Rüstungsexporte | Termine

März 2017

Mittwoch, 01.03.2017 15:00 Eschborn
Mahnwache gegen Rüstungsexporte
Mahnwache "Aktion Aufschrei - Stoppt den Waffenhandel", 15-16 Uhr, Rathausplatz, VA: Pax Christi Basisgruppe Eschborn
Ort: Rathausplatz, Eschborn, Rathausplatz, 65769 Eschborn
Kontakt: Pax Christi Eschborn, Ilse Liebetanz, Im Wingert 82, 65769 Eschborn, Telefon: 06196/41388, Fax: 06196/774981
Mittwoch, 01.03.2017 19:00 Magdeburg
Wer Waffen sät, wird Flüchtlinge ernten
Vortrag und Diskussion "Wer Waffen sät, wird Flüchtlinge ernten" mit Jürgen Grässlin (DFG-VK, Buchautor), 19 Uhr, Cafe Verde, Herrenkrug 2, VA: Vitopia und Friedenskreis Halle, gefördert von Engagement Global im Auftrag des BMZ und der Rosa-Luxemburg-Stiftung.
Ort: Cafe Verdé im Herrenkrugpark, Magdeburg, Herrenkrug 2, 39114 Magdeburg
Kontakt: Friedenskreis Halle, Große Klausstr. 11, 6108 Halle/Saale, Telefon: (0345) 27 98 07-10, Fax: (0345) 27 98 07-11, info [at] friedenskreis-halle.de, http://www.friedenskreis-halle.de
Donnerstag, 02.03.2017 19:00 Halle
Wer Waffen sät, wird Flüchtlinge ernten
Vortrag und Diskussion "Wer Waffen sät, wird Flüchtlinge ernten" - Buchpräsentation und Diskussion mit Jürgen Grässlin (Sprecher der Kampagne „Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel!“ und Träger des „Aachener Friedenspreises“), 19 Uhr, Stadthaus, Marktplatz 2, VA: Friedenskreis Halle [im Rahmen der Reihe "Engagiert für Frieden und Entwicklung"]
Ort: Stadthaus, Halle, Marktplatz 2, 06108 Halle
Kontakt: Friedenskreis Halle, Große Klausstr. 11, 6108 Halle/Saale, Telefon: (0345) 27 98 07-10, Fax: (0345) 27 98 07-11, info [at] friedenskreis-halle.de, http://www.friedenskreis-halle.de
Donnerstag, 02.03.2017 19:30 Feuchtwangen
Waffen töten Menschen und sichern (angeblich) Arbeitsplätze
Vortrag und Diskussion "Waffen töten Menschen und sichern (angeblich) Arbeitsplätze" mit Andreas Zumach (Journalist, Genf), 19.30 Uhr, Saal des Cafe am Kreuzgang, Marktplatz 3, VA: Evang. Bildungswerk Feuchtwangen
Ort: Café am Kreuzgang; Feuchtwangen, Marktplatz 3, 91555 Feuchtwangen
Kontakt: Ev. Bildungswerk Feuchtwangen, 91555 Feuchtwangen, Telefon: 09852/3810, Fax: 07950/802634, ebw-feuchtwangen [at] web.de
Freitag, 03.03.2017 18:00 bis 04.03.2017 17:00 Frankfurt
Aktionskonferenz 2017 "Stoppt den Waffenhandel!"
Aktionskonferenz 2017 "Stoppt den Waffenhandel!", Freitag: Öffentliche Diskussion "Jetzt mal Klartext: Wie reduzieren wir den Rüstungsexport?"; Samstag: Strategische Planungen, Workshops, ab 15 Uhr, Kreative Kunstaktion, Musik und Kundgebung zum Aktionstag der Kampagne auf dem Frankfurter Römer, Tagungsort: St. Georgen, Offenbacher Landstr. 224, VA: Aktionsbündnis Aktion Aufschrei - Stoppt den Waffenhandel!
Ort: St. Georgen, Frankfurt, Offenbacher Landstraße 224, 60599 Frankfurt
Kontakt: Aktionsbündnis Aktion Aufschrei - Stoppt den Waffenhandel, c/o Sekretariat Pax Christi, Hedwigskirchgasse 3, 10117 Berlin, Telefon: 030/2007678-12, Fax: 030/200767819
Freitag, 03.03.2017 18:00 bis 21:00 Frankfurt
Jetzt mal Klartext: Wie reduzieren wir den Rüstungsexport?
