Termine in Baden-Württemberg

Mai 2022

Donnerstag, 26.05.2022 bis 29.05.2022 Mannheim
6. Anarchistische Buchmesse Mannheim 2022
6. Anarchistische Buchmesse Mannheim 2022, Jugendkulturzentrum forum,  Neckarpromenade 46, VA: Anarchistische Buchmesse Mannheim (Kontakt: buchmesse [at] anarchie-mannheim [dot] de)
Ort: Jugendkulturzentrum Forum, Mannheim, Neckarpromenade 46, 68167 Mannheim
Donnerstag, 26.05.2022 11:00 bis 12:30 Stuttgart
Aus Begleitung erwächst Hoffnung
(geplant) Werkstatt: "Aus Begleitung erwächst Hoffnung" – Drei Monate als Menschenrechtsbegleiter:in in Israel und Palästina - mit Mirjam Hitzelberger & Wolfgang Fréter (EAPPI), 11-12.30 Uhr, genauer Ort in Stuttgart noch offen, beim 102. Katholikentag in Stuttgart, VA: Pax Christi Rottenburg-Stuttgart
Ort: Innenstadt Stuttgart, 70197 Stuttgart
Kontakt: pax christi Bistumsstelle Rottenburg-Stuttgart, Richard Bösch, Jahnstr. 30, 70597 Stuttgart, Telefon: 0711/9791-4841, Fax: 0711/9791159, paxchristi-rs [at] bo.drs.de, http://www.rottenburg-stuttgart.paxchristi.de
Donnerstag, 26.05.2022 11:00 bis 28.05.2022 18:00 Stuttgart
Frieden machen – Frieden teilen
Ausstellung "Frieden machen – Frieden teilen: Von gelungenen Beispielen aus aller Welt lernen", Willi-Bleicher-Haus, 1. OG, Foyer, Willi-Bleicher-Str. 20, beim 102. Katholikentag in Stuttgart, VA: Pax Christi Rottenburg-Stuttgart
Ort: Gewerkschaftshaus Stuttgart, Willi-Bleicher-Str. 20, 70174 Stuttgart
Kontakt: pax christi Bistumsstelle Rottenburg-Stuttgart, Richard Bösch, Jahnstr. 30, 70597 Stuttgart, Telefon: 0711/9791-4841, Fax: 0711/9791159, paxchristi-rs [at] bo.drs.de, http://www.rottenburg-stuttgart.paxchristi.de
Donnerstag, 26.05.2022 11:00 bis 28.05.2022 18:00 Stuttgart
Grenzerfahrungen
Ausstellung "Grenzerfahrungen" – Wie Europa gegen Schutzsuchende aufrüstet - Liederhalle, Ebene 2, Beethoven-Foyer, Berliner Platz 1-3, beim 102. Katholikentag in Stuttgart - VA: Pax Christi, dt. Sektion
Ort: Liederhalle, Stuttgart, Berliner Platz 1-3, 70174 Stuttgart
Kontakt: pax christi - deutschen Sektion der internationalen katholischen Friedensbewegung, Feldstr. 4, 13355 Berlin, Telefon: (0)30 2007678-0, sekretariat [at] paxchristi.de, http://www.paxchristi.de
Donnerstag, 26.05.2022 14:00 bis 15:30 Stuttgart
Netzwerker:innen des Friedens
Werkstatt:gepräch "Netzwerker:innen des Friedens" – Wie Kirche und Zivilgesellschaft Friedensbildung pushen - mit Richard Bösch (Pax Christi), Klaus Pfisterer (DFG-VK BaWü), 14-15.30 Uhr, Liederhalle, Ebene 2, Raum 2.2.03, Berliner Platz 1-3, beim 102. Katholikentag in Stuttgart, VA: Pax Christi Rottenburg-Stuttgart
Ort: Liederhalle, Stuttgart, Berliner Platz 1-3, 70174 Stuttgart
Kontakt: pax christi Bistumsstelle Rottenburg-Stuttgart, Richard Bösch, Jahnstr. 30, 70597 Stuttgart, Telefon: 0711/9791-4841, Fax: 0711/9791159, paxchristi-rs [at] bo.drs.de, http://www.rottenburg-stuttgart.paxchristi.de
Donnerstag, 26.05.2022 16:00 bis 17:30 Stuttgart
Gewaltfrei gegen Unrecht und für Menschenwürde
