Syrien | Termine

September 2017

Samstag, 23.09.2017 10:00 bis 17:00 Verden
Feministischer Blick auf eine nachhaltige Konfliktlösung in Syrien
Symposium "Feministischer Blick auf eine nachhaltige Konfliktlösung in Syrien“ - Lehren aus der Vergangenheit – Lernen für die Zukunft!", Rathaus Verden, VA: IFFF
Ort: Rathaus, Verden, Große Str. 40, 27283 Verden
Kontakt: Internationale Frauenliga für Frieden und Freiheit (IFFF), Greifswalder str. 4, 10405 Berlin, info [at] wilpf.de, http://www.wilpf.de
Samstag, 23.09.2017 20:00 Verden
Syria´s Rebellions Women
Film "Syria´s Rebellions Women" von Zaina Erhaim (Syrien) anschl. Filmgespräch mit der Regisseurin und Preisträgerin des Antia Augsburg Preises, 20 Uhr, Cine City, Zollstr. 1, VA: IFFF und Cine City [im Rahmen der Preisverleihung "Rebellinnen gegen den Krieg" - Anita Augspurg - Preis der Internationalen Frauenliga für Frieden und Freiheit]
Ort: Cine City, Verden, Zollstr. 1, 27283 Verden
Kontakt: Internationale Frauenliga für Frieden und Freiheit (IFFF), Greifswalder str. 4, 10405 Berlin, info [at] wilpf.de, http://www.wilpf.de
Montag, 25.09.2017 19:45 Diemelstadt
Talking about the Revolution
Vortrag und Diskussion "Talking about the Revolution – Einführung zum Syrischen Frühling", 19.45 Uhr, Versammlungsraum des Laurentiushofs, Mittelstr. 4, [Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe “Talking about the Revolution” von Adopt a Revolution statt.]
Ort: Versammlungsraum des Laurentiushofs, Mittelstr. 4, 34474 Diemelstadt
Mittwoch, 27.09.2017 19:00 Frankfurt
Was hilft wirklich gegen Terror - Verhandeln auch mit dem IS?
Diskussionsveranstaltung und Buchvorstellung "Was hilft wirklich gegen Terror - Verhandeln auch mit dem IS?" mit Thomas C. Schwoerer (Buchautor und Bundessprecher der DFG-VK), 19 Uhr, Bildungsraum Schönstr. 28, VA: AG Frieden und internationale Politik in Die LINKE Hessen
Ort: Bildungsraum Schönstr., Frankfurt, Schönstr. 28, 60327 Frankfurt
Kontakt: Die Linke Hessen, Allerheiligentor 2-4, 60311 Frankfurt, kontakt [at] die-linke-hessen.de, http://www.die-linke-hessen.de

Oktober 2017

Dienstag, 17.10.2017 19:30 Ulm
Brandherd Nahost und seine Auswirkungen auf Europa – wo sind Ansatzpunkte für eine Lösung?
Vortrag und Diskussion "Brandherd Nahost und seine Auswirkungen auf Europa – wo sind Ansatzpunkte für eine Lösung?" mit Andreas Zumach (taz-Korrespondent, Publizist und Träger des Göttinger Friedenspreises arbeitet als akkreditierter Journalist am Sitz der UNO in Genf), 19.30 Uhr, Haus der Begegnung Ulm, Grüner Hof 7, Kosten: 6/4 EUR, [Flyer siehe hier], VA: Verein Ulmer Weltladen e. V. und Haus der Begegnung Ulm [im Rahmen der Ulmer Friedenswochen 2017]
Ort: Haus der Begegnung, Ulm, 89073 Ulm
Kontakt: Haus der Begegnung, Ulm, 89073 Ulm, Michael.Hauser [at] hdbulm.de, http://www.hdbulm.de
Dienstag, 24.10.2017 19:30 Ostfildern
Trump zündelt, Europa taumelt, der Nahe Osten in Flammen
Vortrag und Diskussion "Trump zündelt, Europa taumelt, der Nahe Osten in Flammen" - Haben Friedenslösungen noch Chancen? - mit Andreas Zumach (Journalist, Genf), 19.30 Uhr, Theater an der Halle, kleiner Saal, Esslinger Str. 26 (Ostfildern-Nelingen), VA: Attac Ostfildern in Zusammenarbeit mit Attac Filder; Ev. Bildungswerk im Landkreis Esslingen; GEW Kreis Nürtingen/Esslingen; Kath. Erwachsenenbildung im Landkreis Esslingen; Kinder- und Jugendförderung Ostfildern; Naturfreunde Stuttgart-Sillenbuch/Ostfildern; Ver.di-Ortsverein Esslingen; VHS Ostfildern; Waldheim Stuttgart Clara-Zetkin-Haus [im Rahmen der Globalisierungskritische Gespräche auf den Fildern]
Ort: Theater an der Halle, Ostfildern-Nellingen , Esslinger Str. 26, 73760 Ostfildern
Kontakt: Kath. Erwachsenenbildung im Landkreis Esslingen (KEB), Untere Beutau 8-10, 73728 Esslingen, Telefon: 0711/382174, info [at] keb-esslingen.de, http://www.keb-esslingen.de