Öffentliche Diskussion "Jetzt mal Klartext: Wie reduzieren wir den Rüstungsexport?", Impulsvortrag "Herausforderungen einer restriktiven Rüstungsexportpolitik im Kontext der legitimen Sicherheitsinteressen Deutschlands" -  mit Uwe Beckmeyer (MdB SPD - Parlamentarischer Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium), anschl. Podiumsdiskussion mit Dr. Simone Wisotzki (Vorsitzende der Fachgruppe Rüstungsexport der GKKE), Omid Nouripour (MdB B90/Die Grünen), Alexander Lurz (Büro Jan van Aken, MdB Die Linke), RA Holger Rothbauer (Mitglied der Fachgruppe Rüstungsexport der GKKE, Vorstand Ohne Rüstung Leben), Jürgen Grässlin (Bundessprecher der DFG-VK, Sprecher der Kritischen AktionärInnen Daimler), Mod.: Andreas Zumach (Genf), Musikalische Aufmunterung: Ralf Glenk (Gitarre), 18-21 Uhr, St. Georgen, Frankfurt, Offenbacher Landstr. 224, VA: Aktionsbündnis Aktion Aufschrei - Stoppt den Waffenhandel! (im Rahmen der Aktionskonferenz 2017 "Stoppt den Waffenhandel!")
Ort: St. Georgen, Frankfurt, Offenbacher Landstraße 224, 60599 Frankfurt
Kontakt: Aktionsbündnis Aktion Aufschrei - Stoppt den Waffenhandel, c/o Sekretariat Pax Christi, Hedwigskirchgasse 3, 10117 Berlin, Telefon: 030/2007678-12, Fax: 030/200767819
Donnerstag, 09.03.2017 19:30 Frankfurt
Waffen für die Welt!? Rüstungsexporte aus Deutschland
Vortrag und Diskussion "Waffen für die Welt!? Rüstungsexporte aus Deutschland" – Hintergründe und Folgen - mit Wolfgang Werner (M.A. Soziologie, Projektgruppe Rüstungsexport Rhein-Main), 19.30 Uhr, Weltladen Bornheim, Berger Str. 133, VA: Weltladen Bornheim
Ort: Weltladen Bornheim, Frankfurt, Berger Str. 133, 60385 Frankfurt
Kontakt: Weltladen Bornheim, Frankfurt, Berger Str. 133, 60385 Frankfurt, Telefon: 069/4930101, info [at] weltladen-bornheim.de, http://www.weltladen-bornheim.de
Mittwoch, 22.03.2017 19:30 Zornheim
Grenzen öffnen für Menschen - Grenzen schließen für Waffen
Vortrag und Diskussion "Grenzen öffnen für Menschen -  Grenzen schließen für Waffen" mit Jürgen Grässlin (Buchautor, DFG-VK), 19.30 Uhr, HerrBerts Kulturscheune, Untergasse 10, VA: Ökowinzers Herbert Braunbeck
Ort: HerrBerts Kulturscheune, Zornheim, Untergasse 10, 55270 Zornheim
Kontakt: Ökowinzer Herbert Braunbeck, Zornheim, Untergasse 10, 55270 Zornheim, Telefon: 06136/763664, herbert [at] ecovin-braunbeck.de, http://www.ecovin-braunbeck.de
Mittwoch, 29.03.2017 Berlin
Hauptversammlung der Daimler AG
Hauptversammlung der Daimler AG in Berlin mit Aktivitäten und Gegenanträge der Kritischen Aktionäre Daimler Benz, ICC Berlin, VA: Kritische Aktionäre Daimler (KAD)
Ort: ICC, Berlin, Messedamm 11, 14055 Berlin
Kontakt: Kritische Aktionäre Daimler, Arndtstr. 31, 70197 Stuttgart, or [at] gaia.de, http://www.kritischeaktionaere.de/daimler.html
Freitag, 31.03.2017 19:30 Oberschleißheim
Wie München am Krieg verdient
Vortrag und Diskussion "Wie München am Krieg verdient" mit Jürgen Grässlin (Buchautor und profilierter Rüstungsgegner), 19.30 Uhr, Jugendfreizeitstätte Planet "O", Theodor-Heuss-Str. 29, VA: Jugendfreizeitstätte Planet "O"
Ort: Jugendfreizeitstätte Planet "O", Theodor-Heuss-Str. 29, 85764 Oberschleißheim
Kontakt: Jugendfreizeitstätte Planet "O", Theodor-Heuss-Str. 29, 85764 Oberschleißheim, Telefon: 089/3153962, info [at] planet-osh.de, http://planet-osh.de/

