Termin

Dienstag, 18. Oktober 2022 -
19:30 bis 22:00

Vortrag und Diskussion "Der Ukraine-Krieg im globalen Kontext" mit N.N., 19.30-22 Uhr, Endenicherstr. 127; DGB-Haus, Großer Saal, Endenicher Str. 127, VA: DFG-VK Bonn Rhein-Sieg, Ortsgruppe Bonn-Rhein-Sieg; 'Anti-Kriegs-AG'

Zum Inhalt:

"Eine Zeitenwende in der Geschichte unseres Kontinents“, so hat Bundeskanzler Olaf Scholz den russischen Überfall auf die Ukraine charakterisiert. Es stimmt: Die Bedeutung des Ukraine-Krieges wie auch seine Konsequenzen sind immens. Richtig einschätzen lässt sich beides aber nur, wenn man die Vorgeschichte des Krieges in den Blick nimmt – und zwar nicht nur auf russischer, sondern auch auf westlicher Seite. Denn der Machtkampf um die Ukraine hat nicht am 24. Februar 2022 mit Russlands völkerrechtswidrigem Angriffskrieg, sondern viel früher begonnen. Der Vortrag beleuchtet die Vorgeschichte des Kriegs, die Reaktionen des Westens auf ihn und seine Folgen.

Anmeldung: bonn-rhein-sieg [at] dfg-vk [dot] de

Veranstaltungsort

DGB-Haus, Bonn
Endenicher Str. 127
53115 Bonn
Deutschland

Bundesland

Nordrhein-Westfalen

Themen

Veranstaltungsart

Vortrag / Diskussion

Veranstalter

DFG-VK Bonn/Rhein-Sieg
Dieter Riebe
Straufsberg 62
53332 Bornheim
Deutschland

Bundesland

Nordrhein-Westfalen

E-Mail

bonn-rhein-sieg [at] dfg-vk.de