 089/85637520, Fax: 089/85637522
E-Mail:   dritte-welt-zentrum(at)einewelthaus(Punkt)de


Bundesrepublik / Germany:

Montag, 25.09.2006 Bochum:

Vortrag und Diskussion "Frieden in Nahost ohne Waffen. Wie geht das?" mit Eran Schafferman (Israeli), Jawad Siyam (Palästinenser), 19.30 Uhr, Kath.Hochschulgemeinde im Uni-Center, Querenburger Höhe 286, VA: pax christi Ortsgruppe Bochum, pax christi im Bistum Essen

Kontakt: Pax Christi Bistumsstelle Essen c/o Norbert Richter, Dinnendahlstr. 79, 45136 Essen
E-Mail:   essen(at)paxchristi(Punkt)de
Internet: http://www.essen.paxchristi.de

Montag, 25.09.2006 Erfurt:

Vortrag "Palästina zwischen Fatach und Hamas" mit Herr Kalil Toama (Frankfurt / Main), 18.30 Uhr, Frauenzentrum, Pergamentergasse 36

Kontakt: Aktionskreis für Frieden Erfurt, Ute Hinkeldein, Warsbergstr. 1, 99092 Erfurt, Tel.: 0361/5617580, Fax: 0361/56175803
E-Mail:   aktionskreis-frieden-erfurt(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.kommpottpora.de/frieden

Mittwoch, 27.09.2006 Berlin:

Diskussionsveranstaltung "Pläne für die Lösung der Wasserknappheit und Wasserverteilung in der Region" mit Dr. Ismail Al Baz (Wasserexperte und Leiter des internationalen InWEnt-Projekts in Jordanien), 20 Uhr, Bildungswerk, Kottbusser Damm72, VA: AK Nahost, Bildungswerk Berlin der HBS

Kontakt: Arbeitskreis Nahost Berlin c/o Bildungswerk der Heinrich -Böll- Stiftung, Kottbusser Damm 72, 10967 Berlin
E-Mail:   info(at)aknahost(Punkt)org
Internet: http://www.aknahost.org

Mittwoch, 27.09.2006 Berlin:

Podiumsgespräch zu den Perspektiven in Nahost / Vorstellung "Atlas der Globalisierung" mit Johan Galtung Friedensforscher), Alia Rayyan und Dominique Vidal (le Monde diplo), 20 Uhr, Festsaal der Sophiensaele, Sophienstr. 18 (Bln-Mitte), Eintritt frei (Anmeldung erforderlich [http://www.sophiensaele.com/index.php?w=51]), VA: Le Monde diplomatique
Kontakt: Le Monde diplomatique, Kochstr. 18, 10969 Berlin, Tel.: 030/25902-0, Fax: 030/2516062
E-Mail:   inland(at)taz(Punkt)de
Internet: http://www.taz.de/pt/2006/09/15.1/mondeIndex

Mittwoch, 27.09.2006 Bonn:

Diskussionsveranstaltung "Hisbollah" - zum Charakter und zur Rolle der Hisbollah im Nahen Osten - mit N.N., 19 Uhr, LuxX (Veranstaltungsraum), Heerstr. 1/Ecke Kölnstr., VA: Bonner Friedensbündnis

Kontakt: Bonner Friedensbündnis, Bernd Klagge
E-Mail:   kontakt(at)frieden-bonn(Punkt)de
Internet: http://www.frieden-bonn.de

Mittwoch, 27.09.2006 Leipzig:

Buchvorstellung und Diskussion "Mordakte Hariri. Unterdrückte Spuren im Libanon" mit dem Autor Jürgen Cain Külbel (Berlin), 18 Uhr, Rosa-Luxemburg-StiftungSachsen, Harkortstr. 10, VA: Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Völkerverständigung e. V.

Kontakt: Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen, Harkortstr. 10, 04107 Leipzig, Tel.: 0341/9608531, Fax: 0341/2125877
E-Mail:   rosaluxemburg-stiftung(Punkt)sachsen(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.rosa-luxemburg-stiftung-sachsen.de

Mittwoch, 27.09.2006 Leipzig:

Diskussionsveranstaltung "Der Krieg gegen den Libanon - ein Eckpfeiler der angestrebten »Neuordnung« des Nahen Ostens" mit Prof. Dr. Sarkis Latchinian (Leipzig), Mod.: Prof. Dr. Kurt Schneider, 18.30 Uhr, Klub Gshelka, An der Kotsche 51, VA: Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen

Kontakt: Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen, Harkortstr. 10, 04107 Leipzig, Tel.: 0341/9608531, Fax: 0341/2125877
E-Mail:   rosaluxemburg-stiftung(Punkt)sachsen(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.rosa-luxemburg-stiftung-sachsen.de

Mittwoch, 27.09.2006 Münster:

Diskussionsveranstaltung "Frieden im Nahen Osten? Chancen und Grenzen ziviler Friedensarbeit" mit Israeli Eran Schafferman und der Palästinenser Jawad Siyam (beide sind Mitarbeiter der Regionalkoordination des Zivilen Friedensdienstes in Jerusalem), 19.30 Uhr, KSHG, Frauenstr. 3-7, VA: AStA, der Bund für Soziale Verteidigung und die Regionalgruppe des Forums Ziviler Friedensdienst

Kontakt: AStA-Uni Münster Ref. Frieden u. Internat., Schloßplatz 1, 48149 Münster, Tel.: 0251/83-22293, Fax: 0251/519289
E-Mail:   asta(at)uni-muenster(Punkt)de
Internet: http://www.asta.ms.de

Donnerstag, 28.09.2006 Bremen:

Vortrag und Diskussion "Die Militarisierung des Nahen und Mittleren Ostens -ideologische und politische Konzeptionen" mit Claudia Haydt (Informationsstelle Militarisierung -imi-) 20 Uhr, "paradox", Bernhardstr. 12, Details: http://www.rosa-luxemburg.com/?p=45, VA: Rosa Luxemburg Initiative Bremen
Kontakt: Rosa Luxemburg Initiative, Hemmstr. 212, 28215 Bremen, Tel.: 0421/390 96 20, Fax: 0421/390 96 21
E-Mail:   info(at)luxemburg-initiative(Punkt)de
Internet: http://www.luxemburg-initiative.de

Freitag, 06.10.2006 Bremen:

Film- und Informationsabend "The Iron Wall" - zum "Ökumenischen Begleitprogramm für Frieden in Palästina und Israel", 18-20.30 Uhr, forum Kirche, Hollerallee 75, VA: Bildungswerk

Kontakt: Ev. Bildungswerk Bremen, Hollerallee 75, 28029 Bremen, Tel.: 0421/34615-30, Fax: 0421/3461538
E-Mail:   oekumene(Punkt)forum(at)kirche-bremen(Punkt)de
Internet: http://www.kirche-bremen.de/bek/forum/oekumeni.htm

Sonntag, 08.10.2006 Karlsruhe:

Vortrag und Diskussion "Faten Mukarker: Leben zwischen Mauern - Eine christliche Palästinenserin berichtet", 19 Uhr, Gemeindehaus der Thomaskirche, Albring 7, VA: Ev. Hoffnungsgemeinde, Friedensbündnis Karlsruhe, Deutsche Friedens-gesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen, Arbeitsstelle Frieden (Evang.Landeskirche Baden), Attac Karlsruhe, Internationaler Versöhnungsbund, Pax Christi, Werkstatt für Gewaltfreie Aktion

Kontakt: Friedensbündnis Karlsruhe, Ulli und Sonnhild Thiel, Alberichstr. 9, 76185 Karlsruhe, Tel.: 0721/552270, Fax: 0721/558622
E-Mail:   suthiel(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friedensbuendnis-ka.de

Montag, 09.10.2006 Berlin:

Vortrag und Diskussion "Palästina-Flüchtlinge: Eine Herausforderung für die Internationale Staatengemeinschaft", 19 Uhr, Konferenzsaal der Friedrich-Ebert-Stiftung, Hiroshimastr. 17, (Bln-Tiergarten), VA: Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) in Zusammenarbeit mit der DGVN

Kontakt: Friedrich-Ebert Stiftung FES - Berlin, Hiroshimastr. 17, 10785 Berlin, Tel.: 030/26935-6, Fax: 030/26935951
E-Mail:   Helga(Punkt)Reuter(at)fes(Punkt)de
Internet: http://www.fes.de

Mittwoch, 11.10.2006 Wuppertal:

Diskussionsveranstaltung "Politische Lösungen für den Nahen Osten!?" mit (u.a.) Kerstin Müller (MdB B90/Die Grünen), 18.30 Uhr, Kreisgeschäftsstelle B90/Die Grünen, Oberbergische Straße 8, VA: B90/Die Grünen KV Wuppertal

Kontakt: KV Wuppertal Bündnis 90 /Die Grünen, Oberbergische Str. 8, 42285 Wuppertal, Tel.: 0202/87811, Fax: 0202/82444
E-Mail:   gruene(Punkt)wuppertal(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.gruene.de/wuppertal/home.htm

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Freitag, 13.10.2006 bis 15.10.2006 Hofgeismar:

Tagung " ... so soll der Libanon fruchtbares Land werden" - christen im Libanon - Probleme und Perspektiven, in der Ev. Akademie Hofgeismar, Programm: http://www.ekkw.de/akademie.hofgeismar/tagungen.htm#Libanon, VA: Ev. Akademie Hofgeismar
Kontakt: Ev. Akademie Hofgeismar, Schlößchen Schönburg, Gesundbrunnen, 34369 Hofgeismar, Tel.: 05671/881-0 Fax: 05671/881-154
E-Mail:   ev(Punkt)akademie(Punkt)hofgeismar(at)ekkw(Punkt)de
Internet: http://www.akademie-hofgeismar.de

Samstag, 14.10.2006 Hamburg:

Lesung "Will Frieden giessen - Israel und Palästina" mit Donata Höffer (Schauspielerin), Musik: Ulrike Herzog (Percussion), 19 Uhr, Ev.-Luth. Kirchenkreis Stormarn, Rockenhof 1, VA: Ev. Akademie Hamburg

Kontakt: Ev. Akademie Hamburg
E-Mail:   w(Punkt)scharenberg(at)alsterdorf(Punkt)de
Internet: http://www.eahh.de

Sonntag, 15.10.2006 Breisach:

Vortrag "Israel nach der Intifada" - eine Mauer aus Schweigen, Hass und Schmerz: Israel nach der Intifada - mit Christof Maihoefer (Religionspädagoge, Ulm), 18 Uhr, Blaues Haus, Rheintorstr. 3, VA: Projekt Ehemaliges Jüdisches GemeindehausBreisach

Kontakt: Projekt Ehemaliges Jüdisches Gemeindehaus Breisach
E-Mail:   info(at)juedisches-leben-in-breisach(Punkt)de
Internet: http://www.juedisches-leben-in-breisach.de

Montag, 16.10.2006 Magdeburg:

Diskussion / Vortrag "Brandherd mittlerer und naher Osten" mit Horst Blanke, 15 Uhr, Bildungsverein Elbe-Saale, 4. Etage, Ebendorfer Str. 3, VA: Bildungswerk Elbe-Saale

Kontakt: Bildungswerk Elbe-Saale, Ebendorfer Str. 3, 39108 Magdeburg, Tel.: 0391/7224980, Fax: 0391/7324985
E-Mail:   info(at)bildungsverein-elbe-saale(Punkt)de
Internet: http://www.bildungsverein-elbe-saale.de

Mittwoch, 18.10.2006 Berlin:

Diskussionsveranstaltung "Die Zusammenarbeit mit der `Jüdischen Stimme für gerechten Frieden in Nahost` und dem EJJP - European Jews for a Just Peace" mit Prof. Dr. Fanny-Michaela Reisin (Berlin, EJJP), Martin Forberg, 20 Uhr, Bildungswerk, Kottbusser Damm 72, VA: AK Nahost, Bildungswerk Berlin der HBS

Kontakt: Arbeitskreis Nahost Berlin c/o Bildungswerk der Heinrich -Böll- Stiftung, Kottbusser Damm 72, 10967 Berlin
E-Mail:   info(at)aknahost(Punkt)org
Internet: http://www.aknahost.org

Mittwoch, 18.10.2006 Essen:

Vortrag und Diskussion "Afghanistan, Irak, Palästina, Libanon - Ist Iran der nächste Kriegsschauplatz?" mit Dr. Bahman Nirumand (Autor, Berlin), 19 Uhr, Volkshochschule Essen, Burgplatz 1, VA: Essener Friedens-Forum (EFF)

Kontakt: EFF, Juliane Pilz, Heckstr. 94, 45239 Essen, Tel.: 0201/492353
E-Mail:   julianepilz(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.friedensforum-essen.de

Freitag, 20.10.2006 bis 22.10.2006 Königswinter:

Jahrestagung der "Freunde von Neve Shalom/Wahat al Salam e.V" " Frieden ist mehr als Sicherheit, Adam-Stegerwald-Haus Königswinter, Hauptstr. 487, VA: Freunde von Neve Shalom/Wahat al Salam

Kontakt: Freunde von Neve Shalom/Wahat al Salam e.V, Sonnenrain 30, 53757 Sankt Augustin, Tel.: 02241/331153, Fax: 02241/396549
E-Mail:   friedensoase(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://nswas.org

Montag, 23.10.2006 Dortmund:

Vortrag und Diskussion mit "Faten Mukarker: Leben zwischen Mauern. Eine christliche Palästinenserin berichtet" 19 Uhr, ESG, Hedreisch 6, VA: ESG Dortmund in Kooperation mit der Frauenfriedensinitiative und der Uni Dortmund

Kontakt: ESG Dortmund, Herr Griese, Hedreisch 6, 44225 Dortmund, Tel.: 0231/121013
E-Mail:   c(Punkt)griese(at)esg-dortmund(Punkt)de
Internet: http://www.esg-dortmund.de

Dienstag, 24.10.2006 Kaiserslautern:

Vortrag "Wege zum Frieden? Aktuelle Begegnungen in Palästina und Israel" mit Wolfgang Stepp, 20 Uhr, Ev. Gemeindehaus Erzhütten (Gustav-Adolf-Kirche), VA: ai KL

Kontakt: amnesty international Gruppe 1141 Kaiserslautern, Markus Reisdorff, Tel.: 0631/3 111 093
E-Mail:   info(at)amnesty-kaiserslautern(Punkt)de
Internet: http://www.amnesty-kaiserslautern.de

Dienstag, 24.10.2006 Recklinghausen:

Vortrag und Diskussion "Faten Mukarker: Leben zwischen Mauern. Eine christliche Palästinenserin berichtet" mit Faten Mukarker (christliche Palästinerin aus Beit Jala, einem Nachbarort von Bethlehem), 19.30 Uhr, Gustav-Adolf-Kirche, VA: Altstadtgemeinde und des Vereins "Stern von Bethlehem"

Kontakt: Stern von Bethleheme, Bassam Salameh, Körner Str. 4, 46282 Dorsten, Tel.: 02362/995055, mob.: 0175/3475087
E-Mail:   Salameh(at)Stern-von-Bethlehem(Punkt)com

Donnerstag, 26.10.2006 Berlin:

Republikanische Vesper "Frieden in Nahost - durch Friedensbewegung statt durch Militäreinsätze!" mit Issam Hadad (Sprecher der Koordination der libanesischen Vereinigungen), Ahmed Mohaissen (Vors. der Palästinensischen Gemeinde in Berlin),Fanny-Michaela Reisin (Jüdische Stimme für gerechten Frieden in Nahost- EJJP Deutschland), 19 Uhr, Robert-Havemann-Saal, Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Str. 4, [Infos siehe: http://www.hu-bb.de/vesper/], VA: Humanistische Union, Landesverband Berlin-Brandenburg, Liga, Zeitschrift "Ossietzky"
Kontakt: Humanistischen Union, LV Berlin-Brandenburg, Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin, Tel.: 030/2042504, Fax: 030/20450257
E-Mail:   post(at)hu-bb(Punkt)de
Internet: http://www.hu-bb.de

Donnerstag, 26.10.2006 Kaiserslautern:

Vortrag "Wege zum Frieden? Aktuelle Begegnungen in Palästina und Israel" mit Wolfgang Stepp, 20 Uhr, Kath. Gemeindehaus Morlautern, VA: ai KL

Kontakt: amnesty international Gruppe 1141 Kaiserslautern, Markus Reisdorff, Tel.: 0631/3 111 093
E-Mail:   info(at)amnesty-kaiserslautern(Punkt)de
Internet: http://www.amnesty-kaiserslautern.de

Donnerstag, 26.10.2006 Pirmasens:

Vortrag und Diskussion "Waffenruhe im Libanon: Ruhe vor dem nächsten Sturm?" mit Dr. Peter Strutynski (Friedensratschlag der Universität Kassel), 19.30 Uhr, Matthäuskirchengemeinde, Lortzingstr. 20, VA: Friedensinitiative Pirmasense

Kontakt: Friedensinitiative Pirmasens, Brigitte Freihold, Tel.: 06331/93845


im Ausland / other countries than Germany:

Donnerstag, 26.10.2006 Augsburg:

Vortrag und Diskussion "Sicherheitszaun oder Apartheidmauer? Eine christliche Palästinenserin berichtet" mit Faten Mukarker, 19.30 Uhr, St. Moritz, Großer Saal, Moritzplatz 5, VA: Pax Christi Bistumsstelle Augsburg [Im Rahmen der 27. Augsburger Friedenswochen]

Kontakt: Augsburger Friedensinitiative (AFI), Klaus Länger
E-Mail:   info(at)augsburger-friedensinitiative(Punkt)de
Internet: http://www.augsburger-friedensinitiative.de


Bundesrepublik / Germany:

Freitag, 27.10.2006 Köln:

Reisebericht "Ein Jahr in Jerusalem und an anderen Orten in Israel und Palästina" mit Jonas Calabrese (Köln), 20 Uhr, "Melange", Sachsenring 3 (nähe Chlodwigplatz)

Kontakt: Frauennetzwerk fürt Frieden Heide Schütz
E-Mail:   fn(Punkt)frieden(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.frauennetzwerk-fuer-frieden.de

Freitag, 27.10.2006 bis 29.10.2006 Schmitten:

DIAK-Jahrestagung "Auge um Auge, Bild um Bild. Der Nahostkonflikt und seine mediale Dimension", Programm: http://www.evangelische-akademie.de/tagung_384.html, in der Ev. Akademie Arnoldshain, VA: DIAK in Kooperation mit HBS, Ev. AkademieArnoldshain
Kontakt: DIAK Geschäftsstelle, Tobias Kriener, Irmgardstr. 6, 40235 Düsseldorf, Tel.: 0211/6802328, Fax: 0211/6799755
E-Mail:   info(at)diak(Punkt)org
Internet: http://www.diak.org

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Samstag, 28.10.2006 Paderborn:

Aktions- und Informationstag "Hinter Mauern wächst kein Frieden" mit Musik von Meschuggene Mischpoke - Traditionelle Stücke der Klezmorim aus den jüdischen Vierteln des alten Ost-Europa, neuere aus der Zeit der Auswanderer nach Amerika Anfang des letzten Jahrhunderts und aktuelle zeitgenössische Kompositionen aus heutigen Tagen, 10-14 Uhr, An der Franziskanerkirche/Westernstr., VA: pax christi Bistumsstelle - IPPNW, Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges / Ärzte in sozialer Verantwortung e.V., Regionalgruppe - Palästinensische Gemeinde e.V. - Initiative gegen den Krieg

Kontakt: Paderborner Initiative gegen den Krieg, Hartmut Linne, Langer Weg 52a, 33100 Paderborn, Tel.: 05251/24363
E-Mail:   kontakt(at)initiative-gegen-krieg-paderborn(Punkt)de
Internet: http://www.initiative-gegen-krieg-paderborn.de


im Ausland / other countries than Germany:

Montag, 30.10.2006 Nürnberg:

Vortrag und Diskussion "Christen-Deutsche-Linke: zur Geschichte ihres schwierigen Verhältnisses zu Israel" mit Dr. Martin Kloke, 19.30 Uhr, Evang. Stadtakademie, eckstein, Burgstr. 1-3, VA: Evang. Stadtakademie

Kontakt: forum erwachsenenbildung - evangelische stadtakademie, Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg, Tel.: 0911/214-2121, Fax: 0911/214 2122
E-Mail:   feb(Punkt)stadtakademie(at)eckstein-evangelisch(Punkt)de


Bundesrepublik / Germany:

Mittwoch, 01.11.2006 Bad Hersfeld:

Vortrag und Diskussion "Geschichtlichen Hintergründe und die politische Struktur in Nahost" mit (em.) Prof. Dr. Ruf (Uni Kassel) und Dr. M. Bali (Rotenburg), 19 Uhr, Buchcafe Bad Hersfeld, Badestube 20, VA: Arbeitsstelle PRAKTISCHE SCHRITTE [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Warum gibt es in Nahost keinen Frieden?"]

Kontakt: Arbeits- und Koordinierungsstelle PRAKTISCHE SCHRITTE für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung, Michael Held, Simon-Haune-Str. 15, 36251 Bad Hersfeld, Tel.: 06621 / 620186, Fax 65645
E-Mail:   a-p-s(at)gmx(Punkt)de

Donnerstag, 02.11.2006 bis 03.11.2006 Berlin:

Internationale Fachtagung "Middle East in Transition" - Different Concepts of Democracy? (Hintergründe, Analysen und Debatten zum Stand regionaler und internationaler Initiativen und Bemühungen zu Modernisierung und demokratischem Wandel im Nahen Osten) mit ReferentInnen aus Ägypten, Libanon, Irak, Palästina, Israel, den USA, der EU und Deutschland, DBB-Forum Berlin, Friedrichstr. 169/170, Details: http://www.boell.de/calendar/viewevt.aspx?evtid=2399&crtpage=5, VA: HBS
Kontakt: Heinrich-Böll-Stiftung (HBS) Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41, 10178 Berlin, Tel.: 030/28534-0, Fax: 030/28534-119
E-Mail:   asbach(at)boell(Punkt)de
Internet: http://www.boell.de

Donnerstag, 02.11.2006 Köln:

Podiumsdiskussion und Bürgerfragestunde zum Thema "Frieden im Nahen Osten - aber wie?" mit (Kölner Bundestagsabgeordneten), Ursula Heinen (MdB CDU), Dr. Rolf Mützenich (MdB SPD), Paul Schäfer, (MdB Linksfraktion), 20 Uhr, Alte Feuerwache, Großes Forum, Melchiorstr. 3, VA: Kölner Friedensforum

Kontakt: Kölner Friedesforum c/o Kölner Friedensbildungswerk, Am Ringenpfuhl 31, 50676 Köln
E-Mail:   koelner-friedensforum(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.friedensforum-koeln.de


im Ausland / other countries than Germany:

Donnerstag, 02.11.2006 bis 05.11.2006 München:

Veranstaltungsreihe "Ansichten des Libanon" - Film, Performance,Details:
http://www.mvhs.de/3.1/mvhs.de/index.php?StoryID=1963&show=Bereich&Ber
eichID=01001#
Lecture, Gasteig, Vortragssaal der Stadtbibliothek, Rosenheimer Str. 5, VA: Offene Akademie der Münchner Volkshochschule in Kooperation mit der Heinrich Böll Stitung, Büro Beirut; Petra Kelly Stiftung; Kulturreferat der Landeshauptstadt München
Kontakt: Petra-Kelly-Stiftung Beate Hull, Reichenbachstr. 3a, 80469 München, Tel.: 089/242267-30, Fax: 089/24226747
E-Mail:   info(at)petra-kelly-stiftung(Punkt)de
Internet: http://www.petra-kelly-stiftung.de


Bundesrepublik / Germany:

Freitag, 03.11.2006 Aachen:

Vortrag und Diskussion "Nach dem Debakel des Libanonkrieges" - Innenansichten aus Israel und die verschiedenen Interessen in der Region - mit Moshe Zuckermann (Professor für Geschichte und Soziologie an der Universität Tel Aviv), 19 Uhr, Internationales Kulturzentrum, Rudolfstr. 56/58, VA: Anti-Kriegs-Bündnis Aachen; Unterstützer: Aachener Friedenspreis, Internationales Kulturhaus, Fachschaft Philosophie

Kontakt: Anti-Kriegs-Bündnis Aachen, Andrej Hunko, Tel.: 0178/4119708
E-Mail:   akb-ac(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.akb-ac.de

Freitag, 03.11.2006 bis 05.11.2006 Berlin:

Tagung / Konferenz "Frieden im Nahen Osten" - Die Rolle und Verpflichtung Europas sowie der europäischen Linken für den Frieden im Nahen Osten. (03.11. findet ein Konferenzteil im Reichtagsgebäude statt), Rosa-Luxemburg-Stiftung, Konferenzsaal, Franz-Mehring-Platz 1, VA: Rosa-Luxemburg-Stiftung, Fraktion Die Linke.

Kontakt: Rosa Luxemburg Stiftung, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin, Tel.: 030/443100, Fax: 030/44310230
E-Mail:   info(at)rosaluxemburgstiftung(Punkt)de
Internet: http://www.rosaluxemburgstiftung.de

Freitag, 03.11.2006 Hamburg:

(geplant) Veranstaltung zum Nahen Osten in Hamburg, VA: GAL Fraktion

Kontakt: B90/Die Grünen LV Hamburg / GAL Hamburg, Curienstr. 1, 20095 Hamburg, Tel.: 040/399252-0, Fax: 040/39925299
E-Mail:   info(at)hamburg(Punkt)gruene(Punkt)de
Internet: http://www.hamburg.gruene.de

Freitag, 03.11.2006 Kiel:

Podiumsdiskussion "Interreligiöser Dialog - der Beitrag christlicher Kirchen" mit Propst Mackensen (Ev.-Luth. Kirchenkreis), Probst Sunderdieck (Kath. Dekanat), Pastor Krause-ter Haseborg (Baptisten), N.N. (Vertreter der Methodisten), 19.30 Uhr, Gemeindehaus St. Nikolaus, Rathausstr. 5, [im Rahmen des »Tag der Religionen« und der Kulturwochen Nahost "paece of art" http://www.peace-of-art.de]
Kontakt: anderes lernen - HBS S-H, Heino Schomaker, Jungfernstieg 15, 24103 Kiel, Tel.: 0431/9066130, Fax: 0431/9066134
E-Mail:   boell(Punkt)s-h(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.boell-sh.de

Samstag, 04.11.2006 Köln:

Benefizveranstaltung zu Gunsten des Projekts "Bildung ist Zukunft". Palästinensische Lyrik Jenseits der Fremde mit Saleh Khalil Srouji, Gedichte in arabischer und deutscher Sprache. Palästinensisches Buffet, original Wein aus Bethlehem. Kalligrafieaustellung, Tombola. 18 Uhr, Ev. Jugendpfarramt, Kartäuserwall 24 b, Ahlan wa sahlan

Kontakt: Deutsch-Palästinensischer Frauenverein e.V. Suraya Hoffmann, Tel. 0227191673
E-Mail:   Suraya_Hoffmann(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.dpfv.org


im Ausland / other countries than Germany:

Samstag, 04.11.2006 Pfaffenhofen (a.d.Ilm):

Vortrag und Diskussion "Bethlehem ohne Hoffnung ? Reisebericht aus Palästina" mit Pater Rainer Fielenbach, 19.30 Uhr, Saal der Gaststätte "Stegerbräu", Ingolstädter Str. 13, Kosten: 5 EUR, VA: Freundschaft mit Valjevo

Kontakt: Freundschaft mit Valjevo e.V., Bernd Duschner, Tel.: 08441/72062
E-Mail:   bernd(at)freundschaft-mit-Valjevo(Punkt)de
Internet: http://www.Freundschaft-mit-Valjevo.de


Bundesrepublik / Germany:

Sonntag, 05.11.2006 Lüdenscheid:

Veranstaltung und Diskussion zu Palästina/Israel (Vortrag über ihre Reise in diesem Jahr in die West Bank) mit Sabine Böhnke-Egbaria, 17 Uhr, Autonomen Jugend und Kulturzentrum Lüdenscheid, Bahnhofstr. (Ergänzt wird die Veranstaltung mit einer Fotoausstellung zum Konflikt in Palästina Veranstaltung der Autonomen Antifa Lüdenscheid/Gruppe Internationale Solidarität Lüdenscheid und dem BgR Lüdenscheid)

Kontakt: Autonome Antifa Lüdenscheid c/o Quadrux Buchladen Hagen
E-Mail:   autonome-antifa-luedenscheid(at)web(Punkt)de


im Ausland / other countries than Germany:

Sonntag, 05.11.2006 bis 26.11.2006 München:

Münchner Friedenswochen ",...UND RAUS BIST DU." Programm ab Ende Oktober im Friedensbüro, VA/Koordination: Münchner Friedensbündnis

Kontakt: Friedensbüro - Münchner Friedensbündnis, Isabellastr. 6, 80798 München, Tel.: 089/2715917, Fax: 089/2715917
E-Mail:   friedensbuero(at)muenchner-friedensbuendnis(Punkt)de
Internet: http://www.muenchner-friedensbuendnis.de


Bundesrepublik / Germany:

Montag, 06.11.2006 Kiel:

Vortrag und Diskussions "Gewalt und Religion in der Bibel" mit Dr. Marianne Subklew (Politologin und Pastorin, Arbeitsstelle Gewalt überwinden der Nordelbischen Ev.- Luth. Kirche), Mod.: Joachim Liß-Walther (Pastor an der Ansgarkirche), 19Uhr, Ansgarkirche, Holtenauer Str. / Ecke Waitzstr. [im Rahmen der Kulturwochen Nahost "paece of art" http://www.peace-of-art.de]
Kontakt: anderes lernen - HBS S-H, Heino Schomaker, Jungfernstieg 15, 24103 Kiel, Tel.: 0431/9066130, Fax: 0431/9066134
E-Mail:   boell(Punkt)s-h(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.boell-sh.de

Dienstag, 07.11.2006 Münster:

Vortrag "Der lange Weg zum Frieden! Oder Region ohne Friedenschance?" mit Dr. Reuven Moskovitz (Israel), 20 Uhr, KSHG, Frauenstr. 3-7, Aula, VA: KSHG in Kooperation mit Projekt Freundschaft. Münsteraner Arbeitskreis für Frieden in Palästina und Israel e. V.

Kontakt: Projekt Freundschaft, Frau Kluge, Tel.: 0251/614711
E-Mail:   dm(Punkt)kluge(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.muenster.org/projektfreundschaft

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Dienstag, 07.11.2006 Wiesbaden:

Vortrag und Diskussion "Pulverfaß Nahost" mit Andreas Zumach (Journalist taz, Genf), 19.30 Uhr, Pariser Hoftheater, Spiegelgasse 9, Eintritt frei, VA: attac Wiesbaden, Pariser Hoftheater

Kontakt: Pariser Hoftheater, Spiegelgasse 9, 65183 Wiesbaden, Tel.: 0611/300607, Fax: 0611/378194
E-Mail:   kontakt(at)pariserhoftheater(Punkt)de
Internet: http://www.pariserhoftheater.de

Mittwoch, 08.11.2006 Freiburg:

Vortrag und Diskussion "Das beengte Leben eines Volkes - Alltag in Palästina" mit Prof. Dr. Sumaya Farhat-Naser (Birzeit, Palästina), 19 Uhr, Hörsaal 2004 KG II Uni Freiburg, VA: Freiburger Friedenswoche, Freiburger Friedensforum, Colloquium Politicum, U`Asta [im Rahmen der Freiburger Friedenswoche 2006 von Freiburger Friedenswoche e.V., Freiburger Friedensforum]

Kontakt: Freiburger Friedensforum c/o RIB, Stühlingerstr. 7, 79106 Freiburg, Tel.: 0761/7678088, Fax: 0761/76789090
E-Mail:   ribfr(at)breisnet-online(Punkt)de
Internet: http://www.rib-ev.de/fff/

Donnerstag, 09.11.2006 Berlin:

Diskussion / Vortrag "Der Nahostkonflikt - Gibt es einen feministischen Lösungsansatz?" mit N.N., 19 Uhr, Rosa-Luxemburg-Stiftung, Franz-Mehring-Platz 1, VA: RLS [in der Reihe: Frauen und Entwicklung 2006 - eine globale Perspektive]

Kontakt: Rosa Luxemburg Stiftung, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin, Tel.: 030/443100, Fax: 030/44310230
E-Mail:   info(at)rosaluxemburgstiftung(Punkt)de
Internet: http://www.rosaluxemburgstiftung.de

Donnerstag, 09.11.2006 Duisburg:

Vortrag und Diskussion "Solidarität mit dem Befreiungskampf der Völker im Nahen Osten", mit Faten Mukarker, die eindringlich über das Leben zwischen Mauern, aber auch vom Widerstand dagegen berichtet, 19 Uhr, Ratskeller, Duisburger Str. 213 (DU-Hamborn), VA: Disburger Koordinierungsgruppe zum 7. Frauenpolitischen Ratschlag, Bewegung "Frauen und Mädchen für Frieden, Brot und Rosen"

Kontakt: Patricia Rohrbach, Kaiser-Friedrich-Str. 142, 47169 Duisburg, Tel.: 0203/594156
E-Mail:   patriciarohrbach(at)t-online(Punkt)de

Samstag, 11.11.2006 Hamburg:

Buchvorstellung "Israel - Deutschland - Israel. Reflexionen eines Heimatlosen" mit Moshe Zuckermann (Autor des Buches), 19.30 Uhr, Uni Hamburg, Philturm Hörsaal D - Von-Melle-Park 6, Details: http://www.rosalux.de/cms/index.php?id=12208&type=0, VA: ak, Rosa-Luxemburg-Bildungswerk, fsr germanistik, ak gegen das vergessen
Kontakt: analyse & kritk (ak), Rombergstr. 10, 20255 Hamburg, Tel.: 040/40170174, Fax: 040/40170175
E-Mail:   redaktion(at)akweb(Punkt)de
Internet: http://www.akweb.de

Samstag, 11.11.2006 Kiel:

Lesung mit Musik "Ich bin eine Friedensbewegung" mit Anis Hamadeh (Schriftsteller, Musiker, Islamwissenschaftler und Journalist), 19.30 Uhr, werkhof, Feldstr. 100, Kosten: 7 EUR, VA: der werkhof [im Rahmen der Kulturwochen Nahost "paece ofart" http://www.peace-of-art.de]
Kontakt: anderes lernen - HBS S-H, Heino Schomaker, Jungfernstieg 15, 24103 Kiel, Tel.: 0431/9066130, Fax: 0431/9066134
E-Mail:   boell(Punkt)s-h(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.boell-sh.de

Sonntag, 12.11.2006 bis 26.11.2006 bundesweit:

Veranstaltungsreihe / Rundreise "Kriegsdienstverweigerung in Israel. Stimmen für Frieden und Verständigung" mit N.N. (New Profile), Details: http://www.Connection-eV.de/Israel, VA: Connection e.V., Nahostkommission von Pax Christi [in Rahmen der Friedensdekade 2006]
Kontakt: Connection e.V. Rudi Friedrich, Gerberstr.5, 63065 Offenbach, Tel.: 069/82375534, Fax: 069/82375535
E-Mail:   office(at)connection-ev(Punkt)de
Internet: http://www.connection-ev.de

Sonntag, 12.11.2006 Kiel:

Matinee "Der lange Weg zum Frieden" - Lesung, Diskussion und Musik mit Reuven Moskovitc und Mohammad Bakri (Israel), 11 Uhr, KulturForum in der Stadtgalerie, Andreas-Gayk-Str. 31, (Deutsch / Englisch) [im Rahmen der Kulturwochen Nahost "paece of art" http://www.peace-of-art.de]
Kontakt: anderes lernen - HBS S-H, Heino Schomaker, Jungfernstieg 15, 24103 Kiel, Tel.: 0431/9066130, Fax: 0431/9066134
E-Mail:   boell(Punkt)s-h(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.boell-sh.de

Sonntag, 12.11.2006 Tübingen:

Vortrag "Checkpoints - Sinnbild für Entrechtung, Schmiede für Hass" mit Roni Hammermann (Machsomwatch), musikalische Umrahmung: Samir Mansour (palästinische Künstler), 18.30 Uhr, Am Markt, Lamm, Eintritt: 3 EUR [im Rahmen der Ausstellung "Palästina - Alltag unter Bestzung"]

Kontakt: Flüchtlingskinder im Libanon, Ingrid Rumpf, Birnenweg 2, 72793 Pfullingen, Tel.: 07121/78556
E-Mail:   irumpf(at)lib-hilfe(Punkt)de
Internet: http://www.lib-hilfe.de

Montag, 13.11.2006 Bad Hersfeld:

Vortrag und Diskussion "Die Rückkehr der Rachegötter. Fundamentalismus in einer globalisierten Welt." mit Hartmut Futterlieb, 19 Uhr, Ev. Gemeindehaus Am Kurpark, VA: Arbeitsstelle PRAKTISCHE SCHRITTE [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Warum gibt es in Nahost keinen Frieden?"]

