Hier finden sich alle Aktuelles-Beiträge, Termine, Kampagnen, Aktionen und Artikel aus dem FriedensForum zum Thema "Friedensbewegung".

Aktuelles

03. August 2017 | Antikriegstag (1. September), Friedensbewegung, Hiroshimatag

Newsletter Netzwerk Friedenskooperative August 2017

Hiroshima Gedenktag + Antikriegstag am 1. September

In unserem August-Newsletter informieren wir über die bevorstehenden Aktivitäten zum Hiroshima und Nagasaki Gedenktag sowie zum Antikriegstag am 1. September.

mehr ...
Praktikantin Laura bei ihrer ersten Fahrt nach Büchel
28. Juli 2017 | Atomwaffen, Friedensbewegung, Militärstützpunkte

Ein Praktikum im Zeichen der nuklearen Abrüstung

Lauras Praktikumsbericht

Während meines zweieinhalb monatigem Praktikums beim Netzwerk Friedenskooperative habe ich tatkräftig bei der Kampagne „Büchel ist Überall – atomwaffenfrei.jetzt“ mitgearbeitet.

mehr ...
26. Juli 2017 | Friedensbewegung

8. Patenschaftsbericht erschienen

Neues vom Projekt FriedensarbeiterIn

Heute wurde der 8. Patenschaftsbericht unseres Projekts "FriedensarbeiterIn" veröffentlicht.

mehr ...

Termine

20. Sep

Vortrag / Diskussion

Globale Eskalation oder Rückkehr zur Vernunft?

VHS Essen

17. Dez

Fest oder Festveranstaltung

Bremer Friedenspreis 2017

Kampagnen und Aktionen

Aktion

Lobbying for Peace - Aktivitäten der Friedensbewegung zu den Bundestagswahlen 2017

Am 24. September 2017 finden die Bundestagswahlen statt. Viele Organisationen, Gruppen und Kampagnen aus der Friedensbewegung wollen sich friedenspolitisch einmischen und bieten dafür u.a.

Aktion

Aktion abgeschlossen: Auf geht's zur Friedens-Demo am 8. Oktober 2016 in Berlin

„Die Waffen nieder – Kooperation statt NATO-Konfrontation – Abrüstung statt Sozialabbau": Mit einem gemeinsamen Aufruf fordern die Friedensbündnisse der „Kooperation für den Frieden“, des „Bundesausschusses Friedensratschlag“ und der „Be

FriedensForum

Philipp Ingenleuf, Elise Kopper

Konferenzbericht

Zivile Lösungen für Syrien

Viele Fragen, viel Wissen und viel Engagement für Frieden in Syrien hatten die mehr als 50 TeilnehmerInnen der Aktionskonferenz „Zivile Lösungen für Syrien – Was können wir als Friedensbewe

erschienen in: FF 4 / 2017
Hannah Brock

15. Mai: Internationaler Tag der Kriegsdienstverweigerung

Ein Tag internationaler Solidarität

Nach zwei Jahren Gefängnis (während des Ersten Weltkriegs, wo er als Kriegsdienstverweigerer bestraft wurde) dachte Herbert Runham Brown über antimilitaristische Solidarität nach: “Selbst i

erschienen in: FF 4 / 2017
  •  
  • 1 von 233

Friedensorganisationen

über 20 Organisationen tragen das Aalener Friedensbündnis und organisieren Mahnwachen zu Gedenktagen, Vorträge und Demonstrationen zu aktuellen politischen Anlässen und Friedensbildung. Ein regionales Friedensbündnis Ostwürttemberg tauscht sich über gemeinsame Aktivitäten in der Region aus.

