Termin

Sonntag, 1. September 2019 -
11:00 bis 16:00

Veranstaltung(en) zum Antikriegstag 2019 in Osnabrück, 11 Uhr, Film-Martinee "Der letzte Jolly Boy" (Träger des DGB-Filmpreises vom Filmfest Emden 2018, D 2018, 106 min.), Kosten: 8,50/7 EUR, 11 Uhr, Cinema Arthouse, Erich-Maria-Remarque-Ring 16; 14 Uhr, Demonstration "Nie wieder Krieg - Nie wieder Faschismus", Auftakt: Rathaus, anschl. Demo zum Gewerkschaftshaus, dort: 15 Uhr, Friedensfest und Ausstellungseröffnung "Menschen & Rechte sind unteilbar“ mit u.a. mit Duo "Das PortAl Formidabel", Gewerkschaftshaus Osnabrück, August-Bebel-Platz 1, [Flyer siehe hier], VA: DGB in Kooperation mit Exil – Osnabrücker Zentrum für Flüchtlinge e.V., Refugee Law Clinic, Solidarity City, der Seebrücke und weiteren Kooperationspartner*innen

Veranstaltungsort

Gewerkschaftshaus Osnabrück
August-Bebel-Platz 1
49074 Osnabrück
Deutschland

Bundesland

Niedersachsen