15259775377_0a3e7590f8_o

Hier finden sich alle Aktuelles-Beiträge, Termine, Kampagnen, Aktionen und Artikel aus dem FriedensForum zum Thema "Drohnen".

Aktuelles

Mailaktion an Ampelkoalition: Keine Bewaffnung der Bundeswehrdrohnen
22. November 2021 | Drohnen

Keine Bewaffnung der Bundeswehrdrohnen

Mailaktion an Ampelkoalition

Da inzwischen die Gefahr deutlich wird, dass die Ampelkoalition in Sachen Drohnenbewaffnung auf Grün schalten will, hat sich der "Arbeitskreis gegen bewaffnete Drohnen" mit

mehr ...
Hurra, eine neue Folge ist erschienen!
14. Juni 2021 | Atomwaffen, Bundestagswahlen 2021, Drohnen

LIFEHACK PEACE #15: Friedenspolitik im Zukunftsprogramm der SPD

Neue Podcast-Folge mit Dr. Ute Finckh-Krämer erschienen

Was ist aus der SPD-Forderung zum Beobachterstatus Deutschlands bei der AVV-Mitgliedsstaatenkonferenz geworden?

mehr ...
14. April 2021 | Abrüstung, Drohnen

Friedensbewegung: Millionen für Eurodrohnen stoppen!

Pressemitteilung vom 14-04-2021

Das Netzwerk Friedenskooperative fordert alle Mitglieder des Haushaltsausschusses dazu auf, in der heutigen Sitzung (14.04.2021) die Bereitstellung einer Millionensumme für die geplanten Eurodrohne

mehr ...

Kampagnen und Aktionen

Kampagne

Drohnen-Kampagne

Die Drohnen-Kampagne setzt sich gegen die Etablierung von Drohnentechnologie für Krieg, Überwachung und Unterdrückung ein.

Stopp Ramstein
Kampagne

Stopp Ramstein

Die Kampagne „Stopp Ramstein“ wurde initiiert von Personen aus der Friedensbewegung, anderer sozialen Bewegungen, der Wissenschaft sowie der Politik. Alle sind seit Jahren in der Friedensbewegung aktiv.

  •  
  • 1 von 4

FriedensForum

Initiativen
Connie Burkert-Schmitz

Die Kampagne Stopp Air Base Ramstein lebt!

Aktionswoche in Ramstein

Im Dezember 2020 trafen sich Engagierte und Aktive der Kampagne Stopp Air Base Ramstein zu einer Klausurtagung, um die Frage zu klären, wie es weiter mit der Kampagne gehen solle.

erschienen in: FF 6 / 2021
Schwerpunkt
Marius Pletsch

Drohnenkrieg und Ramstein

Ramstein und die Relevanz für den US-Drohnenkrieg

Der US-Drohnenkrieg ist aufgrund der Art und Weise, wie er geführt wird – als sogenannte „Remote-Split Operations“ – enorm abhängig von den Datenverbindungen.

erschienen in: FF 2 / 2021
  •  
  • 1 von 18

Friedensorganisationen

Das Netzwerk Friedenskooperative ist eine Organisation innerhalb der Friedensbewegung und setzt sich für eine friedlichere und gerechtere Welt ein.

Das Netzwerk Friedenskooperative entstand 1989 aus dem Koordinierungsausschuss der Friedensbewegung. Es ist Informationsbüro und Knotenpunkt für die Friedensbewegung, Unterstützt Kampagnen sowie Aktion und ist Herausgeber des Magazins „FriedensForum“. Die Friedenskooperative sieht sich als Netzwerk für außerparlamentarische Aktionen und „Politik von unten“ sowie als informellen Dachverband für die Friedensbewegung.

Weitere Informationen sind hier zu finden.

http://www.friedenskooperative.de Mackestr. 30, 53119 Bonn, friekoop [at] friedenskooperative.de, : 0228 / 692904, : 0228 / 692906

ReferentInnen

Reiner Braun
Themen: Atomwaffen, Drohnen, Friedensbewegung, Militärstützpunkte, NATO, Völkerrecht

Reiner Braun

Schwerpunkt(e)
  • Atomwaffen
  • Rolle und Bedeutung der Friedensbewegung
  • internationale Friedensbewegung
  • Globalisierung und Krieg
  • Abrüstung und Konversion
  • Drohnen
    • Militärisch-Strategische Bedeutung von Drohnen
    • Drohnen- Einsätze // Drohnen Opfer
    • Eurodrohnen
    • Basis-Information zum Themen
  •  
  • 1 von 12