Rüstungsexporte | Termine

März 2017

Samstag, 25.03.2017 14:00 Nonnweiler
Krieg beginnt hier – Stoppt den Rüstungs-DIEHL
Mahnwache "Krieg beginnt hier – Stoppt den Rüstungs-DIEHL" - 14 Uhr, vor dem Werkstor in Mariahütte (Nonnweiler, Fa. Diehl BGT Defence), VA: Friedensnetz Saar
Ort: Fa. Diehl BGT Defence, Nonnweiler, Karl-Diehl-Str. 1, 66620 Nonnweiler
Kontakt: FriedensNetz Saar, Bilsdorferstr. 28, 66793 Saarwellingen, waltraud_andruet [at] t-online.de, http://friedensnetzsaar.de
Samstag, 25.03.2017 19:30 Karlsruhe
Flucht im Fokus – warum fliehen Menschen?
Podiumsdiskussion "Flucht im Fokus – warum fliehen Menschen?" - Die Kette: Waffenlieferungen – Gewalt – Krieg – Flucht, Einführungsvortrag "Welche Auswirkungen haben Waffenexporte?" mit Maria-Eugenia Lüttmann Valencia ("Werkstatt für Gewaltfreie Aktion"), 19.30 Uhr, Ständehaussaal der Stadtbibliothek Karlsruhe, Ständehausstr. 2, VA: Deutsch-Afrikanischer Verein (DAV) [im Rahmen der Karlsruher Wochen gegen Rassimus]
Ort: Ständehaussaal der Stadtbibliothek Karlsruhe, Ständehausstr. 2, 76133 Karlsruhe
Montag, 27.03.2017 18:30 Hamburg
Treffen der Hamburger Initiative gegen Rüstungsexporte
Treffen der Hamburger Initiative gegen Rüstungsexporte, 18.30 Uhr, Ökum. Forum Hafencity, Shanghaiallee 12, VA: Hamburger Initiative gegen Rüstungsexporte
Ort: Ökumenisches Forum HafenCity Hamburg, 20457 Hamburg
Mittwoch, 29.03.2017 Berlin
Hauptversammlung der Daimler AG
Hauptversammlung der Daimler AG in Berlin mit Aktivitäten und Gegenanträge der Kritischen Aktionäre Daimler Benz, ICC Berlin, VA: Kritische Aktionäre Daimler (KAD)
Ort: ICC, Berlin, Messedamm 11, 14055 Berlin
Kontakt: Kritische Aktionäre Daimler, Arndtstr. 31, 70197 Stuttgart, or [at] gaia.de, http://www.kritischeaktionaere.de/daimler.html
Freitag, 31.03.2017 19:30 Oberschleißheim
Wie München am Krieg verdient
Vortrag und Diskussion "Wie München am Krieg verdient" mit Jürgen Grässlin (Buchautor und profilierter Rüstungsgegner), 19.30 Uhr, Jugendfreizeitstätte Planet "O", Theodor-Heuss-Str. 29, VA: Jugendfreizeitstätte Planet "O"
Ort: Jugendfreizeitstätte Planet "O", Theodor-Heuss-Str. 29, 85764 Oberschleißheim
Kontakt: Jugendfreizeitstätte Planet "O", Theodor-Heuss-Str. 29, 85764 Oberschleißheim, Telefon: 089/3153962, info [at] planet-osh.de, http://planet-osh.de/

April 2017

Montag, 03.04.2017 19:00 Hamburg
Meister des Todes
Film "Meister des Todes" (Spielfilm von Grimme-Preisträger Daniel Harrich, D, dt. zum Thema: illegale Waffengeschäfte mit Mexiko, Gewehr G38), 19 Uhr, Kommunales Kino Metropolis, Kleine Theaterstr., 10, Kosten: 7,50/5 EUR, VA: Nicaragua Verein Hamburg e.V. [im Rahmen der Romerotage 2017]
Ort: Kommunales Kino Metropolis, Hamburg, Kleine Theaterstr. 10, 20354 Hamburg
Dienstag, 04.04.2017 19:30 Nürnberg
Verdrängt, vergessen – glücklich?