Buchvorstellung und Diskussion "Gewaltfrei gegen Unrecht und für Menschenwürde" - Mahatma Gandhi: Leben teilen, bewahren und befreien mit Klaus Hagedorn (pax christi, Oldenburg i.O.), apl. Prof. Dr. Thomas Nauerth (Versöhnungsbund, Bielefeld), 16-17.30 Uhr, KHG Stuttgart, Rupert-Mayer-Haus, Nikolaus-Cusanus-Raum, Hospitalstr. 26, VA: Publik Forum, Kooperationspartner: Misereor, KHG-Koblenz. Jesuitenweltweit, Versöhnungsbund, pax christi Münster und pax christi Dt. Sektion  
Ort: Kath. Hochschulgemeinde (KHG) Stuttgart, Hospitalstr. 26, 70174 Stuttgart
Kontakt: Publik-Forum Verlagsgesellschaft, Postfach 2010, 61410 Oberursel, Telefon: 06171/7003-0, leserservice [at] publik-forum.de, http://www.publik-forum.de
Donnerstag, 26.05.2022 16:30 bis 18:00 Stuttgart
Ein freiwilliges Jahr für den Frieden
Vortrag und Diskussion "Ein freiwilliges Jahr für den Frieden" - Ehemalige Freiwillige berichten - mit Benedikt Pees (pax christi-Kommission Freiwilligendienste, Düsseldorf), 16.30-18 Uhr, Falkertschule, 2. OG, Raum F.2.24, Falkertstr. 27, VA: Pax Christi [beim 102. Katholikentag in Stuttgart]
Ort: Falkertschule, Stuttgart, Falkertstr. 27, 70176 Stuttgart
Kontakt: pax christi - deutschen Sektion der internationalen katholischen Friedensbewegung, Feldstr. 4, 13355 Berlin, Telefon: (0)30 2007678-0, sekretariat [at] paxchristi.de, http://www.paxchristi.de
Donnerstag, 26.05.2022 16:30 bis 18:00 Stuttgart
Frieden konkret machen
Vortrag und Diskussion "Frieden konkret machen!" - Jugendliche werden Friedensstifter:innen - Stefan Maaß (Friedensbeauftragter der Ev. Landeskirche Baden, Karlsruhe), 16.30-18 Uhr, Falkertschule, 2. OG, Raum F.2.25, Falkertstr. 27, VA: Pax Christi [beim 102. Katholikentag in Stuttgart]
Ort: Falkertschule, Stuttgart, Falkertstr. 27, 70176 Stuttgart
Kontakt: pax christi - deutschen Sektion der internationalen katholischen Friedensbewegung, Feldstr. 4, 13355 Berlin, Telefon: (0)30 2007678-0, sekretariat [at] paxchristi.de, http://www.paxchristi.de
Donnerstag, 26.05.2022 18:00 bis 19:00 Stuttgart
Wege für eine gewaltfreie und gerechtere Gesellschaft
Vortrag und Diskussion "Wege für eine gewaltfreie und gerechtere Gesellschaft" mit Rutilio Grande SJ: Leben kompromisslos solidarisch teilen, Guido Groß (Hochschulseelsorger, Koblenz), Klaus Hagedorn (pax christi, Oldenburg), 18-19 Uhr, KHG Stuttgart, Rupert-Mayer-Haus, Nikolaus-Cusanus-Raum, Hospitalstr. 26, VA: Misereor, KHG-Koblenz. Jesuitenweltweit, Versöhnungsbund, pax christi Münster und pax christi Dt. Sektion    
Ort: Kath. Hochschulgemeinde (KHG) Stuttgart, Hospitalstr. 26, 70174 Stuttgart
Kontakt: Pax Christi Bistumsstelle Münster, Schillerstr. 44a, 48155 Münster, Telefon: 0251/511420, muenster [at] paxchristi.de, http://www.muenster.paxchristi.de
Freitag, 27.05.2022 09:15 bis 10:15 Stuttgart
Protest gegen Katholikentags-Militär-Gottesdienst
