Termin

Dienstag, 25. April 2017 - 20:00

Vortrag und Diskussion "Das neue Weißbuch der Bundeswehr – Kriegslogik statt Friedenspolitik" - Analyse und Kritik eines besorgniserregenden Dokuments sowie Perspektiven für die Friedensbewegung - mit Jacqueline Andres (Beirat Informationsstelle Militarisierung Tübingen), 20 Uhr, Friedens- und Umweltzentrum (FUZ), Pfützenstr. 1, VA: AG Frieden Trier in Kooperation mit der Heinrich Böll Stiftung RLP, und DFG-VK Trier [im Rahmen der Vortragsreihe "Und was ist das Problem mit der Bundeswehr?" im Rahmen der Kampagne "Krieg beginnt hier"]

Veranstaltungsort

Arbeitsgemeinschaft Frieden Trier (AGF)
Pfützenstr. 1
54290 Trier
Deutschland

Bundesland

Rheinland-Pfalz

E-Mail

buero [at] agf-trier.de

Telefon

0651/9941017

Fax

0651/9941018

Veranstaltungsart

Vortrag / Diskussion

Veranstalter

Arbeitsgemeinschaft Frieden Trier (AGF)
Pfützenstr. 1
54290 Trier
Deutschland

Bundesland

Rheinland-Pfalz

E-Mail

buero [at] agf-trier.de

Telefon

0651/9941017

Fax

0651/9941018