Rüstungsexporte | Termine

Juni 2018

Dienstag, 26.06.2018 19:30 Oldenburg
Kein Werben fürs Sterben
Film und Filmgespräch "Kein Werben fürs Sterben“ mit Pastor Wilfried Manneke (Unterlüß) und Lutz Krügener (Friedensbeauftragter der ev. Landeskirche Hannover), Kosten: 3/2 EUR, VA: Filmriss – Förderung von Kino und Kultur in Oldenburg zusammen mit Rosa-Luxemburg-Stiftung Niedersachsen und dem Oldenburger Friedensbündnis [im Rahmen der 5. Oldenburger Filmtag gegen den Krieg]
Ort: Kulturzentrum PFL, Oldenburg, Peterstr. 3, 26121 Oldenburg
Kontakt: Oldenburger Friedensbündnis, Postfach 1831, 26008 Oldenburg, OldenburgerFriedensBuendnis [at] gmx.de, http://www.oldenburger-friedensbuendnis.de

Juli 2018

Montag, 16.07.2018 19:00 Düsseldorf
Die aktuelle Lage in Nordsyrien nach dem Angriffskrieg auf Afrin
Reisebericht "Die aktuelle Lage in Nordsyrien nach dem Angriffskrieg auf Afrin" mit Silvia Hauffe, 19-21 Uhr, ZAKK, Fichtenstr. 40, VA: Initiative "Stoppt die Panzerfabrik für Erdogan (- Rheinmetall entrüsten -), RLS NRW
Ort: ZAKK, Düsseldorf, Fichtenstr. 40, 40233 Düsseldorf

August 2018

Mittwoch, 29.08.2018 bis 04.09.2018 Unterlüß
Rheinmetall entwaffnen
Friedens-Camp "Rheinmetall entwaffnen" in Unterlüß und auch Aktionstage "Rheinmatall entwaffenen - Krieg beginnt hier" (2.9., Demonstration "Rheinmetall entwaffnen! - Krieg beginnt hier")
Ort: Campplatz in Unterlüß, 29345 Unterlüß

September 2018

Dienstag, 04.09.2018 19:00 Schwalmstadt
Es ist an der Zeit
Musik und Kultur "Es ist an der Zeit“ - Gedichte gegen den Krieg - Lieder für den Frieden - mit Dr. Maximiliane Jäger-Gogoll (Literaturwissenschaftlerin, Uni Siegen), Dr. Johannes Maria Becker (Politikwissenschaftler und Friedensforscher, Uni Marburg), 19 Uhr, Diakonische Gemeinschaft Hephata, Diakonische Gemeinschaft Hephata, VA: Diakonische Gemeinschaft Hephata [im Rahmen des dienstagsbistro in der Cafeteria Oase]
Ort: Diakonische Gemeinschaft Hephata, Schwalmstadt, Elisabeth-Seitz-Str. 16, 34613 Schwalmstadt
Kontakt: Diakonische Gemeinschaft Hephata, Schwalmstadt, Elisabeth-Seitz-Str. 16, 34613 Schwalmstadt, Telefon: 06691/18-1402, Fax: 06691/18-1255, Gemeinschaft [at] hephata.de, http://diakonische-gemeinschaft-hephata.de
Dienstag, 04.09.2018 19:30 Münster
Fluchtgrund Waffenhandel
Vortrag und Diskussion "Fluchtgrund Waffenhandel" - Humanität statt Rüstungsprofite - mit Jürgen Grässlin (Sprecher der Kampagne „Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel"), 19.30 Uhr, Aula der KSHG Münster, Frauenstraße 3-6, VA: Pax Christi Diözesanverband Münster in Kooperation mit Eine Welt Forum Münster, DFG-VK Münster, Münster – Stadt der Zuflucht
Ort: Kath. Studierenden- und Hochschulgemeinde (KSHG) Münster, Frauenstr. 3–6, 48143 Münster
Kontakt: Eine Welt Netz NRW, Münster, Achtermannstr. 10-12, 48143 Münster, Telefon: 0251/284669-11, info [at] www.eine-welt-netz-nrw.de, http://www.eine-welt-netz-nrw.de
Mittwoch, 26.09.2018 Stuttgart
Rüstungsexport von Heckler & Koch
(geplant) Podiumsgespräch zu Rüstungsexport von Heckler & Koch zu den Hintergründen des illegale Rüstungsexporte von HK nach Mexiko, VA: Ohne Rüstung Leben
Ort: Innenstadt Stuttgart, 70197 Stuttgart

