Suchfunktionen und Länderkarte für diese Termine anzeigen
Termine mit
Suchfunktionen
Termin
Service
des
Logo Friedenskooperative
Netzwerk Friedenskooperative





Update: 24.06.2016


siehe auch
Listen für:

 1914 -
2014 Termine

 Syrienkrieg
u. Arabellion

 Hiroshima
2014 -
Termine

 Antikriegs-
tag 2014

 Aktionen
gegen Krieg
und BW
Einsatz

 Termine
zu Israel/
Palästina

Termine:
Veranstaltungen und Aktionen

Wegen der kürzeren Ladezeiten führen wir die Termine zu Aktionstagen und besonderen Anlaessen auch in ausgekoppelten Terminübersichten, die in der Randspalte genannt sind. Eigene Einträge und individuelle Suche - auch nach früheren Veranstaltungen - ist nach einzelnen Kriterien und via Volltextrecherche über die Termin-Suchmaschine möglich.

Alle bekannten Termine ab heute:

Freitag, 24.06.2016 Berlin:

Treffen - 11. "Runde Tisch Friedensbewegung" - über den Stand und die Perspektiven der Friedensbewegung, 13-18 Uhr, Deutscher Bundestag, [Anmeldung erforderlich], Einlader: Fraktion Die Linke im Bundestag [Federführungen MdBs Christine Buchholz und Wolfgang Gehrcke]

Kontakt: Fraktion Die Linke, Platz der Republik 1, 11011 Berlin, Tel.: 030/22752801, Fax: 030/22756801
E-Mail:   pressesprecher(at)linksfraktion(Punkt)de
Internet: http://www.linksfraktion.de

Freitag, 24.06.2016 bis 25.09.2016 Berlin:

Ausstellung "WARonWALL" - Fotografien und Texte vom Krieg in Syrien auf der Berliner Mauer, West-Side-Gallery der Rückseite der East-Side-Gallery, Mühlenstr. / Oberbaumbrücke, VA: Gesellschaft für Humanistische Fotografie und andere

Kontakt: Gesellschaft für Humanistische Fotografie
E-Mail:   info(at)gfhf(Punkt)eu
Internet: http://www.gfhf.eu/exhibitions.php?lang=de

Freitag, 24.06.2016 (regelm.) Bremen:

(jeden Fr.) Kundgebung/Mahnwache der "Nordbremer Bürger gegen Krieg", 17 Uhr, Gerhard-Rohlfs-Straße/Breite Str. (Bremen-Vegesack)

Kontakt: Initiative "Nordbremer Bürger gegen Krieg", Martin Hausmann, Tel.: 0421/6921817 oder Gerd-Rolf Rosenberger, Tel.: 0421/6098464

Freitag, 24.06.2016:
Seit 10.09.2004 (regelm.) noch Detmold:

(jeden Fr.) Ökumenisches Friedensgebet, 18 Uhr, Erlöserkirche, Am Markt, VA: Ökum. Friedensgebet

Kontakt: Ursula Stukenbrok, Grundstr. 14, 32760 Detmold, Tel.: 05231/88486
E-Mail:   uli(Punkt)stukenbrok(at)t-online(Punkt)de

Freitag, 24.06.2016 (regelm.) Düsseldorf:

(jeden Fr.) Friedensgebet, 18.30 Uhr, Ev. Schlosskirche, Schlossallee 6, Vorher von 17.45-18.15 Uhr: Schweigen für den Frieden auf dem Gertrudisplatz in Eller

Kontakt: Ev. Schlosskirche, Pfarrer Dietmar Silbersiepe, Schlossallee 4, 40229 Düsseldorf, Tel.: 0211/2290222, Fax: 0211/2290222
E-Mail:   dsilbersiepe(at)t-online(Punkt)de

Freitag, 24.06.2016:
Seit 06.01.2006 (regelm.) noch Esslingen:

(jeden Fr.) "Schweigen für den Frieden" - für Gerechtigkeit, Frieden und die Bewahrung der Schöpfung, (Ausnahme: Schulferien) Treffpunkt: 17.30 Uhr, in der "Laterne", dem Gemeindehaus der Stadtkirche, anschl. "Schweigen für den Frieden" vor der Nikolauskapelle, der Gedenkstätte für die Opfer von 1933-1945 in der Inneren Brücke, VA: Ökumenische Friedensgruppe Esslingen

Kontakt: Ökumenisches Friedensgruppe Esslingen, Irene Hörburger, Paracelsusstr. 40, 73730 Esslingen, Tel.: 0711/3168190
E-Mail:   IrMi(Punkt)Hoerburger(at)t-online(Punkt)de

Freitag, 24.06.2016 bis 26.06.2016 Iserlohn:

26. Friedensfestival "Umsonst & Draußen", dazu: 13 Bands an drei Tagen, Eintritt kostenlos, Am Parktheater, ca 4.000-5.000 Besucher erwartet. Freitag: 18-24 Uhr, Samstag 15-24 Uhr, Sonntag: 15-22 Uhr

Kontakt: Friedensfestival Iserlohn e.V. c/o JuZ Karnacksweg, Karnacksweg 44, 58636 Iserlohn
E-Mail:   info(at)friedensfestival(Punkt)de
Internet: http://www.friedensfestival.de

Freitag, 24.06.2016 bis 26.06.2016 Konstanz/Kreuzlingen (CH):

17. ökum. Bodenseekirchentag Konstanz und Kreuzlingen mit (u.a.) Aktionen, Diskussionen etc. zum Thema Waffenhandel/Rüstungsexport, Sa, 17 Uhr, Podiumsgespräch "Rüstungsexporte tun nichts lieber als töten." - Von der Schwierigkeit, exportierte Waffen zu kontrollieren - mit u.a. Jürgen Grässlin, Peter Weishaupt (Kampagne gegen Kleinwaffen), Kifl emariam Gebre-Wold (Evang. Landeskirche in Baden), Moderation: Erika Eichwald (ÖIEW)

Kontakt: Büro des Bodensee-Kirchentags: Christine Nops, Kath. Dekanat Konstanz Pfalzgarten 4, 78462 Konstanz, Tel.: 07531/9062-15
E-Mail:   buero(at)kath-dekanat-konstanz(Punkt)de
Internet: http://bodensee-kirchentag.ch

Freitag, 24.06.2016 München:

Mahnwache "Für einen gerechten Frieden im Nahen Osten-Ende der Besatzung", 13-14 Uhr, Stachus, VA: Fraunen in Schwarz München

Kontakt: Frauen in Schwarz München, Yvonne Baur-Saleh
E-Mail:   fraueninschwarzmuenchen(at)googlemail(Punkt)com

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Samstag, 25.06.2016 Neumünster:

Vortrags und Diskussionsveranstaltung "Vernichtungskrieg und Weltpolitik" - aus anl. des 75. Jahrestages des Überfalls der deutschen Wehrmacht auf die Sowjetunion - mit Hannes Heer (Historiker), 14.30 Uhr, Buchhandlung Krauskopf, Großflecken 32, VA: ZAA (Zusammenarbeitsausschuss der Friedensbewegung S-H), Friedensforum Neumünste, VVN-BdA NMS

Kontakt: Zusammenarbeitsausschuss der Friedensbewegung in Schleswig-Holstein (ZAA), c/o Benno Stahn, An den Birken 18, 24111 Kiel, Tel.: 0431/690167
E-Mail:   b(Punkt)stahn(at)schleswig-holstein(Punkt)de
Internet: http://zaafrieden.wordpress.com

Sonntag, 26.06.2016 Berlin:

Antimilitaristischer Stadtspaziergang, Thema: Erster Weltkrieg & Militarisierung heute, 14 Uhr, Treffpunkt: Friedenstr./ Weinstr. (am Volkspark Friedrichshain)(55.000 Arbeiter*innen streikten am 28. Juni 1916 in Berlin. Sie protestierten gegen den Krieg und solidarisierten sich mit Karl Liebknecht, der an jenem Tag wg. seiner am 1. Mai 1916 gehaltenen Antikriegsrede vor Gericht gestellt wurde)

Kontakt: Projekträume 14a, Oranienstr. 14a, 10999 Berlin
E-Mail:   kontakt(at)antimilitaristisch-unterwegs(Punkt)so36(Punkt)net
Internet: http://www.antimilitaristisch-unterwegs.so36.net

Sonntag, 26.06.2016 Idstein:

Pax-Christi-Gottesdienst mit dem Franziskaner Pater Helmut Schlegel, 17.30 Uhr, Gerberhaus, König-Adolf-Platz 2, VA: Idsteiner Friedensbündnis [im Rahmenprogramm zur Ausstellung "Frieden geht anders! - Beispiele ziviler Konfliktlösung]

Kontakt: Pax Christi Basisgruppe Idstein, Ute Schäfer
E-Mail:   ute(Punkt)schaef(at)gmx(Punkt)de

Montag, 27.06.2016 Darmstadt:

1. Darmstädter Friedenslauf, Bürgerpark, VA: Forum ZFD

Kontakt: Forum Ziviler Friedensdienst (ForumZFD), Am Kölner Brett 8, 50825 Köln, Tel.: 0221/912732-0, Fax: 0221/91273299
E-Mail:   darmstadt(at)run4peace(Punkt)de
Internet: http://www.run4peace.eu/darmstadt

Montag, 27.06.2016 Düsseldorf:

Vortrag und Diskussion "Meinst du, die Russen woll(t)en Krieg?" (Jewgeni Jewtuschenko, 1961) - Der Krieg gegen die Sowjetunion im Widerstreit von Erinnerung, Darstellung und politischer Wertung - mit Prof. Dr. Horst Schützler (stv. Vorsitzender der "Berliner Freunde der Völker Russlands", Berlin), 19.30 Uhr, im ZAKK, Studio, Fichtenstr. 40, VA: Friedensforum Düsseldorf

Kontakt: Düsseldorfer Friedensforum, Himmelgeister Str. 107, 40225 Düsseldorf
E-Mail:   FrieFoDdf(at)gmx(Punkt)de

Dienstag, 28.06.2016 Kaiserslautern:

Vortrag und Diskussion "Towards a shared society: Can minority rights help build an Israeli-Palestinina society?" mit Mohammad Darawshe (Richard von Weizsäcker Fellow, Robert Bosch Academy, Director Center for Shared Society at Givat Haviva), 15.30 Uhr, TU Kaiserslautern, Gebäude 57, Raum 315, Erwin-Schroedinger-Str., VA: Friedensakademie Rheinland-Pfalz

Kontakt: Friedensakademie Rheinland-Pfalz c/o Universität Koblenz-Landau, Campus Landau, Kaufhausgasse 9, 76829 Landau
E-Mail:   friedensakademie-rlp(at)uni-landau(Punkt)de
Internet: http://www.uni-koblenz-landau.de/de/friedensakademie/veranstaltungsanku

Dienstag, 28.06.2016 Nürnberg:

Vortrag und Diskussion "Perspektiven für dauerhaften Frieden in der Demokratischen Republik Kongo" mit Dib Mukenga Mango`o (Professor für Internationale Beziehungen und Konflikt- und Friedensforschung), 19.30 Uhr, eckstein, Burgstr. 1-3, VA: NEFF

Kontakt: Ev. Forum für den Frieden (NEFF), Chris Mößner, Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg, Tel.: 0911/214-2152, Fax: 0911/214-2153
E-Mail:   neff-cfb(at)eckstein-evangelisch(Punkt)de
Internet: http://www.neff-netzwerk.de

Mittwoch, 29.06.2016 Berlin:

Vortrag und Diskussion mit Friedensreferent Clemens Ronnefeldt (Versönungsbund) er berichtet über die Hintergründe der Fluchtbewegung, 18.30 -20.30 Uhr, Kulturzentrum Gemischtes, Sandstr. 41 (Bln-Staaken), VA: Kooperation zwischen der Ev. Kirchengemeinde zu Staaken und Gemeinwesenverein Heerstraße Nord e.V.

