Termin

Montag, 22. April 2019 -
11:30 bis 16:00

Ostermarsch 2019 in Dülmen, Auftakt: 11.30 Uhr, Marktplatz, Mahntafel für die Bombardierung Dülmens; 11.58 Uhr, Beginn der Aktion (Doomsday-Uhr: Die Menschheit hat noch 2 Minuten Zeit zum Überleben), Reden evtl. ein Die-In; 12.30 Uhr Fahrt mit Rädern und Autos zum ehemaligen Sondermunitionslager Dülmen-Visbeck (nahe Haus Visbeck); 13.15 Uhr, dort Kundgebung mit Aktion: Symbolische Inbetriebnahme eines Erinnerungsortes für den Wahnsinn des Kalten Krieges ("Vergessene Orte Aktion X der Uni Münster"), Redebeiträge, Plakate, Offizielles Durchtrennen eines Bandes, Zaun mit Symbolen Schmücken, Gedichte und Musik, Offenes Mikrophon, "Picknick“;  dabei: Heinz Boer (Ostermarschierer aus den 1980ern; FI Nottuln), N.N. (SPD Dülmen), N.N. (B90/Die Grünen), Texte von Dr. Christa Degemann-Lickes, 16 Uhr, Ende der Kundgebung, Abreise; [Flyer siehe hier], VA: Friedensfreunde Dülmen

Veranstaltungsort

Tower Barracks, Dülmen
49249 Dülmen
Deutschland

Bundesland

Nordrhein-Westfalen

Themen

Veranstaltungsart

Demonstration / Kundgebung

Veranstalter

Friedensfreunde Dülmen
Michael Stiels-Glenn
48249 Dülmen
Deutschland

Bundesland

Nordrhein-Westfalen

E-Mail

friedensfreundeduelmen [at] gmail.com