Keine Waffen nach Saudi-Arabien!
30. September 2022 | Rüstungsexporte

Keine Waffen in Kriegsgebiete! Friedensförderung als Maßstab der Rüstungsexportpolitik!

Pressemitteilung Kampagne "Aktion Aufschrei - Stoppt den Waffenhandel!

„Wie barbarisch und menschenverachtend, dass die Bundesregierung Rüstungsexporte für die im Jemen kriegführenden Länder Saudi-Arabien, VAE und Ägypten genehmigt hat.

mehr ...
Das Netzwerk Friedenskooperative ruft zur Teilnahme am Globalen Klimastreik auf
22. September 2022 | Abrüstung, Friedensbewegung, Klimakrise, Krieg und Frieden

Fürs Klima und Frieden am 23. September auf die Straße!

Pressemitteilung Netzwerk Friedenskooperative vom 22-09-2022

Für konsequenten Klimaschutz, Frieden und mehr soziale und globale Gerechtigkeit geht das Netzwerk Friedenskooperative am Freitag, den 23.

mehr ...
Pressemitteilung vom 20. September 2022
20. September 2022 | Friedensbewegung, Ukraine

Pressemitteilung zum Weltfriedenstag 2022

Netzwerk Friedenskooperative mahnt zum Weltfriedenstag zu mehr Einsatz für Frieden und Abrüstung

Zum UN-Weltfriedenstag mahnt das Netzwerk Friedenskooperative zu mehr Einsatz für Frieden und Abrüstung.

mehr ...
13. September 2022 | Rüstungsexporte

Rüstungsexportkontrolle verschärfen, statt aufweichen! Dt.-frz.-span. Abkommen ermöglicht bereits Umgehung.

Pressemitteilung der Kampagne "Aktion Aufschrei! Stoppt den Waffenhandel!"

Christine Lambrecht hat sich laut Medienberichten am gestrigen Montag bei der Deutschen Gesellschaft für Außenpolitik (DGAP) dafür ausgesprochen die deutsche Rüstungsexportkontrolle

mehr ...
Antikriegstag 2022 am 1. September
31. August 2022 | Antikriegstag (1. September), Friedensbewegung, Ukraine

Antikriegstag 2022: Stoppt die Kriege!

Pressemitteilung Netzwerk Friedenskooperative vom 31-08-2022

Am Donnerstag, dem 1. September, findet der jährliche Antikriegstag statt. Bei zahlreichen Veranstaltungen erinnern Gewerkschaften und Friedensgruppen an den deutschen Überfall auf Polen vor 83 Jahren. Deutschlandweit finden dazu über 200 Veranstaltungen statt. Bei vielen Veranstaltungen steht in diesem Jahr, neben dem Gedenken, der völkerrechtswidrige russische Angriffskrieg auf die Ukraine im Mittelpunkt. Das Netzwerk Friedenskooperative stellt auch in diesem Jahr umfangreiche Informationen zum Antikriegstag auf seiner Website zur Verfügung.

mehr ...
Einladung zur Ausstellungseröffnung
29. August 2022 | Friedensbewegung

Ausstellungseröffnung am 30.08.2022 des Netzwerk Friedenskooperative zu den großen Friedensdemonstrationen der 80er in Bonn

Presseeinladung

Das Netzwerk Friedenskooperative lädt herzlich zu der Ausstellung „OPEN#1 [at] Mackestr.“ in sein Büro in der Mackestr.

mehr ...
Stoppt den Krieg in der Ukraine
24. August 2022 | Friedensbewegung, Ukraine

Sechs Monate Krieg in der Ukraine

Krieg ohne Ende?

Heute vor genau 6 Monaten begann der völkerrechtswidrige Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine. 182 Tage lang Krieg. Leben und Erinnerungen werden zerstört.

mehr ...
Kooperation für den Frieden
15. August 2022

Gewalt und Elend in Afghanistan - Friedensbewegung mahnt Hilfen für die Bevölkerung an

Nutzt gesperrtes afghanisches Staatsvermögen zur Linderung der katastrophalen Lage

Ein Jahr nachdem mit der Evakuierungsoperation des Auswärtigen Amtes vom 16.-26. August 2021 für Deutschland der Krieg am Hindukusch endete, ist die Situation in Afghanistan katastrophal.

mehr ...
04. August 2022 | Atomwaffen, Hiroshimatag

Hiroshima und Nagasaki sind Mahnung für eine atomwaffenfreie Welt – Mehr als 100 Veranstaltungen geplant

Pressemitteilung Netzwerk Friedenskooperative vom 05-08-2022

 Am 6. August jährt sich der Atombombenabwurf auf die japanische Stadt Hiroshima zum 77. Mal. Drei Tage später, am 9. August, erfolgte der Atombombenabwurf auf Nagasaki. Etwa 92.000 Menschen starben sofort, 130.000 weitere Menschen starben bis zum Jahresende an den Folgeschäden. Über die Auswirkungen auf die zweiten und dritten Generationen ist wenig bekannt. Zum Gedenken an Hiroshima und Nagasaki finden bundesweit heute und in den kommenden Tagen mehr als 100 Gedenkveranstaltungen und Aktionen der Friedensbewegung statt.

mehr ...
Annalena Baerbock bei der Uno-Überprüfungskonferenz zum Atomwaffensperrvertrag im August 2022
02. August 2022 | Atomwaffen

Friedensgruppen fordern von der Überprüfungskonferenz zum Atomwaffen-Nichtverbreitungsvertrag in New York...

Pressemitteilung Kampagne atomwaffenfrei.jetzt vom 01.08.2022

Friedensgruppen fordern von der Überprüfungskonferenz zum Atomwaffen-Nichtverbreitungsvertrag in New York die Verurteilung der nuklearen Teilhabe in der NATO und die Verhinderung eine

mehr ...

Seiten