Termin

Montag, 5. April 2021 -
10:30 bis 14:00

Ostermarsch 2021 in Frankfurt "Abrüsten statt Aufrüsten" (wird gleichzeitig und vorsorglich als hybride Veranstaltung organisiert), Auftakt(e): Darmstadt: 10.30 Uhr, Luisenplatz (Fahrradtour nach Frankfurt), Offenbach, 10.30 Uhr, Stadthof; Eschborn: 9.30 Uhr; Bundesamt BfWA, Frankfurter Str. 11, Rednerin: Cora Mohr [Redetext siehe hier], (Fahrraddemo nach Rödelheim); Frankfurt-Rödelheim: 10.30 Uhr Rödelheim-Bahnhof zum 12 Uhr Bockenheimer Depot, Rednerin: Carola Klein [Redetext siehe hier], Christoph Brandt [Redetext siehe hier], Frankfurt- Eckenheim: 11 Uhr, Bornheim Gießener Str. / Marbachweg (US-Generalkonsulat); Frankfurt-Niederrad: 11 Uhr, Bruchfeldplatz; Redner: Rüdiger Schilp (DFG-VK Mainz-Wiesbaden [Redetext siehe hier]), Thema: Kritik am Militär ist kein Verbrechen! Solidarität mit dem ukrainischen Pazifisten Ruslan Kotsaba; Dr. Gernot Lennert (Landesgeschäftsführer DFG-VK Hessen [Redetext siehe hier[), Thema: Zwangsrekrutierung ist kein Mittel gegen Rechtsextremismus, Musikalische Begleitung: Anne Duda (DFG-VK Frankfurt), dann alle Demozug zur, Abschlußkundgebung: 13 Uhr, Römerberg, Redner*innen: Eugen Drewermann (Theologe, Paderborn [Redetext siehe hier]), Alain Rouy (Mouvement de la Paix, Frankreich [Redetext siehe hier[), Cora Mohr (Rheinmetall entrüsten – Rhein Main [Redetext siehe hier]), Dirimsu Derventli (DIDF), Joe Reinhartz (Greenpeace [Redetext siehe hier]), Mod.: Philipp Jacks (DGB-Frankfurt), Kulturbeiträge u.a. mit Gabriele Kentrup, die Gruppe Politokk und das Lale Kocgün Ensemble, [Flyer siehe hier], VA: Ostermarschbüro, Friedens- und Zukunftswerkstatt, u.a.

Veranstaltungsort

Römerberg, Frankfurt
Römerberg
60311 Frankfurt
Deutschland

Bundesland

Hessen

Veranstaltungsart

Demonstration / Kundgebung

Veranstalter

Friedens- und Zukunftswerkstatt, Frankfurt
c/o Gwerkschaftshaus Frankfurt
Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77
60329 Frankfurt
Deutschland

Bundesland

Hessen

E-Mail

frieden-und-zukunft [at] t-online.de