Film und Diskussion "Verdrängt, vergessen – glücklich?" - Von schmerzhafter Verflechtung in Gewalt erhaltende Strukturen bis zur Akzeptanz und Ausstieg - anschl. Diskussion mit Dr. Joachim Schneider (Friedensarbeiter von pax christi-Diözesanverband Bamberg), 19.30-21 Uhr, Caritas-Pirckheimer-Haus, Königstr. 64, (zuvor Friedensgebet um 18:45 in der Hauskapelle des CPH), VA: Pax Christi Bistumsstelle Bamberg gemeinsam mit Akademie CPH und KEB Stadtbildungswerk Nürnberg
Ort: Caritas-Pirckheimer-Haus, Nürnberg, Königstr. 64, 90402 Nürnberg
Kontakt: Pax Christi Bistumsstelle Bamberg, Königstr. 64, 90402 Nürnberg, Bamberg [at] paxchristi.de, http://paxchristi.kirche-bamberg.de
Donnerstag, 06.04.2017 20:00 Würzburg
Rüstungsexport
Vortrag und Diskussion „Trump zündelt. Europa taumelt. Nahost in Aufruhr“ mit Andreas Zumach (Journalist, Genf), 20 Uhr, Buchlanden "Neuer Weg", Sanderstr. 22-25,Kosten: 3 EUR, VA: Buchlanden "Neuer Weg", DFG-VK Würzburg, ATTAC Würzburg, Ökopax
Ort: Buchladen "Neuer Weg“, Würzburg, Sanderstr. 23-25, 97070 Würzburg
Kontakt: Buchladen "Neuer Weg“, Würzburg, Sanderstr. 23-25, 97070 Würzburg
Freitag, 14.04.2017 10:00 Chemnitz
Chemnitzer Ostermarsch 2017
28. Chemnitzer Ostermarsch 2017 "Aufrüstung stoppen! Rüstungsausgaben senken!", Start: 10 Uhr, Rathaus Chemnitz, danach Rundstrecke durch Chemnitz: 1. Zwischenkundgebung - Park der Opfer des Faschismus; 2. Zwischenkundgebung - Straße der Nationen, TU Chemnitz; 3. Zwischenkundgebung - Park der Jugend, Schlossberg; dann zur Abschlusskundgebung: Rathaus Chemnitz, VA: Chemnitzer Friedensgruppen
Ort: Rathaus, Chemnitz, Markt 1, 09111 Chemnitz
Samstag, 15.04.2017 Berlin
Ostermarsch 2017 in Berlin
Berliner Ostermarsch 2017 "Abrüsten", Auftaktkundgebung: 12 Uhr, Kaiser-Wilhelm-Platz (BlnSchöneberg), [Flyer siehe hier], VA: Friedenskoordination Berlin (FriKo Berlin)
Ort: Kaiser-Wilhelm-Platz, Berlin, Kaiser-Wilhelm-Platz, 10827 Berlin
Kontakt: Berliner Friedenskoordination (FriKo), Laura von Wimmersperg, Hauptstr. 37, 10827 Berlin, Telefon: 030/7823382, Fax: 030/7823382, info [at] friko-berlin.de, http://www.friko-berlin.de
Samstag, 15.04.2017 10:00 bis 14:00 Gießen
Osterfriedensaktion Gießen 2017
Info-Stand und Kundgebung zu Ostern 2017 "Waffen sind Fluchtursachen", Redner*innen: Heide Blum und Eva Berck (Frauen für den Frieden, Thema: Peace-Keeping); Klaus Zecher (DGB, Thema: Waffenexporte), Musik: Ernesto Schwarz (Liedermacher), 10-14 Uhr, Fußgängerzone, Ecke Seltersweg/ Löwengasse, VA: Gießener Friedensnetzwerk
Ort: Seltersweg, Gießen, Seltersweg, 35390 Gießen
Kontakt: Gießener Friedensnetzwerk , Steinstr. 33, 35390 Gießen, christaschreier [at] arcor.de
Samstag, 15.04.2017 10:30 Duisburg
Ostermarsch Ruhr 2017
