Für eine neue Friedenspolitik und konsequente Abrüstung
Für eine neue Friedenspolitik und konsequente Abrüstung

Mit einer Zeitungsanzeige kurz vor den Ostermärschen soll deutlich gemacht werden, warum es so wichtig ist, sich für Frieden und Abrüstung einzusetzen. Im Jahr der Bundestagswahl appellieren wir mit der Anzeige an die Parteien, friedenspolitische Forderungen in ihre Wahlprogramme aufzunehmen. Damit möglichst viele Menschen an den Ostermärsche teilnehmen, informiert die Anzeige auch darüber, welche Aktionsmöglichkeiten es zu Ostern gibt und in welchen Städten Märsche stattfinden.

Mit deiner Unterschrift trägst du zur Umsetzung der Anzeige(n) und einer starken Friedensbewegung bei!

Die Anzeige kann sowohl von Einzelpersonen, als auch von Organisationen und Gruppen bis zum 21. März unterschrieben werden. Unter der Zeitungsanzeige werden die Unterzeichner*innen mit Vor-, Nachname und Wohnort genannt. Zur Finanzierung der Anzeige bitten wir die Unterzeichner*innen um eine Spende (Formular zur Unterschrift und Spende siehe unten). Die Zeitungsanzeige wird am 27. März in der taz erscheinen. Bei genügend Unterzeichner*innen wollen wir die Anzeige auch in weitere Zeitungen bringen (z.B. Neues Deutschland, Freitag, ...). Für weitere Fragen zur Anzeige bieten wir FAQs an.

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Corona-Situation und den damit einhergehenden Einschränkungen kann sich der Text der Anzeige bezüglich Aktivitäten noch kurzfristig ändern.

+++ Text der Zeitungsanzeige +++

Ostermärsche 2021 vom 1. - 5. April:
Aktiv werden für
eine neue Friedenspolitik und konsequente Abrüstung!

Die nukleare Bedrohung, die Klimakrise und die Erosion der Demokratie gefährden das friedliche Zusammenleben der Menschen. Trotz Corona-Pandemie wird weltweit weiter aufgerüstet. Dabei ist der Wandel zu einer neuen Friedens- und Entspannungspolitik dringend erforderlich. Im Sinne einer lebendigen Demokratie setzen wir uns im Jahr der Bundestagswahl zu Ostern und darüber hinaus energisch für Frieden und Abrüstung ein.

Wir appellieren an alle Parteien, die folgenden friedenspolitischen Zusagen in ihre Wahlprogramme aufzunehmen:

  • Reduzierung der Rüstungsausgaben und Umverteilung dieser Gelder in Bereiche wie Gesundheit, Klimaschutz, Rente, Bildung und Armutsbekämpfung.
  • Beitritt Deutschlands zum UN-Atomwaffenverbot und Abzug der Atomwaffen aus Büchel.
  • Keine Bewaffnung von Bundeswehrdrohnen sowie die Ächtung automatisierter und autonomer Kriegsführung.
  • Stopp aller Rüstungsexporte sowie eine Konversion der Rüstungsindustrie.
  • Eine Politik der gemeinsamen Sicherheit, die auf Abrüstung, gewaltfreien Mitteln und Diplomatie beruht, und eine neue Entspannungspolitik in Europa und weltweit.

Setz Dich zu Ostern für Frieden und Abrüstung ein!

  • Zu Hause: Häng Fahnen, Banner, Plakate und andere Friedenssymbole an Deinem Haus oder im Fenster auf.
  • Virtuell: Mach Fotos von Dir und Friedenssymbolen und poste sie in den sozialen Medien (#ostermarsch2021) und auf www.ostermarsch.de.
  • Auf der Straße: Beteilige Dich an einem der rund 100 Ostermärsche und weiteren Aktionen.

Alle Infos und Termine gibt es unter www.friedenskooperative.de/ostermarsch-2021

In folgenden Städten finden Ostermärsche statt:

[Hier erscheinen die Termine der Ostermärsche chronologisch und alphabetisch]

Uns sind Frieden und Abrüstung wichtig! Deshalb setzen wir uns dafür ein:

[Hier erscheinen die Unterzeichner*innen in alphabetischer Reihenfolge]

+++ Ende der Anzeige +++

Mit dem folgenden Formular kann die Zeitungsanzeige unterschrieben und die Veröffentlichung der Anzeige mit einer Spende unterstützt werden (per Lastschrift, PayPal oder Überweisung). In der Anzeige werden der Vor- und Nachname sowie der Wohnort genannt.

Ich unterschreibe die Ostermarschanzeige und spende dafür per Lastschrift folgenden Betrag:
Meine Daten (in der Anzeige wird Dein Name sowie Deine Stadt erscheinen):
Meine Bankverbindung

Hinweis: Das Netzwerk Friedenskooperative bzw. der Förderverein Frieden e.V. stellt Dir gerne am Anfang des Folgejahres eine steuerabzugsfähige Spendenbescheinigung aus.

Ich unterschreibe die Ostermarschanzeige und spende dafür per PayPal folgenden Betrag:
Meine Daten (in der Anzeige wird dein Name sowie deine Stadt erscheinen):

Das Netzwerk Friedenskooperative stellt dir gerne am Anfang des Folgejahres eine steuerabzugsfähige Spendenbescheinigung aus.

Ich unterschreibe die Ostermarschanzeige und spende dafür per Überweisung folgenden Betrag:
Meine Daten (in der Anzeige wird Dein Name sowie Deine Stadt erscheinen):
Überweisung:

Förderverein Frieden e.V.
IBAN: DE89 4306 0967 4041 8604 00
BIC: GENODEM1GLS bei der GLS Gemeinschaftsbank
Stichwort: "Anzeige Ostermarsch + [Name]"

Hinweis: Das Netzwerk Friedenskooperative stellt Dir gerne am Anfang des Folgejahres eine steuerabzugsfähige Spendenbescheinigung aus.

Wir unterschreiben die Ostermarschanzeige und spenden dafür per Überweisung folgenden Betrag:
Eure Daten
Überweisung

Förderverein Frieden e.V.
IBAN: DE89 4306 0967 4041 8604 00
BIC: GENODEM1GLS bei der GLS Gemeinschaftsbank
Stichwort: "Anzeige Ostermarsch + [Name Organisation/Gruppe]"

Hinweis: Das Netzwerk Friedenskooperative stellt Euch gerne am Anfang des Folgejahres eine steuerabzugsfähige Spendenbescheinigung aus.