Kontakt: Arbeits- und Koordinierungsstelle PRAKTISCHE SCHRITTE für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung, Michael Held, Simon-Haune-Str. 15, 36251 Bad Hersfeld, Tel.: 06621 / 620186, Fax 65645
E-Mail:   a-p-s(at)gmx(Punkt)de

Montag, 13.11.2006 Bad Schmiedeberg:

Gemeindeabend [Der Einsatz deutscher Soldaten an der Küste des Libanon ist die militärische Antwort auf die Konflikte im Nahen Osten. Stephan Clauss berichtet über seine Erfahrungen beim "zivilen Auslandseinsatz"] mit Stephan Clauss (Berlin), 19.30 Uhr, Gemeindehaus, Kirchstr. 5, [im Rahmen der FriedensDekade 2006 "...und raus bist du" ]

Kontakt: Ev. Kirchengemeinde Bad Schmiedeberg, Pfarrer Christoph Krause, Kirchstr. 4/5, 06905 Bad Schmiedeberg, Tel.: 034925/70282, Fax: 034925/70370
E-Mail:   EvKi(Punkt)Bschmiedeberg(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.evkirche-bad-schmiedeberg.de

Montag, 13.11.2006 Bad Schmiedeberg:

Eine Friedensfachkraft berichtet über ihre vierjährige Tätigkeit in Palästina, Stephan Clauss, 19,30 Uhr, Kirchstr. 4

Kontakt: Pfarrer Krause, Tel.: 034925/70282

Montag, 13.11.2006 Esslingen:

Vortrag und Diskussion "Über die Arbeit der israelischen Frauenfriedensgruppe Machsomwatch (Checkpointbeobachtung)" [http://www.machsomwatch.org] mit Roni Hammermann (Machsomwatch, Israel), 19.30 Uhr, Kath. Gemeindehaus St. Albertus Magnus, Hasenrainweg 40 (Esslingen-Oberesslingen), VA: St. Albertus Magnus

Montag, 13.11.2006 Groß-Gerau:

Vortrag und Diskussion "Israel: Stimmen für Frieden und Verständigung Kriegsdienstverweigerung und Antikriegsarbeit" mit Ruti Kantor (New Profile, Israel), 20 Uhr, im Haus der Kirche, Helwigstr. 30, VA: Ev. Dekanat Groß-Gerau

Kontakt: Ev. Dekanat Groß-Gerau, Pfr. Wolfgang Prawitz, Tel.: 06152/1874-14
E-Mail:   Ev(Punkt)Dekanat(Punkt)Gross-Gerau(at)ekhn(Punkt)de
Internet: http://www.gross-gerau-evangelisch.de

Montag, 13.11.2006 Kiel:

Diskussionsveranstaltung "Israel: Stimmen für Frieden und Verständigung Kriegsdienstverweigerung und Antikriegsarbeit" mit Ruti Divon (New Profile, Israel), 19.30 Uhr, Flüchtlingsrat, Saal, Oldenburger Str. 25, VA: Flüchtlingsrats Schleswig-Holstein e.V., der Deutschen Friedensgesellschaft - Vereinigte Kriegsdienstgegner Kiel, Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig-Holstein

Kontakt: Friedenswerkstatt, Exerzierplatz 19, 24103 Kiel, Tel.: 0431/96688
E-Mail:   kiel(at)dfg-vk(Punkt)de

Montag, 13.11.2006 Köln:

Diskussionsveranstaltung "Kriegsdienstverweigerung in Israel" - Stimmen für Frieden und Verständigung - mit Haggai Matar (israelischer KDV), 20 Uhr, Friedensbildungswerk, Am Rinkenpfuhl 31, Kosten: 3 EUR, VA: Friedensbildungswerk Köln, DFG/VK Gruppe Köln

Kontakt: Friedensbildungswerk Köln e.V., Am Rinkenpfuhl 31, 50676 Köln, Tel.: 0221/9521945, Fax: 0221/9521946
E-Mail:   fbkkoeln(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friedensbildungswerk.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Montag, 13.11.2006 bis 25.11.2006 Tübingen:

Ausstellung "Palästina - Alltag unter Besetzung" [http://photoausstellungpalaestina.de/], Eröffnung (12.11.) mit Roni Hammermann (Machsomwatch [http://www.machsomwatch.org]), Evang. Gemeindehaus "Lamm", Am Markt, [und im Rahmen der Friedensdekade 2006 in Tübingen]
Kontakt: Flüchtlingskinder im Libanon, Ingrid Rumpf, Birnenweg 2, 72793 Pfullingen, Tel.: 07121/78556
E-Mail:   irumpf(at)lib-hilfe(Punkt)de
Internet: http://www.lib-hilfe.de

Dienstag, 14.11.2006 Düsseldorf:

Info- und Diskussionsabend "Israel - Stimmen für Frieden und Verständigung. Kriegsdienstverweigerung und Antikriegsarbeit" mit Haggia Matar (New Profile, Israel), ZAKK, Fichtenstr. 40, VA: Friedensforum Düsseldorf, DFG-VK und ZAKK mit Unterstützt u.a. durch die Pax Christi Gruppe Düsseldorf

Kontakt: Sprecher/-in von Pax Christi im Bistum Köln, Dr. Ulrich Decking, Nievenheimer Str. 97, 40221 Düsseldorf, Tel.: 0211/763397
E-Mail:   ulrich(Punkt)decking(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.koeln.paxchristi.de

Dienstag, 14.11.2006 Genthin:

Eine Friedensfachkraft berichtet über ihre vierjährige Tätigkeit in Palästina, Stephan Clauss, 18,30 Uhr, Christuskirche

Kontakt: Pfarrer Dr. Simon, Tel.: 03933/3605

Dienstag, 14.11.2006 Kirchheim/Teck:

Vortrag und Diskussion "Israel: Stimmen für Frieden und Verständigung Kriegsdienstverweigerung und Antikriegsarbeit" mit (Frau) Ruti Kantor (New Profile, Israel), 20 Uhr, kath. Gemeindehaus St. Ulrich, Lindachallee, VA: Amnesty International Kirchheim/Teck, Arbeitskreis Asyl Kirchheim/Teck, DFG-VK Neckar-Fils, Friedensinitiative Kirchheim/Teck, Bündnis 90/Die Grünen OV Kirchheim/Teck, GEW Kreisverband Esslingen-Nürtingen, Pax Christi Kirchheim/Teck

Kontakt: DFG/VK Neckar-Fils, Klaus Pfisterer
E-Mail:   pfisterer(at)webstueck(Punkt)de
Internet: http://www.dfg-vk.de/lv-bawue

Dienstag, 14.11.2006 Varel:

Diskussionsveranstaltung "Israel: Stimmen für Frieden und Verständigung Kriegsdienstverweigerung und Antikriegsarbeit" mit Ruti Divon (New Profile, Israel), 20 Uhr, Turmloge der Schlosskirche, VA: Friedensforum Varel, Ev.-luth. Kirchengemeinde Varel, Ev.-Freikirchliche Gemeinde Varel, Katholische Kirchengemeinde Varel

Kontakt: Friedensgruppe Varel Dorothea Hoffmann, Kolberger Weg 7, 26316 Varel, Tel.: 04451/2966

Mittwoch, 15.11.2006 Berlin:

Diskussionsveranstaltung "Human Rights Review on the EU and Israel (2004-2005): Mainstreaming orSelectively Exstingushing Human Rights?" mit N.N. (Vertreter(in) des Euro-Mediterranean Human Rights Network -EMHRN-), 20 Uhr, Bildungswerk, Kottbusser Damm 72, VA: AK Nahost, Bildungswerk Berlin der HBS

Kontakt: Arbeitskreis Nahost Berlin c/o Bildungswerk der Heinrich -Böll- Stiftung, Kottbusser Damm 72, 10967 Berlin
E-Mail:   info(at)aknahost(Punkt)org
Internet: http://www.aknahost.org

Mittwoch, 15.11.2006 Frankfurt:

Vortrag und Diskussion "Israel - Stimmen für Frieden und Verständigung, Kriegsdienstverweigerung und Antikriegsarbeit", mit Ruti Divon (New Profile Israel), 19 Uhr, Dritte-Welt-Haus, Falkstr. 74 (Ffm-Bockenheim), VA: DFG-VK Frankfurt/M, AKPalästina-Israel, Dt.-Palästinensische Gesellschaft Rhein/Main

Kontakt: DFG-VK Gruuppe Frankfurt/M, Mühlgasse 13, 60486 Frankfurt/M, Tel.: 069/4 98 03 94
E-Mail:   dfgvkfm(at)t-online(Punkt)de

Mittwoch, 15.11.2006 Frankfurt/Oder:

Diskussionsveranstaltung "Frieden schaffen - mit oder ohne Waffen? - deutsches Engagement im Nahen Osten - Cancen und Risiken - mit Otfried Nassauer (freier Journalist und Leiter des Berliner Informationszentrums für Transatlantische Sicherheit - BITS [http://www.bits.de]), 19.30 Uhr, Franz-Mehring-Str. 20, Mikado - im Weltladen, Franz-Mehring-Str. 20 [im Rahmen der Ökumenische FriedensDekade 12. - 22. November 2006 "... und raus bist du"]
Kontakt: Friedensnetz Frankfurt (Oder), Reinhard Schülzke, Kirchring 1, 15236 Frankfurt-Güldendorf, Tel.: 0335/541282
E-Mail:   r(Punkt)c(Punkt)schuelzke(at)t-online(Punkt)de

Mittwoch, 15.11.2006 Hamburg:

Vortrag und Diskussion "Israel - Stimmen für Frieden und Verständigung Kriegsdienstverweigerung und Antikriegsarbeit" mit mit Haggai Matar (New Profile, Israel), 19.30 Uhr, Lerchenhof Kolleg, beim Restaurant Palé, Sternstr. 2 (zwischen Karo- und Schanzenviertel), VA: Zeitung Analyse und Kritik, Gewerkschaftlicher Arbeitskreis Frieden, Blauer Montag

Kontakt: analyse & kritk (ak), Rombergstr. 10, 20255 Hamburg, Tel.: 040/40170174, Fax: 040/40170175
E-Mail:   redaktion(at)akweb(Punkt)de
Internet: http://www.akweb.de

Mittwoch, 15.11.2006 Hannover:

Vortrag und Diksussion "Israel: Stimmen für Frieden und Verständigung Kriegsdienstverweigerung und Antikriegsarbeit" mit (Frau) Ruti Kantor (New Profile [http://www.newprofile.org/default.asp?language=en]]), 19 Uhr, Freizeitheim Linden, Raum 150, Windheimstr. 4, VA: Friedensbüro Hannover / Bildungsverein [Veranstaltung im Rahmen der Friedensdekade "... und raus bist du"]
Kontakt: Friedensbüro Hannover, Maschstr. 24, 30169 Hannover, Tel.: 0511/883232
E-Mail:   friedensbuero-hannover(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.friedensbuero-hannover.de

Mittwoch, 15.11.2006 Rottenburg:

Film "Wir weigern uns, Feinde zu sein" von Angelika Reicherter (Bericht über eine Fußreise durch Israel und die Westbank: ein Versuch, die verhärteten Fronten aufzuweichen und den Dialog zwischen Israelis und Palästinensern wiederherzustellen) anschl. Gespräch mit A. Reicherter, 20 Uhr, Kino Waldhorn [im Rahmen der 26. ökumenische Friedensdekade "....und raus bist du" in Rottenburg]

Kontakt: Ulrich Clauß, Paradeisstr. 15, 72108 Rottenburg, Tel.: 07472/3260
E-Mail:   ulr(Punkt)clauss(at)t-online(Punkt)de

Mittwoch, 15.11.2006 Sömmerda:

Bericht über die Tätigkeit als Friedensfachkraft in Palästina, Stephan Clauss, 19.30 Uhr, Gemeindehaus, Marktplatz 5

Kontakt: Pastorin Fuhrmann Tel.: 03634/612408

Mittwoch, 15.11.2006 Tübingen:

Vortrag / Lesung "Die Entrechtung der Palästinenser - 40 Jahre israelische Besatzung" mit Felicia Langer, 20 Uhr, Evang. Gemeindehaus "Lamm", Am Markt, VA: Flüchtlingskinder im Libanon e.V., Arbeitskreis Palästina, Ev. Stiftskirchengemeinde, Verein Arabischer Studenten und Akademiker, Aktionszentrum Arme Welt e.V.; Kooperationspartner: ESG Tübingen, KHG Tübingen [im Rahmenprogramm der Ausstellung "Palästina - Alltag unter Besetzung" und im Rahmen der Friedensdekade 2006 in Tübingen

Kontakt: Flüchtlingskinder im Libanon, Ingrid Rumpf, Birnenweg 2, 72793 Pfullingen, Tel.: 07121/78556
E-Mail:   irumpf(at)lib-hilfe(Punkt)de
Internet: http://www.lib-hilfe.de

Mittwoch, 15.11.2006 Völklingen:

Information- und Diskussionsveranstakltung "Libanonkrieg und Atomstreit (USA - Iran)" - Hintergründe der Spannungen in Nahost - mit Clemens Ronnefeldt (Versöhnungsbund), 19.30 Uhr Martin-Luther-Haus, Poststr. 52, VA: Ev. Versöhnungskirchengemeinde Völklingen, Friedensgruppe Völklingen [im Rahmen der Ökumenische Friedensdekade 2006]

Kontakt: Ev. Versöhnungskirche, Pfarrer Andreas Hämer, Poststr. 50, 66333 Völklingen, Tel.: 06898/24494, Fax: 06898/22137
E-Mail:   a(Punkt)haemer(at)web(Punkt)de


im Ausland / other countries than Germany:

Mittwoch, 15.11.2006 München:

Vortrag "Checkpoints unter Beobachtung - Checkpoints, Sinnbild für Entrechtung, Schmiede für Hass" mit mit Roni Hammermann (Machsomwatch, Israel [http://www.machsomwatch.org]), 20 Uhr, EineWeltHaus, Raum 211, Schwanthalerstr. 80, Kosten:3 EUR, VA: Palästina Komitee München und Jüdisch-Palästinensische Dialoggruppe München
Kontakt: Eine Welt Haus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 München, Tel.: 089/856375-0, Fax: 089/85637512
E-Mail:   geschaeftsstelle(at)einewelthaus(Punkt)de
Internet: http://www.einewelthaus.de


Bundesrepublik / Germany:

Donnerstag, 16.11.2006 Artern:

Bericht über die Tätigkeit als Friedensfachkraft in Palästina, Stephan Clauss, 19,00 Uhr, Marienkirche

Kontakt: Pastorin Spengler Tel.: 03466/302653

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Donnerstag, 16.11.2006 Ellwangen:

Vortrag " ...und du bist drin!" - Über die Arbeit von Medico im Libanon - mit Andreas Wulf (medico international), 20 Uhr, Palais Adelmann, VA: Weltladen Ellwangen - Treffpunkt Nord-Süd e.V. [Der Treffpunkt Nord-Süd veranstaltet diesen Abend zum 20jährigen Jubiläum des Weltladens]

Kontakt: Ev. Pfarramt III Ellwangen, Pfr. R. Salooja, Kaplan-Renz-Weg 4/1, 73479 Ellwangen, Tel.: 07961/561447, Fax: 07961/564667
E-Mail:   pfarramt3(at)kirche-ellwangen(Punkt)de

Donnerstag, 16.11.2006 Gießen:

Diskussionsveranstaltung "Israel: Stimmen für Frieden und Verständigung Kriegsdienstverweigerung und Antikriegsarbeit" mit (Herrn) Ruti Kantor (New Profile [http://www.newprofile.org/default.asp?language=en]), 19.30 Uhr, Stadthalle Gießen, Kerkrade-Zimmer, Berliner Platz 2, VA: Gießener Friedensinitiative, Frauen für den Frieden
Kontakt: Gießener Friedensinitiative, Lothar Liebsch, Max-Reger-Str. 3, 35392 Gießen, Tel.: 0641/22966, Fax: 0641/9203553
E-Mail:   lotharliebsch(at)gmx(Punkt)de

Donnerstag, 16.11.2006 Mainz:

Diskussionsveranstaltung "Israel: Stimmen für Frieden und Verständigung - Kriegsdienstverweigerung und Antikriegsarbeit" mit Ruti Divon (New Profile, Israel), 19.30 UhHr, Taberna Academica (Forum - Alte Mensa), Johann-Joachim-Becher-Weg 3,VA: DFG/VK Gruppe Mainz, Landesverband Rheinland-Pfalz und Pax Christi Bistumsstelle Mainz

Kontakt: Gruppe Mainz der DFG-VK c/o IKUZ, Rheinallee 3d, 55116 Mainz
E-Mail:   info(at)dfg-vk-mainz(Punkt)de
Internet: http://www.dfg-vk-mainz.de

Donnerstag, 16.11.2006 Rostock:

Diskussionsveranstaltung "Israel: Stimmen für Frieden und Verständigung Kriegsdienstverweigerung und Antikriegsarbeit" mit Haggai Matar (New Profile, Israel), 19 Uhr, Veranstaltungsraum der Pumpe, Ziolkowskistr. 12 (Nähe Stadthalle), VA: Rostocker Friedensbündnisses in Kooperation mit amnesty international (ai) Rostock, Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) MV und Evangelische Studentengemeinde (ESG) Rostock

Kontakt: DFG-VK Mecklbg.-Vorp. Monty Schädel, Jawaharlal-Nehru-Str. 32, 18147 Rostock, Tel.: 0177/8871014, Fax: 0177/4226617
E-Mail:   mail(at)montyschaedel(Punkt)de
Internet: http://www.montyschaedel.de

Donnerstag, 16.11.2006 Tübingen:

Vortrag "Albert Schweitzer, der Friedensnobelpreisträger" - zu Person und Werk des Namenspatrons unserer Kirche - mit Dr. Karsten Weber (Vorsitzender des DHV, Frankfurt), 20 Uhr, Albert-Schweitzer-Kirche, Beim Herbstenhof 21, [im Rahmen der Friedensdekade 2006]

Kontakt: Evangelische Kirche Tübingen, Dekanin Marie-Luise Kling-de Lazzer, Neckarhalde 27, 72070 Tübingen, Tel.: 07071/43394, Fax: 07071/440186
E-Mail:   dekanat(at)evk(Punkt)tuebingen(Punkt)org
Internet: http://www.evangelische-kirche-tuebingen.de

Donnerstag, 16.11.2006 Ulm:

Vortrag und Diskussion "Über die Arbeit der israelischen Frauengruppe "Machsom-Watch" (Machsom heißt Grenze, Barriere [http://www.machsomwatch.org]) mit Roni Hammermann, 20 Uhr, VHS Ulm, Einsteinhaus, Kornhausplatz 5, VA: vhs Ulm zusammen mit dem Ulmer Weltladen/Verein Partnerschaft 3.Welt e.V., unterstützt vom Friedensnetzwerk-Ulm
Kontakt: Friedensnetzwerk Ulm, Bruni Düllmann, An der Baindt 19, 89073 Ulm, Tel.: 0731/21658
E-Mail:   bth(at)duellmanns(Punkt)de
Internet: http://www.friedensnetzwerk-ulm.de

Freitag, 17.11.2006 Altenburg:

Bericht über die Tätigkeit als Friedensfachkraft in Palästina, Stephan Clauss, 20,00 Uhr, Bartholomäi-Kirche

Kontakt: Torsten Wenzel Tel.: 03447/519866

Freitag, 17.11.2006 Bargteheide:

Vortrag und Diskussion "Israel - Stimmen für Frieden und Verständigung Kriegsdienstverweigerung und Antikriegsarbeit" mit mit Haggai Matar (New Profile, Israel), 19.30 Uhr, Kreisgymnasium, Am Schulzentrum, VA: Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) Bad Oldesloe, Friedensgruppe Bargteheide, GEW Bargteheide u.a.

Kontakt: Friedensgruppe Bargteheide, Hartwig Baumbach

Freitag, 17.11.2006 Neu Isenburg:

Diskussionsvertanstaltung "Israel: Stimmen für Frieden und Verständigung Kriegsdienstverweigerung und Antikriegsarbeit" mit Ruti Kantor (New Profile, Israel), 19 Uhr, Abendgymnasium, Neuhöfer Str., VA: Gesprächskreis für Frieden und Demokratie Neu-Isenburg

Kontakt: Gesprächskreis für Frieden und Demokratie Neu-Isenburg

Freitag, 17.11.2006 Rostock:

Diskussionsveranstaltung "Eingemauert: gewaltfreier Widerstand gegen israelische Annexionspolitik im Jordantal" mit Fathi Khdeirat (Aktivist der gewaltfreien palästinensisch-israelischen Graswurzelkampagne im Jordantal), 19 Uhr, St.-Petri-Kirche (Alter Markt), Raum der Evangelischen Studentengemeinde (Seiteneingang), VA: Rostocker Friedensbündnis mit amnesty international (ai), der Deutschen Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) und der Evangelischen Studentengemeinde (ESG)

Kontakt: DFG-VK Mecklbg.-Vorp. Monty Schädel, Jawaharlal-Nehru-Str. 32, 18147 Rostock, Tel.: 0177/8871014, Fax: 0177/4226617
E-Mail:   mail(at)montyschaedel(Punkt)de
Internet: http://www.montyschaedel.de


im Ausland / other countries than Germany:

Freitag, 17.11.2006 Augsburg:

Vortrag und Gespräch "Sinnbild für Entrechtung, Schmiede für Hass" mit Ronni Hammermann (Machsomwatch [http://www.machsomwatch.org]), 19 Uhr, Annahof, Vortragssaal, Im Annahof 4, VA: Augustana-Forum, pax christi Bistumsstelle Augsburg
Kontakt: Pax Christi Bistumsstelle Augsburg, Ottmersgäschen 8, 86152 Augsburg, Tel.: 0821/517751d, Fax: 0821/150325
E-Mail:   pc-augsburg(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.augsburg.paxchristi.de

Freitag, 17.11.2006 München:

Diskussionsveranstaltung "Israel: Stimmen für Frieden und Verständigung Kriegsdienstverweigerung und Antikriegsarbeit" mit Ruti Divon (New Profile, Israel), 19.30 Uhr, Eine-Welt-Haus, Schwanthalerstr. 80, VA: Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) München, Pax Christi München, Jugendclub Courage in der DFG-VK München, in Zusammenarbeit mit dem Helmut-Michael-Vogel Bildungswerk u.a. [im Rahmen der Münchner Friedenswochen 2006]

Kontakt: Deutsche Friedensgesells.DFG-VK München, Schwanthalerstr. 133, 80339 München, Tel.: 089/8342693, Fax: 089/8341518
E-Mail:   muenchen(at)dfg-vk(Punkt)de
Internet: http://www.dfg-vk.de


Bundesrepublik / Germany:

Samstag, 18.11.2006 Berlin:

Konferenz "Weg mit der Mauer. Europa und der Israel-Palästina-Konflikt", 9.30-18 Uhr, Genezareth-Kirche, Herrfurthplatz 14 (Bln-Neukölln), Flugblatt/Programm: http://www.konferenz.stopptdiemauer.de/061118/docus/handzettel.pdf
Kontakt: Koordinationskreis "Stoppt die Mauer in Palästina. Für einen gerechten Frieden in Palästina und Israel"
E-Mail:   kontakt(at)stopptdiemauer(Punkt)de
Internet: http:///www.konferenz.stopptdiemauer.de/061118/

Samstag, 18.11.2006 bis 24.11.2006 bundesweit:

Rundreise / Vortragsreise "Eingemauert: Gewaltfreier Widerstand in Palästina" mit Jamal Juma (Koordinator der palästinensischen Anti-Apartheid Mauer Kampagne, Jerusalem) sowie: Rundreise: "Von der Besatzung zur Apartheid: Israels `Konvergenz Plan`" mit Jeff Halper, (Direktor des Israelischen Komitees gegen Hauszerstörung -ICAHD-, Jerusalem)

Kontakt: Pax Christi Nahostkomission, Wiltrud Roesch-Metzler, Burgauer Str. 7, 70567 Stuttgart, Tel.: 0711/2626720, Fax: 0711/7260289
E-Mail:   paxchristi(at)roesch-metzler(Punkt)de
Internet: http://www.paxchristi.de

Sonntag, 19.11.2006 Aachen:

Vortrag und Diskussion "Die Mauer im Jordantal - Widerstand gegen die Annektierung des Jordantals" mit Fathi Khdirat (Koordinator der Kampagne für das Jordantal und die dortigen Graswurzel Organisationen), 16 Uhr, City Kirche AAchen, VA: Pax Christi Bistumsstelle Aachen

Kontakt: Pax Christi Bistumsstelle Aachen, Klosterplatz 7, 52062 Aachen, Tel.: 0241/402876, Fax: 0241/452496
E-Mail:   pax-christi(Punkt)aachen(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.paxchristi-aachen.de

Sonntag, 19.11.2006 Mannheim:

Vortrag "Der Nahe Osten nach dem Libanonkrieg und vor der Iran-Krise" mit Ulrich Sahm (langjährigen Nahostkorrespondenten für n-tv und deutsche Medien in Israel), 18 Uhr, Jüdischen Gemeindezentrum Mannheim, F 3, 4 Rabbiner-Grünewald-Platz,VA: Jüdische Gemeinde Mannheim

Kontakt: Jüdische Gemeinde Mannheim
E-Mail:   gemeinde(at)jgm-net(Punkt)de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Sonntag, 19.11.2006 Nottuln:

Vortrag und Diskussion "Über die Arbeit des Israelischen Komitee gegen Hauszerstörungen" mit Jeff Halper (Anthropologe an der Universität in Beer Sheva und Koordinator vom Israelischen Komitee gegen Hauszerstörungen), 17 Uhr, Alten Amtmannei, VA: FI Nottuln

Kontakt: FI Nottuln, Robert Hülsbusch, Rudolf-Harbig-Str.49, D-48301 Nottuln, Tel.: 02502/9754, Fax: 02502/8589
E-Mail:   info(at)fi-nottuln(Punkt)de
Internet: http://www.fi-nottuln.de

Montag, 20.11.2006 Bad Hersfeld:

Vortrag und Diskussion "Die Auswirkungen der Sperranlagen zwischen Israel und den palästinensischen Gebieten. Der Widerstand gegen die Annexion von Land und die Rolle der Hamas und Fatah" mit Referent Fathi Khdeirat (Palästinenser, er gehört der gewaltfreien palästinensischen Friedensbewegung an), 19 Uhr, Ev. Gemeindehaus Am Kurpark, VA: Arbeitsstelle PRAKTISCHE SCHRITTE [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Warum gibt es in Nahost keinen Frieden?"]

Kontakt: Arbeits- und Koordinierungsstelle PRAKTISCHE SCHRITTE für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung, Michael Held, Simon-Haune-Str. 15, 36251 Bad Hersfeld, Tel.: 06621 / 620186, Fax 65645
E-Mail:   a-p-s(at)gmx(Punkt)de

Montag, 20.11.2006 Braunschweig:

Diskussionsveranstaltung "Europa und Palästina" mit Raif Hussein (Hannover), 19.30-21.45 Uhr, VHS BS Alte Waage, Speicher, Alte Waage 15, VA: Friedenszentrum Braunschweig, Friedensbündnis BS, VHS [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Wege zueiner Kultur des Friedens" der VHS BS + des Friedenszentrums BS]

Kontakt: Friedenszentrum Braunschweig e.V., Goslarsche Str. 93, 38118 Braunschweig, Tel.: 0531/893033, Fax: 0531/8019989
E-Mail:   friedenszentrum(at)arcor(Punkt)de
Internet: http://www.friedenszentrum.de.vu

Montag, 20.11.2006 Dessau:

Vortrag und Diskussion "Israel und seine Nachbarn nach dem Krieg 2006" mit Jossy Iron, 19.30 Uhr, Auferstehungskirche (Infos: Pf. Dietrich Bungeroth, Tel.: 0340/614895) [im Rahmen der Ökumenische Friedensdekade 2006]

Kontakt: Landesjugendpfarrer der Ev. Landeskirche Anhalt, Horst Leischner, Friedrichstr. 22-24, 06844 Dessau, Tel.: 0340/2526109, Fax: 0340/2526119
E-Mail:   horstleischner(at)evlkanh(Punkt)de
Internet: http://www.landeskirche-anhalts.de

Montag, 20.11.2006 Mannheim:

Vortrag und Diskussion "Israel: Stimmen für Frieden und Verständigung Kriegsdienstverweigerung und Antikriegsarbeit" mit Haggai Matar (israelischer Kriegsdienstverweigerer, New Profile), 19.30 Uhr, DGB-Haus, Eugen-Loderer-Raum, Hans-Böckler-Str. 1, Eingang Neckarseite, VA: Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) MA und HD, Friedensplenum MA, Förderverein für Frieden MA, Evangelisches Dekanat MA, Friedensratschlag HD

Kontakt: Friedensplenum Mannheim, Gaby Weiland, Scheffelstr. 56, 68259 Mannheim, Tel.: 0621/793525
E-Mail:   Gabriele(Punkt)Weiland(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.frieden-mannheim.de

Montag, 20.11.2006 Stuttgart:

Vortrag und Diskussion "Von der Besatzung zur Apartheid: Israels `Konvergenz Plan`" mit Prof. Dr. Jeff Halper (Anthropologe an der Universität in Beer Sheva und Koordinator vom Israelischen Komitee gegen Hauszerstörungen), 19.30 Uhr, Ort noch offen, Details:
http://www.kursboerse.de/tn/kbws_index.php?LFD=1461&offset=0&anzahl=10
&SU_INDEX=v.START&suchen=neu&PHPSESSID=996b91b767ee71850fc5e8ece634e0d
, VA: Kath. Bildungswerk Stuttgart, Pax Christi Stuttgart [im Rahmen der Friedensdekade]
Kontakt: Kath. Bildungswerk Stuttgart, Bolzenstr. 6, 70173 Stuttgart, Tel.: 0711/2238965, Fax: 0711/2238971
E-Mail:   info(at)kbw-stuttgart(Punkt)de
Internet: http://www.kbw-stuttgart.de


im Ausland / other countries than Germany:

Montag, 20.11.2006 Nürnberg:

Vortrag und Diskussion "Roni Hammerman von `machsomwatch` [http://www.machsomwatch.org/eng/homePageEng.asp?link=homePage&lang=eng] berichtet über Ihre Erfahrungen an den Checkpoints zwischen Israel und Palästina", 19 Uhr, eckstein, Burgstr. 1-3, VA: NEFF
Kontakt: forum erwachsenenbildung/evangelische stadtakademie, Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg
E-Mail:   feb(Punkt)stadtakademie(at)eckstein-evangelisch(Punkt)de
Internet: http://www.eckstein-evangelisch.de


Bundesrepublik / Germany:

Dienstag, 21.11.2006 Bad Kreuznach:

Vortrag und Diskussion "Diesseits und jenseits des Zaunes - Reiseberichte aus Nahost" mit Dr. Bernhard Lehnart, Pfr. Siggi Pick, 20 Uhr, Bildungszentrum St. Hildegard, Bahnstr. 26, VA: Kath. Erwachsenenbildung; Ausländerpfarramt [im Rahmender Friedenswochen 2006 "Die im Dunkeln sieht man nicht... vergessene Opfer und Konflikte" in Bad Kreuznach]

Kontakt: Netzwerk am Turm, Manfred Thesing, Im Wassersümpfchen 23, 55543 Bad Kreuznach, Tel.: 06758/1469
E-Mail:   m(Punkt)thesing(at)netzwerk-am-turm(Punkt)de
Internet: http://www.netzwerk-am-turm.de

Dienstag, 21.11.2006 Bonn:

Vortrag und Diskussion "Die sozioökonomischen und ökologischen Folgen der Sperranlagen in Israel / Palästina" - der fortschreitende Mauerbau, die Folgen und der Widerstand - mit Fathi Khdeirat (Koordinator der palästinensischen Anti-Apartheid Mauer Kampagne für das Jordantal), 19 Uhr, Uni Bonn, Hörsaal des Geographischen Instituts Meckenheimer Allee 166, VA: Arbeitskreis Israel / Palästina e.V., Bonner Friedensbündnis, Deutsch-Palästinensischer Frauenverein e.V., Palästinensische Gemeinde Bonn e.V. Bonn

Kontakt: AK Israel/Palästina, Angelika Vetter, Tel.: 0228/214241
E-Mail:   akispabn(at)yahoo(Punkt)de
Internet: http://www.akispa.de

Dienstag, 21.11.2006 Braunschweig:

Vortrag und Diskussion "Augenzeugen: Kriegsberichterstattung vom 18. zum 21. Jahrhundert" mit Prof. Dr. Ute Daniel (TU BS [spricht über ihr neustes Buch (Hrg.)]), anschl. Mitgliederversammlung, 19-22 Uhr, Gedenkstätte Schillstr.

Kontakt: Friedenszentrum Braunschweig e.V., Goslarsche Str. 93, 38118 Braunschweig, Tel.: 0531/893033, Fax: 0531/8019989
E-Mail:   friedenszentrum(at)arcor(Punkt)de
Internet: http://www.friedenszentrum.de.vu

Dienstag, 21.11.2006 Freiburg:

Vortrag und Diskussion "Zur aktuellen Situation im Nahostkonflikt - Reiseeindrücke einer Friedensdelegation in Israel und Palästina" mit Clemens Ronnefeldt (Internationaler Versöhnungsbund), 20 Uhr, Petrusgemeinde, Lorettostr. 59, VA: Freiburger Friedenswoche, Freiburger, Friedensforum, Ev. Petrusgemeinde [im Rahmen der Freiburger Friedenswoche 2006 von Freiburger Friedenswoche e.V., Freiburger Friedensforum]

Kontakt: Freiburger Friedensforum c/o RIB, Stühlingerstr. 7, 79106 Freiburg, Tel.: 0761/7678088, Fax: 0761/76789090
E-Mail:   ribfr(at)breisnet-online(Punkt)de
Internet: http://www.rib-ev.de/fff/

Dienstag, 21.11.2006 Kassel:

Vortrag und Diskussion "Zur Krise im Nahen Osten: Mauer - Checkpoints - Frieden?" mit Dr. Roni Hammermann (israelische Friedensaktivistin), 19.30 Uhr, Philipp-Scheidemann-Haus, Holländische Str. 74, VA: Friedensinitiative Palästina, Pax Christi Kassel, Forum Gewerkschaften Kassel mit Unterstützung von: Junge GEW Hessen, DIDF, Kasseler Friedensforum, Fraktion der Kasseler Linken - ASG in der Stadtverordnetenversammlung, AUF-Kassel,

Kontakt: Bernd Landsiedel, Kassel
E-Mail:   x

Dienstag, 21.11.2006 Konstanz:

Diskussionsveranstaltung "Von der Besatzung zur Apartheid: Israels "Konvergenz Plan" - Palästinensische und israelische Organisationen rufen zur weltweiten Anti-Apartheid-Bewegung auf - mit Jeff Halper (Direktor des Israelischen Komitees gegen Hauszerstörung -ICAHD-, Jerusalem), 19 Uhr, Kulturzentrum, Am Münster, VA: Friedensfreunde Palästina

Kontakt: Friedensfreunde Palästina

Dienstag, 21.11.2006 Trier:

Vortrag und Diskussion "Stimmen für Frieden und Verständigung in Nahost. Kriegsdienstverweigerung und Antikriegsarbeit in Israel" mit Haggai Matar (New Profile, Israel), 20 Uhr, Friedens & Umweltzentrum Pfützenstr. 1, VA: AG Frieden Trier in Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung RLP sowie DFG-VK und Pax Christi Trier

Kontakt: AG Frieden, Friedens- und Umweltzentrum, Pfützenstr. 1, 54290 Trier, Tel.: 0651/9941017, Fax: 0651/9941018
E-Mail:   agf-trier(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.agf-trier.de

Dienstag, 21.11.2006 Tübingen:

Vortrag "Schulalltag unter Besatzung - Erfahrungsbericht eines Tübingers" mit Jonathan Schaller, 20 Uhr, Evang. Gemeindehaus "Lamm", Am Markt, VA: Flüchtlingskinder im Libanon e.V., Arbeitskreis Palästina, Ev. Stiftskirchengemeinde, VereinArabischer Studenten und Akademiker, Aktionszentrum Arme Welt e.V.; Kooperationspartner: ESG Tübingen, KHG Tübingen [im Rahmenprogramm der Ausstellung "Palästina - Alltag unter Besetzung" und im Rahmen der Friedensdekade 2006 in Tübingen

Kontakt: Flüchtlingskinder im Libanon, Ingrid Rumpf, Birnenweg 2, 72793 Pfullingen, Tel.: 07121/78556
E-Mail:   irumpf(at)lib-hilfe(Punkt)de
Internet: http://www.lib-hilfe.de


im Ausland / other countries than Germany:

Dienstag, 21.11.2006 Augsburg:

Vortrag und Diskussion "Israel und Palästina - Wem gehört das Heilige Land?" mit Dr. Peter Barth (München), 20 Uhr, Annahof, Im Annahof 4, VA: Augustana-Forum, Augsburger Friedensinitiative (AFI), Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) [im Rahmen der 27. Augsburger Friedenswochen]

Kontakt: Augsburger Friedensinitiative, Klaus Länger
E-Mail:   info(at)augsburger-friedensinitiative(Punkt)de
Internet: http://www.augsburger-friedensinitiative.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden



Bundesrepublik / Germany:

Mittwoch, 22.11.2006 Berlin:

Vorlesung "Der Libanon-Krieg und die politische Bedeutung der Hisbollah" mit Dr. Stephan Rosiny (Institut für Islamwissenschaft der FU Berlin), Mod.: Rudolf-Andreas Palmer, 18.15-20 Uhr, FU Berlin, Hörsaal, Takustr. 6 (Kristallographie), VA: FU Berlin, Institut für Chemie und Biochemie, [im Rahmen der Ringvorlesung "Energie - Umwelt - Gesellschaft - Aktuelle Probleme aus wissenschaftlicher Sicht" http://www.chemie.fu-berlin.de/fb/diverse/eug06.html]
Kontakt: FU Berlin, Prof. Dr. Roland Reich, Tel.: 030/838-55333
E-Mail:   wwwchemie(Punkt)fu-berlin(Punkt)de
Internet: http://www.chemie.fu-berlin.de

Mittwoch, 22.11.2006 Bielefeld:

Diskussionsveranstaltung "Palästina eingemauert: Gewaltfreier Widerstand gegen die israelische Annexionspolitik im Jordantal" mit Fathi Khudirat (Koordinator der palästinensischen Kampagne gegen den Bau der Trennungsmauer im Jordantal), 19.30 Uhr, Uni Bielefeld, Raum C01-236 (Neben dem Universitätseingang, rechts im Untergeschoss) Universitätsstr., VA: Friedensnetz Bielefeld, WASG-Campus-Gruppe

Kontakt: Friedensnetzwerk Bielefelder, Dr. Veronica Engl, Am Siebrassenhof 70, 33605 Bielefeld, Tel.: 0521/26303
E-Mail:   info(at)friedens-netzwerk(Punkt)de
Internet: http://www.friedens-netzwerk.de

Mittwoch, 22.11.2006 Hamburg:

Vortrag und Diskussion "Checkpoints unter Beobachtung" mit Roni Hammermann (Israel, Machsom Watch (Checkpoint-Beobachtung [http://www.machsomwatch.org/]), 19 Uhr, Curio Haus, Hinterhof Raum A , Rothenbaumchaussee 15, VA: Deutsch-Palästinensischer Frauenverein, Palästinensische Gemeinde Hamburg e.V., Deutsch-Palästinensische Gesellschaft, ... [Palstina-Reihe Hamburg 6-27.11.06]
Kontakt: Deutsch-Palästinensischer Frauenverband Hamburg, Karin Steinbrinker
E-Mail:   Karin(Punkt)Steinbrinker(at)t-online(Punkt)de

Mittwoch, 22.11.2006 Kirtorf:

Diskussionsveranstaltung "Israel: Stimmen für Frieden und Verständigung Kriegsdienstverweigerung und Antikriegsarbeit" mit Haggai Matar (New Profile, Israel), 20.15 Uhr, Ev. Gemeindehaus Kirtorf, Am Kaplaneiberg 7, VA: Ev. KirchengemeindenBillertshausen, Kirtorf und Lehrbach sowie Ev. Dekanat Alsfeld

Kontakt: Ev. Dekanat Alsfeld, Tel.: 06631/9114918
E-Mail:   dekanat(at)alsfeld-evangelisch(Punkt)de
Internet: http://www.alsfeld-evangelisch.de

Mittwoch, 22.11.2006 Krefeld:

Diskussionsveranstaltung "Von der Besatzung zur Apartheid: Israels "Konvergenz Plan" - Palästinensische und israelische Organisationen rufen zur weltweiten Anti-Apartheid-Bewegung auf - mit Jeff Halper (Direktor des Israelischen Komitees gegen Hauszerstörung -ICAHD-, Jerusalem), 19.30 Uhr, Eine Welt Laden Westwall 62, VA: Pax Christi Gruppe, Weltladen

Kontakt: Friedensbündnis Krefeld / Pax Christi, Hans Schüren, Lerchenstr. 75, 47918 Tönisvorst, Tel.: 02151/799638, Fax: 02151/970350
E-Mail:   hans(Punkt)schueren(at)t-online(Punkt)de

Donnerstag, 23.11.2006 Berlin:

Vortrag und Diskussion "Über die Arbeit der israelischen Frauenfriedensgruppe Machsomwatch (Checkpointbeobachtung)" [http://www.machsomwatch.org] mit Roni Hammermann (Machsomwatch, Israel), 19.30 Uhr, Werkstatt der Kulturen, Wissmannstr.32 (Nähe Hermannplatz)
Kontakt: Werkstatt der Kulturen, Wissmannstr. 32, 12049 Berlin, Tel.: 030/609770-0, Fax: 030/60977013
E-Mail:   werkstatt(Punkt)kulturen(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.werkstatt-der-kulturen.de

Donnerstag, 23.11.2006 Düsseldorf:

Diskussionsveranstaltung "Von der Besatzung zur Apartheid: Israels "Konvergenz Plan" - Palästinensische und israelische Organisationen rufen zur weltweiten Anti-Apartheid-Bewegung auf - mit Jeff Halper (Direktor des Israelischen Komitees gegen Hauszerstörung -ICAHD-, Jerusalem), 19.30 Uhr, Haus der Kirche, Bastionstr. 6, (D-Friedrichstadt), Details:
http://www.koeln.paxchristi.de/termine/one.termin/index.html?entry=pax
_christi%2CHpage.bs.koe.termin.20061123
, VA: Pax Christi Bistumsstelle Köln
Kontakt: Sprecher/-in von Pax Christi im Bistum Köln, Dr. Ulrich Decking, Nievenheimer Str. 97, 40221 Düsseldorf, Tel.: 0211/763397
E-Mail:   ulrich(Punkt)decking(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.koeln.paxchristi.de

Donnerstag, 23.11.2006 Gütersloh:

Vortrag und Diskussion "Israel - Stimmen für Frieden und Verständigung Kriegsdienstverweigerung und Antikriegsarbeit" mit mit Haggai Matar (New Profile, Israel), 20 Uhr, Forum der Anne-Frank-Schule, Düppelstr. 25b, VA: Arbeitsgemeinschaft Israel/Palästina der Anne-Frank-Schule in Kooperation mit BEGEGNUNG - Stiftung Deutsch-Palästinensisches Jugendwerk

Kontakt: Stiftung Deutsch-Palästinensisches Jugendwerk
E-Mail:   www(Punkt)stiftungbegegnung(Punkt)de

Donnerstag, 23.11.2006 Hamburg:

Vortrag und Diskussion "Palästina: Palästina eingemauert: Der fortschreitende Mauerbau in Palästina und der Widerstand gegen die israelischen Annexionspläne - mit Fathy Khudirat (Koordinator der Kampagne für das Jordantal in der palästinensischen ,Kampagne gegen die Apartheidmauer"), 17 Uhr, DWP (HWP), von Melle Park 9, VA: Deutsch-Palästinensischer Frauenverein, Palästinensische Gemeinde Hamburg e.V., Deutsch-Palästinensische Gesellschaft, ... [Palstina-Reihe Hamburg 6-27.11.06]

Kontakt: Deutsch-Palästinensischer Frauenverband Hamburg, Karin Steinbrinker
E-Mail:   Karin(Punkt)Steinbrinker(at)t-online(Punkt)de

Donnerstag, 23.11.2006 Simmern:

Vortrag und Dsikussion "Unterwegs im Nahen Osten" mit Clemens Ronnefeldt (Referent für Friedensfragen beim deutschen Zweig des Internationalen Versöhnungsbund), 20 Uhr, Paul-Schneider-Haus, Zeughausstr., VA: Friedensinitiative Rhein-Hunsrück, Verein für friedenspolitische und demokratische Bildung e.V.