Ostermarsch Ruhr 2017 "Nein zu Krieg und Terror! Nein zur weiteren Aufrüstung Deutschlands und der EU! Wir brauchen eine neue Politik!", 3 Tage durch das Ruhrgebiet, 1. Tag: Start Duisburg, Auftaktkundgebung „Die Waffen nieder!“: 10.30-12 Uhr, Kuhstr. Ecke Kuhlenwall, Redner: Horst Schmitthenner (ehem. Vorstandsmitglieder IG Metall), Musik: Fresh Game, anschl. Demo zum Averdunkplatz (13 Uhr), anschl. gemeinsame Fahrt mit dem Zug nach Düsseldorf (zum Ostermarsch Rheinland), VA: Ostermarsch Komitee Ruhr
Ort: Kuhstr. Ecke / Kuhlenwall, Duisburg, Kuhlenwall, 47051 Duisburg
Kontakt: Ostermarsch Rhein/Ruhr, c/o DFG-VK NRW, Braunschweiger Str.22, 44145 Dortmund, Telefon: 0231/818032, Fax: 0231/818031, dfg-vk.nrw [at] t-online.de, http://www.ostermarsch-ruhr.de/
Samstag, 15.04.2017 11:00 Würzburg
34. Ostermarsch in Würzburg
34. Ostermarsch in Würzburg "Deutschland MACHT Krieg mit Aufrüstung und Rüstungsexporten!", Start: 11 Uhr, Theatervorplatz, anschl. Demo durch die Innenstadt, zur Schlusskundgebung: Barbarossaplatz., Redner*innen: Tommy Rödl (DFG-VK Bayern), Uta Meisterernst (ÖKOPAX), Musik: Broken Silence, VA: ÖKOPAX, DGB WÜ, DFG-VK WÜ/SW*, ATTAC, Pax Christi*, Kuba Soli und Florakreis.  (* = angefragt)
Ort: Theatervorplatz, Würzburg, Theaterstr. 21, 97070 Würzburg
Kontakt: ÖKOPAX e. V. Würzburg - Büro für Friedens- und Umweltfragen, Peter-Haupt-Str. 84a, 97080 Würzburg, Telefon: 0931/960684, Fax: 0931/960561, info [at] oekopax.de, http://www.oekopax.de
Samstag, 15.04.2017 11:00 Bremen
Bremer Ostermarsch 2017
Bremer Ostermarsch 2017 "Frieden ist das Gebot der Stunde. Wir brauchen eine neue Politik", Auftakt: 11 Uhr am Hauptbahnhof, Redner: Herbert Behrens (MdB Die Linke, Osterholz-Scharmbeck), anschl. Demo durch die Innenstadt, zur Abschlusskundgebung: 12 Uhr auf dem Marktplatz, Redner*innen: Prof. Wolfram Elsner (ehem. Konversionsbeauftragter des Bremer Senats) und Barbara Heller (Sprecherin Bremer Friedensforum), [Flyer siehe hier] VA: Bremer Friedensforum (https://www.facebook.com/bremerfriedensforum/)
Ort: Marktplatz Bremen, Marktstraße, 28195 Bremen
Kontakt: Bremer Friedensforum, Goetheplatz 4, 28203 Bremen, Telefon: 0421/3961892, 0173/4194320, info [at] bremerfriedensforum.de, http://www.bremerfriedensforum.de
Samstag, 15.04.2017 11:30 Augsburg
Ostermarsch 2017 in Augsburg
Ostermarsch 2017 in Augsburg "Militär löst keine Probleme – Militär ist das Problem", Auftakt: 11.30 Uhr, Königsplatz, anschl. Demo durch die Innenstadt, zurück zur Abschlußkundgebung, (Ende ca 13.30 Uhr) Musik: Rockband "Ruam" (Regensburg), VA: Augsburger Friedensinitiative (AFI)
Ort: Königsplatz, Augsburg, Königsplatz, 86150 Augsburg
Kontakt: Augsburger Friedensinitiative (AFI), Dorfstr. 26, 89361 Landensberg, info [at] augsburger-friedensinitiative.de, http://www.augsburger-friedensinitiative.de
Samstag, 15.04.2017 14:00 Düsseldorf
Ostermarsch Rheinland 2017
