update:
31.08.2005


siehe auch:

Geschichte


Arbeit


Abo,
Fördern,
Bestellung


AKtg2006:
PE Linksparte


Links BRD
Inhalt




Netzwerk Friedenskooperative

Was wir wollen, was wir tun

Das Netzwerk Friedenskooperative als informeller Dachverband von Friedens- und Menschenrechtsgruppen ist oft wichtiger Knotenpunkt und Koordinierungsstelle für außerparlamentarische Aktion und "Politik von unten". Immer wieder geht es um Widerstand gegen Krieg und Militär, Vorschläge und Projekte Ziviler Konfliktbearbeitung, Solidarität mit Flüchtlingen und um Menschen- und Bürgerrechte. Umfangreiche Informationen stellen wir auch bei den regelmäßigen Aktivitäten z.B. zu den jährlichen Ostermärschen, den Hiroshima- und Nagasaki-Tagen - 60 Jahre Atombombe, dem Antikriegstag und der Ökumenischen Friedensdekade zusammen.

Selbstdarstellung (aus dem Friedenskalender 2005) und
Vorabdruck Kalender 2006

Friedensbewegung früher und heute

Wie das Netzwerk arbeitet

Praktikum im Netzwerk-Büro?

Wie uns die andern sehen (einige - ältere - Presseausschnitte)

Unsere
Finanzen und wie man uns unterstützen kann

Publikationen

Hinweise und Links zu
Gruppen und Organisationen

Netzwerk Friedenskooperative/Förderverein Frieden e.V.
Römerstr. 88
D- 53111 Bonn
Tel. ++/49/(0)228/692904
Fax: ++/49/(0)228/692906

Spendenkonto: Förderverein Frieden e.V.
Kto.-Nr. 4041860400
bei der GLS Bank (BLZ 430 609 67)



E-Mail: friekoop (at) friedenskooperative (Punkt) de



       


Bereich:

Netzwerk
Die anderen Bereiche der Netzwerk-Website
        
Themen   FriedensForum Termine   AktuellesHome