Das Aalener Friedensbündnis trifft sich im Um-Welthaus Aalen, an dem jede/r teilnehmen kann (Termin erfragen unter: 07361-9751045).

https://aalenerfriedensbuendnis.wordpress.com Gmünder Str. 9 (Torhaus), 73430 Aalen, aafriedensbuendnis [at] posteo.de, : 07361-9751045

Text von der Website der AGDF:

Wo Menschen sich aktiv auf die oft schwierige Realität einlassen, entsteht Bewegung. Sie lernen, was Sache ist, welche Rolle sie selbst dabei spielen und - wie hoffnungsvoll - dass sie doch etwas tun können. Menschen, die so lernen und zur Erneuerung in Kirchen und Gesellschaft beitragen, versteht die Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF) als Freiwillige. Dieses Engagement schenkt Freude, Freundinnen und Freunde sowie Bestätigung: Jede, jeder kann an ihrem/seinem Platz etwas leisten.

http://friedensdienst.de Endenicher Str. 41, 53115 Bonn, agdf [at] friedensdienst.de, : +49 228 24 999 0, : +49 228 24 999 20

Die Deutsche Friedensgesellschaft (DFG), gegründet 1892, ist die älteste Organisation der deutschen Friedensbewegung. Nach ihrem 1968 erfolgten Zusammenschluss mit der damaligen Internationale der Kriegsdienstgegner zur DFG/IdK (außer in West-Berlin) und fünf Jahre darauf der Fusion mit dem Verband der Kriegsdienstverweigerer (VK) „firmiert“ die Organisation seit 1974 unter dem Namen Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (abgekürzt: DFG-VK).

https://www.dfg-vk.de Werastraße 10, 70182 Stuttgart, office [at] dfg-vk.de, : 0711 - 5189 2626, : 0711 - 2486 9622

Die Gewaltfreie Aktion Atomwaffen Abschaffen - GAAA - ist ein Zusammenschluss von Menschen, die ihr Ziel, das Verbot und die Ächtung von Atomwaffen in Deutschland und der ganzen Welt, mit den Mitteln der Gewaltlosigkeit und des Zivilen Ungehorsams erkämpfen wollen.

Die GAAA nutzt verschiedene Aktionsformen vom Appellieren, Protestieren, Demonstrieren bis hin zum bewussten Übertreten von Verboten und Vorschriften, um Gewaltfreien Widerstand zu leisten.

Die GAAA hält Gewaltfreien Widerstand für legitim und geboten, da die Stationierung von Atomwaffen nach unserer Auffassung völkerrechtswidrig ist und ein Verbrechen gegen die Menschheit darstellt.

http://www.gaaa.org Beckstr. 10, 20357 Hamburg, marionkuepker [at] gaaa.org, : 040/ 4307332

Das Netzwerk Friedenskooperative ist eine Organisation innerhalb der Friedensbewegung und setzt sich für eine friedlichere und gerechtere Welt ein.

Das Netzwerk Friedenskooperative entstand 1989 aus dem Koordinierungsausschuss der Friedensbewegung. Es ist Informationsbüro und Knotenpunkt für die Friedensbewegung, Unterstützt Kampagnen sowie Aktion und ist Herausgeber des Magazins „FriedensForum“. Die Friedenskooperative sieht sich als Netzwerk für außerparlamentarische Aktionen und „Politik von unten“ sowie als informellen Dachverband für die Friedensbewegung.

Weitere Informationen sind hier zu finden.

http://www.friedenskooperative.de Römerstr. 88, 53111 Bonn, friekoop [at] friedenskooperative.de, : 0228 / 692904, : 0228 / 692906

ReferentInnen

Foto Matthias Blöser
Themen: Friedensbewegung, Rüstungsexporte, Zivile Konfliktbearbeitung

Matthias Blöser

Schwerpunkt(e)
  • Rüstungsexporte
  • Zivilcourage gegen Diskriminierung, Argumente gegen rechte Parolen
  • Friedensbewegung und Kampagnenarbeit
  • Zivile Konfliktbearbeitung
  • Globalisierung, Krieg und Frieden
Funktion
  • Hauptamtlicher Friedensarbeiter von pax christi im Bistum Limburg
  •  
  • 1 von 6