Hier finden sich alle Aktionen, Kampagnen, Termine und Artikel aus dem FriedensForum zu dem ausgewählten Thema.

Aktuelles

Der Atomwaffenverbotsvertrag tritt im Januar 2021 in Kraft
23. Oktober 2020 | Abrüstung, Atomwaffen, Völkerrecht

Großer Erfolg der Friedensbewegung

UN-Atomwaffenverbot tritt Anfang 2021 in Kraft

Die vom Netzwerk Friedenskooperative mitgetragene Kampagne „Büchel ist überall! atomwaffenfrei.jetzt“ begrüßt Honduras heutige Ratifizierungen des Atomwaffenverbotsvertrages. Durch die 50.

mehr ...
Der Atomwaffenverbotsvertrag tritt im Januar 2021 in Kraft
25. Oktober 2020 | Abrüstung, Atomwaffen, Völkerrecht

Großer Erfolg der Friedensbewegung: Atomwaffenverbot tritt Anfang 2021 in Kraft

Sondernewsletter Netzwerk Friedenskooperative vom 25.10.2020

Es ist wirklich geschafft und ein riesiger Erfolg der Friedensbewegung weltweit: Das UN-Atomwaffenverbot wird am 22. Januar in Kraft treten.

mehr ...
12. Oktober 2020 | Abrüstung, Friedensbewegung

Aktionstag für Abrüstung am 5. Dezember geplant

Presseinformation zur Aktionstagung “abrüsten statt aufrüsten” am 11.10.2020

Die Aktionsberatung der Initiative „abrüsten statt aufrüsten“ am Sonntag, 11. Oktober 2020 im Frankfurter Gewerkschaftshaus hat die Friedensbewegung aufgerufen, am Samstag, 5.

mehr ...

Termine

05. Dez

05. Dez

Infostand / Infomarkt

Aktion zum Aktionstag "Abrüstung statt Aufrüstung"

Innenstadt Hagen

05. Dez

Infostand / Infomarkt

Aktion zum Aktionstag "Abrüstung statt Aufrüstung"

Innenstadt Herford

05. Dez

Infostand / Infomarkt

Aktion zum Aktionstag "Abrüstung statt Aufrüstung"

Innenstadt Bielefeld
  •  
  • 1 von 2

Kampagnen und Aktionen

Rüstungsexportkontrollgesetz jetzt!
Aktion

Appell an den Deutschen Bundestag: Rüstungsexportkontrollgesetz jetzt!

Deutschland gehört seit Jahren zu den Top 5 der größten Waffenexporteure der Welt. Um diese Rüstungsexportpolitik zu stoppen, müssen wir JETZT aktiv werden!

#KeineKampfdrohnenSPD
Aktion

Appell an die SPD: Keine bewaffneten Drohnen für die Bundeswehr!

Mail-Aktion an Saskia Esken, Norbert Walter-Borjans und Rolf Mützenich gestartet.

  •  
  • 1 von 6

FriedensForum

Hilf mit, die Anschaffung bewaffneter Drohnen für die Bundeswehr zu verhindern
Philipp Ingenleuf

Bewaffnung von Bundeswehrdrohnen verhindern

Aktionsplattform Lobbying for Peace gestartet

Die Bundeswehr will sie, ebenso viele Politiker*innen: bewaffnete Kampfdrohnen. Dagegen regt sich Protest.

erschienen in: FF 5 / 2020
Hintergrund
Otmar Steinbicker

Immer kürzere Vorwarnzeiten

Abrüsten! Oder die Atomwaffen schaffen uns ab.

Der knapp 25.000 Zeichen lange Beitrag der namhaften US-Militärwissenschaftler Adam Lowther und Curtis McGiffin vom 16.

erschienen in: FF 1 / 2020
  •  
  • 1 von 45

Friedensorganisationen

Das Netzwerk Friedenskooperative ist eine Organisation innerhalb der Friedensbewegung und setzt sich für eine friedlichere und gerechtere Welt ein.

Das Netzwerk Friedenskooperative entstand 1989 aus dem Koordinierungsausschuss der Friedensbewegung. Es ist Informationsbüro und Knotenpunkt für die Friedensbewegung, Unterstützt Kampagnen sowie Aktion und ist Herausgeber des Magazins „FriedensForum“. Die Friedenskooperative sieht sich als Netzwerk für außerparlamentarische Aktionen und „Politik von unten“ sowie als informellen Dachverband für die Friedensbewegung.

Weitere Informationen sind hier zu finden.

http://www.friedenskooperative.de Römerstr. 88, 53111 Bonn, friekoop [at] friedenskooperative.de, : 0228 / 692904, : 0228 / 692906

ReferentInnen

Für diese Filtereinstellung wurde kein Ergebnis gefunden.