Termin

Freitag, 17. Februar 2017 bis Sonntag, 19. Februar 2017

Aktionen, Kongress und Demonstration "Gegen die NATO-Sicherheitskonferenz in München", Internationale Friedenskonferenz "Frieden und Gerechtigkeit - Nein zum Krieg", 17.02.:, 19 Uhr, Altes Rathaus, Internationales Forum mit Daniela Dahn "Kooperation oder Konfrontation mit Russland?", Harald Welzer "Von Unbequemlichkeiten und Zukunftsbewusstsein", Elsa Rassbach "Gewaltfrei gegen Drohnenkrieg"; Einführung und Moderation: Clemens Ronnefeldt (Referent für Friedensfragen beim deutschen Zweig des Internationalen Versöhnungsbundes), 18.02.: 9.30-ca. 12 Uhr, DGB- Haus, Schwanthaler Str., Gesprächsforum mit den ReferentInnen des Internationalen Forums; und 18.30 Uhr, Podium "Friedensethik – wer setzt sie um?" mit Stefan Maaß (Friedensbeauftragter der Ev. Landeskirche Baden), N.N. (DGB Bundesvorstand), Wiltrud Rösch-Metzler (Bundesvorsitzende pax christi Deutschland), Mod.: Renate Börger (Journalistin, München), 19.02.: Friedensgebet der Religionen, VA: Trägerkreis "Internationale Friedenskonferenz" München

Veranstaltungsort

80331 München
Deutschland

Bundesland

Bayern

Veranstaltungsart

Demonstration / Kundgebung