Die Initiative Musiker/innen gegen Militärmusikkorps ist Mitglied der Kooperation für den Frieden.

Die Musikkorps der Bundeswehr

  1. fördern das Image der Bundeswehr,
  2. sorgen für gute Stimmung unter den SoldatInnen und
  3. unterstützen militärische Zeremonien.

Die Musikkorps sind nützliche Räder im militärischen Getriebe. Sie setzen die unselige Tradition der Militärmusik vergangener Jahrhunderte fort.
Insbesondere sind wir gegen Militärkonzerte in Kirchen. Auch wenn weihnachtliche Stücke gespielt werden, es bleibt Sympathie-Werbung für das Militär.

Die Militärmusik der Bundeswehr kostet etwa 50 Mio Euro/Jahr.
Musik soll der Verständigung der Menschen und Völker dienen. Nicht aber dem Krieg und der Gewalt.

 

(Angaben aus der Internetseite des Vereins)

Adresse

-
72669 Unterensingen
Deutschland

Bundesland

Baden-Württemberg