Ostermarsch Rheinland 2017 "Nein zu Krieg und Terror! Nein zur weiteren Aufrüstung Deutschlands und der EU! Wir brauchen eine neue Politik!", Auftakt: 14 Uhr, Hauptbahnhof Düsseldorf, Redner: Felix Oekentorp (Landessprecher DFG-VK NRW), anschl. Demo durch die Innenstadt, Abschluss: 15 Uhr, Friedensveranstaltung/ Kulturfestival, Marktplatz, Grußwort des OB Thomas Geisel (SPD, -angefragt-), Rednerin: Sevim Dagdelen (MdB Die Linke), Musik: Musikandes (Musik aus lateinamerikanischem Erbe, weiterentwickelt in der Tradition Eislers, Weill und anderen), [Flyer siehe hier], VA: Ostermarsch Komitee Rhein-Ruhr
Ort: Marktplatz, Düsseldorf, Marktplatz, 40213 Düsseldorf
Kontakt: Ostermarsch Rhein/Ruhr, c/o DFG-VK NRW, Braunschweiger Str.22, 44145 Dortmund, Telefon: 0231/818032, Fax: 0231/818031, dfg-vk.nrw [at] t-online.de, http://www.ostermarsch-ruhr.de/
Montag, 17.04.2017 Hamburg
Ostermarsch 2017 in Hamburg
Hamburger Ostermarsch 2017 "Den Kriegen zum Trotz: Frieden jetzt! Sofort!", VA: Hamburger Forum, u.a.
Ort: Carl-von-Ossietzky-Platz, Hamburg, Carl-von-Ossietzky-Platz, 20099 Hamburg
Kontakt: Hamburger Forum, Lange Reihe 101, 20099 Hamburg, Telefon: 040/41924700, hamburger-forum [at] hamburg.de, http://www.hamburgerforum.org
Montag, 17.04.2017 10:45 Kassel
Ostermarsch 2017 in Kassel
Ostermarsch 2017 in Kassel "Die Waffen nieder!",  Auftakt(e): Route 1: 10.30 Uhr, Bebelplatz (Gedenken am Mahnmal, 11.30 Uhr); Route 2: 10.30 Uhr, Halitplatz (Ecke Holl.-/ Mombachstr.), Zwischenhalt beim Mahnmal "Die Rampe" (Moritzstr.) gegen 11.20 Uhr, dann zur Abschlusskundgebung: 12 Uhr, vor dem Rathaus, VA: Kasseler Friedensforum
Ort: Rathaus Kassel, Obere Königsstr. 8, 34117 Kassel
Kontakt: Kasseler Friedensforum, Germaniastr. 14, 34119 Kassel, Telefon: +49 (0)561 – 93717974, info [at] kasseler-friedensforum.de, http://www.kasseler-friedensforum.de
Montag, 17.04.2017 11:30 Friedrichshafen
Bodensee-Ostermarsch 2017 / Internationaler Bodenseefriedensweg
Bodensee-Ostermarsch 2017 / Internationaler Bodensee-Friedensweg "Von der Kriegslogik zu einer Friedenskultur – unser Weg", diesmal in Friedrichshafen, Auftaktkundgebung: 11.30 Uhr, Romanshornerplatz, anschl. Demo durch die Stadt mit Zwischenhalten, 1. Station: "Rüstungskonversion ist die Schwester der Abrüstung" - Rednerin: Anne Rieger (D, Bundesausschuss "Friedensratschlag", Kassel); 2. Station: „Zivile Konfliktlösung, aber wie?“ - Rednerin: Claudia Haydt (D, Informationsstelle Militarisierung -IMI-), 3. Station: „Europa und die Solidarität mit den Menschen in der Osttürkei“ - Rednerin: Claudia Friedl (CH, St. Gallen, Nationalrätin, SP), Abschlusskundgebung 14.30 Uhr, Rathaus, Redner: Andreas Zumach (UNO-Korrespondent Genf), „Friedenskultur entwickeln – die zentrale Herausforderung für uns alle.“ Im Anschluss (15.30 Uhr) Podium mit allen Rednerinnen und Rednern, Ende: ca 16.20 Uhr, [Flyer siehe hier], VA: Bodensee-Friedensweg (BFW) + Friedensregion Bodensee (FRB) [vorab mit Rahmenprogramm 7.3.-4.4.][Schweizer fahren ab Romanshorn mit der Fähre 10.36 Uhr]