Kontakt: FI Rhein-Hunsrück, Heidrun Kisters, Schulstr. 20, 55481 Kirchberg, Tel.: 06763/4614
E-Mail:   heidrun(Punkt)kisters(at)t-online(Punkt)de

Freitag, 24.11.2006 Bad Hersfeld:

Diskussionsveranstaltung "Von der Besatzung zur Apartheid: Israels "Konvergenz Plan" - Palästinensische und israelische Organisationen rufen zur weltweiten Anti-Apartheid-Bewegung auf - mit Jeff Halper (Direktor des Israelischen Komitees gegen Hauszerstörung -ICAHD-, Jerusalem), 19.30 Uhr, Evangelisches Gemeindehaus, VA: Praktische Schritte für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung

Kontakt: Praktische Schritte für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung, Michael Held, Simon-Haune-Str. 15, 36251 Bad Hersfeld, Tel.: 06621/3479, Fax: 06621/65645
E-Mail:   a-p-s(at)gmx(Punkt)de

Freitag, 24.11.2006 Bad Hersfeld:

Vortrag und Diskussion "Die aktuelle politische Lage in Israel und den besetzten Gebieten: Von der Besatzung zur Apartheid. Israels "Konvergenzplan" mit Prof. Jeff Halber (Jerusalem, Mitglied der gewaltfreien israelischen Friedensbewegung und Mitglied im UN-Steering Komitee), 19 Uhr, Ev. Gemeindehaus Am Kurpark, VA: Arbeitsstelle PRAKTISCHE SCHRITTE [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Warum gibt es in Nahost keinen Frieden?"]

Kontakt: Arbeits- und Koordinierungsstelle PRAKTISCHE SCHRITTE für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung, Michael Held, Simon-Haune-Str. 15, 36251 Bad Hersfeld, Tel.: 06621 / 620186, Fax 65645
E-Mail:   a-p-s(at)gmx(Punkt)de

Freitag, 24.11.2006 Marburg:

Diskussionsveranstaltung "Israel: Stimmen für Frieden und Verständigung. Kriegsdienstverweigerung und Antikriegsarbeit" mit Haggai Matar (New Profile, Israel), 20 Uhr, ESG, Rudolf-Bultmann-Str. 4 (Hans-von-Soden-Haus), VA: Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) Marburg, ESG, attac Marburg, Marburger Forum, FI "Nein zum Krieg!"

Kontakt: DFG-VK Marburg, Postfach 1246, 35002 Marburg, Tel.: 06421/21783
E-Mail:   dfgvk(at)lahn(Punkt)net
Internet: http://www.Connection-eV.de

Freitag, 24.11.2006 Stuttgart:

Vortrag und Diskussion "Eingemauert: Gewaltfreier Widerstand in Palästina" mit Jamal Juma (Koordinator der palästinensischen Anti-Apartheid Mauer Kampagne, Jerusalem), 19.30 Uhr, Ort noch offen, Details:
http://www.kursboerse.de/tn/kbws_index.php?LFD=1460&offset=0&anzahl=10
&SU_INDEX=v.START&suchen=neu&PHPSESSID=996b91b767ee71850fc5e8ece634e0d
, VA: Kath. Bildungswerk Stuttgart, Pax Christi Stuttgart [im Rahmen der Friedensdekade]
Kontakt: Kath. Bildungswerk Stuttgart, Bolzenstr. 6, 70173 Stuttgart, Tel.: 0711/2238965, Fax: 0711/2238971
E-Mail:   info(at)kbw-stuttgart(Punkt)de
Internet: http://www.kbw-stuttgart.de

Freitag, 24.11.2006 Tübingen:

Dokumentarfilm "Kinder unter Besatzung. Arnas Children". über ein Kindertheater im palästinensischen Flüchtlingslager, 18.30 Uhr, Evang. Gemeindehaus "Lamm", Am Markt, VA: Flüchtlingskinder im Libanon e.V., Arbeitskreis Palästina, Ev. Stiftskirchengemeinde, Verein Arabischer Studenten und Akademiker, Aktionszentrum Arme Welt e.V.; Kooperationspartner: ESG Tübingen, KHG Tübingen [im Rahmenprogramm der Ausstellung "Palästina - Alltag unter Besetzung" und im Rahmen der Friedensdekade 2006 in Tübingen

Kontakt: Flüchtlingskinder im Libanon, Ingrid Rumpf, Birnenweg 2, 72793 Pfullingen, Tel.: 07121/78556
E-Mail:   irumpf(at)lib-hilfe(Punkt)de
Internet: http://www.lib-hilfe.de

Samstag, 25.11.2006 Berlin:

33. Berliner Friedensgespräch "Militärstützpunkte. Was bedeuten sie für den Unfrieden?" mit Tobias Pflüger (IMI, MdEP), Hannelore Tölke (ESF), Hans-Peter Richter (DFR), Mod.: Dr. Bärbel Schindler-Saefkow (Friedensrat), 14 Uhr, Rosa-Luxemburg-Stiftung, Konferenzsaal, Franz-Mehring-Platz 1, VA: Deutscher Friedensrat, Rosa-Luxemburg-Stiftung

Kontakt: Deutscher Friedensrat, Bärbel Schindler-Saefkow, Platz der Ver. Nationen 7, 10249 Berlin, Tel.: 030/4265290, Fax: 030/42017338
E-Mail:   saefkow-berlin(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.pax-report.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Samstag, 25.11.2006 Mülheim/Ruhr:

Autorenlesung mit anschließender Diskussion "Jefra heißt Palästina" mit Margret Greiner (Pädagogin und Publizistin aus München), 19.30-21.45 Uhr, Kath. Akademie "Die Wolfsburg", Falkenweg 6, Details: http://www.paxchristi.de/news/termine/bs.es.termin.20061125/index.html, VA: Kath. Akademie Wolfsburg in Kooperation mit pax christi im Bistum Essen [im Rahmen des 7. Mülheimer Nahostgespräches "Zwischen ideologischen Extremismen und politischer Pragmatik"]
Kontakt: "Die Wolfsburg", Katholische Akademie, Falkenweg 6, 45478 Mülheim a.d.R., Tel.: 0208/99919-106
E-Mail:   wolfsburg(at)bistum-essen(Punkt)de
Internet: http://www.die-wolfsburg.de

Samstag, 25.11.2006 bis 26.11.2006 Ulm:

Landesmitgliederversammlung der DFG-VK BaWü, Jugendherberge Ulm, darin: (25.11.14-18 Uhr), öffentliche Tagung "Wie können wir sie Gewalspirale im Nahen und Mittleren Osten durchbrechen?" mit Jörg Armbruster (SWR-Auslandschef [http://www.mdr.de/riverboat/archiv/2494852.html]) und Haggai Matar (New Profile, Israel [http://www.newprofile.org]), (andere Ort!), Volkshochschule Ulm, Kornhausplatz 5, VA: DFG-VK BaWü
Kontakt: DFG/VK LV BaWü Roland Blach, Haußmannstr. 6, 70188 Stuttgart, Tel.: 0711/2155112
E-Mail:   ba-wue(at)dfg-vk(Punkt)de
Internet: http://www.dfg-vk.de/lv-bawue


im Ausland / other countries than Germany:

Samstag, 25.11.2006 München:

Diskussionsveranstaltung "Von der Besatzung zur Apartheid: Israels "Konvergenz Plan" - Palästinensische und israelische Organisationen rufen zur weltweiten Anti-Apartheid-Bewegung auf - mit Jeff Halper (Direktor des Israelischen Komitees gegen Hauszerstörung -ICAHD-, Jerusalem), 15.30 Uhr, Kath. Hochschulgemeinde, Leopoldstr. 11, VA: Pax Christi Bistumsstelle München

Kontakt: KHG München, Leopoldstr. 11, 80802 München, Tel.: 089/38103-0, Fax: 089/38103124
E-Mail:   mail(at)khg(Punkt)uni-muenchen(Punkt)de
Internet: http://www.khg.uni-muenchen.de


Bundesrepublik / Germany:

Sonntag, 26.11.2006 Idstein:

Diskussionsveranstaltung "Von der Besatzung zur Apartheid: Israels "Konvergenz Plan" - Palästinensische und israelische Organisationen rufen zur weltweiten Anti-Apartheid-Bewegung auf - mit Jeff Halper (Direktor des Israelischen Komitees gegen Hauszerstörung -ICAHD-, Jerusalem), 19.30 Uhr, Kath. Gemeindezentrum, VA: Pax Christi Bistumsstelle Limburg

Kontakt: Pax Christi F`arbeit-Büro Daniel Steiger, Dorotheenstr. 9, 61348 Bad Homburg, Tel.: 06172/928679, Fax: 06172/20519
E-Mail:   friedensarbeiter(at)pax-christi(Punkt)de
Internet: http://www.pax-christi.de

Montag, 27.11.2006 Bad Hersfeld:

Vortrag und Diskussion "Wie sieht wirkliche Solidarität zu Israel aus? - Wie sieht wirkliche Solidarität zu Palästina aus? Und warum dürfen und müssen beide nicht im Gegensatz zu einander stehen?" mit Clemens Ronnefeld (Nahostspezialisten,Friedensforscher, Konfliktberater und Korrespondenten, München), 19 Uhr, Ev. Gemeindehaus Am Kurpark, VA: Arbeitsstelle PRAKTISCHE SCHRITTE [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Warum gibt es in Nahost keinen Frieden?"]

Kontakt: Arbeits- und Koordinierungsstelle PRAKTISCHE SCHRITTE für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung, Michael Held, Simon-Haune-Str. 15, 36251 Bad Hersfeld, Tel.: 06621 / 620186, Fax 65645
E-Mail:   a-p-s(at)gmx(Punkt)de

Montag, 27.11.2006 Hamburg:

Vortrag und Diskussion "Israel: Von der Besatzung zur Apartheid: Israels ,Konvergenzplan" und die aktuelle politische Lage in Israel mit Jeff Halper (Direktor des Israelischen Komitees gegen Hauszerstörung -ICAHD-), 19 Uhr, Curio Haus, Hinterhof Raum A, Rothenbaumchaussee 15, VA: Deutsch-Palästinensischer Frauenverein, Palästinensische Gemeinde Hamburg e.V., Deutsch-Palästinensische Gesellschaft, ... [Palstina-Reihe Hamburg 6-27.11.06]

Kontakt: Deutsch-Palästinensischer Frauenverband Hamburg, Karin Steinbrinker
E-Mail:   Karin(Punkt)Steinbrinker(at)t-online(Punkt)de

Dienstag, 28.11.2006 Heidelberg:

Diskussionsveranstaltung "Von der Besatzung zur Apartheid: Israels "Konvergenz Plan" - Palästinensische und israelische Organisationen rufen zur weltweiten Anti-Apartheid-Bewegung auf - mit Jeff Halper (Direktor des Israelischen Komitees gegen Hauszerstörung -ICAHD-, Jerusalem), 19.30 Uhr, Haus der Begegnung, Merianstr.1, VA: Katholisches Dekanat, Heidelberger Friedensratschlag

Kontakt: Heidelberger Friedensrat Heidi Flassak, Blumenstr. 22, 69115 Heidelberg, Tel.: 06221/600782, Fax: 06221/600782
E-Mail:   heidi(Punkt)flassak(at)surfeu(Punkt)de

Dienstag, 28.11.2006 Rostock:

Ausstellungseröffnung "Vom Brot allein. Jerusalem - Kreuzung von Symbolen" mit Fotos der Fotografin Varda Polak-Sahm - mit einem Vortrag "Der schwere Weg zum Frieden im Nahen Osten" mit Rudi-Karl Pahnke (Vorstandsvor. "Institut Neue Impulse"), 18-22 Uhr, Haus Böll, Mühlenstr. 9, VA: Heinrich Böll Stiftung Mecklenburg-Vorpommern

Kontakt: Bildungswerk Meck-Pomm. der Heinrich-Böll-Stiftung, Mühlenstr. 9, 18055 Rostock, Tel.: 0381/4922184, Fax: 0381/4922156
E-Mail:   post(at)boell-mv(Punkt)de
Internet: http://www.boell-mv.de

Mittwoch, 29.11.2006 Herford:

Vortrag und Diskussion "Blickpunkt Palästina - Visionen für die Zukunft" - Aktueller Bericht einer engagierten jungen Palästinenserin - mit Natasha Aruri (Palästina, Organisation Peace & Freedom Youth Forum -PFF-), 19.30 h, VHS Herford, Münsterkirchplatz 1, VA: VHS Herford [Vortrag in englischer Sprache mit deutscher Übersetzung]

Kontakt: VHS im Kreis Herford, Münsterkirchplatz 1, 32052 Herford, Tel.: 05221/5905-24, Fax: 05221/5905-36
E-Mail:   bieberstein(at)vhsimkreisherford(Punkt)de
Internet: http://www.vhsimkreisherford.de

Mittwoch, 29.11.2006 Leipzig:

Lesung und Diskussion "Die Entrechtung der Palästinenser. 40 Jahre israelische Besatzung" mit Felicia Langer (Trägerin des Alternativen Nobelpreises, Autorin), 19.30 Uhr, Erich-Zeigner-Haus e.V., Zschochersche Str. 21, VA: Erich-Zeigner-Haus e. V. und Stiftung Civil-Courage in Zusammenarbeit mit RLS Sachsen

Kontakt: Stiftung CIVIL-COURAGE c/o Otto Herz, Erich-Zeigner-Haus, Zschochersche Str. 21, 04229 Leipzig
E-Mail:   otto(Punkt)herz(at)civil-courage(Punkt)net
Internet: http://www.civil-courage.net

Mittwoch, 29.11.2006 bis 16.01.2007 Rostock:

Ausstellung "Vom Brot allein. Jerusalem - Kreuzung von Symbolen" mit Fotos der Fotografin Varda Polak-Sahm (Jerusalem), Haus Böll, Mühlenstr. 9, VA: Heinrich Böll Stiftung Mecklenburg-Vorpommern

Kontakt: Bildungswerk Meck-Pomm. der Heinrich-Böll-Stiftung, Mühlenstr. 9, 18055 Rostock, Tel.: 0381/4922184, Fax: 0381/4922156
E-Mail:   post(at)boell-mv(Punkt)de
Internet: http://www.boell-mv.de

Samstag, 02.12.2006 Berlin:

Kundgebung "Gaza: Stoppt die Belagerung! Stoppt den Krieg!" 13 Uhr, Wittenbergplatz, VA: Arbeitskreis Nahost, Jüdische Stimme für gerechten Frieden in Nahost, ...

Kontakt: Arbeitskreis Nahost Berlin c/o Bildungswerk der Heinrich -Böll- Stiftung, Kottbusser Damm 72, 10967 Berlin
E-Mail:   info(at)aknahost(Punkt)org
Internet: http://www.aknahost.org

Sonntag, 03.12.2006 Stuttgart:

Film "Israel/Palästina: Wir weigern uns Feinde zu sein" (Dokumentarfilm von Angelika Reicherter, D 2006), anschl. Diskussion mit Regisseurin, 11 Uhr, Atelier am Bollwerk, Hohe Str. 26, VA: Anstiefter, Arthaus Filmtheater [im Rahmen der AnStifter-Filmreihe]

Kontakt: "AnStifter" Peter Grohmann, Olgastr. 1 A, 70182 Stuttgart, Tel.: 0711/24847591, Fax: 0711/24847595
E-Mail:   ebbe(Punkt)kogel(at)talk21(Punkt)com
Internet: http://www.peter-grohmann.de

Montag, 04.12.2006 Köln:

Dellbrücker Forum "Wie weiter in Afghanistan?" Streitgespräch zum 5. Jahrestag der Petersberg-Konferenz - mit Ruprecht Polenz (MdB CDU), Winfried Nachtwei, (MdB B90/Die Grünen), Roman Washuk (Kanad. Botschaft), Conrad Schetter (ZEF, Bonn),Mod.: Arnd Henze (WDR), 20 Uhr, Christuskirche, Bergisch-Gladbacher-Str. 848, VA: Dellbrücker Forum [Ausstrahlung bei "Phoenix", 05.12., gegen 11 Uhr]

Kontakt: Arnd Henze, 51109 Köln, Tel.: 0221/682465
E-Mail:   arnd(Punkt)henze(at)wdr(Punkt)de
Internet: http://www.dellbruecker-forum.de

Dienstag, 05.12.2006 Berlin:

Diskussionsveranstaltung "Deutschland führt Krieg in Afghanistan - und wo als nächstes? Das neue Weißbuch und die Militarisierung der deutschen Außenpolitik" mit Claudia Haydt (IMI [http://www.imi-online.de]), 19 Uhr, Stiftung Nord-Süd-Brücken, Greifswalder Str. 33a, SF 4. OG, VA: attac Berlin AG Gegen den Krieg
Kontakt: attac Berlin AG Gegen den Krieg, c/o Blue 21, Gneisenaustr. 2a, 10961 Berlin, Tel.: 030/6946101, Fax: 030/6926590
E-Mail:   ukleiner(at)rz(Punkt)uni-potsdam(Punkt)de
Internet: http://www.attacberlin.de

Dienstag, 05.12.2006 Köln:

Buchvorstellung / Lesung "MachsomWatch - Israelische Frauen an den Kontrollposten der Besatzungsarmee im Westjordanland" von Yehudith Kirstein Keshet, 19 Uhr, studio dumont, DuMont Carrés, Breite Str. 72 (K-Innenstadt), VA: Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Köln-Bethlehem, Arbeitskreis Israel/Palästina e.V., Bonn

Kontakt: Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Köln-Bethlehem, Heinz-Rudolf Hönings, Tel.: 0212/247 48 61
E-Mail:   koeln-bethlehem(at)hoenings(Punkt)net

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Mittwoch, 06.12.2006 Berlin:

Vorlesung "Dürfen Deutsche die israelische Regierung kritisieren?" mit Prof. Dr. Fanny-Michaela Reisin (Informatik, TFH Berlin), Mod.: Rudolf-Andreas Palmer, 18.15-20 Uhr, FU Berlin, Hörsaal, Takustr. 6 (Kristallographie), VA: FU Berlin, Institut für Chemie und Biochemie, [im Rahmen der Ringvorlesung "Energie - Umwelt - Gesellschaft - Aktuelle Probleme aus wissenschaftlicher Sicht" http://www.chemie.fu-berlin.de/fb/diverse/eug06.html]
Kontakt: FU Berlin, Prof. Dr. Roland Reich, Tel.: 030/838-55333
E-Mail:   wwwchemie(Punkt)fu-berlin(Punkt)de
Internet: http://www.chemie.fu-berlin.de

Donnerstag, 07.12.2006 Osnabrück:

Vorlesung "Djihad - Wie läßt sich die Pervertierung dieses Friedensbegriffs im Islam erklären?" mit Prof. em. Dr. Reinhold Mokrosch (UNi Osnabrück), 18.15-20.15 Uhr, Uni Osnabrück, (02/E04), VA: Uni Osnachrück [im Rahmen der Colloquium Dritte Welt - Umwelt und Entwicklung]

Kontakt: Uni Osnabrück WWF, Arne Arnemann, Neuer Graben/Schloß, 49069 Osnabrück, Tel.: 0541/969-4201, Fax: 0541/9694822
E-Mail:   arne(Punkt)arnemann(at)uni-osnabrueck(Punkt)de
Internet: http://www.uni-osnabrueck.de/4214.php


im Ausland / other countries than Germany:

Donnerstag, 07.12.2006 München:

Vortrag und Diskussion "Ist Nächstenliebe antisemitisch? - Plädoyer für eine Umkehr zu einem friedlichen Nahen Osten" mit Prof. Dr. Rolf Verleger, 19.30 Uhr, Seidl-Villa, Nikolaiplatz 1 (U 3/6 Giselastraße oder Münchner Freiheit), Flyer:
http://www.muenchner-friedensbuendnis.de/aktuelles/A06/061207Verleger.
pdf
, VA: Münchner Friedensbündnis, Jüdisch-Palästinensische Dialoggruppe
Kontakt: Seidlvilla, Nikolaiplatz 1b, 80802 München, Tel.: 089/333139, Fax: 089/34029566
E-Mail:   info(at)seidlvilla(Punkt)de
Internet: http://www.seidlvilla.de


Bundesrepublik / Germany:

Freitag, 08.12.2006 Bad Boll:

Tagung "Auf zum letzten Gefecht? Christlicher Zionismus auf dem Vormarsch.", in der Ev. Akademie, VA: Evangelische Akademie Bad Boll

Kontakt: Evangelische Akademie Bad Boll, Wolfgang Wagner, 73087 Bad Boll, Tel.: 07164/79-269
E-Mail:   wolfgang(Punkt)wagner(at)ev-akademie-boll(Punkt)de
Internet: http://www.ev-akademie-boll.de

Dienstag, 12.12.2006 Münster:

Film "Paradise Now" (Palästina / NL / D / F 2005, Regie: Hany Abu-Assad), anschl. Diskussion mit Dr. Hans Gerhold (Filmjournalist, Münster), 18 Uhr, Franz-Hitze-Haus, Kardinal-v.-Galen-Ring 50, VA: FHH

Kontakt: Franz Hitze Haus - Kath. Sozial Akademie Münster, Kardinal-v.-Galen-Ring 50, 48149 Münster, Tel.: 0251/9818-0, Fax: 0251/9818-480
E-Mail:   info(at)franz-hitze-haus(Punkt)de
Internet: http://www.franz-hitze-haus.de

Donnerstag, 14.12.2006 Berlin:

Film "Shalom Salam" (Dokumentarfilm, D 2006, 52 min., Regie: Beatrice Möller / Nicola Hens), 18 Uhr, Kino "Lichtblick", Kastanienallee 77 (Bln-Prenzlauer Berg), VA: Kino "Lichtblick"

Kontakt: Beatrice Möller, Nicola Hens
E-Mail:   luise-film(at)web(Punkt)de(Punkt)
Internet: http://www.shalomsalam.de.vu


im Ausland / other countries than Germany:

Donnerstag, 14.12.2006 München:

Buchvorstellung /Diskussion "Palestine: Peace Not Apartheid" (mit den Buch von Jimmy Carter), mit Daniel McGowan (Professor für Volkswirtschaft am Hobart and William Smith College in Geneva, New York, ist der Gründer von Deir Yassin Remembered, Autor und Mitherausgeber von "Remembering Deir Yassin: The Future of Israel and Palestine"), 19.30 Uhr, Eine Welt Haus, Schwanthaler Straße 80 Rgb

Kontakt: Dritte Welt Zentrum e.V. Fuad Hamdan, Schwanthalerstr. 80, 80336 München, Tel.: 089/85637520, Fax: 089/85637522
E-Mail:   f(Punkt)hamdan(at)einewelthaus(Punkt)de


Bundesrepublik / Germany:

Samstag, 16.12.2006 bis 17.12.2006 Berlin:

Film "Shalom Salam" (Dokumentarfilm, D 2006, 52 min., Regie: Beatrice Möller / Nicola Hens), anschl. Diskussion mit der der Filmemacherin Beatrice Möller, 14 Uhr, Kino "Lichtblick", Kastanienallee 77 (Bln-Prenzlauer Berg), VA: Kino "Lichtblick"

Kontakt: Beatrice Möller, Nicola Hens
E-Mail:   luise-film(at)web(Punkt)de(Punkt)
Internet: http://www.shalomsalam.de.vu

Sonntag, 17.12.2006 Siegen:

Reisebericht / Diskussionsveranstaltung "Palästina heute" mit Elisabeth Engel (Sprecherin der Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Friedensbewegung und Miglied von Pax Christi), 17 Uhr, Zentrum für Friedenskultur, Kölner Str. 11, VA: Pax Christi, Zentrum für Friedenskultur

Kontakt: Zentrum für Friedenskultur, Björn Weber, Kölner Str. 11, 57072 Siegen, Tel.: 0271/2382521
E-Mail:   bnweber(at)zfk-siegen(Punkt)net
Internet: http://www.friedenskultur.de

Montag, 18.12.2006 bis 20.12.2006 Berlin:

Film "Shalom Salam" (Dokumentarfilm, D 2006, 52 min., Regie: Beatrice Möller / Nicola Hens), 17.30 Uhr, Kino "Lichtblick", Kastanienallee 77 (Bln-Prenzlauer Berg), VA: Kino "Lichtblick"

Kontakt: Beatrice Möller, Nicola Hens
E-Mail:   luise-film(at)web(Punkt)de(Punkt)
Internet: http://www.shalomsalam.de.vu


im Ausland / other countries than Germany:

Mittwoch, 20.12.2006 Augsburg:

Vorlesung "Nahostkonflikt: Die Bürde der Geschichte" mit Prof. Dr. Wolfgang E. J. Weber, 18.15 Uhr, Uni Augsburg, Hörsaalzentrum (Gebäude C), HS II, Universitätsstr. 10, VA: Uni Augsburg [im Rahmen derr Ringvorlesung "Die Gegenwart der Geschichte. Historisches Wissen und aktuelle Problme"]

Kontakt: Uni Augsburg
Internet: http://www.uni-augsburg.de


Bundesrepublik / Germany:

Donnerstag, 21.12.2006 Berlin:

Film "Shalom Salam" (Dokumentarfilm, D 2006, 52 min., Regie: Beatrice Möller / Nicola Hens), 18 Uhr, Kino "Lichtblick", Kastanienallee 77 (Bln-Prenzlauer Berg), VA: Kino "Lichtblick"

Kontakt: Beatrice Möller, Nicola Hens
E-Mail:   luise-film(at)web(Punkt)de(Punkt)
Internet: http://www.shalomsalam.de.vu

Samstag, 23.12.2006 Berlin:

Film "Shalom Salam" (Dokumentarfilm, D 2006, 52 min., Regie: Beatrice Möller / Nicola Hens), 16.30 Uhr, Kino "Lichtblick", Kastanienallee 77 (Bln-Prenzlauer Berg), VA: Kino "Lichtblick"

Kontakt: Beatrice Möller, Nicola Hens
E-Mail:   luise-film(at)web(Punkt)de(Punkt)
Internet: http://www.shalomsalam.de.vu

Montag, 25.12.2006 Berlin:

Film "Shalom Salam" (Dokumentarfilm, D 2006, 52 min., Regie: Beatrice Möller / Nicola Hens), 17 Uhr, Kino "Lichtblick", Kastanienallee 77 (Bln-Prenzlauer Berg), VA: Kino "Lichtblick"

Kontakt: Beatrice Möller, Nicola Hens
E-Mail:   luise-film(at)web(Punkt)de(Punkt)
Internet: http://www.shalomsalam.de.vu


Januar 2007


im Ausland / other countries than Germany:

Dienstag, 09.01.2007 München:

Reisebericht "Alltag in Bethlehem", 19.15 Uhr, Pfarrheim St. Bonifaz, Karlstr. 34, Details: http://webspace.st-michaelsbund.de/paxchristi/docu406.html, VA: Pax Christi + Mitreisende
Kontakt: Bistumsstelle München Pax Christi, Landwehrstr. 44, 80336 München, Tel.: 089/5438515, Fax: 089/5438515
E-Mail:   bs-muenchen(at)paxchristi(Punkt)de
Internet: http://www.erzbistum-muenchen.de/paxchristi


Bundesrepublik / Germany:

Dienstag, 16.01.2007 Köln:

Vortrag und Diskussion "Gibt es eine gerechte Lösung für den Palästina-Konflikt?" mit Mohammed Afonneh (Vors. Palästinensichen Gemeinde Köln), Mod.: Dr. Peter Bathke (Politologe und Orientalist, Kölner Friedensforum), 19.30 Uhr, Salon & Galerie Freiraum, Gottesweg 116a/Ecke Unkeler Str., VA: Rosa-Luxemburg-Gesprächskreis Sülz/Klettenberg

Kontakt: Rosa-Luxemburg-Club Köln, Karl-Heinz Heinemann, Wormser Str. 45, 50677 Köln, Tel.: 0221/340 4959, Fax: 0221/376 15 67
E-Mail:   heinemann(at)netcologne(Punkt)de
Internet: http://www.rosa-luxemburg-club-koeln.de/suelz-klettenberg/sk.html

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Mittwoch, 17.01.2007 Berlin:

Diskussionsveranstaltung "Die Auswirkungen des Einsatzes von Streubomben und Landminen im Libanonkrieg" mit Cordula Schuh (Handicap International), 20 Uhr, Haus der Demokratie und Menschenrechte, Robert-Havemann-Saal, Greifswalder Str. 4, [Details:
http://cgi.snafu.de/bildungswerk.boell/user-cgi-bin/seminar.cgi?IP0701
1701
], VA: AK Nahost, Bildungswerk Berlin der HBS
Kontakt: Arbeitskreis Nahost Berlin c/o Bildungswerk der Heinrich -Böll- Stiftung, Kottbusser Damm 72, 10967 Berlin
E-Mail:   info(at)aknahost(Punkt)org
Internet: http://www.aknahost.org

Mittwoch, 17.01.2007 Herford:

Dokumentarfilm "The Iron Wall" mit anschl. Diskussion mit Natasha Aruri aus Palästina, 19.30 Uhr, VHS Herford, Münsterkirchplatz 1, VA: VHS im Kreis Herford

Kontakt: VHS Herford, Gabi Bieberstein, Münsterkirchplatz 1, 32052 Herford, Tel.: 05221/5905-24, Fax: 05221/5905-36
E-Mail:   info(at)vhsimkreisherford(Punkt)de
Internet: http://www.vhsimkreisherford.de

Dienstag, 23.01.2007 Wittlich:

Vortrag und Diskussion "Hintergründe zum Nahostkonflikt - Die Situation in Palästina - Israel - Libanon" mit Clemens Ronnefeldt (Referent für Friedensfragen beim deutschen Zweig des Internationalen Versöhnungsbund), 20 Uhr, St. Markushaus,VA: Pax Christi Basisgruppe Wittlich, Kath. Erwachsenenbildung

Kontakt: Pax Christi Wittlich Marion Gruber-Willmann, Belinger Str. 39, 54516 Wittlich, Tel.: 06571/3954
E-Mail:   jowillmann(at)aol(Punkt)com


im Ausland / other countries than Germany:

Freitag, 26.01.2007 Nürnberg:

Vortrag und Diskussion "Brennpunkt Naher- und Mittlerer Osten und die Rolle der Medien" mit Jürgen Elsässer (Autor und Mitarbeiter der Tageszeitung "Junge welt"), 19.30 Uhr, Nachbarschaftshaus Gostenhof, Aula Adam-Klein-Str. 6, Kosten: 3 EUR, VA: Palästina/Nahost-Komitee Nürnberg und Solidarität International Nbg

Kontakt: Palästina/Nahost-Komitee Nürnberg


Bundesrepublik / Germany:

Samstag, 27.01.2007 Berlin:

Diskussionsveranstaltung "Koexistenz statt Krieg? Der palästinensisch-israelische Konflikt" mit Azmi Bishara und Avi Primor, Mod.: Volker Perthes (SWP Berlin), 20 Uhr, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Einstein-Saal, Eingang Markgrafenstr. 38, Details:
http://www.bbaw.de/bbaw/Veranstaltungen/Veranstaltungsseite_ansehen.ht
ml?terminid=721
, VA: BBAW [im Rahmen der Auftaktveranstaltung der BBAW zu ihrem Jahresthema "Europa im Nahen Osten - Der Nahe Osten in Europa"]
Kontakt: Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW)
Internet: http://www.bbaw.de

Montag, 29.01.2007 Düsseldorf:

Informations- und Diskussionsveranstaltung "Welche Chancen für den Frieden im Nahenosten" mit Felicia Langer (Schriftstellerin, Anwältin, Trägerin des Alternativen Nobelpreises, des Bruno-Kreisky-Preises und des Erich-Mühsam-Preises, Ehrenbürgerin der Stadt Nazareth, ...), 20 Uhr, ZAKK, Studio, Fichtenstr., Details: http://www.zakk.de/termine/details.php?ID=5245, VA: VdJ (Vereinigung demokratischer Juristinnen und Juristen),Friedensforum Düsseldorf, Palestina Stiftung Rachel Corrie & zakk
Kontakt: Vereinigung Demokratischer Juristinnen und Juristen Düsseldorf, Wolfgang Kuhlmann, Otto-Hahn-Str. 18, 40591 Düsseldorf, Tel.: 0211/750184, Fax: 0211/7567156
E-Mail:   wolfgang(Punkt)kuhlmann(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.vdj.de/Duesseldorf/index.html

Dienstag, 30.01.2007 Herford:

Vortrag "Palästina - Siedlungspolitik und Friedenspolitik" mit Dr. Viktoria Waltz (Uni Dortmund), 19.30 Uhr, VHS Herford, Münsterkirchplatz 1, VA: VHS im Kreis Herford

Kontakt: VHS Herford, Gabi Bieberstein, Münsterkirchplatz 1, 32052 Herford, Tel.: 05221/5905-24, Fax: 05221/5905-36
E-Mail:   info(at)vhsimkreisherford(Punkt)de
Internet: http://www.vhsimkreisherford.de

Dienstag, 30.01.2007 Kassel:

Vortrag und Gespräch "Eskalation im Nahen Osten" - Beteiligte, Interessen, Gegensätze, Hintergründe - mit Heiko Flottau (freischaffender Journalist in Kairo, langjähriger Nahostkorrespondent der Süddeutschen Zeitung und Autor von „Vom Nil bis an den Hindukusch. Der Nahe Osten und die Neue Weltordnung“), 20 Uhr, Anthroposophisches Zentrum Kassel, Wilhelmshöher Allee 261, Kosten: 8/7/6 EUR, VA: Kulturinitiative

Kontakt: Kulturinitiative im Anthroposophischen Zentrum Kassel, Wilhelmshöher Allee 261, 34131 Kassel, Tel/Fax: 0561/9308814
E-Mail:   rohlfs(at)az-kassel(Punkt)de
Internet: http://www.az-kassel.de

Mittwoch, 31.01.2007 Berlin:

Vortrag und Diskussion "Libanon: Am Rande des Bürgerkriegs oder auf dem Weg zur Demokratie?" mit Hannah Wettig (freie Journalistin, Autorin des Buches: "Aufbruch in Libanon"), 19 Uhr, KATO Kulturbahnhof, Im U-Bahnhof Schlesisches Tor (U1),VA: RLS

Kontakt: Rosa Luxemburg Stiftung, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin, Tel.: 030/443100, Fax: 030/44310230
E-Mail:   info(at)rosaluxemburgstiftung(Punkt)de
Internet: http://www.rosaluxemburgstiftung.de

Mittwoch, 31.01.2007 Dortmund:

Vortrag und Diskussion "Libanon - nach dem Krieg vor dem Krieg?", 20 Uhr, (ab 18.30 Uhr An(ge)dacht), ESG, Hedreisch 6, VA: ESG Dortmund

Kontakt: ESG Dortmund, Herr Griese, Hedreisch 6, 44225 Dortmund, Tel.: 0231/121013
E-Mail:   c(Punkt)griese(at)esg-dortmund(Punkt)de
Internet: http://www.esg-dortmund.de

Mittwoch, 31.01.2007 Düsseldorf:

Vortrag und Diskussion "Zuflucht finden im Unbekannten Hoffnungen palästinensischer Jugendlicher" mit Natasha Aruri (Direktorin des "Peace and Freedom Forum Palestine -PFF-"), 19.30-21.30 Uhr, Haus der Kirche - Bastion Str. 6, VA: Studienstelle Christen und Juden der Evangelischen Kirche im Rheinland in Kooperation mit: Friedensforum Düsseldorf

Kontakt: Friedensforum Düsseldorf
E-Mail:   FrieFo(at)gmx(Punkt)de

Mittwoch, 31.01.2007 Tübingen:

Vortrag "Bürgerkrieg unter Besatzung? - Zur aktuellen Lage in Palästina" mit Dr. Helga Baumgarten (Birzeit-Universität), 20 Uhr Schlatterhaus, Österbergstr. 2, VA: AK Palästina, Flüchtlingskinder im Libanon e.V., Verein arabischer Studenten und Akademiker

Kontakt: Flüchtlingskinder im Libanon, Ingrid Rumpf, Birnenweg 2, 72793 Pfullingen, Tel.: 07121/78556
E-Mail:   irumpf(at)lib-hilfe(Punkt)de
Internet: http://www.lib-hilfe.de


im Ausland / other countries than Germany:

Mittwoch, 31.01.2007 München:

Vortrag und Diskiussion "Israel: Geschichte, deutsche Verantwortung und Kritik - Das Manifest der 25 deutschen Wissenschaftler " mit Prof. Dr. h.c. Karlheinz Koppe, Daniel C. Brecher, Dr. Reiner Bernstein, 19 Uhr, Bayernforum derFriedrich-Ebert-Stiftung, Prielmayerstr. 3, VA: FES Bayern

