Ökumenische FriedensDekade

Hier finden sich alle Aktionen, Kampagnen, Termine und Artikel aus dem FriedensForum zu dem ausgewählten Thema.

Aktuelles

Newsletter Oktober 2018
05. Oktober 2018 | Abrüstung, Friedensbewegung, Friedensdekade, Syrien

Leitfaden für Friedensgruppen erschienen + MACHT FRIEDEN-Aktion am 8.10 in Berlin + Aktionstage für Abrüstung 1.-4. November + Friedensdekade 11.-21. November

Newsletter Oktober 2018

In den kommenden Wochen wird es wieder zahlreiche Aktivitäten der Friedensbewegung geben. Am kommenden Montag wird z.B. die Kampagne „MACHT FRIEDEN.

mehr ...

Termine

17. Nov

Seminar / Workshop

Gewaltfreie Kommunikation

Bürgertreff, Heilsbronn

17. Nov

Kongress / Konferenz / Tagung

Frieden - Geht doch! Netzwerktrefen Friedensarbeit im Erzbistum Paderborn

Mallinckrodt-Gymnasium Dortmund

17. Nov

Mahnwache

Aktion gegen die Erhöhung im Rüstungshaushalt

Rathausplatz, Schramberg

17. Nov

Bürger laufen für den Frieden

Fuchseck, Ellwangen
  •  
  • 1 von 43

Kampagnen und Aktionen

Aktion

Ökumenische FriedensDekade 11.-21. November 2018

Mit dem Motto „Krieg 3.0“ möchte der Trägerkreis der Ökumenischen FriedensDekade angesichts der Gefahr der Eskalation vorhandener Konflikte weltweit auf die potenziellen Gefahren eines dritten Weltkriegs aufmerksam machen.

FriedensForum

Initiativen
Jan Gildemeister

Ökumenische FriedensDekade

Krieg 3.0 oder alles halb so schlimm?

Mit dem Motto „Krieg 3.0“ möchte die diesjährige Ökumenische FriedensDekade vom 11. – 21.

erschienen in: FF 6 / 2018
Krisen und Kriege
Jan Gildemeister

Friedensdekade

Spuren von und zu Kriegen in Deutschland

"Von Deutschland darf nie wieder Krieg ausgehen" war eine der Konsequenzen nach dem Zweiten Weltkrieg. Leider hat dies wenig mit der Realität zu tun.

erschienen in: FF 6 / 2016
  •  
  • 1 von 10

Friedensorganisationen

Text von der Website der AGDF:

Wo Menschen sich aktiv auf die oft schwierige Realität einlassen, entsteht Bewegung. Sie lernen, was Sache ist, welche Rolle sie selbst dabei spielen und - wie hoffnungsvoll - dass sie doch etwas tun können. Menschen, die so lernen und zur Erneuerung in Kirchen und Gesellschaft beitragen, versteht die Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF) als Freiwillige. Dieses Engagement schenkt Freude, Freundinnen und Freunde sowie Bestätigung: Jede, jeder kann an ihrem/seinem Platz etwas leisten.

http://friedensdienst.de Endenicher Str. 41, 53115 Bonn, agdf [at] friedensdienst.de, : +49 228 24 999 0, : +49 228 24 999 20

Das Netzwerk Friedenskooperative ist eine Organisation innerhalb der Friedensbewegung und setzt sich für eine friedlichere und gerechtere Welt ein.

Das Netzwerk Friedenskooperative entstand 1989 aus dem Koordinierungsausschuss der Friedensbewegung. Es ist Informationsbüro und Knotenpunkt für die Friedensbewegung, Unterstützt Kampagnen sowie Aktion und ist Herausgeber des Magazins „FriedensForum“. Die Friedenskooperative sieht sich als Netzwerk für außerparlamentarische Aktionen und „Politik von unten“ sowie als informellen Dachverband für die Friedensbewegung.

Weitere Informationen sind hier zu finden.

http://www.friedenskooperative.de Römerstr. 88, 53111 Bonn, friekoop [at] friedenskooperative.de, : 0228 / 692904, : 0228 / 692906

ReferentInnen

Für diese Filtereinstellung wurde kein Ergebnis gefunden.