Hier finden sich alle Aktionen, Kampagnen, Termine und Artikel aus dem FriedensForum zu dem ausgewählten Thema.

Aktuelles

FriedensForum 6/2016
28. November 2016 | Bundeswehr an Schulen, Friedensbewegung, Rüstungsexporte, Syrien

FriedensForum 6/2016 erschienen

Kampagnen der Friedensbewegung

Das FriedensForum 6/2016 ist erschienen. Das letzte Heft in diesem Jahr widmet sich dem Thema Kampagnenarbeit in der Friedensbewegung.

mehr ...
Kinderkommission stellt Bundeswehrwerbung schlechtes Zeugnis aus
27. September 2016 | Bundeswehr an Schulen, Militarisierung

Schlechtes Zeugnis für Bundeswehrwerbung

Kinderkommission empfiehlt Anhebung des Rekrutierungsalter auf 18 Jahre

Am 21. September veröffentlichte die „Kommission zur Wahrnehmung der Belange der Kinder“ (kurz: Kinderkommission) eine Stellungnahme zum Verhältnis von Militär und Jugend in Deutschland.

mehr ...
12. Juli 2016 | Bundeswehr an Schulen, Friedensbewegung, Militarisierung, Zivilklausel

Rückblick: Kein „Tag der Bundeswehr“

Protestaktionen am 11. Juni 2016

An sechszehn Standorten feierte sich die deutsche Armee am 13. Juni 2016 selbst. Auch in diesem Jahr war der „Tag der Bundeswehr“ wieder das zentrale Werbeevent des Jahres, an dem die Bundeswehr um Zustimmung für ihre Einsätze und schon Kinder als Nachwuchs warb – unwidersprochen blieb das nicht: Ein Rückblick auf die Gegenaktivitäten zum „Tag der Bundeswehr“.

mehr ...

Termine

05. Okt

Treffen / Beratung

Treffen "Schule ohne Militär"

Naturfreundejugend Berlin

04. Jan

Treffen / Beratung

Treffen "Schule ohne Militär“ in Berlin

Naturfreundejugend Berlin

Kampagnen und Aktionen

Kampagne

Schulfrei für die Bundeswehr

Die Kampagne „Schulfrei für die Bundeswehr. Lernen für den Frieden“ klärt über die Militarisierung der Gesellschaft am Beispiel Schule in Baden-Württemberg auf.

FriedensForum

Susanne Hellstern

Schulfrei für die Bundeswehr

Friedensbildung statt Militärwerbung

Die Kampagne „Schulfrei für die Bundeswehr – Lernen für den Frieden“ in Baden-Württemberg protestierte am 14.02.

erschienen in: FF 3 / 2017
Benno Malte Fuchs

Friedensbildung

Kampagne „Schulfrei für die Bundeswehr – Lernen für den Frieden!“

Die Kampagne „Schulfrei für die Bundeswehr – Lernen für den Frieden!“ gegen die Militarisierung der Bildung in Baden-Württemberg hat im ersten Schuljahr dieses Jahres für viel Wirbel gesorgt: Durch

erschienen in: FF 6 / 2016
  •  
  • 1 von 16

Friedensorganisationen

Das Netzwerk Friedenskooperative ist eine Organisation innerhalb der Friedensbewegung und setzt sich für eine friedlichere und gerechtere Welt ein.

Das Netzwerk Friedenskooperative entstand 1989 aus dem Koordinierungsausschuss der Friedensbewegung. Es ist Informationsbüro und Knotenpunkt für die Friedensbewegung, Unterstützt Kampagnen sowie Aktion und ist Herausgeber des Magazins „FriedensForum“. Die Friedenskooperative sieht sich als Netzwerk für außerparlamentarische Aktionen und „Politik von unten“ sowie als informellen Dachverband für die Friedensbewegung.

Weitere Informationen sind hier zu finden.

http://www.friedenskooperative.de Römerstr. 88, 53111 Bonn, friekoop [at] friedenskooperative.de, : 0228 / 692904, : 0228 / 692906

ReferentInnen

Themen: Atomwaffen, Bundeswehr an Schulen

Roland Blach

Schwerpunkt(e)
  • Abschaffung der Atomwaffen
  • Schulfrei für die Bundeswehr
  • Organisation von Kampagnen
Funktion
  • Landesgeschäftsführer DFG-VK Baden Württemberg
  • Koordinator der Kampagne „Büchel ist überall! atomwaffenfrei.jetzt“
  •  
  • 1 von 2