31.05.14: Demo "Ukraine: Stoppt Eskalation und drohenden Krieg!"

Hier finden sich alle Aktuelles-Beiträge, Termine, Kampagnen, Aktionen und Artikel aus dem FriedensForum zum Thema "Ukraine".

Weiterführende Informationen, Stellungnahmen, Materialien und Termine aus der Friedensbewegung zum Thema findet ihr auch hier.

Aktuelles

04. Juli 2024 | Friedensbewegung, NATO, Ukraine

Wir starten eine neue Kampagne für Verhandlungen - Mit deiner Unterstützung hebt das Flugzeugbanner ab!

Sondernewsletter 06-07-2024

Wir starten mit einer neuen Kampagne für Verhandlungen voll durch! Und das im wahrsten Sinne des Wortes, denn wir werden ab dem 31. August an vier aufeinanderfolgenden Samstagen über deutschen Großstädten ein Flugzeugbanner mit folgendem Schriftzug fliegen lassen:

mehr ...
19. Juni 2024 | Atomwaffen, Friedensbewegung, NATO, Ukraine

Russland bei Verhandlungen einbeziehen! An die Verhandlungsergebnisse von Minsk und Istanbul anknüpfen!

Pressemitteilung vom 19.06.2024

Anlässlich der Friedenskonferenz in der Schweiz am vergangenen Wochenende und des bevorstehenden Aktionswochenendes für einen Verhandlungsfrieden in d

mehr ...
Protest vor dem russischen Generalkonsulat im Januar '23 in Bonn
05. Juni 2024 | Ukraine, Verhandlungen Ukraine-Krieg

Stellungnahme zur "Ukraine-Konferenz" in der Schweiz

Stellungnahme des Bündnisses "Stoppt das Töten in der Ukraine"

Für den 15. und 16. Juni 2024 hat die Schweiz auf Ersuchen der Ukraine zu einer internationalen Konferenz in der Nähe von Luzern eingeladen. Die Konferenz soll ein "gemeinsames Verständnis für einen möglichen Weg zu einem gerechten und dauerhaften Frieden in der Ukraine" entwickeln. Vertreterinnen und Vertreter von mehr als 80 Staaten werden erwartet, darunter mit Ländern wie Indien und Brasilien auch solche, die sich schon seit Längerem für eine Verhandlungslösung des Konflikts einsetzen.

mehr ...

Termine

23. Jul

Mahnwache

Mahnwache gegen den Krieg in der Ukraine

Marktplatz, Osterholz-Scharmbeck

24. Jul

Mahnwache

Weiße Fahnen zeigen in Köln

Domplatte, Köln

24. Jul

Mahnwache

Mahnwache für den Frieden

Innenstadt Ulm

24. Jul

Mahnwache

Der Weg zum Frieden ist der Frieden - Stoppt den Krieg - Jetzt!

Hauptkirche Sankt Petri, Hamburg
  •  
  • 1 von 13

Kampagnen und Aktionen

Aktion

Alle Infos zum Antikriegstag am 1. September 2024

Das Netzwerk Friedenskooperative stellt eine umfangreiche Übersicht zu den Aktivitäten rund um den Antikriegstag 2024 zur Verfügung, die wir kontinuierlich erweitern.

Friedenspolitische Vortragsreise von Andreas Zumach 2023
Aktion

Rundreise 2023 Andreas Zumach

September 2022 bis Juli 2023 Vortragsreise von Andreas unter dem Titel: "Trotz Ukrainekrieg: Für eine ökologische, militärarme(freie), sozial und global gerechte Zeitenwende"

  •  
  • 1 von 8

FriedensForum

Krisen und Kriege
Norbert Scholz

Widersprüche in der Diskussion zum Krieg in der Ukraine

Friedenssehnsüchtig oder kriegstüchtig?

Als Mediator und Supervisor treiben mich mit dem Ukraine-Krieg viele Gedanken um, die ich in der öffentlichen Auseinandersetzung wenig wahrnehme.

erschienen in: FF 4 / 2024
Hintergrund
Redaktion FriedensForum

Vor Bukarest-Gipfel 2008: US-Botschafter Burns zur Osterweiterung

Warnungen vor Aufnahme der Ukraine und Georgiens in die NATO

Anfang Februar 2008 gab der US-Botschafter in Moskau, William J. Burns, an seine Regierung eine politische Einschätzung zu den möglichen Folgen einer weiteren Osterweiterung der NATO um die Ukraine und Georgien, die von George W. Bush dann auf dem NATO-Gipfel Anfang April 2008 in Bukarest favorisiert wurde. Wir zitieren aus dem Burns-Papier, das auf Wikileaks veröffentlicht wurde, Auszüge. Die Überschriften stammen von der Redaktion.

erschienen in: FF 4 / 2024
  •  
  • 1 von 55

Friedensorganisationen

Die Informationsstelle Militarisierung (IMI) e.V. arbeitet seit 1996 in einem breiten Spektrum friedenspolitischer Themen mit einem starken Fokus auf Deutschland und seine Rolle in der Welt.

Als gemeinnütziger Verein ist es unser Ziel mit unseren Analysen und Informationen einen Beitrag zur Völkerverständigung zu leisten. Wir verstehen uns dabei als ein Mittler zwischen der Friedensbewegung und der wissenschaftlichen Bearbeitung von Konflikten und Konfliktkonstellationen durch die Wissenschaft .

http://www.imi-online.de Hechinger str. 203, 72072 Tübingen, imi [at] imi-online.de, : 07071/49154 , : 07071/49159

Das Netzwerk Friedenskooperative ist eine Organisation innerhalb der Friedensbewegung und setzt sich für eine friedlichere und gerechtere Welt ein.

Das Netzwerk Friedenskooperative entstand 1989 aus dem Koordinierungsausschuss der Friedensbewegung. Es ist Informationsbüro und Knotenpunkt für die Friedensbewegung, Unterstützt Kampagnen sowie Aktion und ist Herausgeber des Magazins „FriedensForum“. Die Friedenskooperative sieht sich als Netzwerk für außerparlamentarische Aktionen und „Politik von unten“ sowie als informellen Dachverband für die Friedensbewegung.

Weitere Informationen sind hier zu finden.

http://www.friedenskooperative.de Mackestr. 30, 53119 Bonn, friekoop [at] friedenskooperative.de, : 0228 / 692904, : 0228 / 692906

ReferentInnen

Foto Björn Kunter
Themen: Kampagnen-Moderator*innen von CampaNet, Ukraine, Zivile Konfliktbearbeitung

Björn Kunter

Schwerpunkt(e)
  • Zivile Konfliktbearbeitung
  • Ukraine, Belarus / Osteuropa
  • Gewaltfreier Widerstand & Bewegungen
  • Umgang mit Repression (Backfire)
  • Ausländische Demokratieförderung
  • Zivilcourage & Hass im Internet
  •  
  • 1 von 3