Kontakt: FES Bayern, Dr. Evamaria Brehm, Tel. 089/515552-40, Fax: 089/515552-44
E-Mail:   bayernforum(at)fes(Punkt)de
Internet: http://www.bayernforum.de


Februar 2007

Samstag, 10.02.2007 Nürnberg:

Vortrag und Diskussion "Nächstenliebe? Antisemitismus? Plädoyer für eine Umkehr zu einen friedlichen Nahen Osten" mit Prof. Dr. Rolf Verleger (Mitglied im Direktorium des Zentralrats der Juden in Deutschland, Initiator der Berliner Erklärung "Schalom 5767"), 19 Uhr, eckstein, Burgstr. 1-3, VA: NEFF

Kontakt: Nürnberger Ev. Forum für den Frieden (NEFF), Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg, Tel.: 0911/214-2152, Fax: 0911/214-2153
E-Mail:   neff-cfb(at)eckstein-evangelisch(Punkt)de
Internet: http://www.neff-netzwerk.de


Bundesrepublik / Germany:

Freitag, 16.02.2007 Oldenburg:

Gastvortrag "Der israelisch-palästinensische Konflikt" - historische Ursprünge und aktuelle Geschehnisse - mit Dr. Ghaleb Natour, 19 Uhr, Kulturzentrum PFL, Peterstr. 3, VA: Hilfswerk Palästina e.V., Deutsch-palästinensische Gesellschaft Regionalgruppe Oldenburg, Kulturamt der Stadt Oldenburg, Freundeskreises Beit-Jala in der Kirchengemeinde Ohmstede; Hochschulgruppe Ausländischer Studierende (HGAS)

Kontakt: xx
E-Mail:   kontakt(at)israel-palaestina(Punkt)de
Internet: http://www.israel-palaestina.de

Mittwoch, 21.02.2007 Berlin:

Diskussionsveranstaltung "Die Stellung der Mizrahim (sephardische Juden) in der israelischen Gesellschaft und ihre Haltung und Einstellung zu der Besatzung" mit Moshe Behar (AIC / Jerusalem), 20 Uhr, Bildungswerk, Kottbusser Damm 72, [Details:
http://cgi.snafu.de/bildungswerk.boell/user-cgi-bin/seminar.cgi?IP0701
1701
], VA: AK Nahost, Bildungswerk Berlin der HBS
Kontakt: Arbeitskreis Nahost Berlin c/o Bildungswerk der Heinrich -Böll- Stiftung, Kottbusser Damm 72, 10967 Berlin
E-Mail:   info(at)aknahost(Punkt)org
Internet: http://www.aknahost.org

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Freitag, 23.02.2007 Essen:

Vortrag und Diskussion "Schalom 5767 : Berliner Erklärung" - Frieden für Israel und Palästina - mit Dr. Edith Lutz, 18-20 Uhr, Ev. Gemeindezentrum Altenessen-Süd, Hövelstr. 71-73, VA: Essener Friedens-Forum

Kontakt: Essener Friedens-Forum, Juliane Pilz, Heckstr. 94, 45239 Essen, Tel.: 0201/492353
E-Mail:   julianepilz(at)gmx(Punkt)de

Freitag, 23.02.2007 Potsdam:

9. Friedens- und Sicherheitspolitisches Symposium "Iran, Nordkorea, Israel und andere. Der Nonproliferationsvertrag vor dem Ende?", 10 Uhr, Kulturhaus Altes Rathaus, Am Alten Markt, VA: Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg

Kontakt: Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg, Dortustr. 53, 14467 Potsdam, Tel.: 0331/8170432, Fax: 0331/8170433
E-Mail:   luxembbg(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.bbg-rls.de

Montag, 26.02.2007 Nottuln:

Vortrag und Diskussion "Friedensperspektiven für den Nahen Osten" mit Clemens Ronnefeldt (Versöhungsbund), 19.30 Uhr, Alte Amtmannei, VA: FI Nottuln

Kontakt: FI Nottuln, Robert Hülsbusch, Rudolf-Harbig-Str.49, D-48301 Nottuln, Tel.: 02502/9754, Fax: 02502/8589
E-Mail:   info(at)fi-nottuln(Punkt)de
Internet: http://www.fi-nottuln.de

Montag, 26.02.2007 Saarbrücken:

Vortrag "Palästina, quo vadis?" mit Prof. Dr. em. Ernst-Otto Czempiel, 18 Uhr, Haus der Stiftung Demokratie Saarland, Bismarckstr. 99, Details:
http://www.stiftung-demokratie-saarland.de/index.php?id=54&tx_ttnews[t
t_news]=282&tx_ttnews[backPid]=30&cHash=7612914f49
, VA: Stiftung Demokratie Saarland
Kontakt: Stiftung Demokratie Saarland, Bismarckstrasse 99, 66121 Saarbrücken, Tel.: 0681/906260, Fax: 0681/ 9062625
E-Mail:   sds(at)stiftung-demokratie-saarland(Punkt)de
Internet: http://www.stiftung-demokratie-saarland.de

Dienstag, 27.02.2007 Berlin:

Eröffnung der Foto-Ausstellung "Palästina - Alltag unter Besatzung" (von Salah Kanaan und Anja Zückmantel), Redner: Raed Saleh (MdA SPD), 11 Uhr, Saal des Paul-Schneider-Haus, Schönwalder Str. 23, VA: Ökumenisches Zentrum für Umwelt-, Friedens- und Eine-Welt-Arbeit [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Israel - Palästina" - Verhandlungen - Rückzug - Frieden]

Kontakt: Ökumenisches Zentrum Peter Kranz, Schönwalder Str. 23, 13585 Berlin, Tel.: 030/3366610, Fax: 030/3378142
E-Mail:   p-kranz(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.oekumenischeszentrum.de

Mittwoch, 28.02.2007 bis 05.04.2007 Berlin:

Foto-Ausstellung "Palästina - Alltag unter Besatzung" (von Salah Kanaan und Anja Zückmantel), Öff-zeiten: 14-18 Uhr, Saal des Paul-Schneider-Haus, Schönwalder Str. 23, VA: Ökumenisches Zentrum für Umwelt-, Friedens- und Eine-Welt-Arbeit [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Israel - Palästina" - Verhandlungen - Rückzug - Frieden]

Kontakt: Ökumenisches Zentrum Peter Kranz, Schönwalder Str. 23, 13585 Berlin, Tel.: 030/3366610, Fax: 030/3378142
E-Mail:   p-kranz(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.oekumenischeszentrum.de


März 2007


im Ausland / other countries than Germany:

Samstag, 03.03.2007 Würzburg:

Mahnwache mit Sprecherinnen der US-Antikriegsbewegung und anderen zur Unterstützung des US-Verweigerer Agust¡n Aguayo [englisch: http://www.aguayodefense.org; deutsch: http://www.connection-ev.de/postanagustin/], 12 Uhr, Barbarossaplatz (Altstadt), VA: Würzburger Friedensbündnisses, ...
Kontakt: Würzburger Friedensbündnis, Michael Kraus, Tel.: 0931/886910
E-Mail:   michael_kraus_75(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.wue3.de/friedensbuendnis/


Bundesrepublik / Germany:

Sonntag, 04.03.2007 Lehrte-Sievershausen:

Vortrag und Diskussion "... weil es möglich ist: Die Chancen der Zivilen Konfliktbearbeitung. Wege zum Frieden in Israel / Palästina" mit Clemens Roennefeldt (Internationaler Versöhnungsbund), 15.30 Uhr, Antikriegshaus, VA: Dokumentationsstätte Antikriegshaus Sievershausen

Kontakt: Dokumentationsstätte Antikriegshaus Sievershausen, Zum Krähenfeld 3, 31275 Lehrte, Tel.: 05175/5738, Fax: 05175/6156
E-Mail:   info(at)antikriegshaus(Punkt)de
Internet: http://www.antikriegshaus.de


im Ausland / other countries than Germany:

Montag, 05.03.2007 Würzburg:

Peace-Party zur Unterstützung des US-Verweigerer Agust¡n Aguayo mit DJ SUNHAIR und Musik der 60er und 70er Jahre, 20 Uhr, "Immmerhin", Friedrich-Ebert-Ring 27, VA: Würzburger Friedensbündnisses, ...

Kontakt: Würzburger Friedensbündnis, Michael Kraus, Tel.: 0931/886910
E-Mail:   michael_kraus_75(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.wue3.de/friedensbuendnis/

Dienstag, 06.03.2007 Würzburg:

Mahnwache zur Unterstützung des US-Verweigerer Agust¡n Aguayo [englisch: http://www.aguayodefense.org; deutsch: http://www.connection-ev.de/postanagustin/], 8.30 Uhr, vor dem Haupttor der Leighton Barracks der US-Army (Rottendorferstr., westl. Seite, Bus 14 v. Hbf) zum Prozessbeginn US gegen Aguayo, Kontakt: Rudi Friedrich, Tel.: 069/823 75 534, Email: office@Connection-eV.de), VA: Würzburger Friedensbündnisses, ...
Kontakt: Würzburger Friedensbündnis, Michael Kraus, Tel.: 0931/886910
E-Mail:   michael_kraus_75(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.wue3.de/friedensbuendnis/

Mittwoch, 07.03.2007 Würzburg:

Mahnwache zur Unterstützung des US-Verweigerer Agust¡n Aguayo [englisch: http://www.aguayodefense.org; deutsch: http://www.connection-ev.de/postanagustin/], 8.30 Uhr, vor dem Haupttor der Leighton Barracks (Rottendorferstr., westl. Seite,Bus 14 v. Hbf), VA: Würzburger Friedensbündnisses, ...
Kontakt: Würzburger Friedensbündnis, Michael Kraus, Tel.: 0931/886910
E-Mail:   michael_kraus_75(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.wue3.de/friedensbuendnis/


Bundesrepublik / Germany:

Mittwoch, 14.03.2007 Bonn:

Vortrag und Diskussion "Frauen im Libanon - Alltag zwischen Krieg und Aufbruch" mit Frau Azza el Horr MrouAc (Vizepräsidentin der libanesischen Liga für Frauenrechte, Beirut), Mod.: Karin Leukefeld (Journalist, Bonn), 19 Uhr, Internationales Frauenzentrum Bonn, Quantiusstr. 8, VA: Bonner Friedensbündnis, Internationale Frauenzentrum

Kontakt: Internationales Frauen Zentrum Bonn IFZ, Quantiusstr. 8, 53111 Bonn, Tel.: 0228/9652465, Fax: 0228/9650245
E-Mail:   ifz(Punkt)bonn(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.ifzbonn.de

Donnerstag, 15.03.2007 Bonn:

Vortrag mit Bildern "Matrix der Kontrolle - Das System der israelischen Besatzung der Westbank" mit Christian Schmidt, 19 Uhr, M.-Grundmann-Haus, Bonn/Kessenich, Lotharstr. 84-86, VA: Arbeitskreis Israel/Palästina e.V. Bonn

Kontakt: AK Israel/Palästina, Angelika Vetter, Tel.: 0228/214241
E-Mail:   akispabn(at)yahoo(Punkt)de
Internet: http://www.akispa.de/veranstaltungen/veranstaltungen


im Ausland / other countries than Germany:

Donnerstag, 15.03.2007 München:

Vortrag und Diskussion "Nahost: Politik und Religion im Islam" mit Prof. (em.) Dr. Werner Ruf (Univ. Kassel), Mod.: Dr. Reiner Bernstein, 19 Uhr, Bayernforum der Friedrich-Ebert-Stiftung Prielmayerstr. 3, VA: Bayernforum

Kontakt: Bayernforum, Prielmayerstr. 3, 80335 München, Tel.: 089/51555240
E-Mail:   bayernforum(at)fes(Punkt)de
Internet: http://www.bayernforum.de


Bundesrepublik / Germany:

Samstag, 17.03.2007 Bonn:

Kundgebung anlässlich des vierten Jahrestages des Angriffs auf den Irak "Gestern Vietnam. Heute Irak. Morgen Iran? Gemeinsam gegen Krieg und Besatzung", 11 Uhr, Münsterplatz, VA: Bonner Friedensbündnis

Kontakt: Bonner Friedensbündnis, Bernd Klagge,
E-Mail:   kontakt(at)frieden-bonn(Punkt)de
Internet: http://www.frieden-bonn.de

Montag, 19.03.2007 Bonn:

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung "Syrien und Libanon. Die Entwicklungspolitik Deutschlands und der EU am Beispiel dieser Länder" mit Karin Leukefeld (freie Journalistin, Bonn), Einführung: Klaus von Raussendorff (Bonner Friedensbündnis), 19.30 Uhr, Gaststätte "LuxX", Heerstr. 1 / Ecke Kölnstr., VA: Bonner Friedensbündnis

Kontakt: Bonner Friedensbündnis, Bernd Klagge,
E-Mail:   kontakt(at)frieden-bonn(Punkt)de
Internet: http://www.frieden-bonn.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Mittwoch, 21.03.2007 Berlin:

Diskussionsveranstaltung "Kultur unter der Besatzung, Kultur als Akt des Widerstandes" mit Nazmi al Jube (Jerusalem, Archäologe), 20 Uhr, Bildungswerk, Kottbusser Damm 72, [Details:
http://cgi.snafu.de/bildungswerk.boell/user-cgi-bin/seminar.cgi?IP0701
1701
], VA: AK Nahost, Bildungswerk Berlin der HBS
Kontakt: Arbeitskreis Nahost Berlin c/o Bildungswerk der Heinrich -Böll- Stiftung, Kottbusser Damm 72, 10967 Berlin
E-Mail:   info(at)aknahost(Punkt)org
Internet: http://www.aknahost.org

Samstag, 24.03.2007 Würselen:

Vortrag und Diskussion "Zur aktuellen Lage in Israel und Palästina" mit Dr. Ghaleb Natour (israelischer Palästinenser, lebt seit 1979 in Deutschland), 9.30-12.30 Uhr, Evang. Gemeindezentrum, Jülicher Straße 107, VA: VhS Würselen in Zusammenarbeit mit dem Evang. Erwachsenenbildungswerk im Kirchenkreis Aachen

Kontakt: VHS-Würselen (www.vhs-wuerselen.de)
E-Mail:   kontakt(at)israel-palaestina(Punkt)de
Internet: http://www.israel-palaestina.de

Montag, 26.03.2007 Berlin:

Podiumsdiskussion "Neue Chance für den Frieden?" - Perspektiven einer Koalitionsregierung in den Palästinensischen Gebieten - mit Dr. Salam Fayyad (Abgeordneter des Dritten Wegs, Mitglied im PLO Exekutivkomitee, ehm. Finanzminister und Berater des Palästinensischen Präsidenten), Azzam Al-Ahmad (Fraktionsvorsitzender der Fatah), Bassam Al-Salhi (Generalsekretär der Palestine Peoples Party -PPP-), Majed Abu Schammalah (Generalsekretär der Fatah-Führung im Gazastreifen), Dr. Sahar Al-Qawasmy (Fatah-Abgeordnete aus der Westbank), Begrüßung: Dr. Ernst-J. Kerbusch (Leiter der Abteilung Internationale Entwicklungszusammenarbeit der FES), Mod. Dr. Margret Johannsen (IFSH, Uni Hamburg), 20 Uhr, Konferenzsaal der Friedrich-Ebert-Stiftung, Hiroshimastr. 17, VAS: FES

Kontakt: Friedrich-Ebert Stiftung FES - Berlin, Hiroshimastr. 17, 10785 Berlin, Tel.: 030/26935-6, Fax: 030/26935951
E-Mail:   Helga(Punkt)Reuter(at)fes(Punkt)de
Internet: http://www.fes.de

Dienstag, 27.03.2007 Berlin:

Vortrag und Diskussion "Israel - Palästina: Bestandsaufnahme und Perspektiven" mit Dr. Reiner + Judith Bernstein, München (Genfer Initiative), 19 Uhr, Saal des Paul-Schneider-Haus, Schönwalder Str. 23, VA: Ökumenisches Zentrum für Umwelt-,Friedens- und Eine-Welt-Arbeit [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Israel - Palästina" - Verhandlungen - Rückzug - Frieden]

Kontakt: Ökumenisches Zentrum Peter Kranz, Schönwalder Str. 23, 13585 Berlin, Tel.: 030/3366610, Fax: 030/3378142
E-Mail:   p-kranz(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.oekumenischeszentrum.de

Dienstag, 27.03.2007 Bonn:

Vortrag und Diskussion "Begegnungen hinter Mauern - Perspektiven zivilen Widerstands in Israel/Palästina" mit Clemens Ronnefeldt (Int. Versöhnungsbund) berichtet von seiner letzten Reise im Oktober 2006 durch Israel/Palästina, Details: siehe hier, VA: Bonner Friedensbündnis, Arbeitskreis Israel/Palästina e.V. Bonn, Frauen Netzwerk für Frieden
Kontakt: AK Israel/Palästina, Angelika Vetter, Tel.: 0228/214241
E-Mail:   akispabn(at)yahoo(Punkt)de
Internet: http://www.akispa.de

Freitag, 30.03.2007 Düsseldorf:

Vortrag auf Arabisch über "Methoden der Landenteignung" 19 Uhr, Auxilium, Mindnerstr. 24, VA: Palästinensische Gemeinde Düsseldorf (e.V. im Beantragung) [Veranstaltungsprogramm zu "Yaum Al Ard" Tag des Bodens (Teil I)]

Kontakt: Palästinensische Gemeinde Düsseldorf, Raid Maree
E-Mail:   info(at)pgduesseldorf(Punkt)org
Internet: http://www.pgduesseldorf.org

Samstag, 31.03.2007 Düsseldorf:

Info-Filme-Bilder-Musik-Vorträge (auf Deutsch) im Zelt, 10-20 Uhr, am Jan-Wellem-Platz, VA: Palästinensische Gemeinde Düsseldorf (e.V. im Beantragung) [Veranstaltungsprogramm zu "Yaum Al Ard" Tag des Bodens Teil II]

Kontakt: Palästinensische Gemeinde Düsseldorf, Raid Maree
E-Mail:   info(at)pgduesseldorf(Punkt)org
Internet: http://www.pgduesseldorf.org


April 2007

Freitag, 13.04.2007 Vallendar:

(geplant) Wochenendtagung "Deutsche Verantwortung - und der Frieden im Nahen Osten", VA: Dietrich-Bonhoeffer-Verein in Zusammenarbeit mit der Martin-Niemöller-Stiftung

Kontakt: Martin Niemöller Stiftung, Steingasse 9, 65183 Wiesbaden, Tel.: 0611/9545486, Fax: 0611/806985
E-Mail:   info(at)martin-niemoeller-stiftung(Punkt)de
Internet: http://www.new.martin-niemoeller-stiftung.de

Dienstag, 17.04.2007 Varel:

Vortrag und Diskussion "Pulverfass Nahost - Eindrücke einer Reise durch Israel und Palästina" mit Clemens Ronnefeldt (Referent für Friedensfragen beim deutschen Zweig des Internationalen Versöhnungsbundes), Ev.-luth. Gemeindehaus in Varel-Obenstrohem, Riesweg 32, VA: Friedensforum Varel

Kontakt: Friedensforum Varel, Werner Onken, Steenkamp 7, 26316 Varel, Tel.: 04451/85714 d, Fax: 04451/956481
E-Mail:   onken(at)sozialoekonomie(Punkt)info
Internet: http://www.sozialoekonomie.de

Mittwoch, 18.04.2007 Berlin:

Diskussionsveranstaltung "Human Rights Review on the EU and Israel (2004-2005)" mit Marita Roes (EMHRN), Christina Pfestroff (EED), 20 Uhr, Bildungswerk, Kottbusser Damm 72, [Details:
http://cgi.snafu.de/bildungswerk.boell/user-cgi-bin/seminar.cgi?IP0701
1701
], VA: AK Nahost, Bildungswerk Berlin der HBS
Kontakt: Arbeitskreis Nahost Berlin c/o Bildungswerk der Heinrich -Böll- Stiftung, Kottbusser Damm 72, 10967 Berlin
E-Mail:   info(at)aknahost(Punkt)org
Internet: http://www.aknahost.org

Freitag, 20.04.2007 bis 22.04.2007 Mülheim:

Tagung "Zwischen Konfliktverschärfung und Friedensförderung - die Ambivalenz religiöser Texte in politischen Konflikten am Beispiel des Nahost-Konflikts" mit (u.a.) Mitri Raheb, in der Katholischen Akademie in Mülheim/Ruhr, "Die Wolfsburg". Falkenweg 6, VA: Pax Christi Nahost-Kommission

Kontakt: Pax Christi Nahost-Kommission, Postfach 1345, 61103 Bad Vilbel, Tel.: 06101/2073, Fax: 06101/65165
E-Mail:   sekretariat(at)paxchristi(Punkt)de
Internet: http://www.paxchristi.de

Dienstag, 24.04.2007 Aachen:

Vortrag und Diskussion "Palästina" (Im April 2006 besuchte Clemens Ronnefeldt im Rahmen einer ökumenischen Friedenspilgerfahrt israelische und palästinensische Friedensorganisationen) mit Clemens Ronnefeldt (Versöhnungsbund), 19.30 Uhr Aachen-Fenster, Am Büchel, VA: Aachener Friedenspreis

Kontakt: Aachener Friedenspreis, Otmar Steinbicker, Neuenhofer Weg 23, 52074 Aachen, Tel.: 0176/60021709
E-Mail:   steinbicker(at)aachener-friedenspreis(Punkt)de
Internet: http://www.aachener-friedenspreis.de

Dienstag, 24.04.2007 Berlin:

Vortrag und Diskussion "Zionismus und Palästina" mit Prof. Dr. Rolf Verleger (Lübeck, Direktorium des Zentralrats der Juden in Deutschland), 19 Uhr, Saal des Paul-Schneider-Haus, Schönwalder Str. 23, VA: Ökumenisches Zentrum für Umwelt-, Friedens- und Eine-Welt-Arbeit [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Israel - Palästina" - Verhandlungen - Rückzug - Frieden]

Kontakt: Ökumenisches Zentrum Peter Kranz, Schönwalder Str. 23, 13585 Berlin, Tel.: 030/3366610, Fax: 030/3378142
E-Mail:   p-kranz(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.oekumenischeszentrum.de


Mai 2007

Mittwoch, 02.05.2007 Eschborn:

Vortrag und Diskussion "Friedensperspektiven zwischen Palästina und Israel" mit Clemens Ronnefeldt (Versöhungsbund) 19.30 Uhr, kath. Gemeinde Christkönig, Hauptstr. 52, VA: Pax Christi Gruppe Eschborn

Kontakt: Pax Christi Eschborn, Ilse Liebetanz, Im Wingert 82, 65760 Eschborn, Tel.: 06196/41388, Fax: 06196/774981
E-Mail:   iwliebetanz(at)t-online(Punkt)de

Donnerstag, 03.05.2007 Bonn:

Vortrag und Diskussion "Die aktuelle Situation in Palästina" mit Faten Mukarker (Beit Jala/Bethlehem), 19 Uhr, Ev. Johanniskirche, Bahnhofstr. 65 (BN-Duisdorf), VA: Frauennetzwerks für Frieden, Johanniskirchen Gemeinde

Kontakt: Frauennetzwerk für Frieden e.V., Kaiserstr.201, 53113 Bonn, Tel. 0228 62 67 30
E-Mail:   fn(Punkt)frieden(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.frauennetzwerk-fuer-frieden.de

Montag, 07.05.2007 Berlin:

Vortrag und Diskussion "Peace Portraits - Frauen auf der Suche nach Frieden in Nahost mit Samira Khoury (Libanon: Prof. Uni Beirut), Hanan Awwad (IFFF-Vizepräs.Palästina, Schriftstellerin, Dichterin, Präs. des palästinesischen Pen Clubs, Jerusalem), Aliyah Strauss (Israel, Friedensaktivistin, u.a. IFFF Israel), Heidi Meinzolt-Depner (Deutschland, IFFF München), 20 Uhr, Gallerie Artneuland Schumannstr. 18, VA: IFFF [Veranstaltung in englisdcher Sprache]

Kontakt: c/o H. Klages -Int. Fraue und Freiheit IFFF-Geschäftsstelle, Eisenacherstr. 75, 10823 Berlin, Tel.: 030/8928666??, Fax: 030/8928666
Internet: http://internationalefrauenliga.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Mittwoch, 09.05.2007 Trier:

Vortrag "look from inside" - über den Israelisch-Palästinensischen Konflikt aus friedenspolitischer Perspektive mit Felix Koltermann (Er hat im Rahmen seiner Diplomarbeit von September 2006 bis März 2007 in Israel und Palästina gelebt), 20Uhr, Friedens- und Umweltzentrum, Pfützenstr. 1, VA: Arbeitsgemeinschaft Frieden, Pax Christi Trier, Katholische Studierende Jugend Trier und DFG-VK Trier

Kontakt: AG Frieden, Friedens- und Umweltzentrum, Pfützenstr. 1, 54290 Trier, Tel.: 0651/9941017, Fax: 0651/9941018
E-Mail:   agf-trier(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.agf-trier.de


im Ausland / other countries than Germany:

Mittwoch, 09.05.2007 München:

Konzert - Dud-Konzert mit Ghidian Qaimary (Ost-Jerusalem), 19 Uhr, Black Box im Gasteig München, VA: Veranstalter Palästina Komitee und Jüdisch-Palästinensische Dialoggruppe München [im Rahmen der Palästina-Tage 2007]

Kontakt: Fuad Hamdan, EineWeltHaus, Schwantaler Str. 80, München, Tel.: 089/85637520
E-Mail:   fuhamdan(at)hotmail(Punkt)com


Bundesrepublik / Germany:

Freitag, 11.05.2007 bis 13.05.2007 Bad Boll:

(geplant) Pax Christi Kongress zur Situation in Nahost, in der Ev. Akademie Bad Boll

Kontakt: Gesch.-Stelle Pax Christi, Postfach 1345, 61103 Bad Vilbel, Tel.: 06101/2073, Fax: 06101/65165
E-Mail:   sekretariat(at)paxchristi(Punkt)de
Internet: http://www.paxchristi.de

Freitag, 11.05.2007 Köln:

Theateraufführung "Nathans Tod in Jersulam" des Ali Jalaly Ensembles (nach dem Roman äRückkehr nach Haifa" von Ghassan Kanafani. Buch und Regie: Ali Jalaly), 20.30 Uhr, Theater Tiefrot, Dagobertstr. 32, VA: Ali Jalaly Ensemble

Kontakt: Ali Jalaly Ensemble
E-Mail:   info(at)alijalaly-ensemble(Punkt)de
Internet: http://www.alijalaly-ensemble.de


im Ausland / other countries than Germany:

Freitag, 11.05.2007 München:

Diskussionsveranstaltung "Palästina - 40 Jahre Besatzung und kein Ende!" mit Marcel Pott (Publizist, ehem. ARD-Nahost- Korrespondent), 19 Uhr, Vortragssaal der Bibliothek im Gasteig München, VA: Palästina Komitee und Jüdisch-Palästinensische Dialoggruppe München [im Rahmen der Palästina-Tage 2007]

Kontakt: Fuad Hamdan, EineWeltHaus, Schwantaler Str. 80, München, Tel.: 089/85637520
E-Mail:   fuhamdan(at)hotmail(Punkt)com


Bundesrepublik / Germany:

Samstag, 12.05.2007 Köln:

Theateraufführung "Natahans Tod in Jersulaem" des Ali Jalaly Ensembles (nach dem Roman äRückkehr nach Haifa" von Ghassan Kanafani. Buch und Regie: Ali Jalaly), 20.30 Uhr, Theater Tiefrot, Dagobertstr. 32, VA: Ali Jalaly Ensemble

Kontakt: Ali Jalaly Ensemble
E-Mail:   info(at)alijalaly-ensemble(Punkt)de
Internet: http://www.alijalaly-ensemble.de

Sonntag, 13.05.2007 Düsseldorf:

Vortrag "ALNAKBA in der heutigen politischen Sprache" mit Wael Al Saad, 18 Uhr, Auxilium, Mindener Str. 24, VA: Palästinensische Gemeinde Düsseldorf [zum 59 Jahrestag "ALNAKBA" (die -palästinensische Katastrophe- )]

Kontakt: Wael Al Saad, Monheimstr. 26, 40227 Düsseldorf, Tel.: 0211/3398067
E-Mail:   palestine(Punkt)nw(at)gmail(Punkt)com
Internet: http://www.pgduesseldorf.org


im Ausland / other countries than Germany:

Sonntag, 13.05.2007 München:

Diskussionsveranstaltung "Nahost: Der Traum vom Frieden - mehr als eine Illusion?" mit Prof. Khalil Shikaki (Ramallah), Prof. Menachem Klein (Tel Aviv), Dr. Reiner Bernstein (München), Claudia Kühner (Zürich), Katja Maurer (Frankfurt/M) Black Box im Gasteig München, 16-21 Uhr

Kontakt: Dr. Reiner Bernstein, Viktor-Scheffel-Str. 5, 80803 München, Tel.: 089/34019520, Fax: 089/34019521
E-Mail:   reiner(Punkt)bernstein(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.genfer-initiative.de


Bundesrepublik / Germany:

Dienstag, 15.05.2007 Mainz:

Diskussionsver "Nahost: Der Traum vom Frieden - mehr als eine Illusion?" mit Prof. Khalil Shikaki (Ramallah), Prof. Menachem Klein (Tel Aviv), Dr. Reiner Bernstein (München), 19 Uhr, Haus am Dom

Kontakt: Alfred Wittstock, Tel.: 06131/680283
E-Mail:   alfred(Punkt)wittstock(at)gmx(Punkt)de

Mittwoch, 16.05.2007 Berlin:

Diskussionsveranstaltung "Brücken über Mauern. Wie können junge Leute für politische Arbeit mit Israelis und Palästinensern gewonnen werden?" mit Omar Somi und Michel Erpelding (Génération Palestine - Ponts au-del… du mur), 20 Uhr, Bildungswerk, Kottbusser Damm 72, [Details:
http://cgi.snafu.de/bildungswerk.boell/user-cgi-bin/seminar.cgi?IP0701
1701
], VA: AK Nahost, Bildungswerk Berlin der HBS
Kontakt: Arbeitskreis Nahost Berlin c/o Bildungswerk der Heinrich -Böll- Stiftung, Kottbusser Damm 72, 10967 Berlin
E-Mail:   info(at)aknahost(Punkt)org
Internet: http://www.aknahost.org

Donnerstag, 17.05.2007 Berlin:

Vortrag und Diskussion "Zur Situation in Gaza" mit Dr. Husam Al Najar (arbeitet in Gaza für das Pal. Planungsministerium), 19 Uhr, Infoladen Baobab, Christburger Str. 38 (Bln-Prenzlauer Berg) Details: http://213.209.100.215/baobab30_l/forms/events.asp?Q=112, VA: Infoladen Baobab
Kontakt: Pax Christi Kommission "Nah-Ost", Wiltrud Roesch-Metzler, Tel.: 0711/2626720, Fax: 0711/7260289
E-Mail:   roem(at)roesch-metzler(Punkt)de
Internet: http://www.paxchristi.de

Sonntag, 20.05.2007 Rottenburg:

Preisverleihung - Michael-Sattler-Friedenspreis 2007 für palästinensische Initiative "Zelt der Völker" [http://www.tentofnations.org/main/index.php] des Deutschen Mennonitischen Friedenskomitee (DMFK), 17 Uhr, Ev. Gemeindehaus in Rottenburg/Neckar, Kirchgasse 14, VA: DMFK
Kontakt: DMFK, Hauptstr. 1, 69245 Bammental, Tel.: 06223/970898
E-Mail:   xx
Internet: http://www.dmfk.de

Montag, 21.05.2007 Hagen:

Lesung "Fremd in Zion" (Bericht über den Libanonkrieg) mit Daniel Cil Brecher (Autor des gleichnamingen Buches), anschl. Diskussion, Allerwelthaus, Potthofstr. 22, VA: Amnesty International-Gruppe Hagen

Kontakt: AK Asyl im Allerwelthaus Gertrud Nehls, Potthofstr. 22, 58095 Hagen, Tel.: 02331/41039, Fax: 02331/41039
E-Mail:   concerned(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.allerwelthaus.de

Montag, 21.05.2007 Stuttgart:

Vortrag und Diskussion "Wassserressourcen in Palästina und Israel" mit Dr. Husam Al Najar (arbeitet in Gaza für das Pal. Planungsministerium), 19 Uhr, Universität Stuttgart-Hohenheim, Euroforum, VA: Uni Stg-Hohenheim

Kontakt: Pax Christi Kommission "Nah-Ost", Wiltrud Roesch-Metzler, Tel.: 0711/2626720, Fax: 0711/7260289
E-Mail:   roem(at)roesch-metzler(Punkt)de
Internet: http://www.paxchristi.de


im Ausland / other countries than Germany:

Donnerstag, 24.05.2007 München:

Film "PRIVATE" (Doku-Drama, mit Mohammad Bakri, Haifa) u.a. und anschließender Diskussion mit Judith Bernstein & Fuad Hamdan, 19 Uhr, Filmmuseum im Stadtmuseum, St. Jakobsplatz 1, VA: Veranstalter Palästina Komitee und Jüdisch-Palästinensische Dialoggruppe München [im Rahmen Palästina-Tage 2007]

Kontakt: Fuad Hamdan, EineWeltHaus, Schwanthaler Str. 80, München, Tel.: 089/85637520
E-Mail:   fuhamdan(at)hotmail(Punkt)com


Bundesrepublik / Germany:

Dienstag, 29.05.2007 Berlin:

(geplant) Vortrag und Diskussion mit Gideon Levy/Israel (Journalist bei "Ha`aretz"), 19 Uhr, Saal des Paul-Schneider-Haus, Schönwalder Str. 23, VA: Ökumenisches Zentrum für Umwelt-, Friedens- und Eine-Welt-Arbeit [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Israel - Palästina" - Verhandlungen - Rückzug - Frieden]

Kontakt: Ökumenisches Zentrum Peter Kranz, Schönwalder Str. 23, 13585 Berlin, Tel.: 030/3366610, Fax: 030/3378142
E-Mail:   p-kranz(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.oekumenischeszentrum.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Donnerstag, 31.05.2007 Berlin:

Diskussionsveranstaltung "Combatants for Peace - Breaking the Circle of Violence" (Vorstellung der Abeit der Organisation) mit Elik Elhanan (Isreal), Abed Abu Moimeed (Palästina), 19.30 Uhr, Galerie der Heinrich-Böll-Stiftung, Rosenthaler Str. 40/41, VA: HBS und AK Nahost Berlin

Kontakt: Heinrich-Böll-Stiftung (HBS) Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41, 10178 Berlin, Tel.: 030/28534-0, Fax: 030/28534-119
E-Mail:   info(at)boell(Punkt)de
Internet: http://www.boell.de


Juni 2007

Samstag, 02.06.2007 Bonn:

Internationales Frühstück "Ziviler Friedensdienst in Palästina und Israel" anl. des 4. Bonner Friedenslaufes Zum Projekt "Der Gewalt von unten begegnen", Referent: Stefan Clauß, 11-13.30 Uhr, Internationales Frauenzentrum Bonn, Quantiusstr. 8, (Kosten: 5,- EUR einschließlich Brunch + Getränke), VA: Frauennetzwerk für Frieden, IFZ

Kontakt: ifz Bonn, Quantiusstr. 8, 53115 Bonn, Tel.: 0228/9 65 24 65, Fax: 0228/9 65 02 45
E-Mail:   ifz(Punkt)bonn(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.ifzbonn.de

Dienstag, 05.06.2007 Aachen:

Vortrag und Diskussion "Berichterstattung aus dem `heiligen` Land" mit Johannes Zang (Jerusalem, Journalist, Mitarbeiter der Aachener Nachrichten, ZEIT online, Das Parlament, Rheinischer Merkur, Die Tagespost, u.a.), 19.30 Uhr Aachen-Fenster, Am Büchel, VA: Aachener Friedenspreis

Kontakt: Aachener Friedenspreis, Otmar Steinbicker, Neuenhofer Weg 23, 52074 Aachen, Tel.: 0176/60021709
E-Mail:   steinbicker(at)aachener-friedenspreis(Punkt)de
Internet: http://www.aachener-friedenspreis.de

Mittwoch, 06.06.2007 Köln:

Netzwerktreffen der "Frauen in Schwarz", u.a. mit Vorträgen von: Wiltrud Rösch-Metzler (Pax Christi): "Dient die Mauer der Sicherheit der israelischen Bevölkerung?"; Dr. Paul Oestreicher: "Wie könnte ein gerechter Frieden in Nahost aussehen? Könnte das interreligiöse Gespräch zur Lösung des Israel- Palästina-Kinfliktes beitragen? Wie ist es möglich, Empathie für den jeweiligen Feind zu entwickeln?"; Angelika Romeiks: "Salateen-Gaza-Brunnen-Projekt", 14-21 Uhr, Melanchthon-Akademie, Kartäuserwall 24 b, VA: Frauen in Schwarz

Kontakt: Frauen in SChwarz (FiSch), Bianka Buddeberg, Tel.: 0221/4470609
E-Mail:   biankabud(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.friedensfrauen.de

Donnerstag, 07.06.2007 bis 09.06.2007 Köln:

Zentrum "Gewaltfrei Leben und Handeln - hier und in Nahost", Programm: http://www.versoehnungsbund.de/archiv/2007/dekt.pdf, Kath. Gemeindezentrum St. Marien, Kapellenstr. 7 (K-Kalk), VA: Versöhungsbund in zusammenarbeit mit den Bund für soziale Verteidigung [anläßlich des 31. DEKT in Köln]
Kontakt: Versöhnungsbund e.V., Schwarzer Weg 8, 32389 Minden, Tel.: 0571/850875, Fax: 0571/8292387
E-Mail:   vb(at)versoehnungsbund(Punkt)de
Internet: http://www.versoehnungsbund.de

Freitag, 08.06.2007 Köln:

Podium "Es hilft nur Gewalt, wo Gewalt herrscht"? - Israel und Palästina im Konflikt - Gibt es einen Ausweg aus der Gewaltspirale?- Was können wir - was können Christen - in Deutschland tun? - mit Gesine Janssen (Diplom-Pädagogin), Reuven Moskovitz (Jerusalem), M. Jadallah Shihadeh ( Pfarrer, Beit Jala/Bethlehem), Schabbatfeier: Reuven Moskovitz (Jerusalem), Mod.: Hans-Werner von Wedemeyer, Musik: Chor der Abrahams-Herberge (Beit Jala), Kaleidoklez (Vaals/Niederlande), 20-22Uhr, Gürzenich, Martin-Str. 29-37, VA: DEKT

Kontakt: 31. Deutscher Evangelischer Kirchentag Köln 2007 (DEKT), Geschäftsstelle in Köln, Gustav-Heinemann-Ufer 90, 50968 Köln, Tel: 0221/379 80-0, Fax: 0221/379 80-300
E-Mail:   info(at)kirchentag(Punkt)de
Internet: http://www.kirchentag.de

Samstag, 09.06.2007 Berlin:

Kundgebung "Die Welt sagt NEIN zur isarelischen Besatzung!" (Mai 1948: Beginn der Vertreibuing und Entrechtung; Juni 1967: Besetzung der Westbankm Osrjerusalems, des Gazastreifens und der Golanhöhen) mit N.N. Redner: N.N. (Palästinensischen Gemeinde Berlin), Felicia Langer (Trägerin des Alternativen Nobelpreises), 14 Uhr, Breitscheidplatz an der Gedächtniskirche anschl. Straßenaktionen der Jüdischen Stimme für gerechten Frieden in Nahost und des Arbeitskreises Nahost Berlin

Kontakt: xx
E-Mail:   ingrid(Punkt)rumpf(at)dgn(Punkt)de
Internet: http://xx

Dienstag, 12.06.2007 Gütersloh:

Vortrag und Diskussion "Ich will nicht mehr schweigen. - Über Recht und Gerechtigkeit in Palästina?" mit Dr. Rupert Neudeck (promovierte Theologe, Journalist und Menschenrechtler), 19.30 Uhr, Forum der Anne-Frank-Schule Gütersloh, Düppelstr. 25b, VA: Anne-Frank-Schule Gütersloh und der Stiftung Begegnung Deutsch-Palästinensisches Jugendwerk

Kontakt: Marita Kappler, Stiftung Begegnung, Deutsch-Palästinensisches Jugendwerk, August-Verleger-Weg 38, 33332 Gütersloh
E-Mail:   xx
Internet: http://www.stiftungbegegnung.de

Freitag, 15.06.2007 Bonn:

Vortrag und Diskussion "Israel - Ist der Frieden noch möglich" mit Felicia Langer (israelische Menschenrechtsanwältin, Trägerin des alternativen Friedensnobelpreises und des Erich-Mühsam-Preis), 19 Uhr, Uni-Hauptgebäude, Hörsaal 17 (direktam Hofgarten), VA: AStA der Universität Bonn, Bonner Friedensbündnis, Offene Uni Bonn

Kontakt: AStA Uni Bonn, Nassestr. 11, 53113 Bonn, Tel.: 0228/73-7031, Fax: 0228/262210
E-Mail:   asta(at)uni-bonn(Punkt)de
Internet: http://www.asta-bonn.de

Sonntag, 17.06.2007 Köln:

Vortrag und Diskussion "Diesseits und Jenseits der Mauer" - Friedensdienst in Israel und Palästina, ein Erfahrungsbericht - mit Caroline Borden (USA), Christian Kercher (Berlin), 19 Uhr, Friedensbildungswerk Köln, Am Rinkenpfuhl 31, VA: Eine Kooperationsveranstaltung des Friedensbildungswerks Köln und der Akademie für Konflikttransformation/Bonn

Kontakt: Friedensbildungswerk Köln e.V. , Am Rinkenpfuhl 31, 50676 Köln, Tel.: 0221/9521945, Fax: 0221/9521946
E-Mail:   fbkkoeln(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friedensbildungswerk.de

Montag, 18.06.2007 Bad Kreuznach:

Diskussionsveranstaltung "Libanon im Sommer 2008 - Bürgerkrieg oder politische Lösung?" mit Latife Abdulaziz (Haus des Friedens, Sidon/Libanon), , 20 Uhr, Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Kurhausstr. 6, VA: eeb An Nahe und Glan und Pfarramt für Ausländerarbeit, Netzwerk am Turm

Kontakt: Netzwerk am Turm, Manfred Thesing, Im Wassersümpfchen 23, 55543 Bad Kreuznach, Tel.: 06758/1469
E-Mail:   m(Punkt)thesing(at)netzwerk-am-turm(Punkt)de
Internet: http://www.netzwerk-am-turm.de

Mittwoch, 20.06.2007 Berlin:

Diskussionsveranstaltung "shovrim shtika - Breaking the Silence" - eine Aktion und eine Ausstellung israelischer Soldaten über ihren Dienst in den Besetzten Gebieten" mit Yehuda Shaul von shovrim shtika (Breaking the Silence), 20 Uhr, Bildungswerk, Kottbusser Damm 72, [Details:
http://cgi.snafu.de/bildungswerk.boell/user-cgi-bin/seminar.cgi?IP0701
1701
], VA: AK Nahost, Bildungswerk Berlin der HBS
Kontakt: Arbeitskreis Nahost Berlin c/o Bildungswerk der Heinrich -Böll- Stiftung, Kottbusser Damm 72, 10967 Berlin
E-Mail:   info(at)aknahost(Punkt)org
Internet: http://www.aknahost.org

Freitag, 22.06.2007 Bad Kreuznach:

Vortrag und Diskussion "Israel und Palästina - gibt es Chancen für einen Frieden?" mit Felicia Langer (Trägerin des Alternativen Friedensnobelpreises), 20 Uhr, Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Kurhausstr. 6, VA: Ev. und Kath. Erwachsenbildung, Netzwerk am Turm e.V.

