28. März 2016 | Ostermarsch

Ostermärsche halten Skepsis gegen Krieg und Militär aufrecht - Fluchtursache Krieg vorrangiges Thema

Bilanz der Ostermärschen 2016

Auch dieses Jahr gingen wieder viele Tausend Menschen bei weit über 80 Veranstaltungen und Aktionen für Frieden auf die Straße. Das Netzwerk Friedenskooperative zieht eine positive Bilanz der diesjährigen Aktivitäten. „Die Ostermärsche zeigen, dass vielen Menschen das Thema Frieden wichtig ist und sie etwas verändern möchten.“, so Kristian Golla. „Die Ostermärsche sind eine absolut notwendige Tradition, die dazu beitragen, die grundsätzliche Skepsis gegenüber Krieg und Militär in unserer Gesellschaft aufrecht zu erhalten“.

mehr ...
27. März 2016 | Ostermarsch

Atomare Abrüstung und Abzug der Atomwaffen aus Deutschland als Thema der Ostermärsche

Das Thema Atomwaffen prägte die Geschichte der Ostermärsche von den 1960er Jahren an. Am Ostermontag startet um 14 Uhr unter dem Motto „Stopp der atomaren Aufrüstung in Deutschland und weltweit“ die Kundgebung am Fliegerhorst Büchel, wo rund 20 US-Atomwaffen im Rahmen der „nuklearen Teilhabe“ lagern. Im Ernstfall würden diese von deutschen Piloten ins Ziel getragen. Ab 2020 sollen diese Bomben durch moderne und zielgenauere ersetzt werden.

mehr ...
Ostermarsch
24. März 2016 | Ostermarsch

Auf zu den Ostermärschen 2016

Bundesweit mehr als 80 Veranstaltungen und Aktionen

Mit Demonstrationen, Kundgebungen, Fahrradtouren, Wanderungen und Friedensfesten melden sich zwischen Gründonnerstag und Ostermontag an mehr als 80 Orten in der Bundesrepublik Friedensgruppen im Rahmen der traditionellen Ostermärsche der Friedensbewegung zu Wort. Zu den Hauptthemen zählen der Krieg in Syrien sowie die damit eng verbundenen Themen Flüchtlingsbewegung und Rüstungsexporte. Traditionell finden die Ostermärsche in regionaler und lokaler Verantwortung statt mit einer starken thematischen Vielfalt.

mehr ...
Andreas Buro
19. Januar 2016 | Friedensbewegung

Trauer um Andreas Buro

Prof. Dr. Andreas Buro, Friedensforscher und jahrzehntelanger Vordenker der deutschen Friedensbewegung, ist am Dienstag, dem 19.1.2016, im Alter von 87 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit in seinem Haus in Grävenwiesbach im Taunus im Kreise seiner Familie friedlich eingeschlafen und verstorben.

mehr ...
03. Dezember 2015 | Syrien

Ja zu politischen Lösungen - Kein Bundeswehreinsatz in Syrien

Das Netzwerk Friedenskooperative ruft zu Protestaktionen und zur Beteiligung an Veranstaltungen gegen den Bundeswehreinsatz in Syrien auf.

mehr ...
04. August 2015 | Atomwaffen, Hiroshimatag

Mehr als 120 Aktionen zum Gedenken an die Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki vor 70 Jahren

Mit mehr als 120 Veranstaltungen, Kundgebungen und Mahnwachen wird bis zum 9.

mehr ...

Seiten