Protest gegen Katholikentags-Militär-Gottesdienst - Wir protestieren gegen den Katholikentags-Militär-Gottesdienst, der in der Domkirche Sankt Eberhard gefeiert wird. Der Militärbischof wird predigen, die Militärpolizei wird den Eingang sichern und in den ersten Reihen werden hohe Bundeswehr-Vertreter*innen sitzen. Oft spielt bei solchen Gottesdiensten ein Militärmusikkorps. Unsere Fragen: Was hätte Jesus Christus dazu gesagt, dass in seinem Haus das Militär moralisch unterstützt wird? Was hätte er gesagt, wenn er wüsste, dass sein Haus für Militär-Werbung missbraucht wird? Wir denken dabei an die Geschichte von der Tempelreinigung, Matthäus 21, ab Vers 12., 9.15-10.15 Uhr, Domkirche St. Eberhard (vor der Kirche), Königsstr. 7, VA: DFG-VK, linke Christ*innen, Ökum. Initiative zur Abschaffung bzw. Reform der Militärseelsorge und andere
Ort: Domkirche St. Eberhard, Stuttgart, Königsstr. 7, 70173 Stuttgart
Freitag, 27.05.2022 11:00 bis 12:30 Stuttgart
Der Patriarch des Volkes
Filmwerkstatt "Der Patriarch des Volkes" (Palästina 2020, Regie: Mohammed, Alatar, 27 Min.), anschl. Filmgespräch mit Adalbert Kuhn (pax Christi Esslingen), 11-12.30 Uhr, Haus der Geschichte, 2. UG, Otto-Borst-Saal, Konrad-Adenauer-Str. 16, VA: Pax Christi Rottenburg-Stuttgart [beim 102. Katholikentag in Stuttgart]
Ort: Haus der Geschichte BaWü, Stuttgart, Konrad-Adenauer-Str. 16, 70173 Stuttgart
Kontakt: pax christi Bistumsstelle Rottenburg-Stuttgart, Richard Bösch, Jahnstr. 30, 70597 Stuttgart, Telefon: 0711/9791-4841, Fax: 0711/9791159, paxchristi-rs [at] bo.drs.de, http://www.rottenburg-stuttgart.paxchristi.de
Freitag, 27.05.2022 11:00 Stuttgart
Den (Un)Frieden teilen?
Ausstellung "Den (Un)Frieden teilen?" - Von Chancen und Grenzen der (Plakat)Werbung -, 11-18 Uhr, Liederhalle, Ebene 3, Silcher-Foyer, Berliner Platz 1-3, VA: Pax Christi [beim 102. Katholikentag in Stuttgart]
Ort: Liederhalle, Stuttgart, Berliner Platz 1-3, 70174 Stuttgart
Kontakt: pax christi - deutschen Sektion der internationalen katholischen Friedensbewegung, Feldstr. 4, 13355 Berlin, Telefon: (0)30 2007678-0, sekretariat [at] paxchristi.de, http://www.paxchristi.de
Freitag, 27.05.2022 11:00 bis 12:30 Stuttgart
Mauern, Menschen, Mut
Vortrag und Diskussion "Mauern, Menschen, Mut" - Menschen aus Israel und Palästina berichten - mit Dr. Muriel Asseburg (Stiftung Wissenschaft und Politik, Berlin), Rania Murra (Direktorin Arab Educational Institute, Bethlehem/Palästinensische Gebiete), Fadi Quran (Campaigner bei Avaaz, Ramallah/Palästinensische Gebiete), Mod.: Anica Heinlein (Berlin), Anwälte des Publikums: Dr. Manfred Budzinski (Berlin), Gerold König (Berlin), 11-12.30 Uhr, Staatsgalerie Stuttgart, Steib-Bau, EG, Metzler-Saal, Konrad-Adenauer-Str. 30-32, VA: Pax Christi [beim 102. Katholikentag in Stuttgart]
Ort: Staatsgalerie Stuttgart, onrad-Adenauer-Str. 30-32, 70173 Stuttgart
Kontakt: pax christi - deutschen Sektion der internationalen katholischen Friedensbewegung, Feldstr. 4, 13355 Berlin, Telefon: (0)30 2007678-0, sekretariat [at] paxchristi.de, http://www.paxchristi.de
Freitag, 27.05.2022 11:00 bis 12:30 Stuttgart
Von der Wahrheitsfindung zu Frieden und Versöhnung in Kolumbien