April 2017

Dienstag, 04.04.2017 19:30 Nürnberg
Verdrängt, vergessen – glücklich?
Film und Diskussion "Verdrängt, vergessen – glücklich?" - Von schmerzhafter Verflechtung in Gewalt erhaltende Strukturen bis zur Akzeptanz und Ausstieg - anschl. Diskussion mit Dr. Joachim Schneider (Friedensarbeiter von pax christi-Diözesanverband Bamberg), 19.30-21 Uhr, Caritas-Pirckheimer-Haus, Königstr. 64, (zuvor Friedensgebet um 18:45 in der Hauskapelle des CPH), VA: Pax Christi Bistumsstelle Bamberg gemeinsam mit Akademie CPH und KEB Stadtbildungswerk Nürnberg
Ort: Caritas-Pirckheimer-Haus, Nürnberg, Königstr. 64, 90402 Nürnberg
Kontakt: Pax Christi Bistumsstelle Bamberg, Königstr. 64, 90402 Nürnberg, Bamberg [at] paxchristi.de, http://paxchristi.kirche-bamberg.de
Samstag, 15.04.2017 Berlin
Ostermarsch 2017 in Berlin
(geplant) Berliner Ostermarsch 2017 "Abrüsten", VA: FrieKo Berlin
Ort: Berlin, 10999 Berlin
Kontakt: Berliner Friedenskoordination (FriKo), Laura von Wimmersperg, Hauptstr. 37, 10827 Berlin, Telefon: 030/7823382, Fax: 030/7823382, info [at] friko-berlin.de, http://www.friko-berlin.de
Samstag, 15.04.2017 10:30 Duisburg
Ostermarsch Ruhr 2017
Ostermarsch Ruhr 2017 "Nein zu Krieg und Terror! Nein zur weiteren Aufrüstung Deutschlands und der EU! Wir brauchen eine neue Politik!", 3 Tage durch das Ruhrgebiet, 1. Tag: Start Duisburg, Auftaktkundgebung: 10.30-12 Uhr, Kuhstr. Ecke Kuhlenwall, anschl. Demo zum Averdunkplatz (13 Uhr), anschl. gemeinsame Fahrt mit dem Zug nach Düsseldorf (zum Ostermarsch Rheinland), VA: Ostermarsch Komitee Ruhr
Ort: Kuhstr. Ecke / Kuhlenwall, Duisburg, Kuhlenwall, 47051 Duisburg
Kontakt: Ostermarsch Rhein/Ruhr, c/o DFG-VK NRW, Braunschweiger Str.22, 44145 Dortmund, Telefon: 0231/818032, Fax: 0231/818031, dfg-vk.nrw [at] t-online.de, http://www.ostermarsch-ruhr.de/
Samstag, 15.04.2017 11:30 Augsburg
Ostermarsch 2017 in Augsburg
(geplant) Ostermarsch 2017 in Augsburg, inhaltliche Schwerpunkte: Rüstungsexporte, der Krieg in Syrien und die Aufrüstung der Bundeswehr, Auftakt: 11.30 Uhr, Königsplatz, VA: Augsburger Friedensinitiative (AFI)
Ort: Königsplatz, Augsburg, Königsplatz, 86150 Augsburg
Kontakt: Augsburger Friedensinitiative (AFI), Dorfstr. 26, 89361 Landensberg, info [at] augsburger-friedensinitiative.de, http://www.augsburger-friedensinitiative.de
Samstag, 15.04.2017 12:00 Bremen
Bremer Ostermarsch 2017
Bremer Ostermarsch 2017 "Frieden ist das Gebot der Stunde. Wir brauchen eine neue Politik", Auftakt: 11 Uhr, Bahnhofsvorplatz, Redner: Herbert Behrens (MdB Die Linke, Osterholz-Scharmbeck), anschl. Demo durch die Innenstadt, zur Abschlußkundgebung: 12 Uhr, Marktplatz, RednerInnen: Prof. Wolfram Elsner (ehem. Konversionsbeauftragter des Bremer Senats) und Barbara Heller (Sprecherin Bremer Friedensforum), VA: Bremer Friedensforum
Ort: Marktplatz Bremen, Marktstraße, 28195 Bremen