Kontakt: Netzwerk am Turm, Im Wassersümpfchen 23, 55543 Bad Kreuznach, Tel.: 06758/1469
E-Mail:   info(at)netzwerk-am-turm(Punkt)de
Internet: http://www.netzwerk-am-turm.de

Dienstag, 26.06.2007 Berlin:

(geplant) Vortrag und Diskussion mit Georgette Michael (Bürgermeisterin von Ramallah/Palästina, angefragt), 19 Uhr, Saal des Paul-Schneider-Haus, Schönwalder Str. 23, VA: Ökumenisches Zentrum für Umwelt-, Friedens- und Eine-Welt-Arbeit [imRahmen der Veranstaltungsreihe "Israel - Palästina" - Verhandlungen - Rückzug - Frieden]

Kontakt: Ökumenisches Zentrum Peter Kranz, Schönwalder Str. 23, 13585 Berlin, Tel.: 030/3366610, Fax: 030/3378142
E-Mail:   p-kranz(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.oekumenischeszentrum.de

Dienstag, 26.06.2007 Bonn:

Diskussionsveranstaltung mit Frau Dr. Roni Hammermann (Mitbegründerin von "Machsom Watch"), 19 Uhr, Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, Welckerstr. 11, VA: AK Israel/Palästina e.V.

Kontakt: AK Israel/Palästina e.V. c/o Angelika Vetter
E-Mail:   a(Punkt)vetter(at)online(Punkt)de
Internet: http://www.akispa.de

Donnerstag, 28.06.2007 Reutlingen:

Vortrag und Diskussion "40 Jahre israelische Besatzung - Leben zwischen Checkpoints" mit Roni Hammermann (Machsomwatch Israel), 20 Uhr, vhs Reutlingen, Raum E06/E07, Kosten: 5/3 EUR, VA: Flüchtlingskinder im Libanon, Amnesty, Asylcafé

Kontakt: Volkshochschule Reutlingen, Spendhausstr. 6, 72764 Reutlingen, Tel.: 07121 / 336-0, Fax: 07121 / 336-222
E-Mail:   info(at)vhsrt(Punkt)de
Internet: http://www.vhsrt.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden



im Ausland / other countries than Germany:

Samstag, 30.06.2007 München:

Vortrag und Diskussion "Checkpoints - Grenzenlose Begrenzung" mit Roni Hammermann (Machsomwatch [http://www.machsomwatch.org], Israel), 19.30 Uhr, St. Bonifaz, Karlstr. 34, VA: Pax Christi Bistumsstelle München
Kontakt: Pax Christi Bistumsstelle München, Landwehrstr. 44, 80336 München, Tel.: 089/5438515, Fax: 089/5438515
E-Mail:   bs-muenchen(at)paxchristi(Punkt)de
Internet: http://www.erzbistum-muenchen.de/paxchristi


Juli 2007


Bundesrepublik / Germany:

Mittwoch, 04.07.2007 Bad Kreuznach:

Diskussionsveranstaltung "Libanon im Sommer 2007 - droht ein neuer Bürgerkrieg?" mit Latife Abdulaziz (Haus des Friedens, Sidon/Libanon), 20 Uhr, Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Kurhausstr. 6, VA: eeb An Nahe und Glan und Pfarramt für Ausländerarbeit

Kontakt: Netzwerk am Turm, Manfred Thesing, Im Wassersümpfchen 23, 55543 Bad Kreuznach, Tel.: 06758/1469
E-Mail:   m(Punkt)thesing(at)netzwerk-am-turm(Punkt)de
Internet: http://www.netzwerk-am-turm.de

Montag, 09.07.2007 Karlsruhe:

Vortrag und Diskussion "Checkpoints unter Beobachtung" mit Roni Hammermann (israelische Menschenrechtsaktivistin), 20 Uhr, JUBEZ, Am Kronenplatz 1, VA: JUBEZ/Stadtjugendausschuss e.V. Karlsruhe, Deutsch-Palästinensischer Freundschaftskreis, Friedensbündnis Karlsruhe, Bürger für den Frieden

Kontakt: Friedensbündnis Karlsruhe, Ulli und Sonnhild Thiel, Alberichstr. 9, 76185 Karlsruhe, Tel.: 0721/552270, Fax: 0721/558622
E-Mail:   suthiel(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friedensbuendnis-ka.de


im Ausland / other countries than Germany:

Freitag, 13.07.2007 Würzburg:

Verleihung des "Würzburger Friedenspreis 2008" in feierlichem Rahmen und mit Begleitprogramm, Mainfrankentheater Würzburg (Foyer), VA: Ökopax, u.a.

Kontakt: Würzburger Friedensbündnis, Michael Kraus, Tel.: 0931/886910
E-Mail:   michael_kraus_75(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.wue3.de/friedensbuendnis/


Bundesrepublik / Germany:

Mittwoch, 18.07.2007 Berlin:

Diskussionsveranstaltung "1967 - 2007: 40 Jahre Besatzung und ihre Auswirkungen auf die besetzten Palästinensischen Gebiete und die Nachbarstaaten" mit Gilbert Achcar (Politikwissenschaftler, Soziologe, Universität Paris VIII), 20 Uhr, Haus der Demokratie und Menschenrechte, Robert-Havemann-Saal, Greifswalder Str. 4, VA: AK Nahost, Bildungswerk Berlin der HBS

Kontakt: Arbeitskreis Nahost Berlin c/o Bildungswerk der Heinrich -Böll- Stiftung, Kottbusser Damm 72, 10967 Berlin
E-Mail:   info(at)aknahost(Punkt)org
Internet: http://www.aknahost.org


im Ausland / other countries than Germany:

Sonntag, 22.07.2007 Würzburg:

Verleihung des "Würzburger Friedenspreis" in feierlichem Rahmen und mit Begleitprogramm, 11 Uhr, Mainfrankentheater Würzburg (Foyer), VA: Ökopax, u.a.

Kontakt: Würzburger Friedensbündnis, Michael Kraus, Tel.: 0931/886910
E-Mail:   michael_kraus_75(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.wue3.de/friedensbuendnis/


August 2007


Bundesrepublik / Germany:

Montag, 06.08.2007 Frankfurt:

Mahnwache/Infostand "Unsere Zukunft atomwaffenfrei!" zum Hiroshima-Tag 2007 anschl. auszulegen des Friedenszeichen mit Blumen (Blumen bitte mitbringen!), 17 Uhr, Katharinenkirche (Hauptwache),
Flugblatt: http://www.friedenskooperative.de/gifs/hir07ffm.pdf, VA: Frankfurter Friedenstreff
Kontakt: Frankfurter Friedenstreff c/o DGB-Haus , Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/24249950, Fax: 069/24249951
E-Mail:   Frieden-und-Zukunft(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.frieden-und-zukunft.de

Montag, 20.08.2007 Dresden:

Vortrag und Diskussion zum Thema Israel/Palästina" mit jungen Aktivisten. ab 20 uhr, Ausländerrat/ IBZ Dresden, Heinrich-Zille-Str.6 /Wasaplatz, VA: versoehnungsbund

Kontakt: Henny Demuth, Tel.: 0351/26358647 od. mob. 0151/19462078
E-Mail:   hennydemuth(at)hotmail(Punkt)com

Montag, 27.08.2007 Kassel:

Vortrag und Diskussion "Vertreibung und Flucht: Ungelöste Grundfragen des israelisch-palästinensischen Konfliktes", 19 Uhr, Bildungszelt des documenta 12 Beirats am Kulturzentrum Schlachthof, Mombachstr. 21, VA: AG Friedensforschung an derUni Kassel [im Rahmenprogramm der documenta 12]

Kontakt: AG Friedensforschung im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Uni Kassel, Peter Strutynski, Nora-Platiel-Str. 5, 34109 Kassel, Tel.: 0561/804-2314
E-Mail:   strutype(at)uni-kassel(Punkt)de
Internet: http://www.uni-kassel.de/fb5/frieden/


September 2007

Dienstag, 11.09.2007 Berlin:

Vortrag und Diskussion mit Dr. Reuven Moskovitz (israelischer Friedensaktivist, Mitgründer des Friedensdorfes Neve Shalom/Wahat al Salam), 19 Uhr, Saal des Paul-Schneider-Haus, Schönwalder Str. 23, VA: Ökumenisches Zentrum für Umwelt-, Friedens- und Eine-Welt-Arbeit [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Israel - Palästina" - Verhandlungen - Rückzug - Frieden]

Kontakt: Ökumenisches Zentrum Peter Kranz, Schönwalder Str. 23, 13585 Berlin, Tel.: 030/3366610, Fax: 030/3378142
E-Mail:   p-kranz(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.oekumenischeszentrum.de

Dienstag, 11.09.2007 Herford:

Vortrag und Diskussion "Leben in Palästina" - aktueller Bericht von Haneen Tamimi (engagierten Palästinenserin, graduierte Architekturstudentin aus Ramallah, die zurzeit ein Praktikum in Deutschland absolviert). Sie berichtet über die Mauer, israelische Siedlungen, Hauszerstörungen, Checkpoints, über ihre alltäglichen Erfahrungen mit der Besatzung sowie über Visionen für die Zukunft und Chancen der Gegenwart, 19.30 Uhr, VHS, Aula, Münsterkirchplatz 1, VA: VHS im Kreis Herford

Kontakt: VHS im Kreis Herford, Münsterkirchplatz 1, Gabi Bieberstein, Tel.: 05221/590524, Fax: 05221/590536
E-Mail:   bieberstein(at)vhsimkreisherford(Punkt)de
Internet: http://www.vhsimkreisherford.de

Montag, 17.09.2007 Hannover:

politischer Reisebericht "Krisengebiet Nahost" mit Susanne Fischer ("Hessischen Stiftung Friedens-und Konfliktforschung"), 19 Uhr, Pavillion, Lister Meile 4, VA: Palästina-Initiative Hannover

Kontakt: Palästina-Initiative Hannover in der Region Hannover, Bödekerstr. 44, 30161 Hannover
E-Mail:   info(at)palaestina-initiative(Punkt)net
Internet: http://www.palaestina-initiative.net

Dienstag, 18.09.2007 Berlin:

Vortrag und Diskussion mit Janet Mikhail (Bürgermeisterin von Ramallah), 19 Uhr, Saal des Paul-Schneider-Haus, Schönwalder Str. 23, VA: Ökumenisches Zentrum für Umwelt-, Friedens- und Eine-Welt-Arbeit [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Israel - Palästina" - Verhandlungen - Rückzug - Frieden]

Kontakt: Ökumenisches Zentrum Peter Kranz, Schönwalder Str. 23, 13585 Berlin, Tel.: 030/3366610, Fax: 030/3378142
E-Mail:   p-kranz(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.oekumenischeszentrum.de

Dienstag, 18.09.2007 Gerolstein:

Vortrag und Diskussion "Warum Neta und Lotahn den Kriegsdienst verweigern" mit Neta Rotem, Lotahn Raz (Mitglieder der israelischen Friedensorganisation "New Profile"), 19 Uhr, Haus der Jugend Gerolstein, Kasselburger Weg, VA: Forum Eine Welt e.V.

Kontakt: Friedensgruppe Daun Klaus Heller, Auf der Gasse 17, 54552 Dreis-Brück, Tel.: 06595/676, Fax: 06595/961150
E-Mail:   klaus(Punkt)heller(Punkt)dreis(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.forum1welt.de

Mittwoch, 19.09.2007 Berlin:

Diskussionsveranstaltung "Forderungen der palästinensischen Zivilgesellschaft an die internationale Gemeinschaft heute" mit Leila Shahid (Vertreterin der Palästinensischen Behörde bei der EU, Paris), Omar Barghouti (unabhängiger Wissenschaftler, Ramallah), Werkstatt der Kulturen, Wissmannstr. 32, VA: AK Nahost, Bildungswerk Berlin der HBS

Kontakt: Arbeitskreis Nahost Berlin c/o Bildungswerk der Heinrich -Böll- Stiftung, Kottbusser Damm 72, 10967 Berlin
E-Mail:   info(at)aknahost(Punkt)org
Internet: http://www.aknahost.org


im Ausland / other countries than Germany:

Montag, 24.09.2007 Nürnberg:

Vortrag und Diskussion "Der Sonne zugewandt - Bauen mit der Sonne" mit Rolf Disch (Solararchitekt, Freiburg), 19 Uhr, eckstein, Burgstr. 1-3, VA: NEFF, Energiewendebündnis

Kontakt: Nürnberger Ev. Forum für den Frieden (NEFF), Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg, Tel.: 0911/214-2152, Fax: 0911/214-2153
E-Mail:   neff-cfb(at)eckstein-evangelisch(Punkt)de
Internet: http://www.neff-netzwerk.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden



Bundesrepublik / Germany:

Dienstag, 25.09.2007 Berlin:

Vortrag und Diskussion "Nahost-Krisendreieck Israel - USA - Iran" mit Dr. Bahman Nirumand (exil-iranische Politologe), 19 Uhr, Saal des Paul-Schneider-Haus, Schönwalder Str. 23, VA: Ökumenisches Zentrum für Umwelt-, Friedens- und Eine-Welt-Arbeit [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Israel - Palästina" - Verhandlungen - Rückzug - Frieden]

Kontakt: Ökumenisches Zentrum Peter Kranz, Schönwalder Str. 23, 13585 Berlin, Tel.: 030/3366610, Fax: 030/3378142
E-Mail:   p-kranz(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.oekumenischeszentrum.de

Donnerstag, 04.10.2007 Frankfurt:

Soirée am Domú"Berichte aus dem Libanon" mit Marwan Kallab (Honorarkonsul des Libanon), 19.30 Uhr, Haus am Dom, Domplatz 3, VA: Haus am Dom

Kontakt: Haus am Dom, Kerstin Frei, Domplatz 3, 60311 Frankfurt, Tel.: 069/8008718-409
E-Mail:   k(Punkt)frei(at)bistum-limburg(Punkt)de
Internet: http://www.hausamdom-frankfurt.de

Donnerstag, 04.10.2007 Hamburg:

Buchvorstellung und Gespräch "Checkpoint Watch" - Zeugnisse israelischer Frauen aus dem besetzten Palästina, Autorin: Yehudit Kirstein Keshet, 19.30-21.30 Uhr, Kölibri, Hein-Köllisch-Platz 12, Kosten: 3 EUR, VA: Kölibri und der Edition Nautilus

Kontakt: Edition Nautilus, Verlag Lutz Schulenburg, Alte Holstenstr. 22, 21031 Hamburg
E-Mail:   info(at)edition-nautilus(Punkt)de
Internet: http://www.edition-nautilus.de

Sonntag, 07.10.2007 Bonn:

Lesung/Lese-Frühstücks "Checkpoint watch - s Zeugnisse israelischer Frauen aus dem besetzten Palästina" (von Yehudit Kirstein Keshet) mit Yehudit Kirstein Keshet (Autorin) und Ulricke Vestring (Übersetzerin), 11 Uhr, Büchergilde Gutenberg,Breite Str. 47, Kosten: 5 EUR, VA: Büchergilde Gutenberg

Kontakt: Büchergilde, Hartmut Löschcke, Breite Str. 47, 53111 Bonn, Tel.: 0228/636750, Fax: 0228/9659209
E-Mail:   info(at)buechergilde-bonn(Punkt)de
Internet: http://www.buechergilde-bonn.com

Dienstag, 09.10.2007 Berlin:

Vortrag und Diskussion "Einsatz an den Check-points in der Westbank als als Mitarbeiter des Ökumenischen Friedensdienstes des Weltkirchenrats" mit Gottfried Kraatz (ehem. Superintendent von Berlin-Zehlendorf), 19 Uhr, Saal des Paul-Schneider-Haus, Schönwalder Str. 23, VA: Ökumenisches Zentrum für Umwelt-, Friedens- und Eine-Welt-Arbeit [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Israel - Palästina" - Verhandlungen - Rückzug - Frieden]

Kontakt: Ökumenisches Zentrum Peter Kranz, Schönwalder Str. 23, 13585 Berlin, Tel.: 030/3366610, Fax: 030/3378142
E-Mail:   p-kranz(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.oekumenischeszentrum.de

Dienstag, 09.10.2007 Bremen:

Vortrag und Diskussion "Was heißt - für Juden und für Christen - Solidarität mit Israel? Plädoyerfür eine Umkehr zu einer friedlichen Politik" mit Prof. Dr. med. Rolf Verleger, Lübeck (Jüdische Gemeinde), Oberkirchenrat Jens Nieper (Hannover, Ev. Kirche in Deutschland), 19.30 Uhr, Kapitelsaal, Domsheide 81, VA: AK "Genfer Initiative"

Kontakt: Ak "Genfer Initiative"


im Ausland / other countries than Germany:

Dienstag, 09.10.2007 München:

Lesung "Checkpount watch" - Zeugnisse israelischer Frauen aus dem besetzten Palästina - mit Yehudit Kirstein Keshet (Autorin, Israel), 19 Uhr, Eine Welt Haus München, Schwanthalerstr. 80, VA: Eine Welt Haus München e.V. Bibliothek in Kooperation mit: Interkulturelles Forum, Münchner Friedensbündnis, Jüdisch-Palästinensische Dialoggruppe, Edition Nautilus

Kontakt: Eine Welt Haus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 München, Tel.: 089/856375-0, Fax: 089/85637512
E-Mail:   geschaeftsstelle(at)einewelthaus(Punkt)de
Internet: http://www.einewelthaus.de

Dienstag, 16.10.2007 München:

Vortrag und Diskussion "Israel und Palästina: Ist Friede möglich?" mit Uri Avnery (Journalist und Friedensaktivist, Tel Aviv), 19 Uhr, Museum für Völkerkunde, Maximilianstr. 42, VA: Gesellschaft für Aussenpolitk

Kontakt: Gesellschaft für Aussenpolitk c/o Amerika Haus
E-Mail:   info(at)foreign-affairs(Punkt)info
Internet: http://www.foreign-affairs.info


Bundesrepublik / Germany:

Mittwoch, 24.10.2007 Lemgo:

Vortrag und Diskussion "Leben zwischen Grenzen - Faten Mukarker, eine christliche Palästinenserin berichtet", 19 Uhr, Gemeindezentrum St. Johann, Hinter dem Kloster 1, , VA: VA: Lippische Ev. Landeskirche, Katholisches Dekanat, methodistische Kirche Bielefeld-Lippe [im Rahmen der Ökum. Friedenstage in Lippe 2007 "andere achten"]

Kontakt: Lippische Landeskirche, Vorbereitungsteam Friedensdekade 2006, Norbert Koch, Tel.: 05231/976-0
E-Mail:   noko(Punkt)dt(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.lippische-landeskirche.de

Dienstag, 30.10.2007 Berlin:

Vortrag und Diskussion "Für ein Ende der israelischen Besetzung der Westbank als Voraussetzung für einen dauerhaften Frieden" mut Prof. Dr. Yigal Arens (California/USA), 19 Uhr, Saal des Paul-Schneider-Haus, Schönwalder Str. 23, VA: Ökumenisches Zentrum für Umwelt-, Friedens- und Eine-Welt-Arbeit [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Israel - Palästina" - Verhandlungen - Rückzug - Frieden]

Kontakt: Ökumenisches Zentrum Peter Kranz, Schönwalder Str. 23, 13585 Berlin, Tel.: 030/3366610, Fax: 030/3378142
E-Mail:   p-kranz(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.oekumenischeszentrum.de


im Ausland / other countries than Germany:

Dienstag, 30.10.2007 Nürnberg:

Vortrag "Bethlehem ohne Hoffnung?" (`Morgen wird alles schlimmer` Amira Hass) - Eindrücke einer Reise ins Heilige Land im August 2007 - mit Pater Rainer Fielenbach (früher Fürth), 19 Uhr, eckstein, Burgstr. 1-3, VA: Nürnberger Evangelisches Forum für den Frieden im cfb e.V.(NEFF)

Kontakt: Nürnberger Ev. Forum für den Frieden (NEFF), Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg, Tel.: 0911/214-2152, Fax: 0911/214-2153
E-Mail:   neff-cfb(at)eckstein-evangelisch(Punkt)de
Internet: http://www.neff-netzwerk.de


Bundesrepublik / Germany:

Donnerstag, 01.11.2007 bis 02.11.2007 Osnabrück:

(geplant) Symposium "Reale Utopien - Perspektiven für eine friedliche und gerechte Welt" (zu Ehren von Prof. Dr. Mohssen Massarrat, der im September 2007 als Hochschullehrer der Uni Osnabrück in den Ruhestand geht), VA: Uni Osnabrück, Volkshochschule Osnabrück, Aktionszentrum 3. Welt in Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung (angefragt)

Kontakt: Uni Osnabrück, Fachbereich Sozialwissenschaften, Gabriele Meyer, 49069 Osnabrück, Tel.: 0541/969-4150
E-Mail:   gmeyer(at)uos(Punkt)de
Internet: http://www.uni-osnabrueck.de

Freitag, 02.11.2007 bis 04.11.2007 Aachen:

Tagung "Hoffnung für Nahost - Auge in Auge den Frieden wecken" mit Roni Hammermann (Mitbegründerin von Machsom Watch), Wael Salameh und Yael Kenny (israelisch/palästinensische Gruppe Combatants for Peace), Fuad Giacaman (Direktor des Arab Educational Institute, Bethlehem), Dr. Maria Haarmann (Nahost-Referentin bei Misereor, Aachen), Sieglinde Weinbrenner (Programmreferentin Nahost beim Ev. Entwicklungsdienst, Bonn), Kath. Akademie, August-Pieper-Haus, VA: Deutscher Koordinierungskreis für den Ökumenischen Friedensdienst in Palästina und Israel (ÖFPI), Kath. Akademie des Bistums Aachen

Kontakt: Gesch.-Stelle Pax Christi, Postfach 1345, 61103 Bad Vilbel, Tel.: 06101/2073, Fax: 06101/65165
E-Mail:   sekretariat(at)paxchristi(Punkt)de
Internet: http://www.paxchristi.de

Freitag, 02.11.2007 Metzingen:

Erzählkonzert mit Revital Herzog - Text und Lieder aus Israel-Palästina, dem Mittelmeerraum und Deutschland, 19.30 Uhr, Klosterhof in Metzingen, VA: Arbeitskreis Frieden Metzingen [im Rahmen der Ökum. Friedensdekade 2007]

Kontakt: Arbeitskreis Frieden Metzingen, Bernd Weißenborn, Pfarramt Metzingen, Helferstr. 7, 72555 Metzingen, Tel.: 07123/15774
E-Mail:   weissenborn(at)kirche-metzingen(Punkt)de
Internet: http://www.kirche-metzingen.de

Freitag, 02.11.2007 bis 04.11.2007 Schmitten:

Tagung "Frieden in Grenzen?" - Perspektiven des Nahost-Konflikts 60 Jahre nach dem UN-Teilungsbeschluss - mit Hermann Düringer, Julia Scherf, Bernd Asbach, Salim Tamari, Dror Etkes, Huda al Imam, Tobias Tunkel, Heiko Wimmen, Mushtaq Khan, Huda al Imam, Daniel Seidemann, in der Ev. Akademie Arnoldshain, VA: Evangelische Akademie Arnoldshain in Kooperation mit dem deutsch-israelischen Arbeitskreis für Frieden im Nahen Osten e.V. (DIAK), Heinrich-Böll-Stiftung

Kontakt: Ev.Akad.Arnoldshain, Martin-Niemöller-Haus, 61389 Schmitten, Tel.: 06084/944-0, Fax: 06084/944138
E-Mail:   office(at)evangelische-akademie(Punkt)de
Internet: http://www.evangelische-akademie.de

Sonntag, 04.11.2007 Hannover:

Vortrag und Diskussion "Israel und Palästina - Suche nach Gerechtigkeit und Zukunft in Nahost - für Alle" mit Uri Avneri (Tel Aviv, lebte 1933 vor der Emigration nach Israel in Hannover), 19.30 Uhr, Kreuzkirche, Hannover -Goldener Winkel/Kreuzkirchhof VA: Das Integrative Forum Hannover e.V.

Kontakt: Eberhard Wolckenhaar
E-Mail:   Ewolckenhaar(at)aol(Punkt)com

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Montag, 05.11.2007 Stetten:

Vortrag und Diskussion "Checkpoint Watch" - Zeugnisse israelischer Frauen aus dem besetzten Palästina - 20 Uhr, Kath. Gemeindehaus Echterdingen, Hölderlinstr. 5

Kontakt: Kath. Seelsorgeeinheit Leinfelden-Echterdingen, Dornbuschweg 10, 70771 Leinfelden, Tel.: 0711/751510, Fax: 0711/751555
E-Mail:   kath(Punkt)pfarramt(Punkt)leinfelden(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.kath-kirche-le.de

Dienstag, 06.11.2007 Bremen:

Vortrag "Die Gewaltspirale im Nahen Osten beenden - Combatants for Peace" mit Yael Kenny (Israel) und Wael Salame (Palästina), 20.30 Uhr, ESG, Parkstr. 107, VA: ESG

Kontakt: ESG Bremen, Parkstr. 107, 28209 Bremen, Tel.: 0421/24126-0
E-Mail:   esg(at)ewetel(Punkt)net
Internet: http://www.esg-bremen.de

Dienstag, 06.11.2007 Magdeburg:

Themeabend mit einem israelischen Friedensaktivisten von Anarchists Against the Wall, 19 Uhr, Projekt 7, VA: Studentische Antikriegsgruppe Magdeburg

Kontakt: Studentische Antikriegsgruppe Magdeburg
E-Mail:   post(at)antikriegsgruppe(Punkt)de
Internet: http://www.antikriegsgruppe.de

Dienstag, 06.11.2007 Müllheim:

Diskussionsveranstaltung "Die Arbeit des Zivilen Friedensdienstes im Nahen Osten" mit N.N. (Vertreter des Zivilen Friedensdienstes), 20 Uhr, Kath.Gemeindehaus Müllheim, Hafnergasse 4, VA: Kath. Bildungswerk Müllheim [im Rahmen der 31. Markgräfler Friedenswochen "Andere achten"]

Kontakt: Friedensrat Markgräflerland, Ulrich Rodewald, Lindenstr. 23, 79379 Müllheim, Tel./Fax: 07631/13902
E-Mail:   ulrich(Punkt)rodewald(at)debitel(Punkt)net

Mittwoch, 07.11.2007 Herford:

Vortrag "40 Jahre Besatzung in Palästina - und kein Ende?" mit Dr. Viktoria Waltz (Uni Dortmund, Patenschaftinitiative Uni Dortmund/Birzeit Uni, Palästina), 19 Uhr, VHS, Münsterkirchplatz 1, Aula, VA: VHS im Kreis Herford

Kontakt: VHS Herford, Gabi Bieberstein, Münsterkirchplatz 1, 32052 Herford, Tel.: 05221/5905-24, Fax: 05221/5905-36
E-Mail:   info(at)vhsimkreisherford(Punkt)de
Internet: http://www.vhsimkreisherford.de

Mittwoch, 07.11.2007 Müllheim:

Buchvorstellung und Gespräch "Checkpoint Watch" - Zeugnisse israelischer Frauen aus dem besetzten Palästina - mit Yehudit Kirstein Keshet (Autorin), 20 Uhr, Buchhandlung Beidek, Haus am Schillerplatz, Werderstr., VA: Buchhandlung Beidek, Friedensrat Markgräflerland, Arbeitskreis Frieden Ev. Bezirkssynode [im Rahmen der 31. Markgräfler Friedenswochen "Andere achten"]

Kontakt: Friedensrat Markgräflerland, Ulrich Rodewald, Lindenstr. 23, 79379 Müllheim, Tel./Fax: 07631/13902
E-Mail:   ulrich(Punkt)rodewald(at)debitel(Punkt)net

Mittwoch, 14.11.2007 Gotha:

Vortrag und Diskussion (mit Dias) "Frieden zwischen Isarel+Palästina?" - Erfahrungsbericht des Projektes "crossing borders - grenzen überschreiten" des "Gerberstraße 1 e.V. Weimar", 19.30 Uhr, Margarethenkirche [im Rahmen der Reihe "...aufmeinen Feind achten]

Kontakt: Ev.-luth. Stadtkirchgemeinde Gotha, Stadtkirchenamtes, Jüdenstr. 27, 99867 Gotha, Tel.: 03621/302911, Fax: 03621/302929
E-Mail:   stadtkirchenamt(at)kirchgemeinde-gotha(Punkt)de
Internet: http://www.kirchgemeinde-gotha.de

Mittwoch, 14.11.2007 Hamburg:

Vortrag und Diskussion "Nahost-Konflikt: Keine Hoffnung auf Frieden?" mit Margret Johannsen (Institut für Friedensforschung Sicherheitspolitik, Uni Hamburg, IFSH), 19 Uhr, Werkstatt 3, Nernstweg 34, 1. Stock, Seminarraum, VA: Rosa-Luxemburg-Bildungswerk

Kontakt: Rosa-Luxemburg-Bildungswerk e.V. c/o Treffpunkt St. Georg, Zimmerpforte 8, 20099 Hamburg, Tel.: 040/29882435
E-Mail:   info(at)Rosa-Luxemburg-Bildungswerk(Punkt)de
Internet: http://www.rosa-luxemburg-bildungswerk.de


im Ausland / other countries than Germany:

Mittwoch, 14.11.2007 Augsburg:

Vortrag "Bildungs- und Friedensarbeit in Palästina" mit Fuad Giacaman (Direktor des Arab Educational Institute (AEI), Bethlehem, Palästina), 19.30 Uhr, Augustanaforum, Im Annahof 4, VA: pax christi Augsburg [im Rahmen der 28. Augsburger Friedenswochen 2007]

Kontakt: Augsburger Friedensinitiative (AFI), Klaus Länger
E-Mail:   info(at)augsburger-friedensinitiative(Punkt)de
Internet: http://www.augsburger-friedensinitiative.de


Bundesrepublik / Germany:

Donnerstag, 15.11.2007 Hamburg:

Lesung und anschl. Diskussion "Unter der Oberfläche. Erlebtes aus Israel und Palästina" mit Johannes Zang (Autor und Journalist aus Jerusalem), 19 Uhr, Stadtteilzentrum "Kölibri", Hein- Köllisch-Platz 12, VA: Deutsch-Palästinensischer Frauenverein e.V. Regionalgruppe Hamburg in Zusammenarbeit mit Deutsch-Palästinensische Gesellschaft e.V., Regionalgruppe Nord-Hamburg

Kontakt: Deutsch-Palästinensischer Frauenverein e.V (DPFV) Karin Steinbrinker, Tel./Fax: 040/817225
E-Mail:   karin(Punkt)steinbrinker(at)t-online(Punkt)de

Freitag, 16.11.2007 Berlin:

Vortrag von Frau Prof. Dr. Sumaya Farhad-Naser (palästinensische Menschenrechtlerin), 19 Uhr, Paul-Schneider-Haus, Schönwalder Str. 23, VA: Ökumenisches Zentrum für Umwelt-, Friedens- und Eine-Welt-Arbeit [im Rahmen der Veranstaltungsreihe"Israel - Palästina" - Verhandlungen - Rückzug - Frieden]

Kontakt: Ökumenisches Zentrum Peter Kranz, Schönwalder Str. 23, 13585 Berlin, Tel.: 030/3366610, Fax: 030/3378142
E-Mail:   p-kranz(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.oekumenischeszentrum.de

Freitag, 16.11.2007 Metzingen:

Film "Paradise Now" (Thema:Terrorismus / Israel-Palästina-Konflikt), asnchl. Diskussion zum Film, Film-Theater Luna, Eisenbahnstr. 19, VA: Arbeitskreis Frieden Metzingen [im Rahmen der Ökum. Friedensdekade 2007]

Kontakt: Arbeitskreis Frieden Metzingen, Bernd Weißenborn, Pfarramt Metzingen, Helferstr. 7, 72555 Metzingen, Tel.: 07123/15774
E-Mail:   weissenborn(at)kirche-metzingen(Punkt)de
Internet: http://www.kirche-metzingen.de

Freitag, 16.11.2007 Nürtingen:

Vortrag "Aktuelles zum Nahostkonflikt" mit Clemens Ronnefeldt (mit Clemens Ronnefeldt (Referent für Friedensfragen beim Internationalen Versöhnungsbund - Deutscher Zweig [http://www.versoehnungsbund.de]), 19 Uhr, Kath. Gemeindehaus, Vendelaustr., Kosten: 5/3 EUR, VA: AK Frieden in der einen Welt [im Rahmen der Eine-Welt-Tage und friedenswochen nürtingen "frieden in der einen welt"]
Kontakt: Friedenskreis Nürtingen, Rose Steinbuch,
E-Mail:   info(at)nuertinger-weltladen(Punkt)de
Internet: http://www.nils-schmid.de/uploads/media/friedenswochen_2007.pdf

Freitag, 16.11.2007 Tübingen:

Vortrag und Diskussion "60 Jahre Teilung Palästinas" - 60 Jahre missachtetes Völkerrecht - mit Prof. Dr. Norman Paech (Völkerrechtler und Außenpolitischer Sprecher der Fraktion Die Linke im Bundestag), 20 Uhr, Deutsch-Amerikanische Gesellschaft Tübingen, Karlstr. 3, VA: Flüchtlingskinder im Libanon e.V., AK Palästina, Verein Arabischer Studenten u. Akademiker

Kontakt: Flüchtlingskinder im Libanon, Ingrid Rumpf, Birnenweg 2, 72793 Pfullingen, Tel.: 07121/78556
E-Mail:   irumpf(at)lib-hilfe(Punkt)de
Internet: http://www.lib-hilfe.de

Samstag, 17.11.2007 Berlin:

Podiumsgespräch mit Ministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul, Dr. Reiner Bernstein, Prof. Rolf Verleger, Prof. Dr. Sumaya Farhat-Naser, Mod.: Prof. Elmar Altvater, 19 Uhr, Saal des Paul-Schneider-Haus, Schönwalder Str. 23, VA: Ökumenisches Zentrum für Umwelt-, Friedens- und Eine-Welt-Arbeit [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Israel - Palästina" - Verhandlungen - Rückzug - Frieden]

Kontakt: Ökumenisches Zentrum Peter Kranz, Schönwalder Str. 23, 13585 Berlin, Tel.: 030/3366610, Fax: 030/3378142
E-Mail:   p-kranz(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.oekumenischeszentrum.de

Montag, 19.11.2007 Berlin:

Vortrag und Diskussion "Friede im Nahen Osten?" mit Pfarrer Gottfried Kraatz (berichtet von Erfahrungen aus seiner Tätigkeit im Rahmen des Friedensprogramms des Weltkirchenrates in Israel/Palästina), 19 Uhr, Bernhard-Lichtenberg-Haus, Hinter der Katholischen Kirche 3 (Bln-Mitte), Einladung siehe hier, VA: Diözesanrat der Katholiken im Erzbistum Berlin
Kontakt: Diözesanrat der Katholiken im Erzbistum Berlin, Niederwallstr. 8-9, 10117 Berlin, Tel.: 030/32684-206, Fax: 030/32684-203
E-Mail:   dioezesanrat(at)erzbistumberlin(Punkt)de
Internet: http://www.dioezesanrat-berlin.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Montag, 19.11.2007 Tübingen:

5. "Nacht der Lichter" in der mit Hunderten von Kerzen, 20 Uhr, Stiftskirche, Details siehe hier [im Rahmen der Friedensdekade]
Kontakt: Evangelische Kirche Tübingen, Dekanin Marie-Luise Kling-de Lazzer, Neckarhalde 27, 72070 Tübingen, Tel.: 07071/43394, Fax: 07071/440186
E-Mail:   dekanat(at)evk(Punkt)tuebingen(Punkt)org
Internet: http://www.evangelische-kirche-tuebingen.de


im Ausland / other countries than Germany:

Montag, 19.11.2007 Würzburg:

Vortrag und Diskussion "Taube, Kreuz und Stacheldraht" - Bericht als pax christi-Freiwillige im Ökumenischen Friedensdienst in Palästina und Israel (ÖFPI ) - Brigitta Böckmann (Ecumenical Accompaniment Programme in Palestine and Israel), 19.30 Uhr, KHG Würzburg, Hofstallstr. 4, VA: Pax Christi Bistumstelle Würzburg [im Rahmen der Rundreise von B.Böckmann, Bericht siehe hier]
Kontakt: Pax Christi Bistumstelle Würzburg, Dr. Stefan Silber (Sprecher), Sodenackerstr. 6, 63877 Sailauf, Tel.: 06093/993567
E-Mail:   stefansilber(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.paxchristi-wuerzburg.de


Bundesrepublik / Germany:

Dienstag, 20.11.2007 Hamburg:

Themenabend "Friedensarbeit ist dennoch möglich" mit Prof. Sumaya Farhad Naser (Friedenspreisträgerin und Buchautorin), 19 Uhr, Gemeindehaus Palmaille 2-4, VA: Ev.-ref. Kirche in Hamburg

Kontakt: Evangelisch-reformierte Kirche in Hamburg, Ferdinandstr. 21, 20095 Hamburg, Tel.: 040/30 10 04 0
E-Mail:   kanzlei(at)erk-hamburg(Punkt)de
Internet: http://www.erk-hamburg.de


im Ausland / other countries than Germany:

Dienstag, 20.11.2007 Aschaffenburg:

Vortrag und Diskussion "Taube, Kreuz und Stacheldraht" - Bericht als pax christi-Freiwillige im Ökumenischen Friedensdienst in Palästina und Israel (ÖFPI) - Brigitta Böckmann (Ecumenical Accompaniment Programme in Palestine and Israel), 19.30 Uhr, Martinushaus, Treibgasse 26, VA: Pax Christi Bistumstelle Würzburg [im Rahmen der Rundreise von B.Böckmann, Bericht siehe hier]
Kontakt: Pax Christi Bistumstelle Würzburg, Dr. Stefan Silber (Sprecher), Sodenackerstr. 6, 63877 Sailauf, Tel.: 06093/993567
E-Mail:   stefansilber(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.paxchristi-wuerzburg.de


Bundesrepublik / Germany:

Mittwoch, 21.11.2007 Bremen:

Lesung "Will Frieden gießen" israelischer und palästinensischer Autoren mit Donata Höffer, 19.30 Uhr, Kulturkirche St Stephani, Stephankirchhof 82, Details siehe hier, VA: Ak "Genfer Initiative", Ökumenische Initiative
Kontakt: Ökumenische Initiative, AK "Genfer Initiative", forum Kirche, Hollerallee 75, 28209 Bremen
E-Mail:   ihssenforumkirche-bremende
Internet: http://www.kirche-bremen.de/orte/oekuini_start.php

Mittwoch, 21.11.2007 Meldorf:

Vortrag und Diskusssion "Disteln im Weinberg" - über die Lage der Palästinenser seit der Staatsgründung Israels und Wege des Friedens und der Gerechtigkeit zwischen den beiden Völkern - mit Prof. Dr. Sumaya Farhat-Naser, Mod.: Propst Henning Kiene, 19 Uhr, Meldorfer Dom, Sakristei, VA: Ev. Luth. Kirchengemeinde Meldorf [im Rahmen der ökumenischen Friedensdekade 07: "andere achten"]

Kontakt: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Meldorf, Kirchenbüro, 25704 Meldorf, Klosterhof 19, Tel.: 04832/6740
E-Mail:   meldorf(at)kirche-dithmarschen(Punkt)de
Internet: http://www.kirche-meldorf.de


im Ausland / other countries than Germany:

Mittwoch, 21.11.2007 Rottendorf:

Vortrag und Diskussion "Taube, Kreuz und Stacheldraht" - Bericht als pax christi-Freiwillige im Ökumenischen Friedensdienst in Palästina und Israel ( ÖFPI ) - Brigitta Böckmann (Ecumenical Accompaniment Programme in Palestine and Israel), 20 Uhr, Am Marienheim, Marienheim 4, VA: Pax Christi Bistumstelle Würzburg [im Rahmen der Rundreise von B.Böckmann, Bericht siehe hier]
Kontakt: Pax Christi Bistumstelle Würzburg, Dr. Stefan Silber (Sprecher), Sodenackerstr. 6, 63877 Sailauf, Tel.: 06093/993567
E-Mail:   stefansilber(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.paxchristi-wuerzburg.de


Bundesrepublik / Germany:

Donnerstag, 22.11.2007 Mainz:

Konzert "Consiracy of Love" - mit Informationen und Diskussion über Friedensarbeit in Israel, 19 Uhr, ESG Mainz, Am Gonsenheimer Spieß 1, VA: Bildungswerk Hessen der DFG-VK; Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) Mainz mit Unterstützung der Jenny-Marx-Gesellschaft

Kontakt: DFG-VK Mainz, c/o Bürogemeinschaft, Martinsstr. 2, 55116 Mainz
E-Mail:   dfgvkmz(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.dfg-vk-mainz.de/393/

Donnerstag, 22.11.2007 Reutlingen:

Vortrag und Diskussion "Die Nahostpolitik der USA" mit Andreas Zumach (diplomatischer Korrespondent der taz bei der UNO in Genf), 20 Uhr, Haus der Volkshochschule, Saal, Spendhausstr. 6, Kosten: 5/3 EUR, VA: VHS Reutlingen

Kontakt: Volkshochschule Reutlingen, Spendhausstr. 6, 72764 Reutlingen, Tel.: 07121 / 336-0, Fax: 07121 / 336-222
E-Mail:   info(at)vhsrt(Punkt)de
Internet: http://www.vhsrt.de

Donnerstag, 22.11.2007 Speyer:

Vortrag und Diskussion mit Nabila Espanioly (eine der 1.000 Frauen für den Frieden), über ihr Engagement für den Frieden zwischen Israel und Palästina, 19 Uhr, Heiliggeistkirche [im rahmenprogramm der Ausstellung "1000 Frauen für den Frieden"]

Kontakt: Ev.Kirche der Pfalz Arbeitsstelle Friedensdeinst, Große Himmelsgasse 3, 67346 Speyer, Tel.: 06232/6715-17, Fax: 06232/671567
E-Mail:   dittus(at)frieden-umwelt-pfalz(Punkt)de
Internet: http://www.frieden-umwelt-pfalz.de

Donnerstag, 22.11.2007 Witten:

Vortrag und Diskussion "Naher Osten - neue Hoffnung oder enttäuschte Erwartungen" mit Judith und Reiner Bernstein, 19.30 Uhr, Haus Witten, Ruhrstr., VA: Wittener Friedensforum, DFG-VK Witten u.a.

Kontakt: Wittener Friedensforum, Joachim Schramm, Holzstr. 67, 58453 Witten, Tel.: 02302/699855
E-Mail:   joachimschramm(at)arcor(Punkt)de
Internet: http://www.dfg-vk.witten.org/wfforum.htm


im Ausland / other countries than Germany:

Donnerstag, 22.11.2007 Nürnberg:

Vortrag und Diskussion "Hoffnung im Heiligen Land?" - über Versöhnungsinitiativen in Israel und Palästina - mit Clemens Ronnefeldt (Versöhungsbund), eckstein, Burgstr. 1-3, VA: NEFF im cfb e.V.

Kontakt: Nürnberger Ev. Forum für den Frieden (NEFF), Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg, Tel.: 0911/214-2152, Fax: 0911/214-2153
E-Mail:   neff-cfb(at)eckstein-evangelisch(Punkt)de
Internet: http://www.neff-netzwerk.de

Donnerstag, 22.11.2007 Schweinfurt:

Vortrag und Diskussion "Taube, Kreuz und Stacheldraht" - Bericht als pax christi-Freiwillige im Ökumenischen Friedensdienst in Palästina und Israel ( ÖFPI ) - Brigitta Böckmann (Ecumenical Accompaniment Programme in Palestine and Israel), 19.30 Uhr, Dekanatszentrum, Schultesstr. 21, VA: Pax Christi Bistumstelle Würzburg [im Rahmen der Rundreise von B.Böckmann, Bericht siehe hier]
Kontakt: Pax Christi Bistumstelle Würzburg, Dr. Stefan Silber (Sprecher), Sodenackerstr. 6, 63877 Sailauf, Tel.: 06093/993567
E-Mail:   stefansilber(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.paxchristi-wuerzburg.de

Freitag, 23.11.2007 Bad Neustadt:

Vortrag und Diskussion "Taube, Kreuz und Stacheldraht" - Bericht als pax christi-Freiwillige im Ökumenischen Friedensdienst in Palästina und Israel ( ÖFPI ) - Brigitta Böckmann (Ecumenical Accompaniment Programme in Palestine and Israel), 19 Uhr, Pfarrei Maria Himmelfahrt, Kirchpforte 5, VA: Pax Christi Bistumstelle Würzburg [im Rahmen der Rundreise von B.Böckmann, Bericht siehe hier]
Kontakt: Pax Christi Bistumstelle Würzburg, Dr. Stefan Silber (Sprecher), Sodenackerstr. 6, 63877 Sailauf, Tel.: 06093/993567
E-Mail:   stefansilber(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.paxchristi-wuerzburg.de

Samstag, 24.11.2007 München:

Vortrag "60 Jahre UN-Teilungsplan" - Die Aufteilung Palästinas zwischen der jüdischen und palästinensischen Bevölkerung - Reuven Moskovitz (Israel), 19 Uhr, Eine-Welt-Haus, Schwanthaler Str. 80, Raum 111/112, Kosten: 5/3 EUR, VA: Jüdisch-Palästinensische Dialoggruppe München, Pax Christi

Kontakt: Bistumsstelle München Pax Christi, Landwehrstr. 44, 80336 München, Tel.: 089/5438515, Fax: 089/5438515
E-Mail:   bs-muenchen(at)paxchristi(Punkt)de
Internet: http://www.erzbistum-muenchen.de/paxchristi


Bundesrepublik / Germany:

Montag, 26.11.2007 Ellwangen:

Lesungen mit Sumaya Farhat-Naser aus dem Buch "Disteln im Weinberg", 19.30 Uhr, Café Ars Vivendi, VA: Ev. Kirchengemeinde [im Rahmen der Ökum. FriedensDekade 2007 in Ellwangen]

Kontakt: Ev. Pfarramt III Ellwangen, Pfr. R. Salooja, Kaplan-Renz-Weg 4/1, 73479 Ellwangen, Tel.: 07961/561447, Fax: 07961/564667
E-Mail:   pfarramt3(at)kirche-ellwangen(Punkt)de
Internet: http://www.kirche-ellwangen.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden



im Ausland / other countries than Germany:

Dienstag, 27.11.2007 München:

Seminar "Gewaltfreie Kommunikation in Palestina 2007" mit I. Teschner (Trainerin GfK), D. Müller, M. Sikor, F. Wiest, 19-22 Uhr, EineWeltHaus, Raum 211/212, Schwanthalerstr. 80 Rgb, VA: FI Christen i. d. Region München, Pax Christi [im Rahmen der Münchner Friedenswochen "andere achten vom 4.-25. Nov. 2007]

Kontakt: Bistumsstelle München Pax Christi, Landwehrstr. 44, 80336 München, Tel.: 089/5438515, Fax: 089/5438515
E-Mail:   bs-muenchen(at)paxchristi(Punkt)de
Internet: http://www.erzbistum-muenchen.de/paxchristi


Bundesrepublik / Germany:

Mittwoch, 28.11.2007 Berlin:

Vorlesung "Historische Entstehung des Staates Israel in Palästina. Ist Frieden möglich - durch Trennung der Nationen in zwei Staaten - oder durch einen binationalen Staat?" mit Dr. Said Essaid (Palästina, heute Berlin), Issam Haddad (Libanon; nach Schule Studium in Deutschland), Mod.: Rudolf-Andreas Palmer, 18.15-20 Uhr, FU Berlin, Hörsaal der Kristallographie, Takustr. 6, VA: FU Berlin [im Rahmen der Ringvorlesung "Frieden - Umwelt - Demokratie - Heute noch realisierbare Werte?" der FU Berlin WS 07/08]

Kontakt: FU Berlin, Institut für Chemie und Biochemie, Prof. Dr. Roland Reich FU, Tel.: 030/838-55333
E-Mail:   www(at)chemie(Punkt)fu-berlin(Punkt)de
Internet: http://www.chemie.fu-berlin.de/fb/diverse/eug07.html

Mittwoch, 28.11.2007 Heidelberg:

Dia-Vortrag "Zur Olivenernte in Palästina" - Nahost-Konflikt hautnah erlebt von und mit Dieter Hemminger (Internationaler Versöhnungsbund), 19.30 Uhr, Buchhandlung Himmelheber, Theaterstr, 16, VA: Heidelberger Friedensratschlag [im Rahmen der Aktionstage "Für einen gerechten Frieden in Nahost]

Kontakt: Heidelberger Friedensrat, Heidi Flassak, Blumenstr. 22, 69115 Heidelberg, Tel.: 06221/600782, Fax: 06221/600782
E-Mail:   heidi(Punkt)flassak(at)surfeu(Punkt)de
Internet: http://www.heidelberger-friedensratschlag.eu

Mittwoch, 28.11.2007 Herzogenrath:

Vortrag/Diskussion "Frieden in Israel und Palästina e.V." - Geschichte des Israelisch-Palästinensichen Konflikts und heutige Situation - mit Dr. Ghaleb Natour, 20 Uhr, Buchhandlung Katterbach [im Rahmen der Euriade 2007- Jugend im Dialog]

E-Mail:   kontakt(at)israel-palaestina(Punkt)de
Internet: http://www.israel-palaestina.de

Donnerstag, 29.11.2007 Berlin:

Mahnwache "60 Jahre UNO-Teilungsplan - Für einen gerechten Frieden zwischen Israel und Palästina", 17 Uhr, Brandenburger Tor/Pariser Platz

Kontakt: Peter Kranz, Ökumen. Zentrum f. Umwelt-, Friedens- und Eine-Welt-Arbeit Spandau, Schönwalder Str. 23, 13585 Berlin
E-Mail:   p-kranz(at)t-online(Punkt)de


im Ausland / other countries than Germany:

Donnerstag, 29.11.2007 Augsburg:

Mahnwache zu Israel-Palästina, 17 Uhr, Königsplatz bei K+L Ruppert, VA: pax christi Sachgruppe Israel-Palästina

Kontakt: Augsburger Friedensinitiative (AFI), Klaus Länger
E-Mail:   info(at)augsburger-friedensinitiative(Punkt)de
Internet: http://www.augsburger-friedensinitiative.de


Bundesrepublik / Germany:

Freitag, 30.11.2007 Berlin:

Diskussionsveranstaltung "Auf keiner Landkarte - Dar El-Hanouns Kampf um die Anerkennung" mit Malkit Shoshan (Architektin), Dr. Yoad Winter (Dozent am Technion, Israel-Institut für Technologie, Haifa), 19-22 Uhr, Haus der Demokratie und Menschenrechte, Robert-Havemann-Saal, Greifswalder Str. 4, VA: AK Nahost, Bildungswerk Berlin der HBS

Kontakt: Arbeitskreis Nahost Berlin c/o Bildungswerk der Heinrich-Böll-Stiftung, Kottbusser Damm 72, 10967 Berlin
E-Mail:   info(at)aknahost(Punkt)org
Internet: http://www.aknahost.org

Samstag, 01.12.2007 Offenburg:

Vortrag "Gewaltfreier Widerstand in Israel / Palästina" mit N.N. (Anarchists Against The Wall" -AATW-), 18 Uhr,Freie Schule SPATZ, Prinz-Eugen-Str. 4


Donnerstag, 06.12.2007 Hamburg:

Vortrag und Diskussion "Revolutionäre Reformen: Nachhaltigkeit und De-Globalisierung" mit Prof. Dr. Mosshen Massarat (Politikwissenschaftler, Uni Osnabrück), 19.30 Uhr, Ort: Werkstatt 3, Nernstweg 32-34, Saal, Kosten: 3 EUR, VA: Rosa-Luxemburg-Bildungswerk in Kooperation mit Werkstatt 3

Kontakt: Rosa-Luxemburg-Bildungswerk e.V. c/o Treffpunkt St. Georg, Zimmerpforte 8, 20099 Hamburg, Tel.: 040/29882435
E-Mail:   info(at)Rosa-Luxemburg-Bildungswerk(Punkt)de
Internet: http://www.rosa-luxemburg-bildungswerk.de

Freitag, 07.12.2007 bis 13.01.2008 Berlin:

Veranstaltungsreihe "DI/VISIONS. Kultur und Politik im Nahen Osten" - Stimmen, Gespräche, Projektionen - Ein Programm von Catherine David, (tgl.) 16-21 Uhr (außer Mo: 24.12. und 31.12.), Haus der Kulturen der Welt, John-Foster-Dulles-Allee10, Programm siehe hier, VA: Haus der Kulturen der Welt
Kontakt: Haus der Kulturen der Welt, John-F.-Dulles-Allee 10, 10557 Berlin, Tel.: 030/39787-0, Fax: 030/3948679
E-Mail:   info(at)hkw(Punkt)de
Internet: http://www.hkw.de

Mittwoch, 12.12.2007 Berlin:

Diskussion "Die Herausforderungen des nahöstlichen Wandels. Eine hervorragende Rolle für die europäische Politik?" mit Rami G. Khoury (American University of Beirut), Kerstin Müller (MdB B90/Die Grünen, Sprecherin für Außenpolitik), Andreas Michaelis (Botschafter, Beauftragter für Nah- und Mittelostpolitik und Maghreb), Mod.: Layla Al Zubaidi (Büroleiterin des Stiftungsbüros in Beirut, Heinrich Böll Stiftung / FU Berlin), 20 Uhr, Berlin-Brandenburgische Akademie, Markgrafenstr. 38, Details: siehe hier, VA: HBS
Kontakt: Heinrich-Böll-Stiftung (HBS), Bernd Asbach, Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41, 10178 Berlin, Tel.: 030/28534-0, Fax: 030/28534-119
E-Mail:   asbach(at)boell(Punkt)de
Internet: http://www.boell.de

Freitag, 14.12.2007 Bonn:

Bazar & Geschichten & Theater "Palästina Traum vom Frieden" einem Abend mit Salim Alafenisch (Geschichtenerzähler, der sein Buch "Die Feuerprobe" vorstellen wird), Dalal MakariPausch (arabisches Schattentheaters), 18 Uhr, Margarete Grundmann-Haus, Lotharstr. 84-86 (BN-Kessenich), Kosten 7/3,5 EUR, VA: Arbeitskreis Israel/Palästina e.V., Institut für Palästinakunde, Deutsch-Palästinensische Frauenverein e.V.

Kontakt: AK Israel/Palästina, Angelika Vetter, Tel.: 0228/214241
E-Mail:   akispabn(at)yahoo(Punkt)de
Internet: http://www.akispa.de


Januar 2008

Montag, 07.01.2008 Bonn:

Lesung und Diskussion "Checkpoint Watch" - Zeugnisse israelischer Frauen aus dem besetzten Palästina (Erschienen im Nautilus Verlag) - von und mit Yehudit Kirstein Keshet (Autorin), gemeinsam mit der Übersetzerin Ulrike Vestring (Bonner Friedensbündnis), 20 Uhr, Pauke-Life-Kultur-Bistro, Endenicher Str. 43, Kosten: 5/3 EUR, VA: Bonner Friedensbündnis, Pauke-Life-Kultur-Bistro

Kontakt: Bonner Friedensbündnis, Bernd Klagge
E-Mail:   kontakt(at)frieden-bonn(Punkt)de
Internet: http://www.frieden-bonn.de

Dienstag, 08.01.2008 Aachen:

Lesung "Checkpoint Watch" - Zeugnisse israelischer Frauen aus dem besetzten Palästina - mit Yehudit Kirstein Keshet (Autorin des gleichnamingen Buches), 19 Uhr, Buchhandlung Meurer, Horngasse 1, VA: Arbeitskreis NahOst im Aachener Friedenspreis e .V., Pax Christi, Buchhandlung Meurer

Kontakt: Aachener Friedenspreis eV, Otmar Steinbicker, Neuenhofer Weg 23, 52074 Aachen, Tel.: 0241/8944331
E-Mail:   steinbicker(at)aachener-friedenspreis(Punkt)de
Internet: http://www.aachener-friedenspreis.de

Mittwoch, 09.01.2008 Geilenkirchen:

Vortrag und Diskussion "Frieden in Israel und Palästina e.V." - Geschichte des Israelisch-Palästinensichen Konflikts und heutige Situation - mit Dr. Ghaleb Natour, 19.30 Uhr, Bischöflichen Gymnasium St. Ursula, Markt 1

E-Mail:   kontakt(at)israel-palaestina(Punkt)de
Internet: http://www.israel-palaestina.de


im Ausland / other countries than Germany:

Montag, 14.01.2008 München:

Diavortrag "Oliven ernten in Palästina" mit Peter Voß, 19.30 Uhr, EineWeltHaus, Raum 211/212, Schwanthaler Str. 80, VA: Munich American Peace Committee

Kontakt: Munich American Peace Committee (mapc)
Internet: http://www.mapc-web.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden



Bundesrepublik / Germany:

Mittwoch, 16.01.2008 Berlin:

Vortrag und Diskussion "Der gewaltfreie Kampf in Bil`in und anderen Orten in der Westbank gegen die Besatzung und den Mauerbau" mit Mohammed Khatib (Popular Committee Against the Wall /in Bil`in, Palästina), Yossi Bar-Tal (International Solidarity Movement (ISM), Berlin), 19 uhr, Filmbühne am Steinplatz, Veranstaltungsraum, Hardenbergstr. 12, VA: AK-Nahost Berlin [im Rahmes des Schwerpunktes "1948 -- 2008: 60 Jahre Israel -- 60 Jahre Naqba]

Kontakt: Arbeitskreis Nahost Berlin c/o Bildungswerk der Heinrich-Böll-Stiftung, Kottbusser Damm 72, 10967 Berlin
E-Mail:   info(at)aknahost(Punkt)org
Internet: http://www.aknahost.org

Donnerstag, 17.01.2008 Schwerin:

Vortrag und Diskussion "Zur Lage und Perspektive der Völker des Nahen Ostens" mit Felicia Langer, 19 Uhr, Schleswig-Holstein-Haus, Puschkinstr. 12, VA: RLS-Regionalbüro Mecklenburg-Vorpommern

Kontakt: RLS - Forum für politische und interkulturelle Bildung MV, Regionalbüro Mecklenburg-Vorpommern, Augustenstr. 78, 18055 Rostock, eTel.: 0381/4900450, Fax: 0381/4900451
E-Mail:   mv(at)rosalux(Punkt)de
Internet: http://www.rosaluxemburgstiftung.de/mv/info.htm

Freitag, 18.01.2008 Hamburg:

Vortrag und Diskussion "Die palästinensischen Ghandis. Der gewaltfreie Widerstand gegen den Bau von Mauer und Siedlungen im palästinensischen Westjordanland" mit Mohammed Khatib (Führendes Mitglied des ,Volkskomitees gegen die Mauer" in Bil`in/Westjordanland), 19 Uhr, Curio Haus , Hinterhaus Räume A und B, Rothenbaumchaussee 15, VA: Deutsch-Palästinensische Gesellschaft e.V., Regionalgruppe Nord-Hamburg

Kontakt: DPFV Karin Steinbrinker, Klövenstenweg 89a, 22559 Hamburg, Tel.: 040/817225, Fax: 040/817225
E-Mail:   karin(Punkt)steinbrinker(at)t-online(Punkt)de

Montag, 21.01.2008 Herford:

Vortrag und Diskussion "Plädoyer für eine Umkehr zu einem friedlichen Nahen Osten" mit Prof. Dr. Rolf Verleger (Lübeck), 20 Uhr, VHS Herford, Aula, Raum 306, Münsterkirchplatz 1, VA: Kuratorium Erinnern, Forschen und Gedenken sowie dem Förderverein der VHS im Kreis Herford e. V.

Kontakt: VHS im Kreis Herford, Münsterkirchplatz 1, Gabi Bieberstein, Tel.: 05221/590524, Fax: 05221/590536
E-Mail:   bieberstein(at)vhsimkreisherford(Punkt)de
Internet: http://www.vhsimkreisherford.de

Montag, 21.01.2008 Kassel:

Vorlesung "Friedensstrategien für den Nahen Osten" mit Susanne Fischer (Hessische Stiftung für Friedens- und Konfliktforschung), 18.15-19.45 Uhr, Uni Kassel, Standort am Holländischen Platz, Hörsaal 0117, Kurt-Wolter-Str. 3, VA: AG Friedensforschung Uni Kassel [im Rahmen Uni-Vorlesungsreihe im WS 07/08 "Frieden durch Krieg? Gibt es ein Recht auf militärische Intervention?"]

Kontakt: AG Friedensforschung im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Uni Kassel, Peter Strutynski, Nora-Platiel-Str. 5, 34109 Kassel, Tel.: 0561/804-2314
E-Mail:   strutype(at)uni-kassel(Punkt)de
Internet: http://www.uni-kassel.de/fb5/frieden/science/agf/frievor07-08.html

Mittwoch, 23.01.2008 Bonn:

Stumme Protestaktion (Mahnwache) gegen die Abriegelung des Gazastreifens durch die Israelische Armee, 18 Uhr, Münsterplatz, VA: Palästinensischen Gemeinde Deutschland-Bonn, Bonner Friedensbündnis

Kontakt: Palästinensische Gemeinde Deutschland-Bonn, Tel.: 0173/1788798, Fax: 02242-868684
E-Mail:   pgd_bonn(at)yahoo(Punkt)de


im Ausland / other countries than Germany:

Freitag, 25.01.2008 Regensburg:

Vortrag und Diskussion "Geschichte des Israelisch-Palästinensichen Konflikts und heutige Situation" mit Dr. Ghaleb Natour (Frieden in Israel und Palästina e.V.), 20 Uhr, Ev. Bildungswerk Regensburg (EBW) e.V., Am Ölberg 2

E-Mail:   kontakt(at)israel-palaestina(Punkt)de
Internet: http://www.israel-palaestina.de


Bundesrepublik / Germany:

Samstag, 26.01.2008 Berlin:

Kundgebung "Solidarität mit dem palästinensischen Volk" (Aufhebung der Abrieglung des Gaza-Streifens), 14 Uhr, Breitscheidplatz, Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, VA: verschiedene palästinensische Gruppen in Berlin

Kontakt: Dachverband arabischer Vereine in Berlin
E-Mail:   arabdach(at)gmx(Punkt)de

Samstag, 26.01.2008 Gelsenkirchen:

Demonstration "Solidarität mit Palästina", Beginn: 13 Uhr, (bis ca. 15 Uhr), Neumarkt, VA: Parteilose Wählergruppe Gelsenkirchen hat in Kooperation mit muslimischen Vereinen und BürgerInnen

Kontakt: Parteilose Wählergruppe Gelsenkirchen, Karl-Heinz, Strohmeier, Pannschoppenstr. 39, 45899 Gelsenkirchen, Tel.: 0209/585432, Fax: 0209/5801229
E-Mail:   m-strohmeier(at)gelsennet(Punkt)de
Internet: http://www.pwg-gelsenkirchen.de

Samstag, 26.01.2008 Tübingen:

Protestkundgebung "Ende der humanitären Katastrophe! Schluss mit der Blockade im Gazastreifen. Ende der Besatzung.", RednerInnen: Prof. Dr. Helga Baumgarten (Birzeit-Universität, Palästina), Felicia Langer (Trägerin des Alternativen Friedensnobelpreises), Dr. Mahmoud El-Ghoul (Vertreter des Vereins Arabischer Studenten und Akademiker aus dem Gazastreifen), 12 Uhr, Holzmarkt, VA: AK Palästina Tübingen / Flüchtlingskinder im Libanon e.V. / Verein Arabischer Studenten und Akademiker Tübingen

Kontakt: Flüchtlingskinder im Libanon, Ingrid Rumpf, Birnenweg 2, 72793 Pfullingen, Tel.: 07121/78556
E-Mail:   irumpf(at)lib-hilfe(Punkt)de
Internet: http://www.lib-hilfe.de


im Ausland / other countries than Germany:

Sonntag, 27.01.2008 Basel:

Filmpremiere mit Gespräch "The Iron Wall" (Palästina 2006, 58 min., Regie: Mohammad Alatar)) anschl. Diskussion mit Arnold Hottinger (Islam- und Nahostexperte), 11 Uhr, kult.kino camera, Rebgasse 1 (Nähe Claraplatz Basel), VA: kult.kino ag

Kontakt: kult.kino ag, Olaf Kollodzinski, Clarastr. 48, CH-4005 Basel, Tel.: +41/61/681 4633, Fax: +41/61/691 1040
E-Mail:   olaf(Punkt)kollo(at)kultkino(Punkt)ch
Internet: http://wwww.kultkino.ch


Bundesrepublik / Germany:

Dienstag, 29.01.2008 Essen:

Vorlesung "Internal, Regional and Global Contexts for Peace in Palestine" mit Prof. Dr. Hanan Ashrawi (palästinensische Initiative zur Förderung von globalem Dialog und Demokratie), 18-21 Uhr, Uni Essen-Duisburg, Essen Campus, Audimax, VA:Uni Dusburg-Essen [im Rahmen der Mercator-Professur der Uni Dusiburg-Essen]

Kontakt: Uni Duisburg-Essen, Dr. Sabine Zix, Tel.: 0201/183-2217
E-Mail:   s(Punkt)brune-wawer(at)uni-due(Punkt)de
Internet: http://www.uni-duisburg-essen.de/mercatorprofessur


Februar 2008

Freitag, 01.02.2008 Mölln:

Lesung aus dem Buch "Disteln im Weinberg" von und mit Theatersaal im Augustinum, Sterleyer Str. 44, VA: Leno-Verlag (im Rahmen der Lesereise), örtlich Buchhandel

Kontakt: Leno-Verlag, Spalentorweg 12, CH-4051 Basel, Tel.: +41/61/2613414, Fax: +41/61/261 35 18
E-Mail:   lenos(at)lenos(Punkt)ch
Internet: http://www.lenos.ch/books/farhat_disteln.html

Samstag, 02.02.2008 Braunschweig:

Friedens-Demo "Für Frieden und die Beendung der Blockade im Gaza", 15.30-(ca.)18.30 Uhr, vor dem Schloss (Arkaden), VA: Deutsch-Palästinensische Verein Braunschweig

Kontakt: Deutsch-Palästinensische Verein Braunschweig, Tel.: 0531/3894370
E-Mail:   friedens-demo-braunschweig(at)arcor(Punkt)de
Internet: http://www.dpv-bs.de

Samstag, 02.02.2008 Darmstadt:

Vorlesung "Palästina an der Schwelle zur Staatswerdung: Interkonfessionelle Beziehungen im Übergang vom Osmanischen Reich zur britischen Mandatsherrschaft, 1872-1922" mit Dr. Johann Büssow (Institut für Islamwissenschaft der FU Berlin), 18.05 Uhr, TU Darmstadt, Hörsaal 223, Altes Hauptgebäude der TUD, Hochschulstr. 1, VA: TUD Evenar¡-Forum [im Rahmen der Vortragsreihe "Der Nahost-Konflikt in Raum und Zeit" des Evenar¡-Forums im WS 08/09]

Kontakt: TU Darmstadt, Koordinator: Dr. Dirk Reitz, Institut für Geschichte TUD
E-Mail:   evenari(at)pg(Punkt)tu-darmstadt(Punkt)de
Internet: http://www.ifs.tu-darmstadt.de/fileadmin/evenari/ws08-09/Flyer_Nahost_01.pdf

Montag, 04.02.2008 Hamburg:

Lesung aus dem Buch "Disteln im Weinberg" von und mit Sumaya Farhat-Naser (Dozentin an der Universität Birseit, Palästina), 19 Uhr, Gemeindehaus Hamburg-Blankenese, Mühlenberg 64a, VA: Ev. Kirchengemeinde Blankenese

Kontakt: Ev. Kirchengemeinde Blankenese, Mühlenberger Weg 64 a, 22587 Hamburg
Internet: http://www.lenos.ch/books/farhat_disteln.html

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Mittwoch, 06.02.2008 Bremen:

Lesung aus dem Buch "Disteln im Weinberg" von und mit Sumaya Farhat-Naser (Dozentin an der Universität Birseit, Palästina), 20 Uhr, Unser-Lieben-Frauen-Kirche, Liebfrauenkirchhof 27/29, VA: Leno-Verlag (im Rahmen der Lesereise), örtlich Buchhandel

Kontakt: Leno-Verlag, Spalentorweg 12, CH-4051 Basel, Tel.: +41/61/2613414, Fax: +41/61/261 35 18
E-Mail:   lenos(at)lenos(Punkt)ch
Internet: http://www.lenos.ch/books/farhat_disteln.html

Donnerstag, 07.02.2008 Bonn:

Vortrag und Diskussion "Nächstenliebe? Antisemitimus? - Plädoyer für eine Umkehr zu einem friedlichen Nahen Osten" mit Prof. Dr. Rolf Verleger (Mitglied im Direktorium des Zentralrats der Juden), 18 Uhr, Universität Bonn, Hauptgebäude, Hörsaal 17, VA: Palästinensische Gemeinde Deutschland-Bonn e.V. u. andere Friedensgruppen u. -freunde

Kontakt: Palästinensische Gemeinde Deutschland-Bonn, Tel.: 0173/1788798, Fax: 02242-868684
E-Mail:   pgd_bonn(at)yahoo(Punkt)de

Freitag, 15.02.2008 bis 16.02.2008 Ingelheim:

Seminar "Kriege und Konflikte in der Dritten Welt", in der , Fridtjof-Nansen-Akademie, VA: Fridtjof-Nansen-Akademie für politische Bildung

Kontakt: Fridtjof-Nansen-Akademie, Wilhelm-Leuschner-Str. 61, 55218 Ingelheim, Tel.: 06132/7900316, Fax: 06132/7900322
E-Mail:   fna(at)wbz-ingelheim(Punkt)de
Internet: http://www.wbz-ingelheim.de


im Ausland / other countries than Germany:

Freitag, 15.02.2008 bis 16.02.2008 Freising:

Tagung "Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit" - Berichterstattung am Beispiel des Nahost- Konfliktes, im Kardinal-Döpfner-Haus, Domberg 27, VA: Bildungszentrum der Erzdiözese München und Freising "Kardinal-Döpfner-Haus", in Zusammenarbeit mit der Zivildienstseelsorge des Erzbistums München und Freising

Kontakt: Kardinal-Döpfner-Haus, Gerlinde Wouters, Domberg 27, 85354 Freising, Tel.: 08161/181-0, Fax: 08161/181205
E-Mail:   info(at)bildungszentrum-freising(Punkt)de
Internet: http://www.bildungszentrum-fresing.de


Bundesrepublik / Germany:

Dienstag, 19.02.2008 Ulm:

Vortrag und Diskussion "Die Entrechtung der Palästinenser Ist ein Frieden möglich?" mit Felicia Langer (Tübingen), 20 Uhr, EinsteinHaus am Kornhausplatz 5, Club Orange, Kosten: 5/4 EUR, VA: VHS Ulm [im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum 60. Jahrestags der Staatsgründung Israels]

Kontakt: VHS Ulm, Lothar Heusohn, Kornhausplatz 5, 89073 Ulm, Tel.: 0731/1530-24, Fax: 0731/153050
E-Mail:   heusohn(at)vh-ulm(Punkt)de
Internet: http://www.vh-ulm.de

Donnerstag, 21.02.2008 Berlin:

Vortrag und Diskussion "Die Kosten der Besatzung" mit Shir Hever (Alternative Information Center (AIC), Jerusalem), 19 Uhr, Robert-Havemann-Saal, Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Str. (Bln-Prenzlauer Berg), VA: AK-Nahost Berlin

Kontakt: Arbeitskreis Nahost Berlin c/o Bildungswerk der Heinrich-Böll-Stiftung, Kottbusser Damm 72, 10967 Berlin
E-Mail:   info(at)aknahost(Punkt)org
Internet: http://www.aknahost.org


im Ausland / other countries than Germany:

Donnerstag, 21.02.2008 München:

Themenabend "Palästinensische Musikwelten" mit Film (19 Uhr) "Ein unmöglicher Dialog/Versuch einer israelisch-palästinensischen Begegnung" (D 2004, Regie Thomas Morawski, [Reisekorrespondent des BR]), anschl. Musik: Walid El-Wanni (Oud) und Diskussion mit Samir Odeh-Tamimi (Komponist), Yuval Shaked (Komponist und Musikologe), Ann-Mareike Vohn (Klarinettistin), Mod.: Theo Geißler und Frank Kämpfer, Goethe-Forum im Goethe-Institut, Dachauer Str. 122, VA: Goethe-Institut Partner: Bayern 4 Klassik, neue musikzeitung, Schauspielhaus Salzburg und die Goethe-Institute in Jerusalem und Ramallah [live auf Bayern4Klassik (21.03 Uhr - 22.00 Uhr)]

Kontakt: Forum Goethe-Institut
E-Mail:   forum-film(at)goethe(Punkt)de
Internet: http://www.goethe.de


Bundesrepublik / Germany:

Freitag, 22.02.2008 Hamburg:

Vortrag und Diskussion "Die Kosten der Israelischen Besatzung" mit Shir Hever (Alternativ Information Center -AIC-, Jerusalem), 19 Uhr, Internationales Zentrum, Brigittenstr. 5 (HH-St. Pauli), VA: AG Palästina von attac Hamburg, Deutsch-palästinensischer Frauenverein e.V. Regionalgruppe Hamburg, Deutsch-palästinensische Gesellschaft e.V. Regionalgruppe Hamburg

Kontakt: DPFV Karin Steinbrinker, Klövenstenweg 89a, 22559 Hamburg, Tel.: 040/817225, Fax: 040/817225
E-Mail:   karin(Punkt)steinbrinker(at)t-online(Punkt)de

Samstag, 23.02.2008 bis 24.02.2008 Bad Boll:

Tagung "Frauen als Akteurinnen für den Frieden im Nahen Osten und in Nordafrika" in der Ev. Akademei Bad Boll, VA: Ev. Akademie Bad Boll, Plattform Zivile Konfliktbearbeitung, Forum Menschenrechte, medica mondiale

Kontakt: Evangelische Akademie Bad Boll, Akademieweg 11, 73087 Bad Boll, Tel.: 07164/79-0, Fax: 07164/79440
E-Mail:   info(at)ev-akademie-boll(Punkt)de
Internet: http://www.ev-akademie-boll.de

Dienstag, 26.02.2008 Bonn:

Vortrag und Diksussion "Die Balfour-Deklaration" mit Dr. L. Josef Heid (Duisburg), 19.30 Uhr, Haus der Geschichte, Multivisionssaal, Willy-Brandt-Allee 14, VA: DIG, Haus der Geschichte