Ort: Romanshornerplatz, Friedrichshafen, Romanshornerplatz, 88045 Friedrichshafen

Mai 2017

Dienstag, 09.05.2017
Jahreshauptversammlung der Rheinmetall-AG und Protestaktionen
(geplant) Jahreshauptversammlung der Rheinmetall-AG und Protestaktionen, VA: Berliner Initiative "Legt den Leo an die Kette"
Kontakt: Berliner Initiative "Legt den Leo an die Kette", 10827 Berlin, w.wendt [at] alt-pankow.de, http://www.leo-kette.de
Dienstag, 09.05.2017 09:00 Berlin
Rheinmetall entrüsten
Kundgebung "Rheinmetall entrüsten" anlässlich der Jahreshauptversammlung der Rheinmetall-AG - Wir protestieren gegen die menschenverachtende Produktionspolitik! - 9 Uhr, Hotel Martim Berlin, Stauffenbergstr. 26, VA: Legt den Leo an die Kette
Ort: Hotel Martim, Berlin, Stauffenbergstr. 26, 10785 Berlin
Kontakt: Berliner Initiative "Legt den Leo an die Kette", 10827 Berlin, w.wendt [at] alt-pankow.de, http://www.leo-kette.de
Montag, 15.05.2017 Unterlüß
Aktion vor der Waffenfabrik von Rheinmetall
(geplant) Aktion vor der Waffenfabrik von Rheinmetall in Unterlüß, VA: JunepA – Jugendnetzwerk für politische Aktionen
Ort: Rheinmetall Waffe Munition GmbH, Unterlüß, Heinrich-Ehrhardt-Str. 2, 29345 Unterlüß
Donnerstag, 18.05.2017 19:00 Berlin
Das Geschäft mit dem Krieg: wie die Waffenindustrie die Außen- und Innenpolitik bestimmt
Vortrag und Diskussion " Das Geschäft mit dem Krieg: wie die Waffenindustrie die Außen- und Innenpolitik bestimmt" mit Jan van Aken (MdB Die Linke), Shahaf Weisbein (Aktivistin von Hamushim), 19 Uhr, Rosa-Luxemburg-Stiftung, Franz-Mehring-Platz 1, VA: Rosa-Luxemburg-Stiftung  
Ort: Rosa Luxemburg Stiftung, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin
Kontakt: Rosa Luxemburg Stiftung, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin, Telefon: 030/443100, Fax: 030/44310230, http://www.rosaluxemburgstiftung.de
Freitag, 26.05.2017 11:00 bis 13:00 Jena
Rüstungsproduktion, -exporte und -konversion in Jena
Podium "Rüstungsproduktion - Garantie oder Gefahr für den Frieden?" mit Georg Wilhelm Adamowitsch (Bundesverband der Deutschen Sicherheits- und Verteidigungsindustrie, Berlin), Prof. Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh (Landesbischof EKiB, Karlsruhe), Dr. h.c. Jürgen Grässlin (Abrüstungsaktivist, Freiburg), Arne Lietz (MdEP SPD, Lutherstadt Wittenberg), Bodo Ramelow (Ministerpräsident Thüringen, Erfurt), Mod.: Birgit Wentzien (Chefredakteurin Deutschlandfunk, Köln), Anwältin und Anwalt des Publikums: Wolfgang Geffe (Jena), Sabine Lötzsch, 11-13 Uhr, Stadtkirche St. Michael, Kirchplatz 1, VA: Kirchentag auf dem Weg Jena/Weimar (im Reformationsjubiläum 2017)
Ort: Stadtkirche Sankt Michael, Jena, Kirchplatz 1, 07743 Jena