Kontakt: Gemeinwesenverein Heerstraße Nord e.V.
E-Mail:   menzel(at)gwv-heerstrasse(Punkt)de
Internet: http://www.gwv-heerstrasse.de

Mittwoch, 29.06.2016 Bonn:

Vortrag und Diskussion "Mit Krieg gegen den Terrorismus?" - Welche Antworten haben Friedensbewegung und Rechtsstaat? - mit Irene Mihalic (MdB B90/Die Grünen, Sprecherin für Innenpolitik der Bundestagsfraktion), Dr. Witold Mucha (Heinrich-Heine Universität Düsseldorf), 19.30 Uhr, Migrapolis, Brüdergasse 16-18, VA: HBS NRW [im Rahmen der Reihe "Grüner Salon Bonn/Rhein-Sieg"]

Kontakt: Heinrich Böll Stiftung (HBS) NRW, Graf-Adolf-Str. 100, 40210 Düsseldorf, Tel.: 0211/936508-0, Fax: 0211/936508-25
E-Mail:   hbs(Punkt)nrw(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.boell-nrw.de

Mittwoch, 29.06.2016 Kassel:

Vortrag und Diskussion "Die Fluchtverursacher" mit Jörg Kronauer (Sozialwissenschaftler, Autor und Journalist), 19 Uhr, Café Buch-Oase, Germaniastr. 14, VA: Rosa Luxemburg Club Kassel, RLS Hessen

Kontakt: RLS-Regionalbüro Hessen Murat Cakir, Niddastr. 64, 4.OG, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/27135977, Fax: 069/27135978
E-Mail:   hessen(at)rosalux(Punkt)de
Internet: http://www.hessen.rosalux.de

Mittwoch, 29.06.2016 Krefeld:

(geplant) Kunstprojekt "Engel der Kulturen"

Kontakt: Krefelder Friedensbündnis, Ingrid Vogel, Tel.: 02151/753967
E-Mail:   info(at)krefelder-friedensbuendnis(Punkt)de
Internet: http://www.krefelder-friedensbuendnis.de

Donnerstag, 30.06.2016 Mannheim:

Vortrag und Diskussion "Die Mali-Intervention" mit Bernhard Schmid (Autor "Die Mali-Intervention" und Journalist), 19 Uhr, Jugendkulturzentrum FORUM, Café Grimberg, VA: Eine-Welt-Forum Mannheim e.V., DFG-VK, Friedensplenum Mannheim [im Rahmen der Afrikatage Heidelberg-Mannheim]

Kontakt: Friedensplenum Mannheim p.A. Friedensbüro, Speyerer Str. 14, 68163 Mannheim
E-Mail:   friedensplenum(Punkt)mannheim(at)gmx(Punkt)de
Internet: http://www.frieden-mannheim.de


Juli 2016

Freitag, 01.07.2016 Aachen:

15. Aachener Friedenslauf "Frieden bewegt uns. Ausgrenzung überwinden", (Voraussichtlicher) Startplatz: Elisenbrunnen, ab 9.45 Uhr, starten die Grundschüler; weiterführenden Schulen, 11.30 Uhr

Kontakt: Pax Christi, Bistumsstelle Aachen, Klosterplatz 7, 52062 Aachen, Tel.: 0241/402876, Fax: 0241/452496
E-Mail:   aachner(Punkt)friedenslauf(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.run4peace.eu

Freitag, 01.07.2016 bis 03.07.2016 Bad Boll:

Tagung "Ist Frieden möglich? Is Peace Possible?" - Zur Situation der Menschenrechte in Nahost - On the Situation of Human Rights in the Middle East, in der Ev. Akademie Bad Boll, VA: Ev. Akademie Bad Boll, Nahost-Kommission von pax christi

Kontakt: Ev. Akademie Bad Boll, Akademieweg 11, 73087 Bad Boll, Tel.: 07164/79-0, Fax: 07164/79440
E-Mail:   info(at)ev-akademie-boll(Punkt)de
Internet: http://www.ev-akademie-boll.de

Freitag, 01.07.2016 bis 03.07.2016 Bochum:

4. Libertäre Medienmesse, Bahnhof Langendreer, Wallbaumweg 108

Kontakt: Verein für alternative Kultur- und Kommunikation e.V., Bismarckstr. 41a, 47443 Moers, Tel./Fax: 02841/537316
E-Mail:   xx
Internet: http://www.libertaere-medienmesse.de/index.html

Montag, 04.07.2016 Berlin:

Vortrag und Diskussion "Frieden statt NATO" - Die NATO vor dem Warschauer Gipfel - Kritik und Alternativen - 18-22 Uhr, Rosa-Luxemburg-Stiftung, Münzenbergsaal, Franz-Mehring-Platz 1, VA: Die Linke im Bundestag

Kontakt: Fraktion Die Linke Pressebüro , Platz der Republik 1, 11011 Berlin, Tel.: 030/22752801, Fax: 030/22756801
E-Mail:   pressesprecher(at)linksfraktion(Punkt)de
Internet: http://www.linksfraktion.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Montag, 04.07.2016 Bonn:

Vortrag und Diskussion "Der Syrien-Konflikt und die Neuordnung des Nahen Ostens" mit Jörg Armbruster (ehem. ARD-Nahost Korrespondent), PD Dr. Gülistan Gürbey (FU Berlin), Dr. Gunter Mulack (ehem. Botschafter a.D. in Damaskus), 19-20 Uhr, Bonner Universitätsforum, Heussallee 18-24, VA: BAPP

Kontakt: Uni Bonn, Bonner Universitätsforum
E-Mail:   veranstaltung(at)bapp-bonn(Punkt)de
Internet: http://www.bapp-bonn.de

Montag, 04.07.2016 Karlsruhe:

Vortrag und Diskussion "Den Atomwahn beenden!" - Über die tödlichen Gefahren der gesamten nuklearen Kette vom Uranabbau über Tests und Unfälle bis zur ungeklärten Endlagerung - mit Dr. Helmut Lohrer (International Councillor und Mitglied des internationalen Vorstandes von IPPNW), 18 Uhr, Bonhoefferhaus, Gartenstraße 29 a, VA: ESG Karlsruhe [im Rahmenprogramm der Ausstellung ,Hibakusha weltweit" in Karlsruhe]

Kontakt: Ev. StudentInnengemeindeESG - Uni Karlsruhe, Gartenstr. 29 a, 76133 Karlsruhe, Tel.: 0721/816255, Fax: 0721/816233
E-Mail:   esg(at)esg-karlsruhe(Punkt)de
Internet: http://www.esg-karlsruhe.de

Dienstag, 05.07.2016 bis 18.07.2016 Karlsruhe:

Ausstellung "Hibakusha weltweit" - zeigt die Gesundheits- und Umweltfolgen der "Nuklearen Kette": vom Uranbergbau über die Urananreicherung, zivile Atomunglücke, Atomwaffentests, militärische Atomunfälle, Atombombenangriffe bis zu Atommüllund abgereicherter Uranmunition, Rathaus, Karl-Friedrich-Str. 10, VA: IPPNW ...

Kontakt: IPPNW, Körtestr. 10, 10967 Berlin, Tel.: 030/698074-0, Fax: 030/6938166
E-Mail:   kontakt(at)ippnw(Punkt)de
Internet: http://www.uranrisiko.de

Dienstag, 05.07.2016 Neuss:

2. Neusser Friedenslauf "Vielfalt leben! Gemeinsam für den Frieden"

Kontakt: Forum Ziviler Friedensdienst (ForumZFD), Am Kölner Brett 8, 50825 Köln, Tel.: 0221/912732-0, Fax: 0221/91273299
E-Mail:   neuss(at)run4peace(Punkt)eu
Internet: http://www.forumZFD.de

Mittwoch, 06.07.2016 Hamburg:

Vortrag "Der Bombenkrieg gegen die deutschen Städte im Rahmen der britischen Luftkriegsstrategie" mit Manfred Klingele, 11 Uhr, Curio-Haus, Raum A, Rothenbaumchaussee 15, Hinterhaus, VA: GEW Hamburg

Kontakt: GEW LV Hamburg, Rothenbaumchaussee 15, 20148 Hamburg, Tel.: 040/414633-0, Fax: 040/440877
E-Mail:   info(at)gew-hamburg(Punkt)de
Internet: http://www.gew-hamburg.de

Mittwoch, 06.07.2016 Potsdam:

Vortrag und Diskussion "Der verpasste Frühling" - Woran die Arabellion gescheitert ist - mit Julia Gerlach (Autorin), 18 Uhr, Landeszentrale für politische Bildung, Heinrich-Mann-Allee 107, Haus 17, Eingang: Friedhofsgasse, VA: Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung

Kontakt: Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung, Heinrich-Mann-Allee 107, Haus 17, Eingang: Friedhofsgasse, 14473 Potsdam, Tel.: 0331/866-3541
E-Mail:   info(at)blzpb(Punkt)brandenburg(Punkt)de
Internet: http://www.politische-bildung-brandenburg.de/veranstaltungen/der-verpasste-frue

Mittwoch, 06.07.2016 Rostock:

Vortrag und Diskussion "Das internationale System im Umbruch" (Terroranschläge in Europa, Krieg in Syrien und Libyen, im Irak, im Jemen, Ukraine-Krise, Kalter Krieg mit Russland, Flüchtlinge, Konfrontation zwischen China und den USA im chinesischen Meer) mit Peter Wahl (WEED), 19 Uhr, InterCity Hotel Stralsund, Triebseer 76, VA: RLS Meck-Pom

Kontakt: Regionalbüro Meck-Pomm der Rosa-Luxemburg-Stiftung, Augustenstr. 78, 18055 Rostock, Tel.: 0381/4900450, Fax: 0381/4900451
E-Mail:   mv(at)rosalux(Punkt)de
Internet: http://www.mv.rosalux.de

Donnerstag, 07.07.2016 Hamburg:

Filmvorführung und Diskussion ,Was von Kriegen übrig bleibt" - über die Folgen des Krieges im Irak - von und mit Karin Leukefeld (Journalistin), 18.30 Uhr, Völkerkundemuseum, Rothenbaumchaussee 64, VA: Freunde des Museums für Völkerkunde Hamburg e.V. in Kooperation mit dem Museum

Kontakt: Freunde des Museums für Völkerkunde Hamburg
E-Mail:   freundeskreis(at)mvhamburg(Punkt)de
Internet: http://freundeskreis-voelkerkundemuseum.de/07-07-1830-uhr-was-vom-krieg-uebrig-

Donnerstag, 07.07.2016 Stuttgart:

Vortrag und Diskussion "20 Jahre Rechtsgutachten des Internationalen Gerichtshofs" (Atomwaffen sind generell völkerrechtswidrig.Die Zivilgesellschaft erwartet ein Verbot von Atomwaffen.) mit Peter Becker (Co-Präsident der International Association of Lawyers Against Nuclear Arms, IALANA), Bürgermeister Wölfle (BM Stuttgart) und Vertretern von Friedensgruppen, 19.30 Uhr, Rathaus Stuttgart VA: DFG-VK, Stadt Stuttgart [am Vorabend des "Flaggentag 2016" der Mayors for Peace]

Kontakt: DFG/VK LV BaWü Roland Blach, Werastr. 10, 70182 Stuttgart, Tel.: 0711/51885601
E-Mail:   ba-wue(at)dfg-vk(Punkt)de
Internet: http://bawue.dfg-vk.de


im Ausland / other countries than Germany:

Donnerstag, 07.07.2016 bis 09.07.2016 London (GB):

ENAAT Meeting 2016 in London (Europ. Netzwetz der Rüstungsexportgegner), Ausrichter in London: CAAT anschl. Aktionen bei der Rüstungsmesse in Farnborough

Kontakt: European Network Against Arms Trade (ENAAT), W. de Vries ENAAT, Anna Spenglerstraat 71, NL- 1054 NH Amsterdam, Tel.: 0031/20/6164684, Fax: 0031/20/6164684
E-Mail:   amokmar(at)antenna(Punkt)nl
Internet: http://www.enaat.org


Bundesrepublik / Germany:

Freitag, 08.07.2016 Bad Honnef:

Teilnahme am Flaggentag der "Mayors for Peace", Rathaus, VA: Stadt

Kontakt: Stadt Bad Honnef, BM Otto Neuhoff
E-Mail:   info(at)bad-honnef(Punkt)de
Internet: http://www.bad-honnef.de

Freitag, 08.07.2016 Bochum:

Teilnahme am Flaggentag des Mayors for Peace, Rathaus, VA: Stadt Bochum

Kontakt: Stadt Bochum, OB Thomas Eiskirch, Rathaus, 44777 Bochum
E-Mail:   info(at)bochum(Punkt)de
Internet: http://www.bochum.de

Freitag, 08.07.2016 Braunschweig:

Diskussionsveranstaltung "Atomwaffen in Deutschland" - Wieso wird der Bundestagsbeschluss zur Abschaffung der Atomwaffen nicht umgesetzt? - am Flaggentag der Mayors for Peace, 17 Uhr, Altstadtrathaus, Altstadtmarkt 7, VA: STadt Braubschweig (Mitglied bei Mayors for Peace)

Kontakt: Stadt Braunschweig
E-Mail:   xx
Internet: http://www.braunschweig.de

Freitag, 08.07.2016 Bremen:

Beteiligung am Flaggentag der "Bürgermeister für den Frieden", Rathaus

Kontakt: Stadtverwaltung Bremen, Bürgermeister Dr. Carsten Sieling, Rathaus/Am Markt, 28195 Bremen, Tel.: 0421/361-0
E-Mail:   xx
Internet: http://www.bremen.de

Freitag, 08.07.2016 bundesweit:

Flaggentag der Mayors for Peace in vielen Städte der Bundesrepublik (165 Städte in 2015)

Kontakt: Landeshauptstadt Hannover (Mayors for Peace Deutschland), Büro OB, Evelyn Kamissek, Trammplatz 2, 30159 Hannover, Tel.: 0511/168-41446, Fax: 0511/168-44025
E-Mail:   mayorsforpeace(at)hannover-stadt(Punkt)de
Internet: http://www.mayorsforpeace.de/termine/flaggentag.html

Freitag, 08.07.2016 Gilching:

Beteiligung am Flaggentag der "Bürgermeister für den Frieden", Rathaus Gilching, VA: Gemeinde Gilching, Pax Christi Gilching

Kontakt: Stadt Gilching (Mayors for Peace), Rathausstr. 2, 82205 Gilching, Tel: 08105 / 3866-0,
E-Mail:   info(at)gemeinde(Punkt)gilching(Punkt)de
Internet: http://www.gilching.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Freitag, 08.07.2016 Halle:

Halle zeigt Flagge gegen Atomwaffen - teilnhamen am Flaggentag der "Mayors for Peace", vor dem Rathaus, Marktplatz 1, VA: Stadt Halle

Kontakt: Stadt Halle (Saale)
E-Mail:   Bernd(Punkt)wiegand(at)halle(Punkt)de
Internet: http://dubisthalle.de/halle-zeigt-flagge-gegen-atomwaffen

Freitag, 08.07.2016 Hannover:

Flaggentag der Mayors for Peace (in Hannover und in vielen andere Städten), VA: Mayors for Peace Deutschland

Kontakt: Landeshauptstadt Hannover (Mayors for Peace Deutschland), Büro OB, Evelyn Kamissek, Trammplatz 2, 30159 Hannover, Tel.: 0511/168-41446, Fax: 0511/168-44025
E-Mail:   mayorsforpeace(at)hannover-stadt(Punkt)de
Internet: http://www.mayorsforpeace.de

Freitag, 08.07.2016 Heidenheim:

Teilnahme am Flaggentag der Mayors for Peace, 9 Uhr, vor dem Rathaus, mit Bürgermeister Rainer Domberg

Kontakt: Stadt Heidenheim, OB Bernhard Ilg
E-Mail:   rathaus(at)heidenheim(Punkt)de
Internet: http://www.heidenheim.de/,Lde/startseite/News/Welt+ohne+Atomwaffen+2016.html

Freitag, 08.07.2016 Karlsruhe:

Mahnwache gegen Atomwaffen am internationalen Flaggentag der Initiative "Mayors for Peace", 17-18 Uhr, beim Ständehaus in der Nähe der dann dort gehissten Karlsruher Flagge, VA: Friedensbündnis Karlsruhe

Kontakt: Friedensbündnis Karlsruhe, Sonnhild Thiel, Alberichstr. 9, 76185 Karlsruhe, Tel.: 0721/552270
E-Mail:   suthiel(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friedensbuendnis-ka.de

Freitag, 08.07.2016 Karlsruhe:

Nagelkreuzandacht "Wir sind Hibakusha", 12 Uhr, Christuskirche [im Rahmenprogramm der Ausstellung "Hibakusha weltweit"]

Kontakt: attac Karlsruhe, Dr. Ullrich Lochmann
E-Mail:   ulochmann(at)web(Punkt)de

Freitag, 08.07.2016 bis 10.07.2016 Landau:

29. Jahrestagung des Forums Friedenspsychologie "Social and Political Challenges: Research, Action, & Policy", an der Uni Koblenz/Landau, Details siehe hier, VA:FFP
Kontakt: Orga Team "Tagung Friedenspsychologie 2016", Nadine Knab, Tel.: 06341-280-31213
E-Mail:   friedenspsychologie(at)uni-landau(Punkt)de
Internet: http://friedenspsychologie.de/?p=182

Freitag, 08.07.2016 Markkleeberg:

Flaggenaktion am Flaggentag der Mayors for Paece, 11 Uhr, Rathaus mit Oberbürgermeister Karsten Schütze

Kontakt: Stadt Markkleeberg
E-Mail:   buergerservice(at)markkleeberg(Punkt)de
Internet: http://www.markkleeberg.de

Freitag, 08.07.2016 Melsungen:

Vortrag und Diskussion "Die Rolle des Westens bei der Entstehung des Islamismus" mit Dr. Matin Baraki (Politikwissenschaftler), 19 Uhr, Stadthalle Melsungen, Kolleg-Raum, Rotenburger Str. 10-12, VA: DKP-Schwalm-Eder-Werra-Meißner

Kontakt: DKP-Schwalm-Eder-Werra-Meißner

Freitag, 08.07.2016 Nürnberg:

"Flagge zeigen für eine Welt ohne Atomwaffen", teilnahme am Flaggentag der "Mayors for Peace", vor dem Heilig-Geist-Haus, Hans-Sachs-Platz (in dem das städtische Menschenrechtsbüro untergebracht ist), PM siehe hier, VA: Stadt Nürnberg
Kontakt: Stadt Nürnberg, OB Ulrich May
E-Mail:   info(at)nuernberg(Punkt)de
Internet: http://www.nuernberg.de

Freitag, 08.07.2016 Potsdam:

Hissung der Flagge der Mayors for Peace, 11 Uhr, Stadthaus Potsdam, VA: Stadt Potsdam

Kontakt: Stadt Potsdam
E-Mail:   Poststelle(at)Rathaus(Punkt)Potsdam(Punkt)de
Internet: http://www.potsdam.de

Freitag, 08.07.2016 Stuttgart:

Teilnahme am Flaggentag der Mayors for Peace, Rathaus Stuttgart, VA: Stadt Stuttgart

Kontakt: Stadt Stuttgart, Bürgermeister Wölfle, Rathaus, Marktplatz 1, 70173 Stuttgart
E-Mail:   poststelle(Punkt)referat(Punkt)ak(at)stuttgart(Punkt)de
Internet: http://www.stuttgart.de

Freitag, 08.07.2016 Vaihingen:

Teilnahme am Flaggentag der "Mayors for Peace", Rathaus, mit OB Gerd Maisch, VA: Stadt Vaihingen

Kontakt: Stadt vaihingen, OB Gerd Maisch
E-Mail:   info(at)vaihingen(Punkt)de
Internet: http://www.vaihingen.de

Freitag, 08.07.2016 Waren:

Teilnahme beim Flaggentag des Städtebündnisses "Bürgermeister für den Frieden" (Mayors for Peace) mit Bürgermeister Norbert Möller, Fahne vor dem Verwaltungsgebäude der Stadt Waren

Kontakt: Stadt Waren/Müritz
E-Mail:   postamt(at)waren-mueritz(Punkt)de
Internet: http://www.waren-mueritz.de

Freitag, 08.07.2016 Würzburg:

Teilnahme am Flaggentag der Mayors for Peace vor dem Rathaus und im Innenhof, VA: Stadt Würzburg

Kontakt: Stadt Würzburg, OB Christian Schuchardt
E-Mail:   international(Punkt)affairs(at)stadt(Punkt)wuerzburg(Punkt)de
Internet: http://www.wuerzburg.de


im Ausland / other countries than Germany:

Freitag, 08.07.2016 bis 10.07.2016 Warschau (PL):

Alternative Summit "No to War - No to Militarism - Yes to Refugees" als Gegengipfel zur NATO-tagung in Warschau, Centrum Nauki Kopernik, ul. Wybrzeze Kosciuszkowskie 20, VA: Internationales Netzwerk "Not o War - No to NATO" zusammen mit verschiedenen friedenspolitische und linke Partnerorganisationen in Polen [aus Anlass des NATO-Gipfels in Warschau]

Kontakt: No-to-nato c/o IALANA, Reiner Braun, Marienstr. 19-20, 10117 Berlin, Tel.: 030/20654857, Fax: 030/20653837
E-Mail:   info(at)no-to-nato(Punkt)org
Internet: http://www.no-to-nato.org


Bundesrepublik / Germany:

Samstag, 09.07.2016 München:

Politisches Samstagsgebet "Zum Leben zu wenig, zum Sterben zu viel. Armut im Alter", 18 Uhr, KHG, Leopoldstr. 11 (U3/U6 Giselastr.)

Kontakt: Politisches Samstagsgebet c/o Ingeborg Ammon, Jägerstr. 24, 82256 Fürstenfeldbruck, Tel.: 08141/27947, Fax: 08141/27947
E-Mail:   Inge(at)ammon-ffb(Punkt)de
Internet: http://www.politisches-samstagsgebet.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Samstag, 09.07.2016 Rastatt:

Schweigen für den Frieden, 11 Uhr, Kaiserstr. vor dem alten Rathaus, VA: Aktionsgemeinschaft Rastatter Frieden

Kontakt: Aktionsgemeinschaft Rastatter Frieden, Pfarrer Wenz Wacker, Franz-Philipp-Str. 17, Rastatt, Tel.: 07222/21169
E-Mail:   wacker(at)johannesrastatt(Punkt)de
Internet: http://Rastatter-Frieden.de


im Ausland / other countries than Germany:

Samstag, 09.07.2016 Warschau (PL):

Demonstration und Kundgebung aus Anlaß des NATO-Gipfels in Warschau "Money for the hungry not for tanks", Auftakt: 12 Uhr, Charlesa de Gaulle Square

Kontakt: No-to-nato c/o IALANA, Reiner Braun, Marienstr. 19-20, 10117 Berlin, Tel.: 030/20654857, Fax: 030/20653837
E-Mail:   info(at)no-to-nato(Punkt)org
Internet: http://www.no-to-nato.org


Bundesrepublik / Germany:

Montag, 11.07.2016 Berlin:

Treffen der AG "Schule ohne Militär, Berlin", 19 Uhr, Mediengalerie, Dudenstr. 10 (Bln-Tempelhof), VA: Bündnis "Schule ohne Militär" Berlin

Kontakt: AG Schule ohne Militär, Berlin, c/o NaturfreundejugendBerlin, Ringstr. 76/77, 12205 Berlin, Tel.: 030/83203924, Fax: 030/8339157
E-Mail:   info(at)schule-ohne-militaer(Punkt)de
Internet: http://www.schuleohnemilitaer.com

Dienstag, 12.07.2016 Koblenz:

Berufungsverhandlung gegen Hermann Theisen (Es geht um zwei Verurteilungen durch das Amtsgericht Cochem wegen der Verteilung atomwaffenkritischer Flugblätter. Mit den Flugblättern wurden die Soldaten des Fliegerhorsts Büchel dazu aufgefordert, die Öffentlichkeit über die geplante Modernisierung der auf dem Fliegerhorst Büchel gelagerten Atomwaffen zu informieren. Das Amtsgericht Cochem sah darin eine Aufforderung zum Verrat von Dienstgeheimnissen (§§ 111,353b StGB)und verurteilte zu einer Geldstrafe von 120 Tagessätzen a´ 30 Euro. Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat Berufung gegen das Urteil eingelegt und fordert die Verhängung einer Freiheitsstrafe.), 13.30 Uhr, Landgericht Koblenz, Karmeliterstr. 14, Sitzungssaal 49/EG, VA: Der Staat

Kontakt: Hermann Theisen, Moltkestr. 35, 69120 Heidelberg, Tel.: 0151/54727508
E-Mail:   Hermann(Punkt)Theisen(at)t-online(Punkt)de

Donnerstag, 14.07.2016 Nürnberg:

6. Nürnberger Friedenslauf "Gewalt überwinden - Frieden wagen" (Nürnberger Schülerinnen und Schüler laufen für den Frieden und erhalten von ihren Sponsoren Spenden für Projekte der Gewaltfreien Konfliktbearbeitung), 8-13 Uhr, Vor der Tribüne auf dem Reichsparteitagsgelände, VA: NEFF, FBF, Friedensmuseum

Kontakt: Nürnberger Ev. Forum für den Frieden (NEFF), Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg, Tel.: 0911/214-2152, Fax: 0911/214-2153
E-Mail:   neff-cfb(at)eckstein-evangelisch(Punkt)de
Internet: http://friedensmuseum.odn.de/friedenslauf

Samstag, 16.07.2016 Tübingen:

IMI-Geburtstag und MV, ab 15 Uhr Mitgliederversammlung der Informationsstelle Militarisierung, ab 19 Uhr öffentliches Programm zum 20-jährigen Gründungsjubiläum, Sudhaus (Peripherie), Hechingerstr. 203, VA: IMI

Kontakt: IMI e.V., Hechingerstr. 203, 72072 Tübingen, Tel.: 07071/49154
E-Mail:   imi(at)imi-online(Punkt)de
Internet: http://www.imi-online.de

Donnerstag, 21.07.2016 Überlingen:

Vortrag und Diskussion "Eine Welt ohne Militär ist nötig und möglich - und sollte in Deutschland beginnen!" mit Theo Ziegler (Forum Friedensethik in der badischen Landeskirche), 19-21 Uhr, Paul-Gerhardt-Haus, Jasminweg 19, VA: Friedensforum Überlingen, Junge Senioren Überlingen, Friedenskreis Überlingen, Deutsche Friedensgesellschaft (DFG-VK)

Kontakt: Friedensforum Überlingen, Bernd Wipper, Überlingen, Tel.: 0151/11 55 66 34
E-Mail:   doc(Punkt)b(Punkt)wipper(at)t-online(Punkt)de

Freitag, 22.07.2016 Augsburg:

Vortrag und Diskussion "Ein mutiger Deserteur: André Shepherd entzieht sich dem Irakkrieg", 19.30 Uhr, Zeughaus, Hollsaal a (Raum 112a), Zeugplatz 4, VA: Augsburger Friedensinitiative (AFI), DFG-VK Ortsgruppe Augsburg

Kontakt: Augsburger Friedensinitiative (AFI), Klaus Stampfer, Hauptstr. 23a, 86486 Bonstetten
E-Mail:   info(at)augsburger-friedensinitiative(Punkt)de
Internet: http://www.augsburger-friedensinitiative.de

Freitag, 22.07.2016 bis 24.07.2016 Kaufungen:

Treffen der Jungen-IPPNW, Tagungshaus Niederkaufungen, Kirchweg 1, VA: IPPNW

Kontakt: IPPNW, Körtestr. 10, 10967 Berlin, Tel.: 030/698074-0, Fax: 030/6938166
E-Mail:   kontakt(at)ippnw(Punkt)de
Internet: http://www.ippnw.de/der-verein/junge-ippnw.html


im Ausland / other countries than Germany:

Samstag, 23.07.2016 Genf (CH):

Demonstration End Impunity Now in Eritrea. Ort: Park de Cropettes (Rue Baulacre, 1202 Genf), 12.30 Uhr. The main goal of the demonstration is to show our full support for the Commission of Inquiry who have been documenting the gross and systematic Human Rights violations in Eritrea. The Commission will determine in June 2016, if crimes against humanity have been committed in Eritrea. We, Eritreans, have no doubt of the innumerous violations that we are subject to inside Eritrea and it is time to end the culture of impunity and hold the tyrant, dictator Isaias Afewerki and his henchmen accountable for Crimes Against Humanity

Kontakt: Kontakt Deutschland: Tesfay (Stuttgart); 07402/708292 - Yonas (Frankfurt) 0177/8670182 - Neamin (Central Area) 0157/88401076
E-Mail:   mail(at)demolink(Punkt)org
Internet: http://genevademo.com/


Bundesrepublik / Germany:

Montag, 25.07.2016 Potsdam:

Friedensmeeting, 18 Uhr, Gedenkveranstaltung auf dem Hiroshima-Platz, VA: Hiroshima-Platz-Potsdam

Kontakt: Hiroshima-Platz-Potsdam e.V., c/o Uwe Fröhlich, Sperberhorst 23, 14478 Potsdam, Tel.: 0170/6849975
E-Mail:   uwe(Punkt)froehlich(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.hiroshima-platz-potsdam.de

Montag, 25.07.2016 bis 31.07.2016 Potzehne / Altmark:

war-starts-here-camp 2016 "Krieg.Macht.Flucht." antimilitaristisch campen und handeln beim Gefechts-Übungs-Zentrum (GÜZ) Altmark

Kontakt: war-starts-here-camp
E-Mail:   info(at)war-starts-here(Punkt)camp
Internet: http://www.war-starts-here.camp


im Ausland / other countries than Germany:

Donnerstag, 28.07.2016 bis 01.08.2016 Crabapple (GB):

Peace News Summer Camp 2016: empowering, community-building, training, play. Crabapple community at Berrington Hall

Kontakt: Peace News, 5 Caledonian Rd, London N19DY, UK, Tel.: +44/207278 3344
E-Mail:   peacenewscamp(at)googlemail(Punkt)com
Internet: http://peacenewscamp.info


Bundesrepublik / Germany:

Samstag, 30.07.2016 bis 09.08.2016 Büchel:

(geplant) Fastenkampagne / Öffentliches Fasten vor dem Atomwaffenlager Büchel (und auch Trinationales Fasten gegen Atomwaffen in andere Europäischen Ländern), Schlussaktion: 9.8., 11.02 Uhr (Zeitpunkt des Atombombenabwurfes auf die Stadt Nagasaki), Haupttor Fliegerhorst Büchel, VA: Initiativkreis gegen Atomwaffen

Kontakt: Initiativkreis gegen Atomwaffen, Pfarrer Dr. Matthias Engelke
E-Mail:   mwengelke(at)t-online(Punkt)de

Samstag, 30.07.2016 bis 06.08.2016 Ingolstadt/Ramstein:

DFG-VK FriedensFahrradTor 2016 "Auf Achse für Frieden und Abrüstung", Start: 10.30 Uhr, in Ingolstadt, Tour über verschiedene Stadionen nach Ramstein (US-Airbase), VA: DFG-VK Bayern

Kontakt: DFG-VK Bayern, Schwantalerstr. 133, 80339 München
E-Mail:   bayern(at)dfg-vk(Punkt)de
Internet: http://www.dfg-vk-bayern.de/pdf/FFT-2016-pdf/FFT-2016-Flyer-einseitig-02.pdf

Samstag, 30.07.2016 bis 06.08.2016 Münster/Büchel:

FriedensFahrradtour NRW 2016 "Auf Achse für Frieden und Abrüstung", Start in Münster, Ziel in Köln, Flyer siehe hier, VA: DFG-VK NRW
Kontakt: Landesverband NRW der DFG-VK, Braunschweigerstr.22, 44145 Dortmund, Tel.: 0231/818032, Fax: 0231/818031
E-Mail:   dfg-vk(Punkt)nrw(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://nrw.dfg-vk.de/themen/Fahrradtour.html

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden



August 2016

Montag, 01.08.2016 bis 10.08.2016 Dortmund:

(geplant) Ausstellung "Hibakusha Weltweit" im Rathaus Dortmund, Friedensplatz 1, VA: Stadt Dortmund, Frauen-Friedensinitiative, IPPNW - Regionalgruppe Dortmund, Deutsch-Japanische Gesellschaft, attac-Dortmund, Pax Christi

Kontakt: Frauen-Friedensinitiative Dortmund
E-Mail:   ute(Punkt)guckes(at)gmx(Punkt)de

Mittwoch, 03.08.2016 Dresden:

Vortrag und Diskussion "Aktueller Stand Ächtung Atomwaffen", 19.30 Uhr, ÖIZ, Kreuzstrasse 7, 4. Etage, VA: Attac Dresden, KAB, ÖIZ und INKOTA [im Rahmen des Gesprächsabend zum Thema "Soziale Gerechtigkeit / Globalisierung und Arbeit"]

Kontakt: Ökumenisches Informationszentrum, Kreuzstr. 7, 01067 Dresden, Tel.: 0351/4923369, Fax: 0351/4923360
E-Mail:   frieden(Punkt)oeiz(at)infozentrum-dresden(Punkt)de
Internet: http://www.infozentrum-dresden.de

Mittwoch, 03.08.2016 bis 07.08.2016 Düsseldorf:

14. attac-Sommerakademie 2016 (und Aktionsakademie gleichzeitig), Gymnasium-Koblenzer-Straße, Theodor-Litt-Str. 2, VA: attac

Kontakt: Bundesbüro attac Deutschland, Münchener Str. 46, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/900281-0, Fax: 069/90028199
E-Mail:   info(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/soak

Donnerstag, 04.08.2016 Düsseldorf:

Workshop (W25) "Perspektiven des israelisch-palästinensischen Konflikts" mit Gabi Bieberstein und Wiltrud Rösch-Metzler (Pax Christi), 15 Uhr, Raum: R9, Gymnasium-Koblenzer-Straße, Theodor-Litt-Str. 2, VA: attac [im Rahmen der 14. attac-Sommerakademie 2016]

Kontakt: Bundesbüro attac Deutschland, Münchener Str. 46, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/900281-0, Fax: 069/90028199
E-Mail:   info(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/soak

Freitag, 05.08.2016 Berlin:

Aktion "Nacht der Kerzen" - Mahnwache für das Leben, 18 Uhr, Pflanzung "Baum des Lebens" (Ginkgo Baum); 19.30 Uhr, Lampion- und Laternenumzug; 21-24 Uhr, Kerzen - für das Leben ein Zeichen setzen; Friedensglocke Berlin, Großer Teich, Volkspark Friedrichshain, VA: Friedensglockengesellschaft Berlin

Kontakt: Friedensglockengesellschaft Berlin, Anja Mewes, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin, Tel.: 01522/9996370
E-Mail:   anja(Punkt)mewes(at)email(Punkt)de
Internet: http://www.berlin-friedensglocke.de

Freitag, 05.08.2016 Düsseldorf:

Workshop (W34) "Gegen Rüstungsexporte: Eine bundespolitische und regionalpolitische Bilanz am Bodensee" mit Peter Grottian, Lothar Höfler, 15 Uhr, Raum: R6, Gymnasium-Koblenzer-Straße, Theodor-Litt-Str. 2, VA: attac [im Rahmen der 14. attac-Sommerakademie 2016]

Kontakt: Bundesbüro attac Deutschland, Münchener Str. 46, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/900281-0, Fax: 069/90028199
E-Mail:   info(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/soak

Freitag, 05.08.2016 Düsseldorf:

Workshop (W31) "Wo steht die Friedensbewegung heute?" mit Will van Ooyen, 15 Uhr, Raum: R2, Gymnasium-Koblenzer-Straße, Theodor-Litt-Str. 2, VA: attac [im Rahmen der 14. attac-Sommerakademie 2016]

Kontakt: Bundesbüro attac Deutschland, Münchener Str. 46, 60329 Frankfurt, Tel.: 069/900281-0, Fax: 069/90028199
E-Mail:   info(at)attac(Punkt)de
Internet: http://www.attac.de/soak

Freitag, 05.08.2016 bis 06.08.2016 Nürnberg:

(geplant) Hiroshima mahnt - Gedenken an die Opfer des Atombombenabwurfs auf Hiroshima -, 21-23 Uhr, Museumsbrücke

Kontakt: Nürnberger Ev. Forum für den Frieden (NEFF), Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg, Tel.: 0911/214-2152, Fax: 0911/214-2153
E-Mail:   neff-cfb(at)eckstein-evangelisch(Punkt)de

Samstag, 06.08.2016 Berlin:

IPPNW-Benefizkonzert am Hiroshima-Jahrestag mit der Pianistin Umi Garett, 20 Uhr, Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin, VA: IPPNW

Kontakt: IPPNW, Körtestr. 10, 10967 Berlin, Tel.: 030/698074-0, Fax: 030/6938166
E-Mail:   kontakt(at)ippnw(Punkt)de
Internet: http://www.ippnw.de

Samstag, 06.08.2016 Bremen:

(geplant) Mahnwache zum 71. Jahrestag des Atombombenabwurfes auf Hiroshima

Kontakt: Bremer Friedensforum, Ekkehard Lentz, Villa Ichon, Goetheplatz 4, 28203 Bremen, Tel.: 0421/3961892
E-Mail:   Ekkehard(Punkt)Lentz(at)bremerfriedensforum(Punkt)de
Internet: http://www.bremerfriedensforum.de

Samstag, 06.08.2016 bis 07.08.2016 Bretten/Bretten:

12. Pacemakers-Marathon für eine friedliche und gerechte Welt ohne Atomwaffen mit anschließender Nachtfahrt XXL, Route: Heidelberg, Mannheim, Kaiserslautern, Ramstein, Neustadt/Weinstraße, Bretten, Pforzheim, Haigerloch, Stuttgart, Bretten

Kontakt: DFG/VK LV BaWü Roland Blach, Werastr. 10, 70182 Stuttgart, Tel.: 0711/51885601
E-Mail:   ba-wue(at)dfg-vk(Punkt)de
Internet: http://www.pace-makers.de

Samstag, 06.08.2016 Dortmund:

Gedenkveranstaltung 71. Jahrestag des Atombombenabwurfs auf Hiroshima und Nagasaki; 17 Uhr, traditioneller Mahngang durch die Innenstadt (mit Friedensstationen geben, von der Friedensglocke an der Stadtkirche, vorbei am Gingkobaum, der Friedenssäule auf dem Rathausplatz, zur "Mutter Hiroshima", einer Plastik von Anselm Treese, am Platz von Hiroshima); 19 Uhr, Friedensplatz, VA: Stadt Dortmund (Mayors for Peace) u.a. Frauen-Friedensinitiative, IPPNW - Regionalgruppe Dortmund,Deutsch-Japanische Gesellschaft, attac-Dortmund, Pax Christi

Kontakt: Frauen-Friedensinitiative Dortmund
E-Mail:   ute(Punkt)guckes(at)gmx(Punkt)de

Samstag, 06.08.2016 Karlsruhe:

(geplant) Mahnwache gegen Atomwaffen am Hiroshima-Tag 2016, 11-13 Uhr, Ort noch offen, VA: Friedensbündnis Karlsruhe

Kontakt: Friedensbündnis Karlsruhe, Sonnhild Thiel, Alberichstr. 9, 76185 Karlsruhe, Tel.: 0721/552270
E-Mail:   suthiel(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friedensbuendnis-ka.de

Samstag, 06.08.2016 Kassel:

(geplant) Aktion "Schwimmende Lichter-Kette" anlässlich derFuldaufer (neuer Name: Hiroshima Ufer), zwischen Drahtbrücke und "Spitzhacke", Atombombenabwürfe auf Hiroshima (6.8.1945) und Nagasaki (9.8.1045), VA: Kasseler Friedensforum, Pax Christi Kassel

Kontakt: Kasseler Friedensforum, Germaniastr. 14, 34121 Kassel, (Infos: Barbara Römer, Tel.: 0561/2886454)
E-Mail:   info(at)kasseler-friedensforum(Punkt)de
Internet: http://www.kasseler-friedensforum.de

Samstag, 06.08.2016 Kiel:

(geplant) Gedenk- und Mahnveranstaltung "Lotosblüten für Hiroshima und Nagasaki", , Hiroshimapark, ab 19.30 Uhr, an Kleinen Kiel, ab 21 Uhr, Lotusblüten und Kerzen auf dem kleinen Kiel, VA: Friedensforum Kiel, Stadt Kiel (Mayors for Peace)

Kontakt: Friedensforum Kiel, Benno Stahn, An den Birken 18, 24111 Kiel
E-Mail:   b(Punkt)stahn(at)kieler-friedensforum(Punkt)de
Internet: http://www.kieler-friedensforum.de

Samstag, 06.08.2016 München:

(geplant) Gedenkveranstaltung zum Jahrestag der Atombombenabwürfe auf Hiroshima, Marienplatz, VA: Münchner Friedensbündnis, ...

Kontakt: Friedensbüro Münchner Friedensbündnis, Isabellastr. 6, 80798 München, Tel.: 089/2715917, Fax: 089/2715917
E-Mail:   friedensbuero(at)muenchner-friedensbuendnis(Punkt)de
Internet: http://www.muenchner-friedensbuendnis.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Dienstag, 09.08.2016 bis 26.08.2016 Berlin:

Ausstellung "Hibakusha Weltweit", Nachbarschaftshaus Ribnitzer Straße, Ribnitzerstr. 1B (Bln-Hohenschönhausen), VA: IPPNW

Kontakt: IPPNW, Körtestr. 10, 10967 Berlin, Tel.: 030/698074-0, Fax: 030/6938166
E-Mail:   kontakt(at)ippnw(Punkt)de
Internet: http://www.ippnw.de

Dienstag, 09.08.2016 Starnberg:

Vortrag und Diskussion "Wer Waffen sät, wird Flüchtlinge ernten" mit Buchpräsentation zum "Netzwerk des Todes. Die kriminellen Verflechtungen von Waffenindustrie und Behörden" mit Jürgen Grässlin (Autor und Friedensaktivist, Aktion Aufschrei), 19.30 Uhr, Bayrischer Hof, Bahnhofsplatz 12, VA: B90/Die Grünen OV Starnberg [im Rahmen der Reihe "Grünes Forum in Starnberg]

Kontakt: B90/Die Grünen OV Starnberg c/o Kerstin Täubner-Benicke, Am Mühleich 2, 82319 Starnberg
E-Mail:   taeubnerkerstin(at)arcor(Punkt)de
Internet: http://www.gruene-starnberg-ov.de/willkommen/termine-gruenes-forum/


im Ausland / other countries than Germany:

Dienstag, 09.08.2016 bis 14.08.2016 Montreal (CAN):

World Social Forum 2016.

Kontakt: WSF 2016 Montreal collective
E-Mail:   Kontaktformulat-webseite
Internet: http://www.fsm2016.org/


Bundesrepublik / Germany:

Mittwoch, 10.08.2016 Brannenburg:

(geplant) Lesung und Gespräch mit Jürgen Grässlin zum Thema Rüstungsexporte

Kontakt: ver.di Bildungszentrum, Schrofenstr. 32, 83098 Brannenburg, Tel.: 08034/905-0, Fax: 08034/905-100
E-Mail:   bst(Punkt)brannenburg(at)verdi(Punkt)de
Internet: http://www.haus-brannenburg.de

Dienstag, 16.08.2016 bis 02.09.2016 Nordhorn:

Ausstellung "Hibakusha Weltweit" in der Stadtbibliothek Nordhorn, Büchereiplatz, VA: Arbeitskreis Frieden Nordhorn,

Kontakt: AK Frieden Nordhorn, Marianne Schnelle, Lange Str. 61, 48520 Nordhorn
E-Mail:   schnelle-m(at)t-online(Punkt)de

Mittwoch, 24.08.2016 bis 29.08.0216 Stuttgart:

Schlussakkord dem Drohnenmord. Aktionstage der Gruppe Lebenslaute mit Proben und Training in Esslingen, Vorkonzert am 27. 8. in Stuttgart-Steckfeld und Aktion am Africom Stuttgart-Möhringen am 29. 8.

E-Mail:   lebenslaute2016(at)riseup(Punkt)net
Internet: http://lebenslaute.net

Samstag, 27.08.2016 Grall-Müritz:

Lesung und Gespräch "Für Frieden und Toleranz - gemeinsam gegen Rechts" - Gespräch mit Diplomaten und Lokalpolitike/rinnen zum 12. Internationalen Friedensfest, 9.30 Uhr, IFA Grand Hotel, Waldstr. 1, VA: RLS Meck-Pom

Kontakt: Regionalbüro Meck-Pomm der Rosa-Luxemburg-Stiftung, Augustenstr. 78, 18055 Rostock, Tel.: 0381/4900450, Fax: 0381/4900451
E-Mail:   mv(at)rosalux(Punkt)de
Internet: http://www.mv.rosalux.de


September 2016

Donnerstag, 01.09.2016 Aachen:

(geplant) Verleihung des "Aachener Friedenspreises 2016", 19 Uhr, Aula Carolina, Pontstr. 7-9, anschl. (ab 21 Uhr), Gemeinsames Feiern in den Räumen der KHG, Pontstr., VA: Aachener Friedenspreis, DGB, ...

Kontakt: Aachener Friedenspreis, Ralf Woelk
E-Mail:   kontakt(at)aachener-friedenspreis(Punkt)de
Internet: http://www.aachener-friedenspreis.de/preistraeger/archiv/jahr-2015.html

Donnerstag, 01.09.2016 Hannover:

Vortrag und Diskussion "Die `ewige` Besatzung Palästinas" mit Mitri Rahib (Bethlehem), 19 Uhr, Freizeitheim Vahrenwald, Vahrenwalder Str. 92, VA: Palästina-Initiative Hannover

Kontakt: Palästina-Initiative Hannover in der Region Hannover, Bödekerstr. 44, 30161 Hannover
E-Mail:   info(at)palaestina-initiative(Punkt)net
Internet: http://www.palaestina-initiative.net

Mittwoch, 07.09.2016 Dresden:

Vortrag und Diskussion "Deutsche Waffenexporte", 19.30 Uhr, ÖIZ, Kreuzstrasse 7, 4. Etage, VA: Attac Dresden, KAB, ÖIZ und INKOTA [im Rahmen des Gesprächsabend zum Thema "Soziale Gerechtigkeit / Globalisierung und Arbeit"]

Kontakt: Ökumenisches Informationszentrum, Kreuzstr. 7, 01067 Dresden, Tel.: 0351/4923369, Fax: 0351/4923360
E-Mail:   frieden(Punkt)oeiz(at)infozentrum-dresden(Punkt)de
Internet: http://www.infozentrum-dresden.de

Mittwoch, 07.09.2016 Mainz:

Vortrag und Diskusion "Rüstung, Rüstungsproduktion, Waffenhandel" mit Buchautor Jürgen Grässlin (Buch "Netzwerk des Todes"), 18 Uhr, Landeszentrale für politische Bildung, Am Kronberger Hof 6, VA: DFG-VK Mainz, pax christi Bistum Mainz undLimburg, Zentrum Ökumene der EKHN, Bistum Mainz, Landeszentrale für politische Bildung RLP

Kontakt: DFG-VK Mainz c/o Bürogemeinschaft, Walpodenstr. 10, 55116 Mainz
E-Mail:   dfgvkmz(at)web(Punkt)de
Internet: http://www.dfg-vk-mainz.de

Donnerstag, 08.09.2016 Gross-Gerau:

Vortrag und Diskussion "Waffenhandel, Krieg und Flucht" mit Jürgen Grässlin (Autor), 19 Uhr, Kulturcafe-Saal, Darmstädter Str. 31, VA: DGB-Ortsverband, Kreisvolkshochschule und Kulturcafé Groß-Gerau

Kontakt: DGB Ortsverband Gross-Gerau, Jochen Auer, 64521 Gross-Gerau
E-Mail:   auer-j(Punkt)i-gg(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.dgb.de

Freitag, 09.09.2016 Aachen:

Vortrag und Diskussion "Deutsche Waffenlieferungen in den Nahen und Mittleren Osten - Wer Waffen sät, wird Flüchtlinge ernten" (mit Buchpräsentationen zum »Netzwerk des Todes.« und zum »Schwarzbuch Waffenhandel«) mit Jürgen Grässlin (Autor, Freiburg), 19 Uhr, Haus der Evangelischen Kirche, FrŠre-Roger Str. 8-10, VA: Aachener Friedenspreis e.V. und Antikriegsbündnis Aachen, Ev. Erwachsenenbildungsstelle, pax christi Aachen, VVN Aachen

Kontakt: Aachener Friedenspreis, Ralf Woelk
E-Mail:   kontakt(at)aachener-friedenspreis(Punkt)de
Internet: http://www.aachener-friedenspreis.de

Montag, 12.09.2016 Berlin:

Treffen der AG "Schule ohne Militär, Berlin", 19 Uhr, Mediengalerie, Dudenstr. 10 (Bln-Tempelhof), VA: Bündnis "Schule ohne Militär" Berlin

Kontakt: AG Schule ohne Militär, Berlin, c/o NaturfreundejugendBerlin, Ringstr. 76/77, 12205 Berlin, Tel.: 030/83203924, Fax: 030/8339157
E-Mail:   info(at)schule-ohne-militaer(Punkt)de
Internet: http://www.schuleohnemilitaer.com

Sonntag, 18.09.2016 bis 02.10.2016 Berlin:

Ausstellung "Hibakusha Weltweit" im Berliner Friedenszentrum, Buddhistisches Zentrum der SGI-Deutschland, Nestorstr. 36 (Bln-Wilmersdorf), VA: IPPNW, SGI

Kontakt: IPPNW, Körtestr. 10, 10967 Berlin, Tel.: 030/698074-0, Fax: 030/6938166
E-Mail:   kontakt(at)ippnw(Punkt)de
Internet: http://www.ippnw.de

Sonntag, 18.09.2016 bis 27.09.2016 Königswinter:

(geplant) Ausstellung "Frieden geht anders!" über Alternativen zum Krieg, Emmauskirche, Dollendorfer Str. 309,

Kontakt: Zentrum Ökumene der Ev. Kirche Hessen/Nassau, Pfarramt für Friedensarbeit, Praunheimer Landstr. 206, 60488 Frankfurt, Tel.: 069/976518-11, Fax: 069/764007
E-Mail:   leitung(at)zoe-ekhn(Punkt)de
Internet: http://www.zoe-ekhn.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Mittwoch, 21.09.2016 Braunschweig:

(geplant) Jahresteffen Mayor for Peace, Rathaus Brauschweig, VA: M4P

Kontakt: Landeshauptstadt Hannover (Mayors for Peace Deutschland), Büro OB, Evelyn Kamissek, Trammplatz 2, 30159 Hannover, Tel.: 0511/168-41446, Fax: 0511/168-44025
E-Mail:   mayorsforpeace(at)hannover-stadt(Punkt)de
Internet: http://www.mayorsforpeace.de/termine/flaggentag.html

Mittwoch, 21.09.2016 Essen:

Vortrag und Diskussion "Modernisierung der NATO-Atomwaffenpotentiale" mit Matthias Jochheim (IPPNW), 19-21 Uhr, VHS Essen, Burgplatz 1, VA: Essener Friedensforum

Kontakt: Essener Friedensforum, Monika Jennis, Hegerkamp 111, 45329 Essen, Tel.: 0201/368701
E-Mail:   monika(Punkt)jennis(at)freenet(Punkt)de
Internet: http://www.essener-friedensforum.de

Freitag, 23.09.2016 bis 25.09.2016 Ottensoos:

(geplant) Vernetzungstreffen der Friedensgebet in Ottensoos (Franken)

Kontakt: Pfaramt St. Nikolai, Nikolaikirchhof 3, 04109 Leipzig, Tel.: 0341/124538-0, Fax: 0341/124538-29
E-Mail:   kg(Punkt)leipzig_stnicolai_stjohannis(at)evlks(Punkt)de
Internet: http://www.nikolaikirche-leipzig.de

Freitag, 23.09.2016 bis 26.09.2016 Stuttgart:

Pax christi-Diözesanversammlung 2016 der Bistumsstelle Rottenburg-Stuttgart, Tagungshaus Ludwigsburg-Hoheneck, Parkstr. 30

Kontakt: Pax Christi, Stefan Schneider, Jahnstr. 30, 70597 Stuttgart, Tel.: 0711/9791-216, Fax: 0711/9791159
E-Mail:   pc(Punkt)rs(at)gaia(Punkt)de
Internet: http://www.rottenburg-stuttgart.paxchristi.de

Samstag, 24.09.2016 Bonn:

(geplant) öffentlichen Jubiläums-Feier des FNF mit Symposium "Fokus Gender im Friedensengagement - deutsche und europäische Perspektiven", 13.30 Uhr,. Regionalvertretung der Europäischen Kommission, Bertha-von-Suttner-Platz 2-4, VA: FNF [im Rahmen der Bonner UN-Friedenstage in Kooperation mit der Bonner Regionalvertretung der Europäischen Kommission]

Kontakt: Frauennetzwerk für Frieden (FNF), Kaiserstr. 201, 53113 Bonn, Tel.: 0228/626730
E-Mail:   fn(Punkt)frieden(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.frauennetzwerk-fuer-frieden.de

Samstag, 24.09.2016 Nürnberg:

Vortrag und Diskussion mit Daoud Nasser (Tent of Nations), zu Gast im Ak Palästina, 14-17 Uhr eckstein, Burgstraße 1-3, VA: NEFF

Kontakt: Ev. Forum für den Frieden (NEFF), Chris Mößner, Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg, Tel.: 0911/214-2152, Fax: 0911/214-2153
E-Mail:   neff-cfb(at)eckstein-evangelisch(Punkt)de
Internet: http://www.neff-netzwerk.de

Samstag, 24.09.2016 verschiedene Städte:

TTIP & CETA stoppen! Mindestens 6 Demos in Stuttgart, Köln, Hamburg, Berlin, Frankfurt/M und München oder Nürnberg

Kontakt: TTIP-Demo-Büro, NaturFreunde eV., Paretzer Str. 7, 10713 Berlin, Tel.: 0151/55804528
E-Mail:   info(at)ttip-demo(Punkt)de
Internet: http://ttip-demo.de/home/

Donnerstag, 29.09.2016 Aachen:

Diskussionsveranstaltung "Wer Waffen liefert, wird Flüchtlinge bekommen" - Fluchtursachen - und ihre Bekämpfung - mit Kai Hüwelmeyer (Arbeitskreis Rüstung und Menschenrechte bei Amnesty International Deutschland), 19-21 Uhr, Ev. Stadtakademie, Annakirche, Annastr. 35, VA: Amnesty International, Ev. Stadtakademie, Annakirche

Kontakt: Amnesty International, Asyl-Gruppe Aachen, Adalbertsteinweg 123 a/b, 52070 Aachen
E-Mail:   asylgruppe-1206(at)amnesty-aachen(Punkt)de
Internet: http://www.amnesty-aachen-asylgruppe.de

Freitag, 30.09.2016 bis 03.10.2016 Berlin:

(save the date) IPB-World Congress "Disarm! For a Climate of Peace - Creating an Action Agenda", TU Berlin, Flyer siehe hier
Kontakt: International Peace Bureau (IPB), 41, rue de Zürich, CH- 1201 Geneva, Tel.: 0041/22/7316429, Fax: 0041/22/7389419
E-Mail:   info(at)ipb2016(Punkt)berlin
Internet: http://www.ipb2016.berlin

Freitag, 30.09.2016 bis 14.11.2016 Ingelheim:

(geplant) Ausstellung "Frieden geht anders!" über Alternativen zum Krieg,

Kontakt: Zentrum Ökumene der Ev. Kirche Hessen/Nassau, Pfarramt für Friedensarbeit, Praunheimer Landstr. 206, 60488 Frankfurt, Tel.: 069/976518-11, Fax: 069/764007
E-Mail:   leitung(at)zoe-ekhn(Punkt)de
Internet: http://www.zoe-ekhn.de

Montag, 03.10.2016 Kalkar:

(geplant) Demonstration und Menschenkette gegen die NATO- Kommandozentrale Kalkar, VA: Ostermarschkomitee Ruhr

Kontakt: Ostermarschkomitee Ruhr, DFG-VK NRW, Braunschweiger Str. 22, 44145 Dortmund, Tel.: 0231/818032
E-Mail:   dfg-vk(Punkt)nrw(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.demo-kalkar.de

Samstag, 08.10.2016 Berlin:

(geplant) Bundesweite Friedensdemonstration ,Kein Krieg in unserem Namen - nirgendwo" (Arbeitstitel), Auftakt: HBF Berlin, anschl. Demo durch die Innenstadt, zur Abschlußkundgebung: Gendarnenmarkt

Kontakt: xxx

Samstag, 08.10.2016 Minden:

Fachgespräch "Rassismus in der Friedensbewegung - gibt`s doch gar nicht! Oder? Rassismuskritische Reflexionen und Handlungsansätze in der Friedensarbeit" 11-17 Uhr, Bund für Soziale Verteidigung, Schwarzer Weg 8, Details siehe hier, Kosten: 10-20 EUR, VA: BSV
Kontakt: Bund für Soziale Verteidigung (BSV), Schwarzer Weg 8, 32423 Minden, Tel.: 0571/29456, Fax: 0571/23019
E-Mail:   info(at)soziale-verteidigung(Punkt)de
Internet: http://www.soziale-verteidigung.de

Montag, 10.10.2016 Berlin:

Treffen der AG "Schule ohne Militär, Berlin", 19 Uhr, Mediengalerie, Dudenstr. 10 (Bln-Tempelhof), VA: Bündnis "Schule ohne Militär" Berlin

Kontakt: AG Schule ohne Militär, Berlin, c/o NaturfreundejugendBerlin, Ringstr. 76/77, 12205 Berlin, Tel.: 030/83203924, Fax: 030/8339157
E-Mail:   info(at)schule-ohne-militaer(Punkt)de
Internet: http://www.schuleohnemilitaer.com

Freitag, 14.10.2016 bis 15.10.2016 Nürnberg:

Kongress "Medizin und Gewissen" - Gesundheitswesen - Menschenrechte - Medizingeschichte, VA: Deutsche Sektion der Internationalen Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges/ Ärzte in sozialer Verantwortung

Kontakt: IPPNW, Körtestr. 10, 10967 Berlin, Tel.: 030/698074-0, Fax: 030/6938166
E-Mail:   kontakt(at)ippnw(Punkt)de
Internet: http://www.medizinundgewissen.de

Samstag, 15.10.2016 Hamburg:

(geplant) Studientag des IFGK "Mitbeteiligung" an Großprojekten und politischen Projekten

Kontakt: Institut für Friedensarbeit und Gewaltfreie Konfliktaustragung (ifgk), Christine Schweitzer, und Archiv Aktiv, Hamburg
E-Mail:   CSchweitzerIFGK(at)aol(Punkt)com
Internet: http://www.ifgk.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Dienstag, 18.10.2016 Hannover:

Vortrag und Diskussion "Landnahme und Hauszerstörung im besetzten Palästina" mit Jeff Halper (Jerusalem, angefr.) / Claus Walischewski (Bremen), 19 Uhr, Ort: Freizeitheim Vahrenwald, Vahrenwalder Str. 92, VA: Palästina-Initiative Hannover

Kontakt: Palästina-Initiative Hannover in der Region Hannover, Bödekerstr. 44, 30161 Hannover
E-Mail:   info(at)palaestina-initiative(Punkt)net
Internet: http://www.palaestina-initiative.net

Donnerstag, 20.10.2016 bis 22.10.2016 Marburg:

Zentrumstage 2016 "On Collective Violence. Actions, Roles, Perceptions." VA: Zentrum für Konfliktforschung der Uni Marburg

Kontakt: Uni Marburg, Zentrum für Konfliktforschung (ZfK), PD Dr. habil. Johannes M. Becker, Friedrichstr. 2, 35037 Marburg, Tel.: 06421/23706
E-Mail:   violence2016(at)uni-marburg(Punkt)de
Internet: http://www.uni-marburg.de/konfliktforschung/

Sonntag, 23.10.2016 bis 24.10.2016 Wiesbaden:

(geplant) Mitgliederversammlung 2016 der AGDF in Wiesbaden

Kontakt: Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF), Endenicher Str. 41, 53115 Bonn, Tel.: 0228/24999-0, Fax: 0228/2499920
E-Mail:   agdf(at)friedensdienst(Punkt)de
Internet: http://www.friedensdienst.de

Mittwoch, 26.10.2016 Essen:

Vortrag und Diskussion "Fossile Energiequellen - Ursachen für Kriege" mit Prof.Dr. Rolf Schwermer, 19-21 Uhr, VHS Essen, Burgplatz 1, VA: Essener Friedensforum

Kontakt: Essener Friedensforum, Monika Jennis, Hegerkamp 111, 45329 Essen, Tel.: 0201/368701
E-Mail:   monika(Punkt)jennis(at)freenet(Punkt)de
Internet: http://www.essener-friedensforum.de

Dienstag, 01.11.2016 Rostock:

(geplant) Vortrag und Diskussion zum Thema Rüstungsexporte mit Jürgen Grässlin (Buchautor), Ökohaus Rostock, Hermannstr. 36 [im Rahmen der Entwicklungspolitischen Tage 2016 in Mecklenburg-Vorpommern, Schwerpunktthema: Krieg und Frieden]

Kontakt: Eine-Welt-Netzwerk MV, Patrice Jaeger, Goethestr. 1, 18055 Rostock, Tel.: 0381/4902410, Fax: 0381/4902491
E-Mail:   info(at)eine-welt-mv(Punkt)de
Internet: http://www.eine-welt-mv.de

Dienstag, 01.11.2016 bis 22.11.2016 Rostock u.a.:

(geplant) Entwicklungspolitischen Tage 2016 in Mecklenburg-Vorpommern, Schwerpunktthema: Krieg und Frieden

Kontakt: Eine-Welt-Netzwerk MV, Goethestr. 1, 18055 Rostock, Tel.: 0381/4902410, Fax: 0381/4902491
E-Mail:   info(at)eine-welt-mv(Punkt)de
Internet: http://www.eine-welt-mv.de

Mittwoch, 02.11.2016 Greifswald:

(geplant) Vortrag und Diskussion zum Thema Rüstungsexporte mit Jürgen Grässlin (Buchautor), [im Rahmen der Entwicklungspolitischen Tage 2016 in Mecklenburg-Vorpommern, Schwerpunktthema: Krieg und Frieden]

Kontakt: Eine-Welt-Netzwerk MV, Patrice Jaeger, Goethestr. 1, 18055 Rostock, Tel.: 0381/4902410, Fax: 0381/4902491
E-Mail:   info(at)eine-welt-mv(Punkt)de
Internet: http://www.eine-welt-mv.de

Donnerstag, 03.11.2016 Güstrow:

(geplant) Vortrag und Diskussion zum Thema Rüstungsexporte mit Jürgen Grässlin (Buchautor), [im Rahmen der Entwicklungspolitischen Tage 2016 in Mecklenburg-Vorpommern, Schwerpunktthema: Krieg und Frieden]

Kontakt: Eine-Welt-Netzwerk MV, Patrice Jaeger, Goethestr. 1, 18055 Rostock, Tel.: 0381/4902410, Fax: 0381/4902491
E-Mail:   info(at)eine-welt-mv(Punkt)de
Internet: http://www.eine-welt-mv.de

Samstag, 05.11.2016 bis 05.11.2016 Berlin:

(geplant) 32. FiFF-Jahrestagung in Berlin, VA: FifF

Kontakt: Forum InformatikerInnen für Frieden (FIfF), Goetheplatz 4, 28203 Bremen, Tel.: 0421/33659255, Fax: 0421/33659256
E-Mail:   2016(at)fiff(Punkt)de
Internet: http://www.fiff.de

Sonntag, 06.11.2016 bis 16.11.2016 bundesweit:

36. Ökum. Friedensdekade "Kriegsspuren", VA: Gesprächsforum "Ökum. Friedensdekade" (= AGDF, ACK-Deuschland, Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (ASF), Arbeitsgemeinschaft der Ev. Jugend (aej), Evangelische Entwicklungsdienst (EED), Pro Asyl, Pax Christi Deutschland

Kontakt: Gesprächsforum "Ökum. Friedensdekade" c/o Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF), Endenicher Stzr. 41, 53115 Bonn, Tel.: 0228/24999-0, Fax: 0228/2499920
E-Mail:   info(at)friedensdekade(Punkt)de
Internet: http://www.friedensdekade.de

Montag, 07.11.2016 Berlin:

Treffen der AG "Schule ohne Militär, Berlin", 19 Uhr, Mediengalerie, Dudenstr. 10 (Bln-Tempelhof), VA: Bündnis "Schule ohne Militär" Berlin

Kontakt: AG Schule ohne Militär, Berlin, c/o NaturfreundejugendBerlin, Ringstr. 76/77, 12205 Berlin, Tel.: 030/83203924, Fax: 030/8339157
E-Mail:   info(at)schule-ohne-militaer(Punkt)de
Internet: http://www.schuleohnemilitaer.com

Freitag, 11.11.2016 bis 13.11.2016 Königswinter:

95. Arbeitstreffen des Darmstädter Signals, Arbeitnehmer-Zentrum, Johannes-Albers-Allee 3, VA: AK DS

Kontakt: AK Darmstädter Signal (AK DS), Florian Kling
E-Mail:   FlorianKling(at)darmstaedter-signal(Punkt)de
Internet: http://www.darmstaedter-signal.de

Freitag, 11.11.2016 München:

(geplant) Buchpräsentationen zum "Netzwerk des Todes. Die kriminellen Verflechtungen von Waffenindustrie und Behörden" und zum "Schwarzbuch Waffenhandel. Wie Deutschland am Krieg verdient" mit Jürgen Grässlin (Autor, Bundessprecher der DFG-VK), 19.30 Uhr, DGB-Haus, Schwanthalerstr. 64, VA: ver.di Senioren, ver.di Jugend, ver.di Frauen und der ver.di Arbeitskreis gegen Rechts [im Rahmen der Münchner Friedenswochen]

Kontakt: ver.di Senioren München, Hans-Georg Frieser, Schwanthaler Str. 64, 80336 München
E-Mail:   diefriesers(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://bayern.verdi.de

Samstag, 12.11.2016 Nürnberg:

(geplant) Ökum. Pilgerweg "Kriegsspuren", 14-17 Uhr, in der Nürnberger Innenstadt, VA: Nürnberger Evang. Forum für den Frieden, Missio EineWelt, ... [im Rahmen der Friedensdekade 2016]

Kontakt: Christine Mößner, Nürnberger Evangelisches Forum für den Frieden (NEFF), eckstein, Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg, Tel.: 0911/9142152, Fax: 0911/2142153
E-Mail:   neff-cfb(at)eckstein-evangelisch(Punkt)de
Internet: http://www.neff-netzwerk.de

Dienstag, 15.11.2016 Hannover:

Vortrag und Diskussion "Gibt es Alternativen in der israelischen politischen Führungsschicht?" mit Christoph Dinkelaker (Berlin, Islamwissenschaftler ), 19 Uhr, Freizeitheim Lister Turm, Walderseestr. 100, VA: Palästina-Initiative Hannover

Kontakt: Palästina-Initiative Hannover in der Region Hannover, Bödekerstr. 44, 30161 Hannover
E-Mail:   info(at)palaestina-initiative(Punkt)net
Internet: http://www.palaestina-initiative.net

Dienstag, 15.11.2016 Schramberg:

(geplant) Vortrag und Diskussion zum Thema Rüstungsexporte mit Jürgen Grässlin

Kontakt: Pax Christi und Netzwerk Willkommen, Peter Schimak, Forchenweg 6, 78713 Schramberg
E-Mail:   peter(Punkt)schimak(at)web(Punkt)de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden


Mittwoch, 16.11.2016 Essen:

Vortrag und Diskussion "Sexualisierte Gewalt in bewaffneten Konflikten und Kriegen" mit Kathrin Mengel (medica mondiale), 19-21 Uhr, VHS Essen, Burgplatz 1, VA: Essener Friedensforum

Kontakt: Essener Friedensforum, Monika Jennis, Hegerkamp 111, 45329 Essen, Tel.: 0201/368701
E-Mail:   monika(Punkt)jennis(at)freenet(Punkt)de
Internet: http://www.essener-friedensforum.de

Mittwoch, 16.11.2016 Karlsruhe:

Lesung mit Sumaya Farhat-Naser (Palästina), 20 Uhr, Internationales Begegnungszentrum (ibz), Kaiserallee 12 d, VA: Begegnungszentrum Karlsruhe

Kontakt: Internationales Begegnungs Zentrum (IBZ), Kaiserallee 12d, 76133 Karlsruhe, Tel.: 0721/844479, Fax: 0721/844410
E-Mail:   info(at)ibz-karlsruhe(Punkt)de
Internet: http://www.ibz-karlsruhe.de

Donnerstag, 17.11.2016 Mannheim:

(geplant) Mannheimer Religionsgespräche mit (u.a.) Altdekan Günter Eitenmüller und Sumaya Farhat-Naser, 20 Uhr, Ökumenisches Bildungszentrum sanctclara, B5, 19

Kontakt: Bildungszentrum sanctclara
E-Mail:   service(at)sanctclara(Punkt)de
Internet: http://www.sanctclara.de

Freitag, 18.11.2016 Augsburg:

(geplant) Buchpräsentation zum "Schwarzbuch Waffenhandel" und zum "Netzwerk des Todes" mit Jürgen Grässlin (Buchautor), Ev. Forum Annahof, VA: Augsburger Friedensinitiative (AFI), DFG-VK Ortsgruppe Augsburg

Kontakt: Augsburger Friedensinitiative (AFI), Klaus Stampfer, Hauptstr. 23a, 86486 Bonstetten
E-Mail:   info(at)augsburger-friedensinitiative(Punkt)de
Internet: http://www.augsburger-friedensinitiative.de

Freitag, 18.11.2016 bis 20.11.2016 Tübingen:

(geplant) IMI-Kongress (jährlicher Kongress der Informationsstelle Militarisierung). Thema wird nachgereicht

Kontakt: IMI e.V., Hechingerstr. 203, 72072 Tübingen, Tel.: 07071/49154
E-Mail:   imi(at)imi-online(Punkt)de
Internet: http://www.imi-online.de

Samstag, 19.11.2016 Plochingen:

Herbstkonvent 2016 der Kirchenbezirksbeauftragten für Friedensarbeit und KDV der Ev. Landeskirche Württemberg, 9.30-16.45 Uhr, Ev. Gemeindehaus Plochingen, Herrmannstr. 30, VA: Ev. Pfarramt für Friedensarbeit und Ev. ArbeitsgemeinschaftFrieden und Kriegsdiensverweigerer

Kontakt: Friedenspfarramt, Pfr. Joachim Schilling, Tel.: 0711/229363299
E-Mail:   friedenspfarramt(at)elk-wue(Punkt)de
Internet: http://www.friedenspfarramt.elk-wue.de

Sonntag, 20.11.2016 Köln:

Vortrag und Diskussion "Die Arabellion - Was vom Frühling bleibt" mit Andreas Zumach (Nahostexperte und arbeitet als Korrespondent am europäischen Hauptsitz der UN in Genf), 17 Uhr, Forum der Volkshochschule im Rautenstrauch-Joest-Museum, Cacilienstr. 29-33, VA: Volkshochschule Köln, Melanchthon-Akademie, Kath. Bildungswerk, Friedensbildungswerk Köln

Kontakt: Friedensbildungswerk Köln, Obenmarspforten 7-11, 50667 Köln, Tel.: 0221/9521945, Fax: 0221/9521946
E-Mail:   fbkkoeln(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friedensbildungswerk.de

Dienstag, 29.11.2016 Augsburg:

Vortrag und Diskussion "Die Entwicklung in Nordafrika" mit Andreas Zumach (taz, Genf), 19.30 Uhr. Hollbau, Im Annahof 4, VA: Augsburger Friedensinitiative (AFI), DFG-VK Ortsgruppe Augsburg

Kontakt: Augsburger Friedensinitiative (AFI), Klaus Stampfer, Hauptstr. 23a, 86486 Bonstetten
E-Mail:   info(at)augsburger-friedensinitiative(Punkt)de
Internet: http://www.augsburger-friedensinitiative.de

Samstag, 03.12.2016 bis 04.12.2016 Kassel:

23. Friedenspolitische Ratschlag, Uni Kassel, Ing.-Schule, Wilhelmshöher Allee 73, VA: Bundesausschuß Friedensratschlag, AG Friedensforschung an der Uni Kassel

Kontakt: Bundesausschuß Friedensratschlag, Germaniastr. 14, 34119 Kassel, Tel.: 0561/93717974, Fax: 561/93717975
E-Mail:   2015(at)friedensratschlag(Punkt)de
Internet: http://www.friedensratschlag.de

Samstag, 10.12.2016 Stuttgart:

FriedensGala mit der Verleihung des Stuttgarter Friedenspreises 2016, an: Jürgehn Grässlin (Buchautor, Bundessprecher der DFG-VK), 17 Uhr, Theaterhaus, Siemensstr., Kosten: 17/20 EUR, VA: Die AnStifter

Kontakt: Die AnStifter, Peter Grohmann, Werrastr. 10, 70182 Stuttgart, Tel.: 0711/24847591, Fax: 0711/24847595
E-Mail:   konatkt(at)die-anstifter(Punkt)de
Internet: http://www.die-anstifter.de/stuttgarter-friedenspreis-2016/


Januar 2017

Mittwoch, 18.01.2017 Essen:

Vortrag und Diskussion "Das Erstarken rechtsextremer Strömungen und Bewegungen" mit Alexander Häusler, 19-21 Uhr, VHS Essen, Burgplatz 1, VA: Essener Friedensforum

Kontakt: Essener Friedensforum, Monika Jennis, Hegerkamp 111, 45329 Essen, Tel.: 0201/368701
E-Mail:   monika(Punkt)jennis(at)freenet(Punkt)de
Internet: http://www.essener-friedensforum.de


-----------------------------------------------
Längere und noch andauernde Veranstaltungen
(u.a. Ausstellungen):

Freitag, 24.06.2016:
Seit 07.12.2015 noch bis 31.12.2016 Fürth:

Schweigemarsch für den Frieden, Treffpunkt = Kohlenmarkt in Fürth, bei der Skulptur. Ende = Dr. Konrad Adenauer Strasse, in der Anlage, Für jeden Menschen, dem die Situation auf der Welt Sorgen macht. Wir gehen Hand in Hand ohne Worte mit einigen Kerzen vom Rathaus zur Fürther Freiheit.

Kontakt: Jo Richman
E-Mail:   jo(Punkt)richman(at)web(Punkt)de
Internet:
http://www.facebook.com/events/988738207845784/

Freitag, 24.06.2016:
Seit 26.03.2016 noch bis 09.08.2016 Büchel:

Dauerpräsenz und Friedensweg am Atomwaffenlager Büchel (Auftakt bildet der Jahrestag des Bundestagsbeschlusses, Deutschland muss deutliche Zeichen für eine Welt frei von Atomwaffen setzen" und den Abschluss der Jahrestag des Atombombenabwurfes auf die Stadt Nagasaki.), weitere Info folgen

Kontakt: Büchel ist überall
Internet: http://buechel-atombombenfrei.jimdo.com

Freitag, 24.06.2016:
Seit 01.05.2016 noch bis 21.08.2016 Kördorf / Neuwagenmühle:

Denkmal gegen internationalen Kriegsdienst (Vernissage und Ausstellung), Vernissage: 1.05, 14 Uhr, Öff-zeiten: Sa, So (+feiertags) 14-8 Uhr (auf Anfrage mit Vortrag und Führung), VA: Künstlergemeinschaft Neuwagenmühl, connection e.V.

Kontakt: Künstlergemeinschaft Neuwagenmühle, 56370 Kördorf, Tel.: 06486/6686
E-Mail:   info(at)neuwagenmuehle(Punkt)de
Internet: http://www.neuwagenmuehle.de


Juni 2016


im Ausland / other countries than Germany:

Freitag, 24.06.2016:
Seit 01.06.2016 noch bis 30.06.2016 Burghfield, Britain:

Aktionsmonat gegen Atombombenfabrik AWE Burghfield

Kontakt: Trident Ploughshares c/o Edinburgh Peace & Justice Centre, 5 Upper Bow, Edinburgh EH1 2JN, Tel.: +44/345/4588361
E-Mail:   reforest(at)gn(Punkt)apc(Punkt)org
Internet: http://tridentploughshares.org/june-2016-a-month-of-daily-direct-action-


Bundesrepublik / Germany:

Freitag, 24.06.2016:
Seit 08.06.2016 noch bis 26.06.2016 Idstein:

Ausstellung "Frieden geht anders - Beispiele Ziviler Konfliktlösung", Öff-Zeiten: Mo-F. 9-19 Uhr, Gerberhaus Idstein, König-Adolf-Platz 2, VA: Pax Christi Basisgruppe Idstein, Idsteiner Friedensbündnis

Kontakt: Pax Christi Basisgruppe Idstein, Ute Schäfer
E-Mail:   ute(Punkt)schaef(at)gmx(Punkt)de

Freitag, 24.06.2016:
Seit 15.06.2016 noch bis 06.07.2016 Jena:

Ausstellung "ich krieg dich" - Kinder in bewaffneten Konflikten (Ziel der Ausstellung ist es, ein Bewusstsein für die Auswirkungen von Kriegen und bewaffneten Konflikten auf Kinder und Jugendliche zu schaffen) Ausstellungseröffnung: Oberbürgermeister Dr. Albrecht Schröter IPPNW-Mitgliedern, und Musikbeitrag, 18 Uhr, Uni Jena, Hörsaal 8, Carl-Zeiss-Str. 3, Details siehe hier, VA: IPPNW, world vision Deutschland e.V.
Kontakt: Rhony Bajohr, Michaelisstr.26, 99084 Erfurt, Tel.: 0361/7914002
E-Mail:   rhonybajohr(at)yahoo(Punkt)de
Internet: http://www.ippnw.de

Freitag, 24.06.2016:
Seit 16.06.2016 noch bis 13.07.2016 Telgte:

Foto-Ausstellung "The Wall- Bilder aus Palästina - Eindrücke aus einem besetzten Land", Schirmherrschaft: Telgte Flüchtlingshilfe zib - zusammen ist besser, Vernissage: 16.6., 18 Uhr, Rathaus Telgte, Baßfeld 4-6, Öffnungszeiten: Während der Öff.-zeit des Rathauses

Kontakt: Ursula Mindermann, Bassfeld 12, 48291 Telgte, Tel.: 02504/5050
E-Mail:   u(Punkt)mindermann(at)web(Punkt)de

Ein Service des Netzwerks Friedenskooperative
Spendenkonto: Förderverein Frieden e.V.
Konto-Nr. 404 1860 400 bei der GLS-Bank, BLZ 430 609 67
IBAN: DE89430609674041860400 / BIC: GENODEM1GLS

       
Bereich:

Alle Termine
ab heute
Die anderen Bereiche der Netzwerk-Website
         
Netzwerk  Themen   FriedensForum Termine   Aktuelles