Naher Osten, Israel/Palästina

(Infos zum Thema)
Ein
Service
des
Logo Friedenskooperative
Netzwerk Friedenskooperative


Suchfunktionen und Länderkarte für diese Termine anzeigen
Suchfunktionen

Update: 26.08.2016


Gesamtliste
zum Konflikt Israel/Palästina/Libanon

Eigenen Termin
zum Thema
eintragen


Veranstaltungslisten zu weiteren Themen
Terminlisten zu
weiteren Themen

Infos zum Thema: Naher Osten, Israel/Palästina

  Termine

zum Konflikt Israel/Palästina/Libanon

Vorbemerkung: Israel werden von UN-Organisationen und von Human Rights Watch Kriegsverbrechen vorgeworfen. Wir teilen diese Kritik. Pauschal anti-israelische oder gar antisemitische Äußerungen lehnen wir aber ab. Friedensgruppen wollen eine Konfliktlösung, die ein Leben in Sicherheit und guter Nachbarschaft für Israelis und Palästinenser schafft. Im Vorhinein wissen auch wir nicht immer, ob die gelisteten Veranstaltungen in diesem Sinn geraten. Friedensgruppen als Veranstalter werden sich sicher darum bemühen.

16 Veranstaltungen noch ab heute (26.08.2016)
3548 Veranstaltungen insgesamt -> Gesamtliste ab 01.01.2006


September 2016

Donnerstag, 01.09.2016 bis 18.09.2016 Einbeck:

Ausstellung "Die Nakba - Flucht und Vertreibung der Palästinenser 1948", Evangel.-Luth. Kirche Einbeck, Stiftsplatz 9, VA: Fördervereien Alte Syngoge Einbeck e.V.

Kontakt: Flüchtlingskinder im Libanon e.V., Ingrid Rumpf, Birnenweg 2, 72793 Pfullingen, Tel.: 07121/78556
E-Mail:   irumpf(at)lib-hilfe(Punkt)de
Internet: http://www.lib-hilfe.de

Donnerstag, 01.09.2016 Hannover:

Vortrag und Diskussion "Die `ewige` Besatzung Palästinas" mit Mitri Rahib (Bethlehem), 19 Uhr, Freizeitheim Vahrenwald, Vahrenwalder Str. 92, VA: Palästina-Initiative Hannover

Kontakt: Palästina-Initiative Hannover in der Region Hannover, Bödekerstr. 44, 30161 Hannover
E-Mail:   info(at)palaestina-initiative(Punkt)net
Internet: http://www.palaestina-initiative.net

Dienstag, 06.09.2016 Frankfurt:

Film "The Voice of Peace" (Regie: Eric Friedler, D 2013, 90 Min.), anschl. Filmgespräch mit Eric Friedler, 19.30 Uhr, Naxos-Kino, Naxos-Halle, Waldschmidtstr. 19 HH, Details siehe hier, Kosten: 7/4 EUR, VA: Naxos-Kino
Kontakt: Naxos Kino
E-Mail:   info(at)naxos-kino(Punkt)org
Internet: http://www.naxos-kino.org

Dienstag, 06.09.2016 Neustadt / Weinstraße:

Vortrag und Diskussion zum Antikriegstag 2016 "Pulverfass Naher Osten" mit Andreas Zumach (Journalisten), 19.30 Uhr, Beethovensaal, Bahnhofstr., Flyer siehe hier, VA: örtliche oder regionale Gruppen von Amnesty International, attac und DGB sowie die DFG-VK/Pfalz und die Friedensinitiative e.V. Neustadt
Kontakt: Friedensinitiative e.V. Neustadt
E-Mail:   hemmerling-neustadt(at)t-online(Punkt)de
Internet: http://www.friedensforum-neustadt.de

Freitag, 09.09.2016 Aachen:

Vortrag und Diskussion "Deutsche Waffenlieferungen in den Nahen und Mittleren Osten - Wer Waffen sät, wird Flüchtlinge ernten" (mit Buchpräsentationen zum »Netzwerk des Todes.« und zum »Schwarzbuch Waffenhandel«) mit Jürgen Grässlin (Autor, Freiburg), 19 Uhr, Haus der Evangelischen Kirche, FrŠre-Roger Str. 8-10, VA: Aachener Friedenspreis e.V. und Antikriegsbündnis Aachen, Ev. Erwachsenenbildungsstelle, pax christi Aachen, VVN Aachen

Kontakt: Aachener Friedenspreis, Ralf Woelk
E-Mail:   kontakt(at)aachener-friedenspreis(Punkt)de
Internet: http://www.aachener-friedenspreis.de

Mittwoch, 14.09.2016 Solingen:

Vortrag und Diskussion "Gewaltfreier Widerstand im Angesicht der Besatzung" - Israelische und palästinensische Organisationen suchen den Dialog - mit Heike Buschmann, 19 Uhr, Bergische VHS, Mummstr. 10, VA: Bergische VHS

Kontakt: Bergische VHS, Dagmar Becker, Mummstr. 10, 42651 Solingen, Tel.: 0212/2903265, Fax: 0212/2903259
E-Mail:   dagmar(Punkt)becker(at)bergische-vhs(Punkt)de
Internet: http://www.bergische-vhs.de

Freitag, 16.09.2016 Imshausen:

Vortrag und Diskussion "Schatten der Vergangenheit über Deutschlands Verhältnis zum israelisch-palästinensischen Konflikt" mit Prof. Dr. Gert Krell (Politikwissenschaftler und Friedensforscher, Goethe-Uni Frankfurt), 19 Uhr, Herrenhaus (Bebra-)Imshausen, Im Trottenpark, VA: Stiftung Adam von Trott [im Rahmen der Reihe "Imshäuser Gespräch"]

Kontakt: Stiftung Adam von Trott, Imshausen, Im Trottenpark, 36179 Imshausen, Tel.: 06622 / 42440, Fax 06622 / 430419
E-Mail:   kontakt(at)stiftung-adam-von-trott(Punkt)de
Internet: http://stiftung-adam-von-trott.de

Freitag, 23.09.2016 bis 25.09.2016 Halle/Saale:

Werkstatt-Tagung "Bonhoeffers Friedensethik und christlicher Friedensauftrag heute" - Gerechter Frieden. Vermeidung von Fluchtursachen - mit (u.a.) Detfelf Bald, Clemens Ronnefeldt (Versöhnungsbund), in der Gertraudenkapelle der Marktkirchengemeinde, An der Marienkirche 2, VA: Dietrich-Bonhoeffer-Verein (dbv) in Kooperation mit der Ev. Marktkirchengemeinde Halle / Saale

Kontakt: Dietrich-Bonhoeffer-Verein (dbv)
E-Mail:   info(at)dietrich-bonhoeffer-verein(Punkt)de
Internet: http://www.ikvu.de/fileadmin/user_upload/PDF/faltblatt_201606_dbv.pdf

Samstag, 24.09.2016 Nürnberg:

Vortrag und Diskussion mit Daoud Nasser (Tent of Nations), zu Gast im Ak Palästina, 14-17 Uhr eckstein, Burgstraße 1-3, VA: NEFF

Kontakt: Ev. Forum für den Frieden (NEFF), Chris Mößner, Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg, Tel.: 0911/214-2152, Fax: 0911/214-2153
E-Mail:   neff-cfb(at)eckstein-evangelisch(Punkt)de
Internet: http://www.neff-netzwerk.de

Dienstag, 18.10.2016 Hannover:

Vortrag und Diskussion "Landnahme und Hauszerstörung im besetzten Palästina" mit Jeff Halper (Jerusalem, angefr.) / Claus Walischewski (Bremen), 19 Uhr, Ort: Freizeitheim Vahrenwald, Vahrenwalder Str. 92, VA: Palästina-Initiative Hannover

Kontakt: Palästina-Initiative Hannover in der Region Hannover, Bödekerstr. 44, 30161 Hannover
E-Mail:   info(at)palaestina-initiative(Punkt)net
Internet: http://www.palaestina-initiative.net

