Termin

Montag, 2. April 2018 -
11:00 bis 14:00

Ostermarsch 2018 in Frankfurt "Frieden schaffen. Abrüsten statt aufrüsten. Für eine neue Entspannungspolitik", Auftakt(e): 10.30 Uhr, Ffm-Rödelheim, Bahnhof; 12 Uhr, Ffm-Bockenheimer Depot; 11 Uhr, Ffm-Bornheim, Gießener Str./Marbachweg (US-Generalkonsulat); 11.30 Uhr, Ffm-Niederrad, Bruchfeldplatz; Offenbach: 11 Uhr, Auftaktveranstaltung Stadthof (Rathaus); Darmstadt: Fahrraddemo nach Ffm, 10.30 Uhr, Luisenplatz: anschl. Sternmarsch in die Innenstadt, zur Abschlußkundgebung: 13 Uhr, Römerberg, Redner*innen: Philipp Jacks (DGB-Regionalversitzender) [Redetext: siehe hier], Ludo Brabander (Vrede, Belgien [Redetext siehe hier]), Ramazan Mengi (DIDF-Jugend), Ofelia Garcia (Guantanamo, Kuba), [Flyer siehe hier], VA: Ostermarschkomittee Hessen, Friedens- und Zukunftswerkstatt

Veranstaltungsort

Römerberg, Frankfurt
Römerberg
60311 Frankfurt
Deutschland

Bundesland

Hessen

Themen

Veranstaltungsart

Demonstration / Kundgebung

Veranstalter

Friedens- und Zukunftswerkstatt, Frankfurt
c/o Gwerkschaftshaus Frankfurt
Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77
60329 Frankfurt
Deutschland

Bundesland

Hessen

E-Mail

frieden-und-zukunft [at] t-online.de