Gender und Frieden

Hier finden sich alle Aktionen, Kampagnen, Termine und Artikel aus dem FriedensForum zu dem ausgewählten Thema.

Termine

21. Nov

Vortrag / Diskussion

Mit dem Leben bezahlt - Kleidung für uns

Bischof-Sträter-Haus, Krefeld

FriedensForum

Elise Kopper, Sebastian Grieser

Bund für Soziale Verteidigung

Gender als Querschnittsthema

Ob bei den Frauenmärschen gegen die Politik des neuen US-Präsidenten Donald Trump, in der Darstellung von Wladimir Putin als muskelbepacktem Krieger, bei der Wahrnehmung Ursula von der Leyens als e

erschienen in: FF 3 / 2017
Renate Wanie

Besprechung

Neofaschismus ist Männlichkeitskult

„Die Spielregeln haben sich geändert“, so die These der britischen Journalistin und Bloggerin Laurie Penny, die in der TAZ am 31. Dezember 2016 nachzulesen war.

erschienen in: FF 3 / 2017
  •  
  • 1 von 13

Friedensorganisationen

Unser Anfang

Das Engagement von Frauen für den Frieden erhält durch Vernetzung eine effektive Schubkraft. Deshalb wurde 1996 aufgrund der Erfahrungen auf der 4. Weltfrauenkonferenz in Peking das Frauennetzwerk für Frieden e.V. gegründet. Sein Zweck ist die nationale und internationale enge Kooperation von Frauen und Frauenorganisationen, die in der Friedensarbeit tätig oder an ihr interessiert sind.

Unser Programm

http://www.frauennetzwerk-fuer-frieden.de Kaiserstr. 201, 53113 Bonn

Das Netzwerk Friedenskooperative ist eine Organisation innerhalb der Friedensbewegung und setzt sich für eine friedlichere und gerechtere Welt ein.

Das Netzwerk Friedenskooperative entstand 1989 aus dem Koordinierungsausschuss der Friedensbewegung. Es ist Informationsbüro und Knotenpunkt für die Friedensbewegung, Unterstützt Kampagnen sowie Aktion und ist Herausgeber des Magazins „FriedensForum“. Die Friedenskooperative sieht sich als Netzwerk für außerparlamentarische Aktionen und „Politik von unten“ sowie als informellen Dachverband für die Friedensbewegung.

Weitere Informationen sind hier zu finden.

http://www.friedenskooperative.de Römerstr. 88, 53111 Bonn, friekoop [at] friedenskooperative.de, : 0228 / 692904, : 0228 / 692906

ReferentInnen

Themen: Gender und Frieden

Ralf Buchterkirchen

Schwerpunkt(e)
  • Gender und Frieden
  • Männlichkeit und Militär
  • Deserteure des Zweiten Weltkrieges
  • social media und Neue Medien für die politische Arbeit
Funktion
  • Bundessprecher der Deutschen Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK)
  •  
  • 1 von 2