Wichtige Aktionen und Kampagnen

Leitfaden: Friedensgruppen gründen

Leitfaden "Erfolgreich als Friedensgruppe arbeiten - von der Neugründung bis zur ersten Demo"

Mit dem Leitfaden wollen wir Friedensgruppen eine Hilfestellung für ihre Friedensarbeit anbieten und gleichzeitig aktive und interessierte Menschen dazu anregen, eigene Friedensgruppen zu gründen.

Für Abrüstung - Lobbybrief zu den Haushaltsverhandlungen 2019

Im Vorfeld der Haushaltsverhandlungen hat das Netzwerk Friedenskooperative einen Brief an Bundestagsabgeordnete geschickt. In diesem Brief, der an den Auswärtigen-, Verteidigungs-, Haushalts- und an den Ausschuss für Arbeit und Soziales ging sowie an relevante Unter Ausschüsse, fordern wir von den MdBs, dass sich diese in der Debatte über den Bundeshaushalt für Abrüstung einsetzen und nicht weitere Milliarden Euro für Abrüstung ausgeben.

https://www.friedenskooperative.de/lobbyarbeit-fuer-frieden

Monitoring Projekt

Die "Kooperation für den Frieden" startete 2006 ein "Monitoring-Projekt" für Zivile Konfliktbearbeitung, Gewalt- und Kriegsprävention. Mit diesem Projekt soll der Öffentlichkeit die Möglichkeit eines zivilen Umgangs mit Konflikten nahe gebracht und den BefürworterInnen der angeblich alternativlosen Aufrüstungs- und Interventionspolitik entgegentreten werden.

Mehr Informationen

Das Patenschaftsmodell "FriedensarbeiterIN"

Das "Patenschaftsmodell" des Fördervereins Friedens e.V. hat zum Ziel, hauptamtliche Arbeit innerhalb der Friedensbewegung zu fördern. Mit Hilfe von vielen FriedenspatInnen wollen wir dieses Ziel erreichen und die Friedensbewegung stärken. Wir suchen FriedenspatInnen, die hauptamtliche Arbeit für den Frieden nachhaltig unterstützen und sichern.

Mehr Informationen

Kooperation für den Frieden

Die "Kooperation für den Frieden" ist ein Zusammenschluss von mehr als 50 Initiativen und Organisationen aus der Friedensbewegung. Seit 2003 setzt sie sich dafür ein, dass kriegerische Gewalt als Mittel der Politik geächtet wird und stattdessen Methoden und Strategien der Krisenprävention und der zivilen Konfliktbearbeitung ausgebaut werden.

Mehr Informationen