Cover FriedensForum 5-6/2006
5-6 / 2006

Die Normalität des Krieges

Weitere Themen:

  • Sudan: Hoffnung auf zivile Lösung?
  • Nicht auffallen: Lesebuch über Menschen ohne Papiere
  • Jugoslawienkrieg: Keine Entschädigung für die Opfer von Varvarin

Editorial

Netzwerk Friedenskooperative, Christine Schweitzer

Editorial

FriedensForum 5-6/2006

Liebe Leserin, lieber Leser,

mehr ...

Im Blickpunkt

Martin Singe

Krieg ohne Ende? - Bundestag verlängert "Enduring Freedom"

Am 10. November 2006 hat der Deutsche Bundestag zum 5. Mal einer Verlängerung der Beteiligung Deutschlands an der US-geführten sogenannten Anti-Terror-Operation "Enduring Freedom" (OEF) zugestimmt. Damit verlängert sich die direkte militärische Beteiligung der Bundesrepublik an diesem Krieg, der als Antwort der NATO auf die Attentate vom 11. September 2001 dargestellt wird.

mehr ... Thema: NATO

Initiativen

9. Kongress der Informationsstelle Militarisierung

Krieg im Staat - Staat im Krieg: Wie der neue Kolonialismus den Krieg nach Hause bringt

Rund 130 Besucher/innen kamen zum neunten Kongress der Informationsstelle Militarisierung (IMI) e.V., der vom 17. bis 19. November in Tübingen stattfand. Er beschäftigte sich mit Wechselwirkungen zwischen der Expansion des Militärischen in der Innen- und Außenpolitik. Mit den quasi-kolonialen Einsätzen der Bundeswehr kehre der Militarismus in Form von Bundeswehreinsätzen im Inneren und der Einschränkung demokratischer Rechte als Bumerang zurück.

mehr ... Thema: Militarisierung
Martin Nesemann

Castor-Transport 2006: Streit um Atomausstieg neu entfacht

Wer von Gorleben berichten will, muss in diesem Jahr mit Biblis beginnen. Oder mit Brunsbüttel.

mehr ... Thema: Friedensbewegung
Reiner Braun

Tagung "Informatik und Rüstung"

Abkehr von Orwellschen Visionen: Für eine friedliche und zivile Nutzung der Wissenschaft

Ein Jahr nach dem Einstein-Friedenskongress "Einstein Weiterdenken" veranstaltete im Informatikjahr der Wissenschaften (2006) der gleiche Trägerkreis, bestehend aus der Arbeitsgemeinschaft für Friedens- und Konfliktforschung (AFK), Deutsche Stiftung Friedensforschung (DSF), Forschungsverbund Naturwissenschaft, Abrüstung und internationale Sicherheit (FONAS), NaturwissenschaftlerInnen Initiative Verantwortung für Frieden und Zukunftsfähigkeit (NATWISS), Vereinigung Deutscher Wissenschaftler (VDW), ergänzt um das Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung

mehr ... Thema: Friedensbewegung
Elke Steven

Wir geloben ... Zum Strafprozess gegen AntimilitaristInnen in Köln

Seit Jahren drängt das Militär in den öffentlichen Raum und beansprucht, dort zumindest ungestört, möglichst vor einer dem Militärischen zustimmenden Bevölkerung ihre Rituale zu feiern. In Köln wurde der Weltfriedenstag im September 2005 zum Bundeswehrtag. Für die militärische Zeremonie wurde der Platz neben dem Kölner Dom - Roncalli Platz - einen ganzen Tag lang privatisiert. Immerhin konnten die Proteste jenseits des von Feldjägern bewachten Platzes ihren Lauf nehmen.

mehr ...
Otmar Steinbicker

Strafanzeige gegen Merkel und Jung

Der Aachener Friedenspreis e.V. hat am 15, November 2006 Strafanzeige gemäß § 80 des Strafgesetzbuches gegen Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Bundesverteidigungsminister Dr. Franz Josef Jung wegen der Vorbereitung von Angriffskriegen gestellt.

mehr ...