Oktober 2018

Freitag, 12.10.2018 19:30 Lindau - Bad Schachen
Die Rüstungsfirmen am Bodensee
Vortrag und Diskussion "Eine kriegerische Idylle Der blutrote Bodensee" - Die Rüstungsfirmen am Bodensee - mit Rainer Schmid (Pfarrer und stellv. Vorsitzender des Vereins "Keine Waffen vom Bodensee e.V.), 19.30 Uhr, Friedensräume, Villa Lindenhof, Lindenhofweg 25, VA: Friedensräume
Ort: friedens räume Lindau, Lindenhofweg 25, 88131 Lindau - Bad Schachen
Kontakt: friedens räume Lindau, Lindenhofweg 25, 88131 Lindau - Bad Schachen, info [at] friedens-raeume.de, http://www.friedens-raeume.de
Donnerstag, 18.10.2018 19:00 Delmenhorst
Rüstungsproduktion und Rüstungsexporte
Vortrag und Diskussion "Rüstungsproduktion und Rüstungsexporte" mit Kiflemariam Gebrewold (Leiter des Projekts Rüstungsexport und Rüstungskonversion der Ev. Landeskirche in Baden), Mod.: Kreispfarrer Bertram Althausen (Kirchenkreis Delmenhorst/Oldenburg Land), 19 Uhr, Gemeindezentrum der Stadtkirche Delmenhorst, Lutherstr. 4, VA: Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg [im Rahmen der Vortragsreihe zum friedensethischen Konsultationsprozesses in der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg]
Ort: Gemeindezentrum der Stadtkirche Delmenhorst, Lutherstr. 4, 27749 Delmenhorst

November 2018

Freitag, 09.11.2018 19:30 Schwäbisch Gmünd
Tod - made in Germany?
Vortrag und Gespräch "Tod - made in Germany?" - Zu der Erklärung der Ev. Landeskirche Württemberg zu deutschen Rüstungsexporten - mit Pfarrer Joachim Schilling (Pfarramt für Friedensarbeit in der Evang. Landeskirche Württemberg), 19.30 Uhr, Ev. Gemeindezentrum Arche, Ziegeläckerstr. 135, VA: OFENE KIRCHE im Bezirk Schorndorf/Schwäbisch Gmünd
Ort: Ev. Gemeindezentrum Arche, Schwäbisch Gmünd, Ziegeläckerstr. 135, 73529 Schwäbisch Gmünd
Freitag, 09.11.2018 20:00
Rüstungsexporte
(geplant) Vortrag und Diskussion " Rüstungsexporte" mit Jürgren Grässlin (RIB, Freiburg), 20 Uhr, Ort noch offen, VA: Augsburger Friedensinitiative (AFI) [im Rahmen der 39. Augsburger Friedenswochen vom 1. bis 30. November 2018]
Kontakt: Augsburger Friedensinitiative (AFI), Dorfstr. 26, 89361 Landensberg, info [at] augsburger-friedensinitiative.de, http://www.augsburger-friedensinitiative.de
Freitag, 16.11.2018 19:30 Schorndorf
Tod - made in Germany?
Vortrag und Gespräch "Tod - made in Germany?" - Zu der Erklärung der Ev. Landeskirche Württemberg zu deutschen Rüstungsexporten - mit Pfarrer Joachim Schilling (Pfarramt für Friedensarbeit in der Evang. Landeskirche Württemberg), 19.30 Uhr, Zentrum für Internationale Begegnung (ZIB), Schlachthausstr. 5, VA: OFFENE KIRCHE im Bezirk Schorndorf / Schwäbisch Gmünd
Ort: Zentrum für internationale Begegnungen (ZIB), Schorndorf, Schlachthausstr. 5, 73614 Schorndorf