Podiumsdiskussion "Von der Wahrheitsfindung zu Frieden und Versöhnung in Kolumbien" - Erfahrungen, Perspektiven und Ausblicke - mit Uli Kollwitz (ehem. Mitarbeiter in der kirchlichen Kommission Leben, Gerechtigkeit und Frieden der Diözese Quibdó, Siegburg), Albeiro Moya (afrokolumbianischer Anwalt aus der Region Chocó, Berlin), Olga Ortiz (Soziologin aus Bogotá, Berlin), Mod.: Christiane Schwarz (Berlin), Anwältin und Anwalt des Publikums: Pedro Barrera Carrillo (Erkrath), Juana Corral (Berlin), 11-12.30 Uhr, Staatsgalerie Stuttgart, Stirling-Bau, EG, Vortragssaal, Konrad-Adenauer-Str. 30-32, VA: Pax Christi [beim 102. Katholikentag in Stuttgart]
Ort: Staatsgalerie Stuttgart, onrad-Adenauer-Str. 30-32, 70173 Stuttgart
Kontakt: pax christi - deutschen Sektion der internationalen katholischen Friedensbewegung, Feldstr. 4, 13355 Berlin, Telefon: (0)30 2007678-0, sekretariat [at] paxchristi.de, http://www.paxchristi.de
Freitag, 27.05.2022 16:30 bis 18:00 Stuttgart
Es ist mir nicht erlaubt, zu kämpfen
Podiumsdiskussion "Es ist mir nicht erlaubt, zu kämpfen." (Hl. Martin) - Was uns seine Kriegsdienstverweigerung heute sagt - mit Dr. Joachim Drumm (Autor und Abteilungsleiter der Hauptabteilung Kirche und Gesellschaft in der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Stuttgart), Bischof Dr. Peter Kohlgraf (Mainz), Odilo Metzler (Hochschulseelsorger, Stuttgart), Mod.: Richard Bösch (Stuttgart), Anwalt des Publikums: Peter Scheiger (Rottenburg), 16.30-18 Uhr, Haus der Wirtschaft, 1. OG, Raum Karlsruhe, Willi-Bleicher-Str. 19, VA: Pax Christi [beim 102. Katholikentag in Stuttgart]
Ort: Haus der Wirtschaft, Stuttgart, Willi-Bleicher-Str. 19, 70174 Stuttgart
Kontakt: pax christi - deutschen Sektion der internationalen katholischen Friedensbewegung, Feldstr. 4, 13355 Berlin, Telefon: (0)30 2007678-0, sekretariat [at] paxchristi.de, http://www.paxchristi.de
Samstag, 28.05.2022 11:00 bis 12:30 Stuttgart
Broken - A Palestinian Journey Through International Law
Filmwerkstatt "Broken - A Palestinian Journey Through International Law" (Schweiz/ Palästina 2018, Regie: Mohammed Alatar, 52 Min., OmU; ab 16 Jahre) anschl. Filmgespräch mit Martina Waiblinger, 11-12.30 Uhr, Haus der Geschichte, 2. UG, Otto-Borst-Saal, Konrad-Adenauer-Str. 16, VA: Pax Christi Rottenburg-Stuttgart [beim 102. Katholikentag in Stuttgart]
Ort: Haus der Geschichte BaWü, Stuttgart, Konrad-Adenauer-Str. 16, 70173 Stuttgart
Kontakt: pax christi Bistumsstelle Rottenburg-Stuttgart, Richard Bösch, Jahnstr. 30, 70597 Stuttgart, Telefon: 0711/9791-4841, Fax: 0711/9791159, paxchristi-rs [at] bo.drs.de, http://www.rottenburg-stuttgart.paxchristi.de
Samstag, 28.05.2022 14:00 bis 15:30 Stuttgart
Podium zum Thema "Sicherheit neu denken"
Podium "Christliche Friedensethik trifft internationale Politik: Verantwortung teilen – Sicherheit neu denken" mit Stefan Maaß (EKiB) Kerstin Deibert (ORL), Klaus Ebeling (Philosoph und Sozialethiker), Landesbischof Dr. h.c. Frank Otfried July (Stuttgart), 14-15.30 Uhr, Haus der Wirtschaft, 1. OG, Bertha-Benz-Saal, Willi-Bleicher-Str. 19, VA: pax christi Rottenburg-Stuttgart mit Ev. Landeskirche in Baden, Ev. Landeskirche in Württemberg und Ohne Rüstung Leben [im Rahmen des 102. Katholikentag in Stuttgart]
