Termin

Donnerstag, 24. September 2020 - 19:00

Vortrag und Diskussion "Deutsch-Russisches Jugendparlament Bonn-Kaliningrad" mit VertreterInnen des Deutsch-Russischen Jugendparlaments, 19 Uhr, Gemeindehaus der Ev. Versöhnungskirche, Neustr. 2, VA: Beueler Friedensgruppe in Kooperation mit der Ev. Kirchengemeinde Beuel

Zum Inhalt:

Deutsch-Russisches Jugendparlament Bonn-Kaliningrad

Vortrag und Diskussion

Das Jugendparlament veranstaltet abwechselnd in Bonn, Kaliningrad und Moskau einmal jährlich einen Jugendaustausch sowie zahlreiche Aktivitäten. Ziel ist es, das gegenseitige Verständnis zu fördern und die deutsch-russischen Beziehungen zu verbessern. VertreterInnen des Jugendparlaments stellen an diesem Abend ihre Arbeit und die Herausforderungen des Jugendparlaments vor. Dieser Abend ist Teil der Initiative der Beueler Friedensgruppe sich mehr für zivilgesellschaftlichen Austausch zwischen Bonn und Städten in Russland einzusetzen.

Die Beueler Friedensgruppe in Kooperation mit der Ev. Kirchengemeinde Beuel laden ein zum Vortrag und zur Diskussion mit VertreterInnen des Deutsch-Russischen Jugendparlaments.

Corona-Hinweis: Es gelten die üblichen Sicherheitsanforderungen für Veranstaltungen. Wir können nach derzeitigem Stand 34 Gäste empfangen (genauer: bis zu 23 Einzelpersonen und zusätzlich bis zu 11 weitere, die jeweils direkt neben einer davon sitzen dürfen) und müssen zu Beginn Name, Adresse und Telefonnummer der Teilnehmenden registrieren. Diese Daten werden 4 Wochen durch den Veranstalter vorgehalten. Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Maßnahmen.

Info: Jens.Koy [at] web [dot] de

 

 

 

 

 

 

Veranstaltungsort

Ev. Versöhnungskirche, Bonn
Neustr. 2
53225 Bonn
Deutschland

Bundesland

Nordrhein-Westfalen

Veranstaltungsart

Vortrag / Diskussion

Veranstalter

Beueler Friedensgruppe, Bonn
Jens Koy
53227 Bonn
Deutschland

Bundesland

Nordrhein-Westfalen

E-Mail

Jens.Koy [at] web.de