Termin

Freitag, 12. März 2021 - 18:00

Atombomben in Büchel, Trägersysteme in Nörvenich: Warum wir jetzt erst recht aus der Nuklearen Teilhabe aussteigen sollten. Webtalk mit Kathrin Vogler (MdB, Die Linke).

Am Fliegerhorst Büchel in der Eifel wird gebaut. Rund 260 Millionen Euro werden im Zeitraum von 2019 bis 2026 für bauliche Maßnahmen am letzten verbleibenden Atomwaffenstandort in Deutschland ausgegeben. Das hat eine Kleine Anfrage der Linksfraktion in der vergangenen Woche ergeben. Die Kampagne „Büchel ist überall! atomwaffenfrei.jetzt“ lädt ein zu einem Webtalk mit der friedenspolitischen Sprecherin der Linken im Bundestag, Kathrin Vogler. Dabei soll es auch um das im Oktober stattfindende Militärmanöver „Steadfast Noon“ gehen, bei dem NATO-Staaten auch in diesem Jahr wieder die Nukleare Abschreckung üben werden.

Talk mit anschließenden Publikumsfragen.

Zu Gast: Kathrin Vogler (MdB, Die Linke)
Moderation: Marvin Mendyka
(Sprecher bei "Büchel ist überall! atomwaffenfrei.jetzt")

Wann und wo? Freitag, 12. März 2021, 18 Uhr, Digital via Zoom
Einwahllink: https://us02web.zoom.us/j/82987620778?pwd=dEZ1alB5L0VKc2ZrakZpU0FrUUtsZz09
Meeting-ID: 829 8762 0778
Kenncode: 915100

Veranstaltungsort

Kampagne "Büchel ist überall. atomwaffenfrei.jetzt“
Deutschland

E-Mail

info [at] atomwaffenfrei.de

Veranstaltungsart

Online

Veranstalter

Kampagne "Büchel ist überall. atomwaffenfrei.jetzt“
Deutschland

E-Mail

info [at] atomwaffenfrei.de