Kontakt: Bremer Friedensforum, Goetheplatz 4, 28203 Bremen, Telefon: 0421/355816, Fax: 0421-355816, info [at] bremerfriedensforum.de, http://www.bremerfriedensforum.de
Samstag, 15.04.2017 14:00 Düsseldorf
Ostermarsch Rheinland 2017
(geplant) Ostermarsch Rheinland 2017 "Nein zu Krieg und Terror! Nein zur weiteren Aufrüstung Deutschlands und der EU! Wir brauchen eine neue Politik!", Auftakt: 14 Uhr, Hauptbahnhof Düsseldorf, anschl. Demo durch die Innenstadt, zum Abschluss: 15 Uhr, Kulturfestival, Marktplatz, VA: Ostermarsch Komitee Rhein-Ruhr
Ort: Marktplatz, Düsseldorf, Marktplatz, 40213 Düsseldorf
Kontakt: Ostermarsch Rhein/Ruhr, c/o DFG-VK NRW, Braunschweiger Str.22, 44145 Dortmund, Telefon: 0231/818032, Fax: 0231/818031, dfg-vk.nrw [at] t-online.de, http://www.ostermarsch-ruhr.de/
Montag, 17.04.2017 Hamburg
Ostermarsch 2017 in Hamburg
(geplant) Hamburger Ostermarsch 2017 "Den Kriegen zum Trotz: Frieden jetzt! Sofort!", VA: Hamburger Forum, u.a.
Ort: Carl-von-Ossietzky-Platz, Hamburg, Carl-von-Ossietzky-Platz, 20099 Hamburg
Kontakt: Hamburger Forum, Lange Reihe 101, 20099 Hamburg, Telefon: 040/41924700, hamburger-forum [at] hamburg.de, http://www.hamburgerforum.org
Montag, 17.04.2017 10:45 Kassel
Ostermarsch 2017 in Kassel
Ostermarsch 2017 in Kassel "Die Waffen nieder!",  Auftakt(e): Route 1: 10.45 Uhr, Bebelplatz (Gedenken am Mahnmal, 11.30 Uhr); Route 2: 10.45 Uhr, Halitplatz (Ecke Holl.-/ Mombachstr.), Zwischenhalt beim Mahnmal "Die Rampe" (Moritzstr.) gegen 11.20 Uhr, dann zur Abschlusskundgebung: 12 Uhr, vor dem Rathaus, VA: Kasseler Friedensforum
Ort: Rathaus Kassel, Obere Königsstr. 8, 34117 Kassel
Kontakt: Kasseler Friedensforum, Germaniastr. 14, 34119 Kassel, Telefon: +49 (0)561 – 93717974, info [at] kasseler-friedensforum.de, http://www.kasseler-friedensforum.de
Montag, 17.04.2017 11:30 Friedrichshafen
Bodensse-Ostermarsch 2017 / Bodenseefriedensweg
Bodensse-Ostermarsch 2017 / Bodenseefriedensweg "Wer Waffen sät - Wird Flüchtlinge ernten!", diesmal in Friedrichshafen, Auftaktkundgebung: 11.30 Uhr, Romanshornerplatz, anschl. Demo durch die Stadt mit Zwischenhalten, 1. Station: "Rüstungskonversion ist die Schwester der Abrüstung" - Rednerin: Anne Rieger (D, Bundesausschuss "Friedensratschlag", Kassel); 2. Station: „Zivile Konfliktlösung, aber wie?“ - Rednerin: Claudia Haydt (D, Informationsstelle Militarisierung -IMI-), 3. Station: „Europa und die Solidarität mit den Menschen in der Osttürkei“ - Rednerin: Claudia Friedl (CH, St. Gallen, Nationalrätin, SP), Abschlusskundgebung am Rathaus, Redner: Andreas Zumach (UNO-Korrespondent Genf), „Friedenskultur entwickeln – die zentrale Herausforderung für uns alle.“, Im Anschluss Podium mit allen Rednerinnen und Rednern, Ende: ca 15.15 Uhr, VA: Bodensee-Friedensweg (BFW) + Friedensregion Bodensee (FRB) [vorab mit Rahmenprogramm 7.3.-4.4.][Auftakt in der Schweiz: Romanshorn, Fähre nach Friedrichshafen um 9.36 Uhr oder 10.36 Uhr)
Ort: Romanshornerplatz, Friedrichshafen, Romanshornerplatz, 88045 Friedrichshafen