Kontakt: Deutsch-Israelische Gesellschaft (DIG) AG Bonn
E-Mail:   bartel(at)dig-bonn(Punkt)de
Internet: http://www.dig-bonn.de

Dienstag, 26.02.2008 Ulm:

Vortrag und Diskussion "Antisemitismus in der arabischen/islamischen Welt: Entstehung, Kontext und Instrumentalisierung" mit Dr. René Wildangel (Berlin), 20 Uhr, EinsteinHaus am Kornhausplatz 5, Club Orange, Kosten: 5/4 EUR, VA: VHS Ulm [im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum 60. Jahrestags der Staatsgründung Israels]

Kontakt: VHS Ulm, Lothar Heusohn, Kornhausplatz 5, 89073 Ulm, Tel.: 0731/1530-24, Fax: 0731/153050
E-Mail:   heusohn(at)vh-ulm(Punkt)de
Internet: http://www.vh-ulm.de


im Ausland / other countries than Germany:

Dienstag, 26.02.2008 Marktoberdorf:

Lesung aus dem Buch "Disteln im Weinberg" von und mit Sumaya Farhat-Naser (Dozentin an der Universität Birseit, Palästina), 20 Uhr, Filmburg, Gschwenderstr. 7
Kontakt: Filmburg - Das Theaterkino, Gschwenderstr. 7, 87616 Marktoberdorf, Tel.: 08342/916683, Fax: 08342/42668
E-Mail:   info(at)filmburg(Punkt)de
Internet: http://www.mobile-marktoberdorf.de


Bundesrepublik / Germany:

Mittwoch, 27.02.2008 Marktdorf:

Lesung aus dem Buch "Disteln im Weinberg" von und mit Sumaya Farhat-Naser (Dozentin an der Universität Birseit, Palästina), 20 Uhr, Haus im Weinberg, Weinsteig 1, VA: CBW in Kooperation mit Buchhandlung Wälischmiller

Kontakt: Ev. Kirchengemeinden Markdorf, Weinsteig 1, 88677 Markdorf, Tel.: 07544/4499, Fax: 07544/71993
E-Mail:   pfarramt(at)ekima(Punkt)de
Internet: http://www.ekima.de

Donnerstag, 28.02.2008 Deidesheim:

Vortrag und Diskussion "Von der Mühsal palästinensischer Frauen im besetzten Westjordanland" mit Sumaya Farhat-Naser (Dozentin Universität Birseit, Palästina), 19.30 Uhr, Pfarrzentrum, Heumarktstr.18, VA: AK Eine Welt des KDFB (Katholischer Deutscher Frauenbund)
Kontakt: Katholischer Deutscher Frauenbund, Brunhilde Frickl, Tel.: 06326/5550
E-Mail:   Brunhilde(Punkt)Frickel(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.frauenbund-speyer.de

Freitag, 29.02.2008 Berlin:

Filmabend "On the Objection Front" (*Regie: Shiri Tsur, Israel 2004, Hebräisch mit engl.Untertiteln), 20 Uhr, BAOBAB-Infoladen Christburger Str. 38 (Bln-Prenzlauerberg), VA: BAOBAB-Infoladen

Kontakt: BAOBAB-Infoladen, Christburger Str.. 38, 10405 Berlin, Tel.: 030/442 61 74
E-Mail:   weltladen(at)baobab-infoladen(Punkt)de
Internet: http://www.baobab-infoladen.de

Freitag, 29.02.2008 bis 02.03.2008 Hofgeismar:

Tagung "Ein Land, zwei Völker. 60 Jahre Israel - 60 Jahre Palästinafrage", in der Ev. Akademie Hofgeismar, VA: Akademie Hofgeismar

Kontakt: Ev. Akademie Hofgeismar, Schlößchen Schönburg, Gesundbrunnen, 34369 Hofgeismar, Tel.: 05671/881-0 Fax: 05671/881-154
E-Mail:   ev(Punkt)akademie(Punkt)hofgeismar(at)ekkw(Punkt)de
Internet: http://www.akademie-hofgeismar.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Freitag, 29.02.2008 bis 02.03.2008 Mülheim an der Ruhr:

Netzwerktreffen der "Frauen in Schwarz" und "Frauen für Frieden", Thema: "WEISSE Westen - SCHWARZE Schafe: der Umgang mit Freund - Feindbildern, wie sie entstehen, wem sie nutzen, persönlich und politisch", Referentin: Ariane Dettloff (Redakteurin, Friedensaktivistin bei "PAX an", "AK Frieden Köln" und "bundeswehr wegtreten", Tagungsort: Gemeinde der Ev. Kirche am Brandenberg, Beginn mit Mahnwache auf dem Kurt-Schuhmacher-Platz, Mülheim-Mitte am Fr. 17 Uhr, Kosten: 30/50 EURnach Selbsteinschätzung (Bitte anmelden bis 14.02.08 bei Angelika Romeik)

Kontakt: Angelika Romeik, Saturnweg 15, 45478 Mülheim/R., Tel.: 0208/51918
E-Mail:   info(at)fraueninschwarz(Punkt)de
Internet: http://friedensfrauen.de

Freitag, 29.02.2008 Osnabrück:

Lesung aus dem Buch "Disteln im Weinberg" von und mit Prof. Dr Sumaya Fahat-Naser (Dozentin an der Universität Birseit, Palästina), 19.30, Haus der Volkshochschule, Bergstr.8, VA: VHS Osnabrück in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Jonscher

Kontakt: VHS Osnabrück, Dr. Carl-Heinrich Bösling, Bergstr. 8, 49076 Osnabrück
E-Mail:   info(at)vhs-osnabrueck(Punkt)de
Internet: http://www.vhs-os.de/vhs_kursdetail.asp?nr=80841


März 2008

Sonntag, 02.03.2008 Köln:

Lesung aus dem Buch "Disteln im Weinberg" von und mit Prof. Dr Sumaya Fahat-Naser (Dozentin an der Universität Birseit, Palästina), Mod.: Jürgen Keimer (WDR), 19 Uhr, WDR, Klaus-von-Bismarck-Saal, Wallrafplatz, VVK 10 EUR, AK 13 EUR, VA: WDR5 (im Rahmen der lit.cologne 2008)

Kontakt: WDR Hörfunk, WDR 5
Internet: http://www.litcologne.de/va/020308/21.php


im Ausland / other countries than Germany:

Montag, 03.03.2008 Fürth:

Vortrag und Diskussion "60 Jahre Staat Israel - 60 Jahre "gelobtes Land"? mit Reuven Moskovitz (Tel Aviv, Aachener Friedenspreis 2003), Heinrich-Schliemann-Gymnasium Fürth, , Kosten: 3 EUR, VA: KEB [Veranstaltung im Rahmen der Woche der Brüderlichkeit]

Kontakt: KEB - Kath. Erwachsenenbildung in der Stadt Ansbach, Karolinenstr. 28, 91522 Ansbach, Tel.: 0981/14044, Fax: 0981/96309
E-Mail:   info(at)keb-an(Punkt)de
Internet: http://www.keb-an.de


Bundesrepublik / Germany:

Dienstag, 04.03.2008 Aachen:

Vortrag und Gespräch "Let`s keep hope alive" - lasst die Hoffnung nicht sterben!" - Beobachtungen und Bilder aus Bethlehem - mit Mechtild Kappetein, 19.30 Uhr, Weltladen Aachen, Jakobstrasse 9, VA: AK Nahost im Aachener Friedenspreis

Kontakt: Aachener Friedenspreis eV, Otmar Steinbicker, Neuenhofer Weg 23, 52074 Aachen, Tel.: 0241/8944331
E-Mail:   steinbicker(at)aachener-friedenspreis(Punkt)de
Internet: http://www.aachener-friedenspreis.de

Dienstag, 04.03.2008 Bielefeld:

Lesung aus dem Buch "Disteln im Weinberg" von und mit Prof. Dr Fahat-Naser (Dozentin an der Universität Birseit, Palästina), 18 Uhr, Gemeindehaus Neustädter Marienkirche, Papenmarkt 10a, VA: Thalia-Buchhandlung und Neustädter Marienkirche in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Forum Westfalen

Kontakt: Thalia-Buchhandlung, Oberntorwall 23, 33602 Bielefeld
E-Mail:   thalia(Punkt)bielefeld(at)thalia(Punkt)de
Internet: http://www.service.thalia.de/thalia.vorort.php?vst=110&event=7074

Dienstag, 04.03.2008 Dortmund:

Vortrag und Diskussion "Siamesische Zwillinge" Israelis und Palästinenser verbindet eine besondere Beziehung - mit Felix Koltermann (Studium Kommunikationsdesign mit Schwerpunkt Fotografie, arbeitet im Bereich Menschenrechte mit Aufenthalten in Südamerika, seit 2001 bei der deutschen NGO CAREA e.V. in Berlin engagiert), VHS Dortmund, 19-21.15 Uhr, VA: VHS Dortmund [anl. der Woche der Brüderlichkeit 2008]

Kontakt: VHS Dortmund, Hansastr. 2-4, 44137 Dortmund, Tel.: 0231/5024727, Fax: 0231/5022431
E-Mail:   felix(Punkt)koltermann(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://vhs.domap.de/programm/5100400_81-3.html

Donnerstag, 06.03.2008 Bochum:

Lesung aus dem Buch "Disteln im Weinberg" von und mit Sumaya Farhat-Naser (Dozentin an der Universität Birseit, Palästina), 19.30 Uhr, Ökum. Kirchenforum im Unicenter, Querenburger Höhe 292 (Bo-Querenburg), Kosten: 5/3 EUR, VA: Ev. Forum Westfalen

Kontakt: Ev. Forum Westfalen, Manfred Keller
E-Mail:   emkeller(at)arcor(Punkt)de
Internet: http://www.kirche-bochum.de/online/635_2304.php

Donnerstag, 06.03.2008 Frankfurt:

Vortrag und Diskussion "Checkpoints, Siedler, Friedensaktivisten" mit Dr. Christiane Spiess (Politikwissenschaftlerin, von 12/06-05/07 im Rahmen des ökum. Programms des Weltkirchenrates als Beobachterin der Menschenrechtslage im Westjordanland und in Hebron), Ort und zeit erfragen, VA: DIG Frankfurt

Kontakt: DIG AG Frankfurt c/o Korenke PR, Kettenhofweg 92, 60325 Frankfurt, Tel.: 069/975856-0, Fax: 069/749043
E-Mail:   info(at)dig-frankfurt(Punkt)de
Internet: http://www.dig-frankfurt.de


im Ausland / other countries than Germany:

Donnerstag, 06.03.2008 Ansbach:

Vortrag und Diskussion "60 Jahre Staat Israel - 60 Jahre "gelobtes Land"? mit Reuven Moskovitz (Tel Aviv, Aachener Friedenspreis 2003), 19.30 Uhr, KEB, kath. Ludwigskirche Ansbach, Karolinenstr. 30, Kosten: 3 EUR, VA: KEB [Veranstaltung imRahmen der Woche der Brüderlichkeit]

Kontakt: KEB - Kath. Erwachsenenbildung in der Stadt Ansbach, Karolinenstr. 28, 91522 Ansbach, Tel.: 0981/14044, Fax: 0981/96309
E-Mail:   info(at)keb-an(Punkt)de
Internet: http://www.keb-an.de


Bundesrepublik / Germany:

Samstag, 08.03.2008 Unna:

Lesung aus dem Buch (Matinee) "Disteln im Weinberg" von und mit Sumaya Farhat-Naser (Dozentin an der Universität Birseit, Palästina), 11 Uhr, Giebelsaal Martin-Luther-Haus (neben der Stadtkirche), VA: Ev. Kirchenkreis Unna

Kontakt: Leno-Verlag, Spalentorweg 12, CH-4051 Basel, Tel.: +41/61/2613414, Fax: +41/61/261 35 18
E-Mail:   lenos(at)lenos(Punkt)ch
Internet: http://www.lenos.ch/books/farhat_disteln.html

Dienstag, 11.03.2008 Frankfurt:

Vortrag und Diskussion "Fünf Jahre Irak-Krieg - eine Bilanz" mit Joachim Guilliard (Mitorganisator der internationalen Irak-Konferenz "Alternativen zu Krieg und Besatzung"), 18 Uhr, Frankfurter Gewerkschaftshaus, Clubraum 3, Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77, VA: Frankfurter Friedenstreff, Friedens- und Zukunftswerkstatt

Kontakt: Friedens- und Zukunftswerkstatt c/o DGB-Haus, Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/24249950, Fax: 069/24249951
E-Mail:   Frieden-und-Zukunft(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.frieden-und-zukunft.de

Mittwoch, 12.03.2008 Dorsten:

Lesung aus dem Buch "Disteln im Weinberg" von und mit Sumaya Farhat-Naser (Dozentin an der Universität Birseit, Palästina), 19.30 Uhr, VHS Dorsten, Forum, Im Werth 6, Kosten: 6 EUR, VA: VHS Dorsten und Trägerverein Altes Rathaus

Kontakt: VHS Dorsten, Klaus Schmidt
E-Mail:   Klaus(Punkt)Schmidt(at)dorsten(Punkt)de
Internet: http://www.lenos.ch/books/farhat_disteln.html

Donnerstag, 13.03.2008 Werl:

Lesung aus dem Buch "Disteln im Weinberg" von und mit Sumaya Farhat-Naser (Dozentin an der Universität Birseit, Palästina), 19.30 Uhr, Museum Forum der Völker, Melsterstr. 15, Kosten: 4 EUR, VA: Museum Forum der Völker in Zusammenarbeit mit der Lokalen Agenda 21 Werl [im Rahmen der Reihe "Werler Gespräche" des Museum Forum der Völker und der VHS Werl]

Kontakt: Museum Forum der Völker, Melsterstr. 15, 59457 Werl, Tel.: 02922/2635, Fax: 02922/85655
E-Mail:   Museum(at)Forum-der-Voelker(Punkt)de
Internet: http://www.lenos.ch/books/farhat_disteln.html

Freitag, 14.03.2008 Berlin:

Protestveranstaltung / Mahnwache "60 Jahre Israel -- 60 Jahre Nakba" (aus anlass des Besuches der Bundeskanzlerin A. Merkel in Israel), 11 Uhr, vor dem Bundeskanzleramt, Willy-Brandt-St. 1, VA: Arbeitskreis Nahost Berlin

Kontakt: Arbeitskreis Nahost Berlin
E-Mail:   info(at)aknahost(Punkt)org
Internet: http://www.aknahost.org

Freitag, 14.03.2008 Gladbeck:

Lesung aus dem Buch "Disteln im Weinberg" von und mit Sumaya Farhat-Naser (Dozentin an der Universität Birseit, Palästina), 19.30 Uhr, Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Postallee 12, Kosten: 4 EUR, VA: VHS Gladbeck, Evang. Stadtkirchengemeinde [imRahmen der "Gladbecker Kinder- und Jugenduniversität"]

Kontakt: VHS Gladbeck, Friedrichstr. 55, 45964 Gladbeck, Tel.: 02043/992415, Fax: 02043/991411
E-Mail:   info(at)vhsgladbeck(Punkt)de
Internet: http://www.vhsgladbeck.de/veranstaltungen/junge.html#102

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Sonntag, 16.03.2008 Frankfurt:

Vortrag und Gespräch "Friedensarbeit in Palästina mit der Kraft von Glauben und Hoffnung" mit Prof. Dr. Sumaya Farhat-Naser (Uni Birseit, Palästina), 12 Uhr, Ev. Französisch-reformierten Gemeinde Frankfurt, Eschersheimer Landstr. 393, VA: Ev. Franz.-ref. Gemeinde Frankfurt

Kontakt: Ev. Französisch-reformierten Gemeinde Frankfurt, Gisa Luu, Eschersheimer Landstr.256, 60320 Frankfurt, Tel.: 069/9562533, Fax: 069/566573
E-Mail:   gisaluu(at)yahoo(Punkt)de

Dienstag, 18.03.2008 Berlin:

Film "...Und von diesem Tag an hörte ich auf eine Zionistin zu sein" (38 min. ISR 2007) [Inhalt: Im Film werden vier Frauen vorgestellt, israelische und amerikanische Jüdinnen, die sich aktiv für ein Ende der israelischen Besatzung in Palästina und gegen die Unterdrückung der PalästinenserInnen einsetzen.], 20 Uhr, Frieda-Frauenzentrum, Proskauerstr. 7 (Bln-Friedrichshain)

Kontakt: Frieda-Frauenzentrum
E-Mail:   babette(Punkt)herchenroeder(at)gmx(Punkt)de

Mittwoch, 26.03.2008 Tübingen:

Vortrag, Diskussion und Musik "Friedenserziehung in Israel. Ansätze und Erfahrungen am Beispiel Neve Shalom/Wahat al Salam" mit Reuven Moskovitz zum Thema Israel/Palästina, 19.30 Uhr, Georg Zundel Haus, Corrensstr. 12, VA: ift, in Kooperation mit der Ev. Martinsgemeinde Tübingen

Kontakt: Institut für Friedenspädagogik (ift), Corrensstr. 12, 72076 Tübingen, Tel.: 07071/92051-0, Fax: 07071/920511
E-Mail:   kontakt(at)friedenspaedagogik(Punkt)de
Internet: http://www.friedenspaedagogik.de


April 2008

Dienstag, 01.04.2008 Tübingen:

Vortrag und Diskussion "60 Jahre Israel. 60 Jahre Nakba. Flucht und Vertreibung der Palästinenser 1948" mit Uri Davis (wiss. Mitarbeiter an den Unis Durham und Exeter, England), 20 Uhr, Begegnungsstätte "Hirsch", VA: Flüchtlingskinder im Libanon e.V., AK Palästina, Verein Arabischer Studenten u. Akademiker TÜ

Kontakt: Flüchtlingskinder im Libanon e.V., Ingrid Rumpf, Birnenweg 2, 72793 Pfullingen, Tel.: 07121/78556
E-Mail:   irumpf(at)lib-hilfe(Punkt)de
Internet: http://www.lib-hilfe.de


im Ausland / other countries than Germany:

Dienstag, 01.04.2008 München:

(geplant) Filmreihe "Faszination Israel" im Rahmen zu 60 Jahre Israel oder 60 Jahre Naqba (Katastrophe der Vertreibung der Palästinenser), erste Details siehe hier, VA: VHS München
Kontakt: VHS München, Kellerstr. 6, 80804 München, Tel.: 089/48006-0, Fax: 089/480066220
E-Mail:   info(at)mvhs(Punkt)de
Internet: http://www.mvhs.de


Bundesrepublik / Germany:

Mittwoch, 02.04.2008 bis 30.04.2008 Ulm:

Ausstellung "Die Nakba - Flucht und Vertreibung der Palästinenser 1948" (in 15 Tapfeln, Hrsg: Flüchtlingskinder im Libanon e.V.), EinsteinHaus, Kornhausplatz 5, VA: VHS Ulm [im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum 60. Jahrestags der Staatsgründung Israels]

Kontakt: VHS Ulm, Lothar Heusohn, Kornhausplatz 5, 89073 Ulm, Tel.: 0731/1530-24, Fax: 0731/153050
E-Mail:   heusohn(at)vh-ulm(Punkt)de
Internet: http://www.vh-ulm.de

Mittwoch, 09.04.2008 Aachen:

Vortrag und Diskussionb "Angst" - Die Angst vor Bush und die Angst von Bush - mit Dipl. Psych. Thomas Auchter, 19.30 Uhr, Citykirche St. Nikolaus (Fußgängerzone Großkölnstr.), VA: Aachener Friedenspreis [im rahmen der 9. Aachnener Friedenstage]

Kontakt: Aachener Friedenspreis eV, Otmar Steinbicker, Neuenhofer Weg 23, 52074 Aachen, Tel.: 0241/8944331
E-Mail:   steinbicker(at)aachener-friedenspreis(Punkt)de
Internet: http://www.aachener-friedenspreis.de

Donnerstag, 10.04.2008 bis 10.05.2008 Köln:

Ausstellung "Occupied Landscape" (Fotoausstellung zum Thema Israel/Palästina) von Felix Koltermann (Absolvent FH Dortmund), Allerweltshaus Köln, Körnerstr. 77-79 (K-Ehrenfeld), VA: Allerweltshaus Köln, Felix Koltermann

Kontakt: Felix Koltermann
E-Mail:   felix(Punkt)koltermann(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.allerweltshaus.de

Freitag, 11.04.2008 bis 13.04.2008 Berlin:

Deutsch-Israelische Literaturtage, an verschiedene Ort in Berlin, Details siehe hier, VA: Heinrich-Böll-Stiftung
Kontakt: Heinrich-Böll-Stiftung (HBS), Bernd Asbach, Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41, 10178 Berlin, Tel.: 030/28534-0, Fax: 030/28534-119
E-Mail:   asbach(at)boell(Punkt)de
Internet: http://www.boell.de

Freitag, 11.04.2008 Hannover:

Vortrag und Diskussion "Leben in Palästina und Israel" (beobachtet aus der Perspektive einer Praktikantin der TALITHA KUMI - Secondary School in Beit Jala - Palestine) mit Jenny Ferguson, 19 Uhr, Haus der Religionen, Gemeindehaus der Ev.-luth. Athanasiusgemeinde, Böhmerstr. 8, VA: Integratives Forum e.V. Hannover

Kontakt: Eberhard Wolckenhaar, Debberode 107, 30880 Laatzen
E-Mail:   Ewolckenhaar(at)aol(Punkt)com

Samstag, 12.04.2008 Köln:

Gedenkveranstaltung an die Ereignisse des Jahres 1948 in Israel/Palästina (60 Jahre Staatsgründung Israels. 60 Jahre Staatenlosigkeit der Palästinenser Flucht und Vertreibung aus der angestammten Heimat: Al Nakba) "Ist eine Revision des Unrechts möglich?" mit (u.a.) Andreas Zumach (Journlist), 17.30 Uhr, Melanchthon-Akademie/Ev. Jugendpfarramt, Kartäuserwall 24 b (K-Südstadt), Kosten: 3 EUR, Nahost-Friedenskreis, Kölner "Frauen in Schwarz", Deutsch-Palästinensischer Frauenverein e.V.

Kontakt: Deutsch-Palästinensischer Frauenverein (DPFV) Suraya Hoffmann, Tel.: 02271/91673, Fax: 02271/91673
E-Mail:   Suraya_Hoffmann(at)gmx(Punkt)de

Montag, 14.04.2008 Berlin:

Vortrag und Diskussion "60 Jahre Israel", Beiträge: Moshe Zuckermann (Universität Tel Aviv) "Israel gestern und heute - Facetten gesellschaftlicher Realität"; Angelika Timm (Leiterin RLS-Büro Tel Aviv), "Zivilgesellschaft als Lackmustest israelischer Demokratie"; Alex G. Elsohn (Europa-Verantwortlicher Givat Haviva), "Das Konzept Hoffnung - 60 Jahre Israel und die Projekterfahrung im jüdisch-arabischen Dialog"; Gregor Gysi (Fraktionsvorsitzender DIE LINKE, MdB), "Die deutsche Linke und der Staat Israel", Mod.: Michael Brie (RLS, Politikanalyse), 17-22 Uhr, Rosa-Luxemburg-Stiftung, Münzenberg-Saal, Franz-Mehring-Platz 1, VA: RLS [im Rahmen der Reihe "Israel, Palästina und die deutsche Linke"]

Kontakt: Rosa Luxemburg Stiftung, Sabine Beneke-Meier, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin, Tel.: 030/44310-221, Fax: 030/44310-222
E-Mail:   beneke(at)rosalux(Punkt)de
Internet: http://www.rosaluxemburgstiftung.de

Dienstag, 15.04.2008 Ulm:

Vortrag und Diskussion "Schuld und Sühne im `Gelobten Land` - Israels Sonderrolle im Schutz der westlichen Welt" mit Marcel Pott (ehem. ARD-Nahostkorrespondet, Bonn), 20 Uhr, EinsteinHaus am Kornhausplatz 5, Club Orange, Kosten: 5/4 EUR, VA: VHS Ulm [im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum 60. Jahrestags der Staatsgründung Israels]

Kontakt: VHS Ulm, Lothar Heusohn, Kornhausplatz 5, 89073 Ulm, Tel.: 0731/1530-24, Fax: 0731/153050
E-Mail:   heusohn(at)vh-ulm(Punkt)de
Internet: http://www.vh-ulm.de

Mittwoch, 16.04.2008 Aachen:

Vortrag und Gespräch "Zivile Konfliktbearbeitung - die friedliche Alternative zu Militäreinsätzen" mit Andreas Buro, 19.30 Uhr, Haus Löwenstein, Markt, VA: Aachener Friedenspreis [im rahmen der 9. Aachnener Friedenstage]

Kontakt: Aachener Friedenspreis eV, Otmar Steinbicker, Neuenhofer Weg 23, 52074 Aachen, Tel.: 0241/8944331
E-Mail:   steinbicker(at)aachener-friedenspreis(Punkt)de
Internet: http://www.aachener-friedenspreis.de

Mittwoch, 16.04.2008 bis 20.05.2008 Kaiserslautern:

Ausstellung "Deutsche im Heiligen Land" (und Vortragsreihe) anl. der 60. Wiederkehr der Staatsgründung Israels - Kleine Kirche, Unionsplatz, VA: Ev. Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft in Zusammenarbeit mit AK Kirche und Judentum, Jerusalemsverein, Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit, Landeszentrale für Politische Bildung RLP

Kontakt: Ev. Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
E-Mail:   evarbeitsstelle(Punkt)kl(at)evkirchepfalz(Punkt)de
Internet: http://www.evangelische-arbeitsstelle.de

Samstag, 19.04.2008 Köln:

Vortrag und Diskussion "A look from inside" - Zum Thema Israel/Palästina - von Felix Koltermann, Allerweltshaus Köln, Körnerstr. 77-79 (K-Ehrenfeld), VA: Allerweltshaus Köln [im Rahmenprogramm der Ausstellung "Occupied Landscape" von FelixKoltermann]

Kontakt: Allerweltshaus Köln, Körnerstr. 77, 50823 Köln, Tel.: 0221/5103001, Fax: 0221/5103001
E-Mail:   awhkoeln(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.allerweltshaus.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Sonntag, 20.04.2008 Kaiserslautern:

(geplant) Diskussionsveranstaltung /Lesung aus dem Buch "Disteln im Weinberg" von und mit Sumaya Farhat-Naser (Dozentin an der Universität Birseit, Palästina), VA: Ev. Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft [im Rahmenprogramm der Ausstellung "Deutsche im Heiligen Land"]

Kontakt: Ev. Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
E-Mail:   evarbeitsstelle(Punkt)kl(at)evkirchepfalz(Punkt)de
Internet: http://www.evangelische-arbeitsstelle.de

Mittwoch, 23.04.2008 Berlin:

Vortrag und Diskussion "Antisemitismus und Islamophopie in Frankreich" mit MichŠle Siboney (UJFP, Paris), Ali Habchi (ATMF, Paris), Filmbühne am Steinplatz, Hardenbergstr. 12 (Bln--Charlottenburg), VA: AK-Nahost Berlin

Kontakt: Arbeitskreis Nahost Berlin c/o Bildungswerk der Heinrich-Böll-Stiftung, Kottbusser Damm 72, 10967 Berlin
E-Mail:   info(at)aknahost(Punkt)org
Internet: http://www.aknahost.org

Mittwoch, 23.04.2008 Berlin:

Vortrag und Diskussion "Ein politischer Reisebericht aus Pälastina" mit Norman Paech (MdB Die Linke), 19 Uhr, Gemeinschaftshaus Morusstraße, Morusstr. 14, VA: Palästinensische Gesellschaft für Menschenrechte e.V. und DIE LINKE.Neukölln

Kontakt: Die Linke Neukölln, Irmgard Wurdack, Tel.: 0178/8512871
E-Mail:   irmgard_wurdack(at)gmx(Punkt)de

Donnerstag, 24.04.2008 Aachen:

Vortrag und Diskussion "Asyl - Flüchtlingsträume und europäische Ängste" mit Wolfgang Grenz (Leiter der Abteilung Länder und Asyl von amnesty international, Berlin), Heiko Kauffmann (Pro Asyl), Mod.: Ingeborg Heck-Böckler (ai-Landesbeauftragte NRW für politische Flüchtlinge), 19 Uhr, Institut Francais, Theaterstr. 67, VA: amnesty international, Aachener Friedenspreis

Kontakt: Aachener Friedenspreis eV, Otmar Steinbicker, Neuenhofer Weg 23, 52074 Aachen, Tel.: 0241/8944331
E-Mail:   steinbicker(at)aachener-friedenspreis(Punkt)de
Internet: http://www.aachener-friedenspreis.de

Freitag, 25.04.2008 Freiburg:

Vortrag und Diskussion "Die Entrechtung der Palästinenser - Ist der Frieden im Nahen Osten möglich?" mit Felicia Langer, 20 Uhr, Uni Freiburg, KG I, Hörsaal 1221, Werthmannplatz 3, VA: Najdeh in Kooperation mit dem Orientalischen Seminar der Uni Freiburg

Kontakt: Najdeh - Freiburg e.V., Postfach 0521, 79005 Freiburg
E-Mail:   najdeh(at)najdeh-freiburg(Punkt)org
Internet: http://www.najdeh-freiburg.org

Freitag, 25.04.2008 bis 30.06.2008 Hildesheim:

(Foto)Ausstellung "SehnsuchtsOrt Frieden in Jerusalem" - Jerusalem bis 1917, Öff-zeiten: Mo-Fr, 9-18 Uhr; Sa, 9-16 Uhr, So, 11.30-16 Uhr, Andreaskirche, Andreasplatz

Kontakt: CityKirche St. Jakobi, Pastor Claus-Ulrich Heinke, Jakobikirch-Gasse, 31114 Hildesheim, Tel.: 05121/133178
E-Mail:   jakobikirche(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.citykirche-hildesheim.de

Samstag, 26.04.2008 Berlin:

Vortrag und Diskussion "Eine Zukunft für Palästina", Beiträge: Nazmi Ju`beh (Centre for Architectural Conservation, Ramallah), "Die Chancen palästinensischer Staatsgründung heute. Ist die »Genfer Initiative« noch ein gangbarer Weg?"; Naseef Mu`allem (Direktor PCPD, Ramallah), "Die Lage der palästinensischen Linken und ihre Strategiezur Lösung des Konflikts"; Peter Schäfer (Leiter RLS-Büro, Ramallah), "Palästinensische Erwartungen an die Rosa-Luxemburg-Stiftung und an die deutsche Linke"; Heike Hänsel (MdB DIE LINKE), "Wirtschaftsförderung und Institutionenbildung können politische Unterstützung und eine aktive Friedenspolitik nicht ersetzen"; Wolfgang Gehrcke (MdB DIE LINKE), "Die Haltung der LINKEN zur Lösungdes israelisch-palästinensischen Konfliktes", Mod.: Michael Brie (RLS Politikanalyse), 17-22 Uhr, Rosa-Luxemburg-Stiftung, Münzenberg-Saal, Franz-Mehring-Platz 1, VA: RLS [im Rahmen der Reihe "Israel, Palästina und die deutsche Linke"]

Kontakt: Rosa Luxemburg Stiftung, Sabine Beneke-Meier, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin, Tel.: 030/44310-221, Fax: 030/44310-222
E-Mail:   beneke(at)rosalux(Punkt)de
Internet: http://www.rosaluxemburgstiftung.de


im Ausland / other countries than Germany:

Montag, 28.04.2008 bis 13.05.2008 München:

Wanderausstellung "Die Nakba - Flucht und Vertreibung der Palästinenser 1948" (Details zur Ausstellung: http://www.lib-hilfe.de/ausstellung.html), 1. Stock, Foyer Glashalle West, VA: Koordinationskreis Palästina, Palästinakomitee München, Friedensaktion Palästina im Interkulturellen Forum e.V., in Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat der LHM
Kontakt: VHS München, Kellerstr. 6, 80804 München, Tel.: 089/48006-0, Fax: 089/480066220
E-Mail:   info(at)mvhs(Punkt)de
Internet: http://www.mvhs.de


Bundesrepublik / Germany:

Dienstag, 29.04.2008 München:

Lesung "Land der bitteren Orangen" - Stimmen zum israelisch-palästinensischen Konflikt - Sprecherin: Beate Himmelstoß, Sprecher: Jürgen Jung, Musik: Baher al-Regeb (Qanoun), 19.30 Uhr, Kulturzentrum Milbertshofen, Curt-Mezger-Platz 1, (Keferloher- /Ecke Schleißheimerstr.), Kosten: 5/3 EUR, VA: Koordinationskreis Palästina, Palästinakomitee München, Friedensaktion Palästina im Interkulturellen Forum e.V., in Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat der LHM

Kontakt: Koordinationskreis Palästina / Palästinakomitee München
E-Mail:   contact(at)mapc-web(Punkt)de
Internet: http://www.mapc-web.de/archive/pal/08PalTageFlugi.pdf


im Ausland / other countries than Germany:

Mittwoch, 30.04.2008 München:

Eröffnung der Ausstellung "Die Nakba - Flucht und Vertreibung der Palästinenser 1948", 19 Uhr, Gasteig, 1. Stock Foyer, Glashalle West, Rosenheimerstr. 5, VA: Koordinationskreis Palästina, Palästinakomitee München, Friedensaktion Palästinaim Interkulturellen Forum e.V., in Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat der LHM

Kontakt: VHS München, Kellerstr. 6, 80804 München, Tel.: 089/48006-0, Fax: 089/480066220
E-Mail:   info(at)mvhs(Punkt)de
Internet: http://www.mvhs.de


Mai 2008


Bundesrepublik / Germany:

Montag, 05.05.2008 Freiburg:

Vortrag und Diskussion "Droht ein neuer Krieg im Nahen Osten?" mit Amnon Kapeliouk (Spezialist des israelisch-palästinensischen Konfliktes, Paris), 20 Uhr, Uni Freiburg, KG I, Hörsaal 1098, Werthmannplatz 3, VA: Najdeh in Kooperation mit dem Orientalischen Seminar der Uni Freiburg

Kontakt: Najdeh - Freiburg e.V., Postfach 0521, 79005 Freiburg
E-Mail:   najdeh(at)najdeh-freiburg(Punkt)org
Internet: http://www.najdeh-freiburg.org

Dienstag, 06.05.2008 Dresden:

Film mit anschließender Diskussion "Wir weigern und Feinde zu sein" (zum Thema Israel/Palästian, (Dokumentarfilm, 85 min.), 19.30 Uhr, ÖIZ, Raum Sophia, Kreuzstr. 7, VA: pax christi Gruppe Dresden

Kontakt: Pax Christi Gr. Dresden, Ursula Mai, Tel.: 0351/4953565, Fax: 0351/4953565
E-Mail:   carmen_reiner(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.paxchristi.de

Dienstag, 06.05.2008 Wiesloch:

Vortrag und Diskussion "60 Jahr Staat Israel. Heimat für Israelis - Vertreibung für Palästinenser" mit Petra Mendelsohn (2. Vorsitzende des Vereins "Jüdische Stimme für einen gerechten Frieden in Nahost.", Berlin), 20 Uhr, Altes Rathaus, VA: Verein Bildung & Begegnung Palästina

Kontakt: Verein Bildung & Begegnung Palästina e.V., Im Mühlhölzle 7, 69167 Wiesloch
E-Mail:   info(at)bubp(Punkt)de
Internet: http://bubp.de

Mittwoch, 07.05.2008 Hamburg:

Vortrag und Diskussion "Israel: Sechzig Jahre konfliktbeladener Existenz im Vorderen Orient" mit PD Dr. Martin Beck (GIGA) und Prof. Dr. Henner Fürtig (GIGA), 18 Uhr, GIGA, Raum 519, Neuer Jungfernstieg 21, VA: GIGA

Kontakt: German Institute of Global and Area Studies (GIGA), Neuer Jungfernstieg 21, 20354 Hamburg
E-Mail:   info(at)giga-hamburg(Punkt)de
Internet: http://www.giga-hamburg.de/giga-forum

Mittwoch, 07.05.2008 Heidelberg:

Vortrag und Diskussion "60 Jahre Staat Israel" - Heimat für Israelis - Vertreibung für Palästinenser - mit Petra Mendelsohn (Vorstandsmitglied des Vereins Jüdische Stimme für gerechten Frieden in Nahost), 19.30 Uhr, Cafeteria der VHS, Bergheimer Str. 76, VA: Heidelberger Friedensratschlag

Kontakt: Heidelberger Friedensrat, Heidi Flassak, Blumenstr. 22, 69115 Heidelberg, Tel.: 06221/600782, Fax: 06221/600782
E-Mail:   heidi(Punkt)flassak(at)surfeu(Punkt)de
Internet: http://www.heidelberger-friedensratschlag.eu


im Ausland / other countries than Germany:

Mittwoch, 07.05.2008 München:

Lesung/Diskussionsveranstaltung "Ich will nicht mehr schweigen" - Über Recht und Gerechtigkeit in Palästina - mit Rupert Neudeck, 19.30 Uhr, EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80, Kosten: 5 EUR, VA: EineWeltHaus

Kontakt: Eine Welt Haus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 München, Tel.: 089/856375-0, Fax: 089/85637512
E-Mail:   geschaeftsstelle(at)einewelthaus(Punkt)de
Internet: http://www.einewelthaus.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Donnerstag, 08.05.2008 München:

Vortrag und Diskussion "Happy Birthday, Israel! - Herzliches Beileid, Palästina - Vom kritischen und vom unkritischen Umgang mit der Geschichte" mit Evelyn Hecht-Galinski (Berlin), 19.30 Uhr, Vortragssaal der Bibliothek, Kosten: 5 EUR, VA:Koordinationskreis Palästina und andere in Koop. mit dem Kulturreferat der LH München

Kontakt: VHS München, Kellerstr. 6, 80804 München, Tel.: 089/48006-0, Fax: 089/480066220
E-Mail:   info(at)mvhs(Punkt)de
Internet: http://www.mvhs.de

Freitag, 09.05.2008 München:

Präsentation und Diskussion "Zochrot" - Israelis erinnern ihre Gesellschaft an die palästinensische Katastrophe 1948 - mit Esther Goldenberg, 19.30 Uhr, Gasteig, Vortragssaal der Bibliothek, Rosenheimerstr. 5, Kosten: 5/3 EUR, VA: Koordinationskreis Palästina, Palästinakomitee München, Friedensaktion Palästina im Interkulturellen Forum e.V., in Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat der LHM

Kontakt: Koordinationskreis Palästina / Palästinakomitee München
E-Mail:   contact(at)mapc-web(Punkt)de
Internet: http://www.mapc-web.de/archive/pal/08PalTageFlugi.pdf


Bundesrepublik / Germany:

Mittwoch, 14.05.2008 Bergen:

Vortrag und Diskussion "Palästina und Israel - der ewige Krieg?" mit Klaus von Raussendorff (Bonn), 19 Uhr, Kreiskulturhaus KKH, VA: RLS Mecklenburg-Vorpommern

Kontakt: RLS - Forum für politische und interkulturelle Bildung MV, Regionalbüro Mecklenburg-Vorpommern, Augustenstr. 78, 18055 Rostock, Tel.: 0381/4900450, Fax: 0381/4900451
E-Mail:   rosalux-mv(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.forum-pib.de

Mittwoch, 14.05.2008 Frankfurt:

Demonstration/Kundgebung - Gedenken an 60 Jahre "Nakba" (der Vertreibung des palästinensischen Volkes) und für einen gerechten Frieden - , 16 Uhr, Frankfurter Römer (gegenüber der Paulskirche), VA: Nakba 60 Komitees (Palästinensische Gemeinde Deutschland, ...)