Ort: Haus der Wirtschaft, Stuttgart, Willi-Bleicher-Str. 19, 70174 Stuttgart
Kontakt: Ohne Rüstung Leben (ORL), 70197 Stuttgart, Fax: 0711/608357, http://www.ohne-ruestung-leben.de
Samstag, 28.05.2022 15:00 bis 18:00 Stuttgart-Möhringen
Für ein Menschenrecht auf Frieden
Internationale Manifestation "Für ein Menschenrecht auf Frieden“ vor der US-Kommandozentrale AFRICOM mit Betroffenen von Kriegsflüchtlingen und Klimazerstörung, Friedenskonzert, u.a. Redner*innen: (u.a.) Franz Alt (Journalist), Odilo Metzler, (Stuttgart), Musik: (u.a.) Konstantin Wecker und Theodorakis Ensemble, "Für das Recht in Frieden zu leben" , 15-18 Uhr, AFRICOM, Kelley Kaserne, Plieninger Str. 289 (Stg-Möhringen), VA: Pax Christi und Gesellschaft Kultur des Friedens Kontakt. [im Rahmen des Katholikentages 2002 in Stuttgart][in Gedenken an Hennig Zierock]
Ort: AFRICOM (Kommandozentrale der US-Streitkräfte für Afrika), 70567 Stuttgart-Möhringen
Kontakt: pax christi Bistumsstelle Rottenburg-Stuttgart, Richard Bösch, Jahnstr. 30, 70597 Stuttgart, Telefon: 0711/9791-4841, Fax: 0711/9791159, paxchristi-rs [at] bo.drs.de, http://www.rottenburg-stuttgart.paxchristi.de
Samstag, 28.05.2022 16:30 bis 18:00 Stuttgart
G36-Exporte nach Mexiko
Podiumsgespräch "G36-Exporte nach Mexiko" - Der Zusammenhang von Waffenlieferungen und Menschenrechtsverbrechen - mit Sofía de Robina (Anwältin im Menschenrechtszentrum "Centro Prodh", Mexiko), Holger Rothbauer (RA, Mitglied der GKKE-Fachgruppe "Rüstungsexporte"), Javier Barajas und Ma Tránsito Piña (Eltern von Opfern, Menschenrechtsverteidiger*innen aus Guanajuato, Mexiko), Mod.: Carola Hausotter (Ev. Akademie Bad Boll) und Charlotte Kehne (Ohne Rüstung Leben), 16.30-18 Uhr, Forum 3, Gymnasiumstr. 21, VA: Kath. Betriebsseelsorge Diözese Rottenburg-Stuttgart, Evangelische Akademie Bad Boll, Ohne Rüstung Leben, "Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel!", pax christi Rottenburg-Stuttgart, DFG-VK Baden-Württemberg, Zentrum für Entwicklungsbezogene Bildung (ZEB), RüstungsInformationsBüro (RIB) BaWü, "Global Net – Stop the Arms Trade"
Ort: Forum 3, 70173 Stuttgart, Gymnasiumstr. 21, 70173 Stuttgart
Kontakt: Ohne Rüstung Leben (ORL), 70197 Stuttgart, Fax: 0711/608357, http://www.ohne-ruestung-leben.de
Samstag, 28.05.2022 16:30 bis 18:00 Stuttgart
Gesellschaft und Politik in der Welt
Podiumsdiskussion (hybrid) "Gesellschaft und Politik in der Welt" -  Grenzerfahrungen in der Europäischen Union - Wie Europa mit Schutzsuchenden verfährt - mit Reem Alabali-Radovan (MdB SPD, Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Berlin), Günter Burkhardt (Geschäftsführer von Pro Asyl, Frankfurt/Main), Marie von Manteuffel (Ärzte ohne Grenzen, Berlin), Erik Marquardt (MdEP B90/Die Grünen, Flucht-, Migrations- und Menschenrechtspolitiker, Brüssel/Belgien), Mod.: Stefanie Wahl (Petersberg), Anwältin und Anwalt des Publikums: Maria Buchwitz (Münster Gerold König, Berlin), 16.30-18 Uhr, Liederhalle, Ebene 2, Beethoven-Saal, Berliner Platz 1-3, VA: Pax Christi [beim 102. Katholikentag in Stuttgart],(mit Live-Übertragung. siehe hier)