Sonntag, 06.11.2016 bis 27.11.2016 Saarwellingen:

(geplant) Ausstellung "Die Nakba - Flucht und Vertreibung der Palästinenser 1948" im Rahmenprogramm u.a. mit Film "Wir weigern uns, Feinde zu sein.", Atelier Andruet, Bilsdorferstr. 28, VA: Ateliereo Andruet [im Rahmen der Ökum. FriedensDekade 2016 "Kriegsspuren"]

Kontakt: Mario Andruet, Beim Kalhofen, 66793 Saarwellingen
E-Mail:   waltraud_andruet(at)t-online(Punkt)de

Dienstag, 15.11.2016 Hannover:

Vortrag und Diskussion "Gibt es Alternativen in der israelischen politischen Führungsschicht?" mit Christoph Dinkelaker (Berlin, Islamwissenschaftler ), 19 Uhr, Freizeitheim Lister Turm, Walderseestr. 100, VA: Palästina-Initiative Hannover

Kontakt: Palästina-Initiative Hannover in der Region Hannover, Bödekerstr. 44, 30161 Hannover
E-Mail:   info(at)palaestina-initiative(Punkt)net
Internet: http://www.palaestina-initiative.net

Mittwoch, 16.11.2016 Karlsruhe:

Lesung mit Sumaya Farhat-Naser (Palästina), 20 Uhr, Internationales Begegnungszentrum (ibz), Kaiserallee 12 d, VA: Begegnungszentrum Karlsruhe

Kontakt: Internationales Begegnungs Zentrum (IBZ), Kaiserallee 12d, 76133 Karlsruhe, Tel.: 0721/844479, Fax: 0721/844410
E-Mail:   info(at)ibz-karlsruhe(Punkt)de
Internet: http://www.ibz-karlsruhe.de

Donnerstag, 17.11.2016 Mannheim:

(geplant) Mannheimer Religionsgespräche mit (u.a.) Altdekan Günter Eitenmüller und Sumaya Farhat-Naser, 20 Uhr, Ökumenisches Bildungszentrum sanctclara, B5, 19

Kontakt: Bildungszentrum sanctclara
E-Mail:   service(at)sanctclara(Punkt)de
Internet: http://www.sanctclara.de

Mittwoch, 30.11.2016 München:

Vortrag und Diskussion "Wege aus Gewalt und Krieg?" - Die Lage in Nordafrika und im Nahen Osten - mit Andreas Zumach (Journalist, Genf), 19 Uhr, Ev. Stadtakademie München, Herzog-Wilhelm-Str. 24, Kosten: 8/7 EUR, VA: Ev. Stadtakademie Münchenin kooperation mit Petra-Kelly-Stiftung

Kontakt: Evangelische Stadtakademie München, Herzog-Wilhelm-Str. 24, 80331 München, Tel.: 089/549027-11, Fax: 089/549027-15
E-Mail:   info(at)evstadtakademie(Punkt)de
Internet: http://www.evstadtakademie.de

Samstag, 03.12.2016 bis 04.12.2016 Kassel:

23. Friedenspolitische Ratschlag, Uni Kassel, Ing.-Schule, Wilhelmshöher Allee 73, VA: Bundesausschuß Friedensratschlag, AG Friedensforschung an der Uni Kassel

Kontakt: Bundesausschuß Friedensratschlag, Germaniastr. 14, 34119 Kassel, Tel.: 0561/93717974, Fax: 561/93717975
E-Mail:   2015(at)friedensratschlag(Punkt)de
Internet: http://www.friedensratschlag.de

 zum Anfang


homepage


Such-
maschine
verwenden



Ein Service des Netzwerks Friedenskooperative
Spendenkonto: Förderverein Frieden e.V.
Konto-Nr. 404 1860 400 bei der GLS-Bank, BLZ 430 609 67
IBAN: DE89430609674041860400 / BIC: GENODEM1GLS

       
Bereich:

Naher Osten, Israel/Palästina
Die anderen Bereiche der Netzwerk-Website
         
Netzwerk  Themen   FriedensForum Termine   Aktuelles