Hier finden sich alle Aktuelles-Beiträge, Termine, Kampagnen, Aktionen und Artikel aus dem FriedensForum zum Thema "Militärstützpunkte" in Deutschland.

Termine

06. Mai

Fahrrad-, Reit- o.ä. Tour

Friedensfahrradtour Oberpfalz

Innenstadt, Weiden

Kampagnen und Aktionen

Aktion

Petition: Taten statt leerer Worte - Abzug statt Aufrüstung der Atomwaffen!

Auf dem Fliegerhorst Büchel (Eifel) lagern noch immer ca. 20 US-Atomwaffen. In den kommenden Jahren ist geplant, diese durch weiter entwickelte und zielgenauere Typen zu ersetzen, womit die Hemmschwelle für einen Atomwaffeneinsatz sinkt. Jetzt die Petition unterschreiben!

Aktion

Stopp Ramstein - NEIN ZU DROHNEN UND KRIEG vom 8.-10. Sept. 2017

„Nein zu Drohnen – die US-Militärbasis in Ramstein muss geschlossen werden!“ - Vielfältige Aktionen geplant.

  •  
  • 1 von 2

FriedensForum

Dummy FF Initiativen
Ingrid Fröhlich-Groddeck

3. Oktober einmal anders

Besuch in „Schnöggersburg“

Auf dem Truppenübungsplatz in der Colbitz-Letzlinger Heide in Sachsen-Anhalt wird eine Kleinstadt („Schnöggersburg“) gebaut nur zu dem Zweck, dass dort NATO-SoldatInnen den Straßenkampf üben können. AktivistInnen der Gruppe „Offene Heide“ haben den Tag der Deutschen Einheit mit einer Aktion dort begangen.

erschienen in: FF 1 / 2017
Martin Otto

Atomwaffen

Gewaltfreie Aktion "Abrüstung von unten"

Am Nagasaki-Gedenktag, dem 9.8.2016, hat es am Fliegerhorst Büchel kurz nach der Beendigung des diesjährigen Fastens für eine atomwaffenfreie Welt noch einmal eine Sitzblockade vor der Haupteinfahr

erschienen in: FF 6 / 2016
  •  
  • 1 von 13

Friedensorganisationen

Das Netzwerk Friedenskooperative ist eine Organisation innerhalb der Friedensbewegung und setzt sich für eine friedlichere und gerechtere Welt ein.

Das Netzwerk Friedenskooperative entstand 1989 aus dem Koordinierungsausschuss der Friedensbewegung. Es ist Informationsbüro und Knotenpunkt für die Friedensbewegung, Unterstützt Kampagnen sowie Aktion und ist Herausgeber des Magazins „FriedensForum“. Die Friedenskooperative sieht sich als Netzwerk für außerparlamentarische Aktionen und „Politik von unten“ sowie als informellen Dachverband für die Friedensbewegung.

Weitere Informationen sind hier zu finden.

http://www.friedenskooperative.de Römerstr. 88, 53111 Bonn, friekoop [at] friedenskooperative.de, : 0228 / 692904, : 0228 / 692906

ReferentInnen

Reiner Braun
Themen: Atomwaffen, Drohnen, Friedensbewegung, Militärstützpunkte, NATO, Völkerrecht

Reiner Braun

Schwerpunkte
  • Atomwaffen
  • Rolle und Bedeutung der Friedensbewegung
  • internationale Friedensbewegung
  • Globalisierung und Krieg
  • Abrüstung und Konversion
Funktion
  • Geschäftsführer IALANA Deutschland