Hier finden sich alle Aktionen, Kampagnen, Termine und Artikel aus dem FriedensForum zu dem ausgewählten Thema.

Aktuelles

Ein ereignisreiches Jahr 2021 geht zu Ende.
31. Dezember 2021 | Abrüstung, Atomwaffen, Friedensbewegung

Jahresrückblick 2021

Unsere Aktivitäten im Jahr 2021

Das Jahr 2021 war für das Netzwerk Friedenskooperative kein Jahr wie jedes andere. Zum einen stellt die nach wie vor anhaltende Corona-Pandemie soziale Bewegungen noch immer vor große Herausforderungen. Zum anderen war 2021 geprägt von großen Umbrüchen: Auf politischer Ebene  vom Ende der Ära Merkel und der „Großen Koalition“, auf organisatorischer Ebene vom Umzug des Büros in neue und größere Büroräumlichkeiten.

mehr ...
Umzug in unser neues Büro
10. Dezember 2021 | Abrüstung, Atomwaffen, Friedensbewegung

Eine Kiste voll Praktikum

Emmas Praktikumsbericht

Vom Wahlkampf kaum eine Pause gehabt, zog ich nach Bonn und stürzte mich ab dem 01. Oktober 2021 in mein Praktikum beim Netzwerk Friedenskooperative.

mehr ...
Ein ereignisreiches Jahr 2021 geht zu Ende.
07. Dezember 2021 | Abrüstung, Friedensbewegung, Rüstungsexporte

Newsletter Dezember 2021

Neuer Podcast, perfekte Geschenke und unser Jahresrückblick

Hier läuft etwas gewaltig schief! Die „tagesschau“ vermeldete erst gestern, dass die 100 größten Rüstungskonzerne der Welt im vergangenen Jahr kräftige Gewinne einfahren konnten.

mehr ...

Kampagnen und Aktionen

Kampagne

Wir fordern: Abrüsten statt Aufrüsten

Die Bundesregierung plant, die Rüstungsausgaben nahezu zu verdoppeln, auf zwei Prozent der deutschen Wirtschaftsleistung (BIP). So wurde es in der NATO vereinbart. Zwei Prozent, das sind mindestens weitere 30 Milliarden Euro, die im zivilen Bereich fehlen. Wir fordern: Keine Erhöhung der Rüstungsausgaben!

Keine deutschen Killer-Drohnen!: Aktionsideen der "Drohnen-Kampagne"
Aktion

DROHNEN-KAMPAGNE: Aktionsideen für die Aktionswoche 20. bis 27. Januar 2022

Die Bewaffnung von Drohnen für die Bundeswehr bleibt umstritten! Beim digitalen Bundesparteitag (BDK) der Grünen am 28. und 29.

  •  
  • 1 von 9

FriedensForum

Im Blickpunkt
Martin Singe

Kampagne gegen neue Atombomber

F-35-Kampfjets und Milliarden-Aufrüstung stoppen!

Kurz nach Beginn des Krieges (24.2.2022) kündigte Kanzler Scholz im Bundestag am 27.2.

erschienen in: FF 3 / 2022
Initiativen
Renate Wanie

16. Strategiekonferenz 2022 der Kooperation für den Frieden

Gemeinsame Sicherheit in Europa und weltweit - durch Abrüstung, Kooperation und Klimagerechtigkeit

„Gemeinsame Sicherheit in Europa und weltweit - durch Abrüstung, Kooperation und Klimagerechtigkeit“ war das Motto der 16. Strategiekonferenz der Kooperation für den Frieden vom 18.-19.

erschienen in: FF 3 / 2022
  •  
  • 1 von 57

Friedensorganisationen

Das Netzwerk Friedenskooperative ist eine Organisation innerhalb der Friedensbewegung und setzt sich für eine friedlichere und gerechtere Welt ein.

Das Netzwerk Friedenskooperative entstand 1989 aus dem Koordinierungsausschuss der Friedensbewegung. Es ist Informationsbüro und Knotenpunkt für die Friedensbewegung, Unterstützt Kampagnen sowie Aktion und ist Herausgeber des Magazins „FriedensForum“. Die Friedenskooperative sieht sich als Netzwerk für außerparlamentarische Aktionen und „Politik von unten“ sowie als informellen Dachverband für die Friedensbewegung.

Weitere Informationen sind hier zu finden.

http://www.friedenskooperative.de Mackestr. 30, 53119 Bonn, friekoop [at] friedenskooperative.de, : 0228 / 692904, : 0228 / 692906

ReferentInnen

Für diese Filtereinstellung wurde kein Ergebnis gefunden.