Kontakt: Palästinensische Gemeinde Deutschland, Raif Hussein, Friedhofsallee 16, 30519 Hannover
E-Mail:   raif(at)raif-hussein(Punkt)de
Internet: http://www.falastin.de/nakba60

Donnerstag, 15.05.2008 bis 18.05.2008 Bonn:

Film "Jellyfish - vom Meer getragen" ("Meduzot", ISR/F 2007, Regie: Shira Geffen, OmU, 82 min.), 19.30 Uhr, Kino in der Brotfarik, Kreuzstr. 16, VA: Kino in der Brotfarik [im Rahmen der Veranstaltungen zu 60 Jahre Israel]

Kontakt: Kino in der Brotfarik, Kreuzstr. 16, 53225 Bonn, Tel.: 0228/469721, Fax: 0228/464767
E-Mail:   kino(at)bonnerkinemathek(Punkt)de
Internet: http://www.bonnerkinemathek.de

Donnerstag, 15.05.2008 Greifswald:

Vortrag und Diskussion "Der Konflikt Israel - Palästina" mit Klaus von Raussendorff (Bonn), 19 Uhr, Haus der Volkssolidarität, Kapaunenstr. 10, VA: RLS Mecklenburg-Vorpommern

Kontakt: RLS - Forum für politische und interkulturelle Bildung MV, Regionalbüro Mecklenburg-Vorpommern, Augustenstr. 78, 18055 Rostock, Tel.: 0381/4900450, Fax: 0381/4900451
E-Mail:   rosalux-mv(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.forum-pib.de

Donnerstag, 15.05.2008 Hamburg:

Kundgebung zum 60. Jahrestag der Nakba - der Katastrophe der Vertreibung der Palästinenser, 16-18 Uhr, Ida-Ehre -Platz / Mönckebergstr., VA: DPFV, u.a. [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Die Palästinensische ,Nakba"- die Katastrophe der Vertreibung der Palästinenser 1948 und die Zukunft Palästinas"]

Kontakt: Deutsch-Palästinensischer Frauenverein (DPFV) c/o Karin Steinbrinker
E-Mail:   karin(Punkt)steinbrinker(at)t-online(Punkt)de

Donnerstag, 15.05.2008 Kaiserslautern:

Vortrag und Diskussion "Das Land Israel zwischen biblischer Verheißung und realpolitischem Anspruch" mit Ewald Sonntag (kath. Dekan), 19.30 Uhr, Kleinen Kirche, Unionsplatz, VA: Ev. Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft in Zusammenarbeit mit AK Kirche und Judentum, Jerusalemsverein, Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit, Landeszentrale für Politische Bildung RLP

Kontakt: Ev. Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
E-Mail:   evarbeitsstelle(Punkt)kl(at)evkirchepfalz(Punkt)de
Internet: http://www.evangelische-arbeitsstelle.de

Freitag, 16.05.2008 Bad Malente:

Seminar" Frieden und Menschenrechte in Israel/Palästina" zum 60. Jahrestages der Gründung des Staates Israel - Seminarbeginn: 16.05.2008, 18 Uhr; Seminarende: 18.05.2008, 15 Uhr; Referentin: Petra Schöning (M.A., ehem. Friedensfachkraft und langjähriges Mitglied in der amnesty international Kooordinationsgruppe zu Israel/Besetzte Gebiete/Palästinensische Autonomiegebiete)

Kontakt: Gustav Heinemann Bildungsstätte, Schweizer Str. 58, 23714 Bad Malente, Tel.: 04523/880970, Fax: 04523/8809728 E-Mail: info@heinemann-bildungsstaette.de
E-Mail:   info(at)heinemann-bildungsstaette(Punkt)de
Internet: http://www.heinemann-bildungsstaette.de/

Freitag, 16.05.2008 Rostock:

Vortrag und Diskussion "Der Konflikt Israel - Palästina" mit Klaus von Raussendorff (Bonn), 18 Uhr, AWO, Berghotel, Südring 28 b, VA: RLS Mecklenburg-Vorpommern

Kontakt: RLS - Forum für politische und interkulturelle Bildung MV, Regionalbüro Mecklenburg-Vorpommern, Augustenstr. 78, 18055 Rostock, Tel.: 0381/4900450, Fax: 0381/4900451
E-Mail:   rosalux-mv(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.forum-pib.de

Montag, 19.05.2008 Berlin:

Veranstaltung "Die Wasserkatastrophe in Gaza", 19 Uhr, (Einlass: 18.30 Uhr), Filmbühne am Steinplatz, Hardenbergstr. 12, VA: BAOBAB-Infoladen Eine Welt e.V.

Kontakt: InfoladenBAOBAB, Christburger Str. 39, 10405 Berlin, Tel.: 030/4426174, Fax: 030/44359066
E-Mail:   info(at)baobab-infoladen(Punkt)de
Internet: http://www.baobab-infoladen.de

Montag, 19.05.2008 Bonn:

Diskussionsveranstaltung "60 Jahre Israel - 60 Jahre Nakba - Zeugen berichten" mit N.N. (Mitglied des Exekutivkomitees der PLO), Dr. Rupert Neudeck, 18 Uhr, Uni Bonn, Hörsaal 17 (Hauptgebäude am Hofgarten, nahe Koblenzer Tor), VA: Projektgruppe 60 Jahre Palästina - Israel (das sind: Bonner Friedensbündnis, Palästinensische Gemeinde Deutschland-Bonn e.V., Arbeitskreis Israel/Palästina e.V., Deutsch-Palästinensischer Frauenverein e.V., Deutsch-Palästinensische Gesellschaft Regionalgruppe Rheinland-Süd, Palästinensischer Studentenverein Bonn e.V., Institut für Palästinakunde e.V.

Kontakt: Projektgruppe 60 Jahre Palästina - Israel
E-Mail:   nakba(at)frieden-bonn(Punkt)de
Internet: http://www.frieden-bonn.de

Montag, 19.05.2008 Braunschweig:

Streitgespräch und Diskussion "60 Jahre Israel - Wann kommt Palästina?" mit Prof. em. Dr. Johannes-Henrich Kirchner (TU BS), und Raif Hussein (stellv. Vors. der Palästinensischen Gemeinde Deutschlands e.V., Hannover), 19.45 Uhr, VHS, Alte Waage 15 VA: Friedenszentrum und Volkshochschule [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Wege zu einer Kultur des Friedens" der VHS BS + des Friedenszentrums BS]

Kontakt: Friedenszentrum Braunschweig e.V., Goslarsche Str. 93, 38118 Braunschweig, Tel.: 0531/893033, Fax: 0531/8019989
E-Mail:   friedenszentrum(at)arcor(Punkt)de
Internet: http://www.friedenszentrum.de.vu

Montag, 19.05.2008 Halle:

Palästina im Spiegel seiner Filme, 20.15 Uhr, Lux.Kinos Halle, Seebener Str. 172 und Kardinal-Albrecht-Str. 6, VA: Eine Welt Haus Halle und Lux.Kinos

Kontakt: Eine Welt Haus Halle, Große Klausstr. 11, 06108 Halle, Tel.: 0345/23601
E-Mail:   kontakte(at)ewh-halle(Punkt)de
Internet: http://www.ewh-halle.de

Montag, 19.05.2008 Hamburg:

Vortrag und Diskussion "Alternativen zur Gewalt - Strategien zur friedlichen Konfliktlösung" mit Johan Galtung, 18-19.30 Uhr, GIGA, Raum 519, Neuer Jungfernstieg 21, VA: GIGA

Kontakt: German Institute of Global and Area Studies (GIGA), Neuer Jungfernstieg 21, 20354 Hamburg
E-Mail:   info(at)giga-hamburg(Punkt)de
Internet: http://www.giga-hamburg.de/giga-forum

Montag, 19.05.2008 bis 23.05.2008 Hamburg:

Ausstellung "Die Nakba-Flucht und Vertreibung der Palästinenser 1948", Öff-zeiten: tgl., 14-18 Uhr, Arbeitsgemeinschaft Internationaler Jugendverbände e.V., Thedestr. 101 a, VA: DPFV, u.a. [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Die Palästinensische ,Nakba"- die Katastrophe der Vertreibung der Palästinenser 1948 und die Zukunft Palästinas"]

Kontakt: Deutsch-Palästinensischer Frauenverein (DPFV) c/o Karin Steinbrinker
E-Mail:   karin(Punkt)steinbrinker(at)t-online(Punkt)de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Montag, 19.05.2008 Saarbrücken:

Vortrag "Hoffnung auf Frieden? Lebenserfahrungen im Schatten der Mauer" von Sumaya Farhat-Naser, 20 Uhr, ESG Saarbrücken, Waldhausweg 7, VA: ESG Saarbrücken

Kontakt: Ev. StudentInnengemeindeESG -Uni Saarbrücken, Waldhausweg 7, 66123 Saarbrücken, Tel.: 0681/9366110, Fax: 0681/9366118
E-Mail:   esg(Punkt)sb(at)mx(Punkt)uni-saarland(Punkt)de
Internet: http://www.esg-saarland.de

Dienstag, 20.05.2008 Berlin:

Vortrag und Diskussion/Buchvorstellung "Morgen wird alles schlimmer" mit Amira Hass (Isarel, Autorin des gleichna,mgen Buches, 2005 bei C.H.Beck erschienenes Buch), 19 Uhr, Ökumenisches Zentrum, Schönwalder Str. 23, VA: Ökum. Zentrum

Kontakt: Ökumenisches Zentrum, Peter Kranz, Schönwalder Str. 23, 13585 Berlin, Tel.: 030/3366610, Fax: 030/3378142
E-Mail:   p-kranz(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.oekumenischeszentrum.de

Dienstag, 20.05.2008 Düsseldorf:

Information und Diskussion "60 Jahre Staat Israel - 60 jahre Nakba" mit Dr. Ludwig Watzal (Publizist), 19.30 Uhr, ZAKK, Studio, Fichtenstr., Details siehe hier, VA: Friedensforum Düsseldorf
Kontakt: Düsseldorfer Friedensforum, Himmelgeister Str. 107, 40225 Düsseldorf
E-Mail:   friefo(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://friedenstreiberagentur.de/friefo/index.html

Dienstag, 20.05.2008 Kaiserslautern:

Vortrag und Diskussion "60 Jahre Leben im Schatten Israels" mit Sumaya Farhat-Nasser (Palästina, Uni Bir Seit), 19.30 Uhr, Alten Eintracht, Unionstr. 2, VA: Ev. Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft in Zusammenarbeit mit AK Kirche und Judentum, Jerusalemsverein, Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit, Landeszentrale für Politische Bildung RLP

Kontakt: Ev. Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft
E-Mail:   evarbeitsstelle(Punkt)kl(at)evkirchepfalz(Punkt)de
Internet: http://www.evangelische-arbeitsstelle.de

Mittwoch, 21.05.2008 Darmstadt:

Lesung und Gespräch "Disteln im Weinberg" - 60 Jahre Israel - 60 Jahre Auseinandersetzung um Frieden - mit Sumaya Farhat-Naser (palästinensische Friedensaktivistin), 19.30 Uhr, Kosten 3 EUR, VA: Das Offene Haus, Evangelisches Forum Darmstadt, AlleWeltKino, Ev. Akademie, Ev. Erwachsenenbildung, Kath. Bildungszentrum, Frauenbüro der Stadt

Kontakt: Das Offene Haus, Evang. Forum, Dipl.-Päd. Ernst Wiederhold, Rheinstr. 31, 64283 Darmstadt, Tel.: 06151/1362430
E-Mail:   Siegmund(Punkt)Krieger(at)evangelisches-darmstadt(Punkt)de
Internet: http://www.evangelisches-darmstadt.de

Mittwoch, 21.05.2008 bis 22.05.2008 Königswinter:

Seminar "60 Jahre Israel - und wo ist Palästina?" miz (u.a.) V. Waltz, A.R. Alawi und L. Watzal, ab 17 Uhr (Mi.), Malteserhof; Malteserstr. 52, VA: Arbeitskreis Israel/Palästina e.V.; Institut für Palästinakunde; VPI

Kontakt: AK Israel/Palästina e.V. c/o Angelika Vetter
E-Mail:   a(Punkt)vetter(at)online(Punkt)de
Internet: http://www.akispa.de

Donnerstag, 22.05.2008 Hamburg:

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung "Die Palästinensische `Nakba` 1948 und die Zukunft Palästinas" mit Prof. Dr. Norman Paech (MdB, außenpolitischer Sprecher der Fraktion Die Linke im Bundestag), Raif Hussein (Politologe, Vors. der Deutsch-Palästinensischen Gesellschaft), 19 Uhr, Curio Haus, Hinterhaus, Räume A B C, Rothenbaumchaussee 15, VA: DPFV, u.a. [im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Die Palästinensische ,Nakba"- die Katastrophe der Vertreibung der Palästinenser 1948und die Zukunft Palästinas"]

Kontakt: Deutsch-Palästinensischer Frauenverein (DPFV) c/o Karin Steinbrinker
E-Mail:   karin(Punkt)steinbrinker(at)t-online(Punkt)de

Freitag, 23.05.2008 bis 24.05.2008 Osnabrück:

Thematisches Zentrum "Gewaltfrei Leben und Handeln in Palästina, Israel und hier" mit (u.a.) Clemens Ronnefeldt, Ilse Mühlsteph, Dr. Viktoria Waltz, ... DGB-Haus Osnabrück, August-Bebel-Platz 1, VA: Versöhungsbund, Nahost-Kommission, in Zusammenarbeit mit dem Bund für sozuiale Verteidigung- BSV und der Bildungsvereinigung Arbeit und Leben Niedersachsen [im Rahmen des Katholikentages]

Kontakt: Versöhnungsbund e.V., Schwarzer Weg 8, 32389 Minden, Tel.: 0571/850875, Fax: 0571/8292387
E-Mail:   vb(at)versoehnungsbund(Punkt)de
Internet: http://www.versoehnungsbund.de

Freitag, 23.05.2008 bis 24.05.2008 Osnabrück:

Ausstellung "Occupied Landscape" (zum Thema Israel/Palästina) von Felix Koltermann, DGB-Haus Osnabrück, August-Bebel-Platz 1, [Zeitung zur Ausstellung siehe hier], VA: Versöhungsbund, Nahost-Kommission, in Zusammenarbeit mit dem Bund für sozuiale Verteidigung- BSV und der Bildungsvereinigung Arbeit und Leben Niedersachsen [im Rahmen des Katholikentages]
Kontakt: Versöhnungsbund e.V., Schwarzer Weg 8, 32389 Minden, Tel.: 0571/850875, Fax: 0571/8292387
E-Mail:   vb(at)versoehnungsbund(Punkt)de
Internet: http://www.versoehnungsbund.de

Montag, 26.05.2008 Wiesloch:

Eröffnung der Ausstellung "Die Nakba - Flucht und Vertreibung der Palästinenser 1948", 19 Uhr, Kath. Gemeindehaus St. Laurentius, Verein Bildung & Begegnung Palästina

Kontakt: Verein Bildung & Begegnung Palästina e.V., Im Mühlhölzle 7, 69167 Wiesloch
E-Mail:   info(at)bubp(Punkt)de
Internet: http://bubp.de


im Ausland / other countries than Germany:

Montag, 26.05.2008 Nürnberg:

Mahnwache "60 Jahre Israel - 60 jahre Nakba", 19-20 Uhr, vor dem Opernhaus, VA: Nürnberger Evangelisches Forum für den Frieden und einzel Personen

Kontakt: Nürnberger Evangelisches Forum für den Frieden (NEFF), Chris Mößner, Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg, Tel.: 0911/214-2152, Fax: 0911/214-2153
E-Mail:   neff-cfb(at)eckstein-evangelisch(Punkt)de
Internet: http://www.neff-netzwerk.de


Bundesrepublik / Germany:

Dienstag, 27.05.2008 Berlin:

(geplant) Vortrag und Diskussion "Annapolis: Start oder Stolperstein zu einem nahöstlichen Friedenprozess?" (Arbeitstitel), 19.30 Uhr, Galerie der HBS, Rosenthaler Str. 40/41, Details: siehe hier, VA: HBS
Kontakt: Heinrich-Böll-Stiftung (HBS), Bernd Asbach, Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41, 10178 Berlin, Tel.: 030/28534-0, Fax: 030/28534-119
E-Mail:   asbach(at)boell(Punkt)de
Internet: http://www.boell.de

Dienstag, 27.05.2008 bis 05.06.2008 Wiesloch:

Ausstellung "Die Nakba - Flucht und Vertreibung der Palästinenser 1948", Öff.-zeiten: Mo-Fr.: 16-19 Uhr, Sa. 11- 13 Uhr Kath. Gemeindehaus St. Laurentius, (Details zur Ausstellung: http://www.lib-hilfe.de/ausstellung.html), VA: Verein Bildung & Begegnung Palästina
Kontakt: Verein Bildung & Begegnung Palästina e.V., Im Mühlhölzle 7, 69167 Wiesloch
E-Mail:   info(at)bubp(Punkt)de
Internet: http://bubp.de


im Ausland / other countries than Germany:

Mittwoch, 28.05.2008 München:

Vortrag und Diskussion "60 Jahre Israel, 60 Jahre "Al Nakba" - palästinensische Katastrophe" mit Sumaya Farhat-Naser, 19.30 Uhr, Karlstr. 50 (Rückgebäude, Saal) Kosten: 5 EUR, VA: Jüdisch-Palästinensische Dialoggruppe München, InitiativGrup- Interkulturelle Begegnung und Bildung e.V.

Kontakt: Koordinationskreis Palästina / Palästinakomitee München
E-Mail:   contact(at)mapc-web(Punkt)de
Internet: http://www.initiativgruppe.de/projekte/igjugend/veranstaltungen/2008/sumaya.htm


Bundesrepublik / Germany:

Donnerstag, 29.05.2008 Berlin:

Eröffnung der Ausstellung "Occupied Landscape" (zum Thema Israel/Palästina) von Felix Koltermann, Medien Galerie im Haus der Buchdrucker, 18 Uhr, Dudenstr. 10, VA: Medien Galerie, Felix Koltermann [Zeitung zur Ausstellung siehe hier]
Kontakt: Medien Galerie Verdi, Dudenstr. 10, 10965 Berlin, Tel.: 030/7880090
E-Mail:   info(at)mediengalerie(Punkt)org
Internet: http://www.mediengalerie.org

Freitag, 30.05.2008 bis 04.07.2008 Berlin:

Ausstellung "Occupied Landscape" (zum Thema Israel/Palästina) von Felix Koltermann, Medien Galerie im Haus der Buchdrucker, Dudenstr. 10, VA: Medien Galerie, Felix Koltermann [Zeitung zur Ausstellung siehe hier]
Kontakt: Medien Galerie Verdi, Dudenstr. 10, 10965 Berlin, Tel.: 030/7880090
E-Mail:   info(at)mediengalerie(Punkt)org
Internet: http://www.mediengalerie.org

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden



Juni 2008

Freitag, 06.06.2008 Hannover:

Treffen/Bericht für Versöhnungsgruppen im israelisch-palästinensischen Konflikt - mit Tomer Gardi, Tel Aviv (Mitarbeiter bei Zochrot `Erinnerung`), Ellen Rohlfs (Vertreterin von Gush-Schalom in Deutschland), 19 Uhr, Kreuzkirche, Hanns-Lilje-Platz 2 [berichten über die Aktivitäten zahlreicher Gruppen, die sich in Israel und den besetzten palästinensischen Gebieten um Aussöhnung zwischen der israelischen und palästinensischen Bevölkerung bemühen]

Kontakt: Versöhnungsgruppe, Bernhard Klinghammer
E-Mail:   b(Punkt)k(Punkt)klinghammer(at)12move(Punkt)de


im Ausland / other countries than Germany:

Freitag, 06.06.2008 München:

Vortrag und Diskussion "Israel und Palästina - wie liebt man sie beide zugleich?" mit Paul Oesterreicher, 19.30 Uhr, EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80, VA: ESG TU München

Kontakt: ESG der TU München, Steinickeweg 4, 80798 München, Tel.: 089/542715-0, Fax: 089/54271550
E-Mail:   ehg(at)extern(Punkt)lrz-muenchen(Punkt)de
Internet: http://www.ehg-tum.de


Bundesrepublik / Germany:

Samstag, 07.06.2008 Frankfurt:

Studientag "60 Jahre Israel - Zionistische Identität im Wandel", Haus am Dom, Domplatz 3, VA: Haus am Dom

Kontakt: Haus am Dom, Kerstin Frei, Domplatz 3, 60311 Frankfurt, Tel.: 069/8008718-409
E-Mail:   k(Punkt)frei(at)bistum-limburg(Punkt)de
Internet: http://www.hausamdom-frankfurt.de

Freitag, 13.06.2008 bis 16.06.2008 Bad Boll:

Tagung "Pilger, Geldgeber, Bündnispartner - Kirchen im Israel-/Palästina-Konflikt", in der Ev. Akademie Bad Boll, Programm: http://www.ipk-bonn.de/downloads/Bad%20Boll%2013-150608.pdf, VA: Pax Christi, Ev. Akademie Bad Boll
Kontakt: Pax Christi, Postfach 1345, 61103 Bad Vilbel, Tel.: 06101/2073, Fax: 06101/65165
E-Mail:   sekretariat(at)paxchristi(Punkt)de
Internet: http://www.paxchristi.de


im Ausland / other countries than Germany:

Samstag, 14.06.2008 München:

Politisches Samstagsgebet (Arbeitstitel) "Kein Shalom ohne Salam", 19 Uhr, Kath. Hochschulgemeinde, Leopoldstr. 11 (U3/6 Giselastr.), VA: Politisches Samstagsgebet

Kontakt: Politisches Samstagsgebet c/o Ingeborg Ammon, Jägerstr. 24, 82256 Fürstenfeldbruck, Tel.: 08141/27947, Fax: 08141/27947
E-Mail:   Inge(at)ammon-ffb(Punkt)de


Bundesrepublik / Germany:

Montag, 16.06.2008 bis 15.07.2008 Dortmund:

Ausstellung "Occupied Landscape" (zum Thema Israel/Palästina) von Felix Koltermann, Details: siehe hier, Rektoratsflur der FH Dortmund, Sonnenstr. 96, VA: FH Dortmund
Kontakt: Felix Koltermann
E-Mail:   felix(Punkt)koltermann(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.kontext-nahost.de

Dienstag, 17.06.2008 Stuttgart:

"Wo ist er Schlüssel zum Konflikt in Israel?" - ZOCHROT stellt seine Versöhnungsarbeit zur andauernden Nakba vor - mit Tomer Gardi [http://www.zochrot.org], 19.30 Uhr, St. Georg-Gemeindehaus, Heilbronner Str. 131 (Veranstaltung in englischer Sparche)
Kontakt: Karl Schmidt, Saumweg 21, 70192 Stuttgart, Tel.: 0711/2576481, Fax: 0711/2576481
E-Mail:   kpo(Punkt)schmidt(at)t-online(Punkt)de


im Ausland / other countries than Germany:

Dienstag, 17.06.2008 Nürnberg:

Vortrag und Diskussion "Partei ergreifen im Nahostkonflikt?" - berichtet von drei Monaten Einsatz auf der anderen Seite der Trennungsmauer, in Palästina - mit Barbara Stoller (Mitglied von pax christi und Mitarbeiterin der friedens räume Lindau), 19.30 Uhr, eckstein, Burgstr. 1-3, R. 4.01, VA: NEFF

Kontakt: Ev.Forum für den Frieden Chris Mößner, Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg, Tel.: 0911/214-2152, Fax: 0911/214-2153
E-Mail:   neff-cfb(at)eckstein-evangelisch(Punkt)de
Internet: http://www.neff-netzwerk.de


Bundesrepublik / Germany:

Mittwoch, 18.06.2008 Essen:

Vortrag und Diskussionsveranstaltung "Zur Lage der Palästinenser in den besetzten Gebieten" mit Inge de Caerlé, 19 Uhr, Volkshochschule Essen, Burgplatz 1, VA: EFF, VHS, Pax Christi Essen , DFG-VK Essen

Kontakt: Essener Friedens-Forum (EFF), Juliane Pilz, Heckstr.94, 45239 Essen, Tel.: 0201/492353
E-Mail:   kontakt(at)essener-friedensforum(Punkt)de
Internet: http://www.essener-friedensforum.de

Donnerstag, 19.06.2008 bis 21.06.2008 Tübingen:

Ausstellung "Die Nakba - Flucht und Vertreibung der Palästinenser 1948" (Details zur Ausstellung http://www.lib-hilfe.de/ausstellung.html), Eröffung: (19.06.) 18 Uhr, Schlatterhaus, Österbergstr. 2, VA: Flüchtlingskinder im Libanon
Kontakt: Flüchtlingskinder im Libanon, Ingrid Rumpf, Birnenweg 2, 72793 Pfullingen, Tel.: 07121/78556
E-Mail:   irumpf(at)lib-hilfe(Punkt)de
Internet: http://www.lib-hilfe.de

Donnerstag, 19.06.2008 Tübingen:

Vortrag und Diskussion "Darf der Geburtstag Israels vor dem Hintergrund der Nakba so unkritisch gefeiert werden?" mit mit Evelyn Hecht-Galinski (Tochter des ehemaligen Vorsitzenden des Zentralrats der Juden in Deutschland), 20 Uhr, Schlatterhaus, Österbergstr. 2, VA: Flüchtlingskinder im Libanon e.V., AK Palästina Tübingen, Verein Arabischer Studenten und Akademiker Tübingen

Kontakt: Flüchtlingskinder im Libanon, Ingrid Rumpf, Birnenweg 2, 72793 Pfullingen, Tel.: 07121/78556
E-Mail:   irumpf(at)lib-hilfe(Punkt)de
Internet: http://www.lib-hilfe.de

Freitag, 20.06.2008 Hannover:

Vortrag "Menschenrechte und Völkerrecht in Nahost", 19 Uhr, Volkshochschule, Theodor-Lessing-Platz 1, VA: amnesty international, VHS Hannover

Kontakt: VHS Hannover, Theodor-Lessing-Platz 1, 30159 Hannover, Tel.: 0511/1684-4566, Fax: 0511/1684 1527
E-Mail:   Gerd(Punkt)Kurbjuhn(at)Hannover-Stadt(Punkt)de
Internet: http://www.vhs-hannover.de

Montag, 23.06.2008 Berlin:

Buchvorstellung und Diskussion "Israel" - Ein Staat sucht sich selbst - mit Igal Avidan (Autor und Journalist) im Gespräch mit Gästen, 19 Uhr, Heinrich-Böll-Stiftung, Galerie, Rosenthaler Str. 40/41, Hackesche Höfe (Bln-Mitte), VA: Heinrich Böll Stiftung

Kontakt: Heinrich-Böll-Stiftung (HBS), Bernd Asbach, Hackesche Höfe, Rosenthaler Str. 40-41, 10178 Berlin, Tel.: 030/28534-0, Fax: 030/28534-119
E-Mail:   asbach(at)boell(Punkt)de
Internet: http://www.boell.de

Mittwoch, 25.06.2008 Bremen:

Vortrag und Diskussion mit Lothan Raz aus Israel, 19.30 Uhr, Villa Ichon, Goetheplatz 4, VA: Bremer Friedensforum

Kontakt: Bremer Friedensforum c/o Villa Ichon, Goetheplatz 4, 28203 Bremen, Tel.: 0421/355816
E-Mail:   info(at)bremerfriedensforum(Punkt)de
Internet: http://www.bremerfriedensforum.de

Mittwoch, 25.06.2008 Heidelberg:

Vortrag und Diskussion "Palästinensische Gefangene in israelischen Gefängnissen" mit Petra Schöning (Sprecherin der amnesty-international-Koordinationsgruppe, Sektion Deutschland, zu Israel / Besetzte Gebiete / Palästinensische Autonomiegebiete), 19.30 Uhr, VHS Heidelberg, Bergheimer Str. 76, VA: Heidelberger Friedensratschlag, VHS Heidelberg, ai-Hochschulgruppe, Buchhandlung Himmelheber

Kontakt: Heidelberger Friedensrat, Heidi Flassak, Blumenstr. 22, 69115 Heidelberg, Tel.: 06221/600782, Fax: 06221/600782
E-Mail:   heidi(Punkt)flassak(at)surfeu(Punkt)de
Internet: http://www.heidelberger-friedensratschlag.eu


Juli 2008

Mittwoch, 02.07.2008 Berlin:

Veranstaltung "60 Jahre Israel - 60 Jahre Palästinakonflikt" mit Felicia Langer (israelische Menschenrechtsanwältin), 19 Uhr, Ökomenisches Zentrum Paul-Schneider-Haus, Schönwalder Str. 23, VA: Ökumenisches Zentrum

Kontakt: Ökumenisches Zentrum, Peter Kranz, Schönwalder Str. 23, 13585 Berlin, Tel.: 030/3366610, Fax: 030/3378142
E-Mail:   p-kranz(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.oekumenischeszentrum.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Donnerstag, 03.07.2008 Berlin:

Lesung, Film, Diskussion "Am Abgrund der Utopie" mit Eberhard Görner (Autor, Regisseur), "Salman Schocken - Zionist, Verleger, Philanthrop" Aufsatz aus "Am Abgrund der Utopie" "Salman Schocken - Von Zwickau nach Jerusalem", Film, 18 Uhr, Medien Galerie im Haus der Buchdrucker, Dudenstr. 10, VA: Medien Galerie [im Rahmenprogramm der Ausstellung "Occupied Landscape"]

Kontakt: Medien Galerie Verdi, Dudenstr. 10, 10965 Berlin, Tel.: 030/7880090
E-Mail:   info(at)mediengalerie(Punkt)org
Internet: http://www.mediengalerie.org

Montag, 07.07.2008 Halle:

Vortrag und Diskussion "Siamesische Zwillinge - über den Israelisch-Palästinensischen Konflikt" mit Felix Koltermann (Freischaffender Fotograf, Autor und Trainer für Menschenrechtsbeobachter - lebte 2006/07 sechs Monate in Israel und Palästina und recherchierte für dieses Projekt), 19.30 Uhr, Galerie am Domplatz, Domplatz 6, VA: Friedenskreis Halle [im Rahmen der Reihe "Engagement für Frieden und Entwicklung"]

Kontakt: Friedenskreis Halle e.V., Große Klausstr. 11, 06108 Halle, Tel.: 0345/27980710, Fax: 0345/27980711
E-Mail:   info(at)friedenskreis-halle(Punkt)de
Internet: http://www.friedenskreis-halle.de

Mittwoch, 09.07.2008 Bonn:

Ausstellungeröffnung "60 Jahre Pressefotografie aus Israel" (mit Bildern von Paul Goldmann und David Rubinger), Begrüßung: Horst Naaß (Bürgermeister Stadt Bonn), Roland Schmidt (FES), Heinrich Bartel (DIG Bonn), 18.30 Uhr, FES, GodesbergerAllee 149, VA: FES, Deutsch-Israelische Geschellschaft AG Bonn

Kontakt: Friedrich-Ebert-Stiftung, Abt. GPI, Anke Jörgensen, Godesberger Allee 149, 53175 Bonn, Tel.: 0228/883-343, Fax: 0228/883-491
E-Mail:   info(at)fes(Punkt)de
Internet: http://www.fes.de

Donnerstag, 10.07.2008 bis 20.08.2008 Bonn:

Ausstellung "60 Jahre Pressefotografie aus Israel" mit Bildern von Paul Goldmann und David Rubinger, Öff-zeiten: 10-18 Uhr, FES, Godesberger Allee 149, VA: FES, Deutsch-Israelische Geschellschaft AG Bonn

Kontakt: Friedrich-Ebert-Stiftung, Abt. GPI, Anke Jörgensen, Godesberger Allee 149, 53175 Bonn, Tel.: 0228/883-343, Fax: 0228/883-491
E-Mail:   info(at)fes(Punkt)de
Internet: http://www.fes.de

Freitag, 11.07.2008 Berlin:

Veranstaltung "Politische Perspektiven für Gaza" - Eine Analyse der Politik von Hamas, Fatah, Israel und des Westens - mit Prof. Helga Baumgarten, 19.30 Uhr, Haus der Demokratie, Greifswalder Str. 4, VA: BAOBAB-Infoladen Eine Welt e.V.

Kontakt: InfoladenBAOBAB, Christburger Str. 39, 10405 Berlin, Tel.: 030/4426174, Fax: 030/44359066
E-Mail:   info(at)baobab-infoladen(Punkt)de
Internet: http://www.baobab-infoladen.de

Montag, 14.07.2008 bis 19.09.2008 Halle:

Fotoausstellung "Kontext Nahost", Öff.-zeiten tgl.(außer So) 8-20 Uhr, Reformhaus Halle, Große Klausstr. 11, VA: Friedenskreis Halle [im Rahmen der Reihe "Engagement für Frieden und Entwicklung"]

Kontakt: Friedenskreis Halle e.V., Große Klausstr. 11, 06108 Halle, Tel.: 0345/27980710, Fax: 0345/27980711
E-Mail:   info(at)friedenskreis-halle(Punkt)de
Internet: http://www.friedenskreis-halle.de


August 2008

Samstag, 16.08.2008 Aachen:

Vortrag und Diskussion "Fairer Handel in Palästina - zwischen Hoffnung und Ohnmacht", 11-15 Uhr, Weltladen Aachen, Jakobstr. 9, VA: Weltladen Aachen [im Rahmen des 22. Aachener Weltfest "(k)EINE Welt"]

Kontakt: Aachener Weltladen, Jakobstr. 9, 52064 Aachen, Tel./Fax: 0241/21694
E-Mail:   info(at)aachener-weltladen(Punkt)de
Internet: http://www.aachener-weltladen.de

Dienstag, 19.08.2008 Paderborn:

Lichtbild-Vortrag "Der Mauerbau in Palästina und die aktuelle Lage" mit Dr. Ibrahim Lada… (Arzte, IPPNW), 20 Uhr, Evangelische Studierenden Gemeinde (ESG), Am Laugrund 5, VA: Paderborner Initiative gegen den Krieg

Kontakt: Initiative gegen den Krieg, Hartmut Linne, Langer Weg 52a, 33100 Paderborn, Tel.: 05251/24363
E-Mail:   kontakt(at)initiative-gegen-krieg-paderborn(Punkt)de
Internet: http://www.initiative-gegen-krieg-paderborn.de

Dienstag, 26.08.2008 Aachen:

Film "Paradise now" (NL,ISR,D,F 2004 - über palästinensiche Selbstmordattentäter und ihre Motivationen), Kommentar: Dipl. Psych. Thomas Auchter (Psychoanalytiker), 19.30 Uhr, Gartensaal des Institut francais, Theaterstr. 67, VA: Aachener Friedenspreis [im Rahmenprogramm des Aachener Friedenspreis 2008]

Kontakt: Aachener Friedenspreis, Otmar Steinbicker
E-Mail:   info(at)aachener-friedenspreis(Punkt)de
Internet: http://www.aachener-friedenspreis.de

Freitag, 29.08.2008 Bonn:

Fest "Wir feiern Palästina", 15-21 Uhr, Münsterplatz, Ablauf siehe hier, VA: Projektgruppe 60 Jahre Palästina - Israel: (= Bonner Friedensbündnis; Palästinensische Gemeinde Deutschland-Bonn e.V.; Arbeitskreis Israel/Palästina e.V.; Deutsch-Palästinensischer Frauenverein e.V.; Deutsch-Palästinensische Gesellschaft, Regionalgruppe Rheinland-Süd; Palästinensischer Studentenverein Bonn e.V.)
Kontakt: Projektgruppe 60 Jahre Palästina - Israel
E-Mail:   nakba(at)frieden-bonn(Punkt)de
Internet: http://www.palaestina.frieden-bonn.de

Sonntag, 31.08.2008 Aachen:

Podiumsdiskussion "Gibt es noch Chancen für einen Frieden im Nahen Osten?" mit den Aachener Friedenspreisträgern 2008 - mit Roni Hammermann (MachsomWatch, Israel), Dr. Mitri Raheb (ev.-luth. Pfarrer in Bethlehem, Palästina), Prof. Dr. Andreas Buro (Deutschland), Mod.: Johannes Zang (Korrespondent der "Aachener Nachrichten", Jerusalem), 19.30 Uhr, KHG, Pontstr. 74-76, VA: Aachener Friedenspreis [im Rahmenprogramm des Aachener Friedenspreis 2008]

Kontakt: Aachener Friedenspreis, Otmar Steinbicker
E-Mail:   info(at)aachener-friedenspreis(Punkt)de
Internet: http://www.aachener-friedenspreis.de

Sonntag, 31.08.2008 bis 19.09.2008 Bonn:

Ausstellung "Die Nakba" - Flucht und Vertreibung der Palästinenser 1948 - (http://www.lib-hilfe.de/frameset.html), Ev. Trinitatiskirche, Brahmsstr. 14 (BN-Endenich), VA: Projektgruppe 60 Jahre Palästina - Israel: (= Bonner Friedensbündnis; Palästinensische Gemeinde Deutschland-Bonn e.V.; Arbeitskreis Israel/Palästina e.V.; Deutsch-Palästinensischer Frauenverein e.V.; Deutsch-Palästinensische Gesellschaft, Regionalgruppe Rheinland-Süd; Palästinensischer Studentenverein Bonne.V.)
Kontakt: Projektgruppe 60 Jahre Palästina - Israel
E-Mail:   nakba(at)frieden-bonn(Punkt)de
Internet: http://www.palaestina.frieden-bonn.de


September 2008

Montag, 01.09.2008 Hamburg:

Lesung aus dem Buch "Disteln im Weinberg" von und mit Sumaya Farhat-Naser (Dozentin an der Universität Birseit, Palästina), 19 Uhr, Kath. Kirchengemeinde Maria Grün, Schenefelder Landstr. 3,
Flyer: siehe hier, VA: Kirchengemeinde Maria Grün
Kontakt: Kath. Kirchengemeinde Maria Grün, Mechthild Graef, Schenefelder Landstr. 3, 22587 Hamburg, Tel.: 040/87080093, Fax: 040/ 87080095
E-Mail:   Kirchengemeinde(at)mariagruen(Punkt)de
Internet: http://mariagruen.de

Dienstag, 02.09.2008 Castrop-Rauxel:

Vortrag und Diskussion "Ist der Frieden in Nahen Osten möglich? Die Entrechtung der Palästinenser." mit Felicia Langer (israelische Rechtsanwältin), 19.30 Uhr, Bürgerhaus Altstadt Castrop, Marktplatz, VA: Friedenskreis Castrop-Rauxel

Kontakt: Friedenskreis Castrop-Rauxel, Leonore Schröder, Am Herdicksbach 5, 44581 Castrop-Rauxel, Tel.: 02367/8744, Fax: 02367/8744
E-Mail:   schroeder(Punkt)castrop-rauxel(at)freenet(Punkt)de
Internet: http://www.friedenskreis-castrop-rauxel.de

Dienstag, 02.09.2008 Münster:

Lesung "Tagebuch einer Palästinenserin" mit Sumaya Farhat-Naser 18.30 Uhr, Akademie Franz-Hitze-Haus, Kardinal-v.-Galen-Ring 50, Kosten: 9/5 EUR,
Flyer: siehe hier, VA: Franz-Hitze-Haus
Kontakt: