Rückblick
Zu den Ostermärschen 2018 zog es Zehntausende auf die Straße.
Zu den Ostermärschen 2018 zog es Zehntausende auf die Straße.

Die Ostermärsche 2018 sind vorbei und wir ziehen ein positives Résumé: In diesem Jahr gingen mehrere Zehntausend Menschen rund um die Ostertage auf die Straßen um ein starkes Zeichen für Frieden zu setzen. Bei vielen Ostermärschen standen in diesem Jahr die Themen "abrüsten statt aufrüsten", die Abschaffung von Atomwaffen und ein Ende der Rüstungsexporte im Mittelpunkt. Besonders erfreulich: Obwohl das Wetter bei vielen Ostermärschen eher bescheiden war, haben zahlreiche Organisator*innen berichtet, dass es in diesem Jahr einen deutlichen Anstieg bei den Teilnehmer*innenzahlen gab. So waren etwa in Bremen und Hannover in diesem Jahr deutlich mehr Menschen auf der Straße als in den Vorjahren. Mehr als zufrieden können auch die Organisator*innen in Bielefeld sein: Dort konnten zum diesjährigen Ostermarsch ganze 1.000 Menschen mobilisiert werden. Für uns vom Netzwerk Friedenskooperative ist dies ein ermutigendes Zeichen!

Rückblick Ostermärsche 2018

  • Hier findet Ihr unsere Pressemitteilung "Bilanz der Ostermärsche 2018".
  • Außerdem haben wir viele Redebeiträge online gestellt sowie eine Übersicht mit Presseartikel zum Ostermarsch.
  • Hier möchten wir euch einige Foto-Impressionen der Ostermärsche in den verschiedenen Städten geben. Habt ihr weitere Schnappschüsse von euren Ostermärschen?friekoop [at] friedenskooperative [dot] de (subject: Bilder%20vom%20Ostermarsch) ( Dann schickt sie uns doch zu), damit wir sie hier veröffentlichen können.

 

 

Informationsangebot und Service

Wir hoffen, dass wir mit unserem Infoangebot rund um die Ostermärsche dazu beitragen konnten, dass sich in diesem Jahr mehr Menschen an den Ostermärschen beteiligt haben. Vor und während der Ostermarschzeit konnten wir ein deutlich gestiegenes Interesse an den Ostermärschen anhand der Zugriffszahlen auf unsere Website verzeichnen: Vor und während der Ostertage wurde unsere Seite fast 50.000 Mal angeklickt. Unser Infoangebot ist nur durch die gute Zusammenarbeit mit den zahlreichen Organisator*innen der Ostermarschaktionen möglich. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle noch einmal herzlich bedanken!

Spendenaufruf

Durch unsere Infoarbeit sind auch Kosten entstanden. Für jede Spende ob groß oder klein sind wir dankbar! Vor allem um unsere personelle Kapazitäten und somit unsere Friedensarbeit auszuweiten, sind wir auf weitere finanzielle Unterstützung angewiesen. Mit einer Ostermarschspende oder Fördermitgliedschaft trägst Du dazu bei, dass die Friedensbewegung wieder größer wird und mehr Gehör findet. Wir danken Dir sehr herzlich! Hier kannst Du spenden.

(Stand: 05.04.2018)