Ort: Liederhalle, Stuttgart, Berliner Platz 1-3, 70174 Stuttgart
Kontakt: pax christi - deutschen Sektion der internationalen katholischen Friedensbewegung, Feldstr. 4, 13355 Berlin, Telefon: (0)30 2007678-0, sekretariat [at] paxchristi.de, http://www.paxchristi.de
Samstag, 28.05.2022 20:00 bis 22:00 Stuttgart
Für das Recht, in Frieden zu leben
Konzert "Für das Recht, in Frieden zu leben" mit Konstantin Wecker ( Musiker und Komponist, München), Dr. Franz Alt (Journalist, Baden-Baden), 20-22 Uhr, St. Martinskirche Möhringen, Oberdorfplatz 14, VA: Pax Christi Rottenburg-Stuttgart [beim 102. Katholikentag in Stuttgart]
Ort: St. Martinskirche Stuttgart-Möhringen, Oberdorfplatz 14, 70567 Stuttgart
Kontakt: pax christi Bistumsstelle Rottenburg-Stuttgart, Richard Bösch, Jahnstr. 30, 70597 Stuttgart, Telefon: 0711/9791-4841, Fax: 0711/9791159, paxchristi-rs [at] bo.drs.de, http://www.rottenburg-stuttgart.paxchristi.de
Sonntag, 29.05.2022 19:30 Reutlingen
Ziviler Widerstand wirkt
Publik-Forum-Gesprächskreis, Thema: Ziviler Widerstand wirkt" (Gesprächgrundlage, Publik-Forum, Heft Nr. 7/2022, S. 36-37.), 19.30 Uhr, Kath. Bildungswerk im Dekanatshaus, Schulstr. 28, VA: Publik-Forum-Gesprächskreis Reutlingen    
Ort: Kath. Bildungswerk, Reutlingen, Schulstr. 28, 72764 Reutlingen

Juni 2022

Mittwoch, 01.06.2022 19:00 Esslingen
Ukrainekrieg: Hintergründe und Perspektiven
Vortrag und Diskussion "Ukrainekrieg: Hintergründe und Perspektiven" mit Clemens Ronnefeldt (Referent für Friedensfragen beim deutschen Zweig des internationalen Versöhnungsbundes, Freising), 19 Uhr, Salemer Pfleghof, Paulussaal, Untere Beutau 8-10, VA: Friedensbündnis Esslingen in Kooperation mit Kath. Erwachsenenbildung im Landkreis Esslingen keb, Ev. Bildungswerk im Landkreis Esslingen, vhs Esslingen, DGB Kreisverband Esslingen-Göppingen, GEW Kreisverband Esslingen-Nürtingen, IG Metall Esslingen, Verdi Ortsverein Esslingen
Ort: Salemer Pfleghof Esslingen, Untere Beutau 8 – 10, 73728 Esslingen
Kontakt: Friedensbündnis Esslingen, Bergstr. 87, 73733 Esslingen, Telefon: 0711 - 35 69 03, 0711 - 3 50 83 91, Sigrid.Altherr [at] t-online.de, http://www.friedensbuendnis-esslingen.de
Mittwoch, 22.06.2022 18:00 bis 20:00 Tübingen
[hybrid] Alternativen zur Aufrüstung? Das Konzept des Gerechten Friedens als Beitrag der Kirchen
Vortrag und Diskussion (hybrid) "Alternativen zur Aufrüstung? Das Konzept des Gerechten Friedens als Beitrag der Kirchen“, mit Impulsen von: Andreas Zumach (Journalist, Berlin), Dr. Markus A. Weingardt (Stiftung Weltethos, Tübingen), Kurzbeiträge von: Jacqueline Andres (IMI, zur Aufrüstung), Anne Balzer (ICAN), Paul Russmann (Ohne Rüstung Leben, Stuttgart), 18 Uhr, Schlatterhaus, Großer Saal, Österbergstrasse 2,  Zugangslink bekommen die TN*innen, nach Anmeldung: dimoe [dot] stuttgart [at] elk-wue [dot] de, [Flyer siehe hier], VA: Pro Ökumene, DiMOE, ESG Tübingen, EMS
