Aktuelles

Jetzt reinlesen, ein kostenloses Probeheft anfordern oder direkt Abonnent*in werden!
01. Juli 2020 | Friedensbewegung, Sicherheit neu denken

Sicherheit neu denken

Das neue FriedensForum ist erschienen!

Die neue Ausgabe des FriedensForums ist erschienen.

mehr ...

Termine

23. Okt

Vortrag / Diskussion

Sicherheit neu denken - Von der militärischen zur zivilen Sicherheitspolitik

Autobahnkirche St. Paul Wittlich

24. Okt

08. Nov

10. Nov

  •  
  • 1 von 3

FriedensForum

Schwerpunkt
Carolin Schwegmann

Nachhaltige Entwicklungsziele

Agenda 2030 der Vereinten Nationen

Die Transformation der Welt hin zu mehr Nachhaltigkeit, das haben die UN im Jahr 2015 auf ihrer jährlichen Vollversammlung verabschiedet.

erschienen in: FF 4 / 2021
Schwerpunkt
Christoph Neeb

Kritische Anmerkungen

Lediglich eine Utopie?

„Sicherheit neu denken“ ist der Versuch, die Begriffe „Sicherheit“ und „Verantwortung“ politisch zurückzugewinnen für eine Friedenspolitik.

erschienen in: FF 4 / 2020
  •  
  • 1 von 7

Friedensorganisationen

Das Netzwerk Friedenskooperative ist eine Organisation innerhalb der Friedensbewegung und setzt sich für eine friedlichere und gerechtere Welt ein.

Das Netzwerk Friedenskooperative entstand 1989 aus dem Koordinierungsausschuss der Friedensbewegung. Es ist Informationsbüro und Knotenpunkt für die Friedensbewegung, Unterstützt Kampagnen sowie Aktion und ist Herausgeber des Magazins „FriedensForum“. Die Friedenskooperative sieht sich als Netzwerk für außerparlamentarische Aktionen und „Politik von unten“ sowie als informellen Dachverband für die Friedensbewegung.

Weitere Informationen sind hier zu finden.

http://www.friedenskooperative.de Römerstr. 88, 53111 Bonn, friekoop [at] friedenskooperative.de, : 0228 / 692904, : 0228 / 692906

ReferentInnen

Für diese Filtereinstellung wurde kein Ergebnis gefunden.