Kontakt: "r2017" - Reformationsjubiläum 2017, Neustraße 10b, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Telefon: 03491/6434-847, k.tetzlaff [at] r2017.org, https://r2017.org/kirchentage-auf-dem-weg/jena-weimar
Freitag, 26.05.2017 11:00 Berlin
Unsere Empörung – unsere Hoffnung
Vortrag und Diskussion "Unsere Empörung – unsere Hoffnung" - Entrüsten statt Aufrüsten – Zeit für eine neue Politik! - mit Christine Hoffmann (Pax Christi, Berlin), Andreas Zumach (Journalist/Publizist, Genf), Mod.: Gerhard Rein (Friedenskreis Pankow), 11-12.30 Uhr, Gemeindehaus Alt-Pankow, Breite Str. 38 (Bln-Pankow), VA: Friedenskreis Pankow [im Rahmen der Friedenswerkstatt Pankow zum Deutschen Ev. Kirchentag 2017 in Berlin vom Friedenskreis Pankow und AGDF]
Ort: Alte Pfarrkirche Pankow, Berlin, Breite Str. 38, 13187 Berlin
Kontakt: Friedenskreis Pankow, Berlin, Berlin, http://www.friedenskreis-pankow.de

Juni 2017

Mittwoch, 21.06.2017 10:00 Hamburg
HV der HHLA
(geplant) Hauptversammlung (HV) der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) und Mahnwache zum Thema Hamburger Hafen als Drehscheibe des internationalen Waffenhandels, ab 10 Uhr, CCH Hamburg, Deichtor, VA: Hamburger Initiative gegen Rüstungsexporte
Ort: CCH - Congress Center Hamburg, Am Dammtor / Marseiller Str., 20355 Hamburg

Juli 2017

Montag, 10.07.2017 12:00 Kehl
Mahnwache im Rahmen der Aktionswoche gegen Rüstungsexporte
(geplant) Mahnwache im Rahmen der Aktionswoche gegen Rüstungsexporte "Grenzen öffnen für Menschen - Grenzen schließen für Waffen", 12-13 Uhr, am deutsch-französischen Grenzübergang Kehl, Straßburger Str., VA. Ohne Rüstung Leben (ORL)
Ort: deutsch-französischen Grenzübergang, Kehl, Straßburger Str., 77694 Kehl
Kontakt: Ohne Rüstung Leben (ORL), Paul Russmann, Arndtstr. 31, 70197 Stuttgart, Telefon: 0711/608396, Fax: 0711/608357, orl-russmann [at] gaia.de, http://www.ohne-ruestung-leben.de
Freitag, 21.07.2017 bis 30.07.2017 Bremen
Friedensritt 2017
Friedensritt 2017 "Stoppt das Geschäft mit dem Tod! Nehmt den Kriegen die Waffen!" mit Pferd oder Drahtesel in und um Bremen zusammen mit dem Bremer Friedensforum, VA: Gruppe Friedensritt / Friedensreiter
Ort: Marktplatz Bremen, Marktstraße, 28195 Bremen
Kontakt: Friedensreiter, Telefon: 02264/6923, friedensritt [at] idash.org, http://www.friedensritt.net
Samstag, 29.07.2017 bis 06.08.2017 München
Friedensfahrradtour-2017 der DFG-VK Bayern
Friedensfahrradtour-2017 "Auf Achse für Frieden und Abrüstung" der DFG-VK Bayern im Rüstungszentrum München mit Dauermahnwache auf dem Marienplatz und täglichen (Mo-Fr) Fahrraddemos zu 5-7 Rüstungsfirmen und anderen militärisch relevanten Plätzen, VA: DFG-VK Bayern und DFG-VK Gruppe München
Ort: Marienplatz München, Marienplatz 1, 80331 München
Kontakt: DFG-VK Bayern, Schwantalerstr. 133, 80399 München, http://www.dfg-vk-bayern.de