Ort: Adolf-Schlatter-Haus, Tübingen , Österbergstr. 2, 72074 Tübingen

Juli 2022

Donnerstag, 14.07.2022 Karlsruhe
Verleihung Ulli-Thiel-Friedenspreis 2022
(geplant)  Verleihung Ulli-Thiel-Friedenspreis 2022 für Schulen in Baden-Württemberg, VA: DFG-VK BaWü, Arbeitsstelle Frieden in der Ev. Landeskirche Baden
Ort: Innenstadt Karlsruhe, 76133 Karlsruhe
Kontakt: DFG-VK BaWü, Roland Blach, Werastr. 10, 70182 Stuttgart, Telefon: 0711/51885601, ba-wue [at] dfg-vk.de, http://bawue.dfg-vk.de
Mittwoch, 20.07.2022 19:00 Augsburg
Gläubige Friedensstifter in der Welt von Morgen
Vortrag  und Diskussion "Gläubige Friedensstifter in der Welt von Morgen" - Die transformative Kraft der Nächstenliebe - mit Dr. Muhammad Sameer Murtaza (Islam- und Politikwissenschaftler, islamischer Philosoph und Buchautor bei der Stiftung Weltethos), 19 Uhr, Moritzpunkt, Maximilianstraße 28, VA: Pax Christi Bistumsstelle Augsburg
Ort: Moritzpunkt, Augsburg, Maximilianstr. 28, 86150 Augsburg

August 2022

Mittwoch, 31.08.2022 bis 08.09.2022 Karlsruhe
11. Vollversammlung des Ökum. Rates der Kirchen
(geplant) 11. Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen (findet alle 8 Jahre statt) 2022 zu Gast in Karlsruhe
Ort: Innenstadt Karlsruhe, 76133 Karlsruhe

September 2022

Donnerstag, 01.09.2022 bis 30.09.2022 Ulm
Ulmer Friedenswochen 2022
(geplant) Ulmer Friedenswochen 2022 mit viele bunte und anregende Veranstaltungen in Ulm, VA: Trägerkreis Ulmer Friedenswochen (u.a. IPPNW, ...)
Ort: Innenstadt Ulm, 89073 Ulm
Montag, 05.09.2022 bis 28.09.2022 Ulm
Ausstellung PEACE COUNTS
(geplant) Ausstellung PEACE COUNTS (Frieden machen), in der VHs Ulm, Einsteinhaus, Kornhausplatz, VA: VHS Ulm und andere
Ort: VHS Ulm, EinsteinHaus, 89073 Ulm
Donnerstag, 15.09.2022 19:30 Ulm
Podiumsdiskussion über die Ulmer Kriegerdenkmäler
(geplant) Podiumsdiskussion über die Ulmer Kriegerdenkmäler, mit Gunter Czisch (OB Ulm, CDU), Mod.: Dr. Andreas Lörcher, 19.30 Uhr, Bürgerhaus Mitte, Schaffnerstr. 17 [im Rahmen der Ulmer Friedenswoche 2022]
Ort: Bürgerhaus Mitte, Ulm, Pfauengasse 28, 89073 Ulm
Mittwoch, 28.09.2022 Ulm
Ukraine-Krieg - eine Zeitenwende, aber wohin? (Arbeitstitel)
(geplant) Vortrag und Diskussion "Ukraine-Krieg - eine Zeitenwende, aber wohin?" (Arbeitstitel) mit Andreas Zumach (Journalist, Berlin), Innenstadt, (genauer Ort und Zeit noch offen), VA: Verein Ulmer Weltladen und andere [Im Rahmen der Ulmer Friedenswochen 2022]
Ort: Innenstadt Ulm, 89073 Ulm
Kontakt: UImer Weltladen , Pfauengasse 28, 89073 Ulm, info [at] ulmer-weltladen.de, http://www.ulmer-weltladen.de

November 2022

Dienstag, 01.11.2022 bis 30.11.2022 Stuttgart
30 Tage im November
(geplant) Lesetour "30 Tage im November" mit Peter Gohmann (Die Anstifter), Stuttgart bzw. Termin in BaWü, VA: Die Anstifter
Ort: Innenstadt Stuttgart, 70197 Stuttgart
Kontakt: Die AnStifter , 70182 Stuttgart, Telefon: 0711/ 24869620, kontakt [at] die-anstifter.de, http://www.die-anstifter.de