Mai 2017

Dienstag, 09.05.2017
Jahreshauptversammlung der Rheinmetall-AG und Protestaktionen
(geplant) Jahreshauptversammlung der Rheinmetall-AG und Protestaktionen, VA: Berliner Initiative "Legt den Leo an die Kette"
Kontakt: Berliner Initiative "Legt den Leo an die Kette", 10827 Berlin, w.wendt [at] alt-pankow.de, http://www.leo-kette.de
Freitag, 26.05.2017 11:00 bis 13:00
Rüstungsproduktion, -exporte und -konversion in Jena
(geplant) Podium "Rüstungsproduktion, -exporte und -konversion in Jena" mit u.a. Jürgen Grässlin (DFG-VK, Buchautor, Freiburg), 11-13 Uhr, Ev. Kirchentag in Jena, VA: Kirchentag auf dem Weg Jena/Weimar (im Reformationsjubiläum 2017)
Kontakt: "r2017" - Reformationsjubiläum 2017, Neustraße 10b, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Telefon: 03491/6434-847, k.tetzlaff [at] r2017.org, https://r2017.org/kirchentage-auf-dem-weg/jena-weimar

Juni 2017

Dienstag, 06.06.2017 bis 16.06.2017
"Frieden geht" - Staffellauf gegen Waffenhandel
(geplant) Staffellauf gegen Waffenhandel "Frieden geht" von Oberndorf (Heckler&Koch, Kleinwaffenhersteller) über Freiburg, Offenburg, Karlsruhe, Mannheim, Frankfurt, Fulda, Kassel, Leipzig nach Berlin (Bundeswirtschaftsministerium und Bundeskanzleramt), VA: DFG-VK, RIB e.V. (Rüstungsinformationsbüro), GPI (Gesellschaftspolitische Initiative), Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel, IPPNW, Ev. Landeskirche Baden (ELKB) und weitere (Koordination: Gisela Konrad-Vöhringer, E-Mail: konrad-voehringer [at] t-online [dot] de (konrad-voehringer[at]t-online.de, )Tel.: 0721/685135)
Kontakt: DFG-VK - Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen, Werastraße 10, 70182 Stuttgart, Telefon: 0711 - 5189 2626, Fax: 0711 - 2486 9622, office [at] dfg-vk.de, https://www.dfg-vk.de

Juli 2017

Montag, 10.07.2017 12:00 Kehl
Mahnwache im Rahmen der Aktionswoche gegen Rüstungsexporte
(geplant) Mahnwache im Rahmen der Aktionswoche gegen Rüstungsexporte "Grenzen öffnen für Menschen - Grenzen schließen für Waffen", 12-13 Uhr, am deutsch-französischen Grenzübergang Kehl, Straßburger Str., VA. Ohne Rüstung Leben (ORL)
Ort: deutsch-französischen Grenzübergang, Kehl, Straßburger Str., 77694 Kehl
Kontakt: Ohne Rüstung Leben (ORL), Kerstin Deibert, Arndtstr. 31, 70197 Stuttgart, Telefon: 0711/608396, Fax: 0711/608357, orl-russmann [at] gaia.de, http://www.ohne-ruestung-leben.de/mitmachen/workshops-kleinwaffenexporte-und-ih
Freitag, 21.07.2017 bis 30.07.2017 Bremen
Friedensritt 2017
Friedensritt 2017 "Stoppt das Geschäft mit dem Tod! Nehmt den Kriegen die Waffen!" mit Pferd oder Drahtesel in und um Bremen zusammen mit dem Bremer Friedensforum, VA: Gruppe Friedensritt / Friedensreiter
Ort: Marktplatz Bremen, Marktstraße, 28195 Bremen
Kontakt: Friedensreiter, Telefon: 02264/6923, friedensritt [at] idash.org, http://www.friedensritt.net
Samstag, 29.07.2017 bis 06.08.2017 München
Friedensfahrradtour-2017 der DFG-VK Bayern
Friedensfahrradtour-2017 "Auf Achse für Frieden und Abrüstung" der DFG-VK Bayern im Rüstungszentrum München mit Dauermahnwache auf dem Marienplatz und täglichen (Mo-Fr) Fahrraddemos zu 5-7 Rüstungsfirmen und anderen militärisch relevanten Plätzen, VA: DFG-VK Bayern und DFG-VK Gruppe München
Ort: Marienplatz München, Marienplatz 1, 80331 München
Kontakt: DFG-VK Bayern, Schwantalerstr. 133, 80399 München, http://www.dfg-vk-bayern.de