November 2017

Sonntag, 05.11.2017 17:00 Köln
Aktuelle Situation im Nahen Osten
Vortrag und Diskussion "Aktuelle Situation im Nahen Osten" mit Andreas Zumach (Nahostexperte und arbeitet als Korrespondent am europäischen Hauptsitz der UN in Genf), 17-19 Uhr, Forum VHS im Museum am Neumarkt, Cäcilienstraße 29-33, VA: Friedensbildungswerk mit der Melanchthon-Akademie und der VHS-Köln
Ort: Forum der Volkshochschule, Köln, Cacilienstr. 29-33, 50676 Köln
Kontakt: Friedensbildungswerk Köln, Obenmarspforten 7 - 11, 50667 Köln, Telefon: 0221 - 952 19 45, Fax: 0221 - 952 19 46, fbkkoeln [at] t-online.de, http://www.friedensbildungswerk.de
Sonntag, 12.11.2017 15:00 Halle
Benefizkonzert zugunsten syrischer Geflüchteter
Benefizkonzert zugunsten syrischer Geflüchteter, Es musizieren: Mustafa Khalil und Band (Folkloristische Tanzlieder und klassisch- orientalische Lieder aus der arabischen Welt), anschl. Tee und arabischem Gebäck, 15 Uhr, Diakoniewerk Halle, Lafontainestr. 15, VA: Friedenskreis Halle und Integrationspaten Halle
Ort: Diakoniewerk Halle, Lafontainestr. 15, 06114 Halle
Kontakt: Friedenskreis Halle, Große Klausstr. 11, 6108 Halle/Saale, Telefon: (0345) 27 98 07-10, Fax: (0345) 27 98 07-11, info [at] friedenskreis-halle.de, http://www.friedenskreis-halle.de
Dienstag, 14.11.2017 19:30 Tettnang
Krisenregion Naher und Mittlerer Osten
Vortrag und Diskussion "Kriesenregion Naher und Mittlerer Osten" - zum Thema Fuchtursachen - mit Andreas Zumach (Journalist) , 19.30 Uhr, Stadtbücherei Tettnang, Schloßstr. 9-11, VA: Stadtbücherei Tettnang, Asylnetzwerk Tettnang
Ort: Stadtbücherei Tettnang, Schloßstr. 9-11, 88069 Tettnang
Kontakt: Stadtbücherei Tettnang, Schloßstr. 9-11, 88069 Tettnang, Telefon: 07542/510280, info [at] stadtbuecherei-tettnang.de, http://www.stadtbuecherei-tettnang.de
Donnerstag, 23.11.2017 17:00 Moers
Der Nahe Osten - ewiger Krisenherd und Flüchtlingsquelle
Vortrag und Diskussion "Der Nahe Osten - ewiger Krisenherd und Flüchtlingsquelle" - Wie die Ursachen von Krieg und Terror im Nahen Osten und Nordafrika und damit auch die Ursachen der Fluchtbewegungen nach Europa überwunden werden könnten - mit Andreas Zumach (Journalist, Genf), 17 Uhr, Ev. Gemeindezentrum Begegnungsstätte, Schwanenring 5, VA: Neues Ev. Forum
Ort: Ev. Gemeindezentrum Begegnungsstätte, Moers, Schwanenring 5, 47441 Moers
Kontakt: Neues Ev. Forum, Moers, Mühlenstr. 20, 47441 Moers, neuesevforum [at] kirche-moers.de, http://www.kirche-moers.de/neuesevforum
Montag, 27.11.2017 19:30
Nordafrika und Naher Osten
(geplant) Vortrag und Diskussion zum Thema: Nordafrika und Naher Osten mit Andreas Zumach (Journalist mit Sitz in Genf), 19.30 Uhr, VA: AFI
Kontakt: Augsburger Friedensinitiative (AFI), Dorfstr. 26, 89361 Landensberg, info [at] augsburger-friedensinitiative.de, http://www.augsburger-friedensinitiative.de
Dienstag, 28.11.2017 19:00 München
Trump und Putin, Nordafrika und der Nahe Osten
Vortrag und Diskussion "Trump und Putin, Nordafrika und der Nahe Osten" - Wie wirken sich neue politische Konstellationen auf die Krisenregionen aus? - mit Andreas Zumach (freier Journalist, Genf, internationaler Korrespondent der taz), 19 Uhr, Ev. Stadtakademie, Herzog-Wilhelm-Str. 24, Kosten: 8/7 EUR, VA: Petra-Kelly-Stiftung und Evangelische Stadtakademie München
Ort: Ev. Stadtakademie München, 80331 München
Kontakt: Petra-Kelly-Stiftung, Reichenbachstr. 3a, 80469 München, Telefon: 089/242267-30, Fax: 089/24226747, info [at] petra-kelly-stiftung.de, http://www.petra-kelly-stiftung.de